1920 / 74 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

gegebener Geschäftsgweig: Handel in Ge- Haftung . Die Liquivation if beendet, ; sellschaft urit beshränkter Haftung“

1n Ohrdruf einaetragen worden:

: ¡die Firma ist erloschen. : 4 ut Blatt 552: Die Firma Reinholdt | Res a. Main, den 8. März «& Adler in Ellefeld mit dem Kaufmann | : e ;

Walther Alban Feodor R in E Preußisches Amtsgericht. Abt. 2.

cld und dem Zeichner Paul Juhluus Adler —— e S Auerbach als Gesellschaftern. Die Ge- |Preystadt, Miederzekles. Een iellsaft ist am 15. März 1920 errichtet | In unser Handelsregister T Heute worden Anaegebener Geschäftszweig: Am- par s ü E Sn E: fertiaung von Stickereien und Konfektion, |Nudo ei + 0e WOYLE "* Falkenstein, den 93. März 1920. [in Freystadt N. Schls. Ginzelkauf-

è Amtsgericht mann ist der “ev R Gi G Nudolf cis | Seigler, Frey tadt. i Finsterwalde, N.-L. (1112] Amtsgericht Freyftadt, 24. März 190. Dic im Handelsregister Abt, A unter S e E E [1116] Nr, 63 eingetragene Flrma V. . Gen e L vid De Wu

Danzig jr. in Finsterwalde ist heute | Bei der unter Nr. 117 des Dan T s M Finft f registers Abk. g eingeina i ra W. Sinfterwalde, ven 27. März 1920. |Koeppen in Parey ist heute eingetragen:

Se S Die Firma lautet jeßt: „Fr. Köster, I A id | Dampfsägewerk und Baugeschäft“. 1114] |Znhaber ist der Zimmermeister Friedri öster in Parey a. E. Genthin, den 26. März 1920. Das Amtsgericht.

Frankenstein i, Schl. Die in unserem Handelsregister Abtei- | sung A unter Nr 193 eingetragene Firma | „Theodor Riedel, e au dat rende Md reranfenstein“‘ ist mit dem heutigen Tage | Pp mtr Se Tlóscbei. g | R ¿rz 1920 (E Dona B ift heute Lu Sra aan Es / unter Nr. A eingetragenen Firma „eVik- O 3; toria Gesellschaft mit beschränkter

E E O Haftung in Gleiwiß“ folgendes einge- Frankfurt, Main. [1113] ¡ragen worden: Durch Beschluß der Ge- Veröffentlichungen sellschafter vom 16. Februar 1920 ift § 10

aus dem Handelsregifter. des Gesellschaftsvertrages, abgeändert dur

A 8218. Katharina Schmitt Wwe. Ze\Hluß vom 30. September 1911, auf- Unter dieser Firma betreibt die ju Franf- gehoben und dur folgende Bestimmung furt a. Main wohnhafte Katharina erseyt: Die Bestellung der Geschäftsführer

Zcchmitt zu Frankfurt a. Main ein und der Widerruf der N erfolgt Handelsgeschäft als Einzelkaufmann. Dem dur die Versammlung der Gesellschafter. Kaufmann August Gaubaß 1n Frankfurt Werden mehrere Geschäftsführer bestellt, 4. Main i\t Einzelprokura erteilt. so ist jeder zur Vertretung der Gesellschaft

hi, “l

A 2578. Arnd «& Filius. Dem [lein berechtigt. Die Zeichnung der Firma Kaufmann Franz Filius in Frankfurt der Gesellschaft geschieht in der Weise,

a. Main ist Einzelprokura erteilt, ._|daß der Zeichnende zu der geschriebenen oder A 7353, Leuthner & Co. Die quf medanishem Weg hergestellten Firma Gesellschaft is aufgelöst. Der Fabrikant der Gesellschaft seine Namensunterschrift Rudolf Eberena ist aus der Gesellschaft beifügt. Die Bestellung des bisherigen ausgeschieden. Der bisherige Gesell- Gzeschäftsführers Mar Schaefer ist wider- {chafter Hans Leuthner ist alleiniger In- rufen. Zu Geschäftsführern sind der haber der Firma. j | Kaufmann Wilhelm Theine in Hinden- A 3088, „Fides“ Schuhwaren pyrg und der Rechtêanwalt- Dr. Marx Heinrich Bober. Das unter dieser Koppenhagen in Gleiwiß beftellt. Firma vom Kaufmann Heinri Bober Amtsgericht Gleiwiß, don 9. März 1920. 111 Franffurt a. Main betriebene Handels- | a

geschäft is auf den Kaufmann Julius v 118 Kanstein in Frankfurt a. Main e | e or DarbeTataHf A N; Ae f acgangen, welher es unter unveränderter. é ; t

heute die Firma Lina Charlotte Ge- Vadrian, Gleiwiß, und als deren Ju- haberin die verchelihte Kausmann Lina Charlotte Badrian, geb. Kaminsky, in Gleiwiß eingetragen worden.

Amt9gericht Gleiwitz, den 11, März 1920.

Firma fortswhrt.

B 1268, Werner «& Winter. sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Geschäftsführer Gustav Fränkel Hat fein Amt niedergelegt.

A 8919. Siegfried S. L A diefer Firma betreibt der zu Frantpurk a. Main wohnhafte Kaufmann Siegfried Gleiwitz. : [119] Salomon Stern gu Frankfurt a. Main Jn unser Handelsregister A ijt unter ein Handel8geschäft als Ginzelkaufmann. Nr. 830 die offene Handelsge ellschaft

A 28990. Karl Kirft. Unter dieser Julius Schalscha & Co. Gleiwiß

700 000 M.

Gottesberzsz.

