1872 / 138 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T R De Ds E E S i E F C A B A i R E E

E I A E E E E E

As 7 R E A t S E A Cp L

R Er E

p Ct ¿5 va E M: ae A S I-Z E? Ci A 10> <A) e Pn AOE E P RBCT T T

deto nahes 7-7) Wtr M "Weener at e L Misr gp REEr I; tai A va eimr «f

3594

das Konsortial- und Emiaslonagoachist nsgeschäft; von letzterem können . ¿iel E UNSere Betheiligung an an der Emissíon der D R E Ben L. L n IL Abth., Uebernahme cines ZIBN _ der Norddeutschen Bun icifiilon ‘uvd dor dr Béest:

D : fanmdbuiefen, r 2 y PoÂUIE Î Pfar 1 ef en “de D odenbaCther rior mmsnen B Ee S6nbat cen “erwähnen. «Ri Ter: aus dem t ntet’ Andérn mit he enen ng an Bun tzanweis 2d E Gewinn, M : wir éiñige rech Laa A an E GIGEDNE

n r. AaaD nicht Geschäftelimic Wo, b 8 Jébernahme E ón, Gothaer L n S R EIENA und einer L En des eine Siaatsan! Q, ‘ioxwiscbon bereits Tine Riga ge- en n q T1 t:

Die ultimo d. J. im Bestande verbliebenen Effoktn; untér denen sich ca. Thir. 800,000 Schatz-Anweisungen und- Bundes-

Anleihe: befinden , sind a A zum Course vom 31. Dezember pr. und soweit sie ans älterem Besîtz an O R Ra be-

steh zu sóhr angesetät ¿if ¿Neid us (T pili ¡f i Due E der Jeffe Effektén!ist it véétór: Quärtal: des laufenden Jahres mit’ e Nutzen- regte, T Es 56 Das:-Wechsel-Cor S dZ git dié Cinnáhmen an Zinsen weisen n L A Bevdl r Tris «olbon cid E dess mur darauf: iy désé wir bei: Gti Mo ET e Ds Es Den: VvÖ börevhonde Anlagon pu Rehe Wie

sonst in Wechseln, sondern nur in Bundes- Suelidie aus db Sohn r amt S Anlalds 11, S. W. ZU en, auf dem Dokumenten - Conto erséheiñen; “auchdie apier älgeschiüften F résultirenden StÙ ckzinsen Aösgbn diésem

Contoi:izu. i : Üb LA G Va H a S Hi 71 Aa Verlosten:traf uns- durch Fallissement ‘èinós-süddeutschen Fabrikgosohlfts' ein Ausfall von Thir. 3482. 11; dágegen

sind auf be bereits ab eschriebene Fordérungen Thlr. 4449. 28. nach hay eingegangen. Jen ireinblidhew Gs Gewinré des: TorflnSviien! Jalires Hiéltén wir 6s Ar ün L genmesSen, wie dies ‘'échon im Jahr 1869 ge-

ooheti E B für: dis letzte Einissioóñ: neuérAnthéilsschèine im Böttaze Ÿ von Thile 1 1,875:000 statutarisch erforderliche. 000

von 10 pCt. durch Ueberweisung von Thlr. 187,500 sofort zu „decken „und damit den BReservesfonds_ aut Thlr. 75 zu bri Di L E 1111307256 112M 4 Hie A f tatt

neu- entittirtenAnthéilscheine ‘die für das Jahr 187 b nur 5 pCt. ZinseW génosen;'tteton —ünmehrt mit dem lauféhdéd :

Jahrs in œleicho Rechte mit den alten Antheilschoinen. Die Ansdehnung: unserer GéSchäfte“ macht: :Uinbaú ‘únserér Lökalitäten ‘erforderlich auch diésè Kosten, auf

Thir. 42,500:ve habön ‘wir:4n Résétvo— Wt. Wir hoffen, dass „0s trotz der ungünstigen ArBgiterY erb ne gelingen wird, den Umbau in diesem Jahre zu vollenden.}

21 Mit:der Gründung: der vielen neuen Géldinstitute * hat sich s Frag ge: nach ‘evéandton und Zúverlüssig h Béinhten Gowührung hof E aus dem vorhandenen Ï ’ersonal der

fühlbar: gem: um80:möhr, als E Zune La Sur Cd Ge älteren Institute ‘Kräfteizw gewinnen “Suchte:-- Kiñe: Gewährun dáliér auch bei uns- nöthig.

