1920 / 73 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

728371 äntien-1? Gartens zu Berlin.

Laut Auseihebedingungen und Lilgungs- Schpvldverschrei- bungen des Aktien-Vereins des Zoologt- sen Bartens zu Berlin sind ara 29. März 1920 dur< deu Notar Herrn Justizrat Pinner folgende 51 Nummern ausgelost

plan dec 424/igen

worden :

13 84 169 225 312 398 533 603 609 619 644 652 691 693 762 935 960 993 1012 1013 1104 1109 1115 1169 1212 1218 1227 1313 1255 1359 1369 1378

1416 1457 1497 1519 1555 1620 1623 1644 1660 1669 1715 1740 1833 1866 1890 1900 1907 1965 1982. Die Besiger dieser Shuldveischrcibungen werden hierdur<h aufgeforderi, die aus- geloften Stü>ke nebst Takon zur Aus- zaÿluna des Nom'nalbetrags von je # 10009,— zum T. Juli 1920 bri derm Bankhause "S. Bleichröder zu Werlin und der Direction der Dis- eon I a e i einzus reihen. - Verzinsun ôrt m 1. Juli 1920 U s s Ferner erxsu<:n wir die Inhaber der bereits früher ausgelosten Obligattonen: 331 882 896 997 1179 1248 1872 dieselben zur Vermeidung weitzrer Zine- verlufte zur Zahlung eirzureichen. Berlin, den 30. Mär 1920. Aktien-Verein des Zoologischen Gaztens zu Vexlin. Dr. L He>l. Meißner.

123161 Eilenburger Kattun-Manunfaktur- Aklien-Geselischaft, Eilenburg.

rein des Zoologisheu

Vorste rihiig befund

A: S S

Sven ventar ren, Knfse, Schuldner

S Se S S

Soll. G:winn- und Ve Unkosten .

Abschreibungen Reingewinn

25 000|-— TT 355/55

300 19315

221 818/65 Bremen, 22. März 1920, Der Vorstand. GSarbade.

hende Jahres- und Gewinu- und VerlustreGnung sind geprüft und en worden.

[142 Dampfbäckerei Bremen A.-G., Bremen.

Verwögen. Jahre? echanug pro d Dee arbe c 1919. 197 837/60 Tfiienkapital .

Schulden. i T A Reservefcnds 1919... 13 200|— E A, 97 751/30 Reingewinn . . . ... .| 3924185 300 193/15

riuftre<uung 31. Dezember 1919.

154 299/90|| Vortrag aus 1918 . . 28 276/90} Fabrikationegewinn .

an

59/22 291 759/43 |—

221 818/65

Der Anffichtsrxat.

Lankenau, Vorfiger.

Die Bekannimahung vom 12. März Kafs

1920, betreffend die Ausübung des Be- 31gôre<is auf 150 Stú> neue Akiien zu #6 1000,— unserer Gesell Maf, wel<-8 den ersten Zeichxern der Aktien bezw. deren Ne<htünachtolzern zusteht, ist infolge des Nichterscheinens des Re'chsanzeigers wegen des Druc:rstreils erst in der Ausgabe vom 25. März ers<hienen. Da für die Ausübung des Bezugsrehts na<h dem Beschluß der Generalversammlung eine Feist von zwet Wochen zugebillict war, so ergeht hierdurh unter Bezugnahme auf die Bekanntmachung vom 12, März 1920 die erneute Aufforderung an die Bere(- tigten, das Veznugbreh<t unter Bei- bringuno des Berechtigung8nachwetses bis zum 26, April 1920 bei dem Vor- ftaude dex Gesellschaft in Eilenburg oder bei dem Bonkoause Reinhold Ste>ko-r in Halle a. S. auznüben.

Die Bekanntmachung an die Aktionäre wegen Au8ühuvg des Bezugöredts der N Alkt!en ergeht nah dem 26. April

ÉEileuburg, den 31. z 1920,

Dex Vorstand. Rufsina.

12499) E Handelsgelellshast Fleischer- verband Aztien-Gesellschaft. Die dies}ährige ‘ordemiiche SGenrral- versammln»g findet am Freitag, den Dn L s O 1073 Uher, m NRatösaal des Kaise kellers zu Berlin, F:tedrichstraße 178 1, ftatt. N E Tagesorduung: 1) Bericht des Vorstands und Aussich:9- rats über das zwette Geshäfigjahr. 2) Resisezung der Vergütung des Auf- sichtsrats. \ 3) Besslußfafsung über die Bilanz sowie die Seroinn- und uus uf-

4) Entlaftung von Vorstand uad i<ttrat.

5) Beschlußfassung über die - Gewinn- perteisvng.

