1920 / 75 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3710] Mitteld : [3885] fabrik L Gummiwaren- | Deutsche Continental-G [BrAG ouis Peter Aktien- sell inen al-Gas-Ge- vie Aktionäre unserer Gefells {37161 gesellschaft Frankfurt a. M G 4 schaft in Dessau. werden hierdurh zu der am 29 Apr | Papierfabrik Ki p 2881] Die Bezugsauffordernng. / die A lontee A S sich Be de Saat Mitter Uhr, fu Kirchber e A.-G., Feld I 2E unterzeichneten Ges [808] T S S S: [3555] Veneralberfammlun vor o zur dieéjährigen | fin L aft, Ritterstr. 11, statt- i g Vei fili aft werden bierdur zu der a 8 Um R X I LO T E C E

Bruat 1920 Ja besdlossen, bas Aftten, c Bonneetag or Lo Reil J e Great e S a uns P ir G, O 1920, Vormittags des Gronauer Bankvereins Sie j Sayzzische Qinóiheken: E AW [Bes G E N ae e l fdeciarte

Mark zu erhöhen. Di auf 10 000 000 | Mittags 12 Uhr im Si E Tagesord 18, N erg, A-G, beschloß am | straße 119/113 v 11, Königgräßer- r ter Horst & Co., der : 3 ur Teilnahme an der Generalversamm! ederwerke vorm. Maoyer, |

teilt i n. Die neuen Aktien, ein- | nseres -, im Sißungsfaale| 1) Vorl unge G Atovemner 1019 , Hotel Excelsior, ftattfin- berger Voretnebant, dés Medea Wechsel-Bank. findet vom 10. April d. b ftatt: | Mil L 0) (r b

T E P elungedinde (Maia de Minn va 1 Dautee 1818| (ee Velen E teten aueroedepilidien Genera E S T E a R E Wunden pa E wen

er 1919 gewinnberecti ab 1. Okto- egenstände der Tagesordnung : ur den Vorstand. / ftelluna a und Gletch- Tagesord bank ik, der Trierischen Volks- ti “ergeht hiermit an die Herren APb- inerstraße 11, II. Stock, Zimmer ainz. t ;

ireotto bee Bien igt, sind von der | 1) Bericht des Vorstand ng 2 2) Beschlußfassung ü ; d g sämtliher Aktiengrupp 1) Erhö gesordnungt: und der Westfälisch-Li - | tionäre die Einladnug zur Teiln Nr. (4, Die Aktionär iermit ; un irt d git

j to-Gesells ; ; s ands und des Auf- ung über die Genehmi- urch Zuzahlung von 50 (fünf en rhöhung des Aktienkapitals V ppischen [der am D ilnahme an| bÞb.in Frank a. L O ftionäre werden hiermit zu eine Ae s Pana, La N dex Verpflichtung 3 Berit der Gn out Rad 3) S des E M die Borradttaftien À L R E Attien O _Disconto-Kommandit-Anteile vi L Vormitiags 10 Uh N „recon der Digeonto-Gesell i! Di- Fer o I e (eno eitì Y Min Eltciduten um B e den alten Aus de M ; 3) Wablen, zut AufiVtsrat rats. N ndert) Prozent auf die änderung d nen Mark. Ab- | E eneralversammlungen des Gro- [1 e e, Theatinerstraße N ur Ausübung des Stimmrechts sind | F Uhr, in dem Geschäftslok mittags s | 146/9e

Nadiban- Dia eute anzubieten. shlusses : nungsab- | 4) Beschlußfassung über M i s A maktien oder durh Zusammen- bes Gesells D 88 5 und 7 Absay 1 L tET Bankvereins Ledeboer ter H At A tod, dahier stattfindenden ordentlichen nur jene Aktionäre beretig!, welche ibren sellschaft, Leibnizstraße 29 i E der Ge-| ; Attienfapitals in vil gte Erhöhung des 4) Entlastung des Vorst des Grundfapital e Erhshung O ug der Vorrechtsaktien A | 9) Erhö afts\tatuts. So. in Gronau i. W, vom 2 orst} Generalversammlung. ichen | Aktienbesip bis [pätestens 9. April Findet, ein e aße 52 in ainz, statt- } [3328]

8 Handels i: N rstands und Auf- G, tals, Verhältnis von 1: ck R S rhöhung der Zahl d tas bember 1917 A a om 29, No» Gegenstände i d. Js. ei i i (i U t geaen, ; | »“ c s

engen morden H foidin "wie dle | §} Loth du ga stat: | e als me m, r de tate Stra L o aeenna M4 tant von 21 pril 1917, bes Magde !) Entgegennahme des Geschfttenncdie | und as Many men in Brad d o M 10 id Ll be Wencral nfateiin

neuen Äftien unter Fol goreOt uf dies E E Prüfungskommissi ihre Aktien oder über dieselben R SS 4 Mi A ende Abänderung der | 9) Wahl zum A et 191 ank-Vereins vom 8. Dezembe er Direktion und des Aufsichtsrats L as bi tens 24. April | Slaluten auszuüben E Industri-grundcige t

auszuüben : genden Bedingungen | zz Die Berechtigung zum Eint on, Hinterlegungs|ceine ‘Iben lautende E a 21, 23, 31, 33, 34 und | Behufs L ufsichtsrat. 1317, der Rheinishen Vank in E L für das Jahr 1919. . Js. einschließlich ihre Aktien unter Tageso A gLH umsgesell-

