1920 / 75 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ech MNosenstot, und Metallerzengnissen aller Art, Be-

die Gesellschaft bofwat, gleidhartige oder Berlin ähnliche Unternehmungen ¿u erwerben, si Unternehmungen au beteiligen oder deren Vertrebung zu übernehmen. Das Stammfkapitäl beträgt 30 000 46, Ge- schäftsführer: Kaufmann Hans Brandt in Berlin-Wilmerédorf, Kaufmam Berlin in - Berlin-Steglib, Kaufmann Gnrico Frattini in Berlin-

( n, ebenda. Als nicht eingetragen | trieb von Unternehmungen aller Ha e | wird befanwtgemad;t - j elsgeshäft mit C ( spinsten und Textilfcbrikaten. Geschäfts- Metallerzeugnissen H ait

(Cuphavener Straße 17. Nr. Roos an sol Un: 53 720. Siegfried Sternberg, Berkliu. | Grun!

Inhaber: Siegfried chenda. Nr. 58

: Geschäftszweig: Stpinnstoffen, Ge- | und die Beförderurg von Metallen und

Wilmersdorf,

auf die Erzeugung, Lagerung, den Absaßz

ichtet sind, sowie

ital: 12000000 4. Ufkken-

Stevnbevg, Kaufmann, | gesellschaft. Der Gesell fverirag u 721. Markus Stock- |am 16, Maros 18 y iefia tellt. No heim, Berlin. Fnhaber: Markus Stok« | ihm wird die Gesellscha , wenn Nr. 56 722, | der Vorstand aus mehreren Mitgliedern

Verlin- | besteht, gerneinschaftlich von zwei Mut- | be Jnhabev: Fanz - | gliedern oder von einem Aera

Die Gesellschaft ist eime Gesellichaft mit beschränkter Haftung. Der vertrag ist am - 30.

Gejellschafts- | heim, Kaufmann, ebenda. Januar 1920 abge- mehrere Geschäftsflihrer sgt die Vertretung durch | regen ¿wei Geschäftsführer. Als nicht wird veröffentlicht: machungen der |

durch den Deutschen

Kommantdäatgesellfchaft seit 1, M Persönlich haftende Gesellschafter: Fabrufant, T ace

erfolgen mur

Zelftoff- g Hugo Stinnes Gesellschaft | Wir mit beschränkter Haftung:

E

der Stange, h, Kaufn manditisten jmòd

der Vertre: Ug rz 1920. | Mitgliedern gteih. gun ; l A gliede ist ernannt: 1) Déoar Marcuse, Willy Kaufmann, Berlin - Dhershöneweide, Kom- 8 Salo Tvanslateur, mann, in» : aumfchule

ves s i zel, Gemeinschaft mitein- | Kaufmann, Berlin-Schöneberg. Prokurist:

lnd 20. Märg 1920

t8vertrag abgeändert und völlig neu gefaßt een e Gejellschet- | e

kann f schäftsführer einemEi

schlüsse vom 9, , ew

ist der Gesells rider oder enom airs

terversamm Sarl Langer, s

fein mehrerer Borlin

t mit | 1) Hens in Berlin- ‘Sulen- E wea, 2) t tjeda Mohrlüte Gellert, | in Berlin-Lichterfelde

(West), Jeder tretung i je | ofuri tit ti Í i 7a Be 0s Gerreinsdeft “e nta e

E beiten Pat ellschafter in e cher I A a E E

in Gemei 0 km men! m m n e Mr | Prokunsten die Geselschost

vertretungôbe Nr, 4721 Deut saft mit beschränkter Zwangsverwaltung' ist aw ben. ,

a b Gesel | Le Gei aftung: Die | ein jeder bon ihnen ix | Bei | einem Proburisbon ermächbig

c) oer anbereri gu Ver»

hf alo person baftenter { sid Neue Grünftrañe T Dos Garde

Nr. 8341 Grundstück gesellschast Achenbachft : beshränkter Haftnng: KaufmannSiog- mund Oppenheimer ist nit mehr Ge schäftsführer, Die ben.

N Brill eschäftsfihrer

ráfe 13 mit Gefellschafter eingetreten. Runnebr offene | apital zerfillt n 12000 Stüd je auf ben Dot elGeoseliseft set 5. März 1920, Die | Snhaber und ider 1000 4 lautende AMlièn: rofura des Erich Woßlschlegel ist ex- | die Abtien sind zum Nennbetrage auß- Bei Nr. 34224 Reifen

Frau Eugenie in Berlin i

berg | gegeben; außerdem haben die Gründer sich

H Reifenbberg ift d her Gef ; fa afi D Beet s Nennwe 4 Si ei i e i |/C Tro | ennwer]! er über- 190 Die S Ee des nommenen Aktien zuy Schaffung eines

10 158 Grundftückserwerb8gese schast „„Viola‘“/ Gesellschaft mr f ränkter Haftung: Kaufmann (Gdward Joerden in Bevkin-

ausgeschieden.

ie ift micht Das ift erlotthen

Neservefonds, welcher von der neuen

fe Gescllschaft ntt | Aftiengesellscdaft als der gesebliche Ne-

\ Frauwer ‘beschränkier Haftz gesellschaft, Berlin

cháfbsführer. Verlag.

ceftellt, Bei

Bei Nr.

Komuamnaudit- | servefonds zu ist, einzuzablen. Der Fivma ist ge- } Vorstand besteht nach nähere tita- Gefellschaft mit | mung dés Auffichts gus einer Per-

edericiastrasie 14 êndect in: „O

ter Haftung:

besthränkter Hastung Kommandit- [son öder aus mohreren Petjonen, Die Firma her persönli Di eder bes Dao werden vom

sellschaft mit beschr Rentier Moritz Loewe is {häft8führer. Bücherrevt

t micht mehx Ge-

orx Paul Wolf im 1 Gesellsthafterin ist ae

andert in: | Aufsichtsrat beftelli. Der Aufsichtsrat ift

srat“ Gejellfrhast mit beschränk- Urecras Bestellung zum Mitgliede des

Si O p rer l ies / 4 h Dreyer Gesellschaft mit be-

‘ter Haftung. 2 (zwei) Kommanditisten

orstandes jóderzert, unbesthadet tes An-

etreten. Bei Mr. 48532 r sprichs auf die b

\chvänkter Haftung: Die F erloih Groest & Hepswyr

P D : R) Berlin: Die Firmg lautet jeßt: Max- | r8tigt, stellveptretende Mrtglieder bes Film-Verleih Etich Groest. Der A Vorstandes zu bostellen, die Tätigkeit

lost, die Liquidation beendet, Nr. 13682 Flüssige gesellschaft mit beschr Die Firma ift gelöst, Herdfabrik mit beschrä

