1920 / 73 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rohr mit Einrichtung zum Anzeigen des

Nerkantens der Schußwaffe. 12, 15. K. 62576, Fried. Gef., Essen, Ruhr. tung. 8. 7, 16.

225, 15. K. 63 862, AnO. K Mkt -

Gef, Efsen, Ruhr. RMichtvorrichkung für Geichi ibe. 17. 8. 17,

T2f, 16. D. 10 634. Dipl.-Ing. Alfred Johann Auspißer, München, eabusd; ¡traße 6, Vorrichtung an Ge schüßen zom Einstellen des Seitemvinkels. 28. 5, 18. Oesterreich 3. 11. 16.

72a, 5, D. 55 115. Dynamit-Actien-Ge- sellschaft vorm. Alfred Nobel & Co., Ham burg. Landmine. 5. 11. 18.

74a, 26. D. 34 846.

helmus van Dillen jr., Vertr.: B. Monasch, Pat.-Amyv.,

Ginrichtung zum Srzeugen von Signalen,

insbesondere gegen C inbrud, u. dal 19, 9, B. L 2 TAG 18. N. 60 962. Fried.

Ges, Essen, Nuhr.

titeinander zu

12.7. 19.

74D, 6, P. 342386. August Petersen, Aachen. Vorrichtung zum Wahrnehmbar- machen von \cchwachen Scallwellen in festen und flibssigen Medien und zur Er-

anittelung des Ursprungs8ortes. 74D, 6. S. 47569 Mt Gef, rihlung zur mechanischen nung; 2 76d, 3. V, 16047.

Basel, S-(htweiz: Vertr.:

maschine nic, 7. H. 76 158. bera, Soslgerstr. 6. arnter Feverwirkung tehenoen Hebel, 15, 2: 19.

77h, 5.

Mes dunengewehrano ronumg. nh, Q.

Een, 18, 10. ! 27h, 7. M. 63 663.

rag u. dal. 5. 7. 18, SOe, 18. K. 69304, Fried. nsn Mt.- Ges, Grusonwerk, Ma Eau.

Gntlrerungsvorrichtung für Silo8 u. dal. 28. 6. 119. SVe, 15.

bindung ftr Hängernf\{en. SITe, 21.

STUe, 30. D. 36 791

\clmenfabri! A.G., Duiburg. Vorric- tung zum Befördert ber Blöcke vom Ofen

S1 aa adi E ais Dios Iobannes E, T age Siersted Smith, Holbaekl, Dänemark: Vertr.: W. J. E. Koch und Dr. M. Poage, Pat.-Anwälke Hemburg. Sérer- Fraftbahn. 3. 1. 18.

Se, 38, F, 37398. Hermann Fischer

u. Erich Cichler, Berkin,

Anlage zur Lagerung größerer Mengen

feueraefähulider SliTfigleitlen in Teilnengen: 8. 10. 13

Se, 38. F. 38106. 1. Gri Eichler, Anlage feuergefährlier FlMigleiten

Berlin,

in Teilmengen; Zuf. g. Anm, F, 37 368.

2 U 1E Se, 38 F, 38 677. 1nd Grich Eicbller Berlim, Anlage zum Abfüllen Zlüssigkeiten. 20; 4.

SVe, 38.

van Os, Dito fen Holland;

H. Göller. Pat. „Anw. Stuttgart. vorrichtung bei oberirdishen Lagerbehältern für feuergefährli de Fliissigteiten. 13, 3, 19.

Holland 15. 18.

SVUe, 39. da 53 399. H, Widtel, Bielefeld.

Abbremsen der anlagen. 4. 9, S2a, 1. db,

N a gen bei

Ra ung. 29, 11.

Aenderungen i in der Person |?c des Inhabers.

Gingetragene Inhaber der Patente sind nunmebr die nadbewannten

Personen. U2i. 260 91. Dpingerstr. 139. bau Aki.-Gef. Hiannover-VKnden. 18a. 249 031, Billlesholms Aktiebolaa, Sdweden: Vertr.

H. C. Roth,

Anwälte, Berlin SW. Sag.

Lindenstr. 1283.

2c. 304 026. Harl Dieterib, Ma 987 476. Landwirofilide Mo:

21d. Fduimen-Gesellschaft m. b. H., b, Bremen.

3Gh, Meißen. 32a, 310897 Wärme- und Kilteisolieru: ung 38b. , 316110. Lon M. Beurlin-Se&böneberg, Hauptstr. 420. 319576. Peerboom & Diisseldorf.

Geschittzvisiervorri l

Gerardus Wil- Utrecht, Holl.;

Einrichtung zur ele? trischen Uebertragung von mehr als wei vergleichenden

Siemens & Halske Siemensstadt b. Berlin. Ein- Salliübertra- Zuf. 2. Anm.*S. 44 247, 18. 19. 17. Vischer & Co., Dipl.-Ing. G. Thalheimer, Minen, Olgastr, F. Spul- 1. 11. 19. Schweiz 14. Walter Hesse, Nirn- LFugelfpiel mit einem

47 32%, Lufifahrzeughau Sclte-dans, Memnaheiam Rheinau. Flug- gongruder mit dom L getrennten Aus “ada Menz,

er K Eda Ceciltenstr, 3. [Besyamnungsstoff für Tragfltcben, Boo!3-

47 548. Ervalb Levering haus, Elen. Nuhr, Giselafstr. 5. Beo

W. 50 659, Walter Werner, Brudborf b. Halle. Sreffelrvipwer. 9. 4. 18. Deutsche

Zuf, J. Pat. Hermann Fischer |

zur Lageruna aréße

Hermann Fischer q feuergefäbrlicher 10 918. Déniu Hendericns

Fa. Gi atum

: 2 263. Philip Schneider, Hanbura, Siericó str. 154, Verfabren und Vorrichtung zur Verhütung von Bränden in Trocknern mit Ee Ferter-

316 d 4, Hannoversche Mafchinen- vorm. Georg Egestorff,

40a. 256 738. Höganäs-

O, Siedentopf, Ditpl.- Ing. Fribe u. Dipl. Bana R Pat.-

316 §803. Emil Arnft, Düsseldorf,

309042, Hermann Hirschel Sas, Issola Gesellscaft für

11. 9. 18. Krupp Aft.- }

Leipgig.

Diebstahl 17, Lat Akt. -

Werten.

19-9. 15.

3. 19.

Kugelsctag-

44 649. Qaft-Verkehrs-Ge- |} \sellsdoft m. b. H., Berlin-Zolemmsthal.

1a. 10. 16.

S maditófen,

23, 12. 18.

Mea

Linftr. 12.

und Abgabe 299 350,

Lirf\tr. 192. rer Mengen und Abgabe

Lintstr, 12,

Vértr.: Dr. Scuß-

s Häncebe va

Heidelberg,

Helsinabora,

Hemelingen

fx rtrages, betr.

44b. 319897. Anton Keim, Mümhen, Steiwhetlstr. 10,

E S ° d Treu r

ae 20 lo” Bille, Sbuttgari, Hölterlinstr. 58,

SUc. 220 726. Emil Hoffmann, Eln, arolingerring 2,

Se. 320 53. PRatent-Gmhballngenfcbrik G. m. b. H., Dre

S8a. 307 559, Mhien-Gesellschaft zur Venwertung ter Banki'schen Wasser- iurbine, Budapest; Vertr.: E. Peip u. W Massohn, Pat.-Anwälte, Berkin SW, 68,

e. Aenderung in der Person

des Vertreters.

