1920 / 75 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3694] Vekaun(mahun@.

G fun 1 T6, {75 r in 1 e » 4h She e (2 Gtefigen Auntsgeriet zugelassenen Nechts- [2689 ) Nicderlaqung X. anwälte etügetrageu An t et bie dcis D j 36931 4 Vos ht@ S Scin#bexg, 7. April 1920. t iet der Abtrad G, raun & Co., hier, fjogel- uod f S i E e 1 santvalten. Amtsteribt, e E wooden : | Ds euerversicherungs- U A vel & Wietscher, Sessel [3471) C E gescilihatt O eCE Gn Geselischaft E afaeldit, eschränkier Daftuug- is! 1 In die Liste der bei b În die Lisie der Rechtöanwälte beim abrifation vorm. Max Segall zu Greifswald. Die Gläubiger der Gesellschaft werden N E zugelassenen A e ot Amidgerlcht in Stromberg {t beute pit zwa Werliz, Nr, 1201—1550 N je Duxr®§ deu Auffichtsrat isl die Umlage aufaefordert, ih bet 1hf, zu uttlden, rft c Z entr al- Lan E igén | getragen worden der Weritoassessor a. D. «4 1000, (elnbetilider Gesam1beitrag) für das Solingen, den 9. Dezember 1919. E ant Ç S I t eV- a) è Rechtsanwalt Fustszrat g Mund a Der | Heinr!) Höveler aus Aáderaach ¡um Böi1senhandel an der hiesigen Börse verflossene XWBinterhalbjahe festgeseßt Der Liquidator von Southeimer «& u s d : E et a g E Schauer in Berlin W. 57, P Rudolf | Stromberg (Pun&:ück), den 30. März j Wiulassen. * : /¿pvogdeit- NaeieLt | Qietscker, WesellsGaft mit bc Eil EN ) “erv ko exlin W. 57, Dotsdamer- | 1920. n Is Ven D LUTII Berlin, den 8, April 1920. 1) in Feuer auf 12 S, schränkter Hafiung in Llquidatióu: : i Anze qer und Vet Î F Bexkin, den 6, April 1920. naue: Zuläfsunässtene- au dexr Börse [.. 2) îi Baulast aut F Walter Gra. A D Jen aatsan et Ér Der Kammergericht4präsident. [3469} E A Berlin. e E der beitragopflidtlgen Summe. arer 2 Berlin Sonnabend d ; 9-4 131551 E Za der Lte der bei der Kammer für opt xe i M 144 1920. [127053) Belauutmachung. D i E: ian s aven / en 10, April “An die ste : | Haadelosadhen bier Ingelasenen Anwälte ere Ce B Es wird hierdurh bekanntgemaht, doß (aftd, 8. A E A E C NEE E A A Frs : 1920. s e Wis ‘der bei bem Landgericht t Heute der Kechtsanwali Dr. Walter | (3695] [1414] die GesellsGast Haus am Kleinbahus- it einen Le NINEs 9. Musterre 10, der Urheberrechtseintragsrölle fowie + Eintragung py. von Patentanwälten, 2 3. Gebranchôu daber qugdlaeuen Nedidanmälte worde | Tre), G Bmbuvgk in Stolberg gsi | h e tver Muincg veel wenden alen Orient Film E. m, b. §. | Lol M B M Lonp, mecdew ‘alle R e das H E 1 B D ut Mai Sai Di Sdteitts Ld i E t u Bie Voß dabe. nwali Walter | A ntggerihi Annabena. den 3 Co,, bier, it ber Antrag gestellt word Beeétin. d eg aufgelöst is, ‘und’ werden alle alten sind, erscheint nebst der Warenzei e A A 00 ¡Gi Annaberg. ven 3. April 1920| „#500 000,— neue * stellt worden, | Die GesellsLaft i Gläubiger der Gésellschaft hiermit auf- : i i 7 ® renzeihenbeilage Dazmstadt, den 31. März 1920 ent Rlmeminini ofe D ©,— nene Aftten dzr Garls- Saft ist dur Beschluß, vom fortert et \ ; F e / d O T aa R Us {3472] hilite Artiengeiels@chaft : 19, November 1918 aufgelöst gefordert, fh bet dem Unterzeichneten zu i Y: C i L Ch: L S Der 5 | L tiengeielsaf fÆe Eijeu- ; H aufge A0 0 008 i : Landgerihts in Proviaz Stark nburg : „Der Justlzrat Brocoff ift heute ta der gicsierei mund MasGincuban, I E Ra Gesellschaft werben rent odut Tonn 11 M R 20 ß Das Zentral - Handels h ; T UTr a (G18 : Ç Nei e P Sletenburg: [6 de Maeuntte u Vater Vit | f Eta fe WUge Wr 20m n Ouies Fit d diejer wu | dos Liquibatort je Sept an dent d Ceibhastn d seie: m Einrtornieta, L: A Hér [betet Sa A «E R R S L erichts geldiMi worden, S 2 u fe 6 1020, neélden, g 7 traße 32, . und Stadtäanetaërs M, 48 Wis : Das Zentral fter für: e Au eDErE (Queis), den 26, März ju e an der ytesigen Börse Burray Orient ifra 8. m VD. C. Matth iessen, Bütoyvorsteher. E mas Fegogen werden. tadtöanzeigers, SW. 48, Wilhälm-' A ER ane r T fartas Deni E Ne B L A Den Been g ouroo JÉT (9 ertae Gert o Gd uen, Q Ea. xXn [F 4 Le d gn A - E B R O C G FEGUÉ I D : j Aeg . 