; i : t in die | Not a zu Händen cines 9 des Gesellschaft : ufs Teilnahme an ‘der vorbezei (Ruhr) vom 5. Juli 1915 in Essen] 2) Bericht der Rebi [Uebergabe eines ari : Gs ageêorbuung: shafi Aülermöÿ /

Die Aytmeldun , Generalversammlung ergibt i f totars oder an der Gesell Der Bes zaftsvertrages. neten Generalvers orbezeih- Nolk . Juli 1915, der Trierischen ht der Rebvisionskommuissicn, in {N Ine. arithmetisch geordneten 1) Abberufung dex bish a ; Allermöze L. G. m. b. H

des Aus Pas gus bei Vermeidung Bestimmungen der 88 22 O aus den | hinterlegen. ellschaftskasse | im £ eschluß is am 29. März 1920 UNE Vie 4 ersammlung sind die Aktien A sbank vom 28. Juni 1918 un! Verbindung hiermit Genehmigung :|Nummernverzeichnisses enhveder vorge- Dia uno N erigen Liquida- i . ° 6 h Haf I at 923 des| Berli : Handelsregister beim Amts; 20 Joder die über Hinterlegung lol i Westfälish-Lippi! ; und der Jahresrechn migung der | zeigt oder deren B E en und Neuwaye Siß Yamburg

1920 einschließlich zum 12. Aprii Gesellschaftsvertrags. a erlin, den 6. April 19 Aldenh eim Amtsgericht in | bei einem Not An er Aktien [ch-Lippischen Vereinsbank Aktie nung und der Bilanz, B j eren Besiß nachgewiesen haben 2) Prütung des Gefchä G T

E 1 Dte Hinterl L Apr 90. nhoven etngetragen. t. otar oder der Reichsbank aus- gesellschaft in Bielefeld | T Allen» chlußfassung über V nz, L)E- wobei bemerkt wird, daß bezügli L x 2 9 Well viftsberichts und am Freits;. den 16. April 12920

in Frankfurt a. M, bei d ; nterlegung der Aktien kann auß ederwarenfabrik „Union“ Die Gläubiger der Gesells gestcüten Depotscheine bis : 1917 habe relefeld vom 8. Dezember eingewinns er Verwendung des | rechtigu Ausü! ÿ begüglih der Be- eshlukfassung über Vila ° | Abends 7 Ühe, in Hamburg im Pil 5 | der Disconto. Gesell er Direction | auf dem Zentralbüro der G M Akti ô „Uo aufgefordert ger der Gesellshaft werden 1920, vor 6 U zum 30.April d ihr n beschlossén, das Nerms l ngewinns und Erteilung der Ent- gung zur Ausübung des Stimmrechis Liquidationskonto nz und | Sof, Sänsztaa! L n Ham9ura im Pilsezer ; i chaft Filiale | in Dessau erfolgen : esellschaft | Aktiengesellshaft Berlin S, 4: rordert, thre Ansprüche thmet hr Abends, mit eine ihrer Gesellschaften als G Len astung. Ent- [nah § 21 Abs. 6 des Statuts : ab S für das Bilanz- | V0, S nszeraifi 42, Frankfurt a. M. \ ale f: rfolgen : [J f erlin S. 42 Die Aktionä À ) anzumelden. arithmetisck) geordnet etnenmt {luß der Liquidati anzes unter Aus-f 3) S V Anord ; E O folgende jahr 1918/19. D ages j O Fa gilt: rablerantdia A „Beinen Handels-Gesell- 5 Ritterstr. 11. , Altien| der Grfellsbeit N proen Gmpfangna S A E A s A ) Erteilung der ersor E ¿Der Be Mi Mi, qu Fl. 600 be 3) Beschlußfassung a Entlastung der S Es D ial .

h: )ummernverzeichni bei der D , er Vorstand, L | 4 zum Unmt E , welche als Einlaßkart 7 L ewährung von U , gegen lihen Genehmi ea ehórt- f rehtigt zur Abgabe R f Z ‘en und des Aufsichtsrats. vöhuug der Geschäflgantetlsum 6

Anmeldescheins, der bet nis yersehenen ei der Deutschen B j Dana. widri ausch einzureichen, | General 1[laßkarten für die ährung von Disconto-Kommandit L migungen: N gabe von 6 St'mmen, der 4) Beschlußf ai C 09, e scäflsantetlsumme und e.

A / t der Bez: bei der 2 ; auk in Berliu genfalls die Actien kr l alversammlung dienen, in V Anteilen zu übertra Ie Aenderung de H Besiß einer Aktie zu 4 100 Ab Beschlußfassung über die Anzahl der der Hoftsumm2; Ketticbung der G

in Empfang genom j eau genere er Anhalt-Dessauischen Landes- werden. en kraftlos erfläct | rung zu geben bet , in Verwah- Nachdem di Le Aufsi g der §§ 18 (Tantieme des | von ( Ski : 0 zur Abgabe Mitglieder des Aufsichtérats. zahlung anf den Gesdä S Lo

wien Tee N werden fann, bank in Dessau, andes- | [3848] Ebènso wérd , 1) der Gesellsch Aufl fu em diese Beschlüsse und damit die halt ihtsrats), 20 (Frist für die Ab- | als 1500 immen, do kann niemand mehr 5) Wahlen zum Auffichtèrc r S des Geznofi Mak Gescäfttanteil (8 50 erfolgen. en Geschäftsstunten| bei den Herren Dingel «& Co. i Möbelfabrik „_ für kraftlos E eingereichten Aktien detfurth, od aftsfasse in Salz- (haf ung der vorbezeichneten Aktiengesell- amm der ordentlichen Generalver- | und n S für den eigenen Besi 6) Statuten ndeeinam: A N Mo