E) Neuwahl des gesamten Aufsihtsrais. 7) Grzänzung des $& 15 des Gese chafts vertrages, der laut gerihtliher An- ordyung folgenden Zusatz erhalten soll : Bei der Erhöhuog des Grund- kapita!s kann die Afktionärversamm- lung beschließen, daß die neuen Aktien in einer von dem $ 214 Handels- geseßbu< abweihenden Weise an dem Ketir gewinn des Jahres der Eir- g S n der Generalversammlung sind \ftimm- berechtigt alle im Aktienbuh einaetragenen Aktionäre der 1. und 2, Gmission (uit der dritter, no< nicht volleingezablten ZuristisFe Personen, Genossenschaften usw. Fönnen nur dur< ein Vorstandsmitgli:d, das si legitimieren muß, vertreten weiden, andere Persoven nur dur< \{riftlice, notarielle und verstempelte Vol- e Vert tung Verhi e Beriretung Verhioderter kann n Un Aktionäre mit \{riftliher Vollmatt erfolgen. Zur Uebernahme der Vertretun n folaenve Mitglieder des Auf na erecit: Vexnhard Detjenus, Hamb Ÿ V frauenthal 8, M R

Reisholz. ven 12, Februar 1920,

481] Attiva. Vilauz am 31. Dezember 1919. Vasfíiva : M A «k d E E, 44 909/921] Aktienkapital . . 500 000|— Ma 1— N} Anlethe 108 000|— at m D: S D @ . M Ai « R . S G 3 000|— n A0 O L D 4 4 j . . s E M a L 1 gaaiat S 2 760/— G0 : 1 Kreditoren . . 89 442/07 Maschinen . K 142314,50 Zugang . . 1185,12 143 499,62 Abgang . . Í 272 38 143 227i Glektrishe Lihtaniage .. 1 C E 1 Wanevbestände „...,., s 34 400 afsa Ci s 2 830/49 Wechsel . i; 695|-—!| Aval R S 00S G0 . 3 000|— B 37 083/86 Verlust în 1918. , 4 122 438,31 Verluft in 1919 - 47437,39 169 875 70, 751 192/07, 751 192/07

DPülifseldoz2fer Thouvoaareufabrik Aktieugesellschaft.

Reisholg, den 12. Februar 1920. Düsseldorfer Thonwa G

Soll. Gewinn- und Berlusikouto am s E An Wulen L 5200 Z Ab ons ma Mal@in wait E u gang au nen « Ee e b 238/42 47 437139

Per Gesamtverluft .

E. Bagule y. Vorstehende Bklanz habe id aeprüft und mit den Geschäftsbüchern überein- stimmend caefunden. Düsseldorf-Reisholz. den 24. Februar 1920. M. Frtschling, von der Handelskammer zu Düsseldorf vereidigter und öff:ntlih angestellter Bütherrevifor.

31. Dezember 1919. Haben.

47 437|39

arenfabrik Aktiengesellschaft.

, Bagul ey. Vorstehende Gewtinn- und Verlustre<hnung habe t und mit den G shäftsbüdern öberetnfmmend gefunden. R A den 96 Düfseldorf-Reisholz, den 24. Februar 1920.

M. Frischling, von der Handelskammer zu Düsseldorf ver:idigter und öffentlich

1 [2086]

[486]

Debitocen

*

20 9% 20 9/56 20 9% 10 9% 10 % 10 9% 10 9/0 10 9% 10 9% 20 % 10 9%

Kreditoren

Der Auffi Ÿt8rat besicht auf Srund der versammlung vom 30, März 1920 aus folgenden per: ReFtsanwalt Dr. jur. Felix Ee pzig, Vorfitzender,

Srundstü>konio: 40981 qm Buthwert Kafsakonto, Bestand : A Hyvothe?eakonto, Bestand an Hypothekendokumenten . . Hypothekenkonio 8, 2 Sicherßeltshypothekeu . . …, 4 Ütensilienkonto, Büroutensilten . Bauk guthaben E rür Hypothekenzinsen per TV. Quartal 1919

Aktienkapital . . ï Rückzahlungen 1 bis 7; 1578 Akiien_ à 600 #4 Afktienrö>zahlungskonto:

10 9/0

160 9% Straßenanlagekoato, NRü>itellu r die leyte u regulterende Siraße 85 E 7 a ga 5

Ziga Vergütung an den Aufsihtsrat; $ 26 des Statuts V trag auf 1920 S

A O00 (0E

Bank für Grundbesitz, Leipzig:

blen in der ordentlden General-

Direktor Richard L.ndner, Berliy, stellv. Borfigender, heimer Kommerzienrat Friedr. WUh. Dodel, Leipzia, thetmer Kommerzier rat Julius Favreau, Le: pzig,

Landrat a. D. Ernst Gerlach, Neude>, O.-S@l.,

Oberfust!zrat Dr. jur. Oi(kar Langbein, Letpzi

Bankdirektor Kommerzienrat Ernft Petersen, Leipiia,

Stadtrat Hermann Smidt, Leipzig,

Bankdirektor Konsul Dr. jur. Ernst SFoen, Leipzig,

Generalkonsul Alfred Thleme, Leipzig.

