1872 / 133 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1825] Breslan-Sohweldaitz-Prelburger Eisenbahn.

Die Herren Aktionäre laden wir zu N auf Dienstag, den 25. Juni er. Nachmittags 41, Uhr, im Empfangsgebäude des hiesigen Bahnhofes (Berliner Plap 20)

jáhrlichen ordentlichen Generalversammlung

ergebenst ein. s î Zur Berathung und Beschlußfassung gelangen die in $. 24 des Gesellschafts «Statuts zu h 2, 3 4 und 5 verzeihnelen egenstände G Diejenigen Herren Aktionäre, welche der Versammlung beiwohnen wollen; haben na< d 29 des Statutes ihre Aktien resp. Quit- . tungsbogen bis \pätestens Montag, den 24. Juni er., Nachmittags 6 Uhr, in dem D e die außerdem in Breslau bei der Breslauer Diskonto-Bank, Friedenthal & Com pin in héi dèr Bank für Handel und ndustrie und bei den Herren S. Bleichröder und Jäcob Landau, in Darmstadt bei der nf für E “und Industrie, in Fraukfurt a. bei deren Filiale, in Stuttgart bei den Herren Pflaum: & Comp. in München. bei den Hérren Merk, Christian & Comp. j in Leipzig bei den Herren-Frege & Comv.:, in Hamburg bei- den Herren L. Dre & Söhne und den Herren Ed. Frege & Comp. oder nit auf eine dem Direktorium en ende Weise erfolgte Niederlegu ung nachzuweisen.

anberaumten

ugleich: is ein mit der vollen amensunterschrift versehenes Verzeichni der Litera und Nummern der Aktien in e em pla- : ren zu aba en, bk denen das eine zurü>bleibt, das andere mit dem Siegel der Gesellschaft und dem Vermerk der Siiuimenzagt versel jen

urü>gegeben wird und als Einlaßkarte zur Versammlung dient. G r Der- gedru>te e rebbertatt über die Verwaltung pro 1871 wird von heut an abgegeben.

Breslau; den 6. Juni 1872. i Der Verwaltungsratb.

Impyrial- Feuer- - Vorsiohornngs- -Gesellso ai London 18083. :

A. Gewinn- und Verlust- a l

Einnahme. Sgr.| Pf. Ausgabe.

Kapital-Reserve aus 1870 Bezahlte Brandschäden.. E 180. D: 4 Prämien-Reserve aus 1870 Schaden-Reserve. s. ;-- 034,940. —. —. Prämien - Einnähme in 1871 gegen YVer- i Kapital-Resérve E : sicherte Thlr 1,138,158,253 : Prämien-Reserye....-..e-.--- A S r Zinsen-Einnahme in 187 871 | Verwaltungskosten... :

Gewinn an Grundstücken in 1871 Abschreibungen, auf zweifelhaste_ Fordé- Gewinn an Werthpapieren -in 1871... Ld

Dividenden

erur 2 h B, Pian,

FPasasiva.

Aktienkapital

Kapital-Reserve - 666, D Rogarve 2361410. 11. SThaden-Reservoe. . - .-.- .… 1,034,940. —.

Noch - nicht fällige: Zah-

Ede gte gr wreri pt 352,265. Noch „nicht fällige ch- 4

nungen “* 81,204. Noch unyverrechnete Pro-

visionen 193,333. Nicht abgehobene Divi-

denden Si. D. 586,280

Po pra

Activa.

Verpflichtungen der Aktien-Eigner

Britische Regierungssicherheiten

Conto der E lischen Bank

Ostindische Obligationen

Ostindischer konsolidirter Eisenbahnfond.

Londoner Stadt-Obli ationen

London und St. Katharinen-Wersten und Mersey-Werften-Obligationen L

Britische Eisenbahn-Obligationen

Imperial Aktien im Besitze der Dppositäco

Hypotheken-Darlehen ..

Kolonial- und ausländische Sicherheiten -

Grundstücke der Gesellschaft ..

Cassa bei den Banquiers

Wechsel im Portefeuille

Anusstehende Forderungen

Verschiedene andere Werthe

[I 1SH

Se Bot | ne E l Ed

T0 aas C; J, Pront. J. H. Astell. Bardlay Field, ‘Cliarles Barélay. CGreville H. Palmer. William Lyall.

Buchhalter. R&yisor. Revisor. Revisor. : Reyvisor. Verwaltungs-Direktor.

Ergebnisse des preussischen Geschäfstes in 1871, Forsicherunge Samm e 4872, j abzüglich Storni und Rückversigherüngen. Gezahlte Brandschäden Thlr. 33,293%.

Ergebnisse des deutschen Geschäftes ‘in den Jahren 41867 bis 41871.

