1920 / 75 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3859] Sinner À.-G.

in KBarlsruhe-Grünwinkel.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch auf Dienstag, den 11. Mai, Nachmittags 3 Uhr, zu einer außerordentlichen Geueralver- sammlung in den oberen Saal des Hotel- Restaurants _„Frtedrihshof“, Karlsruhe, Kar! friedrihstraße 28, eingeladen.

f Tagesêsorduung :

I. Genehmigung eines mit der Mübhl- burger Brauerei vormals Freiberrlih bon Seideneck’s{che Brauerei, Karls- rube-Mühlburg abgeschlesenen Ver- trages, dur welchen das Gesamt- vermögen der Mühlburger Brauerei mit Aktiven und Passiven übernom- men twerden foll.

Beschlußfassung über folgende Aende- rungen der Statuten :

4) zu § 11 Abs. 1: Die Zahl „neun“ wird’ durchs, elf“ ersetzt.

2) der F 15 erhält folgenden Wort- laut : Die Mitglieder des Aufsichts- rats erhalten für ihre Dienste : je ein Prozent vom MNeingewinn, welcher nah Bornahme sämtlicher Abschrei- bungen und Nücklagen sowie nah Ab- zug eines für die Aktionäre bestimmten Betrages von vter Prozent des ein- gezahlten Grundkapitals verbleibt, mindestens aber je 2000 4. Tan- tiemesteuern werden von der Gesell- schaft getragen.

3) zu § 17: Im ersten Saß wird das Wort „Aktie“ durch „Stamm- aktie“ erscht.

TT1. Zuwabl zum Aufsichtsrat. Diejenigen Aktionäre, welche an der außerordentltchen Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens am fünften Werktage vor der Generalversammlung in Karlsruhe-Grünwiukel 1 bei der Gesellschaftskasse,

in Karlsruhe: bei dem Bankhaus Straus «& Co. oder bet der Rhei- nischeu Kreditbank,

in Mannheim: bei der Rheinischen

Kreditbank oder bei der Südd.

__Diskonto-:Gesellschaft A.-G.,

in Fronffurt a. Main : bei dem Bank-

haus E. Ladeuburs,

in Berlin: bei dem Bankhaus C. Schle-

singer, Trier « Co. Kommandit- gesellschaft auf Aktien A bet einem deutschen Notar zu hinter- egen.

Veber die geschehene Einrei(ung der Aktien wird eine Bescheinigung sowte für die Teilnahme an der M Generalversammlung eine Legitimations- karte erteilt.

100 E ns den 7. April

Der Vorsitzende des Auffichtsrats: Dr. Binz, Geh. Hofrat.

41,

[3882] Persische Teppich-Geselischaft A.-G. Berlin.

Wir beehren uns, die Akttonäre unserer Gesellschaft hierdurch zu der am Douners- tag, den 29. April, Nachmittags 27 Uhr, im Geschästskokal der Dürener Bank zu Düren stattfindenden ordent- lichen Ge neralversammlung ergebenst einzuladen.

Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstands und Aufsichts- rats über das Iahr 1919.

2) Vorlage der Bilanz und der (Bewinn- und Verlustrechnung zum 31. De- zember 1919 sowie Beschlußfassung über deren Genehmigung.

3) Erteilung der Entlastung an Vorstand und Aujssichtsrat für das Jahr 1919.

4) Wahlen zum Aufsichtsrat.

5) Beschlußfassung über die Erhöhung des Grundkapitals um 2 Millionen Mark durch Audögabe von 2000 JIn- haberaktien zu je 4 1000, über das gesezlihe Bezugsreht der Aktionäre, den Mindestbetrag und die Be- dingungen der Begebung.

6) Abânderung des § 4 des Gesellschafts- vertrags durch Cinsügung des neuen

Grundkapitals und seiner Einteilung. | Ka}

Aktionäre, weldle in der Generalver- fammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, haben ibre Aktien spätestens am 3. Werktage vor der Versammlung bei der Gesellschaft@kasse in Berlin oder einer der nachbezeihneten Banken zu hinterlegen oder fh durch Depositenscheine auszuweisen, in denen von einem Notar oder einer Behörde die Hinterlegung von Aktien unter Angabe der Nummern be- \cheinigt wird. Die Hinterlegungsstellen Yönnen au Depotscheine von deutschen Banken und Bankiers als Anmeldung gelten lassen.