Leipzig, den 31. März 1920.

Der Vor stand.

Verliner Cementbau-Actien-Gesellschaft in Liqu.

Vilavrz am 31. Dezember 1919.

Aktiva. «e 2

S S D

Z 182

S 0. S 0 S .0 0. 0 .& 1

d 0 E

do

S 181

[J

Pasfiva.

E Be R M

F Rate, niht erhoben auf 9 Aktien

IIT. 4 L IV. V. VI. VII. VIII. IX. x. En XTL

. prak punò fred É

ZEEELEEEZRRE |E8

Qu Un ua Uu us a 5 QUUE Qu L La uu Wo E e 2s S E A E S D. S S: S. S. O. D: S. S I TEETA

E 1211/33

Mi M Wr: M . . . , . . 6

S 0D 58 el

E . . . . . . © .

J El

Per Vortrag aus 1918 . 6 942/82} Patzinseinnahmen 774 448/34} Zinsen A ypothekenzinsen .

e 09.0 9

787 080|L5|

Berlin-S<höuebera, im Februar 1920,

BVeriiner Cemeutdau-Actieu-Gesellschaft in Liqu. Paul Rumpf.

Vorstehende Bilanz und das Liquidationskonto haben s L und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der G:sellshaft übereinst - gefunden. Beelin, den 4, März 1920. ;

Die Revisiouskomuztissiou.

David Diegel, Cosel, Olgasir. 14 ai p g vauev, Niaunberg, Blebmarkis- ank, |

Reottes, Gen, - Dir., Berlin, Char- Bauk

loitenfir. 57, Erust Will, Königtberg, Pr., Gerlah«

straße 101, : Gustav Wihschel, Dresden, Erfucter- siraße 1, sowie De \Peldästobericn x er Ge eriht liegt t in den Geshäftöräumen ter Gerhart zur Einsicht der Al{tionäre a6. Berlin, den 6. April 1920.

Dex AUluffichtsx Ferd, Lamazry, Vorsigender,

angestellier Bücherrevt} or. Dr. Jaftrow. Pinof f. [474] Osnabrücker Vank. Soll. Gewinun- uud Verlustkonto v1m C Dozemb-er L910. Haben. b s j Effekten, Konsortalkorto und dauernde Beteiligungen... ....…. d 11 776 s Bora Q S S Doe 1888 751/05] Bindübasuwß. ........, L Gs c Cas Abschreibung e 92} Provifionsübers<ß ........, S Abschreibung au 661 Gewinn aus Coupons und Sorten ..... c N Konto für T L A S) 5 4143 171/52 _Aftiva. Vilaxz vom 31. Dezember 1919. Passiva. S Bi E e S M Nicht etugezahltes Aktienkapital E e f 20 600 000 Kasse, ! fremde Geldsorten u. Coupons atn 4 826 872 sel Rü>lagen: E en 9ten- und Abrehnungsbanken . . a. gefeblthe Rüdlage ...... E e E E na ante Mi Een: | b. C M a A es 2 309 000 _ 5 025 c esel und unverzin liche Scha eisungen 5 des Reichs und der Bundesstaaten E . 170 210 636/30 Gläubt Beamtenunterftügungtfonds S E D C SuRe a M B. Nostroverpflltupgen S 121 007 s Sue Zie ungen L La Da I | b. seitens der Kundschaft bei Dritten benuyte Kredite [— N el der en an die Order der 914 195/25) 70 846 763 el c. Guthaben deutsder Banken und Bankfirmen | 7 164 7625 E ; d. Ginlagen auf provifionsfreier Rebuung: | Nostroguthaben bei Banken und Bankfirmen . . . 39 307 255/98 1) innerbalb 7 Tagen fällig . #6 33 428 785,28 Reports und Lombarvs gegen börsengängige Wert- 2) darüber hinaus bis zu 3 Mo- E, - nateo fällg 1 872 189,08 Vorschüsse auf Waren und Wazxenvershiffungen . . =- |— 3) nah 3 Monaten fällig . . 49 237 806,53 184 538 780/87] ere Anleibe nb vennahe Slozanwet “ear : aßzanwetfungen | nuer : ; des Reichs und der Bundesstaaten . . . . | 4338 607/86) 2) darüber hinaus bis. zu3 Mo: S A k b, sonstige bei der Neid)sbank und anderen | naten fällig... . . . , 4232323,84 / ais Zentralnoteribanken belethbare Wertpaptere . | 807 483/91 | 3) nah 3 Monaten fällig . ; , 5338 366/30 [64496 091/18] 156 320 642/56 c. Jonstige börjengängige Wertpapiere . . . . | 233 641/— Akzepte und She>s: : d. sovstige Wertpapiere L) 1 141 904|— 6 521 636 77 a. Alzepte E : C, 836 59 Li— j ; | KousortialbetelllÊg nan 1 220 094/41 b. no< nit eingelöste She>s ........ _- |— 836 591|— s 4 Beteiligungen bei Banken und Bank- S0 g Außerdem: | C e N O 419 val- und Bür e S@ulduer in laufender Rehnung: Eigene Sn api Ulenain, i V 21 932 E a. gede>t dur börsengängige Wertpaptere . . [10 704 317/86 Weitergegebene SolaweWhsel . Lan _— x gede>t dur< andere Sicherheiten. . . |16 430 449/85 Sonstige Passiva: : S C U aae 29 695 819/88] 56 830 587/35 E: Dividende früherer Jahre . 12 292 Außerdem : * Konto Er Mae i d ee a 330 000 Aval- und Bürgschaftsshuldner . .. . .. 4 642 316 7h Konto für Ketegssteuer 56 800 S graue S e aat A 1 Ol, uu au C Dante a a e ao | 1/—}| 189 741 379115

