1872 / 144 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

74% béz. u. G. Roggen 47 50, Juni-Jnli 4 bis 484 bez., September-Oktober 49}—50.

Oktober 23 Br. Spiritus 23%, Jani 21, Juni- Juli u. Juli-

g&œen (pr. 20 Centner August - Septem-

r-Oktober 205

August 237, Septem (Pos. Ztg.)

Juni 49k 7 Juni-Juli 49% . Juni Juni-Juli Juli-August er 48%, Se tembor- Oktober 4 ; Horbst 48%, Spiritns (mit

} E es r. Juni Ì 231, August 22%, Septbr. 21%, Oktober s s

Bresì 20. Juni, S, 1 E M (Tel. Dep.

piritus Pr. iter à 100

23% Thlr. Br., %7 Gd. Weizen, weisser 205—254 Sgr., SóIHer Gerste /138—150 Sgr.

Fass) (pr. 1

des Staats - Anzeigers.) 200—240 Sgr. ggen 150-—165 Sgr. Hafer 134—142 Sgr. pro 200 Zollpfund = 100 Kilogramm Magdeburg, 20. Juni. 83 Thlr. Roggen 54-57 Thir. bis 51 Thir. pr. 2000 Pfd. Cöln, 20. J Getreidemarkt. Wetter: Schwül. loco 8.20, fremder loco 7.20, gen niedriger, loco 5.20, i Rüböl still. loco 12?/,,, pr. Oktober 127. Leinöl fest, Hamburg, 20. Juni, Nachmittags. (Wolfs Tel. Bur.) Weizen und Roggen loco geschäftslos Vonen, ee e O BaE o flau. Weizen pr. Juni- Ppfd.2000 in co. 1555 Br., 1545 G. . Juli-/ 127pfd. 2000 Pfd. in Mk. Bco. 155 Br. 1 VT: Seiten Oktober 127pfd. 2000 Pfd. in MK. Beo. 148 Br. u. Gd. Juni-Juli 98 Br., 97 Gd., pr. Juli-A ptember-Oktober 109 Br., 99 Gd. H los. Rübö1 still, loco 223, pr. Oktbr. 234. Spiritus rubig, pr. pr. Juni und pr. Juni-Juli 1&2, 184, pr. September-Oktober 18 preuss. Thaler. E E U Tie GL, ma, Standard white loco 12 9 s Ul. . JFUNnI s ° - Aaiis E Schön. » Pr. August-Dezbr. 12 Gd. Bremens, 20. Juni. (Weolf's TeL Bur. Ï Standard white loco 5A. \ T R S

Amsterdam , 20. Juni, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. Roggen pr. Oktober

Weizen 80 bis

Magdeb. Ztg.) Hater 48

Gerste 54—59 Thier.

(Wolfs Tel. Bur.) _ Weizen matter, hiesiger pr. Juli 7.165. pr. November 7.2. pr. Juli 4.2253,

uni, Nachmittags 1 Uhr.

pr. November

Getreidemarkt.

154 G., pr. September- gg

st 98 Br., 97 Gd., pr.

u. Gerste geschäfts-

100 Liter 100 p T. L R ee animirt,

Umsatz

(Wolfs Tel. Bur.) Getreidemarkt (Schlussbericht).

1815. Raps pr. Herbst 3%. Wetter: W V 20. Juni, Nachmitiags 4 Uhr 30 Minuten.

Getreidemarkt. Weizen weichend, dänischer 234 Roggen matt, Odessa 184. Hafer geschäüftslos. iat : R weiss, loco u. pr. Juni 434 bez., 44 Br., pr. Juli 44 September 45% bez. u. Br. Pr. ‘’Septbr.-Dezember 46

{Wolfs Tel. Bur.)