Um unseren Beamten einen neuen Beweis unserer A e zu geben, O Dei d “Verwaltün id dia eiñen ausserordentlichen Beittag: von Thir 26,000: zü*denr für Wiosethen Sin richtete iPénsiónsfonds beañtragt Und ‘désSen einstim-

© Be dazu ‘wrhaâlté «@ieser“FondsYon’ Thlr:5 11. nunmehr aüf ca. Thlr. T, erhöht worden ist. - E De S tCHOMÓA ‘Do dès* H: ‘und a odufonda KkON) ‘éine Dividendé von

Ungea «diesèr::AusSerge É} 125 pOk: pCt: zur Vertheilong bringen und dürfen“ wir dalier ‘woll’ mit Recht. ‘die Regultáäto. des V@1 osSenen. : Geschäftéjatires als Rai, : pu bezeichnen. A IfRA 6h GAAS E LALIE TLILIIGI L UIRES E | Gesammtumsatz des Jahres 1871 hat einschliesslich gau Umsatzes unserer Bardlenia Breest & Gelpcke die Höhe TOR oov ouo aua 000 ov oa gp Rad S C CD00 E n e ERE R E L GH S T R LADA 0 Laa R AATSS I 445,382,4 R erreicht und übersteigt den des Vorjahres Von ............-.-.....-. CU E Ea U Ga C Le M CLE A T Pad O O Pa S 253,758,512. —, —. um TETE. 191 623,965. —, also um mehr als die Hälfte; die: einzelnen Positionen ‘des Gewinn" uns, T stellen“ sich wie fir Zinsen und Gewinn an Wed Ih E Sis Se eds r deh ees L A R T 4A) n lis idi v -. «T0 ‘e erh O r. 110,505, ] 16. —. t F är) ere K vem it eler E a4 gegen ¿22 ÌN tent tirt D voeampacsriovaer ape ft tg eve neh ena tes 4PARERN) ¿ 390,056. 6; Sas 48 33 ee und Emiaulonen 000000000... «ist. di dTA9B9. S 14 S Jy 1 fer T6 E renn tag I ep f t Stv 14449d At Air eures rir 24 3 8-16. < -in1870) / A 864315. 29, Ee Verelnnaluntd Bd B jn ne zig! ‘nach Thzug ‘der ir in ‘laufender jr fn A S Lina agr » 124,364 15: PYrovielonal...-ceocecoccecceccacrrcccroseuacoooneceucaces ees É f regen S aa Meno aen Ura RGANH T » 157,602. 20. —. i (gegen Thir. 136,296. 25. in 1870) Gewinn auf Agio-Conto [000000020 0020.05... ...5 0000000000000 0.220000 002... 0000000000000 00.0.0. » 1,805. 99. —e, : (gegen ‘Thlr. 3,612. 26. in 1870) Ueberschuss auf Haus-Conto oe. 000000000000 00.0.225 o... 0e0.00000 00.00.0000. 00a0o.ane o... 000 » 2,342. 