1920 / 73 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

flosel

Hufters ung in S HotEam t Uße.

u. Soarversicherungs

Azticngiseusqmsst.

vetEte Denptneriaumm- a 5rüden, Sotel Rhetvijeder 29. Vprii, Nachmittags

Fage307buung t

1) Bexichi des Lorfiaadés,

2) Era&nt

ungwahieu zum Auffichtsrat,

3) Ve2rjchchteden?s.

Der Vorfiand.

[2372]

etntzreiden

find.

Bexrlia, den 6. April 1920. __ Dex Buffehtsrat icr Mectien-Vejrlichaßt Ver!tuexr Neustadt

in Lig#idetion,

Actien-Gesellschafi

Berliner Uxeustadi in Liquidation.

Unsere Befanutmaurag vem 29 1920 berichtigen wtr dahingedezd, deß bie Aftten der Sesesckhaft rit bis 1. April, soxdern bis zam L. Mai d. Js.

At

pim

ats

Beifiz, den 29. März 1920.

| Deutsche Bioscop Afktién- gesellichaft, Berlin W. 10.

Semäg $ 244 H.G.-B, maSGen wir

bekannt, daß hie Herzen Baakdic:kigr Albert Bandix, Cöôla, Reätzanmalt Dr. Carl Frauk, Bertin, und Staaig-

minisiec Ha»8 Krücer, Berlin, ihr Amt Mitglieder unseres Auffihtseats niedergelegt haben.

12318}

lovert Ge U s Dex Vorstauv. Rovert Gerlin. [2507] Bora, Vorsig:ader. Oliver. Herrliy, t Leipziger Jmmobiliengesellschaft. Ver Ben Vilæeus ŒÆune zem 0949 Sch{Gu"dckn [gparzgrz "pr M In s p E M S C E SPRS E O A L T E E E S: A E D L i “0 “A Cd Ö Grunbfücke und Biteiligungen . . . . . . 1 4890379|89 | Grundkapital „a d 5 000 000|— W-rtpaptere j 4 839 458|— |} Reservefonds . . . C 1 000 0009|— Hypo: bekenfordexurgen und rücksländige Kauf- RNüdctfiellungen für flraßenbaulihe und andere gelder ao es o T E Os Verpfl'chtangen sowie für GSeichifte, die Wiclelforderungen 6% R 587 111/41 ned nit abrenaunysreif find. . .. . . 126548 597/15 Sonft ge Fordoruagen i: i A 15 691189 F Hypoth-ken : à s s v a ELELISSISIOO Ansprüche auf Grund von Straßer bauten für @Alóubiger tin laufender Nechnung . .-»+ + 61201497411 Rechnung dritter Personen, eingestellt : 21|— 1 Sonstige läubiger . «idre 66 223/13 Soaon în E Neuung . . E 284 820/65 une ens Dividende . . o axe ev o 800|— armitiel, urb zwar: vez ooooo tete R Eo. 1 461 178198 A. Reichtshazauwerisungen . 600 000,— ias E B. Butbaben bet Danten . . 2902 184,13 E C 56 687,52 | 3 558 871165 Mobiliar S0... E. D-00007 0E W o | 13 004 085/87 13 004 085/87 / Gewiun, uud Verlustrechnung, das ahtuzudvierziast- Veshäfsjahr, den Zeitraum G. vom 1 Nanuar bis 81 zem r 1919 um fen, Hat. S # ; B N “e [A St-u'rn | N 24 873|— |} U-bertrog aus dem Nehnunçgsjahre 1918", , .} 16133480 eschäfismiete und sonstige Unkosien . „ch » « 39 895/43 Mo O i, 192 194/66 Sehalte L e 93 987|— } Zinsen und Mietzinsen A 240 038/83 Ku! erluft auf Wertpaptere . .. «s 36 834/50 j V-ebersch.ß aus Grundflücksverkäufen und Be- MNüdstellung für Talousfieuer „aao 10 000|— O v ea T3 200/62 Neberschuß 0.0. .ck. ck.S. S S 0 0-0 a os E ® 6 461 178/98 666 768/91 666 768/91

Der Aufsi t8xat besteht zurzeit aus

den Herren: Stadtrat Bankier Hermann direktor a. D, Geh. Kommezien:at Fulius Farrean in Leipzig-Gohlis, stelyertr. Vf.

