1872 / 132 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3418

rikanische, 7048 B. ostindische. o p ende fest.“ Orleans f 115, Dhollerah Le E INOnE Liverpool, uni, Nachmit ga T Tel. Bur.) Baumwolle Gebinaabezicht): E Memel Tleans mi amerikanische 114, fair Dhol- lerah 85, middl. fir Dhcllerah good Taiddliag Dhollerah Gï, middl. Dhollerah 63, Ben fair Oomra E Pernam 114, Orleans, Schif genannt, ferne Lieferung, nicht unter low

middliag 114 d, Sabom, 6. Juni. (Wolf’s Tel. Bur.) Nach Berichten aús- Rio Janeiro vom 18, Mai (pr. Dampfer » « und » Atnazones ) s&it letzter Post die AbL von: Kaffee nach dem Kanal und der Elbe 6600, nach Hâvre, engli- schen Häfen, Belgien, Niederlande und Brêmen 4900, nach Gi- braltar qus dem Mittelmeer 7300, nach Nord - Amerika 34,300 Sack, Vorrath 175,000, tägl Préis für- good first 8000 à 9200 Reis. Cours auf London 247 à 244 Pee. Fracht nach dem Kanal 35 Sh. Abladungen von Get t iede Nord-Enuropa 17,900, nach Süd-Europá 6100 Sack. 6: Juni, Hackmatings: :Woifs ter Bu.) rere d E R Et Rïïb3! ruhig, pr. Juni! 87.00, pr. Juli 87.75, pri SCptomder 00, pr Septbe.D Mol ai V D pr. Septbr.-Dezbr 52,50: Wetter: Veränderlich. M PFandsa= aud Actien- Börse.

Breslau, 6. Juni, Naclim. 2 Uhr 1 Minut. (Tet. Dep. des Staats-- An rs.) Schles. 34 Pfandbriefe- 86 bez., ichische Ban Banknoten 904 bez:

as Rentenbriefè L Oésterre

Br., Russ. Bänknoten 824 Br. Oberschlés. Stammaktien Lit. A. o. C: 219%: bez. u. G. Oder-Ufer-Bahn-Stammaktien —. Urger Stammaktien 146% E bez.

myrna 9, Egyptische 114.

Breslau - Schweidnitz - Freibur 43proz Obersclilesische: Prioritäten Lit. G 99% Br:;- Lit. H. 99x Br. p M ven 1869 1024 Br. Warschau-Wiener Stamm- Erankfar a. ÆAL., 6, Juni. (Wolff’s; Tel. Bur.) Fest. (Axifangs-Cóurse.). Amerikaner 96%, « Kreditaktien 353%, Fránzosen 372, do: neue —, [Lombarden 2163, Silberrente 65.7, 180er L.aose- 935, Bayersche: Anleihe—,. Nationalbank. —,

Elisabethbahn

Westbahn —, Darmstädter Bankaktien ,_ Centrälbank —, Frankfaoré a. R... 6. Juni, dach "2 Ube 30: Minnut.