4) pv

Versicherungen - abzüglich Gezahlte Storni u. Rückversicherangen] Brandschäden

Im Jahre

Versiche- E L rungssumme Prämie Zahl

1867,68 La 35,208 7 1869 21,438,288 62 E 57 1870 35,617,683 82,379 94

1871 44,905,505 | 99,365 | 22 110 Berlin, den 1. Juni 1872.

Der General-BevolImächtigte

EZ, J. Diinnwald,.

der Geseulwo! vorzuzeigen, oder bis dahin

An Ent äbigungen pro 2. März T. euila js Entschädigungen sür âlter e Scwädei 1871... P trl A T7 2 H

Entschädigungen sind an preu

L 3459 L a Bilanz nund Nebersicht

Mecklenburzischen Immobiliar-Brand-Versicherungs-Gesellschatt zu Neubrandenburg,

nach dem Nechuungs - Abschluß für das Geschäftsjahr vom L. März 1821 bis L. März 1852,

: t #:

L Einnahme An Wtirägen: y aus der Repartition vom 15. März 1871 : aus der. Repartition vom 24. Ddr) 1 1871 « 124 An feststchenden Lir für im n Laufe der Repartition aufgehobene Versicherungen 1,1. y

E E eaen aa ions A I D arngincde ias iei Muriea n OtÎs o trnieeot Ga »" Dricaor inarii e e 2 io

Summa der lrnahme 14,547 Thlr. 16 Sgr.

Ausgabe. An jem für deponirte Legegelder vergütet 3 86 Thlr. 16 Sgr:

» Beiträgen an die Mobiliar-Brandkasse zur De>un vo enze » Verwa (URgeBben 4 fass d g der ago unen Schäden aut Vertrag L: : 19 »

» Extraordinarits.. Ko E T 1E | i i t; Vi 12 2 Sgr.

4,829 Thlr. 2 Sgr.

Oie Einna e beträgt : A0 ss E Die Ausgabe g ; B H 1s S R

d 14,033 » mithin find m Nach dem vorigjährigen Abschlusse hatte die Gesellshaft cin A V 1 fiid-nlehr eingenómmA hs Une: Ir E) L

und Dee bas Ulla dera bi 2e pie t éa se PARNZI N U s eue ede co ppe ic Mid rdeboerrttettrtudte. 1,003 Thlr. 9 Sgr.

Versichert waren Fe è März 1872... ; L Davon kommen auf Preuß Irn 6996025 Thlr. Thlr. Sgr.

An Beiträgen sind von den preußischen Interessenten n dem abgelaufenen Geschäfts An Entsh igungen find a Preußen zu agjgcs gewesen gelauf es<äftöjahre erhoben

Neubrandenburg, am 5. Juni 1872. “Das Direktorium.

a ias Vilanz und Uebersicht

der

Mocklenburgischen Mobiliar „Brand- Versicherungs-Gesellschaft zu Neubrandenburg,

nach dem Nechnungs - Abschluß für das Geschäftsjahr vom 2. März 1828 bis dahin 1872.

An Beiträgen aus den Repartiti Ma L Om, n Beiträgen aus den epar onen vom März 1871 und Oktober 1871 117,139

» a leichen von der Immobiliar-Brand-Kasse gezahlt laut Aas 12/801 E a Sue 2 Vf.

ststehenden Beiträgen für , Miethen und. im Laufe der Repartitions - Perioden aufgehobene

ne eng * 6,150 » 6

Sinsen für Legegelder | 14,3988 » 17

eitrag von der Jmmobiliar-Brand- -Kasse zu den Verwaltungskosten 809 » %V

Extraordinaris. 320 » B » 4

: e 0

151,620 Thir. 19 Sgr. 1

oto |

9M

421779 DUIEs 24 Sgr.

G L n

eEntschädigungen 12 Ent Gädigungen 28 Extraordin 240 1 Conto-Korrentkosten bei der Bank i bf

Verwaltungskosten eee aaeee E E E a C E d I C A S N j Summa der Ausgabe T7 E S Sgr. if.

Die Einnahme beträgt . Abschluß. 151,620

innaßme be

Die Ausgabe. A C A T T T T T T N A 4g ba na dna 1 45,797 » E 2 Sgr. mithin sind mehr eingenommen... bid Gele GIFe Dei dls IAi

Welche den angesammelten Ueberschüssen früherer Jahre von .…...............---eeerreeeernernnr r tuen

p chri find, so daß si dieselben’ jeßt auf... L Le, Ab A L:

Von den am 2. März 1872 versi ria 27A O HSTIQR S EME A R E i, i, u LUeIC s A «.... T1/309/,150 Thlr. Sgr. Toinen au 51,096,350 » Davon sind in diesem Geschäfts-Ja fe n Beiträgen cis 84460 » 3 ide nteressenten in diesem Geschäfts-Jahre gezahlt >&

Neubrandenburg, am s. Juni 1872. Das Direktorium,

O00

pad dad a1 i

UWUPBGUWU

Cc

Lf E E A E S

fc m Mia a n L