31 des Statuts abgeändert. Die Abände- vunaecn betreffen “E Tee / 4 9) den Ort der Generalversammlungen, | Firma j S i ; s Dem Parrl Küpper | Spinuerei Aktiengesellschaft in Haini- ; chen betr.: Zum Mi igte des S 3 s rit j . 0 C T. L , nis i ; Amtsgericht Gottesberg, den "17, | ist weiter bestellt der Kaufmann Karl Fr . Hillpevt im aaa: 2) auf Blatt 289, | T

3) das Stimmrecht. D T4 J L Â uit Prokura erteilt

1920 Grevenbroich. Firma Josef Vaulsseu zu Grevenbroich

Josef Paulssen zu Grevenbroich eingetragen

worDert

Markus Plaut, Gudensberg einaetragen:

Inhaber

Firma betreibt der zu Frankfurt a. Main und als deren Gesellschafter die Kaufleute

wohnhafte Meßgermeister Karl Kirst zu Julius Schalscha und Kurt Goldstein, L ui O Main ein Handels- beide in Gleiwtb eingetragen worden. Die geschäft: als S : au odlon lad hat am 1. März 1920 be- 391, Ludwig Zorn. nkler gonnen. e dieser Sina Geiceibt. der zu Frankfurk Amtsgeridt Gloiwiß, den 20, März 1920. a. Main wohnhafte Meßgermeister Lud- wig Zorn zu Frankfurt a. Main ein G1oiwitz. t [1129] Handelsgeschäft als Einzelkaufmann. s Sn unser Handelsregister A ist bei Der A 682. K. Stern - Simon. Die offenen Handel8gesell\haft e-Wolff'fches Mitwe Elisabeth Stern, geb. Simon, is Privat Detektiv «& Auskunftsbüro aus ter Gesellschaft ausgeschieden. Dic Sobbik & Co.“ Kattowiß, Zweig- zu Frankfurt a. Main wohnhaften Kauf: niederlassung in Gleiwitz, eingetragen, daß leute August Macher und Hans Meyer die Firma erloschen ist, i: sind in die Gesellschaft als persönlich haf Amtsgericht Gleiwiß, den 20. März 1920,

tende C i | [11287

B 1058. Metallbank «& eta: Göppingen, | Ld gische Gesellschaft Aktiengesellschaft. | Fm Handelsregister wurde heute ein- Der Kaufmann Hermcinn Schmiß ist als gebragen:

Vorstand ausgeschieden. 1) Im Register für Einzelfirmen: Die

| A 8143, heodor Stern Textil- Firma Emilie Hommel in Göppingen. waren. Das unter dieser ¿Firma von Inhaberin: Frau Emile Hommel, geb,

dem Kaufmann Theodor Stern als Fopp in Göppingen. Prokurist: Karl Einzolkaufmann t A Um Hommell, Kaufmann, i O Holz- ist in eine offene Handelsgejell\baft Um- |ygrenfabuik & Sägewerk. gewandelt worden, die am 20. März 1920 9) Jm Rog fter für Gesellschaftäfirmen: begonnen hat. Der Kaufmann Julius je Firma Eri-Gesellschaît Kübler & Stern in Frankfurt a. Main if al3 per- | Cie. in Göppingen. Offone Handels- fönlih baftender Gesellschafter eingetreten. | esellschaft seit 1. Januar 1920. Gesell Die Firma 1st geändert 1n: Stern F4gafter: 1) Robert Kübler, Fabrifant, S - 2) Eugen Ries, Kaufmann, 3) Dr. Kar A 8163. L. Koyneßki & Co. Die | Gentner, Fabrikant, 4) Rolf Gentner, (Gesellschaft ift. aufgelöst, der Kaufmann | Fabrikant, alle in Göppingen. Prokurist: Robert van den Broek ist aus der Ge- Adolf Häberle, Kaufmann in Göppingen. sellschaft ausgeschieden. Der bisberine| Den 27. Mänz 1920. Gesellschafter Kaufmann Leo Koyneßki ist Amisgerickt Göppingen. alleiniger Inhaber der Firana. Landgevidtêrat Dodere r. B 1252. Leopold Cassella T S Gesellschaft mit beschränkter Daf: | .,.. x54, tung. Dem Fabrikdirektor Dr. phil. | Görlitz. a otte Aelt X Garl Hagemann, Chemiker Dr. phil. | M uner O) Zu SIELIY 2 Carl eni d, Chemiker Dr. phil. Ferdi- | V Bei Nr Et ‘Fiero Andivia Kafta nand Müller, Chemiker Dr. phil. Emanuel |. "Görlik: Dor Keaftivai Vaub Dôsta Ney, Chemiker Dr. phil. Rudolf Schulz, | N “irt t ada G M Pt "18 e fön Kaufmann Ludwig von der Emden, Kauf- | C e 5 Sefelidafter L i ecEen mann Wilhelm Hanstein, Kaufmann Ernst | a0 eie C1 G andel8geelhaft A Schenck und Färbereitechniker Emil Zinn, j Januar 1920 Hegonnen, Es E L N A A f. * Bei Nr. 661: Firma H. Erber in Ce A E Görliß: Dem Kaufmann Fri Erber in B 72. Centrasheizungswerke Af- pt ley 4 ert Ls an dure tiengesellschafff Zweigniederlassung n eina Nulius Setblt iu Frankfurt a. Main. Das Grund- werke in ¿Firma zu E S ir Pital if dur Beschluß der General- | Görlitz: Der Ingenieur August Vok in B vom 3. Februar 1920 um | Vörlib :st in das Geschäft als pe O 800000 Æ erhöht und beträgt jet baftender “Gesellschafter inge en, ck 375 000 16 und gerfällt in 2375 Aftten Die ofene „Handelsgesollschaft vat am zu je 1000 M. Dur Beschluß vom 29, a ir. 1E, bie Si ma Fr. Otto aleihen Tage ist der Kapitalserhöhung | „Unier Fr, 19: die 51 R Be entsprechend & 3 Abs. 1 des Statuts ab- | Mehlhase in Görliß un als Jnhador geändert. A i der Kaufmann Friedrih Dito Mehllhhase in 156 i . | Görliß B 1308. ABAG Allgemeine Ve- | Voß. y N reifungs - Aktiengesellschaft. Der Amtsgericht Görlitz. Kaufmann Ernst Boesch ah als N A s ed ausgeschieden. Der Kaufmann Hans von | Gotha. D „C1123] Netibenstein in Frankfurt a. Main ist | Jn das Handelsregister Abt, B ist héute

[1121]

Durch Gefellschafterbe\ckluß vom 14, Ja- | 1

nuar 1920 is das Stammkaprial um were A A Dn mit L ny Prquas 3 ; erböbt beträgt jet | Dagen-Delftern emaetragen. Zw hat amt E 0 s P s 1. März 1929 beaonnen. Persönktich haf- iende Gesellschafter sind: Dreher Ernst Flamme inm Hagen, Cleftriker Gustav Zimmermann in Hagen, [1124] | veamter Auaust Wilke in Wetter. Je zwei Sn das Handelsregister B ift heute bei | snd zur Vertrenma der Gesellichaft er- Nr. 2 Aktiengefellschaft Schlesische Kohlen- und Kokswerke in Gottes-

Gotha, den 11. Mära 1920. Das Amtsaericht, N.

berg folgendes eingetragen non: Dur Amt8aerickt. Beschluß der Generalversammlung vom —— : 30, Dezember 1919 sind die §8 4, 28 und | Hainichen. [1135]

Meröffentlichang, |

D In unser Handelsrealster À it heute die

und als deren Inhcber der Kaufmann

Grevenbroich, den 26. Mära 1920. Amtóaericht.