30d. 320 911. Allein Verixeter: Dr. B. Alexander-KHap, Prrt.-Amw., Berlin

SW. 48,

d. Nichtigkeitserklärung. Das der Fa. Vnudig Kathe & Sohm im Diemiß b, Halle a. S. u. Herrn Julius tüster in Berlim, Qu, 18, geborige Ratent 280 249, &l. 6c, be treffend „Bor- ridbung zur Umnterbringuag des Map verdeds von Mrafifahrzeugen an der Hinterroand tes Wagenkastens“ if durch Gnischeidaing des Neichspatentamts bom 19. Juni 1919, bestäbigt bach Entsichei- dung des Reichsgerichls vom 17. Dezember 1919, für nichtig erflärt.

e, Teilweiser Berzicht auf ein Patent.

Patentanfpruch 1 des Dr. Hans Gu ter u. Heinrich Brann in Berlin Scblönebern gebörigen Patents 3110 623 l. 12. betreffend: „Vorfahren zur syn- lhetischen Herstellung von Stickstosf- Wasserstoffwerbindungen“ it infolge Ver- ht ber Patentimbaber vem 28. 1. 20 gœ-

Tk morfren.

f. Aufhebung von Löschungen. Die Loschamgen iverden aufgehoben von:

la: 226096 240607 271115, "7D: 210 340, 13d: 275 1564. 21a: 254019 259 968. 21g: 225 399 237 234 237 235. 380: 270471. 42h: 275174. 46h: 273494, A4Gc: 248491 4c: 213420 235 004, 48D: 2090 805 248856, 52a: 240 891 GBc: 232151 265 565. GSt: 256 989. 72f: 206.039 288 210, e. Löschungen. p. A Nichtzahlung der Gebühren. dli: 166905 241346, M6: 308665. 49g: 138815, G50: 315375.

b. Fufolge Verzichts.

YAMc: 279 679, Aer: 3184697. 20a: 209222 2e: 253 889, 26d: 296486. 396: 321478, ZUec: 202271 46a: 232290. 4Ge: 313021, 47h: 221: 089. 7h: 320604 78e: 2593 T9c: 3143391 8Oa: 274390.

e. Jnfolge Ablaufs der geseßlichen Dauer.

Se: E 3b: 175081 179499. 13d: 167281 174099 186217. 1L5ana: 1665 s. 5d: 163 625 179050 15h: 171 M4 20f: 164565 170504. 21a: 174186. 2BVe: 161.803 273220, 21d: 169 453 174247 193 874 L1le: 186608

169267. 210f: 186209, 21g: 174 788. 24f: 162578 30d: 16692 Ge: 179 402. 36e: 180633 201913 §'7a: 19144 38e: 171318, 39a: 171552. Aa: 179 764 242491, 42e: 159064, 42h: 167 725 183424 4M7b: 195181.

44: 166495 16892 4Th: 170757 206390, S519: 169 879 184 346 52h: 176554 189085, 54d: 186 734, GLa: 104 765, TOe: 172 7607. TEc: 166418 177 160 178 670 21820. T5a: 167 270. 22: 166 740. Verslitt, den 8. Apyil 1920. [26017 Neich8patentami. Nobolskt.

4) Handelsregister.

Anchen.

In das Handel8yecaister wuwrde beute b ba der Fimna „Leonhard Ties, Aktien- gesellschaft“ in Cöln mit Zwelgnieder- lassung în Aachen eingetragen: Duvch Beschluß der Generalversammlung vom 10, Dezember 1919 ist § 3 des Gesell-

Höbe und Deckun

imdilapitals, abgeändert. Demgentäs

roll das Grundkavital mn 10 Millionen Mack darch Ausgabe vor FJnhaberalllien

geuben | au 1000 e cvhöbt werdem. Die Gr e Dos GrundGawital arn

ist erfolat. mwumehr 27 §600 000 M. Aachen, den 24. Mär 1920, Amtsgsoricht. At. 5,

Aachen. eg In das Handelsregiftor Abit, ‘A N

wurden heute als Inlhaber der Firma

„B. Ruthenburg «& Cie.“ in Aachen

Die Kaufleube Mathias und ZEORRE Noppeney, beide zu Aachen, Qsfene Handelsgesellschaft.

{chaft ech bas am 1. März 1920

getragen.

Die Le

Prokura der Ghefrau Jsidor Diofer 2 n Df

gcbovene Citeinfeld, zu Aachen ift erl 1920,

Aachen, den 24. März Amt8gericht. Abt. 5. Auch en. eas {876] Sim Handelsregifter wurde heute ein

geiragen die Fivma „Carl Vaudenesch““

Bersliaz. mit Hauptniederlassuna in Herbesthal

Wodlktewicez,

O

Siirmann,

und einer Iweignir derlafsung in Aachen. Inhabor ijt der Kaufmann Carl Vande- nes in Veraenrath. Aachen, den 24, Män 1920. Amtsgericht. Abt. d,

'Aachen. /

In da Haubolsuegistor wurde heute d e am 1. September 1919 begonnene Dandelsges ellschaft Eng Lock «& Go. j mit dem Site gu Aachen und als deren Gesellschafter die E Huao s und Perul Lock, beide im iun ragen,

Aachen, den 24, März 1

Amt3gericht. Abt.

Adorf, VogtL Auf Blatt 237 des Oandelavegista L n heute bas Erlöschen ber Firma Ver hans Carnien, Curt Stroisch in Bad Elster eingetragen worden. Adorf, am 26. März 1920, Dos Amtsgerkiciit, Ahaus. [§80] Sn unsex Handel8reaister Abit. A Nr. 112 ift am 12, Marz 1920 die Firma Hans Leggewe zu Ahaus und als béren íSrbaber bder Smrimann Dans Legge1we zt Mlihms cimnetranen. Amt: tageris Ian,

Alaus. [681]

Sn unfer Handelsregister Abt. À Nr. 113 i am 12, März 1920 die Firma Julius Binsfeld zu Deef und cls been Tmberber ter Raaifmann Julins Binsfelld au Deek eingetragen.

Amtögeriht pu MINS,

Ahrweiler. [682]

Bei der under Nr. 122 des Handels-

registers Abt. A eingetragenen Firma

Wirz Nachfolger Peter A. Jausen in Ahrweiler mutrde heute folgendos etr- aciragen: :

{Dem Wilhelm Jansen, Betriebsbeamten in Ahnweiler, und dem Jakob Vomberg, lie id im Neuenahr, ift Gefcmtpvelbura erterlt.

Ahrweiker, fen 25. Mêra 19209,

Vnrtsqenicht. Aken. [679]

In muer Hande lévenister Abteilung A ist ente bet ber unter Nr. 102 ein- getmagenen Fimna Vaul Vruchhorft, Aken a. G., folgendes eingelragen ivorden: Die Prokura des Kaufmanns Hans Braclhorst, Aken a. E., ist erloschen,

Aken, den 17. Mina 1 920.

Das Antt8gsrielt.

tan lian»: L Eim'tragnuna vom 25. Méra T920 in anser ndelêremste B Nr. § CPhBöduíz, Axtiengefellschaft für Vergbau und Hüttenbetrieb, Abteilung West- fälische Union zu Nachrodt): Dem Betrtelbsdwrelbor Ia vibil. Otto Lange gu Hörde ift Proîttra erteilt bevart, daß er aecmeinscha0ldb mit eimem SVorftambd8- O ober einem Profuriften zur Ver

[683]

Eggerôdorf, L

Die GeseWdinfter find: 1) Kaufmann Ammim Boelicke, 2) Deftillateur Hans Boelicfo, 3) Kauffrau Elfriede Boellteke, simtlich im Cagersdorf.