Als Hinterlegungsstellen werden folgende Banken genannt:

Barmer Bankverein, Hinsberg,

Fischer & Co., Baruten, Bankhaus Deichmann & Co., Cöln, Vankhaus Delbrück, Schickler & Co.,

Berlin, Direction der Disconto-Gesellschaft,

Berlin,

Dresdner Bank, Filiale Aachen,

Dürener B zuk, Düren,

A. Schaaf, hausen’scher Bankverein

A..G., 6öôlu, i

Banthaus J. H. Stein, Cöln.

Beelin, den 9. April 1920.

Der Vorfitzende des Auffichtsrats : Philipp Schoeller.

B: l F Bla, à hau Ee.

genommener Prüfung dbierdurch bescheintat. Braunschweig, den 12. März 1920.

Alfred Löbbedcke. [2247]

Aktiengesellschaft.

bei unser2u Kommandiien sowie ferner in Braunschweig dei Herren Gebrüder Löbbecke & Co., in Verlin bei Herrn S. Bleichröder und bei der Deutschen Vank, in Saunover kct Herren Evhzaim Meyer « Soÿn, in Magdeburg bei Herren Zucks(werdt & Veucbel, in FABRERRZNN e N irma Carl Fried. Meineke . 181. b. H. und bei Heren C. L. Seeliger g?gen Elnlieferung der Hewinnanteilschekne Nr. 3 - der Aktien zu 46 300,—- mit 6 22,50 der Aktien zu #6 1270,— mit 6 90,— erhoben werden.

Braunschweig, den 29. März 1920. Dex Vorstand. Tebbenjohanns. Mauxit.

Braunschweigische Vank und Kreditanstalt

Dle für das Geshäftsjahr 1919 auf 73%, fesgeeßte D!v'ideude kann von beute an außer an nuserex Kafse au bei uusexeu Zweignieserlassungen und

én dessen Ludwig

&@ Sohn

[2357]

Vereins8bauk in Nerchau.

Nexchau, am 31. Dezember 1919. Der Vorilaud, Bernh. Noack. A. Stexnkopf. Paul Shwalhße.

geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten

funden worden. Der Anffichtsvrat.

Herm. Hessel, Vork, Ed Neumann. Ferdinand

Nr. 23 sofort bei unserer Kasse zahlbar. N: rhau. am 25. März 1920, Der Voefiand.

Carl Schneider, Franz Schuster, Ernst Leicht. Nerchau, am 25. März 1920. Der Aufficht8rat. | Hermann Hessel, Vorsigender

M6 “h |& Norshüsse und Wechsel 73 109/731] Aftienkapital 75 000|— Hypotheken A 179 000|—- | Spateinlaoen . - - « « 805 758/58 Laufende Rechnungen . . | 891 267/03} Laufende Rehnungen « . .|} 354 989/33 Wertpaptere e 98 852/10} Seseßlihe Rüccklage . .. 7 500|— asse U 18 766/11} SonderrüFa)ne . . . 5 875/95 Einuri§tung .... 422/82} No nicht eingel. Gewinn-

Im voraus bezahlter Ver- , U es 96 siherungsbeitrag . . 277\—} Reingewinn, . „. « «« 12 474/93 1261 694/79 1 261 694/79

Soil. Getwwivn- und Vetlustcechuung. Haben. # [d : «h d a, P 6 580|— j Bocirag von 1918. . . j 3107/82 Unkosten . .. I 26d Slasean.. H 13 739/07 10 09/6 Abs@hreibung auf LoVfon 1) a a0 2 244/79 Einrichtung. . . « « « 47|— s aus Wertpapieren 2 266/29 Reingewinn. . .. - - - 12 474/93}| Kontokorrentkonto . . 356/01 21 713/94 21 713/94

Vorstehender Abschluß scwie die dazu gehörigen Unterlagen sind von uns E ühhern übereinstimmend be-

Die în der heutigen Geueraly.rsammlung für das Geschäftsjahr 1919 auf 8 0/, = 16 S pro Aktie festgesezte Dividende ist gegen den Dividendenschein

Nach deu heute \tattgcfundenen Wahlen befteht der Aufficht8rat aus dem Unterzeihneten als Vorsitzenden, Eduard Neumaan, stellv. Vors, Ferdinand Foll,

olf.