Gudensberg. [1126]

Die Firma ist in M. Plaut Sohn, Siegfried genannt Friß VBlaut geändert.

Geschäfts beavündeten Geschäftshchulden ist hei dem Erwerb des Geschäfts dur Sieg- | 4

Gudensberg, den 27. März 1920. Das Amtscericht.

Habelschwerdt. unter Nr. 198 due Firma worth) im Neuwcistriß und als deren

worth in Breélau II, Tauenkienstraße 27, Gartenhaus, cinaectraacn worden. Dem Fabrikbesißer Hermann Klindworth 1n Breslau, Scharnhorststrcße 9, un Fabrikdirektor Franx Schneider in Alb mweistrits ift Eiunzolvrokuva ertetlt. Habelschwerdt, den 26. März 1920, Amtsgaeri&t.

Habelschwerdt. [1129]

Altweistris (Hermann Klindworth) in Altweiftriß und als deven Inhaber der Fabriïbesizer Hermann Klindworth in Breêlleu, Scharnhorstsbraße 9, eingetragen

Sm Handelsregister A ist bei der Firma Bernhard Stahl, Leverwarenfabrik Hachenburg, cinaebragen worden.

sterben. Firma u Prokuva der Chefrau Stahl sind erlosch. Hachenburg, 26. März 1920. Amtsgericht. Magen, Westf. [1130] Sn unser Handelsreaister A Nr. 1191 ift

getragen worden: Die Kaufleute Hermann Strang und

id baftende Gesellschafter in die Fivma eingetveten. Die dadur bearündete offen Handelsgesellschaft hat am 12. März 1920 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur 2 Gesellschafter aemeinfam bera ligt. Die M 2 e Kaufmanns mann Strana tit ersolen. MRUIO, i. W., den 22. Mära 1920. Das Amtsgericht. Wagen, Westf. | [1131] In unser Handelsreaister ist heute unter A 1206 die Firma Heinrich Scheidt jr. in Hagen (Westf.) und als deven Jn- haber der Kaufmann Heinri Scheidt ïr. in Hagen (Westfalen) eingetragen worden, Hagen î. W., den 24. März 1920, Amt1saevicht.

Hagen, Westf. | [1132] Sn unser Handelsregister ist heute unter A 1207 die Firma Adolf Schwirkmaun mit dem Sihe Hagen (Wesftf.) und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf S@wirkmann, Hagon i. Westfalen, einge- n worden. Sagen i. W., den 24. Mära 1920. Amtsgericht.

Hagen, West [1183] In unser Handelsreaister ist heute bei der unter B 229 eingetragenen Firma All- gemeine Transportgefellschaft, vorm. Gentraud « Mangili, mit be- schränkter Haftung, Filiale Hagen i. W., folgendes cingetragen worden: Der Kaufmann Valentin Chieler au München ist als Geschäftsführor ausSge- schieden. Der Kaufmann Oscar Schneider in Berlin it zum Geschäftsführer bestellt. Die Prokura des Kaufmanns Oscar Schneider in Berlin ist erloschen. Hageu i. W., den 25. März 1920.

m Vorstand bestellt. : bei der unter Nr. 161 einaetragenen Firma R 562. Galenus Chemische“ Judu- | „Spiel- und Holz-Waren Fabrik ftrie Gesellschaft mit beschränkter ' Drahthammerwerk C. Meinung Ge-

Das Amtêgericht.

——— ck

Hagen, Westf.

mächtiat.

Halberstadt.

cichaeten \ l ilhelm Beunk*enstein in Halberstadt |

ist heute cingetragen: n unser Handel3reaister if zu Nr. 13 [bisherige Gejellschafter Kausmann Mils “Markus t helm Benkenstein ist alleiniger Inhaber | der Firma.

fried genannt Fris Plaut ausaclcklessen. | bauk P Halberstadt ist heute eingetragen:

Neuweiftriß (Inhaber Frit Klind- | tretung der Gesellschaft befugt ift. |

und dem | m aIberstadt.

verzeichneten I Aktien Direction ver Disconto-Ge- | einen sellschaft Zweigstelle Halberstadt ist |furisten oder dur ¿zwei Prokuristen ver-

Sn unserem Handelôrenister A ift beute | ch unter Nv. 199 die Firma Holzschleiferci haftender Gesell\chafter.

Jn unser Handelsregister ift unter A | dre offene Handelsgesellschaft

Ver waltung

Hagen i. W., den 8. März 1920,

In das Handelérogister ift heute einge» | ragen worden: 1) auf Blatt 397, die | Woll - Haar - Kämmerei und

ie Firma Ferdinand Eißelt in Haini-

[1125] | en betr.: Die Firma ist erloschen,

Amtsgericht Hainichen, am 29, März 1990,

i [1136] Bei der im Handelsregister A 507 ver- | offenen Handelsgesell\aft }

Die Gesellschaft is aufgelöst. Der

Halberftadt, den 23. März 1920. Amtsgericht. Abteilung 6.

Der Ueberaana der im dem Betriebe des | Fra1berstadt. 1373

Bei der im Handelsregister B Nr. 26 erzeidmeten Mitteldeutschen Privat: | Aktiengesellschaft Filtale

Dem Herrn Oskar Meier in Halber- |

A skadt ist Prokura in der Weise arteilt, daß

N er in Gemeins 4 em Sn unserem Hanhdelsreaïster A ift heutc | mitglied, dem Stellvertreter eines jolcen | e i Papicrfabrik | oder einem anderen Prokuristen zur Ver- |

f mit einem U

|

| schafter eingetreten,

{1134] worden, daß die Kaufmannstoter Marie

Jakubek in Zaborze B jeßt Inhaberin der Firma ift, Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts beogründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur die

Marie Jakubek ausge\{lossen, Amts- geri Hindenburg, O. S. Hindenburg O. S. {1144}

Im Handelsregister A Nr. 435 ift am 12. März 1920 bei der Firma offenc Handelsgesellschoft Cichon & Co. in Hindenburg O. S. eingetraaen worden: Der Kaufmann Nichard Badura ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Kauf- mannsfrau Marie Noeske i} in die Ge- {ellschaft als persönlih haftender Gesell- Zux Vertretung der Gesellschaft sind nur die Gesellschafter ge- meiisam ermächtigt. Dem Kaufmann Nudolf Noeske ift Prokura erteilt. Am?s- geri Hindenburg O. S.

