1872 / 128 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[M. 679]

bestehenden Bankgeschäfte an die unter der Firma:

F, Schönheimer'scher Bankverein

errichtete Kommanditgesellschaft / auf Aktien übergegangen sind. Indem ih für das mir seit langen Jahren bewiesene Vertrauen bestens danke, bitte ih daselb auf bie Vordeiaien Gesell |

schaft, deren Leitung ih übernommen habe, zu übertragen. | Ferdinand Schönheimer.

F. Schönheimer'scher Bankverein. iei mtiantag de d? f gund g beni args Aktien.

Grundkapital: Eine Million Thaler Courant.

Persönlich haftender Gesellschafter: Herr Ferdinand Schönheimer in Leipzig,

Aufsihtsrath:

Herr Boctenber D Reichs-Ober-Handelsgericht Dr. jur. D. C. Calm. in Leipzig,

Herr Reichsabgeordneter Professor Dr. C. Bi L “” Vorsigender. Profes] D irnbaum in Leipzig, stellvertretender

Herr Banquier Wermann John B. Opnenh i ini Herr Rentier M. Beer sen. in Liegnitz. PPOr e in Lg

Herr Banquier Eduard Herzberg in Berlin.

Laut F. 3 der Statuten i die G | und sollen als Sauptbrancen U E esellschaft befugt, alle Arten Bankgeschäfte zu betreiben

a) die Diskontirung von Wechseln ; D t Ertbeiluna s Lu Poi A ra p Depositen j ors<hüssen auf solide | s stoffe, die dem Verderben nit E E E ae os fas d) die Eróffnung von laufenden Rechnungen (Conto-Corrent-Geschäft) ; e) der An- und Verkauf von Staats- und sonstigen Werthpapieren, von fremden Devisen und edlen Metallen, fommissionsweise und für eigene Rechnung,

f) die Negoziirung von Anl e die Gama zee ILeMI on a oen, ehen, ti die Kapital Beschaffung für Eisenbahnen und

Wir beehren uns- hiermit ergebenst anzuzeigen, d ir mi tat : / ( 1 daß wir mit Uebernahme d und Berlin unter der Firma »Ferdinand Schönheimer« bestehenden Bankgescbâtte ot

Thâtizgkeit : fat 2 bie e nen und. halten uns für alle in. das Bankfach gehörenden Geschäfte hier-

M F. Schönheimer’scher Bankverein, e S G, in Leipzig: Geschäftslokal in Berlin: raße } L y PAEREEeE. VranienbüngerKngle Nr. 19. N A om 1. Juli ab: Markt Nr. S8 (Barthel's Dof), Behren Le Nr. 26a, erste Etage. : Eke der Gr. Friedrichsstraße. Dritte Beilag e

Hiermit beehre i< mi< ergebenst anzuzeigen; daß meine beiden in Leipzig und Berlin |

| E 128.

l 1) Vortrag aus 1870

E 1) Seil Rabiial Ui 1000 Utiten: 1000 T e ev oteerder reer cdectiras L E

A

3313 Dritte Beilage zum Deutschen . Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Montag den 3. Juni | 1872.

1

Oeffentlicher Anzeiger.

Verschiedene Bekanntmachungen. Ú a. 24/6 : Die Bureaux der Gesellschaft ( )

[M. 686

The Berlin Phosphate Sewage and Manure Compan Limited

(Berliner Aktiengesellschaft für Abfuhr und Phosphatdünger-Fabrikation)

befindet si< vom 3. Juni ab Taubenstraße Nr. 10, 1 Treppe.

Das Direktorium. Dr. Ziurek. Fulius Herzberg. Albert Pütsch.

(780 Rechnungs - Abschluss

der

Preußischen Feuer - Versicherungs - Actien- Gesellschaft am 31. Dezember 1871.

S

Einnahme: 1) Prämien-Reserve aus 1870 2) Brandschaden-Reserve aus 1870 , 3 fin agg r res für 31,802 geslossene Versicherungen mit Thlr. 86,813,563 Versicherungssumme 4) Zinsen- und Agiogewinn.…....................-- E R S E E A EE C A V E C A R A R C s 5) Ueberschuß an Fo ice-Gebühren und Schildern

6) Verlust-Conto

la | ao)o l m

2) Provisionen

5) Ristorni- und Rückversicherungsprämie abge Provision :

4) Laufende Verwaltungskosten, als. Gehälter, Reisekosten, Miethe, Porto, Jnsertionen, Steuern 2c...

5) Bezahlte Brandschäden inkl. Kosten nah Abzug des auf die Rücversicherung entfallenden Antheils

6) Zurüdkgestellt für no< nicht regulirte resp: bezahlte Schäden ; i vi E Uebertrag für 1872 und spätere Jahre, nah Abzug des auf die Rückversicherung entfallenden Antheils 8) Abschreibung auf Jnventar .….………........ L a Ee U U Capua ebnun Bde Ube reue UYe n e vepEbpLbndddbddL enb nas

=| | > | D bd „f bi J

BSHilanz-Conto.

B |

E Activa. 5) Depot-Wechsel der Aktionäre :

2) Guthaben beim Banquier der Gesellschaft gegen Sicherheit

3) Kassenbestand

4) Guthaben bei den Agenten und anderen Debitoren

5) Werth des Jnventariums

6) Bestand an Versicherungsschildern

7) Werth unseres Grundstü>

8) Verlust-Conto E en S

| H M s N |

41175 143,396

1,062,508

pad bij J

F assiva-.

1,000,000

3) Reserve für noch nicht regulirie Schä 191800 cIerve Ur nom nt reguiirïe aden : i ‘eee’ ‘e ‘aa ie” f

4 O apa eoo sbe ia a Ua U C ae 0 a e C O An C M C He ad do a Se A U ea id ae Cet HÉAA 2,042

1,062,808

| a |

p b] J

Berlin, den 30. April 1872. E E i i; | Preußische Feuer - Versicherungs - Aktien -Gesellschaft. Die Direktion. L. Uauwerk.