Auf je eine oh i „Magdeburg, N OlEONNOnO Pößneckcck A.-G. |durch neue Af lärt, welhe die zum Ersay | 2) dem Va Fha Dit in die Handelsregister eingetragen d Bel 12 und 17 b ‘Erweiterung | vert A 6 1500 Stimmen für Stell- a. Aenderung des Worte 1 en M NRINERE, boden Grdeaidens ne Gewinnantetlschein- bei dem Herrn F. A a ionäre unserer Gesellshaft werden | errei / tien erforderliche Zahl nicht l Zankhause Delbrück, Schick- T n sind, fordern wir diejeni er Direktionszuständigkeit hinsichrli ertretung in si vereinigen.” bankstelle“ de es Wortes „Reichs- j 1000 M wirb La alte Aktie zu nom. Magdeburg, 24. April 192 m Sonnabend, den | Verwertun; für è ellshast niht zur | 3) der Directi R noh nicht nken, die ihre Aktien nissen) g von Angestelltenverhält- | stimmten R ralversammlung be- „Bank“. 9 n e389 1000. e wit E neue Aktie zu nom. bei dem Herrn H. C. Pl N Sotal Ri 920, Nachmittags 5 Uhr, | zur Verfü N ür Rechnung der Beteiligten Gesellschaft Me der Disconto- A dit um Umtaush in Disconto-} 4 ube | E E, echenschaftsberihte, Bilanzen b. Streichung des Absatzes [3829] | 1. Oltebor 1919 Zewinnberechtigung ab Leipzig, . aut ine N Ritter, Pößneck, stattfindend | arfti igung gestellt werden, Sal39 tf, n Berlin. hi nandit-Anteile eingereiht haben 5 E gate Aufsichtsrat. b nträge stehen den Aktion iren bei der 8 11, Streichung des E A e Di? orbzailide Sanptversammlun

4h )19 zum Preise von 120 0% | bei den He . ordentlichen G A tionâre, die entspre zdetfurth, den 31. März 1920 iermit zur Einlieferung ï ; ' Wahl der Revisionskommissi obenbezeihneten Stellen zur Verfü | ihung ckes Absaßzes 3 | der Welihandels-Senofsensha!: g gewährt. Bei dem Be n /o en Herren Venedict Schü lun 4 eneralversamm- Beschluß die : end dem obigen Kali z « ¿ur E ng threr Aktien und 8 22 Z ionsfommission nah} n Zur erfügung. des § 11. 18-SGencfsenschaft! 2.S. m.h H ì G tezuge ist der Prei «& Co. i chönfelb g ergebenst eingeladen. ie Zuzahlung vorzi aliwerke r Empfangnahme der darauf en i des Statuts. nchen, 10. April 1920. C E : findet am Wititwacs, 14 : L 200 Æ für jede Aftie ohne h Go Loiues, i TagespLbnina t ebenfaus aufgefordert, a H Akti Salzdetfurth A Cen nie E Die Anmeldung zur Legitimation üb Die Direktion. 8 13 N des Absages 3 des | Vazmittags 10 Uhr, iu ver Ses üs Ii SHlußnotenslempel pt jahlen, - Der en zbank in Warschau | !? ias e Geschäftsberichts, Ge- E G A hat zum 15. Juii 1920 | Der E 9 4 [oden Len uf L A E ‘“Tagesot in Gi fg L Bezkehenden gebt gu Sislón ved O E Deriina d Wh: lab Boy Bilanz und der Ge- | klärung der einzureihen mit der Er- Gant 7 Ob N IEEaS: Guonauee i 4 2000 Aktien des | [2306] d. Streichung des Ab ágesordunnuar 1) Seshäftdericht

CHenDen. N ù nn- 5 n - 21; ; ; Gronau : 4 » 2) Vorlage de? L eit,

Die Zahlung des K ; anstalten in T&arschau er Gas 2) (F p G Verlustrechnung für 1919. 15 Zuli Du yng, die bis zum E berbergrat. inm e Bankvereins mit Ge- O i Bilauz Þbecz 31. De emb J 8 14. saßes 3 des R gg DZz Fahresrecknung und der bert NurnelbésWhei aure wird auf Die Aktien sind mit do alt y sich L ung des Vorstands und Auf- widrigenfalls di 20 zu erfolgen hat i Ely anteilscheinen für 1917 f. nebst E S Gin G E E 9139. e. Aenderung des Absatz ilanz, 3) GEntlasivng des Vorstands und

dessen Nückgabe A esheinigt. Gegen y Linterlegungssheine der R nee em, die] Zur rals. N 6 Kraftloserklärung erfolgt. [3841] Vekanutmachun U euecungéscheinen werden nom. | Grundstü Aktiva. H E G i T (a E V Absatzes 2 des § 4 A fsiHtarats, 4) Wahl des Aufsihisrats j den die reuen Aktien ( eines Notars mit ei Reichsbank oder ur Teilnahme an d : Kirchberg bei Jülich, den 31. Wir bech g, #4 1200 Disconto-Kommandit-An- undstôck und Gebäude C # S andlung der Inhaberaktien în [H A

nah Fertigstellung Age tien Notars mit einem Nummernverzeich- | mlung find viej n der Generalver- | 1920. , den 3L. Marz |@ ehren uns, die Aktionäre de ; teile mit Gewi mmandit-An- Bei Grü e Grefeld-Linn: #4 Namensaktien). Welihandels - G

