1920 / 75 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

SHuldtersGretbungen SentemSer 1920 au*. Rücfstäzdv:

500 M; aué 1918: | : Nr. 578 690 82

33398 33338 mit Ende 063 3850 3887 3917 3927 3947 E

Gilzug dexr Rh

r Ir i p 2E! V IDIA P E

i I Ÿ ¿ M ühecen_ der E Ln ae aug erie

t die Teeutis e TA

Lun t po [1 20 „Fen d

738 üer 203 4;

c und Apparate

5 2939 2250 Ra j gee ‘Cred cattaît ul 2 D: s 2K b Da

500 Æ, N: 2611 2643 2654 2721 P dr

T 2837 über \

Matz, dèên 6 Ber Deecrölrgermetister.

R d L de pf t

2 DiScn2t9-

t 1 £ i und Cen | S “de t u Be eit ö Pee Tul L e Y

begehen F b. t | Verlust 1919

„wir s üekend die

O n

cite: Petroleum Netien Pesellsckhaft zu Nl a/Rhÿ. Pér 2 31, - Degenaber 1 19149 Pasfiva.

«remen

ZASEn Ag s | 0G e R R A n Mt i far g E | 0 Gu w Pte, I alta af : M M 0 s M 2

V etuer De

ver Mir: Vitna 34 977 7 ea

nei d bex p f8 H ga Fem M 8?

znaen e eft veñ 2 d aft

“ai | ¡292 291 329 418 482 45d Es As 6 4 C8 627 711 C21 7 | $19 816 826 831 833 8 A2 28h | 505 908 Les f 948 393 9; 999 989 9

30176 | fle rade Then Ln ati: gen : 9 27 60 67 118 LO2 Lei 199 m 52 Stud 8 zu je | 267 268 969 270 271 287 414 415 416 531 52

‘Der Voritav u 16 194 1960

i d, N 6 1 der Nüein.

M, À. Schæœtppert.

d Ll t 3001|—| Wapltial s 100 000|— 3! Reit E dea 10 000|-— 20 144/65] Freditoren ¿ 10 667/63 85 479130 Liquidationskonto ¿ 173 123/23

3 340|-— |

181 72: 22/87 e 293 7 ¡90/86 293 79086 Gewi: din zub E: Gua per 88. . Dezember 1919, ck. Kredit. al d O a a N 34 738/81 3 042 34Ÿ Cffe eft: n d S ck 136 '- __h} Verlust per S. 140199 48 894|— 1 48 894|—

F ct olen Æ. M

5 6465 647 720 ra 20 | (24 4 335 996 850

4 | 886 8 504 865 896 92 : 997 998 1020 1021 1022 = “Stud 48 zu 2701| ¡fte 4 Q h

722 Tig 1042 [048 1 $97 986 j 1141 1384 507 929 96 | 1479 1388 1374 “h 1887 14 1886 188 1599

N 1776 1602 1

ige 1 dies “Stad A o! i [C

zut Nick hlung für den 30. Septentber vie Einlo}sung erfolgt Gevdits (4 . September 1920 ab zum die Stadthauptkasse Breslau, Blücherplayz 16, gegen Cin-

Anleihescheine und der _Grneuerungsseine

dianleihescheine jy

tober 1220

L, Déigber i béi R E Pobte f

Stotoy und Va: uft : Baxlfst der 25, 3. 1920

S D S Zur D o) D D D 2 ba T G R X

S aba ¡S 27

L O) gur 0 E

aué Aaidfien Anlle ibescheine bôet mil

{234 „Belem in Liquidation zu Nölu a/Rh.

Gans pr 25 Milog 1920 Paifiva.

F Sinai "alta V N

B N eaen n U a e Bio Mage M a mh: q dem A

eret Stb agaA el Jen M ug H mN s

uan = U A2 6 A 1920.