(Wolffs Tel. Bur.) - Sehr fest, Kauflust für Lombarden. Fran-

zösich-ital. Bank 112. Schlüss- Cuurse.) Preuss. Kassenscheine —. Berliner W: 105. Hamburger Wechsel 874. Londoner Wechsel 118% Pariser Weohsel 935. Wiener Wechsel 105. Bundes: anlèiñe 101. Neue: Schatzanweisüngen —. 994. Cöln - D Kisenbalin-Loosze 98, Papierrente 58%, Silbetronte 645. 6proz. Verein. St.-Ank. pro 1882 964, Tiirken 51%. Oesterr. Kr Ae Action 303%. Darmstädter Bankaktien 4663; Vesterr,.-transz. Staats-Bahr-Áktien 372, do. neue. 2164. Lom barden 2175. Bökltnische Westbahn: 2681. Galizier 269k: E weatbáhn 227% dlisabethbahn 2635. Eessische Lud rig F 183%. Kurhess. Léosè —. Bayer. F Militäranleihe 100%: Bayer. : Präm.-An}. —. Neues Badische Is Loose 1545 Oberhessen 83. 01 enburger Tacis - —, cute Bodenkredit 925, Neue. 5proz. Russen 89. Elbthal 197. Gotthardbahn 106. Berliner: Bankverein —. SFRDS T AN Frankfurter Mo vank 112. Leipzig S S ERIS A 28k C ralhank. 107k. Aal nage Bodens 98k. Pfälzer Bankverein —. Brüsseler Bank ; Antwerp. Bank 1074. Oesterr.- deutsche Bankaktien 10e Italienisch - deutsche Bank —. FEranco- Holländische Bank 107. Französisch. - italienische Bank —. Ungarische- Anleihe. 814. ZONRRODA Loose: 1112. Raab-Grazér Loose 85; Gömörer Kise Pfandbriefe 844. NESAADEIMA 20 fUras. Segie Rente —. Engl: Wechsler 63k. Kansas. Ne Tork ôp South- E fig s com: 73. “Pa. ew-Yo roz. Anleihe us he —. Pariser Maklerbank —. Baltsohport Bie. Bank 19s do. neue 1435. Austro- jenische. sisch - he Anleihe de 1872 vollbezahlte Voll te 907. Albrechtsbahnaktien 184%, do. fart a. Æ., 6. Juni, Abends. Bur.) Günstig.

riorit. 83%. (Wolffs ‘vel

Effekten-Sozietät. Amerikaner 6%, do. de: 1885: —, Kreditaktien 3547, 1860er Loocss 944, 1564ez Looss —, Franzosen 3735, do. nene —, Galizier -270.,

218, Silberrente E: Papierrente E L Nord westbahn T g outsch.- österreichische Ban

g ambars; 6. L I. Nachmittags. {Wolfs Tel. Bur.

Or ohluasgoungs) a on S iv E L A N 1d ia

E new fair Oomra 8%, good | Sts

iche Dureksehuittszuführ 1500 Sack.

—, österr.-deutsche Bankaktien —, Böhmwische

Céntral-Pfandbr.

er Staafs- faktien 790.

B bank _Rhei-

rew. Thaler N —, Ania © esterrei Oesterreichische ! (er Loose 94

ni8Che Bahn —. Altona - Kiel —. 184er R L 1SSCer Raogs. Präraienanlcihe 124. Px 1a 915. Diskouto 2% pCt.

lo - deutsche Bank 117. T Ke - Grazor

Fo Ta Lak bor GoaellachaM. » 6 Juni. Leïpzig-Dresd X bez Mz ob. . Leip- ziger Lit. A. N bez. u. G.; do. Lit. B. 1044 bez. u Gd Thü- ringische Ie bez. Anhalt-Dessauer Bank —. Braunschwei- &OT Weimarische Bank: 1164 bez. è Wien, 6. Juni. ( Walla Tel. =ay:) Still. (Schlusscourse.) Papierrente 64 60. 1854er Loose:96.20. Bank- aktien 84000. HErankfirter Bankverein: 128.00. Kreditaktien 336.00; Staats-Kisenbahnaktien-Certißkate Galizier 256 75. KaschaurOderberger 189.50. Pardubitzer 179.70: Norzdwest- bahn 216.50, - d Lit: B. 167.20. Londow 111.75: 82.40. Paris 43 85. Frankfuri 94.10. Amsterdam 983. Böh- misohe Westbahn: 255-50. Kreditloose 190.50: 1860er Loose 6, Lombardische- Eisenbahn 207.10. I864er Loose E Ang A Bank 319.00. Franeo-Anustr: Napoeleonsd’or 8. ukaten;: 5.38, Silbercoupons 109.75. Silberrente 72,30 Wechslerbank —. Elisabethbahn 2òöL1 10. Ungarische Prämien- loose 104.70. Wiener Handelsbank --. Nordbahn: 225.60. Börsenbank —. Interventionsbank —. Wien Maklerbank: —, Austro-tiirk. 124.00. A A: 00. Albrechtsb. A. 177.00. Armsterdam Juni, 4 Uhr % Slnuz Nuchzuitta (W E Tel. Bur. a