Der Aujficht8rat der Braunschweigischen Bauk und Needitaustalt, Aktiengesellschaft.

Auftrage :

Bewig. Arnold Nimpau.

[3456]

[Nicht eingriahlie 75 9/0 des Alitenkapitals, AlzertsGBuldner , Barschuldner

Aktienkapital

2 368 199/231] Vorgetragene Provision 179 792/96} Konto pro Dive: se:

Wechsel : Hiuterlegte Gelder Bestand 3 756 073,45 175 550,— atzügl. Rük- Vor Fälligkett

zinsen 6 787,— | 3 749 286/45 bezahl{te Ent-

Eigene Werivaviere : nahmen __110 000,—

6 188 000 5 9/0 Deuische Gefeylihe Nücck’'age Retichsganlethe i 145 543/331 Besondere Küdllage . .

Eirrihtung 500|— h BVewinu- u. Veelustrelnung

Dea o od 529 083/35

A S 2041/2?

15 861 946/59

Sambuaxg, den 1. Februar 1920. Hamburgisle Bauk vox 1914, Aktien-GreselsBaft, in Der Aufsichts at. Die Liquidatoren.

Sambuzg. den 4. März 1920. : Amaubuxs Lange, beeidigter Bücherrevisor.

fXYtiva. Vilanzkouto bey BL. Yezember 1DUD9.

18 861 946

Dir. Herr Ed. Bolbrinker, Kahla.

Den Auffichtsrat bilden: Herr Hermann Ungor, Dresden-Blasew!t, Qir. Herr Paul Kallensee, Sonneberg,