September 1920 auf. inlôs ung finden die Bestimmungen l

die Kapi talludt o od. Oktober 0s

Anwen dung.

ha Unkoïten .

gezogenen Stadtanleihe- tirt isi bei der a eit j

111d Nummern

nach Beträgen has: 3994 i

Wohnungsanqabe des Einlie Kies in. den 2. Fakzug

Are 1920. ¿tir Petroleam A. G. in Liquibation, M. A. Schwippesrt.

i —— E E D

6B 386 06A Kapital „o. 100 000|

50 417/961 Kreditoren ate 2 928/90

3 190, 2-quibationskonto . . » 21 483'16

340/- h lla, Unfosten s 10 000

1 837159!| Unt.-Depois e T

__b 1190? L,

—Te9 199681 129 199 68 _Loiniaiite d 3 Be and SAAE per 25. Mäxg 1 1929. Kredit.

S648 BUO. ao v 1058/6

[16 B R g N

Berlujt per 25. ‘3, 1920 . 5 118/07

| 16 264/86! 16 264/86

Nic, Herkl og.

Filieie aut

versehenes Verzeichnis beizu Bei Einsendung der anleibescheine durch die Post fâállt die dem Einlieserer Die Zahlung des Pogtweres erfolgt auf Gefahr des Empfän des bargeldlosen Za wir die Erhebung der Möglichkeit im Wege des Ueber- weisungsverkehrs zu bewirken.

Die vorstehend aufgeführten, bis zum L Soptember #1950 Stadtanleihescheine verfallen ¿us p unsten Der (Co Stadt. + Magistrat der Hauptstadt

L (F Nabere

24 An TEN MECIRBAEER 30 V A MS O L O

k van.

G U Sten do . Fu "Rue hon

je 60 E

Ado wbt, 44 161 162 g f 1

Do:FNe Eta Hen: :ollihaft elten nr Qr ELR wes ï G. wz. b, Þ.

cic ‘9oR G d le f Set Kir Gu e Mir: b geen pn Fu m dee uf L Jord „n \enbes

ausgelosten 0 Vezctäigte

“Reinitihe Vetauolenm Vithea Besz lat, Gertäß $ 244 bes Dandedlesepes gehen Hetr hegt Sîaei, aus dem Aussithtärat auy-

Generalpecsemwlung vow D 18%0 war ¿L Perr HEITTZ, a zu Noltétvam, als Wuff tSrat

i, y Bard SrlQus

Posbgebühr

Zur Förderung qsverfehrs bitten inlösungsbeträge | L

wie fl fa t, iBotterza m,

S d ist.

is gl pes E

Giatider O N u 1920 Le, L een qus grtoft o A 33 5h 81 zu

& Gs aug én,

e A Nr. L Zl i : B Nr. 25 29 108 a À s

B e 2e f

5 a u 8 30 ) Ql 618 01 884

E anlete ln {gdelae

Zint nen us Antw:c ungen UGD0 hei der Ba: p in Wer lin uud ee, pi dex

niht einge- f x Abanes b

t Gh did ae fe

f A 16 n 5QNO M. e 46 118 139 296 301 zu je Lp »0

Wt. eh 183 212 261 283 325 398

E 18 152 231 379 463 511

i f 44 66 zu le itr Die & ies der Sihitidoers

S Ra mi Go d 4 uit tuna ber anen Stilte

V ier Preuf le

Bekanntmachung. de Heute stattgehabten Auslosung Anleihescheine Ausgabe 1896, sind fol-

L ¿z2n EZsLEn ties, fl ‘béi der Gestüschaft zu

nd wurdo dux die ais Zgquidatór hz! 2a s Kjia, zu Gölu|

Eb! in, deu 26, Mäza 1 "Rhehgia e B ziem

Mefelisast ta Liquidation, Nic. Pertloÿ,

iers E e 867 911 M: a

lusier dem V.

A a. W., e E

gende Nummern gezogen worden: Buchstabe AA zu 2000 4 Nr. 2 38 43 8 143 163. Buchstabe A zu 1000 # Nr. 29 A 376 378 3% 433 450 481 5182 |

weben Vg dien f “pi ain L, Zul

| Hanude4 ugd Zuvrasjt FDeatede avd beven Ben y w S 2 Bb: au, bei

weiden M

us, & M6 d | uts 4) t N, A SckW@winpyert, Sa Li quidateren.