61 s et : Ÿ j e ee e 7 8 wte n ct L i N'deter tf feige Geridtoassessor Pal Dos Amttgerlht D eiu, den 8. pril 1920, a g N Ê | Vom „Zentral-Handelörogifter für das Dentsche Reich“ werden H T E Ene E E G e R T TAE Érorcianaorasdliag v, V0 vH, erboben, Len E 4ugelasseren Rechts- [3467] E 2 MlassintgsLeno 2 Dur Besbluß der Gesellschzster vom Zieser & e \ n s _ ; werden heute die Nru. 75A., 76 B. 75C., +5 D. 7B E. angacaoc! Li: Eg Ten *. t L als sein Wohnsiß Hameln Die Eintragung des Nehtsauroalts Dr. : T apt ky Wevlin. 28, Februar 1920 ift die Bremeo-Dieps aSÞ e 4) Handelsr Hi 'A C, j [2538 s anêgegebeu. Amtsgericht Gamelu 3 April 1992 U, PDoumain an Kempten in die / A olger Möbelfabrle S, Ii. Bi; B, G. n, b, L). s : c F 49 Zat Abt, h j O.Z. VEL des as AFtona, Ehe. C1905} z l Hameln, 3. Aprit 20, L e r bei dem Amtsgericht Kempten ten cur eteecenrwram tanz Liepho1z; qufgelöst. Die Bläubiger | ist aufgelö, Gläubiger- wollen sih Aachen. 2596 gisters „Firma Jofef ALO & | Gintragungen tes Hotdefsäregifter.| H.-N x ee B 19k dostens 5 von ber Direkti , EO s E an S Alt Wo e tr I O E unter- | melden. Sine An das Harkaloreaisiv ant fn eiw- beru“, f uniena 15. Mi 1900| R. B U: Bavari “t E O CUE | alTa Me Brétter, Die! Bekannt: der Resttanwalt Dr, jur. Seite tu|“ Üempti MUBUA Fee Er FNTIES (129303) VBekauntmachun idinetea Liquidator zu melden, Hamburg, 7. April 1920. getragen die Firma „Jo ome | eLvage worden: Dem Kaufmann Rens | Aktiengefe H: Bavaria-Brauerei | reibe L T E yachungen L wr Geindberg i beute in die Liste des beim| Mall, AmibgeriGi8 a E E gaitg f TBoL0L R S0 Zielee & Jpsen G. m. b. H. i. Liqu. Sohn“ in Aachen und oi eber, | Nagisor in Achern ist E acfhiengefentaf in Alivta. Die dom [ie Tal (out Miene Nate, f cis Ler ) lente ets T bersrifi d mit der ali, Amtsgeriisdirekt ent N: g Victor F. Sethel, Lquidator : der : Wh) Á : a ¿ Ludwig Nuabhan Ma | E L chaft auéackdéhen. Oteuhzitta | A Ln erri und mit der : | or. fundenen außerordutlthen Generalver- : , L quidator. (gez) Jpsen r Kaufmann Josef Conen in erw, den 15. März 1920 P an erteilte Profe ift er- | tie Rauflaute Dertinan leth g fi Uriterschrift jdte persönlich haftenden Ge I OZHRR S T C SCOT M O NZ M SUCR I A N B E ® A O ICRLE V B R? E h 0a s wurde die Auf» | 1064; Aa Mas A 1090. j Amtgericie. e e, A 1316: Albert Sanschild ambayra wnd Lene! D ras ur ae y l er r yber Aussihtarat“. Bun P R D R TORI RTIB T E? BETRTE T Ge Zenn f 1g ber Gesellsdafi Fischereivenx- | 25 g ; 4 SUUISYONENS . d, Fac E Aliona Déx E auschild, felde, als persönli hatente ih e , |Giltigteit hex nntmachung genügt die S) Unfall- u. Jnvaliditäts- 2c. Versicherung Detlien «Miblelvr D t d: §: |Deutsher Kranken Unter stügungg Verein zu ReNa 00. gei L E g E O M H Wi Witonn, i de verstus futter Lemm f m Gbriher Hane 0 ey, Die | Dentilen Peigamamr, Die pers: 7 S Zu Liquidatoren wurden bestellt : Vormitita n : ireraiveriamminige det am 11; April 1920- n das Handelsvegifter wurbe-Heute ei | Handeläregisters. Firma Lenk, Gese ésellsdafter in das Geschäft eingetreten. | Dem Kaufmann i t, | fich haftenden sellich fter sini id, [3702] f A v «D Fiiwercibesiger A eftellt : ormiitags LO7Uhe, in Leipzig, Nestauraut Alte Barg, Pfaffend 4 a en R Fer beute ein- | schaft mit beschränkter L esell- | Ritr ec allein ift Gemma [B em Kaufmann Hermann Jesson, Hems- {103 Mr after sind: 1) Lud- Vekanntma! Ì P H! ; Bartelt g, Pfasfen orferstr. 1, itätt- i n die Firma „Gustav Stern“ in | @gge eschränkter HSaftu n L G L „Me fbsbhrung, | bars, und bem Sau j Me 4 Dg Anoni, 2) Kommerzienrat Theodor Zu der am M efanuimachuug. i 9) K! Ei a Tage#sorbunng: achen und al. éo Kappelrodeck““, ; Haftung, | Vertrebung der offenen Handelögesellschaft, | Bahtenfpld, k umann Dermarn Duetär, Hiri f S i ias ove Ie Bude Beer Beigate, Vio 4 ta BA tat Fdferetbefibee Johannes Stelnfoph,| 1) Borlage des Get apa is und Fabre tan C E bmen fet eve Wee, a6 fe amenidafits Mo | B qn Vort, Beni m Di eun eft! g ot L + g , S L E #, 146 i 2nDen «9 b t- | M ) - d 4 L j An , ti ga G 2 or ß un g Li Fwei dad (x i A . ° E 1 d ict 9 L 7 0 H 1 A1. t D Ñ s w ( 4 c \ í 7 N Q Cs werden die Mitglieder u e Sektion IX der Lagecel-Berufügenefsenschaft 4) E R N crtDglillte ird . 