Luftverwertungs- ' änkterHaftung: | Bei Nr. 14 424 Gesellschaft nkter Haftung: Die Ge-

herige Gesellschafter Groest i

Inhaber der Firma. Die Ge-

¡„„Reform““ ralfcbaft ift aufgelöst, y | Berlin, 26. März

Fteife mehrerer Vorstand&mitglieder abzu-

amvoisimg für den Vorstand zu erlassen,

e 20. Mi O 39 (20a Terr Moalenden und kem Meller Nmt8neridb Mitte. _8, em Bor 1 E - mldgericht „Derin=LGle Petenten Borstbenden. des Aufsichtörats

t aufgelöst. Liquidator ist der \chäftsführer. Die gelt. i Nr. 16 258 nfuhr- gesellschaft für Getreide und Futter-

sellschaft ü

: ‘bestchendec Ansshuß if bis anf weiteres [2574] | berechtigt, dia Vertrag8verhältnisse der

andelsregister Abteilung B | Vorstandsmitglieder und egen An-

mittel mit beschränkter Haftung: Die okura bes Julius Gol Moser find erloschen. Wollberg in Charlottenburg, dem Bru Donner «n Charlottenburg, dem {Friedrich

agen worden: Nr. 1? 804. | gestellten zu 7egeln, deren Anste| Baugesellschaft Verlin.- Juneustadt | hältnisse srbung8gemäß ati pon dom Vor- Aktiengefellfchaft mit dem G

Gegenstand des Unternehmens: | von der Gefßell(haft au8aehenden Beklan1yt-

und Sally | ist heute cing

Ungd0r-

Sitße in | stand allein geordnet e

Enwerb, Bebauung Veräußerung und Ver- | macangen werden n den Deutschen waltung von Grundftücken, insbesondere } Neichäanzeiger eingerüdt, fee soferw

9Berner in Charlottenburg i derart Pro- fyra evteilt, baß jeder gemeinsam Geschäftsführer odex anderen P vertretunasbereditigt Tit. Bet, N

der Berliner Innenstadt, und Ausnußung | nicht Geseh odevSabhung-oder€in derselben und Betrieb aller damit zus

tona“ verfammkfungsbeshluß eine Wiederholung

Grundkapti- | verordnet; die des Vorftandes tragen die

- | fammenhängenden Geschäfte. a tal: 100000 46, Aktiengesellschaft. Der | Firma der Gesellschaft und die Namens (Gesellschaftsvert 1919 und 19.

„Aluperl“ Ex- und Jm mit beschränkter Haftung: Durch Beschluß vom 1. Märg 1 Gesell schaftävertrag

rag ist vam 2

900 iff der Fanuar 1920 festgestellt. | zugefügt; die des Aufsi

abgeändert.

ezember | unterschrift des ae ee E 18 führen die

ach ihm wird die Gesellschaft vertreten, | Firma der Gesellschast, die Worte „Der wenn der Vorstand aus mehreren Personen | Aufsichtsrat" und die Nemensunterschrift meinschastlih von zwei Mit» [des Vorsißenden oder seines Stellvor- sfelben oder von einem Mit- | treters beigefügt. Die Aktionärversamm- in Gemeins{aft | lung wird durch eiumalige öffentlide Be- | &

mehrere Geschäfts{threr bestellt, die Vertretung durch zwei Ges gemeinsam oder durch c gemeinsam mit eimen mann Karl Everlimg in Berl, itsführer bestellt. Dem Willy Lichterfelde ist derart Pro- er gemeirsam mit emei

inen Geschä ül Prokuristen. Kauf- oliede des Vorftansdes

mit einem Prokuristen, oder von deme l l jenigen Vorstandsmitglied selbständig, das | anzeiger seitens des Vorstandes oder Auf- | He der Aufsichtsrat hievzu ermächtigi Zum Vorstand ist

rft zum Geschäf Stenz in Bevlin- fura erteilt, daß

fanntmachung in dem Deutthen MNeichs-

hat. | fihtérats cinberufen. Die Gründer der ernannt: |Gesellschaft, die sämtliche Aktien über-

imanermeister Friedrih Schalhorn in | nommen haben, sind 1) die Aktiengefell-

chäftsführer vertretungöberochtigt ist.

2 Nr. 17584 „Dahlmannu- Grundstücksverwertuugs- gesellschaft mit beschr

erlir-Schmargendorf. Als nicht

änkter Haf- | tragen wird noch ver

ingzu- | schaft in Bevlin in Firma: Deuts ¿e Ge- Eisenhandel Mifitengese fhaft, 18 Gn

ih Linkstraße 13. |durch das Vorstandsmitglied Direktor. as Grundkapital zerfällt in 100 Stück |Max Griünfold in Berlin und den Pookue e auf den Inhaber und über 1000 |risten Erast Cyamer in Berlin. Die

Nennbetrage N in lin unter der {Firma Vorstand be- | Jacob Ravens Sbhne & Co. hertreten 1e nach Bestimmung des Aufsichis- durch die Prokuristen Frans Schmiß in

tung: Durh Beschluß der tsftelle befindet

versammlung vom 28. Februar d des Unternehmens: Der vertung von Gruadstiücken Hypotheken, von Vermittlungs- auf diesem Gebiete und allen da- Zusammenhang. stehenden

werb und die Vert auen u zurn 8 aus einer mehreren Mitgliedern.

aus | Berlin-Weißensee und Mar Lchtnegger und | in Berlin-Halersee. 3) men ell- Firma

Befte ma Widerruf derselben liegen dem Aufsichts- schaft auf “Aktien in Berlin in

Berlin, 25. Märg 1920.