aufn:aun,

midt in Leipzig, Vors, Bark- Seh. Kommerzienrat

Fei: dich Wilhelma Dodel in Leiptig, Landrat o, D. Graft Beriach iu N-udeck O. S, NRechtsanmwait, Oberfuf:izrat Dr, Oscar Langbein. in Le: pzig, Direktor Richard L ndaer in Berlin, Bankd rektor, Kommerzienrat Ernst Petersen in L. ipzig, Bavktirektor, Konjul Dr. Ernst Schoea in L.ip,tg, Kaasmann, Generalkonjui Äljred Thieme in Leipzig und RNecztsanwalt Dr. Felix Zehme

Die Dividende für das Jahr 1919 mit 6 AVS,— für die Aktie über #6 300,— und # 60,— für die Akite über

in L.tpiig.

„(6 1000,— sowie die von der Vank für Grundbefit den älticuären zu acvährende Bexgüitun

von G °/9 für bie Akte werden

geaen Rückgabe des Gewinnantelisheins Nr. 47 vom 26, März 1920 ab au unfexer affe sowte an den Kaff enustelleu her Algem: inen Deutschen Cvedit-Wustalt in Leipzig ausgezahlt. Leipzig, den 26, März 1920,

Riedel.

Dex Vorstaub.

Schioßbauer

[6971 Bremer Straßenbahn. Mu8c aben. Gewinu und Vexluftrewnung aw B14, Dez mber 1919. Einnshmeon. Awortisatiousfonis, , 11 557/91 Betrichgeinuahmen: : Gin verun sfonds . . , 768 672/78 Fahrgeld . . . . « eian ius e 9482 699 70| DHaftpflichtyer sicherung: eTIAME co a ias ATRVT 6 e 13 £4491 Müditelung für u S o. andexe Ginnahmen . » ada edo 710/04/ 9 496 Vill 1919 =/ G0 D 00S ¿ «Q O v e M 191 19 E dde 106660! | 98636 2 s _3 524 145/54 rjapansp! dhe g amis Reservefonds für Puiflond- En Ges : E Staep Aktionäre E : cet Bruttoüberschuß . . . . 602609,20 E Ta: rsteuex: Rüfilellung . 10 424 j aweheigal e M v En ekten: Abschreibung . . | 184 788|7 Reue, Tee Alte Are: Pferve ….. | 4920| _| 1 160241/60 0 Gon de B00. «e 352 000|— a Betriebes: E Sagugtmäßige Tautieme ari 2b 065/92 e I C 6 ‘den Bahnreiniaung + + -| Gt 1206s 4 8800000 . .. 466 066,92 88 000 |— Zabnunterdaltung . . Aer 5 Seiriebsurkofien . . . « , | 180 8675 BAE U E 5 vat vie Wbioalee 485 066/92 Pfl \terfteuer o. d 189 668/19 je ivr Hälfte, Siromverbrauch . 0 97 257 06 die Yfitonärs 68 796 64 Diensikietdungunterhaltung 1829461 den gleichen Betrag der Staat A 68 796/64 mmobilienunterh«ltang 64 :89137| , Ak a as ali berlettungunterhalturg 73 105/10 Demnach stehen deu Aktionären zur Lng afólaa arten und Fahrschelue 57 049/30 Verfü jung N d S0 be f-rdehaliung . 39 508/82 Dazu Borîrag von 1918 . „q. 1 442/95 &chalt und Lohn . , . „| 4297 217/56 Dazu Zinsen des Vortrags . . 