——

Hindenburg O. S. [1145]

Im Handelsregister B Nr. 4 is am 13. März 1920 bei der Firma -,„Donners- marckhütte Oberschlesische Eisen- und Kohlenwerke, Aktiengesellschaft“ in Hinvenburg O. S. eingetragen: Die Prokuva des Anton Janus ist erloschen. Amtsgericht Hindeaburg O. S. Höchst, Main.

Veröffentlichung aus dem Handelsregifter. In unfer Handeléregister B ist heute

[1146]

| unter Nr. 63 die Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung zur gemeinntützi- gen Beschaffung von Möbeln, Höchst . M., eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens if die Beschaffung von guten und billigen Möbeln

| für Arbeiter, Aufseher und Beamte der

Farbwerke vorm. Meister, Lucius & Brüning. Das Stammkapital beträgt 20000 M.

Geschäftsführer \find Fabrikdirektor Rechtsanwalt Dr. Richard Weidlih in Dochst a. M. Chemiker Dr, Albort Beil

Die Vertretung ist auf die Filiale | ¡i Hôdist a. M., Hauptmann a. D, Her-

Inbaber der Fabrilbester Frik Klind- | Halberstadt beschränkt.

Halberstadt, den 23. März 1920. Amtsgericht. Abteilung 6.

[1138 Bei der im Handelsregister B Nr. Kommanditgesellschaft auf

_ bette eingetragen:

Rechtsmmwalt a, D, Dr. jur. Herman Fischer in Cöln ist micht mehr persönlids

Halberstadt, den 23, März 1920. Amtsgericht. Abteilung 6,

Hann. Minder. [1139]

Der Inhaber Bernhard Stahl ift ge- Heidelberg.

Hann.-Münden, den 29. Müärg 1920. Das Amtsgericht.

[1140] Handelsregistereinträge.

Abt. A Band IV O.-Z. 126 zur Firma Süddeutsche Glasmanusfaktur Carl Frank in Heidelberg: Die D L geändert in Cal Frank Glasgroß- Heilig in Heidelberg. L | Abt. A Bd. IV O.-Z. 214: Firma

heute bei der Firma „August Heyerhoff | Jacob Braunschweiger und als Jn- «& Comp. Hagen i. W.““ folgendes ein | baber Jacob Braunschweiger, Kaufmann,

beide in Heidelberg. : j Abt. B Band 1 O.-Z. 121, zur Firma '

Pau! Schnetbler in Hagen find als persôn- | Rheinische Creditbank Fitiale Heidel-

berg, als Zweigniederlassung der Firma Rheinische Creditbank, Manitheim: Josef Hohenemser, Bankdirektor in Mann- heim, i} zum Vorstandsmitglied bestellt; Otto Niedell in Freibur, Eduard Mathy | in Straßburg und Karl Meister in Lahr sind aus dem Vorstand der Gesellschaft ausgeschieden. Die Prokura des Jakob Bäuerle in Mannheim und Wert Held in Heidelberg ist evloschen. Heidelberg, den 27, März 1920. Amtsgericht. V.

!

Werne. | en In unser Handelsregister Wbt, A ist beute unter Nr. 445 die Firma Julius Romann Nachf. mit dem Siye in Herne und als deren alleimige Inhaberin die Ehefrau Kaufmann Paul Tawphorn, Elli geb, Hake, in Herne cingetragen j worden. E i Dem Kaufmann Friedrich Taphorn in Herne i} Prokura erteilt. Herne, den 27, März 1920. Das Amtsgevicht.

Hindenburg, O. S. [1142] |

Im Handelsveglster A Nr. 439 i} am 10. März 1920 die offene Handels-7esell- schaft H. Tichauer u. Co. in Hiuden- burg O. S. eingetragen, Gesellschaster find: 1) Der Kaufmann Heinnann Tichauer, 2) der Kaufmann Adolf Heymann, beide in Hindenburg, O. S. Die Gesellschaft hat am 1, Januar 1920 begonnen; sie betreibt cine Sack- und Planen-Gvoßhand- lung. Zur Vertretung der Gesellschaft ift

jeder Gesellschafter ermäGtigt, Amts- geriht Hindenburg, O. S.

E O S EE S R j Hindenburg, O. S. [1143] '

Im Handelsregister A Nr. 8 ist am 11° März 1920 bei der Firma Adolf Jakubek in Zaborze B eingetragen

mann {Fischer im Soden a, T. | Der Gefellschaftêverträg is am M4, Fa- nuar 1918/17, März 1920 festgestellt. | Die Gefellschaft wird, wenn ein Ge- \chäftsführer bestellt ist, dur diesen, wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, ent- weder durch i gemeinsam oder dur Gesch@rtsführer und einen Pro-

| treten. HDöchft a. M., den 2. März 1920. Preußisches Amtsgericht, Abt, 7.

Horb. [1147] Im Handelsregister wurde am 29, März | 1920 eingetvagen:

1) bei der Firma Kunstmühle und

worden. Im hiesigen Handelsregister Abt. A @ izitä N. s Habelschwerdt, den 27. März 1920. | 67.903 ift zu der Firma Ebert und / brüder Schneiver ie Bo A N: Dic Amt3aerickt. Meine in Varmissen heute eingetragen, Gesellschaft if aufgelöst. Die Firma ist

E E 1977 | daß die Niederlassung nah _Cveuzburg (oschen, i : [1127] | 4. Werra, Amisgericht Eisenach, ver- | 9) neu die Firma „Kunftmühle und Hachenburg, Westerwald. legt ift. | Elektrizitätswerk Horb a. 2. E7êtor

Schneider“ in Horb a. N.; FJnhaber

| Viktor Schneider, Kaufmann in Horb a. N.

3) neu die Firma »„-Überlandwer® Horb a. N. Josef Schneider“ in Horb a. N.; Elektrizitätswerk, Inhaber Jofef Schneider, Kaufmann in Horb a. N.

Amtsgericht Horb a. N. Oberamtsrichter Gau pp.