Amtsgericht Berlim-Mitte., Abt. 1692. Dieser kann einzelnen Mitglie-

Berliner Handelsgesellschaft, vertreten

dern die Ermächtigung erteilen, die Ge- | durch die Prokuristen Gerichtsassessor Dr.

sellschaft selbständig zu vertveten; Bestel-

Max Blankenburg in Berlin-Schöneberg

ielleNiecderscrift. Die [und Dagobert Simon in Gharlottenburg.

lung erfordertnotar von der Gesellschaft ausgehenden

ogister A des unter- machungen werden

In das HandelSrog ( i ift heute eingetragen

zeichneten Gerichts Deutschen

Bekannt- | 4) Kommanditgesellschaft auf Aktien in Berkin in Firmg Diitioa der 'Disconto-

die des Auf- | Gesellschaft, vertreten durchdie Prokuristen ¡ht8rats erfordern die Unterschvift des | Jessen und Brandt, und diese vertreten des Stellvertreters. | laut Vollmacht durh Dr. Victor von Rim |- ftionärversammlung wird von dem |tefen in Charlottenburg. 5) Kaufmann Aufsichtsvate vorbehaltlich des geséblichen | ul Stürß in Berlin. Den ersten Auf-'

Nr. 53 713, Leo Landshoff, | Reichsanzeiger Verlin - Wilmersdorf. Inh 7, Kaufmann, 53 714, Liesert «& Fleischer, Ch lottenburg, wohin der Sih Düss dorf verlegt worden i}. Offene Handels-

sellschaft seit 28. Januar 1920.

Rechtes der Vorstantsmitglieder Ge- [mittels Veröffe

Bietzu | sichtsrat bilden: 1) Kommenienrat Leo Reichs- | Lustig in Berlin. 2) Geheimer Kommer-

t die Unter- |zienrat Louis Ravené im n. 3) Peter ufsichtörats | Louis Navené in Berlin. 4) Dr. Victor tandes; die Grünter der |Zuckerkandll zu Berlin-Grunewald. 6) Hans e Akkien über- Fürstenberg zu Berlin. 6) Hermann

fen; diese tr

hafter: Kaufleute Wilhelm Licfert, nd “gi Mat ift sizenden des

Berlin-Lichterfelde, Als nicht eingetragen wird be Geschäftszweig: 1 Import müt

oder des Vorstandes; _ Gesellschaft, die O

Fanntgemadht: nommen haben,

missionsgeschäft, | Maren aller Art. Me ao: Cucioer

Baumeister

in ‘Berlin-Grunewakld, Robert

Ver zu Bevlin. 7) Generaldirektor Shherff zu Bismarckhütte. 8) Ge-

elm Meumann, Bürovorsteher, | nevalkonsul Alfred Thieme zu Leipzig. Frieda Schalhoxun, geb. | Leo Lustig als Vorsißender. Dr. Victor Berlin-Scmargendorf, | Zukerkqndl als ftellvertretender Vorsitzen- lova Buchbenbolz in Char- | der. Die Guünder haben übernommen Fräulein Toni Buchenholz | sämtliche Kosten der R des in Charlottenburg. Den ersten E Gesellschaftsvertrages, Kosten und Stem- rat bilden: 1) Kaufmann Martin Flatow |pel der Gründung, einskießltch der bder j Kaufmann | Anschaffung, Anfertigung der Aktien so- 3) Kaufmann |wie der Sóblußscheinstempel. Von den

Straße 57. Nx. 53 715. i mann, Berlin. ÎInshaber: Leo Littmann, Kaufmann, ebenda. Als nicht ei befanntbgamadt: © Buckdruekeret, Tütenfabrik und Papion- 93 716. E. C. Lund, Kopenhagen, mit Zweigniederlassung Charlottenburg unter der Firma C. Lund Zweigniederlassung. Jn- haber: Ejnar Christian Lewinsky Lund,

Berlin, 3) |

Geschä 1g: 4) Fräulein sottenburg, 9

Handlung. Nr.

Berlin-Grunenald, Philip Kosak in Berli Richard Dochow 1n

Martin | mit der Anmeldung der Gefellschaft ein-

Flatow als Vorsitzender, Philip Kosok als gereichten Sthriftstücken, inébesondere von

Großkaufmann, Kopenhagen.

Matthias Conrad, Berlin - stellvertretender Vorsitzender.

Von den | dem Prüfungsberichte des Vorstandes, des

mit der Anmeldung der Gesellfchaft ein- | Aufsichtsrats und der Revisoren, tann gereichten Schriftftücken, insbesondere von bei dem unterzeichneten Gerichte, von dem Í Vorstandes Prüfungsbericte der Revisoren kann auch Aufsichtsrats, kann bei dem | bei der Handelskammer Berlin zu Berlin

Einsicht ge- | Kenntnis genommen werden. Bei nommen werden. Nr. 17813. Deut- |Nr. 114 Patenhofer Brauerei Aktien- \cher Metallhandel Aktiengesellschaft | gesellschaft mit dem Siße_ in Verlin Gegenstand | und mehreren Zweigniederlassungen: Ge-

Morit Neisser, Ch Jnhaber: Moriß Neisser, ebenda. Nr. 93 718. “Verlin -: Schöneberg. In- haber: Oscar Neubera, Ka: Al3 mt eingetrage

Nr, 53 719,

Nr. 53 717.

sottenburg. Kaufmann, Neuberg,

dem Prüfungsberichte ufmann, ebenda, | unterzeichneten beann e E ürsten-engros- äft. [fd Ihar O Straße 12. [mit dem Siße in Berlin. seph Nosenstock, ! des Unternehmens: Handel

tetallen mäß dem fon durchgeführten Beschluß

Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsauzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 10. April

d Fahrplanbeïanntmachungen der

das Deutsche Reich. @r. 758)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt 6,— 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 40 Pf. Anzeigenpreis für den Raum ciner 5gespaltenen Einheitszeile 1,50 4. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag yoy

Fe- j dre Versicheruna der Damvfer mit Ma- {inen und Kesseln und der aus Eisen, Stahl und Holz göbauten Kähne, Bagger mit Zubehör seiner Mitalieder aegen Kosko und HaftpfTichtschäden unter Ausschluß der nag. Divektor Wilhelm Gerber in : [Charlottenburg ist nit mebr Vorstand des werden | Vereins, zum Vorstand is ernannt Direk?- tor Wilhelm Krause in Berlin; endlick- e | die sonft noch von der Mitaliederversamm- ima am 10. Februar 1920 beslossene Ab- änderung der Sabung. wagen mird noch veröffentlicht: Der Bor- stand wrd jest auf höchstens 5 Jahre in der Mitaliederversammlung tedes Mitglied mit einer Versicherungs- summe bîs 100000 4 eine Stimme, für jede wgiteven angefomgenen 100 000 eine Stimme mehr,