5 H 0 s i : 9 7192461 Braunschweigische Bank und Kreditaustalt, Aktiengesellschaft. A MVestände. Bilanz für das sech8«"dsechziase Geschäfttjahr, abgeschlossen am 31. Dezember 1919. Veerbin eite, : ——— E |d “« [s Kasse, fremde G-li so:ten und Zinss{eine sorole I ieaiaiiniéen A E Guthaben bei Abr-Hruncsbafen ...,, 7 730 804/811] NüdFlagen : E Wesel und unverzinslihe SFHatzauwrisungen: a. Geseplihe Rüklage . „oooooooo 2 000 000|— 9 720 000|— a. Wehs-l E 2 b. Außerordentlih2 Rücflage « « « «+ « » « « »|__720000— D, SIOiMe BUE p e go ooo eno . js | Beamtenunterftüpungsmiliel ae o 00A 128 492/08 S E A 30 595/70 Gläubiger : d. Solawe§jel der Kunden an die Verfügung a. Be: pfli@tungen. für cigene Rechvung è*.» « « « | 1360 337/50 E T e A [—] 4817681729 b. seitens der Kundschaft bei Dritten benußte Guthaben kei Banken und Bankfirmen . . .,. 11 979 696|— Mredlle - - . - - - + . «+- E 6 97606 Borschüfse gegea börsengängige Wertpapiere - 16 530 947 30 c. Gutbaben deutsGer Banken und Bankfiemen . | 5 206 976/06 Borfchüsse auf Waren und Warenverscz\ffungen: d. Einlagen n gebührenfreter Rechnung : 831 davon am Abs&lußtage gedzckt : 2 innerh. 7 Tagen fällig e 13 229 848, a dur Waren, Frecht- oder Lagersheine , | 1355 562/90 n 2 e 7130566,11 « durch andere Stherheiten ...,.,, L S 1 355 562/90 3) nad 3 Monaten fällig á E 91 211 94268 [41 572 357/60 B Tae A uu. bee Band e. soustige Gläubiger : A Treten 1) Uinerd, 7 Magen (ia - 6 BOTAN TODS b. sonstige bei” der Reibobank beleihbare | | V aer iacos L E 3| l 3 585, 50/2 11 c. sonstige bö: sengä-gige Werlpaptere . . . .| 18419744 8) na 3 Monaten fällig 4 183 585,96 125 000 L022 d. fonftige Wertpapiere . 606 996/20] 3 607 829/72] Afieple u1d Stheds: 353 892/20 Gemeinsaftsbetelligungen E 196 289/64) b, noch nicht elnzelösie Shecks ; - . » - » » »|_215 382/60 569 274/70 auernde Brtelligungen : s üragî Z N a. bei Banken und Bankfirmen, . . . . . .| 2051 985/75 ny 1 E G n 515,70 b, bei anderen Unternehmungen. . .. 6, [— 2 051 985/75 davoa für NeGuung Dritter «4 S&ulduer in laufender Recknung : Weiterbegeber:e Solawechsel der Kunden a7 ° E ec, ov on a 6 0002 48198 die Verfügurig der Bank #4 R ia aan L S A 46.406 081/00) Soustige V E tit 21° 2 349 48 5 G a rajtlos erfiárte Kreditan]laliSaltien , « « « - Schuldner aus geleifeten 2. Nit erhobene Dividenden! elne , « « « « « « |__21097 20 23 446 2 Bankgebäude und Enrituugen (in Ercunschwelg, A ect Ci 1881 934/0! Blankenburg a. H., Gifhorn, Soslar, Höxter, Holzminden, Nortbeim a. H.,, Oshe1glehben, Osterode a. H., Quedlivbura, Sch{öningen, Schöppenstedt, Staotoldendorf, Wernigerode) nach Kbzug einer noch nit abgelöten Hypothek von # 78 000,— auf unsexem Grunbstück Steinweg 37 în Braunschwetg . „6 1518 254 22 == 138 553 269127 138 553 269/27 Soi. Vewinn- nund Verlusfonui! o für das sockchsunn-dMaiele Geschäftsjahr, abgeldhlofseu am 31. Detenuer 1919, Daß? E A E A M R A - _ T E E A 4 Verwaltungskosten einsließlih der vertraglihen Gewinnanteile und Va «ea «þ 102 022— Vergütungen an die Beamten . . . . e 1828 088/97}| Zinsen aus laufenden Re@nungen, Pfandgeschäften, Wechseln und Be- E aA T E lo Gde cer O « «231979137 D C C, 1 881 934/09 Provisionen 9s x 7 S S O O S 1017 705/29 Gewtnn an Weripapiecen und Gemcinschaftsbeteiliguugen . « « « - 515 661/15 Gewinn auf Zinzsch:ine und Sorten . ... E 65 191/51 Hauseinkünfte . 0 0 0 0 T. 0 00 0 0 0.0/0 0.0 00 s 17 410/82 | _}) Verfallene Dividendenscheine „eee oooooooo 5070 [4043 352/10 BOROIRIO Dev Vorsitaud der Brauuschweigischen Vauk und Kreditanstalt, Aftieugeseüschaft. Tebbenjohanns, PYtaurigt. Die Uebereinstimmung der vorflehenden Bilanz mit den Büchern der Buaunschweigishen Bank und Keeditanftalt, Aktiengesellshaft, wird auf Grund vor-

Hamburgishe Bank von 1914, Aktien-Gesellschaft,

d [2e] D [e drs O S S P O3

285 9550|

147 718/23 191 964/08 14 948/31

Liquid.

Mit den Büchern uad Unterlagen verglkhen und übereinsttmmeud befundea.

PVatfsiva.