Die Gefellschaft, die von Berlin nach a E verlegt ft, bat m 1. April (i J BaDIen.

Alt Lanv8Werg, den 6. März 1920. Dees Amttgericht. Alzey. [685]

n unser Fumenrenkster Abibeilung A wurde oute unter Nm. 283 eingetragen:

Josef Köhler, Handelsmann 1 Gau- Obdernheim, betreibt vafelbst seit 15, Juli 1919 unter der Firma îe ines itel Cn HandelSgesch&ft, bestehend im Midgeres Makler mit Lamdeswvodukten, Mehle, WVieoho amd Weinhandel.

Alzey, am 20. März 1920.

Hessisches Amtsgericht.

Alaey. E (6861 In unser Handelsregifter Abteilung A mwarrde Heute uber Nv. 284 cinageiwagen: Geora Hevrmcmn Walb. Kaufmann gau Vilgey, betibt uw E seët 1. Degeniber 1919 unter dec Jjrua G. S. ‘Walb ein Handeli8ge{häft, ‘betebond im einer Fabwi- Talon 1nd Ventrich von Kübilanllagen, \o- wie Bältetechnischer Emeuanisse aller Ark.

Der Ghefrau Friedrich Wallb, Franzi ia ach, Huber, im Mina, Scbufstraße 95/10 {t Poolura erteilt.

Alzey, am 25. Méra 1920.

Dessifchas Anbäaorichit Ansbach. [687]

Fre el FragtTerdiutkge: Bei der Firma „Alois Krebs Erfte | x3 E E T San, Wie t in "n wurde eingetragen: Die Firma lautet nun: „Alois ‘Krebs SchnhH- warenhaus““, Ansbach, den 26. März 1920, Amtsgericht.

Asckliaffenburg. {688] „Hubert KohE “jun. Gefellschaft mit beschränkter Haftung, Fabrik E Ds Produkte“ mit dem Siße in Aschaffenburg. Deum Kaufmann Daniel Müller in burg ist Prokura erteilt. Aschaffenburg, den -2%6. März 1920,

Q

6777 Bad Nauheim,

fande |

| Ba mberg.

B Amtsgaèr icht MNegitevgevich?.

Aschaffenburg, {689} Die Firma „J. Schwesiuger““ Be) dem Sihe in Miltenberg ist ge@mdert i

Aschaffenburg, 26, März 1920.

„„Wilhelumn Srchwesinger““. __ Amtisgevichh NegistergeriGt, |

T [699] Im Handelsregister wurde beute eins E heute folgende Firmen neu ein- groen die Firma „Leo Sacki“, Ins

[890] Bambe In unserem Hand clóregister Abt. A

aber: Saki, Leo, Kaufmann, in Bam-

trag Vamberg, Hindenburg-

1) 8 Agues Wallmanu in Se Nau- | berg. B

heiîn. Inhaberin der Firma ist “bs plaß 15 rokurist: Saki, Max, Kauf- lein Agnes Wellmann in Bad Neu! mann, in Bamberg.

2) Damrow unv Witiwker in Bad Bamberg, | den 28. März 1920. Nauheim. Inhaber der Firma und per- Amtsgericht. gz | d haftende Gefellichafter sind Kauf- sren tei mann Alex Witiwker umd Willy Damrow | Barmen. [700]

Ehefrau, Carola geb. Pring, beide in Bad ti 1: teatheim. Die offene Handelsgesellschaft E Handelsregister wurde ein Dem Am 23. März 1920:

d F 1, E 1920 beg L Ä aufmann Willy Damrow in Nau- | B 29 bei der Firma Bergisch-Mär- heim ist Prokura E fische Industrie Gesellschast, Aktien- Ferner wurde bei ber Firma Haus gesellschaft in Varmen: Hermann Kohu in Vad Nauheim etngetragen: | Linkenbach ist durch Tod aus dem Vor- Die Firma heißt jeßt Sans Kuhn und | stande ausgeschieden, Die Generalversamam- S e deé A nue ggatis Hams | lung vom 8, Mänz 1920 änderte den § 22 ohe 1) E reHuhn“‘. der Saßung (Beziige des Aufsichtêrats) ab. Bei der Firma Verrhardv Schwab o bei ber Sin Gottlieb Thee: jx. Nach. in Vav Nanheim warde garen, q t d en „Handels- ein eiragen: e n Gottlieb Thee- ie Firma if auf l Fiona Ente garten Sohn in Barmen ist in das Ge- Worlmen in Bad N n- | ¡fâft als persönli aftender Gesellschcfter gen, melder fie uveränbert weiteres TÎ. | ein œtuetea. Die Gesellschaft hat am Der Hermann Vorimann Chefrau, Joa | 16. Nérz 1920 begonnen. geb. g in Bad Nanheim ift Proëura Am M. März 1920: ertei A 433 bei der Firma M. Hoelzer in Bad Nauheim, dea 22, März 1920, | Barmen: ebiger er ist der Kaufe Hess. Amt8gericht, i mann ou U Da n a Bani | 91] | in Barmen: Jebiger Inbaber ist tee in mnen: î t Im Handelsregifter wurde hente ein- | Fabrikant Sulpiz Îraine in Vormen Die getragen bei der Fi „SFohlenberg- Gefamtÿrokura der Kaufleute Bernhard werk Stockheim, ‘Geselschaft mit be- | Noblen und Karl vibbert ist dur schränkter Haftung,“ Siß: Stoheim | Uebergang des Geschäfts erloschen und i. Ofr. Darch Beschluß der Gesellschafter | inen von dem Erwerber iz Traine pt Mi. a E ede bder Gefell- | wiedor ecteilt, Die Prokura des leßteren d rivag DeT it exlosgen. Bomberg, den 8. März 1990. A 1421 bei der Firma Martin Hölken Kausmann

Amtsgericht. in Varuen: Dem Martin t Hölken jun. in Bannen ist A

1 berechti Im HandelS8regi ister rourde beute dn Le: Dia 24 ca d Ae M rote a

fragen bei ber Mas „Weber «& Ott, Lctiengefettschaft,“ Siß: Vürth, Walter Hs ist bur Tod Peel hal O weigniederlaffung Forth cim. Mit A 9916 bei ber Fir tav erlos

euß bder Generalverfa vom Varnren: 27. Februar 1920 wurben 8S 11 umd 17| "4 gege S E.

des Gesell\chaft&vertrages geändert. L Bamberg, den 13. Vtärz 1990 arma Wige ms E e Amtsgerichk. n has Geschä haftender Reaplan “i [693] Gofellhäafter io iavetrcin e G Hamndel3regifster wurde [heute ein- Die Firma ist geändert im Zander « geficge n bei der From yeCarl Lauter- Kraft in Barmen. e a0 L „Sib: Hochfstavt a. M. Firma| 4 9869 ‘die Ev. Emil Linden ist ev rmen VBanrverg, den 19. März 1920. N aber De Guten ‘Emil Lien ar Amtsgericht, felbst. teien E A 2870 bie offene Handels8ge\sellsGaft Bamberg. [4 Wolff «& s iw emen en.