10 Sitkianrnen. Berlin, 26. Viärz 1920. Amt3gericl&t Berlim-Mitte. Abt, 39,

1920.

aus dem Haudels-, 5. Güterrechts-, 6, Bereins-, 7. Genofsseu- enbahnen enthalten find, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage

M De

Der Inhalt dieser B ilage, in welher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung pp, von Patentanwälten shafts-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Urheberrechtseintragsrolle sowie 11, über Konkurse unò e die Tarifs- um in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handel8register sür

andelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin rch die Geschäftsstelle des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm-

haber und über 1000 # laut 1. Œtober 1919 gewinnanteil8- ¿um Betrage von 134 bom fe Atien sind den bis- Aktionären mit einer Auss{luß- 000 A alte Aktien eine neue über « zuim Betrage von 140 vom werden kann. ital zerfällt nunmehr in Jnlhober lautende Aktien 3500 ler, 5125 Gtüd je

ie neuen ATL Als nit einzu-

frist von 14 Das Zentral -

r Selbstabholer au bezogen werden.

4) Handelsregister.

[ _In das Handelsregister Abterlung A ist heute eingetragen worden: Nr. 53 Firma Paul Albert Lange, Berlin- Lichtenberg. Lange, Kaufmann, ebenda. nicht e getragen wird veröffentlihti: Geschäfts l Handelsgeschäft Zigavetien und Tabak engros. G Tofal: Berlin-Lichtenberg, Lenbachstr. 5. Nr. 53 707. Gebrüder Trapp, Pase- eigniederlassunw

im Hocbstfalle

lin-Steglit verlegt. Bei Nr. 17 198 Gemeinschaft Deutscher Automobil- fabriken Gesellshaft mit beshränk- Hastung (N. Lloyd-Breunnab in Frankfurt a. 5 erteilt, daß er gemeinsam mit einem {chäftsführer vertretun Bei Nr. 17 7 Friedensvertrag-Ab- rechnungsftelle Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: srat Dr. Süß ist niht mehr Matte I En iris Hilgard in Berlin ift zum Ge]cha Ter Bei Nr. 17 493 Günther «& Laugstavt Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: y vom 20. Februar 1920 ist ver Gesell- aftsvertrag abgeändert. eyer in Berlin-Wilmersdorf und dem ustav Kind in Berlin-Schöneberg ist Gesamtprokura erteilt. Bei Nr. 17 571 Addiator Gesellschast mit beschränk- _Durch Bes ist der Siß ma

f Srück über je 100 über 1200 „4, 6000 laarbend. Bei Nx. 397 Altiengesell- schaft für Strump

folgt durh jeden Geschäftsführer für sih Die Gesellschaft dauert 5 Jahre. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Oeffentlide Bekanntmachungen der Ge- sellschast erfolgen mur dund den Deutschen Reichsangeiger. Nr. 17 823. Hanhels- esellschaft: Fawikat Gesellschaft mit eshränfter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: mit sowie Import und Export von Waren aller Art, Uebernahme von Vertretungen und Betrieb eines Kommissionsgeschäftes. Das Stammkapital beträgt 100 000 #. Geschäftsführer: Kaufmann Bruno Tonn- in Berllin-Lichterfelde, 1 Die Gesellschaft

oder von einem Vorstandsmitgliede qe- meinschaftli Pro s geben werden.

tell [aft ge

|

Vorstandsmitglieder stehen hinfichtlich der e wae A ordentli ei. Vorhandensein / dsmitglieder einzelnen von ihnen fugnis zu verleihe allein zu vertreten. ql

1d | standes sind: 1) Bankdirektor Josef Böh- Kattowiß, 2) As

lge. t Pache ist Die ed

E [2534] Im Handelsregister ‘A! Nv. 1414 wurde die oNTene Handel$- omp.“ in Bonn "clb it T S D Ut, Geschäft wird unter umveränderter Firma von dem früheren Gesellschafter, Kaufmann fm Dunkel jr. in Bonn, fortgeseßt.

Der Ehefrau Wilbelm Dunkel jr., Mari . Wingen, in Bonn ift für di :

un, den s. März 1920.

E ebolore Nr. 1578 die Firma Jakob Dra F B

fer im j imgetrage n De Tre Las Perier mine geb. Hunrmelsheim, m Born

un, den 15, März 1920, -

G.-Hanusa- Dem Paul Noak 1st derart Prokura

arenfabrikation i ape Sihe in / j gnt un Fu Chemniß: Die von der Aktionärver- Sovember 1919 auch bes Asbcmderung des Wortlautes des Bei Nr. 5318 Kali- Eilsleben Aktien- in Berlin: ossene Er- Das Grune ||

nahme «aller auf

teilung B ift llvertretende Mt VESL1: Oldenberg

das Handelsregister Ab

hewte eingetvagen Grundstücksgefell ] Gesellschaft mit beschränkter Haf: tung. Sih: Neukölln. Gegenstand des Erwerb, die Verwer- ertußerung wnd Verwaltung von ien und Amn- und Verkauf von Vermittlung von üen und Hypotheken, ferner die Vor- dem Gebiete des Grund- stüd8« und Hypothekenverkehrs liegenden be, ur Erreichung dieses e Gejellschaft be j Unternehmungen gu an solchen Das Stamm- . Geschäftsführer:

Borstands$- cht8rat ist

mitgliedern mehrerer Vor-

berechtigt ift. e ai: | MRCE Lei

ul Albert

fammlung am 18. (s nicht ein-

i Sayung. rfe 1e Let di i D e Gesellschaft n, p M italiéder des Vor- höhung des ndkapitals : 1.092500 4 durchgeführt. frpytal beträgt jeßt 1b 092600 M. d noch veröffentlicht: balSerhÖ!

