1872 / 129 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dae 2as) Sf owie ia tete eier E C P E L U G E A IE prr I D, _

3341 3340 : Dräáitte Beilage Verloosutg, Amortisation, Zinszahlung u. #. w: | Ltr, Bd F el ub 00. a8 118 127 2 f zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Bekanntmachung. Jn der nah den Besti der $5. 39, | 384 3849. 4097, 4286. 228 2 2831. 4943. 5029. 5096. 5250. | Di den 4. Juni 1872.

ekanntmachung. Jn der na den mmungén der $YY. 39, i 4 L s i D. : G » x E 4 S

41 und 47 des Gescßes vom 2. März 1850 ünd na< unserer Be- | 5767. Litr. D. à 25 Thlr. Nr. 44. 173. 610. 632. 758. 1070. 1108. A 129. ienstag en ;

fanntmahung vom 16. v. Mts. heuté stattgefundenen öffentlichen | 1157. 1162. 1163. 1235. “1294: 1325. 1568. 2045. 2109. 2137. 2318. : :

Verloosung von Rentenbriefen sind nachfolgende Nummern gezogen 9474. 2569. 3310. 3502. 3535. 3775. 3858. 3868. 3979. wiederholt auf- |

mon Mr: A O T Sh: O, Sie 08: 3380.50% | usen ria cingelósen1 midt mehr sigen Coupons que Berni licher Anzeiger . 930. h Î : ; ; . 3145. 3208. . 3628. | zwischen etwa eingelösten, ni<ht mehr fälligen Soupon® zur ermei- 4 ag y C T

3985, 4015. 4085. 4374. 4496. 4757. Lätr. B. a 500 Thlr. | dung weiteren Zinsverlustes und fünfliger Verjährung von unserer D e 5 7 C n Î Í 4 ch c T n 3 E 1 g

19 Ste, Ne 10 t Lite s Sind m fo 6s ‘116 | Sutteteolen Wnbnbriee i Fah den Besimmungen E T4. e | ¿ r. C. a Thlr. + Nr. 205. 295. f ausgeloosten Rentenbriefe tritt na< den Bestimmungen 441. c. : z “501! 528. 637. 755. 771. 816. 964. 1074. 1122. 1239. 1248. 1333. Viien ehn Jahren ein. Die Rentenbriefe Tite, E. à 10 Thlr. Ste@briefe und Untersuéhungs-Sachen. eden derselben A gur Hohe v drel Hundert Thalern hierdur<

1336. 1452. 1543. 1559. 1679. 1980 1982. 2010. 2086. 2168. 2274. | Nr. 9505. 3637. 3824 und 3826 sind ultimo Dezember 1871 verjährt. | a Eo aus | L angelegt. Ostrowo, Ln ht. 1 Abtheilu

9340. 2357. 2390. 2489. 2493. 2532. 2701. 2853. 2931. 3043. 3176. Königsberg , den 15. Mai 1872. Königliche Direktion der Stee>bbrief. Der Tapezirer Gustav Osfar S r a i Königliches Kreibgeri ng.

3182. 3195. 3369. 3379. 3474. 3481. 3648. 3815. 3821. 3855. 3870. | Rentenbank für die Provinz Preußen. j Torgau hat sich der gegen ihn wegen {weren Die Ra a vie

3900. 3918. 4121. 4144. 4230. 4345. 4357. 4381. 4488. 4510. 4522. | falle eröffneten.Unterjuchung durch die Flucht entzogen. „Wir: exsu@et Handels-Register.

4662. 4692. 4805. 4828. 5020. 5187. 5438. TLätr. D. a <5 Thlr. | [1661 alle Gerichts- und Polizeibehörden, auf. -den 2c. Slominsfy ZU E = L dr riicidé V e

53 Stück. Nr. 1. 158. 229. 315. 320.-604:" 699. 709. 724. 772. n den in Gemäßheit des Allerhöchsten Privilegiums vom liren, ihn «im Betretungsfalle zu verhaften und in das hiesige Kre18- In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. folgender BDermer