Baumwolle: Mutbmasslicher Umsatz Tagesimport 11,000 B. Surats.

ni, Vormitt. 10 Uhr 32 Min. (WolfPe

Muthmasslicher Umsatz 10.000 Ballen, Tagesimport

Ane (Wolfs Tel.

rate vernachlässigt. =chlossbericht.; Raitnmirtes, Lype ars PT. Br. Fest. N Liverpoest, 20. Juni, (Anfangsbericht.) 8—10,000 Ballen. Ruhi Liverpeoli, 20. Tel. Bur.) Baumwolle: Noch rubig, Preise zu Gunsten der Käufer. „302 Ballen, davon keine amerikanische, 11,243 B. ostindische. Orleans Mai-Juni-Verschiffang 112, Dhollerah 85 d. erpool, 20. Juni, Nachmi _ Baumwolle (Schlussbericht): für Spekulation und MiddL Orleans 11 lerah 7#, middl. fair Ee: R 6, Bengal omra 8%. Pernam 11, Smyrna 9, Egyptische 112. Pánbia, D. Jui, Nochinizaus, Wer ; Rübö! rahig,

Vormitt.

(Wolfs Tel. Bur.)

0,000 B. Umsatz, davon

middl. amerikanische 11 {;, fair Dhol- hollerah 73, good middling Dhollerah 55, new fair Oomra 837, good

Export 2000 B.

. Wolffs ‘ter bus.) T. rate JORE Mr U A0 ohl fest, pr. Juni 74.25, pr. Septbr. - Dezbr. 65.50. "apitituk Pr. ‘ani

(Wolfs Tei à D. C. Rother Raff. Petrol. in New - York pt 22%. do. do. in Philadelphia do. 22%

duktenmarkt. . September-Dezember 89.50. uli-August 73.50, pvr. 50 25.— Wetter: Veränderlich. New-York, 20 Bur.) Baumwolle 267. Me Frühjahrs weizen L. (C. Gallon von 65 Píd. if img wer s No. 12 95. i er Hamburger Dampfer »Hammoniae ist i eingetroffen. E 5 P E London, 20. Juni, Abends. (Wolffs TeL Bur.) In die Bank flossen heute 104,000 Pfd. St. „293 (Zunahme 759,373), Notenreserve

. Juni, Abends 6 Uhr. bi 7 D. 15 C.

Bankausweis. Baarvorrath 23,586 Notenumlauf 24.994.050 (Zunahme 129,765), 12,890,180 (Zunahme 648,485) Pfd. Sterl

Faris, 20. Joni, Nachmitt. 12 Ubr 40 Min. Bur.) Unentschieden.

1 EREES As 54.45, Es Anleibe 85.90, e n ( 7

Donn E 5, Franzosen 812.50, TAmNA 467.50,

Paris, 20. Juni, Nachmittags 3 Ubr. (Wels Tel Bar.)

Anl Ee Mee 207 00 Ta

? 425. e OTŒAaT 00. balien. 5 t R

69 75. Italienische Tabaksobligationen 487.50. f aenmerb pi 4 St. Eiaenhahbn ‘œestpIt.) 810.00, do. nene 76). babn 498.75, Lombardische Kisen

(Wolff’s Tel

: Schlosscourse.} Nenueste 5prozent.

An?eihe 85.425

. Nordwest- , do. Priori-

bahnaktien 4

3768

Juli - August übö1 23, Septbr.

täten 267.00. Türken de 1865 55.20.‘ Türken 1869 315 00:

6proz. Ver. St. pr. 1882 (ungest.) 103.87. Goldagio —. : Fran-

zösisCch-italien. Bank —. W erbank 0080 E T N s T eis. orra ill B T Portefeuille ‘mit Aus e der gese üs E erlänge rcerten Wechsel 1841 Mill, Abnahme 24 Mill, Vorschüsse auf Metall-