Stück je auf den Namen 500 4% llgutiende Aktien in Mien über je 1000 4 Tautende umgewandelt; ein sind diese je 300 tbetrag von 457 300 4 ag orf Bui 8 N Jahresgawtun mib dem ruh.

bn bei Ansfall i bei glei eiliger Werteilu Ætien nah Liquidation Wennbetrag,

li j è ° JOTEN e Ver- gütig, zu widervufen. Gr ist, auh [L Ne

mternehmens: Der | i t eheimer Negie-

zu Berlin | d er Trapp

Off ie Gefellschaft hat Gesellschafter sewall: Grnst aul Trapp. Prokurist: Arno erlin. Nr. 53 708. Firma hr. J. Bruno Wittgrefe, Berlin. Sinhäber: Christian Jakob Bruno Witt- Kaufmann, Charlottenburg. Bei 14563 Schreiter'sche Verlags- buchhandlung, Wilmersdorf: samtprokurist mit einem der Gesellschafter oder mit einem anderen Prokuristen: Alfred Charlottenburg. i N 403% G. Zimmermann Henry Ninaud, Stuttgart mit mederlassung in Verlin: niederlassung is aufgehoben. Be Schleifmaschi Fabrik Geh «& Rütklccker, Charlotten- burg: Jeßt Kommanditgesellschaft. Ein Kommanditist ist beteiligt. Bei Nr. 50861 Gebr. Schilling & Co., Ber- lin: Johann Schliewa ist aus der Gesell= {haft ausgeschieden. Bet Nr. Müller Assekuranz, Berliu- Friedenau: Niederlassung jeßt: Char: sottenburg. Gelö\{cht die Fivmen: Ida Schmidt, Nr. 47592. Verlag Friß Küppers,

Berli#, 25, März 1920 Amtsgericht Berlin-

ift heute unter

okura erteilt. des KDaeuffer in

¡sichtsrat bestellt. Die Grün- saft sind: 1)

for ugust

Karl Klein in Berlin. ist eime Gesellschaft mit beschränkter Haf- Gesellschaftsvertrag i} am Die Gesellschaft Als nicht einge- Oeffentliche

nzautragen wir Dur Beschl

Ps A Zweigniederlassun

Handelsgesellschaft.

Zela ist ark sind die Kaufleute in

ge oder ähn erwerben, si auch bevel j ant 20 000 t. Ge! | Di befe t Lime Gesellicaft mit e e at mMU Haf Der Ges

ist 1920 abgesdlossen, éhrere Geschäftsführer

durch jeden Ge- . Als nicht eine

d beröffentlicht: Deffentliche

mbimachungen e Gesell

nur i tischen Mr, U ais Grundftück8gesell|chaft in VBlumenthal- chränkter, Haftung. Neukölln. Gegenstand des Unter- die Verwertung, Ver-

1920 errihitet. Dem Heinrich hat 2 Geschäftsfühwer. iragen wird veröffentlicht: Bekanntmachungen der Gesellschaft er- urch den Deutschen Reichs- Nr. 17 824. Deutsche Tor- kret Baugesellschaft mit beschränk- ter Haftung. stand des Unternehmens: und Ausführung von To und Bauarbeiten jeder Art sowie der Ver- trieb von Werkzeugen und Baumaterialien und Beteiligung an eins{lägigen Unter- Das Stammkapital beträgt 30000 M. Geschäftsführer: Eduard Buvbach in Krombach. Die Ge- sellschaft 1 eine \chräntber Hafbuna. vertrag ist am 4, März 1920 abgeschlo! Es wird ein Geschäftsfühner eingeiragen Oeffentliche Bekanntmachungen der {sellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 3630 Allge- meine Verlags- uno Druderei-Ge- | sellschaft mit beschränkter Haftung: Durh Beschlüsse vom 20. Februar und 20. März 1920 ist der Gesellschaftêéverbtrag abgeändert und völlig neu gefaßt worden. Bei Nr. 4858 Clubgrundfstück des Potsdamer Yacht Club Gesellschaft beschräukter direktor August Müßte is nicht mehr Ge- stellvertretende Ge- äftsführer Fabrikant Carl Kriener ist ordentlichen, Meting in Berlin ist zum stellverireten- | D den Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. | 5146 Sungaria-Germania Verkehrs: | beschränkter Gesellschaft Liquidator 1} der Hisherige G! führer. Zum Liquidator ist der b Geschäftsführer / 1 Alvensleben bestellt. Bei Nr. 5260 | Grolmannftrafße mit bveschräukter Ge= | anwalt Max Jllh in Berlin ist | (Geschäftsführer. Kaufmann Ervrling Kvads- im 1n Stavanger is zum Geschäfts führer bestellt. Bei Nr. 5374 Hote! gesellschaft Excelsior mit beschränk: | ter Haftung: Kaufmann Paul Ahrens | ¡ft heute unter Nr. 1250 die Firma FA iEStAR E air”: pes | gilde Ie ae und Le häftsführer. Bei Nr. 7546 Boden: | Karf Heinrich Rotter“ in Karf und esellschaft Alpha Gesellschaft mit | ¿[3 ihr Inhaber der Kaufmann Heinrich | S LE n j  eingetragen worden. s J. Neumann ist nicht mehr Ge- | Gegenstand des Unternehmens ist die Her- stellung und der Vertrieb aller fabrikations- mäßig hergestellten Lacke, Firnisse, Farben und cemisch-tehnischer A Amtsgeriht Beuthen O. S., den 27. März 1920.

direktor Geo

bur 2 Generals in Zellin, O. S Gritschke in Friedens triebsdirefti in Hindenburg,

in Borsigwerk, lin ibi

Prokurist Ewa ütte, O. S.

i es

D, S., 6) Ob amrosy in Radlin, Kreis Ryb- erfsdiretior Richard Hübner Beuthen D. S. Aktien um |

bar übernommen. ! : Aufsichtsrats sind: reiherr Claus von Tiele-Winkler auf Generaldirektor Fr Bankdirektor Dr. Felix Generaldirektor

iese Aktien

geworden. folgen nur di 5 vom Hundert

anzeiger. ter Haftu 11, März 19 MWilmer2dorf verlegt. Verlin, 27. März 1920. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 152.

BraKet, Kr. Höxter.

_In unfer

ist heuæ unter Nrw. Johannes Köfters in Brakel und al3 deren Inhaber der Kanfmann

Kösters in

Brakel eingetragen Brakel, den 27. Mänz 1920.