: : j J ee j u lassen. Signalement des 2c+ Slo- î : 779 O Da O 1789 ITOE A E E O ee | M E L I L A 10000 201, QURIE gerichtsgéfängniß abliefern zu lassen. Signg ear 1846 geborenz | © die -Gesellshaft W. Mithaelis & Sohn ist dur< Autritt

e ; e Le : é s ion: evangelisch, Alter : den ar 1

L 3069. 2316. 2427. 2492. 2503. 2507. 2572. 2610; 2709. 2818. | ebenen fünfprozentigen Kreis - Obligationen des a Su 4 Boll ‘Haare: blond, Stirn: chr breit, hochj fre | des @ésellschafters Wilhelm Michaelis aufgelóst und ist gs Das 2936. 3209. 3396. 3469. 3483. 3525. 3553. 3733. 3847. 3870. 4027. Neustädter Kreises sind pro 1872 folgende Stücke ansgeloost: Fark gewölbt, Augen : graublau; Náse: lang und stark, inne nale delsgeschäft unter unveränderter Form ‘na< Nr. 413 des Firmen-

u Liter. K. a 1O Thlr. wird bemerkt; daß sämmtliche Renten- ; Littr. B N 65 üb 500 Thl ; Mund: tein, Gesich ildung: ha Cry Sprache: ‘deutsch. nere registers üb rtragen. e Le ter N 413 der ie elei-

riefe dieses Apoints Nr. 1 bis inkl. 4432 bereits früher ausgeloost Es Nr 44 Ens 100 hlr. Keninzeichen: an ewachsene ‘Ohrzipfel. Torgau, den ‘81. Mai , Ferner ist in unser Firmenregister ün t S Sol igen und gekündigt sind. Die Jnhaber werden aufgefordert, gegen Quit- m E Ae L NRE A i Königliches ‘Kreisgeritht. 1. Abtheilung. besißer Gustav Michaelis in ¿Firma W. L ra tung und Einlieferung der Rentenbriefe in coursfähigem Zustande * Nr_70 100 4 * Bekanntmachung Der unterm 19. April ‘d. Js. erlássene | als Ort der Niederlassung: Plauc: a. S; eingetragen. nebs den dazu gehörigen Coupons Ser. [Il1. Nr: 13—16 und Talons) * Nr. 71 100 » Steckbrief binter den Former Carl Heinrih Schenk aus Lüneburg Brandenburg, den 20. e ¿e * Sbtncilna:I den Nennwerth von unserer Kasse hierselbst, Poststraße Nr. 98° 100 » ist dur dessen Ergreifung erledigt athenow, 1. Juni 1872. Königliches Kreisgericht. g f.

498 Königl

Nr. 15, vom 1: Oktober d. J+ ab, in den Wochentagen C. Nr. 152 10 iche Krèisgéticht8-Deputat on. Königliches Kreisgericht zU ankfurt a. O.

von 9—LL Uhr Vormittags, in Empfang zu nehmen. Die Ein- c 4 F 1 S “Mai n unser Firmenregister is zufolge 2 erfügung vom 28. Mai lieferung mit der Post ift gleichfalls direkt an iere Kasse zu be- Auf E dgen L weren N Mbeirag ; Bekanntm cdung riner Geld ofene a IaThlr.-€ o aaen es 1 n 80. Mat 1872 als Firmeninhaber ‘der Kaufmann Johann

wirken, und falls die Uebersendung der Valuta auf gleichem Wege : : A : „um 2B0W | ih Kayser zu Frankfurt a. O. : beantragt wird, kann dies nur auf Gefahr und Kosten- des Empfän- BA ie 6 fd Je degr Rüctgabe der aen s Caen iei Braumcister : eithardt, früher. it Os i ‘o YEERE ® 1 me t N iiderla ung: Frankfurt a. O.)

gs , ° Hast: . Z s f d ers geschehen. Formulare zu den Quittungen werden von unserer R : dem nntniß vom 16. Juni 1871, 4st erledigt. 2 Firma: Se F. er Basse gratis verabreicht. Vom 1. Oktober cr. ab hört die Verzinsung E Tao e Z e der hiefigen Kreis-Kommunal-Kasse 1 Juni 1872. ¡Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1. ave S MTER, S. F- Kayf

i enbank in Danzig, den Herren A. H-+ A E R | der ausgeloosten Rentenbriefe auf Und es wid de Seblung vom DEE & Co. in Berlín , dem Heren S. Æ Samter Oeffentliche Vorladung. ‘Durch Beschluß ‘des unte tam Lud bin V Lb BaiGnae n faiós rt bierselbst ist die von demselben für sein hietsets betriebenes

ni>t mit eingelieferten Coupons bei der - Auszahlung vom i vat A R fion für Uebertretungen, vom 16.:Mai 1872, ist au Day R e Aug aas. Mes Cn bie Inhaber d vei qul 1572 werden "iese ausgeloosten Obligationen ie Antlage der biesigen Königlichen Polizei-AnwaltGa ho E En Peri l S eschäft geführte, unter Nr. 15 ni>t eingelösten ' ! nicht weiter verzinst. Die bei der Einreichung fehlenden Coupons 1872, gegen folgende Personen wegen unerlauvren" au jene Firma „C. A.