85770 D e: gy N if Ms 556 163/21 ‘Qmier- und Puymate 32 615/ Gewinnverteilung für die Aftionäre: Steuern . 267 563/60 Lee 4 ohe E Lv 8800000 ... E Sogungowüßge Tantieme . „o. 9 Ou BruttoübershGuß . . . 602 659/20 2 oje Superdivid-nde «o e « «| 176 000|/— 9 524 145 24 145/84 Voitrag für 1920 ° 0 S6 s - * 70 3 097 29 Bre ltioübershuß . 602 659/20 Gewinnanteil des Staates 68 796/64 H 533 862/06 556 163/21 ÆMfivaæ Wilawg am 31. Degembex A919. L PVosfiva. P P A E aid N ane S E E N D Lahn und Konzession, . . e o - o : | 5431 461/14 ‘ti: nkapital: Streckrausüsiung d S.L T WUA 600 1 585 727 02 750 Aktien à 1200 G S ch6 900 ¿ 00,— Smmodllien. „a ooo û ao eo ej 2928631/34 7900 #tftten à # 1000, „7900000 } 8800 000'— Wagen 0 0 0.0% S0. 0 0 0.00 L #6 8 037 619/55 4% Anlethea : i Pferde S, A 6 ‘a0 00 06009 32 000|— emittieiter Betrag . M Ge V S 2 600 000, iReservetetle für Wagen. . . „e « » «| 443171/28 zurüdgegahlt eas e 645 5.0,— | 1954 500 Me'erveteile für Dberlellun 0.0. 0 00 90 593 61 Anlelhezinsen: 4 RON E EICDIZC S? A Sfris 6 U I Vetzriebsuter filien 026000 0A 0 250 105 12 laufende ‘Zinsen regu 13 030 05 BO E oen 06be o) N unbezohlte Zinssheine. « « « « .1580—| 1461006 Diensikleidu- gödesland . „e. 90 508/55 E | Diverse Borde A 2 E S A e N E E 729 407/17 Neserve!o-ds 9020 a ck 0 P 0.9 6000.0 047 G 1100 009 Betrag fg “im voraus bezahle Prämien | 27 334/20 Ca E E 2615 069 48 V rt:a x im voraus e en 20 rueueräangsßfo C A d Diverse Debitoren... « + «| 149033/38|| Bremer Staat. Schuld an denselben für die Konzessio 90 671 69 K11tionteffekten C N 36 130|— | A»sgelofte Shulds@eine „oa uo 4 900 Bs und Hypotheken e in 2 009 658|7h ae R «ove o v ao) LODOOS O Eft-ften und Kypetheken für Penfionsk«}c | 58) 950|— | V winnanteil des Siaats „aon 68 796 64 ' Bankguthaben N 691 775/64 || Diverse Kreditoen.. «ea ooooo) e] 32776060 V5 utheben der Penfionskaf}e d. D 191 925 35 Perfionikafse d d 0.0 0 0D. 0.0 D 60. # 859 117 35 B=-guihabea für Spargelder. , 8202152 itpfl chtrersiherung «a aoo ooooooo e | 3930876 Ns 6 00.000066 0.0-0.06 5 095/15 parg: ider ee oooooooooo. 82 021 52 E C, S e o T oa C 51 222 80 Vividenden: nit eingelöste Dividenden. . . . « « - 4144 C 75 000/— Ge C eo o oie ot aiga v e l VDOLOO I 118 455 708189 18 455 706 89