E E, u di Mesge HandelSregist

P L L U Sin n T . œut D f mit beschränkter t bob im der |

Siß: Berlin. C bes alle vojettierung

orgugSattien de wmn e ia tien

en gleichan jeihaft Che! at

+ Chemi} Sibe in Berlin durchgeführten onévesemmlung bom 22. erhöht und betr

erer die in-derse

chiossene entsprechenda erung Wortlautes der Sabung. Als nicht einzu} veröfsentliht: Auf diese öhung werden ausgegeben nbaber und über

i erngrube bei die Firma Diese haben die sämtlichen

enn'betrag er des 1,

ita f führer witd Bernau, Mark. E E Fn unser Handelsregister A ist heute Nr. 9 die Schmidt, Bernau“ (Buch- und Papier- handlung) mit dem Siß in Bernau und Einzelkaufmann William Schmidt in Bernau eingetoagen

Bernau, den 24, März 1920, Das Amtsgericht.

haft erfolgen

eiBanzeiger. nehmungen.

Moschen, 2) [er (e Nuda, 3) Theus3ner in Breslau, 4) Nudolf Wach3mann in Emmagrube, O. S-, Generaldirektor Heinrih nzollerngrube bei Beuthen, O. der Generalver Aufsichtsrat oder Vorstand unter Angabe von Zeit, Ort und Tagesxrdnung der É

machungen der Ge einmalige Einrückun Reichs- und Preußischen Staat und außerdem in den von dem Aufsichts- vat zu bestimmenden Zeitu ï 1 | der Anmeldur reihten Schri rihts\chreiberei eingesehen werden. Amts- . S., den 27. März

Gesellschaft mit

Buchhändler Gesellschafts- S

arergen, ach eine s&viftlidhe Gescäfts- | (n {luß der) ftvafie T3 unt

nehmens: E

mg

und An- und Verkauf von Hypo- theken, Vermittlung von Grundstücken und Hypotheken, ferner die Vornahme aller auf dem Gebiete des Grundstücks- und Hypo- ! Nechtsgeschäfte, insbesondere der Erwerb des zu Berlin-

Tempelhof, Blumenthalstr,

undfsbüucs. Z

1 Zweds ist die Gesellshaft befugt, gleich- artige oder chnliche Unternehmungen zu er- werben, sich auch am folden Unterneh- h beteiligen. Das Stammkapital betragt 20 000 M. Geschäftsführer: Kauf- mann Gustav Zühlke in Neukölln, Gejellschaft ist eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung. | vertrag ist am 17. März 1920 abgeschlossen, Sind mohrere Geschäftsführer bestellt, so t die Vertrekung dur jeden Ge-

ührer für si _pllein, eingetragen wirb beröffentlicht: Deffentlihe Gesellschaft eutschen Reichê- Bei Nr. 5368 G. C. Dorn: chaft mit beschränkter Haftung: Kaufmann Friß Dornheim in umd Kaufmann Karl Dorn- vin sind zu Geschäftsführern Die Prokuren von Friß Dorn- ) t nheim und Wilhelm Mocg sind e:loschenm. Bei Nr. 10 761 Heinz Grundftück8gesellschaft mit beschränkf- ter Haftung: Amtsgerichtssekretär a. D. Karl Willner if michi» mehr Geschäfts- Hrer. Bildhauer Franz Gerhardt in euFölln ift zum Geschäftsführer bestellt. eutsche Marmor- b -Werke Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dur Be- {luß vom 20. Februar 1920 ist der Ge- soll schaftsvertrag abgeändert, Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder von ihnen gur alleimigen Geschäftsführung und i __ Kaufmann Bruno Nebenzahl in Berlin-Lichtenberg ist zum efchartfübrer bestellt, - 117937 Deutsche Torfverwertungs- bei] Gesellschaft mit beschränkter Haf-

tung: Dur Beschluß vom 24, Februar 1920 kst der Gesellschaftsvertrag abgeän- dert (insbesondere bhinsihtlid des Gegene- stands des Unternehmens und der-Organe Duvrch Beschluß vom 24. Februar 1920 is das Stammkapital um 15 000 M4 auf 60 000 # erhöht worden M, | umd Gegenftand des Unternehmens jeßt: Ausbeutung, Gewinnung und Verwertung vom Torfmoor, Torf und der daraus ent- stehenden Produkte sowie der Handel mit den fata erforderlickchen Maschinen und

Verlin, 26, März 1920. Amtägeridkt Berlin-Mitte. Abt, 152,

1.200.000 ch ammlung no änderung des

veröffentlicht:

erfolat durch

/ vont das ae auf

22, März 1920. M.

Bernbur i Handelsregisters Abteilung A bisher eingetragene Firma „Gustav Schmerwit“/, Bernburg, ift

tragen wird n Sr. 3M des -Grundkapitalsrv 400" Stück je auf den Inhaber 1000 „# Lautende Aftien, bie seit 1. April innmbeiläberedtbgt Find,

ch nsen ret A . Ap

tlyefenvertehrs Nr. 44 712.

93 belegenen s Bernburg, den 30. März 1920.

Anhalltisches Amtsgericht. Mae: Band I Blatt ih C. W. Kraufe

Hand els vegtster A heute bei der Firma Sohn die Prokura

23. März 1920. icht. 2,

l 1919 und gugüge der Erhöhung. Das ge- t Ult nunmehr in} 1200 Slük je auf den Inhaber und über 1000 46 lautende Aktien, die gleihgewinn- F'anteiläberebtigt sind, Bei Nr. 11781 ‘Aktiengesellschaft für Bodeuverwer- tung in Spandau mit dem Si Charlottenburg: Durh Beschluß des gisterberihts bom i; än eiherr v. Lynder in u &nfliweilen zum und ermächtigt,

Ss B L r Þpreng werke Fabriken Aktiengesellschaft mit dem She im Hallschlag und Zweig- niederlassung wg iriederlassuna fn trma ift Yien

Polyphonwer

| Berum,. E ; i

In das Handelsregister Abt. A ist ein- getragen unter Nr, 45 die Firma Warner Laurenz Swyter mit Niederlassungsort Hage, Ostfr., und Inhaber derselben Kaufmann Warner Laurenz Swyter in

lich der K Mitte, Abt. 86.

samte Gru tâde Tonnen

[2576] | direktor elsregister B des unter- schäftsfühner. iht Beuthen, weig, den ch8 ift heute eingetragen Amit8ger worden: Nr. 17 80, Gottfried Benecke Gesellschaft mit beschränkter Haf- Sih: Verlin-Pankow. Gegen- stand des Unternehmens: Die Herstellung nd der Vertrieb von Fleishhackern, Pendelwagen, Haushaltungsgeräten aller Art und verwandten Artikela. Zur Er- reichung dieses Zweckes is die Gesellschaft oder ähnliche erwerben, fit an

Der Gesellsckchaft3-

ae a E et

n D e j Band IV Blatt 433 ist heute bei Deutsche Verlagsgéesellschaft mit be- schränkter Haftung eingetragen, daß in ming, vom 16. Fe- Gesellschaftsver

Biberach a. d. Riss.