Vesterreiebizche Papierrente Mai-Novembez varzinsl. 57%, OeuternaiobiAche Papierrente Febr.-August verz. 574. - Oesíer- Silberrente Jannar-Juli verz 64. OVeaterreichische S arrente April -Oktober verz. 644 Qesrerreiahizche 1860er Lago E fi er E: Wdéer Logat e e roz. Russen eglitz HPXOA. IRUSSOB iezlitz bpros. Russen: Je: 1864 975. Russlschao Primienanleihe von 12364 256. Russ. Prämienanleihe von 1866 —. Buss. Eisenbahn: 234 6prosz. O. eien Pr i862 975. Spraz. reue Spanier 30%. 5prosz. Petersburger Wechsel- 1.60. Wiener! Weahsel: 105. Leuslons- 6. Juni, Vormittags (Wolffs Tel Bur! : ¿A i- Course:}: Norddeutsele Schatzscheine --- Cons0ols MÉ: Moxfcanteror mda, Ae E E exikaner er: —. _- skonto Wetter: Schön, O » 6. Juni, Nachmitt. 4 Uhr. (Wolfs. Tel. Bur.) In Gs da pa heu 98,000; E, E 080 fe, eue Spanien —. ienisCche SPTOoZERt. Rente 695. Lombarden. 18#7, Mexikaner —. oda ma e err de 1822: 914. Spros. Rass0n de 1864-96. Süber 604. Nozd- dautsche: Schatzscheine —. Franzüsisoche- Anleihe: Morgan —. Türkische Anleihe de- 1865: 547 6proz. Türken de- 1869: E. SProz. Treigte Staaten: pv. 1882: 904. Englischo Weehaiar- : | omon 6 Juni, Abends. (Wolffs Tel B Juni; en 0 ur.) latzdiskont: 8 pCt.

Bankausweis. Baarvorrath 22,319,913 (Zunahme 938,102), Notenumlauf 25,343,945 ( Zunahme 435,005 ), Notenreserve 11,262,890. (Zunahme 539,775) Pfd Sterl

Paris, 6. Juni, Nachmitt. 12 Ubr 40 Minuten. (Wolfs TeL Bur.) Fest.

3proz. Rente 55.80; neueste Anleihe 87.074. Italienische Rente 70.074. Frahzosen 807.50. Lombarden 467,50. Türken

59.70. Amerikaner —. E Paris, 6. Juni, Nachmittags 3: Uhr. (Wos Tel. Bur.) räge.

(Schlusscourse;)- 3prez. Rente: 55, 60. -Neueste Anieihe 86-90. Anleibe Morgan 505.00. Italien. proz; Rente 70 20. Italienische Tabaksebligationen 487,50. Qesterreichische-

uit

SPTrozont.

St. Kisenbahn (Eg, 808.75, do. nene 763.75, do. Nordwests

bahn e- Bigentiahnakties 47000 , do; Priori-

täten 265.00. Türksn: unge L Türken! ¿e E t Sf. Dr: 1832 gest;)} Goldagio ran-

zörsseh- italien. Bank + Wechslerbank: —. Türkenloose-172.00.

Paris, 6; Joni. - Wol Tel. 0M Bankausweis. üaoie varlir 4: Mill Portefenille - mit: Ausnakme der

Weehsel 1868 0 Ms Abnahme 60 Mil Vor Vorschiase tall- barren 45 Mill, Zunabme 5 Mill Milea ame i 27- L Abnahme 98 Mill. Guthaben- des: Staatsschatzes 159

nabhme-8 Mill, Laufende Rechnungen: der Privaten Zunahme 8 Mill.

Einzahlungen. Aktien-Branerel Nene Tages {. Die. 5. Einzabl. von 20 pCt. oder-40 Thlr. pr A et e L Inli an die Kacao der Gesellschaft in ur O, leisten. *

Paal ln lungen.