An Gebäud-konto 134 080|— Per Aktienkaritalkonto 270 000|— x Woßÿnhauikonio . , 24 500|—| „, Hypothekenkonto 76 000|— « Grvydsiüdskorto 17 940/20 MReservefor d:konto . 21 063/46 e Mas@inerkonto . 1— h Provifionskorto . 9 947/85 - Formenkorto s 1—}| Korto Dubiosa . 20 916/09 e Fuhrwerksfonto . .. 1|—| Lohrbeibilfenkonto 10 835|— Utensiltenkonto . 1— h}, Kontokorrentkouto, Kre- e Lichtkonto i E 1|— ditoren. 68 231/11 « Latikcaftrwoagenkonto 5 545/900 „, Wewinn- und Verlust- e We@&selkonto N 12 823/70 N s 44 692/77 e _MaNalonio _. «o 7 357/08 Effektenkonto . . …. 50 863! - « FeuerversiherungsLont 2 105|/lò « Kontokorrentkonto, De- bitoren . ; ; 238 81710 - Fabrikations?onto .. 27 669/15 A 521 686/28 521 686/28 Debet. Gewiun- und Verluñkozo ver 31, Dezember 1919. Kredit. An Kontokorrentkonto . 209 68 Per Vorti1ag aus dem Jahre « Abschreibungen j 56 489 59 S Se 5 439/10 « Kovto Duhiosa . 591609 „, Fuhrroerkskonto . 6 625/— Unkostenkonto . . 50 829/40] Siusenkonlo u 835/98 « NReparaturenkonto . . 4950/69 » Fabrik ationsk2. to 161 023/46 e Lohnbethilfenkonto . . 10 835|— « Saldo... 4469277 173 923/14 173 923/14 Nos{äü6 i. Thür., den 20. März 1920. Noshüßer Porzellanfabrik Unger & Swhilde, Akticngeselschaft. S@cdtlde [132632]

M 1D.

: Vierte Beilagéê zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsauzeiger.

Berlin Sonnabend, den 10. April

X. Untersuhun 2. Aufgebote, V

4. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

b. Fommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellsaften:

s5sfachen. e erlust- und Fundsarben, Zustellungen u. dergl. 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

1920.

Anzcigenpreis füx den Faure einer wird anf den Unzeigenvreis eir

Öffentlicher Anzeiger. Ee enuaten Sis Lea 00 K De ete

p—— —,

7. Niederlassung x. von 8. Unfall- und 9. Bankausweise.

6, Erwerb8- und Wirtschaftkgenossenschaften-

ganmwälten.

validitäts- c, Versicherund, 10. Versciedene Bekanntmachungen. 11, Privatanzeigen