É Ene,

Buchstabe B zu 500 4 Nr. ; 633 638 651 712 768 765 775 813 876 |

E,

i Ie üie, Mbit

\tempels bei der Anmeldung fofort bar zu entrichten.

3) Veber die geleisteten CGinzahlungen

werden zunächst Kassaquittungen er- teilt, die nah Fertigstellung der neuen Attien gegen diese umzutauschen sind.

4) Die eingereichten Aktienmäntel werden,

mit einem entsprechenden Stempelauf- druck versehen, sofort dem Jnhaber zurückgegeben.

Penig i. Sa., im April 1920,

Peniger_ Maschinenfabrik und Eisens

Vilctattthe gießerci Aktiengesellschaft. eft u Khta Unruh. Euler. gûs der e [Si

iy Eta alati

Ca E I M E I

E. Walt Quito x | unp

924 32 967 991 1033 1059 1061 1079 1088 1103 1203 1209 1210 1346 1351

E 4“ A 62 zuu L pn

“Buchstabe 0 gas D 18 ie s 321 346 388

e 665 679 717 740 784 81

Di kündigen die vorbezeichneten Stadt- s e Inhabern hiermit indem wir beme daß U G via Nus gegen Einlie der Anleihescheine Zinsscheinen vom 1. Oftober 1920 ab G de L Peligen Ee oder dem Banfk- Berlin W. 8, /18, ausgezahlt werden. Verzinsung der E Stadt- anleihescheine hört mit dem

f. * Jücfiändig sind: Buchstabe À 2B 624, Buchstabe B 58. Landsberg a. W., den B. März 1920, Der Magistrat, Abteilung für Kassenfachen.

Eg an 1920.

] Vereinigte Pechelbrovner Ozlvergwerke G. Á b. H.,

M aßburg ada De

Wt. B 11 64 84, ee: dey N, M4 Minz 1820.

li g

nebst dazu geh

Taubenstraße 1 iw gi vom 1, a 0j en Le RRUEN 8p 060, 4E ‘des gejeliden

ap Leilschuld- 2 L

Be zur ia,a Ff

llions ren derart daß auf g nom. M

B n ana. e und thve Duvch-

E erte

Auslosung vot N

Bet der am 1. 8. Auslosung von Anlehens & der 18738 wurden Edende zabluug zum Neuntcerte am 1, Oktode» a. Nr. 161 199 489 603 658 729 739 775 78% 791 806 832 Q 973 uy d 989 vber j: 200 #; b N«°. 1067 1068 1072 1087 1093 1106 1140 1155 1193 1283 1335 1361 1379 1445 1499 15895 1656 1664 | 1755 1773 1851 1949 2000 2086 9089 2103 2130 2151 2162 2207 2247 2276 2320 vn? 2329 über j , Nr. 2415 2456 2465 2489 2692 2676 2726 2740 2742 2793 2809 282b 2923 295) S 2982 2991 und 2999 über “00

De Kapitalbetr äge können vibeua Le qu. V6 : 1920 av gege

Sh. Oer eaten N {einen und nit ff bei den auf der de de bogen verzeläneten Z holt wz: den. peien DeB

E bie rmit

1920 aetozen:

Dautschen ol j Leivzig ¿u erfolgen, un! visionsfrei, sofern die alten Aftien, nah : Nummernfolge geordnet, mit einem auszufertigenden

in, e Formuñtaxe bei A Bor- gonanuten Stelle ealihs | Schalter während der wWbli Ge- at tssbundeg Fac: wuerdon. E Le Wege die ey

A e ll

3319 387 3408 3421 3477 3501 3533 3624 3639 3644 eni 3711 3720 3756

E bge» | 3

eine werden

Der Ligzzidatge : Adolf Schulte.

an u auszuzaßlenden Es {talbetra Die Verzinsurg der ausge

836]

Peniger Maschinenfabrik und

Eiseugießerei Auticngesellschaft Pevig i. Sa.