Im Handelsregister wurde heute ei j getragen die Firma „Hoefer «& isch ienbe Gesel e e B Bt manu“, Siß: Sattelgrund, Gemeinde | ate in Barmen und Walter E M im

retuma ver Wefellschaft befugt ist. L i, D. ellichaf Das Amtsgericht Altena i. Weftf, E Art, D Fischmenn Karl i ame L ew ————_= Di im Selb, Fabrikation bon D 9871 gts AIt Landsberg [41] Por Offene Handelsgesellschaft, | cten) Die Offs S ca der Bir V0 bie affee “ente daggiel ae L fion m 1. Märs 1090, fte in Barmen, L lgetellfc amberg, ? it Fina Herm mann V Belidte, E An Amtsgericht. O 3, f d deren persönlich haf-

U L L E R Kdr T A

schaftor die Kaufleute Friedri / ler bie Laufes N

Ramber ellfdaft

Im Handelsregifter ivi bande ÂR 1990 wai hat am / An getragen bie Firma „Bayr. Vertwer- A 0879 bie offene n arte ellsdaft tumg8gesellschaft für Schlächterei- | chefinghaus «& in Barmen anfälle, Gejellschaft mit beschränkter | Lern. 1, amb ben b heren persönlich haf- Haftung,“ Sitz: Vantberg. Geschäfts- tente Get efollschafter die Fabrikanten Her-

führer: Rudhart, Mar umd L En Jesinghaus und Q Hans, Kaufleute in Bambeng, Gefellsdaft | Barmen Bar Barmen. Die Geselschaft bat L ; R fn

mit beschränkter Haft. {cart beaonnen

schaftsvertrag bom 16. Februar e Rutdolf Leng ermächti s r eriretung ift mr Gegenstand des Unternehmens ift die Ver- Amtsgericht Barm

wertung (Verarbeitung und Hande ei, sämtlicher Schlä@cbtereianfälle fowie bie Beteiligung am gleidhartigen Unterneb- | Belgard, Sai mi. [701] nungen. Stammkapital: 21000 #4 —| Ju unfer Handel9register Abl. A ift bet einundgwanzigtausend Mock. Anle | der unter Nr. 11 eingetragenen Pommer= Willenserklärungen und Bekanntmacun- | schen Stabfußbodenfabrik Frit Boz gen sind für die Gesellschaft verbindlich, | nath vorm. W. Rexhausen zu Bel:

ivenn sie unter der Firma der Gese fl | gard, Pers, heute eingetragen worde, evfolgen und, sofem nur ein Beshäfts- da die Fivma bar Mage

fithrer bestellt ist, dessen Unterschrift, \o-| Belgard, den %, März 1920.

fern inehrere Geschäflsf'ihrer bestellt sind, Das int

zwei Unterschriften, entweder von zwei

Geschäftsführern oder einen ch0 Berlin.

führer und einem y Mas: A Bamberg, den 20, März 1

Amtsgericht.

D T dDP Ler A B AMER D

1 In unser Handelsregister "A ist beute [endes eingeiragen worben: Me 53 608 S aan Jnhaber ift: n e De am In i au agi O Bo er Eu: bvaturive raube Heute Ae Berlin-Weißensee. Nr Josef

n bei der Firma „dam Diroll“‘, R PLtOn, Inkaber ift: Josef Siß: Lichtenfels. Steinbrudbetrieb, | Meimmann in, Nr. Stein- uad Bilbihanerei uind wid, Gurten- | 53 610. Jmmobilie - Vüro Max woeberei. Die Prokura Diedrich |Molik, Berkin. Inhaber ist: Mar Goebel ift erfoscron. R arteiane Pro, Moll, Haufmann, Berlin. Nr. 53 611. Tarif: Diroll, ._ Steinbruckbestkors- | Elie ‘Cappon, Berlin. Inhaber ist: gattin în Gtenfels, E Cappon, aufmann, Berlin-S{önug- Ba: 20. Märg 1920, Nr. 53 612. Carl Frieh,

* Ami3gerit. demische i Die 1A s:

anein margendor n i Sar:

Ds: gp ei aid Vin Beute A Frie, , Wsnann, Berlin-Schmargendorf. ge n bei der Firma „D. Bamber- ar 601 g;FuoreScin as ger“, Siß: Lichtenfels. Weiterer | Verlin- “Doe Inhaber ist: Walter

vertretun sberechtigter Gescllshafter Bam- berger, N fred, E A Vetenfels. Golias, Kauf Berlin. Seine Prokura ift erlos berg, den 22. Mig 1920. Amt: _Amtsgerichk._

Dem Kark Wenck, Ber in-Lichterfelde-Wei i Pro- kura erteilt. Bei Nr. 6587 Julius Veer, Berlin: Micderlasung jeßt: Berz lin-Friedenanu. Bei Nr. 10 323 {698] Francois Haby, Verlin: Jebßt: Kom-

ister wurde heuie ein- | mandi tgesellschaft seit dem 1. Juli 1919. irma „„Sü «& Ein Kommanditist ist eingetreten. Bei Stamm“, Siß: Lettetreuth Nr. 2. Nr. 14 611 BVörsenbuchdruckerei Den- Gejellscafter: 1) Sünkel, Georg II, iFa- ‘ter «& Nicolas, Verlin: Dem Hans brikant in Lettenreuth, H Stamm, | Bek, Berlin- Schöneberg, ist Prokura er- dolf, Kaufmann, in Meithaufen. Ee Bei Nr. 29036 Leo Finke, gung urd Vertrisb von Kovbwaren, e ik a a Der Kaufmann Georg Schlever

Bamberg. Im Handel r getragen bie

mödbeln und Lederklubmökeln. ene [ist i in die Gesellschaft als perfönlih haften- * Handel sgescllshaft. Geschäf n 1A ätz ¡der Gesellschafter eingetreten. Zur Ver- 1990. | treiumg De Gesellschaft sind fortan nur zwei

Bamberg, den 22. März 1920 Aantsgericht,

¡ Gese llschafter gemeinsant ermächtigt. Die Prokuren des Georg Schleyer und der Frau

*SFnhaberin der Firma.

Martha Finb4, geb. Ehrlich, \ind er-?} los&en. Bei Nr. 31 82 Morit Klee- | wesens sowie Vermittlung von Versiche- man, Berlin: Bene prtl sind: | rungen aller Art. Grundkapital: 200 000 Emil Michel de Noche, Direktor der Alfred Falk, Berlin, Ferdinand “ppen! Mark. Mtiengesellshaft. Der Gefell- Jnduwa Aktien-Gesells e Arbustrie beimer, Berlin, Richard Sihneider, schaftsvertrag ist am 3. y Firuor 1920 } jed und Warenaustausch in yniS aus Ges lo‘tenburg, derart, daß je zwei von ihnen S und am 25. Sein uar 1920 geändert. | Freiherr N B Vie aes

¿tr Vertretung der Firma berechtigt find. | Der b timmt hei Er- en, 5) der Kaufmann Karl E