Im hiesigen Handelsregister Abt. für Einzelfirmen wurde am 30. M bei na Julins Henn Nach- folger, Modewarengeshäft in Bibe- rach, eingetragen:

Der jeibherige Jnhaber Otto berger, Kaufmann i t i 26, Dezember 1919 ge ist auf dessen Wiiwe Sofie Heckenberger geb, KFramer, in Biberach Ü W. Amtsgericht Vibera Landgerichtsrat Rampa cer.

Bernm, den 22. März Das Amtsgortht.

gesellschaft | E be gelöst. | Beuthen, Bz. Liegnitz. [25080] | In unser Handelsregister A ist unter iéherige | Nr, 53 Dodeka Werte, Fabrik für von | kosmetische und therapeutishe Prä- in Beuthen, Bez. Liegniß, folgendes eingetragen worden: Die Fivma ist erloschen. s Amtsgericht Veuthen 29, März 1920.

der Gesellschaf buuar 1920

am | nehmens t nunme

folgen mr durch den D Biberach, ist storben; das Geschäft

gleichartige Unternehmungen zu olen Unternehmungen zu beteiligen und deren Vertretung zu übernehmen. Stammkapital beträgt 150 000 S. Kaufmann Gotifrisd Be necke in Berlin-Pankow. Die Gesellschaft ; h ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- E Gesellschaftsvertrag ist am 16. Februar 1920 abgeschlossen. Als nihb eingetragen wird vervöffentliht: Deffent- | Tie Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichs- Nr. 17 821, Dr. Friedrich mit beschränkter Gegenstand |

hr die Herausgabe und von Zeitschriften und Büchern, chaft wird durch zwei Geschafts- führer vertreten, von denen jeder ci selbständigen Ver Go “Gelchäitöführers Wil 5 | benen \ führers Wilhelm Mull [2582 î it itumgSsverl ; c+ S t ser Handelsregister Abt, A ist m Fen ift Ver De eger Srnst Mull, der unter Pir. 52 eingetr : Emil Lütteken Siedliug etragen worden: Die Firma ist in Et1ail ütteken, JZnhaber Emil und Carl Lütteken, geändert; offene Handelêgesell- schaft seit 17. Januar 1912. Vigge, der: 10. März 1920. Amtsgericht.

heim Gesells

Gesellschaft rfi Die Zweig ist nicht mehr Borlin ift aufaahobe fit. Bet Nr. 16

Aktiengefellschaft-

mut dem Sitze ia Wahren bei Leipzig un Zweimiedeorlassuna in Veelin: Pro- frist: Dr. iner, Alfred Baum im Berllims Wilmersdorf. Gr ist

der Gefell«

FŒaftéfbrer: des verstor-

“heim, Karl !

then, O. S. j A Jn unser Handelsregister Abteilung A L ier, zum Geschäftsführer bestellt. aunschweig, den 23, März 1920, Das Amt3geviett. 2.

n n hi: O Zan 406 JZeitungsverlag Am Pflug, Gesell- schaft mit beschränkter Hastuug, mit

dem Sitze in hiefiger Stadt eingetragen. ] i Der Gefell ist î E ele L A am

nehmens ist der Grwerb und die Jort- führung bes bisher unter der inna Georg Conrad

n î j ermann ] | Dóôpelheuer und Albert Wigmann,* beide Jeder kann die Gesellschaft 1. Das Stammkapital beträgk | Die beiden Gesellschafter bringen auf ihre Stammeinlagen von je Á6 das von ihnen bisher gemeinsam " unter der Firma „Zei Pflug Georg Conrad Jonas & Sohn“

allen Aktiven und Passiven nah dem

Werte von je 5000 #4 in die Gesellschaft tmahu de

Braunschweigischen

g, den 5. März 1920. Uarttgmotdit. M

Sfitiat, in Oe- in Berlin-Friedenau ist ni m ortéchitig: j eins mina mit naue Voxrsband8ainitalliede L eimen anderen Prokuristen bie Gejell- Heimflätten- mersdorf Gemetnnüßige Aktien-Ge: fellschaft mit dem Sibe im Verlin- Wilmersdorf: Gemäß tom schon durch- oefihokn Beschl ber Mliimnärverfanm- uma vom 26. November 1919 i

1120 000

eschränkter Kaufmann | Rotter

Bei Nr. 11/163

und Alabaster anzeiger. -——

Exportgesellschaft Siß: Verlin. des Unternehmens: die Fabrikation von chemisch-technischen Produkten aller Art, wie Oelen, Fetten, Laken, medizinischen, pharmazeutischen und kosmetischen Artikeln, Verkauf von materialien und fertigen Fabrikaten jeder Das Stammkapital beträgt 20 000 |

Geschäftsführer: Kaufmann Friß Cohn in Charlottenburg, Kaufmann Abra- ] in Berlin-Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist eine Gesellsckaft miit beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 10. September 1919 und 18. März 1920 abgeschlossen. rere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt due Vertretung durch jeden Geschäftsführer füv Die Gesellschaft dauert bis Als nicht eingetragen

Bet Ny, 17 034

Berlin-Wil« ist heute die Firrna

schäftsführer. Willy Bagguhat in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. B