Jena. [1148] Auf Nr. 7597 unsees Handels- vegisteres Wt. A Bmnd I ift

beule eingetragen die Firma Helm « Jungk,

Jena. Persönlih haf- tende Gesellschafter sind die Kaufleute Hugo Helm und Willy Jungk in Fena. Die Gesellschaft ist cine offene Handels- gesellschaft, sie beginnt am 1. April 1920. ZUr Vertretung der Gesellshaft ist jeder Gesellschafter für sich crmähtigt. Jena, den 29, März 1920. Das Amtsgericht, I1 b.

————_—

Karlsruhe, Baden. [1149]

In das Handelsregister B Band I D.-Z. 57 ift zur Firma Badische Landeszeitung, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Karlsruhe, ein- getragen: Die Liquidation ist beendet; dic Firma ist erloschen.

Karlsruhe, den 27. März 1920,

Bad. Amtsgericht. B 2.

Karlsruhe, Bäáden. [1150]

In das Handelsregister B Band 1V O.-Z. 9 ist zur Firma Schmieder" sche Baugesellschaft mit beschränkter Haftung, Karlsruhe, eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers ‘Direktors Emil Gau, hier, ist beendet; an dessen Stelle ist Gerhard Krüger, Direktor,

| Karlôruhhe, als Geschäftsführer bestellt.

Karlsruhe, den 29, März 1920. Bad. Amtsgericht. B 2.

_ Verantwortlicher Schriftleuter Direktor Dr. Tyr ol in Charlottenburg. Verantwortlich für den Anzeigenteil: Der Vorsteher der Gesbäfts\telle Rechnungsrat Mengering in Berlin. Verlag der Geschäftsstelle (Men gerin c) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagsanstalt, Berkin, Wilhelmstvaße 32.

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 25 A u. B).

Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preu

M 4.

Der Inhalt dieser ® lage, in

\chafts-, 8, Zeichen-, 9, Musterregister, 10. in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handel8register

ei fann dur alle Postanstalten, in Berlin d8- uad Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm-

as Zentral -

32, bezogen werden.

4) Handelsregister.

Karlsruhe, Baden. In das Handelsregister B Band IV O.-Z. 10 ift zur Firma Baur «& Co., G. m. b. S., Karlsruhe, eingetragen: Die Liquidation ift beendet; die Firma ist erloschen. Karlsruhe, den 29, März 1920. Bad. Amtsgericht, B 2,

Kattowitz. [1152]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1417 ist am 8. März 1920 bie Firma Samuel Tau mit dem Siße in Kattowiß und als Inhaber -der Kaufs mann Samuel Tau in Kattowiß einge tragen worden,

Amtsgericht Kattowitz. Kattowitz. Im Han ister Abteilw ÁÂ Nr. 1418 ift am 8. März 1920 die Firma

e-Drogerie Kurt Plischke““ mit dem Sibe n Domb und als haber der

[1153]

Drogist Kurt Plischke in eingetragen

worden, |

y Amtsgericht, Kattowigt.

Kattowitz. [1154 Im Handelsr r Mteilu B

©

Nr. 200 ift am 8. März 1990 die Firma re-Dandelsgesellschaft „Ost“ Gesell L b mit beschränkter Haftung“ in Danzig mit Zweigniederlassung in Kattowiß ei ai Bogen» [tand des Untemehmens i} dic Ein und AuStuhr von Waren aller Art, ferner die Betätigqung bei allen damit zusammen- hängenden GBINCA ten bzw. Betei- ligung an solchen. tammkapital be- irägt 100 000 A. Der Kaufmann Karl Schmeidler in Danzig ist zum Geschäfhs- führer bestellt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Oktober 1919 festgestellt. Ambt3gericht Kattowit.

Kattowitz. [1155] _Im Handelsregister bteilung A Nummer 1419 ift am 9, März 1920 die offene Handelägesellschaf in Firma „Gebr. Friedrich und Leo Böhm“‘ mit dem Süße in Kattowiß eingetvagen Persónsil Laftonde Geselchafter Personllt 4 el ind die Kaufleute Friedrih Böhm in Zalenze 1nd Leo Böhm in Kattowitz. Die Gesell- [chaft hat am 1. März 1920 begonnen. Amtsgericht Kattowiß.

Kattowitz. ; [1156]

Im Handelsregister Abteilung B Nummer 193 ist bei der Fioma „Ober: schlesische Konzert: und Vortrags: Gesellshaft mit beschränkier Haf- tung“ mit dem Siß in Kattowiß qm 9. März 1920 folgendes eingetrazen ln Stelle des schiede

Un Stelle des ausgeschiedenen Hermann Buchal in Beuthen O. S. ift Dr. Wilhel Zowe in Kattowiß zum Geschäftsführer: bestellt, ;

Amtsgericht Kattowit.

Katiowitze [1157]

Im Handelsregister Abteilu A Nr. 873 ist bei der Firma „Franz Vuschka, Buch- und Steindruekerei, Eleonore König“ mit dem Sive în Siemianowiß-Laurahütte am 11. März 1920 folgendes E worden:

Die Firma lautet jeßt: „Franz Vuschka, Vuch- und Steindruckerci““. Dem Ingenieur Adolf König in Siemia- nowiß ist Prokura erteilt.

Anrtêgeriht Kattowit.

—— —_——

Kattowitz. [1156]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1184 1st bei der offenen Handelsgesell- schaft in Firma „Laufer & Oschinsky“/ mit dem Siße in Kattowiß am 11. März 1920 folgendes eingetragen worden:

Die dem Kaufmann Simon Laufer in Breslau erteilte Prokura ist erloschen.

Amtsgericht Kattowiß.

Kattowitz. e LIDO) Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1420 i] am 11. März 1920 die offene andelsgesellschaft in Firma Justus iegler «& Klüß in Gleiwiß mit

etgniederlassung tin Kattowiß einge-

D delsregister für das D Nei für Selbstabholer auc Danke die Gerate ie d

[151] Soh-

Berlin, Freitag, den 9. April

welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung pp. der Urheberrechtseintragsrolle sowie 11, über Konkurse

| Kattowitz. [1160] | sellsckoft in Verbindung \teßenten oter | Im Handelsregister Abteibung B Nr. 135 | erforderlichen Geschäfte.

l bei der Firma „Lex & Ramien“‘, f und Tiefbau-Unternehmen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation mit dem Sitze in Katto- wiß am 11. März 1920 folgendes einge- ragen worden:

Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet. Die Firma ift erloschen,

Amtsgericht Kattowitz.

Kiel. [1162]

Eingetragen in das Handelsregister Abt. B am 26. März 1920:

Nr. 288. Autofracht- 1nd Handels8- gesellschaft mit beschränkter Saftung, Kiel. Gesellschafi mit beschaänkter Haftung. Der Gesellschaft&vertrag ist am 27. Februar 1920 errichtet.