er Gesellschaft j Mitteldentseheu der Oldenburgi dex Aktien Nr. 240

Die für das Zahr 1919 Leer, Lingen, Meppen, Münster {. f.

Osbnabrüek, 27, März 1920,

S°%

Nord

Ide,

eftgesezte Divideude wird vom 29. März d. J. ab in Aurih, Emden Gxrou Herfor

Berlin bei der Deuvschen Bauk und bet der orben, N pa a Rear (Atie ta nus y Rbein i Salguilen ad Wern ‘uusceen f i Privatbank AktiengeseUlscha?t, ia Hannover bei der Hanz overschen were nidweiger Privatbank Aktiengesells fden Spar- und Lethbaux, in Q 1akenbzü> bi der Art

anu overs<hen Bauk, in Hildesheim bei der Hildesh 1—15 700 mit # 80,— ausgezahlt. ôr 191

y läuder VWauk auf den Dividendenschcin f Dex VEERT L dor Osnabrücker Vank.

Panon,

F

ex an unsexen Nasse, in Dresden bei der eimex Vauk, in O bei der Aktien Nr. 1——2400 mit e

“am A. J

"her Diseoërto - Geselischait Filiale ?

Fünfte Beilage

zum Deutschen Neich8anzeiger und Preußischen Staats3anzeiger.

M 73.

J. Untersuchungssachen.

2 avis neh Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergk. 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verlosung 2. von Wertpay ieren.

5. Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

Berlin, Donnerstag, dea $. April

L —————— ——————

B R S E A M MTER I pu e "A E; Ir Un E 8 Öffentlicher Anzeiger. A s: Anzeigenpreis für ven Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1,50 &, Außerdem 1 wird anf den MUuzeigenpreis cin TencrungEzus{lag von 809 v, H, erhoben.

. Un

D D

5) Kommanditgesell: | haften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. |

[2341] J Bei der heute in Gegenwart cines Notars | stattgefundenen Ausiutung ur serer 4 °/), | zum Kurse von 103% rüdiahlvazren j Parlialodligstionen find bè2 Nuomtrn: | Éit. A 8 à 4 23000 #4 3000 Lit B 132 161 164 202 j áà #6 1090 e 4000! Lit. © 252 268 275 314 366 ; 383 398 471 540 245 à $690 , 5000!

Summa # 12000 |

und von unserer 449% zum Kurse vog j weges tvti. in Verlust geraterer Siüde

1039/01 üdablbarenaztialobiigationen ; die Nuomeen. / Lis. D Nr. 63 61 98 à G 1000 |

«é 3000?

Lit. E Nr 284 317 332 345 ' Bbá4 378 383 389 à 500 , 4000? Summa #6 7000

gezogen wo'd'u und kündigen wir die: oben angiführieo Stü>e zur Klfzahluag ; ali 1920. Die infôsung findet gegrn Nüdlieferung der Oblicationen nebst Zinsscheinbogen vom L. Jui 1920 /

ab statt bei: j der Kafse dexr Sesellschaft in DHaunovex-Riélingen,

‘her Linvezner Crediuibankx G. m. b. $. in $azuovex-Lindew,

Hannover,

dem Bankhause S. Kat in $auugover, S{htllerjzr.