2) Gnishädiguno des Aufsichtörats Und 2, D igtarais M Des ai ale E e R L S des Liqui- | Nach dam. Todte des bisherigen Inhabers E wh, dre Gesellschaft zu vertreten Loh A e Dr. Eduard Zrei- Auf der Tages0-! R aden, Die Willenserki ari Müller in Bleckede, 3) Wakl der Mitglieder: 8. des Vorstands, b. des Aufsihtsrat b Aantôgerißt d l ‘podeck ist beendigt. Die Fi in Kappel | des Kaufmanns Albent Haus ushtb, sken ie: D ili ey acióinen, 196 ¿t Heute cit Murheit un Hava, 1) Geschäft e e iets tehen naGfolgende Gegenstände : für die H E E Seis, E A SRS rats, c. bes nal at. Ubt, 5. ohen endigt, Die Firma ist or-. dessen Erben, Frau Witwe (rand Ae aizan, ‘Die e hg mtd Fischer, | Richard “Bloctbór En daß e e M G NN [el die Me) en Bana U R Le noes inde ) Verschiedenes. ( ; i Achevn, | Mära Fhild, ab. T) a [A f Die dem - Kauftnaun Job Read eder, Dans Darney, Pal bte m R „DOA Ute ho 11, Januar 1917 wird E e Gisabiote A N oreS fs vit Leipzig, den 1, April 1920, Dee Voxstaud Aa fter wurde heute OL8N as O O, E Biusciitd Mermor Willy Seorh f u N ied Pollik evlaille cofura D Bea raun Zie Bck Stif - E vere jh R Sl ternehmer oder anderer Arbeitgeber bei ihre Aniprühe i) E auf georbert, 7 Firma „Dohle ck84 al E E Ra aufd und Günther Hauschild in ÆÁliona. : Dellitiann Sal A [ Blind U), Ae Fabre folgt, in we wm Schluß des Kalenderjahres verlängert, bas dem | geltend zu mad ei den UnterzelMneten | [1411] eingetragen: Di j in Aachen | 4ectzrern. _ |Aftona in ungeleïlter Érbaemeins{aft zit ona. Der Amitgericht, Abt, 6, |H: U E G R D Se rale O iht. Die emäß S 15 nb 1 Lex E (EiE5) den 19. März 1920 93 f V! . ° Die Fizma f E ift cufgelBst, Zu Mbléilung B O.-Q, 17: tes E dem genannten Otto Laus dae Ge, Erden Frbert Me sert P aus Ma sowle für die Oie A deren G und Fischereiverwertungsgesellschaft i ne c c y ilofsophische reisausgabe. Bn 4 1920. E eiae AeiEn Creditbank Diese Gécisdaiter Z L E E, A E c8registorotüt ä (19081 o A R Hermann Meter fämt- finden daber nit statt. Der S-ktionsvonstard &zjagmänner „Mitteleïdz“ V. m. b. H. Für das Zohr 1918 hatte die philosophische Fakult A De A mtsgericht, Abt, 6. |‘Nieverlaf\ung Achern“, Zweignieder- | fühnuna afder sind von ber Geld. A ER R NNE | lich in Barinon sabttnasgemäße Gesamt- Zusammensetzurg {m Amte. Auch df B E bleibt in sefner dishertgen} 39 Leuzen (Elbe)in Liquida: Prels atte die philosophi|de Fa ultät zu Göttingen folgende i E {fassung der mit dem Stk in: Mannhei fuhvuma ausaeslossen. a, Neu eingetragene Firnien: piófura und 1) dem Wilhelm Lichte! 2s, ezu: e. fe Vertxau 4 y j Sie) quidaticn relfaufgabe aestellt, deren Frist bis 31. Nugust 191 j : L E N tannheim | Die Profüva des O A Y ; Q R R B em Wilhelm Lichtenberg Diner vértoalten We At welt e Vertxauentmäuner und ihre Crsay- Die Liquiditoren: . Di Zalibag Uorci s 31. Nugust 1919 verlängert wax: Anchen,. [2529 tehenden Aftiengesellsaht, ift unte …_ Die Prokuva des Dito Hauschild ift er- | y, D ¡„Eiseukontor-Gesellschaft mit | Bonn, 2) Dr. Kurt Poensgen, daselbs. 9) Seschäftsberit für P: Sabr 1919 H. Bartelt. R. S ta? G allenfardfioffé A L Ï range, welch2 het der Umwandlung des Blutfarbstoffs in ‘Im Handelsregifbev wurde heute I 20. Mz 1920 als weiteres Mitglied N losen, : befchränktèr Hastung.“ Sig: Rofen- H) Hermann Jstas zu AndernaW, L Moe 3) Vrüfung und Abnahme der ‘Jahr gred ; 4 L, Damm, G. Mül! opf | Weise klarzuleaen und D ih n Harn- und Kotfarbstoffe oor si gehen, siad un xpfler Firma Risler & Cie. in Freiburg Vorstandes Bankdirektor Josef Hohen- | H.N. | 1 A JEAD: berg î. O. Geschäftsführer: Rogierungs- Vehe in Bonn, 5) Fris Küster in Gobl i, 4) Dit Verwaltunai E L A rescechnung für das Jahr 1919, H ler. S n s ausreiend begründete Strukturformeln zu e klären.