Gelibunt i beant gehändigt. Dieser nis einzureichen. ernverzeidh- A g find biejenigen Aktionäre be- Papi e a: Themishen Werke Brockhues A r Ez 18 a ewinnberehtigung vom ründung Ï N Mainz, den 9. April 192 : = enossenihaft

O Bên werd Die Hint igt, die ihre Aktie Z apierfavrik Kirchberg A Niederwalluf hi es A.-G. in . Januar 1917 ab sowie ei r E O 785 000-- D f . April 1920.

Frankfurt a, M., B A Die Hinterlegung der Akti 3. Tage v n spätestens am 9) g A.-G. i hierdurch zu der ordent- bvergütung v e eine Bars i ; er stellvertr. Vorsitzende e. G. m. b

Bd Binz M e u e e ten hat (8 Bone 16e Lielancn "vorttals E liden Generalversammlung zuf Mis, C Bnluna von g 100 auf S, 100 | Mbsdhuelfungen bis 21. 18 ‘T e Len Meri

O Du Le O nd Bam Thüringen o E in S E C Vieverwalluf | 6) Mut je nom. 4 9600 Aktien d Abschreib 41218 e ooo e M Vallau. [8831] | :

fl in |14. April d. J. ab i eselischaft sind vom | Pöfineck A.-G,, Pi e: Möbelfabrik | Adler Kaliwerke L adl aa äftsräumen einzuladen ' Königsberger Verei 2 Apt reibungen für 1919 998 49769 . . iz e 7 1 G, 2 7 s l D o B \ ( i eins8bank :+| Grundstü E è : [198652] Laufa 14. April d. J. ab im Zentralsüro unserer | Haben. E a M iwerke Aktiengesell- | 1) Vo Tagesordnung : [ Gadinaneienn mit | Grundflück und Gebäude Erpr / «ao l O Odo i:

Die’ eiten O ; Gesellschaft Cinpleben und anen die ge: Di Cini ver Gueial schaft, Oveccóolingen am S ) E M Bilanz nebst Gewinn- 7 nebst G Sen g: f Bei Gründung N G: Kleiderversorgun SANEeNn

Gaft werden biermit zu babs L R a E Laa 24. April B die Bescheinigungen S e Herren Aktionäre unserer T 2) SE G O S 1910 S 19, E a a 6000 R E Zugänge bis 31. 12.19 o. 50 000|— Nei d T 9 P D} eis aft E. (S, m. b. H.

ag, ben 2%. Auril. ds, A1 ens-| Empfan vorerwähnten Stellen in [legung der Aktien zum Nachweis nter- | saft laden wir hiermit gzu erer ISejels Vorstand ür 1919 seitens des 7 Anteile mit Gewinnberechtig iy E 2 500— etSELEŒger D H : mittags 11 Uhr, im B . Is., Vor-| g) g genommen werden. rechtigung zur Teil lachweis der Be- | jährigen ordentli gu unserer dies- | 3) B ands und Aufsichtsrats. F 1, Januar 1917 ab R ive Dre Abschreibun 55 O0 Einladung zu d - : Age 1. B,

Luityo thr, im Bahnhofhotel Prt efffsau, am 9. April 1920. E eilnahme vorzulegen. Zur | ver ichen General- eshlußfassung übe F poird | ab gewährt, ferner gen bis 31. 12. 18 „, im Hot zu der am Dieastag, den 30. V ; Aa ol zu Aschaffenburg ifinb aven eutsche ien ; M Cn Mer Bescheinungen E o auf Freitag, den der Bilanz und G U A F Köni L Gewinnanteilshein der S C A Glig, Elberfelderstraße, stattfindenden 5e V ase 11 ur, p E Hauptversammlung Gesellschaft l-Gas- N i g A 8 der Vorstand sowie | 1074 e 4 L I Vormittags D 8 des Vorstands inb Ruf P mit 6 im i oe Der C if 1916) is Abschreibungen für 1919 46 000|— Hg. orzeatlihen Weaevalvers Ç - ; Generalversammlung anwes A Uhr, in das Geschäftsgebäude des ichtsrats. L | c) Auf je r sofort eingelöst. asGinenkonto C e ed dio o 6 oie 1000|—| 45 000|— Tagesorbu Tagesorduun Ti He ck. Notar zuständig. esende | A. Schaaffhausen'’schen B des | 5) W | e) Auf je nom. #4 6000 Akt konto Grefeld-Linn : A 1) Beri#t des V » ittig 2

9 tung: [3833] : ; Düsseldorf A.-C schen Bankvereins Wahlen zum Au i: «M ien des Bei Grüno orstands.