barren 46 Mill., Zunahme 1 Mill., Notenumlauf 2239 Mill, Ab-

nahme 17 Mill. Guthabén des Staatsschatzes 160 Mill, Z nahme 5 Mill, Laufende Rechn i ’Mill. L, Zunalmo E e nungen der Privaten 287 Ï ew=Work, 20. Juni, Abends 6 Uhr. olf’s Te Höchste Notirung des Goldagios 135%, cictanta 13%. reis Ad E Ae ode N E es in Gold 109%. Geld- O » 5/20 el de. nene 112. 175. Kriebahn 53 l[Uinois 1375. A P Us ¿ Fonds- und Actien - Börse. reslau, 20. Juni, Nachm. 1 Uhr 56 Minut. el. D des Staats - Anzeigers.) Schles. 3iproz. P fandbriefe 86% Br, do. Rentenbriefe 964 Br. Oesterreichische Banknoten 90L—L bez. Russ. Banknoten 827—83 bez. Oberschles. Stammaktien Lit. A. u. C. 221 G. Oder- Ufer - Bahn - Stammaktien 1204 Br. Breslau - Schweidnitz - Freiburger Stammaktien 140 Br. 4tpröz. Oberschlesische Prioritäten Lit. G. 99% Br.; Lät. H. 992 Br. ros, s 1869 102 Br. Warschau - Wiener Stammaktien —. Frankfurt a. M., 20 Juni, ¿ ¡ (Wolfs ‘Tel. Bur Fest.” a My Ee 20h M, Unionsbank 3005 à 301, Hahn’sche Effektenbank 1214. i Schluss- Course.) Preuss. Käüss0nschene —. Berliner 4 el 105. Hamburger Wechsel 875 Londoner Wechsel 1185. -Pariser Wechsel 935. Wiener Wechsel 1054. Bundes- anieihe 101. Neue Schatzanweisungen Central-Pfandbr. 9 I: Cöln - Mindener Kisonbahn-Loose 974. Papierrente 587. Sitberrente t45. 6proz. Verein. St.-Anl. pro 1882 964. Türken 51%. Oesterr. Kredit-Aktien ¿624. Darmstädter Bankaktien 474. Vesterr.-trans. Staats-Bahn-Axtien 374, do. neue 218. Lom- barden 215%. Böhmische Westbahn X84. Galizier 2585. Nord- westbahn 229k. Elisabethbabn 2705. Hessische Ludwigsbahn 1814. Kurhess. Loose —. Bayer. Prämienanleihe 1135. Bayer. Militäranleihe 1005 Bayer. Eisenbahnanleihe —. Badische Präm.-Anl. —. Neue Badische 1034. 1860er Loose 937. 1864er Loose 156 - Oberhessen 83. Oldenburger Loose —. Russ. Bodenkredit 924. Neue S5proz. Russen 90. KElbthal 196%. Gotthardbahn 106. Berliner Bankverein —. Frankfurter Bankverein 133. Frankfurter Wechslerbank 111%. Leipziger Vereinsbank 103. Prov.-Diskontogesellsch. 153. Schustersche dewerbebank 131 Centralbank 1075. Süddeutséhe Boden- kreditbank 2015. Pfälzer Bankverein —, Brüsseler Bank 105%. Antwerp. Bank 1074. Oesterr.-deutsche Bankaktien 120. Ttalienisch - deutsche Bank —. Franco - Holländische Bank 109. Französisch - italienische Bank 113. Ungarische Anleihe 815. Ungarische Loose 114. Raab-Grazer Loose 84%. Gömörer Kisenbahn-Pfandbriefse 84%. Französische 5proz. Rente —. Engl. Wechslerbank 64. Kansas —. Rockford —. Süd- missouri -—. South-Eastern Prioritäten 74. Central-Pacific —. New-York G6proz. Anleibe 95. Oregon 65. Austro - türkische —. Pariser Maklerbank —. tischport 885. Meininger Bank 148, do. neue 141. Austro-italienische Bank —. Rus- sìsCh - englische Anleihe de 1872 vollbezahlte 89, do. nicht E Me D 1845, do. Priorit. 84. De b i G Bar.) "Fest: 9 uni, Abends. (Wolfs Te]. (ftekten-Sozietät. Amerikaner 963, do. doe Kreditaktien 26254, 18er Loese —, e E “s Franzosen 374, do. neue —, Galizier —, Lombarden 2155, Silberrente 6453-, Papierrente —, KElisabethbabn Nord westbahn —, deautsch - österreichische Bank —, italie- nisch-deutsche Bank —, Cöln - Mindener Eisenb. - Loose Nece franz. Anleihe vollbezahlte Stücke —. Oberhessen is Französisch-italien. Bank —, Darmestädter Bank 4774, Pro- vinzial - Discontogesellschafií —, Frankfurter Wechslerb. CIEATIRERO Loose —, Brüsseler Bankaktien —, Böhm. L estbahn —, Frankfurter Bankverein —, Elbthal —, Raab- ar Loose —, Engl. Wechslerbank —, Buschtiehrader E S O Deer E —. Anstro- —, schport —, Wiener Unionbank 3002, Effekten- und On E Effektenbank 1212 / O . Ju i Schuss reh Fs ni, Nachmittags. (Wolfs Tel. Bur.) _ (Sctlusscourse.) Preuss. Thaler —. Hamburger Siaats- I ELADIONE 955. Silberrente 65. Oesterreich. Kreditaktien 10%. Vesterreich. ¡860er Loose 947. Franzosen 795. Lom- barden 4575. Talienische Rente 6637. Vereinebark i202, Kom- merzbank 121. Nerdádeotsche Banz 176 Rheiaiscne Babn Ae Altens - Kiel —. 1964er Russ PrämieranL 1265. 1866er Bus. Prämienanleihea 1245. vGproz. Verein. Siaateuanl. nr. 884 £2. Diskonto 2% pC:. Baab- Graze: Loose 85. Anglo- deutsche Bank 1164. Dönische Landeannbank 102. Vinz.-Diskonto-Gesellschaft 151. Wiener Unionsbank 2574. , Leipzig, 20 Juni. Leipzig-Dresd. 259% bez. Magdeb.- O SES E M Se Br.z; 6 Lon B. 104 Gd. Thüringische é -Desg8auer Ba —, Y Ì BanE —, Weimarische Bank 115% Gd. PTAGNSC MAE Willem, 20. Joni. (Wolffs Tel. Bur.) Fest, i (Schiusscourse.) Papierrente 64 £0. 1854er Loose 96.70. Bank-