“ mit Zweigniederlassung in Aachen D eser in Mannheim eingetragen won. an A 1944: Franz uad Otto | Friedoih Glaser, Proburist in Salz- | 9) Verpold Bendix, dajelbst, 7) @ R 5) Wabl des Ausschusses zur Prüf e Das Jahr 1921. E cia Füukchen Wabrheit“ q 0 Sa bunten Bildern wenig Klarheit, viel Jrrlum und Herzogenrath eingetragen: Die Eingel- chern, den 29. Mrz 1920 en. 1 EBEPO M, Altona. Dem Bucbhalter | La 1. D. Gescllschaft mit beschrärter | Grinewdso, datélbit, Y Karl Au L Der Aus (Uß besteht aus drei Mitt: Necinumg vos Jahrea 1920. [1809] Beelaffer der Arbeit Eee Arbeit ist der erste Preis zuerkannt worden. prokura des Frib Heuser in Aachen ift Amtsoarict. M Dod Min A E E Haftung. Gegenftand des Unternehmens | K ibun r den Gesamtprokura 1: Erfagwann ju wählen 23 Absa 4 altebern. Für jedes Mitglied ist cin} Hiermit laden wie uns ntsen Hochschule in Si Herr Dr. phil. William Küster, Profefsor ‘an der Te- en S E V O A ene Les : it der Handel mit Eisen allèr Art, wie Beséhränkung auf den Gei Eäfböbetrieh der A N M LIen BLA ß 4 der Saßung). ¿n wie unjere Herren Geo | 47 ochschule în Stutigart. Die ausführliche Beurteilung der Pré age “1 f Achern, a7 D A 100: Emmy Bebeniß, | Formeïsen, Sitälbeiten, Feinbls a l 'Améigniederlassun i äftäbe trieb s S B. e Dihura dez Vedmins Le ‘Subet 1910 befied aus [24 Hprii.-58 BnemiutagsXI U, eri In dem gejditliden Toll per Nadrldiea von det Kal. Gesellihaft der | Maden, ven or Mi | Mus A ON 9 ta GMaS | 9 Wivva if Peebium c genit, Wb va Be GEE fan [a anch, den 2 ames 1 | Derren.: im Düvels : e Frs i L dla l erden. ck, i; ; 5 s . "Pregi] „Frrma Bernh: L n F pna. T AMgTuUna erteilt, Die dam | 22% Interitehtnungen gleicher oder ähnli E Udedta 5 s 5 E O n pra s eigen soll ia cine Gesemidacsellung bebadel Anetien: ate (Ribbcteodte n unten 0) Miau 09 B l 1 G V arch Wie: (20 Ma Sai E e 9) Herr Hugo Meyer, in Fiuma Albert M & Tschopik zu Leipzig, gexalversammiung ergebenst cin * | werden, welche die biéherigen empicishen F n einer Gesamtdarstellung behandelt Sim Handelsregister rourbe-heute. bei der | if Lurch V wordeuc Das Handelsgewerbe | Altona. 1836: F. A. Harry Wittwe, | 2 Mark, Tag des Abschlujses des Hirt 3) Herr Paul Lieb[ch, in Firma Leipziger Rolf R Tagesorduauagt vorgangs vollfländig berücksihtt L f Feststellungen - binsihtlih bes Vergleihs- Firma „Neuman & Esser“ in Aachen a dur Veräußerung des seitherigen În- | dreas Hani R Ea ai E at An- Gesellschaftsvertrags: 13. Mütra 190. Anmernavh. 195437 1 Selig, , m ziger Nollfuhrverein Paul/Krah & Co. j 1) Beschlußfafsurig über einen Antrag | Forne exverimentelle Untersu Sinn cl astens in einem Verjucksgeblete über neue eingetragen: In das Geschäft ut dev habers Borinhard Dürr auf Verfi lera avry in Nienstedten ift Prokura | “4 „Josef Weiß & Linduer.““ Siß: In das Hissige Handelsregist 2243) 3a è i E l zu berichten weiß und etne iusammenfassend Doktor Leopold Pick E dev | Jacob Schäffner in Kappeln 8 erteilt. Nabburg. Ossene Handelsgesellschaft seit Reds H ige DandelSregler B ift O b. Ersahmüänner 2 des Hexrn Mittcrgutsbesigers Kroesckell theoretische Behandlung dieses ganzen Gebieted bietet.