1) Vorlage des Geschäftsberichts für da G A Pößneck, den 8. April 1920, a4 A.-G., Düsseldorf, ere | Diejenigen Aktion E h Aer urgee _Vankvereins mit Zugänge bis E d Gs 1 100 000|— 2) Vorkage der Jahreszehaung und faffung ü

9) D tau s ar r Aktien-Gesellschaft M O Aufsichtsrat E untev Bezugnahme auf nad Generalversammlung en ot E E ( ï nebst O eA 1917 ff l. 12,19 900 327 34 3) D: Beschlußfassung üver die Gewinn-

senehmigung des Rechnungsab r Vglinen- » | . Tittelba h Voriit hende Tagesordnung ein na träge stellen woll 7 er An- h rneuerungs\heinen werden Ea ntlastung des Vozstzcd ct 3

fes mit Gäwinne und Veriilsio \{lus- n- und Voolbadbetrieb , Dorsigender. “Zur Teilnahme an dieser V __ | spätestens en, müssen thre Aktien nom. 4 3300 Disconto-Kommandit Abschreibungen bis 31, 12, 18 1 390 327/34 4) Grsaßwahl für di ads und des Auf sihisrais.

fr das Nahr 1919 erlustrechnung| Bentlage, Amt Rheine i E sind bie Attion 0h ald ersammlung | [i am 2. V. 20 in den üb- Anteile mit Gewinnberechti a ° e e a E E mitglieder, b r die saßungsgemäß ausscheidenden 3 Aufsi:

[ Z [ d Beschluß-| Di - heine i. W [3173] bis lten Ore ewinnanteilscheine en Geschäftsstunden hinterl 1 x tigung bom Ed di glieder, die Herren Löwenstein, Lixfe L ARA usiHtérat9-

lassung über die Hana z-} Die Herren Aktionä L. Rheini is zum 27. April 1920 einschlief der Aktien interlegen. Statt __1. Januar 1917 ab gewährt q Abschreibungen für 1919 565 000|— 5) Neutoahl des Vorstand in, Lixfeld, Stern.

Ne'ngewinns erwendung des | zu der am Doune is werden hierdurch heinische Gerbstoss- & Farb lich vei einem deutschen N O lteß | bank ode E auch von der Reichs- a) Auf je nom. # Aktien der | Maschinenkonto G eo S 131 000|—| 434 6) Verschiedenes ¿nid 3) Entlastung des Vorst _|1920, Nachmitt tag, den 29. April | holz - Ext O: Favrb=| dem A. Schaaffhausen'\{ ar oder | gestellte Devotibei deutshen Notar aus- Rheinischen Vank mit Gert Bei Grü Nau: A S Die Bilan; mit Gewvt

sichtsrats. rstands und Auf-| hause ‘„Gottesgabe" | 4 Uhr, im Bade-| Miüj xtract - Fabrik Gebr. verein A.-G., Cdln, sowi Bank: | L o eron, ven L Artil 1990. anteilicheinen für 1915 ff. und Er- Abschreibungen De 140 000 der Handelokammern zu Allen und Verlustechuung liegt in dea Geshäftsrä

Diejenigen Herren Akti undzwauzi sten e“ stattfindenden ein- Müller Aktiengesellschaft i Niederlassungen, owie dessen Chemi alluf, den 1. April 1920. neuerungs\cheinen werden nom 43000 eibungen bis 31. 12, 18 , L au E Genofseaschaft zur Einsicht L Jferlohn, Lübenshzeid, Stegen, Hi B 8räunien der Hauptversammlu onäre, welche an versammlun en ordentlichen General- B haft ins de: Direction de Di hemishe Werke Brol alte Discontg-KommanditpAnteile mi E der Venofsen aus. A E E

V d O 1 g ergebenst ei enrath am Nhei r Disconto-Gesell- : JuUes _ Gewinnb ; nteile mit Abschreib O Da 000|— Der Hutf wünschen, baben ihre A teilzunehmen Med ngeiaden. N D Jen. schaft, Berlin, sowi : Aktien-Gesell I innberechtigung ab 1. Janua ungen für 1919 törat. ée legunasimelna tar A V4 oder Hinter-| 1) Vorlage d Na l achdem die in der Generalversamm- Niederlassungen, wie Ddereu D [f schaft. [8 1916 gewährt, ferner wi A E Wasserkraft Erpratbermühlen : C00 S 14 000|— 40 000|— wenstein, Borsigender.

Staatsbank in e ank, der Bayer. | 2) Beschlußfa] My ahresberichts ; Po G, er Rheinishen Gerbstoff- & Farb- der Commerz- und Disconto- Serint es E T winnen ver Rheinischen Bank Bet Gründung ; oder eines Notars nend E et der Bo Genehmignng E Ba, v Müller Aftten- e Sen S e felipertr. Dorsgander, F E B mit 46 20 in M sofort Abschreibungen bis 31. 12 18 “0 UE A ck E 3 Tage vor der Haupt- 3) Beschlußfassung über Entlast 1920 besd;lossene Erhö vom 24. Februar s P “A E Disconto-Geselkl(- | [1673] | e) Auf ie nom. 4 6 ; ee 00e le E uveutur uud Vilanz de: Geuofsenschaftss i N lung, En Tas der letteren 4) S u O Aufsichtörats ; cs apitals in das e A dem Mans S Bilauz per 31. Dezember 1919 p Trierischen ‘Véresbank mit S : E A für 1919 . .. T2 9 Akiiva e. G. m. b. §., Vevlin Saletenr eie Vi:Hÿändler i ag der Hinterl ) Wahl zum Auffichtsrat. 1 ragen ist, fordern wir namens ei cer Oberröbli esellschaft in Gebrüder S | . X “winnanteilscheinen für R : tmittielkonto: oooooooo = 0 000 |— | R R per 81u. Dez Gs r. S, nicht mitgerechnet, bet d rlegung| Zur Teilnahm sorti n wir namens eines Kon- berröblingen am See der Schründer A.-G 6 eilscheinen für 1918 ff. nebst Bei Grü —— A S TES S 2ember 1919. ,