Bet Nr. 34 371 H. Kowitke & Co., | nennung, ob Vorstandsmitglieder, Stell- Spahn aus - Petrograd, zurzet Ble Berlin-Schöneberg: Die bisherige Ge- | vertreter derselben und Prokuristen je felb- | den erften Tat bilden e unte

gens aus Steprs eig, 3) Direktor

sells E Fräulein Margarethe Ko- | ständig oder in Gemeinschaft mit einem | den Gründern Bürgen, Obrt- wi ble ift alleinige Inhaberin der Firma. | anderen die E: zu Vir mann, Dr. Alfpeb nei bon Die Gefells baft 1st ausgelöst. Bei Nr. | haben. E s S Ee ist vden-Rynsch S 6 Smit En Roche, | Kaufma: 13 411 Galerie Alice Frank, Verlin: | nant: S jr. Hermann Knublauh Leut. hrtmann als Vorsitzender, Jür Pon Inhaberin jeßt: Frau Be i Vir. 4811 nant a, Berlin, 2) Hans Leopold von | als stellvertretender Vorsitzender. acb. Eberl, München. Bei Nr. 43511 | Leyser, Riltmeister, Berlin-Wilmersdorf, | den mit der Anmeldung der Gesell\ Baul Blume, Pelzhans zum Tiger, | 3) Herbert Meyer, Kaufmann, Berkin, | eingereichten Schriftstücken, CoRe

Berlin: Inhaber jeßt: Martha Blume, | 4) Fräulein gs eha Schm dioser B Berlin- | von dem Prüfungsberihte des Vorsta s, geb. Naumann, Hauffrau, Berlin-Schöne- | Friedenau. Je gwei dieser Vorstands- es E und der Revisoren kann berg, Dem Walter Blume, Berlin« mitglieder sind ermächtigt, gemei vage E m Ne Gerichte, von dem ! S@óneberg, ist Prokura erteilt. Bei | vie Gesellschaft gu ver reten. Als nich Ed te der Revisoren kann auch Nr. 48 707 A. H. König & Co., Neu- | einzutragen wird noch veröffentliht: Die der Handelskammer Berlin in Berlin | kölln: Die bisherige Gejellschafterin Eli- | Gescäftsstelle befindet sih Linkstraße 40. | Einsicht Joos werden, Bei Nr. 760 \abeth Wachtel, geb, Drogies, ist alleinige | Das Grundkapital zerfällt in 200 Stück | Gebr üger & Co. Sa

Inhaber und über 1000 schaft mit dem Sitze e Berlin und

Die Gesells&aft e auf den J mt aufgelöst. Bei Nr. 49088 R E tien, die m Nennbe aus. Zweigniederlassatng penick: Die r Vorstand besteht | von der Uktionärverfammfung am 27, Fe-

nrobil-Trans8port-Gesellschaft G. gegeben werden.

Konitzfy, Berlin: Der bisherige Vefell: aus einer Person oder aus mehreren Mit- | bruar 1920 beschlossene Abänderung \Hafter Gustav Adolf Donikky ilt alleimger gliedern, Der Aufstchtsrat bestimmt ihre Inhaber der Firma, Die Gesellschaft | Angalfl und ordnet die Zusammense u ist aufgelöst. —— Bei Nr. 50013 Hopf «& | an, ge: die Mitglieder und au Gebhardt, Berlin: Der bisherige Ge- | vertreter und kann sie jederzeit aile: ag Hans Gebhardt ist alleiniger U Senennyog erfordert gerihtlide oder | shandêmitglied in Gemeinschaft mit einem Inhaber der Firma. Die Gesell\haft t |no tarielle Niederschrift. Die von der Ge- Prokuristen Stellvertretende Vorstands- aufgelöt. Bei Nr. 50888 Siegfried sellschaft ausgehenden Bekanntmachungen | mitglieder stehen den ordentlichen glei. Grund, Berlin: Die Firma lautet jekt: | werden in den Deutsen Reichsanzeiger | Als nicht L einmuirepon wird noch veröffent» „Ege“ Apparatebau «& JInftalla- oingerüdt, je einmal, sofern nicht G Gefes e licht: orftand besteht aus einem tionsbedarf Siegfried Grund, Jn- oder Sahung eine Abweichung anordnet. | oder aus mehreren von dem Aufsichtsrate genieur. Bei Nr. 51 741 Kvenigs Bo: | Der Aufsichtsrat kann die Veröffentlihung | zu ernennenden Mitgliedern, deren Zahl genanleger Verkaufsniederlassung, | auch in anderen Blättern anordnen, jedoh der us ichtsrat bestimmt. Bei Nr. Verlin-Grunewald: Die Firma lautet | wird ihre Necbtsqültioßeit hierdurh nicht | 1217 Charlottenburger Wasserwerke | rihtiqn: Koenigs Bogenanleger, | bedingt. Bekanntmachun en n bes Aufsichts- | mit dem Sie a Berlin und Zweig- Guben, mit Zweigniederlassung in Ver: | rates tragen neben der a der Gesell- | niederlassung chöneberg. Nah dem lin-Grunewald unter der Firma Koe: | schaft die Worte „Der Ÿ lufsichtóra und | Bescfluß “her “Mftionärversammlung vom nigs Bogenanleger Verkaufsniever:-.| die Namensunterschrift des Vors enden | 15, Januar 1920 lautet die Firma der Ges ! lassung. Bei Nr. 52831 Brennicke | oder seines Stellvertreters, Die Aktionär | sellschaft Charlottenburger Wafsser- «& Franke, Charlottenburg: Siß | versammlung wird einberufen dur ein-| und Juduftriewerke Aktiengesell- jet: Berlin. Der Automobiltechniker | malige Bekanntmachung seitens des Vor- | schaft. Nach dem Bes{{uß der Aktionär- | Karl Striebeck ift in die GefeMchaft als | standes oder des iht8rates, Die | versammlung vom 15, Januar 1920 bil- persönlih haftender Gesellschafter „einge: Gründer der Gesellschaft, die sämtliche det den Gegenstand des Unternehmens: treten. Zur Vertretung der Gesellscha Aktien übernommen haben, find: 1) Kauf. Bau, Erwerb und Betrieb von Wasser- ist fortan jeder Gesellschafter allein beredw | mann Oswald Hannemann zu Berlin- | werkon sowie von Grunbstücken für gejell- tigt. Bei Nr. 53270 Elise Arendt, Ste li, 2) ant iee Paul U zu | schaftlihe Zwecke und deren Verwertung. Berlin: Inhaber feht: Richard Schulze, in, 3) Kaufmann Hans Döpke gzu; Die GesellsGaft is ferner berechtigt, Kaufmann, Berlin. Der Elisabeth Borlin-Friedenau, T Hermann | andere Unternehmungen und Anlagen, die Sul, b. Arendt, Berlin, is Prokura | Strombeck zu Berlin. Den ersten Auf- | afeide oder ähnlihe Zwecke, wie die im erteilt. Die Prokura des Richard Schulze sichtsrat bilden: 1) Kaufmann Otto Parì- | vorstehenden Absaß N ees ift riffen, Gelö\{t sind: Nv; 51 244 n E Berlin, 2) Direktor Max Meyer | zu betreiben oder fch an ihnen at Os

Sarold Danert, Berlin. Nr. 51 rlin, 3) Ka m tor Fi in derselben ! E “agu or TINET | r sonsi weiter besdsossene Abänderung der -

treten, wenn mehrere Zehe ndsmitglieder |

bestellt find, emeinschaf ih durch Ei Vorftandömitglieder oder durch ein Hor: 4608

| teiligen, Ferner noch die

Dregenieur Friedrich A. Vühker, d Berlin «Siüdende, Verlin-Dahlem. Nr. 49438 Vuch- | Dr. Heinrih Müller Ballen Von |Sabung mit Ausnahme der Worte „ins- druckerei 1. Verlagsanftalt Meyer | den mit Anme _ der Gesell- besondere fol". Bei Nr. 7181

«L Co., Berlin. Nr. 26024 „Drahrer | [haft eingereihten Schriftstücken, 1ns-| Ungarische Lebensnrittel Transport