= e 5 v D s 9) FKommanditgesellschaften auf Altien u. Aktiengesellshasten. [1 Linoleum-Fabrik Maximiliausau, ace | ; ti _S9ol, JabtresatsBinf auf dez 3U. Dezember 1919. Saben. Aktiva. Bilauz sür das dreizehute Weschätkttjahr, abliließeud am 31. Dezember L919. Valsiva. {j Liegershasten . ... 933 295/161] Ektien ; ch6 «E 2000000 s E E R R van aschinen - . | 8309 772/30|| S&uldvezrsSreiburgen 1 460 500|— « M % s M # [S |Gerätsaften, Gleit- und ¿[li Ut cbaliens | Warenbestände 48 4 776 643/— || Sftienkapit 1.9300000|—] Ei gl] Ss nos uit erhabene BVnventarkonto. „. ..., 0 1/— Reservefond:kori2 1... ,. | 200 000 î S; L A, jen f E Ea 575 r 3 757 | Neservefonbskorto I... 300 000|— E adziidia c R 18 157/50 3 (58. | Frucuerungs- u. Neparatureakonto 250 000|— Wtaren E 3 092 858131 B Siden eins Kriegs a 8 Abschreibung s 3 757 [een Os a ole ua eet 301120515 | affe und Wesel. | 4743585 gewinnsteuerrüdlage -. | 1610 33776 Fuhrparkkonto . . la v4 3 672 041/33 | Effekten und Außenstände | 1986 649/24 Ra e 37 S Li E | ter | E ene) 453 471/37 Fabrikeinrihtungskonto E | Steuerr öckagekouto s ee : 463 200/— Woblfahrtsfonds 90 000!|— Buda » . - « « « « «E 11605786 ao O U A 395 301/20 Noch rit erhobene Divi- | —Ti6 058/86 I n e S S E s : bende L LIVIS a 5 460|— Abshre!bung . . . . . .| 11605786 E eros T AS —— —| engem . " P Automobilkonto “T Se | 8 600i— 6370 016|76 6 370 018/76 Zugang 0.0. 0. 0 E 6 §0 23 784/10 L Getwotnii- 1nd Verlustkonto : E | | Se winit- D Verluasire@Sunuua 23 785 10 Votttsa p19... 48 688/62 | | „Soll. auf deu 31, Dezemder 1919. Dabex. l MGiGes è oie «s R E78410 1|— | Gewiun an 1919 ; 785 999/26 C T undstuæe . . Le e | | 1750 000/— 834 64788 , An Handlungsunkosten . 532 020/0ó|| Per Vortrag vom 31. E MANabeland . . o o | 27 234|— AbsYreibingen .. 169 848/961 664 798/924 , A 76 810/57 F ¡ende 1918 L 297 098/48 olisdedfouto. . | 19 709/46 | Verteilung bes Reingewinns: [7 | Reingewinn 517 030/13) , Bruttogewinn, . . , |__828 762/27 Gn ondtonto e oe oe | 19 509/— || ;,Uebertreisung zua Netervefoads 1 | 30000 E L 1 125 860/75 E P e fffekteakonto a 00S | 698 279|— Tantieme für den Aussichtsrat 44 160 | h elg r egcima r Krlegssteuereffektenkonto . . 140 740|— Tantieme an Vatrtand 60 000 | Der Diviveubeuschein für das Jaÿr 1919 wird mit # §0 pon dec Beteiligungskonto . . . i | 108 045|— } 200/06 Dividende auf „4 2300 000 | 460 000/— | |Dresduex Vauk, Filiale Freiburg i. V,, von der Rheinischen Crredit- Debitoren . . | 14688 019/12 | Vortrag auf neue Rechnun 70 638/92 | jbau?, Filiate Narlêruhe, und ven ber Gefells%af:skaffe etngelöst. Pypothekenamortisationtkonto . . | | 178 839/64 O —T7S S AEADUMIEGNGaR 8, D ae A L [2 | L er Vorstaud. or f. | [2 567 718|22 | [12 367 718/22 Der Vorftaud. 9 : Dr. F. Warschauer. 2. Warschauer, Th, Mur. Mex Galliner. E Benevalbilauz A R Dezember f p RMeRE Fermanun Meyer & Co., Aktte:gesclls®#aït. Verziögenu. d | Debet. Sewiun- n: Berlufiïouto. Nrebvit. {Gelände E Sinne e ée E | E R D 1d Sd D E T SES CO E O EE Ra B U a s e x 5,50] 242087 | s ala E 40 543/30 } Bruttogewinn aus Fabrikatlon, Handel, Be- | Abshreibug „. 5 __ 42085! 