Gesellschaftskasse N La sammlung ist joper A der Generalver- | C G. T unter Führung des Bankhauses | Ltio Empfangsbescheinigung bi Greven i. Westf ; E Erneuerungsscheinen werden n ründung. ooo X E MEETTC E R N A: a DAisiva.

es \ : 2 : . G. Trink Oh uses | en [ange |cemgung bis zur Be- s n. E 163000 Disconto-§ n nom. Zugänge bis 31. S oe o 15 000|— Banukguthab « M M A B Setten Efellen: & Keletbont ine" bs "Sti “utonde fel Vor: | gea Wientts 4 fue Von t L: (ne M tee Generalersammlung 1 | Masiinen "4280 T E De ala s aaa) 0O Sin O Stumalcdfons : S

N rt a. M., 2 mmrechts 3- f stehenden B t i M Pn Mk fo M Def Hinterlegung bei | 00,— * nuar 1918 ab \ n N O ao O o S 720|— ostsheckbestand . . . 2 851 42} Stammkapital? L s Dresduer Bauk in Frankfurt a. M. S ile ihre Allien aats Attien E A e E lb Bescheinigung Abgang 3 919,— P tung O 4 N Ne N a Abschreibungen bis 31. 12, 18 25 200 90 Zuventurbeiland s 1 ho Nod zu zahleude Da S f

/ M1 fs i 8 . e 7 d I a. i (BSonprall- : r S i " «‘ e A 7 ; . |

Herren Ottensooser «& Co. in dieselben A Ler über E ate R D Attie entfällt M e erfolgte tele A Abschreibung E s A a 2 É «e «L A e, 1 000|/— Uverbobene Die 1590/—

berg . in rn-| Generalversammlung b ge: vor der ab 1. Januar 192 mit Gewinnberechtigung tant „am 28. [pril 1920 ‘bei dem Voc Grundstü R euti I 325 000|— 3 Wi Westfäli As 4 12000 Aktien der bschreißbungen für 1919 0 721|— Syndikaislo t o 0/6 41 580|— 1918 erde aus R schaft oder bei der Direction vee| Die À R ane N e G G ein S E Don e C M Sientono e etter s —— V e t S aufach, den 7. Apri couto-Gesell er | Die Ausü empel. : 2 S K 090 Gewinnanteilscheinen für | Sr E E E x E Ga iroIa7 q Dev Auffichtsratz Rheine i. O Teeot v Ne pat Vet e e G 9 weine E Bug L F 9007 f. nebft Srneuerungsseinen | Matenbestand ; - : : E 2 110 372/99 Boriag aus 1917 10 612,71 e a d

M eis, Vorsitzender. [3944] | 2% entlage, Amt Rheine i : ,_ Zeit vom 12. bis 26 iusjes In der Norstand A esdäftébeuihts des | Ab 000, 1A Kommandit - Anteile mi OnNiDs e ais E E 19 689/52 (D 25 « 1918 2 833,65

Aktien-Gesellschaft T Es y ai An . W., im ns ju f ea winn. nd a A, 0 Ge: E M j bereHligung vom T a Ca Avaldebitoren. «oes e #6 36500,— 217 464/95 ad L E Gawlnn pro 1919 60 088,444 73 514/80

Torden-Fri ufsichtsrat = orf: Geschäftsjah i LUUA E [Massa N 113/85 "O A : 2 va. 187196717

„Uorden-Frisia Norderney. |¡zaz eee e p “Sms fomiliter Aftien (f 6| getitavigt . asfiva e a Bleniterts dee 1, Daendes M Base Lung werden die Mitoli eralversamnmn- Düsseld en Bauk Filiale| Rey, \lußfassung über hie Bilanz und guthaben. «. i 535 Emissionsstelle Beh ei unserer & apilat - » - G E —| Stammkapitaleinzahlungs Ae C Gesellsaft Reederei Ÿ er der Aktien-| Elektricitätswerk C in Verlint orf, R des Gewinnes sowte die Debiioren c. S 228/41 a) betrirken e ehrenstraßie43/44, ypothek Crefeld-Linn: C O 9 100 000|— | „konto i 09- | Reservefondskonto M |&S Dienstag, den 27. A orden-Frisia auf rottorf, bei 3 rteilung der Entlastung an Aufsicht «lo 210 beträge als di nn geringere Aktien- Bel Gründung . - S E 1090 —}| Siammkapitalt E 6 702/37