“ nsanende u 2 d Pik zu Aa alls persón- | gogangen, melcher | 1e appeirobed „über H. M. A 1053: Gebr. Vurgdorf 10. Mis Dol E fart fel FPORURE uner Nr. 61 die Kommanditgesell- 5) E Si A R & Sandimann zu Leipzig inan von Wesditia eil D daa blatt ewer Bg Ls sind Ms zuni 21, August 1922, auf dem Titel- Ba O L let bem E agen, eie Dae ner dex Fuma ate e „Dem Ingenizur Waller Hein, Gctelichter Mole Weiß u. Steaslian (oft g When in Finna Direktion de M A Mer L rhm, in Firwa Wilhelms Röder sen, Letyzta, 4 E [G/U Sa ên an die LIEE “versehen, an die unterzeichneie Fal ät ei 1920 mit S . FOMIR fithrt. Citers jp ristian Burädort in Aliona ist Pro- tendner, Raufleut M N L Ll Ae E O aft Zweigstelle 3) Herx Arthur. Heydeureiß, io Firma Lg. G N zu LetPz!g, esell)daft. sammen mit einem versiegelien i ultät einzureichen zu- mit 3 Kommenditisten, Die Ginzel : Tung ertei ona ift Pro- | Liner, Naufleuze in 2abourg. Nr der. | Audevrnach eingetr: / LANUE. I A LLLLG (ite 10D . Gruft Heydenreih zu Lei 9) Be A : ersiegelien Brief, der auf der Außenseite das Motto de prokura des Leop ; nzel- | Achern, den 31, una erteitt. beiden GefelfsSafter ift zur Vertretung der | Gesellschafts ingetragen worden. Der Sämtitche 6 Herren sind wi Gon Sra ¿zu Leipzig, | 2) Beschlußfassung über etnen Antra handlung, ianen Namen, Stand und W z otto der Ab- Leopold Pick în Aachen ist ; „März 1990, H.-R. A 1401; Hamburg-D Gesellschaf C L uT retung der | GefellschæosWyertrag vom 6. Juni 1851 if 6) Beslätlgung ber Wahl eines u ìj ieder wählbar, S Mahanba b 1 6 | Welse darf der N , n obnort des Bezfassers anzigt. - Jn anderer erlosden. Die Gesamtprokuren Amtsgericht. A Hamburg-Altonaer efeitsWart berecktgt, E: verb -aaäuderd Junt 1851 ist Ie) t nes stellvertretenden Vertrauensuannes#. stands, den § 37 des Gesell- arf der Name des Verfassers nicht angegeben werden. A í von Salvisbe: ren von Waltêr : Hartftein- & Mörtelwerke ESrust Y „Fohaun Kliegel“. Sth? Kbnig- | 2 \hiedentilih geändert, zulest am #9 Que Les aaren Ie : R 3) E) betresfend. A ge T Me M E Jein, an welthe-die Arbeit cu log M falis WBilores, alle in Laien, blchan bestebon, A Ai j [2638] A S eatoban E „Anhabes: Icb. G Klfenol, Ho cine A E "Bio eidung Ler 4 e den 10, 20. G Nöttes den f, April 1920. / : } Aachen, den 99. Mêrz 1990. en, | Zu Abteilung ‘A O.-Z, 239 tes Sarbels ce N 3: Preß ler, So tan & | 1. Sotreidebändler u, Mekgermeister in “Firma exfolgt i E inung der Sektion IX der Lagerei-Berufsgeuossenschaft. dn A e | ete e Bs Ea duo M Su B So ilmiagericbt, Üt. 5. geôfters Firma Karl, van Bolesen, | Gute Wilhel: Sofren tf ans der Ge M T A Mat Finborn s Bors enber âta Nötten G. Bt, b. D. L eA re es erfo gt am 12. März 1923 “de h î , en R ¿netraae , E AU T (Als 220 Ein- tellt aSoscieboR L WUS V (C3 L Ub e Vg. Det Cl Ce Tagener ¿F ITNÆ, Pp L Bt! D er und ein rofurist 65 ¡o S E wetland Konsistorialrat Karl Gustav Beaeke, ia A A S de Beta Aachen. (25317 | ÁSorn, beu A Firma ift erlosden, t L L L T L Geséll- | ae: Profuriften CencinsSaftli bie Firnia I B 6 S T RKBAZZIS M O A S S N S T BOE T d D E E E E O E TEREE T Die gekrönten Arbeiten bleiben unbes{chrä eo Gas! gung ga ult. Im Handelsregister wurde heute bei der , den 31. März 1920, G ite L Le s y e) rantier Haftung ¿vichnen. | E G MROAESE U: D EOR E S M C E F S AORAGIM N A N {4208} Die Frist für Einreichung d nktes- Gigentum der V -xfasser. Firma „Glas- und Spiegelma Amt8gertcht. H.-R. B 342: Klisferath & Mielke (Amberg). Weiterer Geschästshubtev: Geoenstanti des Unt pte E S pythagoretschen Literat ng der 1917 gestellten Aufgabe: „CGatwicktlung der neu- faftur N. Kinon““ in A germanu- S Gesellschaft mit beschränfter Haf- Favl Volz, Kaufmann in Baden-Bade: Á Ohre ‘Rad Internehmens ist der v@ ; i Berliner Nennverei S1. Auauft 19 und Verhältnis der eiczelnen Schriften zu einander“ ist bis tonen: Der Gefellsatter achen einge- |'AI@enhoven _ tung, Altona. Der Gésellschaftävertrag | Net die Ge! Mat mur einen Geis: etrieb von Batfaeschäften. Das Grund- anktauswei i Passtva. i erein, [¿um 3%, August 1920 verlängert. f tragen: Der Gefellshafter Ferdinand Kinon | Bei dex A : [2539] l t 6. Mara 1959 2 Séjellschaftävertrag | fe o De nux einen Geschäfls« Fapital betrat 310 000000 M und ift i d e E mene | Am Sonnabend, den 1. Mai 1926, Die hil vs ° f ist am 8. „Nowvember 1919 gestorben, Die A I Sra Papierfabrik Kirch: L L Aa 10 er biet, Gegenftand fhrer, so E fre durch diésen allein ver- elngettilt in a. (60000 