3. j; (gegen minus Thlr. 641.25. in 1870) Eingänge auf abgeschriebene und zweifelhafte Forderungen... «id wh s T ITTO S ooo ode out D N » 4,449. 28. —. CSEUN C DG Pur R T6536 0 —. Dazu der Saldo Von O aa o aa C E na P L SSCSSES S EBTEREKEIAS 2... aco Lion ao... cor. porn o D 4,564. R gehen ab: F A Ss 56% g L: Wb h: A ESESE A9; G4 3a de j É j 4 L “e, N ; Varvtitn Tcontem und Steuern inkL Druckkosten und Stempel dat. ide Antheile. ‘Thlr. 97, 620. 6. —. ah Garantirte Tantième der Geschäftsinhaber ............--+--« erter gener. » 15, 000 —— Noch zu zahlende Courtagen...................- R E aar 5.962. —. Renectvirt für zweifelhafte Forderungen ...............-----eeerrteeerrrerreeer erren ree - 3,482. 11. » den Ausbau des Hauses....is...-. vil dtétvrtitciaitód, Adi us i ARDOOPASTOS, Ruttaerd. Beitrag zum Pensionafonds der Boamten - da anb N PULI -TECC T TECEe C » %25,000. —. et mde rere Fe rz Ìs uet 2 +14 2 E E Et I ELSAL E ï Fe Ï I 189,584. 17. R Las G e ras ta, aa s mus Ee t L Ur. F Bes : Dayon sind Zatatenmkssig zu 1 entnehmen: Ton G SGSSTSSDEDEDGSEGTSESTSSETSBIEDE8095 0000... abzüglich des, Saldos mon T0 A dto doitit, AaDRORT A CJIVILIA . Ila F | rw A RARERRE E Vero pa 2 s O, T L La deo en .... Thlr. 107,580. abrüglioh-gozabiiow 1 etnen «f V, 18, _ 051 o GainaaILA R D 4 580. 6. —. Zum Resarvasonds ¿aufdie neue Emission Von R 10 pCt.……..- A 9 » 1 ), —. Zinsen auf junge Handelsantheile auf ……... Stück 6. 34 is. 10. - —, n etr D T C b JUGAU Ad (ai ae ANELTI 3 idi m 2. f 4 l ¿ a 63 pa 1 æo0- id _ Rlilid ai buviloy L A Br T ad » 51,024. 10. —. Gezah bschlags-Dividende Tro O See L L und Dividende ‘pro IL Somester 108 pOk. C P egn E C I L L O T 9! —. 15d bi Odi AOTGE Mo: a N L (1000 180 6 j ie „10d (emem die wir äui 1872 uit Zustimm i f Auf die mit Z ng G Verwaltungsrathes auf 12; pCt. oder 25 Thir: pro Anîtheilschein Ge U Divi. dende ist bereits eine A ung von 2 3 Mi of ‘an ündprer r ea die Anuszahl dad P E A von 107 pOk oder A Ls „il i Le è