und ni<ht mehr _ verzinslichen - Renten- , 7 R j; ; Straf- | registers eingetragen gewe i briefe aus den Fälligkeitsterminen: 1. Oktobex LSGT- E E erden, B Ee Ld SIAIR:SOE E Landiwehrmänner Reich die ì crôfsnet: Le Vertrag mit den Erben auf den Kausmann arl Gustav O

à % Thlr. Nr. 1488. 4. Oktober 1864, Litr. C. à 100 Thlr. Neustadt W./Pr.,/ den 18. Mai 1872. 16 csebhuches für 9 Abibeilung in Torgau; Arbeiter | Raths hierselbst übergegangen! welcher diese Firma fortführt. Die Nr. 2944. 4, April 41867- Litr. A. à 1000 Thlr. Nr. 1081. S P e a ceSlieniiinioh. Llbetis-Solbaten von d a Sr Vier / Tan A: Januar 1837 Fiema ist demgemäß unter Nr. 15 des Firmenregisters gelöscht und Litr. B. à 500 Thlr. Nr. 589. “Lite. C. à 100 Thlr. Nr. 171. 184 J. A. Fer l î eboren und zuleyt hier wohnhaft, 2) den ‘Wehrmann des | ‘unter Nr. 166 daselbst von Neuem cingetragen worden.

1700. 3657. 3992. 4069. Litr. D. à 25 Thlr. Nr. 179. -1378. 1801. Vormbaumy, t Baer tant erie - Regiments ; Schuhmacher Ro rt Schubert, den Colberg, den 29. Mai 1872. i

2157. 3536. 3971. 4. Oftober 1867. Litr. C. à 100 Thlr. Landrath. 15. Saar 1835 bier ‘geboren und zulevt in Berlin wohnhaft; Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Nr. 463. 1669. 1783. 1995, 3931. 4313. 4371. 4495. 5317, Ltr, D. i —— E 3 Ba usfar im Garde- Husaren - Regiment Wirthschafts - Inspektor In unser Firmenregister ist unter Nr. 184 die Firma

à 25 Thlr Nr. 246. 978, 1002 E ote. 1009. ZITL 3088. ; ; P den D eidolf Heinrich Miel; am 18. Januar 1822 hrer gee Johannes Bruhn zu Treptow a. Toll.

L L 100 Tie Ne B07 108 T2 6:54 e Me S 1768) Aachen -Mastrichter Eisenbahn. E "und zulegt in Biesenbrow wohnhaft, Zur mündlichen Ver- und als derm Inhaber der Kaufmann Johannes Emil Alexander 4894. 5384. Litr. D. à S Thlr. Nr. 189. ‘940, 497. 592. 750. 828. Die Ausloosung der in diesem Jahre nah Vorschrift der Aller- v andlung ‘der-Sathe ist cin Termin auf den S. Steae Nr 54, | Bruhn zu Treptow a. Toll. zufolge Verfügung vom 29. am 30, Mal

9 . . 4 e Q E p : 1324 2139. 4036. 4 Oftober 18GS. Litr. B. à 500 Thlr. Nr. 970. | höchsten Prwilegien zu amortisirenden Prioritáts-Obliga- F ittags D Uhr, in unser Ger e oestehend gedachten, | 18/2 Linge ragen, n 23. Mai 1872.

Le Ce Q E Bio T5 20, 28 207, 9121. 1, April | fONeN: (en Wusthalie mas undetanmien Personen H M e I KMgsises e d en M 4869. itr. A. à 1000 Thle Nr. 2580 0e 5 à 500 Thlr. A pin patD e bte nri ge Wt O D Me i dladen, in diesem ben 2 vcismittel id zur Stelle Königliches Kreisgericht Stralsund, den 26. Mai 1872. » Y »

: N : “io 211 ihrer-Vertheidi dienenden B A r 45 di der Firma Nr. 745. 795. Litr. C. à 100 Thlr. Nr. 174. 206. 258. 340. 523. M: ¿18 » und die zu ihrer -Bertheidegung eaei itig vor dem n Unser Gesellschaftsregister ist sub Nr. 45 die unter der l 610. 980: 1715. 2437. 2911. 2540 D 2168 2230 3192, 3431. d L ei M eem iaas A qa:Meingen E R P ein, Me Petbel Last werden A ches u. Co. gegründete Kommanditgesellschaft eingeträgen.