Die gußerordentliche Generglversamm-

lung unserer Aktionäre vom 2, ) hat die ici

d 1000 000. Von M eft 4 000 000,— durch fuipde von 1000 e neuen, auf deg Inhaber lautenden 1000,— mit Gewinn- Sanuarx 1920 gb be- ti n find unter Aus-

ugen der

En ar

des Gyumnd- ad um

000,— auf

Deutschen

talt | b Leipzig b erlassen worden Berl chtung, se den seitherigen Bezuae anzubieten, alie Aktien eine Be ¿zu nom. 4 1000,—- zum Kurse

A T: dieje Besch “| führu q än das Seim eingetragen

n Wen ted ah

"L Die fans des Tay qus orn sduna

9. L April 1920 |

ließlich bei der Allgemeinen

Creodit-Aunftalt in

Aktionäre der neuen

edingungen

srebtes Nus\cblufses |,

var Þr0o-

Anmekde-

Ge,

gsrehtes 8 erfolgt,

je Popgeprovision in

Gelb s y-y ‘nom, A 3000,— Mtien berechtigt zum einer neuen Aktie zu nom. M zum Kurse von 120 %, frei von Stlick- Die Gil 0 von 120 %

rich ¿ff

Bezuge 000,

ene junge

Blußschein-

w*ltonser Geselishaft

für Heus- und Gruadbesiß

it -G:\, Altona.

Quieuttiche Wereralv:famming

om Mittwoch, Len 44. Uprii 1920, Mittags ULX he, ia unjeren We- iäftezäumen Uitona, Fischmartt 14,

Tagesordnung:

1) Vorlage ves Zahecbber.chts und Be- \{loßtafsuag über die Genehmigung déx Litianz nebst Sewinn- und Vers lufiredtnung für 12919.

2) &atiaftung des Vorstauds und Kuf- uprtirats,.

3) Besch utfassung über hie Verteilung des Meimngewians,

4) Wobten zum Ausfchtsrat.

Dise Hiateriegung sämilicher lien i

beretts ba bder Woszäitstafse mt: SGERYal in Ält9ua, Fijmark:

Cie E bei) (bie Mats und 6 wiur- und Verlufirenung für 1919 lege pw Gigfichtaahme der Alitonäie in Des Aa räumen der Gejellshaft, Altona, iWmarit 14, aus.

Dec Aufsichtsrat. Auguit Ericy{en, Boirfigender.

[3853] Bekauntmachung. 5 Sulzberger & Sons Alktien-

gesellshaft Hamburg. Generalversammiung. Die ordentli e Generalversamms-

Luna findet am Mittwoch, den 12. Mai dd „Vormittags LUUhr, im Geichäfts-

in Hamburg, bei den Mühren Nr. 91

statt. Die Aktionäre werden hierzu mit dem Bemerken eingeladen, daß das Recht

r Teilnahme an der GBeneralversamuitung

ch lediglich nah den Besttmmungen des |& 265 Abs. 1I1 des Handelsgeseßbudhes richtet.

Tagesordnuug : 1) Vorlage der Bilanzen und der Ge- winn- ». V-rlustrehnungen pro 1915, 1916, 1917, 1918, 1919.

2) Beschlußfassung über Genehmigung

der Jahresbilanz und die Verwendung Meingewinns.

3) Erietiung der Entlastung an Vorstand

und Auffichtsrat.

4) Abänderung des Geschäftsjahres. 5) Beschlußtafs

ung über Auflösung der Gejellihaft und Bestellung eines Li- quidators.

6) Verschiedenes.

Hamburg, 8. April 1920. Der Vorstand.

a ————

4 Futersuhun s\achen. 2 su fge bote,

12265] 19189

Dezhr. 31.

1919

Dezbr.

3l,

führten Büchern der in L:ipztg, PalBiir Gen. wie hiermit Leipz!g, dea 1, Mä: z 1920. Sächsische Rewistons- und Trxeubaudgefelifchaft A.-S. PPpa. Sounta Gemton: und &erlutt?outs.

1919

Dezbr.

31.

Leihtzig-Eu., e 31. Dezember 1919. Veceinigte Jaeger, Rothe & Siemens-Werke Ukiiengesellschaft.