Kaschau-Oder

V. Stie

Sea En S iciko do 1905 Sf, S irkische e de 186 . GPTr02.

6proz. Vereinigte Staaten Pr. *1882 91. Englische Wechsler- bank Prämie. :

näre haben die vierte Einz. auf die 9. Juli mit 5 Thir. pr. S

5. leisten.

5proz. Berliner Stadt-Obligationen de 1866. Die Inhaber der nicht konvertirten und somit zum 1.

E E L E E E ME E wi EE wae.

__ worden.

218.59, do. Lit. B. 187.20. London 112.25.

; Dukaten 5.38. Silbercoupons

Wechslerbank —-. Elisabethbahn 957.10. Ungarische Prämien-

s 110.290. Wiener Handelsbank —. Nord Loos Interventionsbank —. Wien Maklerbank —.

Börsenbank —. Austro-türk. 124.70. Franzosen 354 00. Albrechtsb.

Unionsbank 286.79. T A Amsterdam , 20. Juni, 4 Ubr 15 Minat. Nacturittags.

(Wolfs Tel. Bur.) : h S Oeaterreichische Papierrente Mai-November Varziusi. SYE Oesterreichische Papiorrente Febr. - AU reichische Silberrente Janu Silberrents April - Oktober Ver

Petersburge

-Course.} Norddeutsehe

, Mexikaner —. Spanier Morgan -— Lomdon, 20. Juni,

Einzahlungen.

Pommerensdorfor Seifen- & Chemikallen-Fabrik. Die zweite Einz. von 20 pCt. ist mit 40 Thir. pr.

i i leisten. Degner in Stettin zu 1el e m Gersdorf. Die Aktio-

Intérimsscheine ‘am 8. und tück bei den Herren Hentschel U.

Schulz in Zwickau zu leisten. Cf : j Stelnkohlenban-Verein Deutschland zu Oelsnitz, Die 5. Ein- mit 5 Thlr. pr. Stück am

f die Interimsscheine ist “gee b schel v. Schulz in Zwickau zu

Steinkohlenbauverein Kaisergrub

und 6. Juli bei Herren Hent Auszahlungen.

Handels-Register.