Saunover-Ri>lingen, den 29, März

Kaiser-Vrauer ei. F. Dinyu 1.

E E L L AEEE M L ——

349) E-zgebirgijwer

Steiniohlen-?ittienverein. Der Au}ffichtêrat unseres Bereius be fleht na dez heutigen Neubildung aus jol¿enden Mit: ledexa : | 1) a Oberbürgermeister Richard Holz in Zwi>@au, Vorsigenden, ; 2) Herrn GSladtverordneienvoriüeher Justizrat Fzi:dri<h Teichmann in widau, fieüvertiretend. Vorfißenden, 3 ura Sa tverordneten Ha: pîs irijstleiter Uixih Simon tan Zwidau, 4) Herrn Stadtverordneten Käufmann Ludwig Kaula ia Zwid>au, 5) Herrn Stadtve: orduet:n Scbriftleiter Leopold Breslauer in Zwikau, 6) He:ra Stadtiat Fabrikant RNi@ard L Mathaus in Zwictau, 7) Herrn Bankdir:kior Gmanuel Aucot in Zwi>au.

Î

Schredewmit bei Zivickart, den 27. Möêrz 1920, j Erazgebive is><her | Steiuksghien - Uttienvexein, j Iob ft. | 3159} : Î Kaliwerke „Adolfs Glü“ Ultien-Gezelljhaft.

Vievz- yute ordenili<he Seaeralvers- : sammlung am Freitag e 80. Aprii 1920, Nachmittags 123 Uhr. im V-rwaltunpégebäude ez A Schaaffhausen- ; {< n Bayvkvereins Wüss:lrorf A. -G., Unzecndo. fit? aße 29.

Tage8orduung 2 1) Vorlage des Ges>tärneberih!s, der ? Bilanz nebst G-wir.n- uod Veeclusts ! re<ng für das Jahr 1919 sowte des P. üfungsberihts des Auf M

x18,

2) B-ichlußfafsung über die Senchmis gung dex Bilanz uad die Erteilung ! der Entlastung au den Aufsichtsrat und ven Vorstand. \

3) Wahlen zum Kuffichisrat. ;

4) Beschlußtafsung übr bie Uebernahme } a Ae dur@ die Scsell- ÿ

â oe

In der Generalversammlung find die- ! jenigen Aktionäre ftizumbere>tigt, welche : ibre Akten over etnen voa der Deuiscen : Reichsbank over etrem deuis<:n Notar ausge'¿llien Depoti®e'n, sofern inleßt- rem die Nummern der VMiten aufgeführt sind, spät: eas am vierten Werktage vox dea: Tage dex Ée -ceaiversamulung

bei der Gejeili<aft oder

bei dem A. Schaaffhauseu*schen WBeukvrrein A -V., ECöiw, odz-x dessen Nieve: laffungen oder

bei der Direc.ion dex Diseoutg- Srselsczasr, Berlin, over due Nieveriafsaung: u

binte:legen und bis ua< staltgehabter V riammilung belassen. L'udwedei (Prov. Haunusver), den ? 6, <4dril 1920. Dex Vorstand.

MESL R Cm

E

é K E

13, März 1920 wuzt

¿ Tserftärung beim zuständigen Amtsgericht

L

{130437

Die N-evhänufer $sôiel- Seselschaft Deiells@afît auf cities ist aufgelö.

Die G:ättbigrr ber Sesellshaft werdzn aufgefordert, ißre Ansprüde bei dem unter- zet<neten L quidator avzumelden.

Kurt Laubmeyer, L quidgter.

Kövigtbeig i. Pr., Klapperwicse 16. [130426 : Falzziegelei Alpirsvah i/Liqu.

n dex Benersoiveaisammlunz dom die Hafiöiuss der Gesellszai beil}: Die Gläu- biger ber Gesellshaujt werden gemäß & 297 H.-B.-85, amufgefoudert, hie Ats prüche alzbaïd anzumelden,

Die Aktionäre werden aufgefordert, den Besiy ihrer Stü>ke hierher anzuzeicen,

sofort das Aufgebot8verfahren zwed>s Kraft-

Oberndorf a. N. einzuleites, Aipirsbach, den 20 März 1920, Dex Liqu!:dator « Ydoif Müller.