auf den Inhaber [3733 Grunbïapttail . » o 9 000 000|— Mittags XD Uhr, findet im „Hotel p ophische Fakultät Gesellschaft wird mit dessen einziger Erbin, | bei Aktiengesfellfchaft in Kirchberg | „nd Unternehmens ift: T e Uebernahme | Sind mehrere Geschäft&führev lautende Vnteife (Nr. 1 bis 0 000) von î 0 Stand Reservesonds . - « « 2 250 000} FAfethot i Berlin, Wilhelmplaß, di der Georg-A IMriteriita eite ; seiner Ehefrau Helene, geborenen Westen- ei Jülith, wurde folgendes 1m hiesigen und Fortführuna des voa Doymann & vorhanden, so vertreien je zwei derselben | 200 Tdlera = 600 b, 40 000 auf den ¿ dex Urtlaufende Noteo « « 34 749 3090| --- Srdeutite N o ctsarbia ut s g- ugust-Universität Göttingen. dorp, in Aachen als vevsBnlèdó: bafteriber Dare Sraor vermertt: N A Gesell dart mit beschränkter eau oder mit erem Prokuristen e Namen lautènde Anteile (Nr 60 S Big Württembergischen Sonstige Mali Fllige wirklichen Mitglieder des Beritner Rean- | rep Eduard Hermatn, Dekan. Gefellschafterin, fortgeseht. Die Prokura v biéher im §2 unter Ziffer 1 | vgn ter Vi Hambung erworbenen, biéher | (Héfteihte Herr Geo. SHhiffer als Ge- | 100000 von je 200 Takern = 600 d, "Notenbank gy Verbindlichte tén. , | 117781913/32 vetein fiatt, zu welcher dieselben hiermit | [3161] 3 ° e E Nikolams Kinon, Henriette andeln Jal De Ia nmliB: | ectebenen M O V P be- E e V h E Mgitwerire: L E auf don Inhaber lautende An- ] n eine Kün igungsfrift : Ina eaben wer en. - z eborenen Willems n Aachen, und di ad O (SOTTOCTTLA der zu Düssel- T ZebR n A On und Uo [fwbrge- L S tcbtacs Ta des Gesellsdaftiäher- | Ee (Mt. 100 001/2 bis 516 Ra am 31. März 1920 gebundene Veorbiud- Gegenustänve dex Tagesordnung t Heilbronner Vankverein m. b, H. Heilbronn Prokura des Peter Xaver Beer A d, une der Firma „Gust. Eichhorn“ L e Altona sowie der Betvieb von pags Sia der Faffung vom 13. Degeits | 1200 46 und einen Anteil Ne 516 665,6 aeD mte eee orma Bn lichkeiten - » » _ |_4 1) Bericht über die Tättgkeit des WBer- Vilanz per 31. Dezember 1919 F i E S Düsseldorf ist erloschen. lt ? ‘bviebenenPabpierfabrit, ift in Weg- N e e hal Da „HandelSaeichäfton aller | 2er 1918. N / von 1600 e. S RUEtiV a, | Son tige Passiva 3 616 334/99 2) Gen Jahre 1919. « C E R N A L C E: ch9 R E A F OR S S E TE f N O 10920. Aldenhoven 99 Mär: 1920 2 N R Len 5) a R 5 s E E diefes Kapitals bedarf, Metalbelann, aeg S} 8517 81148 Are A Jahrezabshlusses für | Fgiokorrenikonto A: D « 4) # s e A Ámiézeidt Vorbindlichkoifen des bisherigen Gescbafts: | S) (Joseph Kaiser jr.“ ( Amber | mis Art, D Die" Anacate woa lassen!@eine ariequs a iee vil Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, 3) Vorlage des Voransclags für 1920 1) Banken N N ‘Anchen. (25321 |411e O Joseph Hölscher hat die neue Amberg, 29. Marz 1920. 1 yeuon Kommanditanteilen G ale l anderer Banken 5 | 6 939 920/— imJalaude zahlbaren Wescln: (6 190 000. #) Neuwahl r raa a@ dem Turnus) Ge D E lel 4 192 407,08 gefnagan die Firma 7/0 wurde houfe eim- | Sn E R ika ecifter ‘A a S nmitapital betnäat 20 000 cit e E De Gi S Nennbetrage erfolgen. echselbeftund » » » » [25 260 484/60 aus der Aufnahmekommission aus- G 246 0 1019 705/37 F) die Mun AION DEUn N 1 acn rie. Le E eits bex ftrlibrar ist der Raufmanm Max Leo | Ami * G T A Die Einberufung der zu Bevlin abzu- i En ; ; aus : Unos E b als. Laien ia ? rue : bei bér Firma , icäftafihrer ist der Kaufmaun Mar Leo | A n _….