V Ee ter a Tate

ie O y eranschaffurg von Kohlen, landwärtschaftlichen Pre dukten und sonstigen Verbraucb3aegen- ständen für den eigenen und fremden Be- darf. Uebernahme und Ausführung von Speditions- und Transportgeschäfben im ix» umd ausländischen Verkehr, Aus- fithrung von allen damit zusammenhängen- den Geschäften.

2) Aufrechterhal ber iditbert- bindung mit den avi o, Ortschaften. Versorgung diefer Ortschaften mit brauhSartiteln jeder Art.

3) Errichtung eines Reparaturbetriebes und späteren Ausbau zur Fabrik,

4) Vertrieb von Maschinen, Apparaten und technischen Artikeln jeder Art.

9) Vormittlung des Ankaufs und Ver- Taufs von Lebensmitteln und Verbrauds- iben reder Art, Beteiligung an \olcken Ginfäufen und Abgabe der einge- fauften Waren an bie Interessenten. Handel im großen und kleinen,

6) Uebernahme und Abgabe von Ver- tretungen jeder Art.

7) Die Gesellschaft kann Vermögens- gegenstände und Hechte aller Art erwerben und veräußern und zwr Förderung der Ge- sellschafiszwecke, sowie des gemeinsamen Auen der Gesellschafter Rehtsgescäfte abschließen.

Das Stammkapital beträgt 105 000 4. _ Geschäftsführer sind: KFcufmemn Carl vummel, Saufnmann Wilhelm Rathjen und Kaufmann Johann Becker, sämtlich in Kicl. As Me

Die na wird in der Weise gültig gezeichnel, daß die Zeichnenden unter dem geshvebenen cder auf medanisdhem Wege hergestellten Wort: „Die Direktion resp. Autofvacht- und Handelsgesellschaft m. b. H ihre Namensscaift beifügen. Zur Vertretung der Gosellscbaft ist die Mit- wirkung von 2 Geschäftsführern erforder- lich. Die Bekanntmachungen der Gesell- {chaft erfolgen durch den Reich3anzeiger. Das Amtsgericht Kiel.

Saa in das Handel ie cinen t das Sandel8regi At. 6 ecm 2%. März 1920:

Nr. 289. Heimftätte Schle8wig- Holstein, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung, Kiel. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Der Gesellschaftsver- trag ist am 2, Dezember 1919 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist: Die Errichtung gesunder und zweckmäßiger Wohnungen zu möglichst billigen Preisen. M Rae dieses Zweckes liegen folgende Aufgaben:

_1) Die tehnishe Förderung des Wohnungäwesens, insbesondere durch die Aufstellung von Bau- und Siedlungs- plänen, sowie dur die Ausarbeitung zweck- mäßiger Typen für den Kleinwohnungs- bau und einheitliher Maße und Formen für die Bau-Zubehörteile. : 2) Die Vermittlung gemeinsamer Bezüge von Baustoffen und E und die Ausführung von Abschlüssen über deren Lieferung im großen.

_ 3) Die Gewährung finanzieller Hilfe an die Gesellschafter, a gemeinnübige Baubereinigungen und an |Stifbungen durch Vermittlung von Hypotheken und Zwischenkrediten und durch Vermittlung und Begutachtung der Anträge auf Ueber- nahme der Staatsbürgschaft.

4) Die Beteiligung an anderen Unter- nehmungen, die dem Zweck der Wohnungs- fürsorge dienen, 6

9) Die Beschaffung und Erschließzung von Baugelände für Kleinwohnungszwedte. 6) Die Herstellung von Wohnhäusern, und zwar soweit die Verhältnifse es zu-

j

Das Stammkapitoell beträgt 953 000 4.

Geschäftsführer sind: Gerichtsassessor Hans Skalweit, Assessor Dr, jur. Albert Dioédrich und Architeki Emil Maul, sämt- tih in Kiel.

Die Gesellschaft wird, wenn ein Ge- {äftsführer bestellt ist, von diesem, wenn aber mehrere Geschäftsführer bestellt sin!

einen Geschäftsführer und einen f\tell- vertretenden Geschäftsführer oder, falls Prokuristen bestellt sind, durch einen Ge- [äftsführer oder einen ftellvertretenden Geschäftéführer und einen Prokuristen ver=- treten. Die Geschäfte der Ge\ellschaft werden von dem oder den Geschäftsführern, im Verhinderungsfalle von deren Stell vertretern, nach den Dienstanweisungen ge- führt, Die Bestellung der Geschäftsführer, deren Artstelungsbedingungon und die an sie zu erlassenden Dienstamvcisungen bes durfen der Bestätigung durch den Ober- präsidenten der Provinz Schle8wig- Holstein, Bekanntmachungen der Gesell- schaft, die vom Geseß oder Registerrichier vorgeschrieben werden, sind im Deutschen Reichs- und Preußen Staatsanzeiger zu veröffentlichen. Das Amtsgericht Kiel.

i önigswinter. [1165]

Im büesigen Handelsregister Abteilung À wurde bei der unter Nr. 154 eingetvancnen Fivma „„Friedrich Bedorf, Houncef am Rhein“‘ folgendes eingetragen:

Die Firma ist nah dem Tode des bis- herigen Jnhabers Fviedrih Bedorf auf dessen Crben 1) Ebefrau Friedrich Bedorf, Honriette, geb, Westhoff, Y Friedrich

D, eniweder von zweien gemeinsam oder dur i

nzelne Nummern kosten 40 Pf,

Lauban. Ol _In unser Handelsregister Abteilung À ist am 27. März 1920 unter Nr. 413 die Firma „Wilhelm Paectzolbd, Lauban“ und als deren Inhaber der Kauftnann Wilhelm Paeyold in Laubc:.n eingetragen

worden. Amit3gerilßt Lauk au. Lauban. [1172] In unser elsregifter Abteilung A t am 29. März 1920 bei der unter

Nr. 341 eingetragen Firma „BuschbeŒ & Co. Werkzeugmaschinen -Bauan- stalt Lauban“, in Laubau eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. mtsgericht Laubau.

Lauterbach, Hessem. [1173]

In das Handelsregister Abteilung A wurde bei der Firma Gebrüder Strauß in Lauterbach heute eingetragen: Am 31. Juli 1919 schied Gesellschafter Heine- mann Strauß infolge Todes aus und trat Max Strauß, Handelsmann in Lauterbach, als neuer Gesell|chafter ein.