Alfred Rothe. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Gewinu- den ordnungin. äßtg veführten Büchern der Veretaigte Werke, Aktienge ellschaft, in O beshcinigen roir Leipztg, den 1. Mär: 1920. Sächsische Revifions. Und TxeuhaudgesellsGaft A. .S, rdmanna In der beutigen Generalversammluug ‘wurde die Dividende für das WVe- \(äftsj2hr 1919 auf G % für die Vorugsaäkiten, O 9/6 und S 9/9 auf L155 %/% für die Stiawmakiten, feitgescgt. 4 60 für jede Vorzugsaktie und mitt Á 150 iür jede Stammaktie \Paftslasse sowte bei der VlEgeweinen Dentshcn Credit- Elddeuischen Diskonto-S-sellfchast Mannuteim, und s. und $ugo Oppenheiw & Sohn, seine pro 1919 sofort zur Auszahlung.

an unserer Geell Eluftait, Leipatg den Bankbäusein Seorge Berlin, gegen Einretbong der Dividendeu

perlust- und Fundf,

k K

Abschreibung Patentkonto .

Ayvaldebitoren . Rohmaterialien, Halb- und Beteiligungs- und Effektenkonto

d t

V0 #6 =. M0 #0 S

Kassa- und Wetselkonto C i Debit

L . s . © . -

29 Fertigfabritate

Vasfiva. Aktienkapita?konto: Stammaktien ,„ , Vorzugsaktten . Geseßliher Reservefonds Hypotbekenkorito Talonsteuerkouto

Yyalkreditoren ; Anlageerneuerungskonto Reingewinx :

ë . . 6 e s e .

Vortrag aus 1918 Sewinn 1919

Leipzig-Eu.. den 31. Dezember 1919,

Verrinig‘e, Jarger, Nothe & Siemens: Werke M Alfred Rothe.

Die Üeberetnfiimmu ng der vorstehenden Bilanz mit den orbn

e: eintgt- fe ger, Rothe & Stemen3-Werke, Altiegcsels bet

Erdmann.

Soll.

An Allgemeine Unkoften: Zinsen- und Diékon(onto. , Pandiungs8uvksoftenkonts Srue'‘en- unh Provisions?onto Ï Reklamt- und Fatalogekonto

KAbiretbungen:

Keaftaniage, MasFincn und “dla T #Fabiikeinzihiung und Indventox Modelle un» SBteßereteinrichtung. . ..

Neingerolnu : Vortrag aus 1918, Gewinn aus 1919...

Haben. Petr Gewianvortrag aus 1918 , Faßhrikationsgewinn : Etngänge auf abaeschziebens Außensiäude ¿

Meyez, Leipz!

Leipzig, den 18. März 1920.

Vereinigte Jar ger, Noihe K Siemen®-Werke Alktiengese ll Dex Versfiond. Alfred Note. A

Bro ions Friedri Siemens, Berlin,

Vereinigte Jaeger, Rothe &

Siemens-WerkeAkliengeselischaft

Aus dem Au! ihtdra1 unserer Gefell,

In d? fammlung

Ndiacais

erren:

Ter

Gf ift Herr Kommerzienrat au Im Mathiesen, Leuysc b, Leipzig, auszeschic deri. ordentlihen Senezalvyet- unserer Sesellshaft wurden dfe ausscheidenden Mitgl eder unseres r wieder gewählt, sichtsrat besichi nunmehx aus folgenden

Muj-

Jusitzrat Dr. Hillig, Leipzig, Vor-

sigender,

Dritte Beiïage m Deutschen Neich8anzeiger und s P

Berlin, Sonnabend, den 10 10, April

Öffentlicher Anzeiger. |

Anzeig enPuels für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1, f den Anzeigenvreis ein Teuerungszuschlag von $0 v,

9) Kommanditgesellshaften auf Aktien und Alktiengesellschasten.