Die Dividende if mit 72 prr Aktie à 1200 ,4 und mlt 60,4 per Aktie à 1000 « vom 27. März 1920

bei der Deutfscem Netivasidauk in Bremen zahlbar.

S "Der Au! sich:8at unserer Geselsht b sieh aus den Herren: Generalkonsul Fr. Hiucke, Vorsiger, Direktor H. Shhackow, stelUvertrete: der Voräyer, L. Konwhky, Z. L Sthrage, Dr. Fr. Wofsow. Bremen, 26. März 1920.

E ————

Dex Vozrstaud. Þ. Meineking:

¡7

E S E i A P S R E I F E A A I E A E

Noffhadckl.

à

[498] Wremer Straßenbahn,

4/9 ice Arvleißeg b

68

S995, 1893, S899 ub 1901

Serie x vos 1S91 Nr. 38 62- 75 151 194 240 249 296

000 e, Nr. 34 70 122 à 500 #6,

S «i- I 502 Ne.

Nr. 21 à 560 A

893 65 69 81 130 à 160 „4,

ntr A 652% USDDN

. 27 33 97 à 5000 M, Nr

Ja de: Geazralueria: mlung ata 22. Vidss 1920 wurden vou obigen Azkerhen die Obligationen t

. 38 144 288 361 377 447 574 630 642 660 à 1000 4,

à 1009

ezo zen

Sexztse

,

zur Nückzahiung. porgezt,t fiad vcch Kusloiung bie Schuidsheine Nr. 39 ¿nd 47 à «é 500 der Serte I, fe:ner di: Schuld- i@etae Nr. 283 und 430 à # 1000 zer IV. Aud werden voa der Deuischem N i21- banF eingetöft. Sremen, den 26. März 1921)

Ite. 10 65 à 509 #4 UZ15

Naov:mdte? 1920 an de: Kafse dex Der1s&2x Natioaualó- uk iu Sremen Nitdt zur Einlösung

gel gen

aus

diefe

Nr. 7 16 30 39 112 à 500 46, Serie 2V von 1901 Nr. 58 124 199 271 279 310 322 367

dieselben «ah der

vorigen

Stu.d ckSeine

Dex Voeftant:.

H, Meineking. NRoffha:

(475) Soil. Vilanz vom 81 [0 Kafse S 7 704/63 Srundftücke . . . n 92 500/— Häuser 2865 600,— | Adihreibung 1 100. 234 50 Hypothekenforbezungyen | 187 7177,19 Hypotheken- shulden . . 6051493 127 262 86 PVtobilieu 1|— Forderungen .„ , ; 76 696/10 Wertypopiere , 9 185,— Abjchreibung 610— | 4 o75|— 543 239/59

ättienkapital .

Reservefonds Zugang

Unerhobene Divtdende : E

für 1918 .

Dez2=ber A919. /

20 500,— 1 500

400,-— 400,-—

Talonsteuer und Rüucf1elluug für Instandsezungs-

arbetten SBläubiger BVeroinn

Gema, 1nd Verluffauto.

e‘. S ¿M-M s 2.

i

3 500 43 871 23 067

79 34

543 239159

D

von 4 auf 7 zu ecbô zen. die Herren: Architekt Herrmann vom Rentne: Oito T. ShüYer, alle in Düsselzorf.

S2, t L d d An Unkofilea . C A 16 212/14 ¿ AAtemuta M Quer A 1 100|— » Zuschreibung zum Reservefonds .... .... 1 500| - Lalonfteuec und Rückstelung f. Instandsczungsarb. 3 500|— „« BReberteuerungsfoften |ür Straßenbau .. , „., 1 500|— « Abichreibung auf Wertpaptere A 610|— 8210| « Dividende 40 6 für die Attie u 1000 46. . 18 &0U! - GSewinvbeteiligung für den Aufsichtsrat . .... 4 500 / « Vortrag auf neve RNechuung . «ooo 567/84) 23 067/84 47 489 98 Habæn. O Per Vortrag aus dem Gewtan für 1918... S 336/88 [} Mieten S. I T S S E S 0e Ba S 4 18 864|— v Mehr voreiunahmte Binien . + . «C Ls o 9 189/10 œ Gewiun auf Häuser C 0a 0:0 026 Cha wid e e 19 100/-— 47 489198 Uerdiugeu. den 26. Februar 1920. UAttien- Baugesellschaft Uerdingen. Dex VWorizamb. W. Kramer. W. Lauk'ers.

[470] , Aftivwa. WMilaug Þer 21. Dezeher UDUD. Vaifiva. SABI Rd 9 p A A V R I R 0E M f “LTN V. C G. P SRER I AEL« T: L: De E M T SN» V T U R T T E KAERT i S D P c

i Mb S e s |G Abidieidu U s 67 A 0 a a 700 000) eeibung Ô ), if HvpothkensFulden. . „, 351 109/66 L} os od E es 0 20 OIODO Grundla ; 295 000 Bürg)caft 15 000 Modilienbeftand d +0 S 7|— Peset lite Nüdlaage E 70 000 Bank „uthaben D S 9 143 315|-— N 87 ü dl g A 90 000|— Wertpapiere E F M Taloustutrrüdlage, A 14 000|— CEanng. an Herten 1\—} Rüständige Dividende . . 150 ypothekenguthaven . 13 509 - f Diesjähr! e Sewinn E 325 723| 19 arbeftand N 11 31570: g S Ausstehende Forderungen 27 119/14! U «e av 15 000/—_ E 1807 957/84 1 807 957184 Soll. Gewinn- und Verlustrechnung ver S1. Dezember L919. Haben. (Ir I R FRLVUN E Mia nser tedt 1 A} D A "H T a E E dl bURLCFTIMRA (Oi FE S E S Fre pERnR m. E) A An Unkosten . 1349 911M Per Vetriebseinnahme . . | 1701 36.43 « Abschreibung auf SVe- « Zinsenfaldo . . . 28 274/29 bäude e 54 9000| « diesjühriger Gewinn . | 325 723/19 L 1729 634!7z 1 729 634/23

Die Beneralversamwlang vom 24, ds, Mts. besloß die Verteilung einer

üfseldvaorf lofert erfolgr.