Muslibre“ Fran Marie Ky besondere von dem Prifunasberihte des Aktiengesellschaft, Magyar Elemis, Berlin. On Bonsiandes und bes Muh Advates, fan ' ar Szálkllitó rófzvénytársaság mit tem Berlin, 11. März 1929. ) unterzeidmeton Gerichte Ein- | Sive zu Budapest und gnieder- Amtsgerit Berlin-Mitte, Abt, 90, feht men werden. Unter | lassung zu Berlin unter derselben Firma: Nr. 17749, Deutsche Verkehrs= | Hofrat Gutsbesißer Alexander von oe |

Worlim. [179] | bank für auswärtigen Handel, | novics in Budapest ijt nicht mehr Vi

In unser Handelsregifter bteilung B | Aktien-Gesellschaft mit dem Sihe zu lied der Direktion; der Präsident a i Heute ei ngetr worden: Unter Mr. Berlin. Gegenstand des Pan Aeu B&s&la Melli: in ie n B G.“ Allgemeine | Betrieb von Bankgeschäften aller Art, | ift as Mitglied der Direktion ernannt. | Ta chinen - Gesellschaft E dieser Grenzen ift die Gesell- | Da urist: Adolf Bacher inm Budapest. | San mit Siße zu | [haft zu allen Na und Ma nahmen | Er ist ermädtigt, in Gemeinschaft mit Verlin. Gegenstand des Unterne mens: beredtgt t, welche für die Erreihung des | cinem S qu des tiv-Komitees Las mit trigeiguniinen und sonsti- | Ge fisgwedes nolmwendig der nüßlich | die Gesellschaft zu vertreten. Bei Nr. | gen ch Maschinen, Werkzeugen und mit den e insbesondere zum Erwerb und | 14 692 Metallgesellschaft mit dem Sitze 2A bestimmten Rol» | zur Veräußerung von Grundstücken, zur | u f Frarkfurt am Main mit W- | agf sowte alle on einslägigen Beteiligung an fremden Unternehmungen ! niederlassung fu Berlin unter der Firma: | C AE mf ape 3 N 1. icileh oder “u Art Ee “f L tine gy \chaft ftelfvertzztenten, Bor: (6 engesellsdha er afts» | Abi pon Interessen - Gemeinshafts- | Ernannt ift je zum stellvertretenden Vor- vertr G am Degzomber E: verträgen mit anderen Ge ellschafter, | stand8mitglie Kaufmann E Mollvo | gestellt. Nach ihm roird bie Gfeilsceatt Grundkapital: 300 000 #4, Aktiengesell- | a urg vor der “Höbe, | ufgann vertreten, wenn der Vorstand aus mehre- | [hafi. Der Gesellschaftsvertr. ist am rd Erla er in Berlin, A8 mnn ren? Personen besteht, von demjenigen | 16. Februar 1920 festgestellt. Mos ihm Abolf M in Frankfurt am Main, V Vorstandsmitglied selbständig, das hierzu | wird die Gese G E vertreten, wonn der | R Alfred ermächtigt ist, oder gemein mcaftlich von | Vorstand Me ireflion) aus zwei oder ei Vorstand8mitgliedern oder von cinem | mehreren Personen beste 15 bon demjenigen an am Main, Levi, Ge D E Borstandsmitglied in Gemeins{aft mit | Vors S se das hierzu bi8her tet S tee Os Gesellschaft, einem Prokuristen, gm Vortand i} ermächtigt ist, oder emei Saft durch gen î Fran Ey “om allein ernannt der Kaufmann Konrad Posta Vorstandsmitglieder oder durch ein Main t E g M D sied Plaetschke in Heidelberg. Als mit ein- vsbandsmiiglied in Gemeinschaft mit ' der Gefell chaft, Erloschen ist die Pro- zutragen wird noch weröffentliht: Die | einem Prokuristen. Stellvertretende Vor- | kura von e Albert Hartmarm, jeßt in Geschäftsstelle befindet {ih Kupfergraben 4. | standsmitglieder haben hi nsihtlich der Oofheim a. Ee NURDO uds, jegt in

Der Vorstand besteht je nah Bestimmung | Vertretungsbefugnis die gleichen R erin, of Lev rankfurt am Main, des Aufsichtsrats a May Perser dhe wie bie ordentlichen La Poti Alfred Mayer i L frankfurt am Main, «us adbtquen Mi Borstandsmi iff ernannt: ersin, 12, Värz 1920,

Spahn, Direktor, Amisgeriht Berlin- Mitte. Mt, 89,

liedern. Der as rat hat das Necht der Trams U Jilewi berufung ber Vorstandsmitglieder fowie et imi M e Direktor, Char: O0

threr Ee: Pn ae, Vor- ur “Berlin. Als mcht einzu Berlin. , : [702] andâmitalieder ermächtigen, je selbständig | wird noch veröffentlicht: Die ries. In das Ha fber B ift heute ein be G Gesellschaft zu vert a ven eiten stelle por Bebrenstr V getragen worden: Nr. 17757. Land-

ällt in E S Stück wirtebedarf, Einkaufsgesellschaft für

m schränkter

Vorstand hat die evnannt, Die von der Gesellschaft aus je auf den Inhaber und über 1000 au

Gründerversammlung | Gr | Landwirtebedarf nrit

ehenden Bel'anntmabungen werden in ien, die zum Nennbetrage | Haftung. Sih: Berlin (Bezirk des ben e Neichbamztiger O Dirt ) besidt nah L er Vorstand SN n bnd, De a EOeO

ie an agen die Firma der | Direktion immu Aufsichtsratbes aus einem Mit jed oder | Waren fr | e pn ZON An

eig ta E enb und die A nenden bingugefügt; den Auf- | aus mehreren Mitgliedern; die Mit- Ausnahme 2

A vertritt nah außen der Vorsi rsivende luf des Vorstandes werden bur ven Seit wil beträgt 2/000 n e oder sin Stellvertreter. Die Aktionär- lussichtörat bestelle dem auh der Wider- | \ de Selten d idre Celle versamnlund wird dur den Aufsichtsrat | ruf der Las obliegt. Bestellung unv Beta “De Ge Ra ist eine E oder den Vorstand mittels cinmaliger Be- 2A ordern notarielle Nieder- || fanntmabung in dem DeutsGen Reibs- \chrift; der Aufsichtsrat i befugt, wenn nzeiger einberufen. Die Gründer der Ge- are Vorstandsmitglieder N

felschaft, die sämfliche Aktien übernommen | si „einjefnen die Befugnis zu erteilen, getragen Haben, 4 1 ich, Kaufmann, de Gese {aft j p Endig zu a in Berlin-Wi mersdo 2) Arthur Votte- | Die von der Gef ausgehenden Be- |d fer, Kaufmann, in Mannheim, 3) Franz an Ses Pie Firma den der Ge- | Nr. 4032 A u Let Rosenthal, Kaufmann, in Manfheim, | sellschaft und bei dem Vorstand die Gesellschaft mit

4) Paul Vogler, Kaufmann, in Mann- nduntier\Grist eas oder zu Zeich- |' tung: Durch Des uf 3 vom 31.

heim, 5) Huao Frank, Kaufmann, in | nungéberechtigten, f Aufsichtsrat 1919 is der Gesa ecemertran L t.