- lalenten Gew abzu Eselten A E ; * 120 218 510/67 | E T E E Pal pern Nommerehres De b, ungedecke „o oe e eco oos 60S ATAEI Kaufming Josef Steins vafelbst Gr: Öftwvneht Frank N. mapperth in Schürmann in Hainbuia. Die Gescllschaft In bas. biestge Hondelsregister Bit dund die Diéetlion ober den U Fire ï o ö Ô Ï 095 2 E ie (9e E E EETEES TETCCERRE A e + ve 7 p A : 1 - N j s ® » 7 ai (6 EA t N 9 Sons 7 s E T eee Lroc4.2 m. ; G E: A 1 C Y (8 10) ¿ Ai “S Hes M 4 Î o , A eeliner u T.ck «00 9 S 0.60 00. & ae] , DEN j "e \ ¿ S Í mnt U f . Men eine 1E E E D uo CNTOLE: | oh D S= A 1 aus 2 Le Ï 7 Q ¿N d, t 1E 2 Der Mali : Le pi Le Erndte e 10) Verschiedene | 9 Tell ette [En cane ron R Min | Vezonianial Fra J Materia bcl mort (e t d Dantderein Dindberg, Fischer & han dant Daliyn der dis Yelannma une idlapttol, « « « M} 9000 000|— E “t „B euwabl eines Mitglieds in b y j / á O a } fellschaft. Persönlich haf- P ARTO s R Sesellsart und zur | 20+ ndernach‘“, Zweigniedex- enthaltenden Nummer des Deutid E Meservefonds 2 052 4388 Beretnsschtedgeri G n 1) Sh Aache os tender Gesellschafter it der Kaufmc Zeichnuma der Firma béfuat, es sei d in ! { L No iners unb b 8 Deutschen Veo a2 a 0 2 Mea Bt Li A0 R A L 9132 _ me 2 ) L | er Kaufman ; 2 / qs Vet Denn, assung vit Anderna e LaS teihSangeers und dem Dat Vin a Tiglid filige Verd! s (33 587 300 E Bekanntmachungen. Been Torea Oberstleutnant 9 Dae udtédige Weit S Micl sowie soustige 914A uin das Ee wiurde ges ois o E E A Allenstein. L die Gosellscaîecr L Der G Blait Set ingetragen morden fönmntangdtoia, falde Dalen nic: wi k ELDiiHa g È h L PDÔ ou Goßler. . î Ea b dey e R o at 5 540 67 J r na er der Firma „D. N. Vier- a S ARRO {L El Lommandit sell- Co O f N E ht mung es Zir Wee schæftévertivag rit: am 99. n S4 | GereMnel, em ifchenraum v : Titibs gl O e f) Ri, an E ais d ivil U S 62200/2 mans in Aachen der Kaufmgnn Gustav | E n E be2 RoSinantiften sassen wiben. Be e E | 11. Ming 188, 26, Februar. arumen aon P I A edo S / iaun 8 agu a räfidium ; : e - und diverse Staatz9obli ti j D nt eingeiragen. Der Ueber- b Al, Kommanditen | q; b | HCUM Ce! S: | L. &S/CIV 1800, ), Februar 1834 W. ZFL- A Cont \ ftenden Gesellsch Ft bundens Verbindlich Bergwerksgesellschaft Her ves Berliner R 2) Aktien Heilbronner Unte aationen j} 86 872,89 gang der in_dem Betriebe d A "B R buuar 1897, 31. Män 1898, 29. März | 0 a Selten t Ph manu | nex Renuvexein. 3) Diver nternehmungen „e 35 140 begründeten Forderu L E Geschäfts | Allenstein, de Mrz 192 H-R. B 278: Helgoländer See- |1nd_A N aa , 29. Vira | 19 Dr, Ar: 6 ce ls Lat m. b. H. baut Deine S Furl Von Def, | Bugsgastieditot i s 10 egen Fortenimgn nd Verbre | Das Kgonihl. Wi 7. [nft besehvänfier Haftung Delgo 2 i L e D Wo: | À 2e jur, Erofi Guno usse p, Mette Verbindliäkeiten aus welter- Gewerkschaften Hermann I, 4 R E E L Sr et R Ens ausgeschlossen. | Altdamm E [1904] land. Das S CRO (Et durch Veo, 0 s ps n 2 D Mätg Ÿ D Ee Kaufmann, L R E E: IT und 11] zu Pork i. W. Pasfiva. 7 801 184/26 bemiagericit. bt, 5. a es fer B ifi beute | L. Febenac 1920 mit der Firn Dee 28 Ming 1618 und 10, April 109. / | 2 ermann Waller Bankier Die Herren Gewerken der Gewerk- Dex Aufsihisrat unserer Bank besteht Stammkapitalkonto .. o 0 : j : B A E Va Nx. 14 (Natronzellftoff und Baniictd “Emer Ie mit der Firma an Zur Zeichnung der Firma sind bered- 6) -Dr. iur. Eduard Mosler z [3731] schaften Hermann L, TI und TTI ‘werden aus den Herren : Neservefcndikonto S 0-40? 0:0 0 0 600 000|¡— Aachen. [2534] B E Aktien esellschaft Üebernah o [ain „m Helgoland unTer tigt, die persorrlih haftenden G 7) Dr. iur. ernan Fischer a Stand ber Badiseu B I, ie “finer gusavordeumee Ÿ E ao Gräfe, Gutsbesißer in Walsck- Kontokorrentkonto A : o E 70 000/— Im Handelsregifter wurde Heute bei der | b erlin Zwoigniederlassung Alt- K) woche E „und Passiven vor- schafter, die Direktoren und die Proku 8) Gustaf SHleper, sämtlich zu Berlin L x EEL at? | Vollversammlung auf den 26. April ehen, 1) Bauken, täglich fällig - - . - Fitma „Peter MRadermacher“ in A N —) oingetpagen worden: Die Pro- N A 1988: “u ist erloschen. | sten, und zwar nur je zu aweien ber jo Fexrnêr ift eingetragen worden, daf bön Î om 15. März K920, 1920, Mittags C2 Uhr, ia die Se-| 2) Bo Reinhardt, Spediteur in Dresden 2) Diverse Kreditoren, tägli fällg . 