4 Thlr. pro a1 Jd 19 Et eit dem 13. r aa Ber riner Wandels-Gesellechaf.

“Golpoks‘s 4 - Wm. Conrad. „Prlódr.“Golpoké jun.

watna t 7h Irea i od oar l 16 t:

fa

a

JOE

, “al 2 mi thka HeGHI V aris 1579 DR70d 3595

\

H

[1894] Ahbschlnuss U hluss de des Gewinn- und Vétlust-Conto

* T

via SùÙ Berliner Handëté’: Césëllachast E S Â

Debet. L am 31. Dezember 1898. Credit. Verwaltungskosten: T, Y E Ï | Saldo. aus 1870... «gc ca, .…. Thlr. Eines bj je E i e «Thin, 275827. 24 4 E Sag, 1 NTGEEUR da Redd T: D 4 11060 16|— L g i - umen » —— e) Drugkkos & boi Emis- » 64,792. 14. —} I f "s &exrünn e An Lonsorétial- tent o 8 1 q: - jus >= $0n-un iSSÍORNeRN t % e474 474,299/23 Zie orga es TON cilent R 2 Vereinnahmte Zinsew und: Lom- Stempel En « S000: "==7 T H _ Dar T iiiialibiiintt ist dtr nici 15|— O A S M T * aria T. Vereinnahmte Provisionen.......... » 157,602/20|— 97,620) 6|— N Gewinn auf Agio-Conto.......... E M ] 99 |— Garantirte Tantiöme der Gesclüfts A Ueberschuss auf;Haus-Conto.......i » 3|— neb ae naa Na zen E Thlr.} 15,000|—|— MIUSE s Jug abgeschriebgene A j | Roesétvirt für zweifelhafie orde: 1M E aa Lo A HIEE ANLREI ARREA «ands G R FUngOn 1A, C ae undd s b N Ÿ Reservirt für den Ausbau- des i: h N p aus0s... E: idi, tot » e} xtiraor eitrag zum Pen A N i gde den Beamfudn Ee » L | ewinn-Saldo.......... Thir.“ 1 (6: Lf f 4 Uebertrag aus 1870 075,902. 2 4 j f E e T: à Gewinn-Saldo. zu rorthoilan B : 4 wie fol : i a) Tantième ai die wW füfts-Inhabor 10 | von’ Thlr. 1,075,802. 3. 107,580. ab: garantirte.… eid f M | | f? —S j Î i b) Eafama go t den Yarwüd 8 y | : j Ta A E ode 35.860. 2, : c) zum Rec erve 10 pC E “n | die Baus f Emission: v. ; j R) doe asper oiáaa aide 187,500. —. H d) Ziñsen auf junge - Handels- ? i Antheile: Z ) i auf Stück 7716. d Thlr. 6. d h R Lite 47/153. 10. J B auf ir. 2.10. Ä ih .- 2 l Thir —. 6 3871. E 5 U E 51,024. 10Ï— f [I Dividende E y mester a 4 PRSIoS Stück An- | 2 8 - Scheine à 11 : y N | eere. 2,500. E y PESIE Boe am "y E Scheine - ---- | J J Thlr. ernee 500025 703,125; —.— g : f) Voörtragiauf 1872........ 10,276. 15. Zusammen, wie s aus- - geworfen .. ._ Thlr. 1,0803665. 24 TA f uten es i B00 .8 S D Ke) Z DETDEO aven hlr. 2OYISO 50 a

Berlin, im Juni 1872.»

18 linéf Tandelstésentchart

Gelpcke sem «Wm.-Conrad. Friedr. Gelpcke jun.

Verausgabte Dividende pro I. S057.

M LEE S E eere ae eb She edu ets i qt

Î »

et M

[1895] Vermi auz C s N! ögens D i l TMAUHH E 0 ANEG | E Bee UZA | els m Cos ollschast:- D aeaen ene H H E _Aetiva. am 34. Dezember 181. | Pasï#lva. Cassa-Bestände....................--. Thlr.} 941,631/13|+ En Emittirte Haúdels.-An- O D Wechsel-Bestände...................-- » | 2,354,452 15+} theile... Thlr. 5. Dokumenten-Bestände..............-- » 1 2,887,884 |26|— | Emi s910n von 1871-:::::, Lombard-Bestände und reportirte l Nogh “nicht ‘ábgéhobene i Effekten ...4..........---e y dende E a e aereten eann Geleistatea Einzahlungen auf Kon- (f j Conbo- Gbrront - Schulden........... sortialgeschäfte..........-.--.-.--- i =} Nocheinaulösende Accepte........ N entos «Lorrent- Forderungen... ». l Reserva-Fonds._.....--.--.--rerre Dotirúngs - Conto unseres Bank- .}. eei Hypotheken.-Conto ...................... haus0s »Broeegt &. Gelpcke « 0... » Gewinn - Saldo ooo o uta ce ua on o e u n ues . A Unt S ao aa ee oan cla »

m l

Berlin, i inm Juni 1872,

Bérlîder Handels - D Alißiîe

Gelpcke sen. Wm. Conrad. Friedr. Gelpcke jun

t Ra Ee R S C R ER

E E E