200 002/— Grundftückunkostenfonto 52 515/02 teiligungen und ea ; E N O E #4 150 000,— | M atinolen oed e e «f L IDE N NO Sauer Tonlo E 110203 24 E ius - 308 239,40| 458 239 | Talonfteuerrückftelung O E R S O ots M 48 688 62 M in 30 139/40] 428 100 Steuerrücklagekouo 300 000|— [Maschinen und We:kaulag-n . .. . é 104 025,— | Kbsreibungen C 169 848/96 | Zugang « L 10 10848 | INNDITIOU , 2 «oe o eo o oe 6 664 79892 | Abschreibung 56 106/44| 94 02h;— O ENIG C On aaa R t“ I | 3 “022 Blndúd. 3 234 161/10 U ea ea Se v 299,60 260/60] | Dr. F. Warschauer. L. Warschauer. Tf. Mahr. Max Salliner. AbsGr-ibug „eaen 259 60 li Verstehende Bilanz mit Gewinne und Verlustre@nung haben wir mit den orduungömäßig geführten Büchern derk Weripapez ooooo |] 510552/—- Sesellshaft vergliLen und in U-bercinftimw ung getunden, B a e Q A | 10 000/— ustav Gerson. Oscar Krause, ceci@tliHec Bücherrevisor für die Gerichte dea Waadgeri@Stsbezirks 1 Betlin. Bürg‘Ghaften #6 4500,— | 26 Divid: ndeusFciur werden vou der Van" üer Gandel uxd Feduftrie, Debsofitenuknfse ©D, Berlin, Beuth- i Vorräte aller Att: | straße 1, eingelöst. : Steinwaterial und Plaiten M 7471,— | Sou. Avscblußrertowug am Zl Vezember 19S. Saoen Beiriebsmaterial u. Referoeteile 43 945,— | 91 416|— E E Em P E wien emann raa R S Außerstäade einscklef lh A 225 364,19 Banfkguihabrn j 785 365/64 1) Grundstücke ls || 650000, —| 1) Aftieakopital . T E S 5160983 2} Fabrikanlagen : : | 2) Rülage S | | 460 825/90 S E —- a, Gebäude und Gleis | 3) Unterfiößungsrehnung ; 66 427 | „2/175 898/90 anlagen . . . . 1404 000,— 43 44 %/0 Anlethe | | 938 0|— Schulden | h Abgang . 90 000,— | 9) © 9/0 Arleihe N | } 1 /090000/— | Aftienkapital a e G | 11400 06I|— 1 314 000, | J) Gewinnscheincehnung | 1 180|— Hyvothelea s E E 0 C M 6 C j 200 000|/—- Abschretbung . 71 200,— | 1 242 800|— 7) Vortrcazórehnung . . 89 209/75 ¡SMery fonds - oooooo oe aae | O b, Masktnen uxd | 8) ZinsbogenfteuerreGnung E O | 7.0C0|— | Ry | C c Bs: ilden | 236 9 ck Geräe . . . . 1671 000,— | 9) &äubiger E | 1 2929 334/72 (Bui aao ao oa L 6 946/42 3 10) Gewtan- und Verluft | | UUntonen ae s | 10 000|— ugang . . . 109 491,45 | ; | 9 673 ividende, noch uit erhoben | Wre | lemnung | 612 673/09 | Wibidende, n E E S 900— t | Gervtinnverteiluntg : | | f Sürgschasten #6. 4509,— | Abgang a ——=— t 12 9% Gewinnantetse ¡ | Reingewinn E Ed 0. 0 00D 0. 0 S: D 0. ck C0 E , f LES 743 08 1583 873,39 | à M 2500000 = | 300 000— | | [2T75 598190 Nhschreiburg 177 173,35 | 1 406 700 |— 2 849 500|— 69% Gewinnanteile | | d S E Ursprünglicher Buhw:rt 284 800, | à # 1000000 = 60 000 | Soll Veueralgennne ged Tre Guans ugarg 1899/1919 . 48934 684,13 | E | R ür dai Johr Ï E Sabeu. R T Aa A | A M E M AbsPreibungen und dias | h U) lee unioreEnad 0 OIE F Handlungsunkoften 166 (27/02 Gewiunvortrag 15 074 Ñ Abgang . . . . 2929 384,13 | " Steuerr'{uuna 15 000|— | b Krapken-, Jryastden-, An- | s 3nsen und sonstige Ein- | “G19 500 | Nktalifung an Vorkaud | 1 gestellien- und Uafallyer- nahmen e 60 530 21 3) Beteiligurgn «L, | | 126748/43 und Bramte 105 000|— | } sBerungobeiträge 97 007/21) Betriebégewinn . 00 T0491 A | 6 222/090 Gewinnaute!l des Auf- | | E O A | Ÿ) Barbesilde | | 21782726 sihtörats . 32 880/72 | [SBiareibungen A | 6) Wertpaplee . | | 85518/33 E E | PRenewinn . «207 668,71 | i O | | 3934191/92 l E [Fe , 8) Warenbesiärde | | 1932 642/02 Borirag auf neue N-aurg 90 618/27 vorirag 15 074,37 |__222 743/08 8 | 612 673/09 E 640 946/25! i 640 946/25 | 9 602 650/46 || I | [9602 70e Darmstadt, der 28. Februar 1920.