Dividende von 25 2%/% sow'e eines Vouns von nominell 46 200 Kriegtanleiße auf jed: Apolotheater-Aktte, deren Tuszahlung gezen Gi-reihurg des G-winnantellsh:ins Nr. 20 bei der Poutschea Wank, Filiuie Düisscidarf, dem Bankhwmse ® S, Teiatous uad dom Gehaaffh ansea’schen Vaakverein in

Heuser

Die Genera: versammlung besGleß ferner, die Zahl der Ausihtöratsmitglieder

Düijssldorf, 24. Mä:z

19?0.

Npollotheater-Aktiewgesellschaft.

Hex Vorstand.

C. Kraus.

Als neue M tgliedec warden în den Auftcht8cu gewählt Gndt, Kaufmann NRuadolf Feldsieper und

Re

Lisdretbu gan

#473) Actiengesellshaft des kathol. Vereinshanses zu Sp-yer. ttiva.

nd

Wilaug ver 84. Dez mber L919

zeresse: konto , o S 000 03S . « e o o. e

ndewinn , „5

Immobilien . «e + « . [47 000|— Zugang 6 607070 Q 06 _1 000/— d 48 000|— Abschreibung + « « « 1 000|—} 47 000|—i

Mokikien 6 7200, Abschreibung 1 209,— | 6 000 J Spareinlagen C 592/80! Kontokorrentkonto . ... .| 10/1/—j 54 613/80]

2 200 1 244

4 270

224

fien mit Divtdende Aktien ohne Divideude Hypothekloato 1] Jeferv:fond8

#Xafsatonio

1 Reingewinn

_Gerwigun- 1d Ve îmuü? eung pa 1919,

E S: S eo L E E D e

Î-« «o

M [21

826/078 Vortrag von 1918 R —# Verwaltungs-Miet.-Konto 15 Lesegefelhafiekonto _ .. .,

Paisina. P dps, 08 Pet ANFY

d 20 800 7 200 21 000 3 200 1169 1 244

Salli ld

94 613/80

S okew.

t“ 85 97

4 002/66 181/59

4 270/22

An Stelle des ausgeschi2edenea Wuffichisezt8mitglieds Herrn Dr. Jacob

Die Diretiion.

Degyel, Dowvikar in Sp yer, tft der Stellvertreter Herr Dr. Daniel Orth, prakt, Arzt in Speyer, in dan Aussihts2at eingetreten,

r-Z TTTIII E I T I De T I I T C I I S I I I E E

| f | |

Vierte Beilage | zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staat8anzeiger.

N E Be Berlin, Donnerstag, den 8 April 1920.

8. Unfall- und Jnvaliditäts- 2, Versichern, Î 9. Bankausweise. : i 10. Verschiedene Bekanntmachungen. 11; Privakanzeigtal.

Pt Ir A t 2 _ A P c I E A Au: E c Le : : L D pglaDen. Öffentlicher An zeiger. 6 Srwerbs- und WirisGelitgen e

erlust- und Fundsachen Zustellungen 1 deral.

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2e. 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. wW Kommanditgesellschafien auf Aktien u. Aktiengesellshaften.