123211 : j Certralheizunaswerke Aktien- |

» î

gesels<haft Haanovec-Yainhoiz. |

Wir bingen h ermit zur Keautiis, daß |

na dm Beschlusse unierer Sez:evcils

versammlung vem 29, v, M. unser Auf-

Reti8uat aus 4, sämilid in Hannover

wohnenden Mitgüietern, nämlich

1) Baokdirektoz Kommerzienrat Fulius 2, isensicin, Vorsitzender, :

2) Fabrikbesiyer x. jur. Wilhelm

Köntg?warter, stellveriretender Wor-

ee 3) Backier Simon Kay, 4) Vr. jur. Julius Cabpar, besieht. : Haunovavr- Hainÿolz, den 29, März | 1920. | Dex Vaorftazv. Alt. j

[2508] Cocao Plantagengeselschaft Puga Aktieng. sellschaft, Yamvurg. Oxventliche Seurzalverfsemulung ! der Älktionäre am 7. Mai 1920, 2} Uhx N=&m., im Büro rer Herzen L. Schie: s & Sdhue, Hambürg, Hermannstraße 31, FTageëordaeung :

1} Vorlage des eshäfttberi<is, der #tianz G-winn- und Verkust- re<=ung für das Jahr 1916 sowte Be: chlußfassung über diefe Vorlagen.

2) Snilatiung des Puffléhtsr{ds und des Borstauts,

3) ‘ienmwavl des Aufsi&trais,

4; Statutenänderurg, Dem Paus im 8 31 der Statute» übez die ¿en Mit. gliedern des Aufsichi8ats zuft: hende LTanti:me joll h nzugeiügt werdzn: eDie Lanticemefteuer trägt die GeseU-

séhafi”.

Die Eintritts- und Stimmkarten zu dieser Geneztalversammlur g werden geaen Vorzeigung ver Aktien bis zum 6 Mai im Vüro dex GVeseßs{hast, Bred ihrargen 35, tägli zwichen LO und 2 Uhx autgeg: ben,

[Flensburger Bolksbauk,

| N3chwitinays 8 Ur,

| GBenrrolv-riamwliung auf Wiitits 0H, i dez

ex Vorftaud.

os p g

(2682;

Wir geden hierdur< bekannt, daß ne Ablauf der bisherigen Gewinnaunteil- s(einbogen von j #t ad / uene Vo:en zu den Wftien 2: nsexse

Weseßscwast ün-7 j 1060 G j Nr. 12501-14375 mit Ger- | Rene Min u. d Gewa» anteil- }

scheinen für vie Gel>æäftsjahre 1929/20 bis L928,/29 bei ber

rene Ben! in Dresden,

Dresbuser Sau? in BSexitw,

Dreednez Baaë in Leipzig aufg“geven iverden,

Die Gturelhng der alten Erneuerung#- seine hat uier gleizeitiger Uebergabe cines zahlenmäßíig georenzien Nummern- verzei@n!fse2, woza Vordru>de hei den Aosgabestellen erbälilih find, zu erfolgen.

NRteia, den 31. Márz 1920 Äktiengeleushaft Lauchhammer.

Wi de. M diler.

T5545

Flensburg. Dieu?teg, dez 20. April 1920, Weuexalwer- iamwiung im Ban!lotale, Südermarkt Îir. 13/14, Flen8burg.

Tages bng t 1) Borlage des GSeichäfisberihis und der Bilanz sowte Senzhmigung der Nerteilung des Reingewinns unh Sr- t:ilung der Decharçe. 2) Sahi bezw. Stiuwahl eines Witgiieds |

zum Vorstand und dreier Mitgiteder Err mann - Dieszen

des Aufsich8rais an Stel: der ftatutens gemäß aussh:idenden Mitglieder. Dee Boxrlianis. A A Wittener Elashütten Act.-(Ges. in Liquidation ia Wittea. Dee Bitionüzre unerer Weseliia{t erden blervurd zur diesjährigen ordeztlicheu

—_————_ m mans Em

28, April 1920, Vormiuings 11 15:, im Gesäänslofkaie der Gesuile {ast ta Witten ergevenst eingeladen. Tagesocdumteg 2

1) Vorlage des Fzhre#abi<lusses vom | Semtin-

31. Scezembir 1919 nebft und Beriustrewnung und Berichten.

2) Wenehmigung des Jahbresabs&%tufes

uvd der Wewtinn- und Verlustr-@#:ung, Bezwendurg des Urber). }28, (Énz- lastung des Au! sichtsrats und des L or)!ands.