Meccl'\be Sucno-

Der Anuffichtsrar. D9cax Ruperti, Vorsipenber.

«& Plos5hat-Werke A. V. Hamburg.

Der Vorstaud. Johannes E. Nuperti. Herm. Hantsche.

Nachgesehen und mir den Büchern übereinstimmend gefunden. (L. 8.) P. Woldemar Möller, kausmänn. Sachverständiger und Bücherrev?sor.

Dr. S, A. Bruhn

Harndlungsunkorten Wet1tebgunkoften . ,

Adschrethungen Gewknn

S S S

Merck ’!úve

Dex Auffichtsrat. Dócar Rupertt, Vorsißender.

| e e 1 310073/65

« » «| 612673

Wervinnu- unv Verlufteechuunna am U. Dezeutver L919.

M Boztcag 1918 : 2 149 630/42 | Warenr:-@ung . . j 248 373/35

2

Dex Vozfánd. Johannes E. Nupertt,

NaGgesehen und mit den BüYern üheretnstimmend gefunden. (L. S) P. Woldemar Möller, kaufmänn. Sachverfiändicer und Büterrevisor.

J 320 750/51 3892075051 Guano- & Phosphat-Werke A. G, Hamburg. j

Herm. Hantshe. Dr. G. A. Bruhn.

3271 257 96

Haben. U 2s 49 492/95

stein: Jnvusteie A-G, für 1919 habe i in Ueberéetastimmaung gefunten. j Darmstadt, den 19, Mär; 1920.

Dex Vorstaud. A. Klefev i.

P, Kerm#«s

Die am 25, März 1920 in Darmstact stattgehsbte versammlung bat die Au2chlunz etaer Diviv2zade con UDS0°/9 besblofsen. Die

| Auszahlung erfolgt gegen Rückgabe des Viyit endenf

Odvenwälder Hartstein-Judustrie A.-G.

Die Bilanz sowie die Gewinn- und Veerlufirechnung der Odenwälder Hart- ch geprüft und mit den Büchern der Gefeüschaft

22. ordenili@e Senera?e

Seins Nr. 22 durch das Banks haus Gebx. Vonte ia Vertin W. 8, Behrenftr: 20. E

Odenwälder Har: steia Indukrie A. G.

Der Vorstaud. A. Klefenp.

[2272]

[2273] Merck’she Guano- & Phosphat-

Werke, A. G., Hamburg. Jn der heuitgen ordentliGen Geueral-

verjam:uluug wurde E Richard Zimmer- | Bauk zur Ausz hlung.

mann in den Auffichi8xat wiedergewählt und zee Dr. O, Rabbeihge neu hinzn-

Die Dividervne iür das Ge1czáftstahr 1919 von M L20,— für bia Nftie g-laygt vou geite ab bi ver Sefe4- {hafstsLasse, der Norddveutscdeu Banks in Sambarxg und béi der Pildesheimee

auge\schieden,

DSamöBuxg, den 29. März 1920. Dex Vorstand.

Röhrig.

| Aus unserem Auffichtsrat it Hecr | Ernfi Heubag sen. in Kövyelsdorf S.„M,

Covurg, den 1. Fyris 1920,

Coburg-Gothaishe Bank Aktiengesellschaft. |

B ertiua. [3704]

berg,

Herr Felix Bonie, Dirmfsiadt, {ft infolge Tod aus dem Auffchisrat unserer Gefell, \chafïi augeshieren. Ju dex am 25 März 1920 stattgehabten orcdentliveu Genera!- yversamwlurg wurds Wro., in Darmstadt neu in den Aufsichts- rat gewählt. nuymehr aus folgenden Personen :

Hexr Bankier Moriß Bonte, Berlin,

i, Fa. Gebr. Bonte, Vorsiyender,

Herr Ingenieur

Frau Anna Bente, Der AufßKc{ts2xat besteht

il j M a

Herx Fabrikart Karl Behrens, Hanau * @, Main,

Herr Direïktor Dr. Frankenthal, Pfalz,

Frau Anna Boate, Ww,, Darmstadt, Darnisiadt. den 26, Märi 1920,

Odenwälder Hartstein Fnudustrie A. G.

Dex Vorstaud, A. Klefenz.

12259 Richard Sarfß,