Auzeigenpreis für dea Naum einer wird auf den Buzeigenpreis ein

[480]

5 gespaltenen Einheitszeile 1,50 #, Außerdem Fey baus vou 80 v. H. erhoben,

R I

s s 7 i 5) Kommandiigesellshasten auf Allien | S schluß vow BU. Dezenber O BVevbiudli@#keiten. SEPEZEO ra Erzen ae zer : | ; Barbefiänd N | 354 832/80 || Grundvermögen... | | 2250 000|— d Ttieti e el aiten E 4) E T E au | | 2764 609/21 . selbe} 9 26 ; | 52 000 Bankguihabea ....- | 1 109133675 |f Hypothekenkonto. „o | 152 000|— [461] Eturichtunaskorto . . « S E ee f A S . Geschizrkonio . ... elegiihe HNURage -- - s Aktiengesellschaft Kathol. Vereins Haus, Stuttgart. Außeustände . . . . . „385% 263 66 Z HegtgeplnmenerraenElung aus 1918. | 350 000|— Attiva. Bilanzkonto 2u? den 21 D-zembee (9 B e bsdrelbungen T 166053/91 | Geseblube Rückiage . . . . . . . | 4718986 E E « [F|Warenvorräle f 40.5 e. . t An Jmeltieifonto 7 M á Per Mata onto 180 00A S R E 256 000|— Vertragliche u, sahungscemäße Tantiemen | 161 353/57 Theaterkonto . . 1486/47] , Obligationenkonto , L | 21 v. H, weitere Dividende... . . . | 472 500|— aventarkonto 21 326 »„ Darlehen?onto ä 27 867/46 Bogenstcuer: ückitelung E 90 000|— e F s Z Kassakonto vg L 4 é Lonis S E42 60 | Vortrag auf neue Rechnung « « « 82 744/30} __943 787/22 irrt. verf. Ges. 6N , nktonio . E | En T axurnag ¿ Sin e erie: ¿ Pachikonto t 1875/03 6 631 949 83 | 6 63194983 Betriebsvexlust 24 885/67] , Unkostenkonto . . . 1766/29 Verlia, im März 1920. wovon 4 23000 als Gntscchäd. „_ Divtdendenkonto 972|— Deutsche Fevsterglas-Attieugesellschaft. der Stadtverwaltung in Av- « Kreditoreukonio . , 11 144/36 Émil Krüger. Modlex. reGnung zu bringen sind. « MReservefoadskouts , 1532| Sou. Gewinu- und Veilustrechwaung vom 38. Dezember 1919. Haben. 536 752182 536 752/82 E T aal N 31711 Go. Gewinx- und Bee1ustkouto, : Haben. A ain auf Kuntenforderungen e 189 786138 | Lortras E A A T vi dbolus 1918, Dez. 31. P [Af 1919, Dez 31. 1083 57360 li 1 083 573/60 An „Galdoveeiita - - - - - | ABTN er Mise none elo | 2 Veatis, im Min O 1919, . s o 1g nen L 3 L h : 50 a An Reparaturenkonto . +. 1562,40) + Lheateifonto 50 Deutsche Feusterglas-Aktieugesellschaft. Ï ventarkonto . . 4E Pdloutd „. « «s mil Krüger. todler. ü Siulontouts . « « «e : 112412/72 , VBilanifkonto „. « « « 67 Der unterzeihuete Prüfungsautshuß hat aa Hand der vorgelegien Bücher den Abshluß nebst der Gewinn- und ù A Q a8 M Es VexlustieGuung für 1919 R O mit den Büchera übereinstimmend gefunden. Gineueruvg8tonio . . » - 4 | Beielin, den 8. Värz s - Theaterkonto . . . « « «165/16 O Paul Hartmann. Paul Fahrenwaldt. 45 917176 45 917176 | F769 7 ; F ¡/TD 1) Bei der Generalversammltinz am 17, März 1920 wurden die aussckcheideudea | Ahlener Banulverein Act.-Ges Nhlen 1/29. Aufsicht8ratsmitglieder1 Baurat Pohlhammer, Zahnarit BVögele, Niktor Senger} Aktiva. Bisanz am . DEZ E und an Stelie des heril orbenen aen gie Teras Cammerer Herri É E 8 Akiienkapital ¡ on Mex Cha einstimmig wieder- bezw. neugewählt. z E S 502 852/57 HeERTA U n a Et o ae pt E. a iy Die Senalbeesamatning ermächtigte zu Punkt 5 der Tagesordnung den See un C E 4314 20000 N I «aao aa eo Aufsichtsrat, in Verkaufsve:hzndlungen des Hotels Europ, Hof einzutreten, vor- | Efe)t-n (Keteg8anleihen und