Dis Vekanuimachuugen ber deu Vecl auéschließlich in 1

), Enverbs: uned d irt ; Unfall- und

achen Zustellungen 1 deraL. tungen, Verdingungen 2c. Be 2 2. vo n Wertpapieren.

ommanditgesellshafien auf Aktien u. dicie 2 tien M

: Ne aliditäts, A ; 9. Bankausweise - i 10. Verschiedene ‘Bekanniübelungen, Is, Privatanzeigen,

H. erhoben.

Sehu!lder,

Mfiienkap! (11 E 4X 9/0 Änleihe, rüdzabfbar ju 103 L

4 (00 000,— 783 ::006,—

A E

| da

Srundstücke . Zugang in 1919 ;

usi von Weriyapieven besiudeun fi nterabteilung 2

5 ‘gang in 1919 ;

Abschreib::ng Dampfk. sel und MastStnen ,

Zugang in 1919

Hbschrelbung ae A Zugang in 1919 ;

Absietb:ng GleftrisFe Anlagen Zugang in 1819,

O E Nüöcklage L Nüdklage IL. Gewinnauielle: unerboben aus 1914-18 Ausgeloste Arleihe: unerhobere Stüde Änlethezinsen:

une: hobene Zint\Hetre 46

M estellt für & G

Bilauz?owto.

: Fittiva, Grundstück2- und Gebäudekonto .. Kraftanlagr-, Paschinen- und Werkzeugkonto

Abschceibung Fabrikeinrihtun15- und Invertarlonto

Abschreibung Modelle- und Gießereieinrichturgetonto “h 9 332,23

I TIA S

#4 207 666,21 v 20T 66321 P M A iztgösteuerrüdlage . Verpflilungen u

M 27 757,73

| [S SSII S

AbsHreibung

Auswäritge Anl-gen - Zugang in 1919,

Bbschreibung

Mater fta!ïten obma’ertaliea unß fertge Tasse: N

Wertpaptere Wertpapiere sür die Kr!egéfteuer Hinterlegung bet Behörden . . O Beteiligung

Außenstände obzüglié Abihreibung . Borautbezahlte Versiherungen .

S E

D Q M

S. D: S

TE IZI I

S0 ck 70 d S S

e

S S S S

693 906/88

Sl A

39 455 013/72

39 459 013/72

|

Radebeul, im März 1920. SThemische Fa E voaz Tei Wttieagesellschaft,

R. Vorlänter. Srivinun- 1nd Verlustrechnung at 21. A. Dezombee G9,

S100 00-0 0 S S

J l

Etiengeselischaft.

Allgemeine Unkosten : Gehälier, vertrag8mäßtge Gewinn: anteile, Steuern, H-endlungsunkeVen, w'Fenshzftlite Aibeiten uny Neröfentiiungen, Ne:seaufwand, Kurt verlust au} "Wertpapiere usw. Wohi fahri3einriGtungea I s Z-nsen und Bankgebühren Auésbesserungen und Ersagz A Ungen:

Dam pfleseT und Masthinen

E ektciiche Anlagen A-:8wäriige Anlagen ,

Retagzw!nn ,

Mh 202 390/56 14 833 430

Bortrag aus 1918

Gewinn auf Warten und Beteiliguna

Zahlungsabzüge,

4 769 630/59 Grtrag aus Wertpapkeren

744 544/75

2 099 N 47 280 487/38

I O

T5 400 SSOI1T

Fabrik von Heyden Aitien

Dex Lveftaud, R. Vorländexr.

[T5 400 53011 Navedeul, tm März 1920, s

Chemische gejellschaft.

244 74917

# . 6 . . 9 .

Ulfred Gutmann

r Moschinenbau, it die Aktionäre unerer Gesellichaft z «- innt L ge B deutf iden Privat-Bank A-G, Hamburg, verfammlung éin,

1) Beschlußfassung über 1 000 009 rur Á Aktien îm Nennbetra L Die Attlen o ie ¿n follen unter Aus Aktionäre du:ch tfn unter F i A-G, Hamburg, vommen u- 5

Chemische Fabria von Heyden, Aklieug: lellsufi in Radebeul bei Dresden. Die von der eicundzwanzi sten ocdents 2 ua Seneraly: 11a ulung unseze« Aktio- näre für das Gesätisjah: 1912 auf 16G 9/5 festge egte Diviveude lann gec ltefecung des Dividendenselns Nr. 21 uns-xer Aklien mit cinhundertundsecchzig Wark für jede Aktie vou heute ab Veselschaftärafse “Nadebeul bet Derrèvex, bei der Dreêbner Bauk tau Dreêëden und Veéxlis, bei der Dresdner Vaus in Leipzig erhoben werden. ¿S TEREH b. Dresden, den 29. März

éhemisdle Fabrik von Feyden, A: tiengesensckch=ft.