Litr. D. à 25 Iblr. Nr. 59. 100. 889. 2168 2230. 3192, | wird am 6. Juli d. I+ Vormittags #4 Uhr, in unserem j : mächti j i is Barth mit einer weigniederlassung in Stral- 1 Oktober 1569: Litr. B. à 500 Thlr. Nr. 1109. Lite C. Bureau zu A aen, Statïon/ Templerbendy tatifinden, j | : fönnen. ‘Erscheinen die Angeklagten oder ihre Me E a d ver i ha tender esellschaft N der Kaufmann Wilhelm A100 Thlr, Nr. 841, 966. 1984. 2317. 2529. 2548. 2626. 3545. 3689. | Den Inhabern der Prioritäts - Obligationen ist der Zur ge- dem Termine nich #2 Wir) werden. erha ln en 16, Mai 1872. | Kobes in Barth.

1947. 2391. 3162 S218. N L A ril 1890. Litr, Ô à 100 Thlr, A : : Königliches Kreisgericht, Abteilung l. Kommission für Uebertretungen. Königliches Kreisgericht Stralsund, den 25. Mai 1872. Nr. 749. 1473. 2448. 2863 2305. 2984 3035. 3221. 3762. 4210 1210 achen j den 3. Juni 1872. Auf Grund der Anklage vom 21. März 1872 und des $. 140 nr Kaufmann H. Schuly in Damgarten ist aus dem Bana: 2548 4941, 5966. 5350. 5664. 5730. Litr D à 25 Thlr. Nr. 181. Die Direktion. des Strafgeseves für den Norddeutschen Bund, ist gegen 1) den | des Damgartener Vorschuß - Vereins Eingetragene Se- 828. 838. 1675. 2244. 2532. 3063, 3403. 3485 3579 1, Oktober T A Zi rmannssohn Stanislaus Jackowskfi aus Groß-Gorzyce, 2) den | nossenschaft ausgeschieden. Der Vorstand wird jeßt RLE au O Lite A à 1000 Thlr. Nr. 1427. 3362. Litr. C. à 100 Thlr. | Q 2 J, hn Meier (Marcus) Ansorge aus Ostrowo, N) den Sis | dem Sciffsbaumeister Dierling als Direktor, dem Morer V R Nr 35. 84. 396. 590. 642. 714. 824. 839. 842. 902. 1066. 2132. 2361, | Aachen- Mastrichter Eisenbahn- : n Baruch Apt -aus Ostrowo, 4) den Johann Kryfszysfi aus | 18 Kasfirer und dem Bäermeister Schnegas in Damagarten a

24A. 9830. 2899. 3246. 3354. 3838. 4502. 4676. 4685. 5524 5562. G: HIschaft E d 5) den Tagelöhnersohn Joseph ¡jelcare> aus Ostrowo, | Kontroleur. aa ai

2715 Litr. D. à 2 Tblr. Nr. 202. 401. 464. 672. 682. 954. 1042. CSCHSCHARL, O e Nikolaus Lasfa aus Oftrowo, 7), den Shneidergeseen Juda Qn unser Firmenregister ift unter Nr. 1312 die Firma $- Szla- 201 De A otoril 164 u E: A A 2E ViKent alu etm adi wel T Leib (Leopold) Schwarz aus A chn inn Surek owsfa zu Posen und als deren I die Kauffrau Wittwe 4408. Litr. B. à 500 Thl N 505. Lit 0 à 100 I lr. Ñ 1210. festgesehte DIVid EnDE fann pour ie Yuit a ee rostawöty aus ben Jo N Wolniak aus Ostrowo, 11) den Vofia Szlagowsfa , geb. Stoinsfa , da elbst zufolge Versügung vom 285 ‘670. 939 1095 1218 "1876. 1408 1592. 1617 1651 Bos T5501. in Berlin bei der Direktion der Diskonto-Gesellschaft- aus De A TBustav) ellner aus Ostrowo, 12) den heutigen Tage eingetragen. :

2730. 9935. 3579. 3793 4447. 4666. 4711. 4880. 5528. 5677. 5786. 5787. den Herren Gebr, Veit & Cie. und Stneidersohn GroueS (Julius) Zellner aus Ostrowo, 18) den | Hosen, den 29. Mai 1872. Y