Berlin - Anbaltische ie am-1. Juli: er; fälligen Coupons der 4proz. nee qey N der 4¿proz. Prioritäts- Oblig... der U Prioritä AerQplig. Lit: B ¡s Dividenden- R der Siamm- Aktien:

"0s Pla SOWÍE die am 11. März er. verloosten Prioritiits-Aktien Öblig. werden von da ab an

3419

dae Haa ran der Gesellschaft in Berlin eingelöst. (S. Ins.

in No Oberlausitzer Elsenbah Hschaft (EKohlfnrt> + PaonbetE). 1 die vollgezablten Stamm- und

Die halbjährigen Zinsen au lag ventiita un mac gr A werden vom 1. Juli cr. ab mit 24 Thlr.

Polen Bar I Ge una mit 5 Tblr. A Fri aritäts-Stammaktie ér ÚKY erh au C e Ins. in No 131.) - Kommanditgesolls Smidt & So. zu Orgeen. A Dio Divid. voa- 7% ea 871 kommt vom . Juli cer. ab mit 8 Thlr. 1 ph pr ber Aktie zur AUusz. Qel | Die am 1. Juli cer. fälligen 5 pCt. Zu ütsäanleîhe de 1862 werden jetzt aus-

gezahlt. E a rio iieh Mecklenb che Staatselsenbahnen. Die

am 1. Juli cr. fälligen halbjährlichen Zinsen der Oblig de 1870, der Prioritäts-Oblig. Lit. A. und B., sowie die fälligen ganzjährigen Zinsen der Schuldverschrb. werden von da ab innerbalb acht Wochen in Berlin bei A. H. Heymann & Co. ausgezahlt. General-Versammlungen. Allgeinolus Rentenanstalt zu Stuttgart. Ordentl Gén.- Vers. zu Stuttgart. (Siehe Inserat in No. 131.) 18. Juni. eino Verso sanstalt im Gr. Baden. Ordentl]. „Vers zu Karlsruhe. Ea Inserat in-No 13831.) Bankverein. Ordent]. Gen -Vers zu Erfurt.

22. Juni. Th : Kommerz- und Wechslerbank. Ordentl. Gen.-

4. Jani. B ani Pron: zu Berlin L i ULIES 9%. Juni eu eken- esellscha rdentl. I a rhO: W rin. p erat in No. 131.)

Msarusabrik (vorm. Gebrüder Eckhardt).

98, Juni. Säckalaoks Woll aaa! Qn. . zu Grossenhain.

12. Juni.

4.

Juli

Nensledler Aktlengesellschast für Paplerfabrikatlon.

Ordentl. Gen-Vers. in Klein-Neusiedl. : Kündigungen und Verloosungen. Sproz. unkündbare Central-Pfandbriefe, Emisslon 1871 der

Preussischen Central-Bodenkredit-Aktien-Gesellschaft. Das Ver-

zeichniss der am 83. Juni cr. zur Riückzablnng anf den 2. Ja- nuar 1873 gezogenen Stücke siehe Ins in No. 131.

Löbau - Zittauer Bisen

Aktien. Die Verloosung

bahn-Stamm- der pr. 1872 zu amortisirenden Stücke geschieht am 24.Juni er.

zu Dresden. Grossherzoglich mecklenburgische Oos. Die

Verloosung der Prioritäts-Obligationen Lit. À

. wnd B. Tindet

am 8, Juli cr. zu Schwerin statt. Ausweise von Banken.

Hannoversche Bank und Privatbank zu Gotha,

Status pro

ultimo Mai cr. siehe inserate in No. 131. Usancena.

Chemnitzer Masechinenfabrik (vorm. 4. Münnioh & Co.).

Der Erscheinungstag der Aktien ist auf den 7. Juni cr. fest- gesetzt. Die Stücke lauten über 100 Thir. Die Zinsen werden

vom 1. April à 5 pCt. gerechnet.

Telegraphische Witterungsberichte 7. 6. Juni.

St.

Mg|

6 7

| ; Ort. |p, Lv.M

Danzig 1337 „941,32 [Constantin. 337, ,I| |

Bar. l E E

R. |v | in 16,7|

j Allgemeine Himmelsansicht

[Bededkt. [8chöôn.