Cieter igen Bfktionäre, dle in der Ve- neralver\cmmlurg } immen cd:x Untrögs sielien wolien, bub n tie nah $ 22 ver Sotzungen erfor erlihe Hinterlegung threr Aft:en vcr dem 25. April dds, Is. zu dew ken bei

ter Gesellschaft in Wiiteu,

1493]

MAktienverxein „Zoologischer Garten“ zu Dresden.

fall- und

. Bankausweise. i . Vers>%iedene Bekanntmachungen, 11. Privatänzeigui,

. Erwerbs- und Wiris

. Niederla} ung ae. on Blfrnollensitaf

[iditäts- 1c, Versihernns:

L9SO,

e -_

Stim amt 31. DE Em Bee 4919. S Grundsiü>t, Immobilien, | Sparkassenhyvothek b93 100|— Moi «o S 1 142 44’ 28) Darlehen 1910 185 070|— Sand a 28 787\— | Darlehrzinsen pp. . . . 3 030|— Borräle, GEffekien eins. c s S 91432] .7 Lafs-nbe st. 48 489/08} Alitenkavital E 450 000|— Gffffeït-n d. Unterftügzg?ka 15 3221/5} Un-erftüßungskafse - . 15 321/50 Kontokorrent atr. Sut- Gesgenktto, . . , 30C0,— haven L 4 843/35 Berlust- u. Gew.-Kio. .. 97 501/86 Eigene Dar lt daneane 3000, | 1 338 383/57 3 000,— | 1 338 38357 Ve: luft- uud Gewiuure<uunLg Maëgaben. iz das Weisc>œäft:jahe 1919, Einvalmeu. R H A2: D Ds 0 A O E R P (A M O E I E S C E R TET UO: - © “A E F e ME U T P E r A - SieiricbFguswand . « + 364 7i4/15!! Einnahmen . . s 281 347/29 Zinseu N 29 349|—| Fe Beitr. d. A | Bbichreibuugen » ««.+ 10 786 |—} E L 00 |— A E T G $0. Q 6 (0 | A 4. 6 975 1/86 [ 404 819|15; 404 84 |15 Dresden, 2%. März 1920. Dex VorLand. Prof. Dr. G. Brandes. [494} di L. ai rpredgo agung, init ( 4 n der heute Nati efundenen notartzicn Ultienverein „Zoologisher | „F e liber Ancio ung auuserer

Garten‘ zu Dr: In der Hauvtveriumm?- n 3 Bussi tSra:s gewählt,

Dex Vso- tand. Prof. Dr. G. Bran

sDen, arm 24, März

1920 wurte Herr Fabrikeirelior Alexan: ec als Mitgiteo

des

Due: ex, 25. März 1920.

des.

684]

4 “e

mah:.n wir

\<ieden ift,

KiticagesellG2ft Mix & Sexyest, Telephso- und Leiearabzeu-Weske, WBerlia-Schöuetber g.

Gemäß $8 244 v6 Handetögesehbus hierdvrS bekannt, daß Herr Bergrat D:. Karl Vogelsarg infolge Ab- lebens aus unserm SreificheSxat autge-

Veriin- S<826es den 31.Mä&rz1920, Dex Vorla.

quittuigen über vie geleisie

) extetli Haben. Vexlin, den 30, Würz

{2338}

Di2 Zwischeunt<hrine für die be- zogenen neuen Äktien unserer Seselschaft | Tônnen von jet ab gegen RNückli ferung der au8gegetenen vorläufigen Bim

je erfie Gin-

zahlung bei den Stellen in Empfang ge- i romm:n we:den, die st Zt. die Qulttung

20.

Actie Seri zit für Vuiiin Fabritation.

der Direction ber Divevouts Gei! oi G

{afi in B:xlia,

der Direction ver Discouto-eBesell- f&ast Fiuiale Ess in Es:u,

oder bem Bankhause Azrähazu Slesiager in Weriin.

FWittin, dra 25. März 1920.

Dex Wufsichtsret.

G. Levien. Dr. von Vopelius, Borfizeoder. [484] J . L Chemische Werke vorm. P. Nömer & Co, A, G. Nienburg/Saale. : WMiiiva. Vilanz Þ x 30 Dezember 919. Passiva. S V6 V A H ¿v Bel B M R F S9 A 1 24 N A A T PIEIO ¡S A E P B E t P O Vg Mgr Pu 264 Ee S F RNE I A Er M E ETE A g i 1919, Dez, 31. M 1919, Dez. 31. M A An A é 2715 767/36] Per Aftienkapitaikonto . . | 1200 000|—} « dFouerv 2fiHerungonto 5769| | Metexrvefonuvdskonto 120 00|— « Kassakonin, Nech bank | Amorctijationé konto 1732 550|— u. Posi <:>guihaben 25 886/49] Hypothekenkonto 45 005|— « Effekt-nkzuo i 603 4384| - N, Lalonésteuerfonto - 7 200|— e Vivecse Debitoren 878 999/45] „y KüteFgewinnsteuezrüd- y Warsonvorrat . .. 408 827/56 lage ; 195 700|— Sive: se Kredttoren 1115 007/03 Gewigan- u, Veilustkto. | 223 477/73 4 638 73476 4 638 734/76 Soll. Wt Ade 03%: D Beysutionto. Saben. G A S S PIAG M q T A M A 29” R T PTES PTMEO T 2 M E P A pr: R T f oed D AETR E A A Nau 1919, Dez. 31, “M 1919, Jan. 1. “h d An Hardlungsunkojfterkuto | 223 6105] Für Saidovoitrag . . « « 1196/19 » Repara! urenkouto 306 897/93 Dez. 31, « Ai\<hreibungen 157 085 |— | Für Gewinn auf dem Be- 10 9/6 Dividende 120 000|— triebgtonto . 909 473| « Lant'eme aa Aussichis- rat und Direktion 46 81! | - ¿ SUO (c 56 412/73 2 910 62/19 910 672[19