Mannheim. Den ersten Aufsichtsrat bil- | noch die 18 ms Der Au ihtsrat“ | Bei 963 Paul Wieprecht

den: 1) Direktor Edmund Kappes in | und die Unterschrif seines Vo Vorsitzenden Bau-G chaft mit O annheim, 2) Direktor German Flierl | bzw. seines Stellvertreters hinzugefügt, | Hastung: Durch Besch 30. Ja-

in Mannheim, 3) Nechtsanwalt Wil belm |die öffentlichen Bekanntma en werden nuar 1920 is der S : Gesell Rothschild in Mannheim. Von den mit in a Bruisihen T nach Shaciotiminna ver lar 5

n wit verf Gesell cinch don Dentscian i ae ns ilm - Verlei *

der Anmeldung eingereihten Shrift- | jz „einmal sofern nicht das Geseh eine Nr. 12980 Bertrieb3-Gose s aft füx

hüten, insbesondere von bem Prüfungs- | W derholung anordnet. Die Aftionär- Lebensmittel M. Hahn «&

beridte ber Mitglieder des Aufsichtsrates | rene wird dur einmalige Be- beschränkter Gang: Der Geschäfis

und des Vorstandes kann bei dem unier- | Tanntmachumg seitens des Aufsichtôrabes führer Aa Le gestorben.

genommen | oder des Vorstandes unter Angabe von | K Curt Spicker in Chavlotten-

„-Orbis“ | Zeit und Ort und Tagesordnung in dem | burg i un Geschäftsführer bestellt, Der Gefell schaftsblatte einberufen. Die Grün- | Landwirt Felix Rosenberg, jebt in Berlin«

wesen mi? dem Sihe zu Vorlin. Gegen- | der der Gesellschaft, die sämtliche Aktien | Wilmersdorf, ist am 2. März 1920 zum

ftand des Unternebmens: Be etciliqung an j iGerkomnen baben, find: T) der Geheime Geschäftsführer beftellt, Bei Nr. 15 691

Ver ficherungsunternebmungen, Beratung * Kommerzienrat Franz OÖhrimann aus Jn- und Auslhands-Handel Gefell-

geicbneten Gerichle Einsicht werden. Unter Nr. 17 748. Aktiengesellschaft für Versicherungs-

Saßung; danach wird bie Gesellschaft ver- ;

er in Frankf urt am | Main, al ann nft Simon in Frank- |-

Das. | unterzei neten Ger: E : Nr. A C & 1

Oeffentliche | f

ränkter Haf: | Notbbolz

Durch Beschluß vom 2. Januar 1920 der Sih nah Wiesbaden verlegt, E “ay 15 809 Linden-Büffet Gesell- mit Ee Haftung: t Gast wirt Alfved Bun t i mcht mehr chd! Bei 16 705 Verit- | hag Vereinigung für Internationale lsgeshäfte Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Kaufmann Martin Gmf ist ür mehr Gesäftsführer. | Erdel in Düsseldorf ift | tSführer bestelt Bei gn Ge 17 046 s «& Lanm Gefell ets | Dureh "Di beschränkter Haftung: urch die Beschlüsse vom 22. Januar und 2, März 180 i} der Gesellschaftävertrag abgeändert. Die Gesellschaft hat nur einen ¡ Geschäftsführer, Tischlermeister Gustav Murlack ist nit mehr Ges äftsführer. Bei Nr. 17 222 Löffelbein «& Co. Ge: fellschaft mit beschränkter Saftung: ¡Dur e B vom 5. Aárd 1920 ist der rlin vers i cie 12. M 1 1990.

Amtsgericht Berlin - Mitte, Abt, 122. Berlin. [703] f Bn ne Handelsregister A {t heute

E eingetragen worden: Bei Nr. Gebrüder George, Berlin: Dem Maas Rieling, Berlin-Stegliß, und Felix Wolter, Berlin, ift derart Gefamtprofura erteilt, ge M sie die Gesellshaft gemein- \dhafilih ode mit einem der bis- berigen Gesamtprokuristen vertreten ga t Bei Nr. 9674 Bachrach «& Co, Charlottenburg: Inhaber jeßt:

| Siegfried Bachrach, Daufmann, Charlotten- burg. Die Prokura der &rau Georgine | Backwach it erloscben. Bei Nr. 7793 ' Nudolf Me, Berlin: Der Kauf- mann Emil Diener if ist in die Gesellschaf t !als persönli haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Erben des Gesells %afters Nudolf Flume, nämlich dessen Witwe Agnes En Neuschmidt, dessen Sobn | Walter und dessen Tochter Margarete ¡ verehel. Jucho haben die offene Handels ( gesellschaft fortgeseßt und sind nach dem e des Gesellschafters Emil Ziegler der Gesellschaft au8gesbicden, Ge-

| famtprofurifien E Paul Sulz, Char: Tottenburg, Paul Widerra, Ber: A Willy Spslittstoeßer, Berlin, Erih Merlner, ' Berlin - Weißensee, Hugo Endmann, - Berlin, derart, daß je 2 gemeinsHaftlih t Vertretunn der Gesellschaft berechtigt —- Bei Nr. 19 983 Kaiser Fricd- |.

rich Avotheke Dr. Ernft Silberftein |5

' Sauerstoff - Cextrale, Berlin: Die

Firma lautet fet: Kaiser Friedrich Apotheke Dr. Ernft Silten. Der , Alleiniwhaber, Apoth-ker Dr. Ernst Sil- berstein, führt E den Familiennamen Silten. Nei dg 3 Berlin- Steglißer Gepäctfahrt E . Weinert t- Æ& Co, Berlin-Stegliß: Die Firma lautet jezt: Weinert & Behnke. Zeßt t offene Handek 3gesellschaft seit dem 15. Na nuar 190. Der Spediteur Georg Behnke ift in das Ges{äft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Bei Nr 43597 Bernhard Künzel, Berlin: Dem Hermann Thiele, Berlin-Stealiß, ift Prokura erteilt. Bei Nr. 43 849 ¡Felix Bab fr., Berlin: Jetzt offene | Ge Sea seit dem 1. März 1920. Kaufmann Felix Bab ist in das Ge- {ft al3 persönlih haftender Ges-U\ck=fter | eingetreten. Bei; Nr. 438945 Dr. Haufer «& Co. Niederlassung WVer- lin: Dem Dr. Konrad Hermann, Heineke, auf | Kaufmann, Berlin, ist nur fär die Bweig- [mederlassung Berlin Prokura erteilt. Nr. 48 589, L Nevaratur , Werkfiütten Fris Kempt Berlin: " Siß jeßt: Charlottenburg. Vei Nr. 49823 Hans Dunags Zweigbüro, Charkotteuburg: Dem Abraham Gher8covici, Berlin-Wilmersdorf, ist Vry- ura erteilt. Die der Elfriéde Dungs ere} tetlte E it erlos@en. Bet §1 721 M. W. Hftnte & Co. Wxcen- Handels=Kontor, Berlin: Der Gesell- {after Johannes Kornemann ift aus der Gefells, ieden. Bei Nr. 47578 Panl Drögemüller & Co., Berlin: Die P OMMB Eta ist aufaelóst. Die Firma 1} erlosben. rö\ckcht ist: Nr. 49 099 Martha H. Engel, Berlin. Verlint, 13, März 1920. i Amtsgerißt Berlin-Mitt Berlin-Mitte. Abt, 90.

V ian Gaibul

te eingetra-

n: Ba O Pauquet, Charlottenburg. G O Pauquet, estaurateur, | Bekan neberg Nr. 53 664. Jo:

E Niebel. Charlottenburg. us

Niedel, Haber: Sohannes Nie L Ffm, Sha gu

pttenbura.