_ Semäß $ 244 H.-G.B. maßen wir hierdurh bekannt, daß heute Herr Deb. Hofrat Prosessoc Dr. phil. Dr.-Ing. Fitedrih Foczsiex in Vreszen in den zlussicchi8rat rinserer Gejellschaft gewählt

6 „Radebzur b. Dresden, den 29. März

Chemische Fabrik von Heyden, Aktievgesc Uschaft. 8

Vorländex.

Physikalijh-Chemishe Werke Abiienge;elsazast, Berlin.

Gemäß $ 244 H.-G.-B, geben wix

hiermit bekannt, daß das Auffich:82a!s-

witglied Herr Hermann Wolff

Todes a szeschiedezn tst.

Be rlia, den 31. rz 1920, Der Vaxstanb.

Actiengesellschaft für

2d laden hierm Mai d. F

Hamburg. 1 einer am Dieustag, buagsfaal der Mittel- rdentlihen General-

ormittags. im St statifi ¿denden außero

Tagesordimugz

ie Grtöhung des Srundkapitaks usgabe von 1000 Stüsck auf den Inha ge vou 6 1000 mit Dividendenb

erechtigung vom

des cesepliden Bezugsre(ts d

er Mitteldeutsche G Hes ¡um Kurse von 1200/9 über- m Verhältnis von 1:1 zum

und Verluskrechnurg mit SFaeger ; iteher.des Konsorti

eger, Rothe & Siement- bisberigen Arlon kren i Kurse yon 130 0/0 angeboten werden. Satzunasäaderungen :

Ga Aenderung des $ 4 ber Satzungen (Srundkapîtal be- allch der Vertxeiung bezw. Zeißuung der Firma der

Ei des Vorsiands ($ 12).

sammlung téttinehmen wollen, utschea PVrivat-Lauk A.-G., ande16-Wesellfchoft, Vexlin, vom 20.—830. Avril die am Etnugang des

Aenderuna bezü

M A 1). ri®

enderuzg bezü der Le

pinner Metal n Mflionäe,

nnen, wenn sie a dteiex Eigenschaft der

DHamkèurg, Gi öaingeritr. 10, eld

legitimieren, bet benfelben tw

áwisves 9 uud 12 Uhx

Versammlurgssaales voriuzzig

SPambuxg. T 9. April 1

Alfred Sutmaun Waiiziertedan füe Dex Aufsichtsrat.

L ouus zus. Die Divttende gelangt mit

er Vzelinecx H +rktäglih tin der Zeit Vormittaas,

die St\ f in Em minkarte,

ang nehmen. Maschinenbau.

ftellvertr. Vorsitzender, Kommerzienrat Theodor Frank, Bank- tirekter, Mannheim, Direltor Emil Kiewai.n, Lelpzlg, E Emil Merwiß, Duis-

bu Bouti T Wilhelm Meyer, Leipzig, Ko. a Dr. Erni Schoen, Baukdirelior,

eipztg L: us, den 18. März 1920. Ver einigt2 Joeger, Rote E Sieweas-Lerre Vêtietegeseliscagit, Ulfreo Rothe.

———————_———_————

Die dîe: jähri

e ordzu o versammlung bex zutliche General

Attiengesellshaft Caritas zu Hildesheim

findet am Dieuétag, den 1920, NaŸmittags Kotholischea Vere'n3ßause in stait, wozu die Aktionäre eingeïa Tageëordunngt age der Bilanz nebst Bewinn- erkustrequuag für 1919.

2) Berisit des Vorstands und Aussichts-

f 3) Vorlage dcs Revisionsberichts. 4) Sellashing des Vorstands und Auf-

8 5) Wabl der NRevisionskommi k fichisratswahien. ion

Hildesheim, den 7. Avril 1920. ev Vorätuenude L

27. April

HÖUldesheim

den werden. es Auffichtsrat3:

Dec Voxrstauz.

L t e (7 L para Laa