Schzhanweisungen) | 172 019/65 Delikrederefonds Z S O behältli@ ter Entschlteßung einer einzuberufenden außerordentlichen General- | G„ihaben bei Banken und Bankters Mudlage Mur Salon E versammlung. M 245 667,82 Kreditoren in laufender Rechnung . . . «« Siut‘gart, den 17. März ae Gcettakk Debitoren ta laufender NeGGM: L A An E L A ; . a, gegen Effekten 6 ' n ° nto : Anton Horn. L b. ge stigeSicherheiten , 1386 313,43 a. mit 6 monaliger Kündigungsfrist T D Ben e Mellen « * 256 400 22 | 3 040 054|75 i E . 47 1444 t s Atiiva. A. Vilanz am 21, Dezewber 1919, Pasfiva. BELorn lie Bürgschaften # 491 500,— dd E s + 1551 780,71 E “E I Yvale und BürzsZaften #6 491 590,— lîont oe e « | 2524 046/98] Kapitalikonto: | C S Benaialtoufarlialkonto «P 13873880] Sltammakiten . . | 5 375 000|— D NRetiagewizn Hausgrundstückekouto . . - - - | 100? 526 30|| Prioritätsftamm- 8 113 280/50 || g rp: Soshüß . . 197 000/— aktien... 581000 —] Debet. Gewiun- nud Ver|osonin per 31. Dezembez A919. ae: a adentainan [E E 2m üds ; extntB » «1 PVeserve S O r. Maschinenkonto . | O Spezialreservefonds Se C 50 53802 E D Ju) PoteiOs, Wechsel, aus vf L E O 7 651/55 Uniersiüzungskonio 119 464 61 Mi oe ee A | laufender Rechnung und Effekten . . L gen roi | |Dividendenkonto . 2 110/50 le | E E Giecibung . , 2651 55| 25 000 —|| Konto für Ver- 273 931/66 73 931) Mobilienkonto S | 1|--—-}} Idhtedenes | 1896013 Die in der beutigen Generalversammlung festgeseßte Divideude. von 7% is mit « 70,— für jede Aktie gegen E 73 712 84]! Lypotheken?onfo : Einlieferuyg des Dividendenschetns für 1919 sofort an unserer Kasse, bei der Esseuer Kredit-Auftalt, Essen, oder bei Kiegelfahrikationskonto . . « « 198 917/10] Kreditoren 1 785 000/— | deyen Zweigansalten zahlear. i T „34 561.88 A E Ahlen, den 25. ‘März 1920. Der Vorstaud GNetentono I... ooo : | L . Gffektenkonto I. eo 220 266 d s f idene 90 Vilanz der Daudelsbaux Aktieugesellichaft Oro: Deblioten - « «1 Los Lad A E 168 736 71 |* Attiva. vorma!s Beriiner Viehcommiisiozs, und We-6/el-Bank. utkabe 574,90 ias “6 | E B See lie cite 1071 283/96 s C A, Pad 2606s Afllenkaitalcuto nene eee | 60000 stige Kontokorrentdeblitoren : ¿JeryeronDEzÉn ooooo on o qi: dec (I ion «„ 22891,56 1 15255041 Guten und Bankiers im Inland und Aus, benen he hatel V/R N E N I O E S L ; ITarticr2 1 d T E06 . 205 9 051 049/74, 9051 049/74] fovstige Deblto:en . - / , 36 146 393 27 |37 736 177/48 | U:.terstügangdfondökonto . „.....-- 75 000|— Deesden, den 31. Dezeuer e i esellschaft Gvugontfonio T oes S E U e L 31 000|— rev « E T. 2) i . H S G L060 gs $ / ì i en Tro h Sit “Hammer "Dr. Wara, E L G E 3 103 544/85 E i sauzkonto fiüimmt mit den von mir geprüften Geshäfts- etientonlo ., R R s j L E 85,— atibies des vorstehende Bilanzen e N i E und unverzinslihe Reichsshaÿan- 9 386 301180 h z S « 1918 . 1020,— 1 345|— Oito Schröder, WEUUNIMR C 6 ¿ 3 i Kuarsmakler und SaFverständigec für kaufmännisches Rehnunagwesen, Soil so aao 0s D a8 70} Senior rann 6 960 47 694 036/31 Debet. 13. Gewinu, uud Verlustlouto am 31. Dezember L919. Kredit. Conto s es O L R ¡(A Gewin und Verlusikonto 4 616 214,20 j Ea p: atnt ett aadM A Ari mbar raa ei SeL 2A N Ä RAMA T E E T E E I C I P E R L E P I S E E E I 4 N s 1 k [s s s Gewinn- und Verlustkonto Vor-