A . April d. J., V A.-G., zu C et der Deutschen Bank rat und Vorstand ufsichts- 3 850 310: M als die unter a—f angegeb Abtragung bis oooooooo 1 370 000|— K eo e e 1823 13660) Noch i Do G00 000 mittags 10.30 Uhr » O - zu Croitorf ohne Berechnung einer Gebü 3) Wahl R Pasfiv „2890 310/22 um Umtausch eingereicht O gung bis 31, 12, 18 „, , «fsakouto . 9 85 L och zu z2hlende Handlungs „Zum Weinhaus“, Nor nah dem Hotel Prov. E S sofern die| 4) Uebernahme Aufsichtsrat. Aktienko n Emissionsstelle berei werden, ist die E a Postscheckonto . 861420 unkolten ; j | Gbenft eingeladen u op f Montag O aus A nad) der Nummernfolge ge | die Gesells un M Darf... 2: 2 | 196000 der und den Verkanf Wers Bisender | E a "6000 mtafono 1 1900 lacrhobene Diviveide at)

Z agesordunun 0 er au Montag de 3 [0 ur zu mi einem doppelt aus 4 Ul ogen 9) Erhöhun e . ; i: zept Vor dem Kri T 2 S ETOE é 7 1€n er den Umtausch diese 26 Ï age T Ph E R 1 048 000|— eltenTonio d 0 E 0 41 58 E. G ch0 S ® e 9 1) Geschäftsbericht g? Nachmittags 8 n 3, Mai 1920, | schein, wofür F gefertigten Anmelde- ung des Grundkapitals um riege aus- wie 3. B i ieser Posten, | Sonderrückl «ooooooooo E Syndikatsk. 930, Laz

i : 4 20, in, M‘ TapI gestellt . ., : 3. B. von nom. | C o. o e O e o [O i 2) Bericht über die Prüfung d gebäude der Elettiets im Geschäfts- | erhältlich sind E den Stellen 0s G durch Ausgabe von C s 32 739/80 burger Dei rcnE Aben i Nagde- ] Kreditoren i o ooooo 6s S60 0A. 1500 Nebertrag aus1317 ; 1 798 452/37 ves Antrag auf Veatinaun L ai zu Grottor! ‘efaetehtes “in Lt sstunden eingereicht Weener Mont 4 1000 und um D E Arbeiterunterstübungsfonds P O5 000 di Be Disconto-Kommandit-Anteile Arbelterunterstühungskonto E 1114 331/16 2 S 5 ee | stanbs A Aufsibtgr. des Vor- R Popnev alb ersanmilng O Bezugsrechts auf brief- 00h L dur [Ausgabe von a j 90 000|— mitteln. ea E R zu vers Séwinalitetaa e 2 4 36 500,— 6 233|— ——;7 Gewinn pro 1919 60 068,44] 73 514/80 J Ce innverlenung, E Erhöh Tagesordnung : teh e ho liche Bezugbgebühr L Vorzugsaktien mit E A S ständige Dividende . y 8 640 7 ubauscenden Un zum Rennert déx um D O Verlustre: S 143 265/39 Debet. Gewinuu- ttd E 3 | 1871 987 17 ahlen zum Aufsichtsrat chöhung des Aktienkopi rechnung bringen. E nacbzabhlbare Vorz spruch auf 6 % |- ividende für 1919. E chenden Aktien wird die Emiss ruttogewinn 1919 [I DEENOe B BR T F TRN S FERK F N ek er U. Dezember 19 5) Antrag auf G 008 1 Mill. M ienkopitals von ie Akti j Gabe r Vorzugsdividende, mehr- | VKeserv E 220 000 telle nah Möglichkei 2? Emissions- Abschreibun ao N QOOELS P E T TEA #9. Mrcedit. “e e A Sue (f e mae da B | D T N, gier Baue Sie. | B E RREREREEE un 8 T Witrobana au tent “ver Sous au 107. [19 N l ‘( au L . neralv ; C er | etnem ie 9 Aga , r E E E S s anti S die eina! Ati L L V, C Ea E ï 8 I s s iaptials ues Ucfemahme der Uten | tute 1 persggnmlung beteiligen msse, |fenajelchnenden ( Stemtelaufbrac zurü , Uusdiuß des ogen Bezuge, |Bartrg. n o: | M864 e af eret Pigsebien Nee E ; ini 16) - Penblagt afgrtonto 19 58 a 7 Snien 2 28 esellschaft „Reederei Juist" :| tuts \pätesteus ei L es Sta- | gegeben. Die Cinzab ) zurul- seßung der L ionäre, Fest- ee 2415264 nit erreichen, zur Verwert fi refeld-Linu, den 23 j 5 153 070/711 * exuuitonio G senkonto . . . «17782388

Einlaßkarten zur T uist". Generalvers ne Woche vor der seinem der A nzablungen werden auf Dp der Ausgabebedingungen, der: ; T 350 31053 nung der Beteiligt lung für Rech „den 23. Februar 1920, « Bilanzkonto (Gewinn) 73! i Generalversammlun fa Leue an der | Vers rsamutlung, den Tag d D nmeldetormulare bescheinigt Dividendenberehtigmg und d —Setvinn- und Verlu T stellt werd gten zur Verfügung ge- Mühlenwerke Gottschalk A „73 214/80 |

: d spätest ammlung und d 4 der | Der Bezugspreis von 150 9/9 = 1A sonstigen Ausstatt n der mi e C T ONtO: ; E Albrecht S „B. | | dritten Tage vo an estens am | nicht mit er Hinterlegung | für ei is von 150 9/9 = 6 1500 Sh usstattung der E Die bis zum 1. Augus E ottschalk. Julius 91 270,24 —— —_ bei unsern jeschäftöjie Versammlung bei E S g c luf) O em M Li ber Arbe 6) Bescblußfafena agi A E is L 4 289/39 M A S „weiden ta A mit ——— Setiut un Beeren pes 51. Den R E C A äh: die G-noffeushaft E