Nr. 10 172 BVolten-Bäckers Lustspiel- haus Gesellschaft mit beschränkter Hastung: Durch Beschluß vom 31. De- zember 1919 ist der Gesellschaftsvertrag in abgeändert. Bei Nr. 11592 Afftro- e-Reiniger Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Durh Beschluß vom 3. Februar 1920 is die Firma abge- ändert in „Astroline Gesellschaft mit beschränkter Haftung“\. Bei Nr. 15 503 „Führer“ Verlags- und Ver: triebs8-Gesellschaft mit beschrän?ter Saftuug: Durch Beschluß vom 9. Fe- bruar 1920 ist der Gesellschaftverirag ab- geändert. Bei Nr. 15 985 W. Huth «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Beschluß vom 16. Fe- bruar 1920 ist das Stammkapital um 4000 M auf 24090 M erhöht. Dem Dr. Walter Huth in Charlottenburg, dem Dr. Carl Zauber in. Charlottenburg und dem Kanifmann Hans Paalzow in Berlin ist derart Gesamtprokura erteilt, daß jeder von rhnen gemeinschaftlich mit einem der anderen. vertretungéberechtigt ist. Bei 16287 Freie Deutsche Vühne Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Regisseur Emil Lind und Rechts« anwalt Dr. Max Epstein sind nit mehr rau Alice Benköò, ilmersdorf, is zum Bei Nr. 16 406 ähnel & Wegner Gesellschaft mit am 19. Dezember beschränkter Haftung: Dur Beshluß Die Vertretung ex- : vom 12, März 1920 ist der Siß nach Ber-

Ritterfeld. ; [

In das Handelsregister A ist heute under Nr. 210 bei der Firma Gottlob Schulze, Maschinenfabrik in Bitterfeld, ein- t erloschen.

. März 1920

919 as | Bertrerung S t mig De Beuthen, O0. S. :

Jn unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 134 di&weignieder- | Oberschlesishen Bank: vereins Aktiengesellschaft in Katto: wiß mit hrem Siß in Beuthen, O. S., Gegenstand des mens ist der Betrieb von Bank- schäften aller Art. Srenzen ist die Gesellshaft zu allen Ge- schäften und Maßnahmen berechtigt, die es Gesellschastszweckes einen, insbe-

tragen: Die

A I Bitterfeld, A n N

bie Ras

lassung des ver sind bestellt:

von der Giurbraguina

t Bocholt.

In unser Ha

der unter Nr. 166 ei

Gebrüder Essing zu

daß die Witwe Fabrikant Wilhelm Essing, eb. Steiner, zu

irma ist und

(2583

ndelsregister A ist heute zu nen Firma e eingetragen, | 20 000

Y vom. Mägülstrat Bevlim-Wilmers- dorf aufgestellten Vorscilaosliste au wählen ict éinzuinaaen wird mod, Auf diese GBrundTapitalser- rden ausgegeben Aktien zum

| von hier.

der Gesellschaft). Sind meh- öbung wo Nennbetrage auf Neuen tüber je 250 die vom Boainn ‘der Gesellschaft gewinn- anteil8bereditiat sind acgen Vergütung vou 4 vom Hundert Stückzinsen für die Zeit vam Tage der Gründuna bts zur Ein- zahlung; das aesante

zur Erreichung : notwendig oder nüßlih ersch sondere zum Erwerb und zur i rung von Grundstücken, zur Beteiligung an fremden Unternehmung verwandter Art, weigniederla

dem Sabrifan Bodolt und dem Frenk zu Rhede

haberin der Zeitungsverlag Kaufmann Heinrich Einzelprokura erieilt if Bocholt, den 30, Das Amtsgericht.

Ee 0E besie Hatscalinagistes der Firma „G. A. Maack, f mit beschränkter Haftung, zu .“‘ folgendes eingetragen

wen Wesellscaît ift t. Liquidator | Jn

ie Gesellschaft ist aufgelöt. Liquida

fuhrer Raufmann | Band IX Blatt 140

tungsverlag Am Pflug

rad Jonas «& Sohn gelöscht, da i mit Aktiven

auf die Frrma Beitungsverla

_ Oftcber 1922. wird veröffentlicht: Oeffentliche machungen der Gesellsckaft erfolgen nur Reichsanzeiger. Nr. 17 892. „Anker“ Könservenglas- Negierungs- Bezirk Fvankfurt a. O. Jänchen & Gesellschaft mit beschränkter Sih: Verlin. des Unternehmens: Anker-Konservengläser bezirk Frankfurt a. Oder. apital beträat 25 000 M. Kaufmann Josef Landau l Bruno Jänchey in | Pick, 1n Die Gesellschaft ist eine Gesell- | schäftsführer bestellt. f mit beschränkter H Gesellschaftsvertrag ift am 1919 abgeschlossen.

gleicher oder n Srrichtung von ungen an allen Orten des n- und Auslandes sowie zum Abschluß emeinschaft3verträgen mit aften. Das Grundkapital beträgt 300 000 4 und ist in 300 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 4 #st eine Aktien-

10. Januar 1920. Erklärungen standes sind für die Gesellschaft verbind- Vorstand aus

j i J den Deutschen i Gmuundkapital zeufällt den ? / wehr in 520 Stick je auf den Namen März 1920. und tber 250 16 snttende aleidberedtigte Akten. Bei Nr. 17 795 Märkifches Hartstein- und Dampffägewerk Ak- mit dem Sitze in Char- Das Vorstandsmitglied Paul Teich ift evmädtiat. solbständig die Gefellcft zu vertreten. Bei Nr. 213 Versicherungs-Vercin auf Gegenseitigkeit in Charlotten- burg, mit dem Sihe in Charlotten- burg: A B der Mi dliederversamutluna bom 10. Februar 292 Keim den Stk in Verlin. Nach dem Bes&luß: der Mitaliederversammlunag vom 10. Februar 1920 bezwekt der Verein

chaft erfolgen in rauuschwei Das

von Interessen Gegenstand anderen Gel

Der Vertrieb der

p hi J H Y BAE 5 L v 1% Wi f,

tiengesellschaft lottenburg: G i _ Verantwortlicher Schriftleiter

1 | Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbura,

Verantwortlich für den Anzeigent:il: Der Vorsteher der Geschäftéstelle Rechnungsrat Mengering in Berlin, Nerlag der Geschöftästelle (Menger in 0) in Berlin.

Duk der Norddeutshen Bu&druderei und Verlagêcmstalt, Berlin, Wilhelmitraße 32.

Boizenburg a. Braunschweig-. dem hiesigen

Geschäftsführer. ndelsrogister A

„„Verolina“‘ Pik, in Berlin-

ist der bisherige Geschä Robert Maat ui

: li, wenn f aer oi Urg

! ciner Person besteht, von die er aus mehreren Personen zusammenge- | 1920. seßt ist, von zwei Vorstandsmitgliedern

Elbe), dex 29. März Meckl. -Scwer. Amtsgericht,