Rothhols, italien Offene die Kaufleute mis nit ieineda ird

ei gen wi

Sue aemadt: äfts :, ae jr mit t Getreide S v Ne, Dit A E E Ta Speck & Eggert, Berlin, Offene Handelsgesellichaft foit 2% . Februar 1920, Gesellschafter: August Speck, Mechaniker,

Neufölln, Eanert, Kaufmann, Berlin. Nr. 53 667. Wilhelm Vie-

Der | bahn, Berkin. enhaber: Wibhelin Vie- |

s D Berlim. Als nit ein- Ven î hüfb8- zweig: Handelsges{bäft mit Wene, e

x. leinget

ister Whteilung bes (90

auf allen Gebieten des Versicherungs- | Sonderhausen, Y Justizrat Dr. Alfred schaft mit beschraukter L | haber: Hans Werner, Kaufrnann, Berlin- ¡ Schónebera.

Als mit einaetragen wird befanntaecmadt: Gesdäftézweia: Ghemi- Taliengroß{ßanbdluna. SORIERE: è Sedanstraße 13, Nr. 53 669. Enril Zimmermann Jnh. Paul Pollow. Inhaber: Paul Pollow, Kaufmann, Berlin, Das Geschäft ist bisher von dem Maler- meister Emil Zimmermann untor der nit eingetragenen Firma Emil Zimmermann betrieben worden. Als nit eingetragen wird bekanntcemaht: Gesctäftäzwetg: Firmensilderfabrik. Nr. 53 670, Kurt Zoozmann, Kursmaftler, Berlin. Inhaber: Kurt Zoozmann, Kursmaklor, Berlin-Wilmersdorf. -— Bei Nr. 5106 M. Neuhaus & Co., Luctenwalde mit Zweciqmedeorlassuna Berlin: Der Kaufmann Wilhelm Mithoff, Luckenwalde, ist als offener Gesell\ckafter in das Geschäft eingetreten. Offene Hantel34 gesollsdaft seit 1. Jamuar - 1920. Gesamt profurist mit einem der anderen Pro- kuristen i Mar S{ollemann, Luken- walde. Bei Nr. %25 Waldemar

Traube, gg N Prokurist Edmund

Leichert, Berlin. e Prokura des Kurt Traube ft erlosäen. Bei Nr. 10352 N. Levy & Co., Charlottenburg: Gesamiprokurst mit emem anderen

Gesamtprokuristen: Leo Kak zu Berkin, Die Prokuva d#s Alfred Drerfuß rit er- Tofchen. Bei Nr. 16 018 Jgnaz Palme jun., Berlin: Prokurist: Alfred Bayer, Bovlin-Tempelhef. 094 Maschinenfabrik U. s anstalt Johannes Nowedder, Berlin- Neinickendorf: Die Firma ift geändert in: Werkzeugbau u. Maschinenfabrik Fohannes Rowedder. Bei Nr. 44 235 Maschinen- n. Werkzeug: fabrik Karl Vogeler, Berlin: Gesamtprokurist mit einem aúderen Pto- Tunisten tf Osfar Ullrich, Berlin- MNeinickendori. Die Gesamtprokura des Mislhelm Braun “bleibt bestehen. Dia Gesamüpvokuvren des Fräuleins Paula Bart{ und des Mor Kofiler ind er losen. Bei Nr. 47 176 H. Schreiber «& Co., Berlin: Paul Jam:-s Nich, Gharlottenbura, if in das Geschäft als S haftender Gesellsafter eine Offene Oeder nete sent März 1990, 334 E. Mohe «& Co., A: H font rft acändert in: E. Mohr «& E Bei Nr. 49854 Adolf Schmidt Gold= waren Engros, Berlin: Die Prokura Nosfenbera ift erloschen. Bea Ie 7 177 Gustav Rogosch Nachfg., Berlin: Das Geschä&ft it L Dee auf die Berliner Ovalrahmen-Werte Gustav Noqaosch g E gus befr. Haftung. e Firma i Bei Nr. 50178 Max Lippert «© Sohn, Verlin: Die Gesellschaft Ut aufs alt, Die Firma ist erlosckæn.

Berlin, 15. Müära 1920. : Amtsgericht _Berlin-Mitte, Abt, 86, “Sn unfer Hand Handelsregister B ift beute

U Car ragen worden Nr. 17 767. ,„Watt= strafe“ Charlottenburger Haus8verz waltung8gesellschaft mit beshränktee Soltau. Sik: Berlin-Lichterfeld& stand des Unternehmens: Die Vers eines zu Charlottenßurg, Wait ras, Leterattn U is. Stamme kapital: 20 000 M4. Geschäftsführer: Kauf mann Wolfgang Jolowicz in Berlin- Lichterfelde. Die Gesellschaft i} eine H fellshaft mit beschränkter Lees. ee S erren ist am 2. März 1920 bgeshlmssen. Sind mehrere Geschäfts- Führer bestellt, so erfolzt die Vertrecung urch i Geschäftsführer acmeinschaft- fd. Seder Geschäftsf'Lrer 1 von der Beschränkung des § 181 B. V.-B. ‘eftet, Als nit eingetragen wird veröffentli ckt: Oeffentliche BekanntraaLungen der Gescil« saft erfolgen nur dur den Deutschen

Nr. j Neichseamzeiger. Nr. 17 7683. „Müsler-

strafe“ Berliner Hans8verwaltungs&: gesellschaft mit beschränkter Hafz tung. Siß: Berlin-Lëichterseldoe. Ge»

ftand des Unternehmens: Die Verwal«

Ma eines zu Berlin, Müllerstraße, be- Tus Gama bücks. E 20 000 Geschäftsfü Kaufmann

Wolfgang Jolowicz in E Li Hterfelde, Die Gesellschaft if eine Gesell\Hxft mit beschränkter Haftung. Der Gesel\chba?ts- vertrag ift am 2, März 1920 abges{lossen. Sind mier Geschäftsführer bestellt, so lgt die Vertretung durch zwei Ge» schäftsführer gemeinshaftli®. Jeder Ge- Peer ist von der Beschränkung des G.-B. befreit. Als nicht ein Auma wird Ee Oeffentlite Sis der Gesellschaft er« folgen nur durch den Deutschen Reis anzeiger. Nr. 17 769. F. W. Schneitt a Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sik: BVerlin-Wilmers- dorf. Geaenstand des Unternehmens: Der Handel mit Zigarren, Zigaretten, Meinen und Spirituosen aller Art, In |Stammkavital: 20000 f Gesmäfts- führer: Kaufmann Friedrib Wilhelm S{mitt, Berlin-Wilmersdorf: Kaufmann Fulius Carl Hoesck, Berlin. Die Gesell. haft ift eine Gesellsckaft mit Ee Haftunq. Der Gesellshaftsvertvaa ist a 96. Februar 1920 abre\cklossen. As nit eingetraqen wird veröffentlicht; Oeffent» liche Bekanntmachungen der Gesell\chaft ada ‘ren nur durch den Deutschen Reichs

Berlin, 15, März 1920.

Tingen und A cen 5s E Liimobunrger it Werner, Berlin-Südneberg. Ins

AmtsgeriGt Berlin-Mitte. Abt. 1922. Berlin, [706]

In unfer ndolôrogisber Some B ift Heute roorden: Bei Nr, 114 Patwenhofer uerei Aktiengesolle