12.180080 Aachen eingetragen: Die Gesellschaft ist V N O e oen fish Konservenfabrik agliger See Dec QCMBSA Y) Med VBordells zu Andernac s Aëtima. [Éäftóriume des A ScGaasthausen sen % P De Grana in Gisenadh, Kontokorrentkonto B: «e « «j 4476 989,99] 4489 128,38 aufgelöst. Das Geschäft ift auf den Kauf- E L, wann, Helgoland * es n ber p e e R e 5) gein a ermn R EA Koblenz, | j z N 16 Ao V, Un a e¿uherufen. rthur-Wünsche, Privatus în Lend- Kündigung®gel! i nann Heinri® Kamp in Aachen Fort meSaertd Neitaurate e Der [Eee auer eige dés Banfkgeschäfte Heimich Brormann zu Koblenz f a : Metallbesiand » « 6 159 865|34 TageLsrduuxgs füh : ende | zj gégesder auf 3, 6 und 12 Monate . 9 tißrung unter unveränderter Fi gur Forte m —=ck Restaurateur Bernard Efmann in Helgo- | Dos Grundkap! tal beträ antaaschästes. | ome Gefamtprofura 4 MUngO Meis- und Darlehens- 1) Besprechung des Angebots der Eclórieg| D maun Wauni j rana oos o a | 448 086 16 i Maga ränderter Firma über- | Altdamm. ov, 114 | Land, welcher das ünter der Fivma „Helgo- | und ist 1 131 l beträgt 99 481 800 4 | Felle Jud E S T: G8, ZMEee U ï 2s Un der Acssrie / vatus in Gewinn- und Verlusikonto: M 50 180|— G Se Unlés ; [2541] | tánder Secfüsch-Konsevvonfabrik sao- | und istt in 13 188 Aktien auf Name e Andernach erteilt ist. L fafsenscheine. « « - 11 143 773/— et Forg?ts de Fir i Auiraite: Dreßden, D 4 Machen, ten 30. März 1! _Jn unser Handelsregister B ist héute bei | {ck er Seefisch-Konsevvenfabrik Gefell- | 000 (6 und 6 ; en ¿t Andernach, d bruar s No ien arderce Bit 7 Ao Erwerb hon Foo Nano auf Prétden, ben 13. März 1920. L i Bis I A E e 06425 39 725/67 U m T f, Le CNateonr Lait und Sea: R n Se A E u Ber zu 1200 D Die Le ach, ten 14. e 1929. 1 ; O «0.6 97 622 3 ermann 1, 1 7 5 oh N or J C ais . U Lie S T A TEs N ‘tien ngesellschaf va 1E “Do "T i en Aktiven und |. neral f saitia irt E WeE es. Y x Cn 2 195 i lba 2) Sriibdencs. I und I chsische Der uui R aut, Abs&reibung auf Koniokorreaikento - 50 090 104 064/754 143 79042 Aachen. j [9535 Zweigniederlassung Sis R Ke Palsen E bat. A S en A ar “p pee A : 2 Œffeficn « + »« 4033 608(67| Wort, den 6. April 1920, Hugo Gräfe, Vorsitzender. Mrs _— Îm Handelsregister wurde heute Q E a, agen worden: Altona. Sonbabor E e Marxeon, | den Aufsichióvat berufen. Die U L Andernac, _,[%44] i Gonstige Aktiva. . » 102 585 122/37 Dex Aufficht8xat Lex i Seilbroun, 27. März 1920 7 801 184 96 Firma osef Winter, Handelsver- No is pit: 1) Karl Gustav Meyer in | Hugo Graft S N 1eB der Aline hierzu it wenigstens 21 Tage vos tos Im hiesigen Handelsregister B ift heute p ——— R WVergwerksgesellscchast Ö Dex G L treter in Aochen und als dere e evlin, 2) Hugo Henkel in Berlin, 3) Dr. | Ba „S _Friedrtch Gehl, Altona- | Vertammlungstermin dur Einrü ‘aat unter Nr, 33 bei der Firma „Rhenania «l 167 397 548/3 Hermann x Geschäftsführer des Seilbroun er 11 und als deren Inhaber | Albert P j ; 1 ) Dr. | Bahrenfeld. Der Ucb L: : gôtzrmin durch Einrückun Vaknuu i j s 5 m. b. S. i i E Se S O der Koufmznn Jotef Wirter daselbt eine | ermactige, in Gemeinschaft mit emem B es: Gehalts beammurbeteni Forte: | Béstenalmacingen bestens Grei Bts: | mit beschränkter Haftung“ mit dem 4 « 60° C, Geschäftszweig: Ngenturageschäft, vibautde Ñ Gemeinschaft mit einem putigen Uin Nerbindlicbkeiten ‘ft Loi rbe Békanntmachungen bestimmten Blätter be- Si C in Andern E mit dem 4 Machen, 7:n 30 Mêrz 1920 | \éaft An D e die Gefell- | Grwerte des Gesäfts CEAR ac Ba Ag zu machen. Der Tag der Bekanntk- M Bestelluna ‘ves Nen worden: cs Arntégeri Abt 5 O Tuelen, E L E a E vahung und d e Maia ats eung e v, ma s E icht. Abt, 5. | F den 26. März 1929 n Grnst Fricdrih Gebl außge- werden HieWai o a L E qum Gese eere F Das Amisgericht. E BekannimocGungen erfolgen dur C } l MDErrusen. E n C C GENn C dur den | And 93 Fol ¿M Dentschen Reichsanzeiger und dur h R Sa 1920. i

P)

1

D a S H D E E E E E E E E S ———————— S v 2 R S S S S R E Eis e P A i A I L T Fr A S E Aa