Lauterbach, den 18, März 1920, Hessisches Amtsgericht. Leipzig. [1174]

In das Handelsregister ist Heute einge- tragen worden: a Ad l e Da t Sina E ex Nachf. in zig-Eutrit\ch, (Lherefienstraße 8). Inhaber ist der Kauf- mann Johannes Robert Walter Schulze, in Leipzig, der das Handelsgeschäft samt der niht eingetragenen Firma von dem Fuhrwerksbejißer Nobert Albert Shmöller in Leipzig erworben hat. (Angegebener Geschäftszweig : Betrieb eines Fuhr- und Speditionsge\chäfts.) 2) Auf Blatt 18 801 die Firma

Bedorf, 3) Mer Bedorf, 4) Paul Bedorf, 9) Hans Bedorf, mit Aktiven und Passiven ! übergegangen. Zur Geschäftsführung üst | allein berechtiat die Ghefcau Friedrich Bedorf, Henriette, aeb. Wesbhoff, zu Donne.

Königswinter, den 25, März 190.

Friedrich Gesefkus «& Co. in Leipzig (Petersfteinweg 21). Gesellschafter sind die Kausleute Friedrih Ferdinand Bertram Gesekus und William Emil Hermann Lübe, beide in Leipzig, Die Gesellschaft ist am 1. März 1920 errichtet worden. (Angegebener Geschäftszweig: Vermitte- lung von Versicherungen aller Art und die

Amt3geric s

oa PORE E S L | uf Bla 2 die Firma Königswinter. [1166] | „iger Kammfabrik Küas «& Co. *

In unfer Handelsregister Abteilung A 2 ; ist beute unter Nummer 189 die offene | Gelde e c Siebeftraße 13). Ee „Jof. Thiebes « | D. ihard Küúas, die Kaufleute Willi faktur ; aaen Mueller und Bruno Anders, sämtlich in

m imgeiragen | Leipzig. Die Gesellschaft ist am 1. März

rae c A 1920 errichtet.

Josef Thiebes, Kaufmann, Iobann Horst- Be reiß «& Co in Leip i 7 y Um Gi E . g-Lindeuau, mami, Kaufmann, beide zu Obordollendorf. Lal erstraße 62). Gesell Aaitz: sind die

Die offene Handelsaofellschaft hat am (Kal ; 1. Dig, 199 bagonmen iur Berdrehing |Logleute ars Beyteth Robert Baum Nd ede Gesellschafter, ider für fd | Liwzig, Die Gesellshaft ift am 1. März

allein, ermächtigt. ¿ 2 Bi ; a 0 =n 1920, 11920 errichtet. (Angegebener Geschäfts- Königswinter, den 25. März 1920, zweig: Großhandel mit Gewürzen und |

Amis gericht. Betrieb einer Gewürzmühle.) S 5) Auf Blatt 18 804 die Firma Henke Königswinter.

[1167] & Kugscher in Leipzig (Windmühlen- In unser Handelsregister Abteilung A weg 23). Gesellschafter find die Kaufleute arde eule unter Nr. 290 die Firma | Friedrich Wilhelm Henke und Bruno Max L E Un Os und als deren | Kutscher, beide in Leipzig. Die Gesell- JZnbaber : Mar S in Honnef, | haft ist am 1. März 1920 errihtet. (An- MaSeulepgensraße U Eon. gegebener Geschäftszweig: Betrie eines

omgSlvinter, den 25, Vära 1920, |5 arenagentur-, Kommissions-, Export- und

Amtsaerikt. Versandgeschäfts.) i A IRA T D A S 6) Auf Blatt 18 805 die Firma Rudolf Kötzschenbroda.

[1168] Sauermann in Leipzig (Na deburne Auf Blatt 290 des Handel8vegisters, die ¡ Thüringer {Freiladebahnhof Play 837), offene Handelsgesellschaft Sächs. Scha- | Zweigniederlassung der in Görlig unter inotte-, Ofen: « Tonwarenfabrik | der gleihen Firma bestehenden H Richard Lindner «& Co. in Kößschen: niederla ung: Der Kaufmann Rudolf broda betr, ist beute eingetragen worden: | Sgnag Sauermann in Görliß ist Inhaber. Die Gesellschaft {t aufaelöst. Emma | (Angegebener Lega auen Großhandel Elifcibeth verw. Lindner, aeb. Seidel, in ¡ mit Seefishea und efish-Näucherei.) Niederlößnit, und der Kaufmann Georg | 7) Auf Blatt 14 013 betr. die Firma Michard Lindner in Kökscenbroda sind | Heinrich Hirzel Gesellschaft mit be- ausgesdieden. Das Handelsgeschäft ist | schräukter Haftung in Leipzig: Die von dem Kaufmann Hermann Bruno |Protura des Dr. jur. Alexander Friedrich Lindner in Kökschenbroda erworben worden. | Wilhelm von Rambach ist erloschen. Kößschenbroda, den 29. Mära 1920. | 8) Auf Blatt 5893, betr. die Firma Das Amtsgericht, I. Pottkämper in Leipzig: Die Pro- kura des Paul Wilhelm Kießel ist erloschen. Kosel. O. S, \ [1169] 4 Auf Blatt 2810, betr. die Firma In unser Handelsregister B ist unter | Julius N in reipsigz rokura Nr. 8 Firma Reformlafträder und | ijt erteilt den Kaufleuten Lou acques Wagenfabrik A. Zierz Gesellschaft | Arnold Sechehaye, Georg Gustav Adolf mit beschränkter Haftung in Kosel | Thormeyer und Hermann Richard Alfred heute eingetragen worden: Wagner, sämtlih in Leipzig. Jeder der Die Liquidation dor Gesellschaft, deren | beiden legtgenannten darf die voli de h Fivma beveits gelöst ist, wird wieder er« | nur in Gemeinschaft mit einem anderen Kosel um Siausdator s | * 10) Auf Biatt 17 776, betr. die Firm osel zum Liquidator bestellt. ) Auf Bla , betr. die a Kosel, den 11. März 1920, Otto Schwalbe in Leipzigt Max Rudolf Amtsaericht. MNemy ist als persöônlih haftender Gesell-

\haster ausgeschieden. Landsberg, Warthe. [1170]| 11) Auf Blatt 18 131, betr. die Firma

tragen worden. 1 ) ellschafter sind die Baumeister Julius | Fiegler im Knurow, Kreis Rybnik, und | Hans Klüß in Kattowiß. Die e haft hat am 1. Bad 1920 begonnnn. !