‘y und Norden zu lösen. E ei der Bankfirma, ar ung berigen Nantes ber ein den bis- | Abschrei . E nigen Aktienbeträgen, di . 4 ; [a pt e 1000.—, find vorige leon. t Gh #1 C Ote O R Unnau Lamartine d E ga d P giet Teri nte medes| Cen e Vebicitef —| S es ggua R M O G 1 eine Hinker equngsbesceinic : ei der Deutschen C s S urkunden erfolgt nah d E Vorzugsaktien in S! andlung der | b. auf Gebä E 4 icht umgetauscht oder nicht Ve ebälter, L Tod und Kündigung einem deutschen Notar beizubri gung von Gesellsch ontinental-Gas- | laut besonde eren Fertigstellung S ua 4 Stammektien mit | Nes ebäude 17 000,— # wertung für Necnung der B R , Whne, Betriebustoffe, Zinsen, Ausb ausgeschieden .

Aktien, welche bei der N zubringen. Für| bei der R V Deffau, oder Nüdtgab rer Bekanntmachung gegen | 7) ung vom 1, Januar 1920 ab s 1 TS 000 * Berfügung gestellt worde eteiligten zur gra Nat, Gewinnanteile und "üt effserungen, Ver- Es verbliebe eh d LDO L A deren Zwei S bi order Bank oder| bei einem R oder bér gabe der erteilten Bescheinigung bei ingiehung der niht gemäß Ziffer 6 09/9 Dividende 220 000 = 8 290 H.-G.-B. al orden sind, gemäß schreibungen 1919. ergütungen . .. . « «146095997 Neu bei N. ooo e. 801 Vditgli S

» Hoa t totar erjenigen Stelle, welche die Bescheini der Tagesordnung in Stam iffer 6 | Tantie1 ' L e R . alsbald für kraftl Vortrag aus 1 E 2 eu beigetreten is glieder mix 1208 Gelchärzsant x eine bezügliche Quittu interlegt sind, ist |zu hinterle auégestellt hat. elche die Bescheinigung umgewandelt: s in Stammaktien ne an Auf- « Flärt. Die an Stelle d “Mai R a E oooooo e] 100 10709 sod “S - L RA Eigentümer Von dts ng Leumegegen, Die vom Nar aus Im leßteren Falle ist der Bie B atl. : gewandelten 5 orzugsaftien e lc sichtsrat .. 615 574,86 ® Aftien tretend Di e Der kraftlo en eingewinn I. E96 00 G06 143 265/39 am S@luß des Jahres 1619 3 G 1 v } A . L i ittlung d Grund des § 4 Ab\_ 3 der S auf | Vortra 9 Ey S s enden Disconto-Kommandit- boo ao vorhanden waren, 52 Dittgitedex 12iT 1209 d » D und R ensattien zu M 400. —, | bet der Gesellf gestellte interlegungs\{hein kaufs vo B g des An- und Ver-| 8) Ermädti S 4 Abs. 3 der Saßzungen g auf 1920 24 152,64 # teile werden wir bestmöglih it-An- C R Hd, 40S 171 241/16 Die iT 1209 elwatlganzetirn 5 auf Grund .— erhalten die Karten | legungsfrist i ¿aft vor Ablauf der Hinter- n Bezugörehten übernehmen di adt aues tigung des ‘Aufsichtsrats it As S den Grlôé O verkaufen und e Haftsumme, für wel l Y

Norderucy, den 6. April 1920 bis inn Sütlusse der E ves geben und i im April 1920 / denjenigen Sohugänderungen Le | Greven i. O 390 808/50 Ì selle. den Beteiligten zur Verfügung | Vortrag aus 1918 Saben. 1260 2417 e Selim, e beträgi 1209 000 f fasse. has: Meshileiaters alle „Aeitgler | 2

_ Der Auffichtsrat [3854 lung dortselbst zu belassen eneralversjamm- | Rheinische Gerbstoff- e u 1 bis 7 ati rung der Beschlüsse Geb S 7. März 1920. ck Berlin, im März 1920 Betriebtergebnis und Zinsübersuß . . . aa 143 26 Gensfsen 1. Januar 1920. Ÿ

Dr. S T BLL T, Vorsigenber, l Der Arresi Avril 1920 Etcract-Fabrik Gebe. Müller Aktien- gOberröblingen ben Ses, bes 7. April r. Schründer S Direction eee er eco s ns A 378/78 E e G. 1. b. § :

0 . 2 r“ Îo j + 7 5 K 4 . . . er Auffihtêrat He. Der Bort af uter, E Apri FLEGe e}, E L Disconto-Gesellschaft. Crefeld-Linx, den 23. Februar 1920 1 960 644/17 | mit Mi U les Sun L f A B ® d - r R ck22 r. S i . Es 1 n i i epr Z

L E S s % E S Mp Mtawante Gottschalk A.-G * E E G 4

E : \ A di S 1 l recht Gottshalk, Julius G E Friedrich ( ; Q Ls F B S ottshaltk. h Griebel, gerihti 3 s; E

gerlckte I, IL und III Bai Fer Bücherrevisox für di x : b in sowte für das K e Bezhke der Land- s | beeidigter Bücherrevisor im Bezirke Le D La A E

erli. M à n