Gerihis- und Notariaiskostenkonto 1031/28} Vortrag aus 1918 19 851/51 a T 28136,49| 644 350/69 Landeskulturtentenkonto. . . . „| 11282/04} Bauarealkouto , ,| 12454312 5D O75 732 : 55 075 732|— vpothe?enzinsenkonto . . . 23 442/63/] Zinsenkonto N 73 521/53 732|— S VDATISTE O ava 36 815|—}} Ziegelfabrikations- Debet. Gewiun nund Verlnffontso. B Unkostenkonto: ie a B ¿88 Q j E E '

Steuern... 142 768,29 Cr ns An Han) lungtuxkostezkonto . 260 245 Per Saldo3ortrag 1917 „oov Spesez , . « 3050,71 Konto zweifelhaster 1 G 4 440 051 O eaen Mieie o. " 9 750,— Forderungen E 7% 940 l Kortokorrentabshreibungen F 4 20 144,— » Sortenkonto S 09.0 #00 Sp 25 733 11 Inserate . . « » 144,90 Abschreibungeu auf Belteili- «M REIELTORIO e o Con oe 0e 166 541/16 Drucklachen A s 452,-— 179 615 30 s gungskonto A A 30 000,— 650 144|— o” Zinsenkonto . 0 T e 0 0 #00 0.0 CLO nventarkorto: Abs@reibung 2 691/55 Steliein: unk é E R “1 16391810} - ProvisionKonto „oooooo : Ttenkonto T1: Kursverluft 63 840/60 5 euecn- und Juserate i fekten u E ' 166 73671 Beamtenversicherungtkonto . 14 7459 Reingewinn... „o N erre E Se zur Vezrteilung bleibender Ueber- eie 214/80 u . 4 " . . * - . a . a h Dresden, den 31. Dezember Ba G f Ich ft « Saldovortrag 1917 „ooooo 28 136/49 T1573 Wél65 1 573 455/62 D Dresdner Vau- Gesellschaft.

i und Gewinn- un» VerlustreHnung haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern e erfiedeote n C vorm. Berliner Viehcommissions- und W:Ssel-Bauk in Uebereinstimmung gefunden. i

Verlin, den 19. Februar 1920, i \ Der Aufsicht8rat.

C. Helfert. W. Lenßh. Hermann Beust. Adolf Kriesche. Guel Lt U R Sa ; tto Kohl, beeidigier Wiicherrepilior. / ; Obige Bilanz nebst Gewinn- uvd Verlastcehnung wurde in der am 2% März a. 6, abgehaltenen ordeutlichen General- versammlung eivstimmig genehmigt und die Diviveazde auf D9/0 feitgeseut. Es gelangen demnach auf jede Aktie 1— 5000 «é 90,— = 9 0/9 Dividende videndenschein Nr. 27) zur Auszahlung. Vexlin, den 26. März 1920. .

Handelsbauk Aktiengesellschaft

vormals Berliner Vichcommissions- und Weehsel-Bank,

Hammer. Dr. Wara. L Das vorstehende Grwinn- und Verlusikonto stimmt mit den von mir geprüften Geschäftsbüchern der Dresduer Da Cn E, 0 , Kursmakler und Sachversländiger füc kaufmännis$es Rechnungswesen.

Kaufmann Fritz Heller, Barkier Rich. Mattersdo: ff, Oberjustizrat Dr. Feltx Popper,

496 y Wir bringen hiermit zur Kenntnis, daß der Aussi@ttrat unserer Geselishzft aus den nachgenaunten Herren besteht: Rechtsanwalt Erwin Wolf, Geheimer Kommerzienrat Generalk:nsul| Baurat Ph. Wunderlich, Gustav von Klemperer, als Vor- | \ämtlich in Dresden. fißender, Dresdea, den 26. März 1920.

Bankoir ektor Max Reimer, als stel | Dresduer Bau - Gesellschaft.