Lite D. à 2 Thlr. Nr. 264. 447. 545. 732. 741. 827. 1643. 1944. | in Aachen 1 RU E E E GULLSE un beider Joseph Seelig @ 7 14) den Knecht August Lane! Königliches Kreiögerit._ E E ina 9002. 2052. 2234. 2565. 2952. 3340. 3428. 3503. 3945. 4006. 4. OF- t „Ramieni den Knecht Mathias Rudowicz aus Groß- unser Firmenregister ist bei Nr. 5 da® Sk Rat tober 1874, Litr. A. à 1000 Thlr. Nr. 3218. 4252. ür B. > ¿2 Yat) 0e MRENINONDE T Lee aus Alt-Kamienice, 15) den Ane Ebam Pilarsfi aus Neu-Teich die | In n S on GTi F Gleiwiß zufolge Verfügung vom 27. Mai

L e d “i e<ts\ohn Adam ( : à 500 Thlr. Nr. 326. Litr. C. à 100 Thlr. Nr. 169 199. 928, 1127. | in Ma t x S: See Ie "D Sie, R Wysoo 10) enen Verla ens des Deutschen Reichsgebiets ohne Er-

1187. 9057. 2096. 2303. 2436. 2453. 2764. 2958, 3363. 3401. 3498. |- eien A “ran f Me bienst zu entziehen, eingeleitet und zur i, den 27. Mai 1872. i 3500 (3635, 3687. 3879. 1080. 1874, 5578. late, D, à S Thlr. gegen Aushändigung des Dividendenscheines Nr. 19 in Empfang ge- i Pn ur PreA Verhandlung | der! Sade ein Termin E an iht. 1. Abtheilung. : T. ; - s ¿ L L ; j i s i j et i uttags E i i vom Heuïl- 1440. 1916. 2601. 2616. 2777. 3067. 3649. 3698. 3798. 4024. Aachen, den 3. Juni 4872. S. September Lion angeseßt orden. Da der Aufenthalt der qn unserm Gesellshastoergtfer ist zufolge Verfügung vom ? 2. April 4872. Litr. A. à 1000 Thlr. Nr. 471. 2828. 4662. Die Direktion. ‘Vingeklagten uibekannt ist so werden dieselben hierdurch n Gemäß- | gen Lage B Firma der Gesellshaft :

| heit des Artikels 46 des Gesepes vom 3. Mai 1852 zu dert E a e S Gebrüder Uhde. i Termine mit der Aufforderung öffentlich“ vorgeladen, ‘in den zu Sig der Gesellschaft: Delibsch.

M. 691 eis tai : ismi T Bekanntmachung. Sigeinen, und die zu, ihrer Vertheidigung, dienenden Bonin vor | Nethtsverhältnisse, der GestWichan

Bei der Ausloosung der nah dem Tilgungsplan auf den 41. Sept. 1872 gur Rüzahlung bestimmten Partial - Obli- pu upipad, oder solche dem unterzeichne Die Gesellschaft, wel<he am 1, Mai 1872 begonnen , is

a angeseßten Termine - anzuzeigen, daß sie uo zu dem Termine (8gesellschaft, Gesells after find der Kaufmann E EE C TLL 00S à 400 ble L E u S a reti Ta Go. T/VI.) berbeigesha t werden können. Falle des Ausbleiben de An, Gel S uer Uhde aid ricdrich Wilhelm Robert Uyde, beide

Taáti ; Cto. 67/VI. d Entscheidung der Sache in Karl Die Jnhaber dieser Partial-Obligation werden hiervon mit dem Anfügen in Kenntniß gesebt) daß deren Verzinsung nur bis un : agten wird ml E d eich, wird zur De>ung. der zu_Delibs<.

Einlsfungstermin 1 Sept. 1872 stattfindet, und daß die Kapitalbeträge im Verfalltermin bei der Stadtkasse dahier oder bei der ¿Contumaciam vorge ; Qn Strafe und Kosten des Ver- Delitsch, den 28. Mai 1872. : ; die Angeklagten môg icherweise tressenden , Or Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. der Obligationen und | der dazu gehörigen Fes A clear Zinscoupons, ane Ner n L T orden oren E: S D fahrens auf das im Inlande befindliche etwanige Vermögen eines | |

Em , en . Ma . Ä

» » »

Der Bürgermeister Stau <. | / Dritte Beilage