Nienburg/Saale, ven 29. März 1920, Dee Vorand. Fri) e. Die auf 10 %% fesigesezte Dividrude gelangt mit (6 L100 pro Aktie an

unserer Kas+ in Nieuburg/ Saale zur

Rus, ahlung:

Nieubuxg/S., den 29. März 1920. Dex Vorkaud,

Fri < e.

——————__—.

1129533]

43 9% igen,

mer” 2

mit

103 °%/0 rüdzahlbarea Parttalodltgationen wurden die ?u1 42 285 323 495, diese Stü>ez zu

«6 1000 —, 558 578 627 632, biefe Stút>- u # 500,— gezocen,

Dis berr: ff.nden Obligationen gelargen vom L Otiobex diesss Jahres ab mit 6 1030,— iür 4 1000 nominell bei dem Bankhause Vaye- ische Vereis 8- baf, Filiale Regeus#urg ta RegeaF- Sueg, oder bet dem Bankhause Sebx. Hruhold tn Dzesden jur Rüciahiung.

Reue :Sèrs, ven 1, Avril 1920,

Attiengesellschaft Ulphous Custodis,

Fean S<haaf. Wilhelm Spretrgqer.

[23451

Der Vorftand unserer Vesellshaft zeigt

hiermit an, daß na&fichende

erren aus

dem Bufsttozat uazserer Gesellshaft ausges&i: den find:

1) Zafolge Ablebens Gut W-yndt in Mühenow

Sutiay

S=akleske i. P-mmerv,

2} infelge

Smisvirdezilegung

Herr

Pfarrer

b,

Hexr

Ritt: rguisb: fter Heinrich Bo>k in Groß W-lzta t, WMe&enb.

tzandclsgeseus<maft Raiffeisen:her Genossenswzaften, Aatieagejeus<aft ia Berlin.

6) Erwerbs- und Wirtschafis- genossenshaften,

Tuchfabrik-Verein in Sagan Eingetragene Genossenschaft

Einugetirageue C M, S@<önknecht.

Mitgliederzahl am 31. 12, 19: 10 Mitglieder.

1919 etngeuetza: feine.

wi an T E: ein Mitglied. gal, G A ari Tuch?avrik. Verein iz Sagan

A <ajt mit unbe¡<räaltee Haftpflicht, ex Vorstaud.

W. Lienig, A. Schulz

; mit undeshzränkter Hafipfl:hzt, | Biüivngz am Zü. Bezerber 1919. L E) e 5, A L E R R e L, Pg R C R At Ds Se F E | Attiva. « 4 A“ S {Grundslüde „oa ooo aao ein aaa o 30 068/50 Gebäude a r G 2 ® . s. o s * ® s a A . e 126 219 301 | Abslhraibung ». o oa c ao 0006) 28 219 301 98 000|— | Mobilien 0 , 99 o. «s E E E E e! 49 406 90 l AbsGreibung « + oos ade o û e 15 406'9.) pt Ma | Kasse?onto "a s“ * s ® 9... s ® s ® : «. A « . @ 987 : Betetebsrmaterialien d o. 0.0.0 0 0 o 0.6 o 45 695| : Deblio:en eo» a. aa « d 9.0. 0 D. 6 è 282 641/43 i Kaution 2 ooo eso ao aaa aon 0300 4 100/— ' Gffettzn o ao o. ooo o o.0/0 9,00 A, ao aaie 4 28 939|— j E _523 627/42 Pasfiva | Konto der Geshäftgnnieile «U, 200 000|— S ¡ Grneurrungéefoads 00/6 0.0 60:60 Ê.. 40 688/20 } Res :ryfonts d 6 E S A R S E 44 000|— ' Ert-areservefond8 „2 ooooo Gia e 4 000|/— Boxirag: E infen auf 11 Anteile à 1000 4. T0} 11000/— Rex: unszratton 0 000 Sa D T 000 as Bar a 11 C à 4000 M E E f legögem S & 60:60 0 0 #0 E E 2 Dom O e 2 aa 7 L O D 004000)28 523 627 (42