Wind.

SW., mässig.

MELSM T gn ene Witterungsberichte vom 7. Jun.

I E enm E E t

Des Ortes

bg.

Ahbweich vop Mittél

ösgtliche f änge von: Ferro

4 nördliche Ls Breite

a N ; Ui Pariser

F .V- b O Linien

Reauinur

| Thermémeter Abweichung vom Mittel

Haparanda Christiansund Hernösand Helsingfors Petersburg E

r L SRARR E Riga Helsingör

Moghau

I AI1T11 11

[S] 11 EELE! 14944

S

Kieler Hafen... Cöslin Magrrignohibhurm, Wilhelmshaven E FGröôuin : unr i Gade f

j +1-2,4 +1,3 +1,1

65

63

62

60

59

59

59

58

57

56

56

55

55

94

N j a z 1 —0 +13,1 54 Î # ; 54

54

53

53

58

53

583

52

52

52

2 +1,3 51

50

50

ba 50 G0 eo... E Y | Cherbourg. 49 Havre ‘49 Carlsruhe . f 49 48 ISt. Mathieu 148 Constantinopel…. 1 41

in E Ben juni. H mit stark og ein heftiges Gewitter mi M oige dessen bald gewaltige rae: ermassen von den Bergen herab- Free und mehrere „Straßen üb theten.- Die. hon dur tuen n- der vorigen Nacht gefallenen ol enbruchartigen Regen stark a lamolene aale a no A begriffén und ‘nigen Stel en Sgetreten. Die Quellen: und der Kurplap wurden von dem

sie MAFSTMS » F DES eb A! 1E

12155 46 155

Lee mites poise en über das Saalthal

N.,

Windstille.

S.,

Windstille, Windstille. ONO,., schwach, ONO., lebhaft.

S,,

W ind

Allgemeine

Bemerkungen

Himmelsansicht

heiter. halb heiter. heiter. heiter. heiter. héiter. halb heiter.

schwach.

s. 8chw.

+4,710., mässig. 80,

schwach.

“+43,9]80,, s. schw.

( +3; 5O0., aohwiachi: SU., mässig. +3,0jO0., ‘schwach. [Windstille.

schkwach.

+2,01O0., schwach.

SO., still,

O.,

S Ö. » SChwaäach.

IWNW., schw.. ISW.,., milosi , SO.,

" schwac ¿ schwach. } l 4 / zieml. héiter.

[W, lebhaft.

40,9 SO., ‘schwach. A Dp WSW.,

9a „6 —0,6 SSW., lebhaft. 1 O N., schwach. O., sehwach. W, mässig. SW., schwach. NW,, lebliäft. SO., still.

W. W.

bruchartigen Re olte.

bach und Roth Bt als Würzburg), sowie abi N

mmt O ales auf bev Ostbahnstrege,

ieder rege D ochen, d

iet & nicht gefährdet uni. JTm-Laufe. des gestrigen ‘Kächmüttags ent

lud id bier cia! f star Gewitter, begleitet voù eiltem wolken-

O

sgehr: bewsölkt. trübe, E Nebel. Nebel.

schw.

s8chwach. ,„ stark.

Die im Lau < verspätet ein N

oppenreuth

war. Auf

egen die Cn e terbr enbru>, der Güterverkehr"

berg-Bam

TMax. 20,9. Min.’ 10,0.

Gést. Mittag Gewitter u. Regen. Gewitter.

Gest. Nachm. Gewitter u. Regen.

Höhenurauch. Gest. Gewitter.

ÎRegen ‘in Intetvallen. Neblig, Regen.

„Dunstig. Einige Wolken.

4n/ der si{< während des Aberds- oftmals wieder- e der de lien Eisenbahnzüge Cen sämmt- da an vielen Street n amentlich- zwischen ute Nürnberg-Pl einfeld)/ au

halb der Station Î Eltérs8dorf Und

der körper ormlich eben jept die e c ürnberg-Neumarkt. da-

A Ee E wikd nur bis sogar na bis Feucht vermittelt.

der Staatsba