Amtsgericht Kattowigt. |

Persönlich haftende Ge- | lass

assen, in der Form des Flachbaues und in ! weiträumiger Siedlungäweise,

7) Der Verkauf von Wohnhäusern oder | & Sohn hierselbst ist vermerkt worden, | Reformbelag-Fabrik. Die Gesellschaft

ihre Vergebung E Erbbaureht und die Vermietung von Wohnungen.

Jennrich, 8) Alle sonst mit dem Zweck der Ge- ¡Too Landsberg a. W,, den 25. März l Leipzig, am 25. März 1920.

Bei der im Handelsregister A unter | Siems «& Zastrow in Leip ig: Die Nr. 109 eingetragenen Firma R. Schneider | Firma lautet künftig Siems «& astrow,

nah Böhlitz-Ehrenberg

daß der P Gertrud Schneider, geb. | hat ihren S ierselbst Einzelprokura erteilt verlegt.

Amts8gericht. Amtsgericht. Abt. 11. B.

ßischen Staatsanzeiger.

1920.

von Patentanwälten, 2, Patente, 3, Gebrauchsmuster, 4, aus dem Hanudels-, 5. Güterrechts-, 6, Vereins-, 7, Genossen- und 12, die Tarif und Fahrplanbelanntmachuugen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage

für das Deutsche Reich. @:. 13;

Das Zentral-Handelsregifter für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. D i 59 6,— % fle das Mo L gel tägli er Bezugspreis heicägt Sgespaltenen Einheitszeile 1,50 46, Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ei

Anzeigenpreis für den Raum ciner n Teuerungszuschlag von 80 yH. erhoben

“. LATDAGR

Leipzig. ¡823

In das Handelsregister ist heute eins getragen worden:

1) Auf Blatt 18 808 die Firma Walter Weit in Leipzig (Uferstr. 3). Der Kaufmann Walter Mar Weitz in Leipzig ist Inbaher. (Angegebener Gescäfts- zweig: Großhandel mit Toilette- und Friseur-Bedar-f8actikeln.)

2) Auf Blatt 18809 die Firma Friedri Wilhelm in Leipzig (-Klein- ¿shower, Luckaer Str. 12). Der Buch-

ändler Karl Friedri Hans Wilhelm in

Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Ge- schäftszweig: Betrieb ciner Versandbuch- handlung und eines Antiquariates.}

3) Auf Blatt 10 236, betr. die Firma Max Orlin in Leivzig: Prokura ist dem Kaufmann Max Kurt Orlin in Probstdeuben erteilt.

4) Auf Blatt 13 800, betr. die Firma „Meik“ Gesellschaft urit bes{chräukter Haftuug in Leipzig+ Der Gesellschafts- vertrag is durch Beschluß der Gesells schafter vom 12. März 1920 laut Nota- riatsprotokolls von demselben Tage abge- ändert worden. Zu Geschäftsführern find der Ingenieur Karl Biagosch, der Kauf. mann Curt Biagosh und der Diplom- Ingenteur Heinrih Biagosch, sämtlich in Leipzig, beftelt. Sie und der eingetragene Geschäftsführer Paul Arthur Hugo Müller dárfen jeder die Gesellshaft allein ver- treten. Die bisher eingetragenen Ver- tretung8bestimmungen sind weggefallen.

5) Auf Blatt 15 067, betr. die Firma Commerz- und Disconto-Vank Filiale Leipzig in Leipzigt Zu stell- vertretenden Mitgliedern des Vorstandes sind Lenert Codwice Nicolay Sonderburg, Carl Friedrich Wilhelm Keliing und Arnold Diedrih Friedrib zum Felde, sämtlich in Hamburg, bestellt.

6) Auf Blatt 16 789, betr. die Firma Bazar Adolf Salberg Gefellschaftr mit beschränkter Haftung in Leipzig, Zweigniederlassung: Die Prokura des Paul Nordschild ist erloschen.

7) Auf Blatt 12 521, betr. die Firma Ludwig Hupfeld Actiengesellschaft in Vöhlis-Ehrenberg : Prokura tst dem Kaufmann Johannes (Hans) Hauffe in Leipzig erteilt. Er darf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitgliede oder einem anderen Prokurister. vertreten.

8) Auf Blatt 17 127, betr. die Firma P. Föllner, KommanditgesellschGafc in Leipzigt Der Familienname des Pro- kuristen Ernst Conrad Zandow ist richtig „vZadotw".

Leipzig, am 27. März 1920.

Amtsgericht. Abt. Il E,

ra

Lippehns. / [1175]

In unser Handelsregistex B if unter Nr. 3 bet der Dampfziegelci Eruestiten- hof, Gesellschafi mit beschränktr=- Hass in Ernestinenhof, Post Ada1: - dorf, Nm. heute folgendes eingetrag: worden: Die Gesellschaft ist durch BV-:- {luß der Versammlung vom 12, Februar 1920 aufgelöst. Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Wilhelm Barkusky ift erloshen. Der Gutsbesißer Emil Hob in Lippehne ift zum Liquidator bestelit worden.

Lippehne, den 13. März 1920,

Das Amtsgericht. Ludwigsburg. [11760] In das Handelsregister wurde eirp

getragen : : : A. Abteilung für Einzelfirmen :

Am 8. März 1920 bei der Firmg Adolf Breuniuger, Siz Ludwigs burg: „Die Firma ist erloschen.“

Am 9. März 1920 bei der Firmg Karl Zipperer, Eier- u. Fleischteig- warenfabrik, Siz Zuffeuhauseux „Die Firma ist erloschen.“ :

Am Bu A 9 lea Firmg

ranz , Zuffeuhanjsen ; he Franz Bey, Kaufmann, daselbiz, Eisenwarenhandlung. t

B. Abteilung für GesellsGhastsfirmen:

Am 18. März 1920 bei der Firmg Elektron, Gesellschaft für elektrische Beleuchtung, Kraftübertragung uup Signalwesen mit beschräukter Haj- tung, Siy Ludwigsburg: Durch Besluß der Gesell|haster vom 2. Mätz 1920 wurde Bernhard Weber, Ingenieux in Heilbronn, als Geschäftsführer enz lassen und an seine Stelle Waltex Rundel, Elektrotechniker in Heilbrong, als weiterer Geschäftsführer bestellt.

Den 24. März 1920.

Amtsgeriht Ludwigsburg.

Amisrichter Frhr. v. Woellwart h.

ail Vev M R G S cue t L ies