« 8 Königl. Stadtgerichts zu Berlin anhelg Renner ellschafter er hierselbst unter der

E Frege, Simon & Co. am 1. Juni 1872 begründeten Kommanditgesellschaft (jeßiges Ge-

Y Die persönlich haftenden Ge

(As A arg i 35) sind die Kaufleute : artin Frege : 5) Felix Simon | Berlin; zu Côl

3) George Marx Dies ift in unser Gesells

Gelöscht find: ‘edi State ifier Nr. 4592 die Firma: en Ernst Sngel- 046 die Firma: r. :

S EE 9 Sohn.

rofurenregi s D Louise Paul, geb. ‘Hu, für leßtgenannte F

die Kollektivprokura

rofurenregister Nr. 17 n stein ie Firma: Deutsche Union-Bank.

7. Juni 1872. i Beorlile dent hi iht; Abtheilung für Civilsachen.

Königliches Stadtger

Handel3-Registér In unser Firmenregister

andlung in Firma:

© Ls Nicolai’ \che Buchhdlg. ' Frits Borstell

vermerkt steht, ist eingetragen:

3769

aktien 852.00. Frankforter Bankverein —. Kreditaktien 343.40. Staats-Eisenbahnaktien-Certifikate —. Galizier 243.75. 193.10. -- Pardubitzer 182.50. Eee

amburg

8275. Paris 44.00. Frankfurt 94.30. Amsterdam 93.15. Böh-

he Westbahn 256.00. Kreditloose 191.00. 1860er Loose

104.50. LOIMDAEQINONO, n D 186Ler 10060 189.00. tr.-Bank 326.75. PFranco-AUusir. —. apoleonsd’Otï Ao Da 109.70. ‘düberrente 72 80.

. vom 1. April er. ab Ser. II.

ig. haben dieselben nebst Cou Hauptkasse zur Áusz. des

No. 5—8 und Talons an die Stadt - Kapitalbetrages einzureichen

Pommorsche Central-Elsenb ér. fälligen Zinsen von da ab an der gezahlt. (Si Ostpreus Prioritäts-Obligat. I 22. Juni ab bis 1. Augus gesellschaft ausgezahlt. Lugau-Niederwürschnitz 1. Juli cr. fälligen Zinsen der der Werkskasse in Lugau zur À Braunkohlen - Abbauverein „zum Forts Die am 30. Juni cer. fälligen Spr Lit. B. und für die Aktien à von da ab bei der Vereins Niederschleslsche Zweigbahn, Prioritäts-Obligat. und Prioritäts-Stam loosten Prioritäts-Obligat. werden vom 1 bei Herren Gebrüder Veit & Co. eingelö Bodenkreditbank. Am 1 lig werden bis inkl. 31. Juli ei

r Handel und Industrie. Verloosungen.

Das Verzeichniss der am ?2ten

Juli d. J. rückzahlbaren Oblig. in No. 143.)

Das Verzeichni

. gekündigten Oblig. (Siebe

6 der vormals freien Stadi Frankfurt a. M.

hniss der am 3. d. M. ausgeloosten und zum 1 O Obligationen, (Siehe Bekanntmachung

ahn-Gesellschaft. Die am 1. Juli d Prioritäts- Aktien werden

Hauptkasse der Gesellschaft in Berlin aus-

in No. 143.) ) Die pr. 1 Juli fälligen Zinsen der

Emiss. werden in der Zeit vom t in Berlin bei der Berliner Handels- (S. Inserat in No. 143)

er Steinkohlenban - Verein. Die am I. und I. Anleihe gelangen bei

chritt' in Menselwitz. insen für die Aktien Thir. von No. 1741 an werden kasse in Meuselwitz ausbezahlt.

Die fälligen Coupons der maktien. sowie die ver- 1. tis 15. Juli in Berlin

der Stamm- un

ehe Inserät

sîsche Südbahn, . und I.

224 . T0. A. 177.20.

02. Jahres z

gust verz. 57%. Oester- ar-Juli verz. 637. Qesterrsichische z. 632 QOesrerrsichische 188057 Loose 558. OVesterreich 1804er Loose 154. 5proz. BusseD lits —. óproz. Russen Vi. Stieglitz 85k. 5pro=”. RUESeL de 1 974 Ruassische Prämienanieihe von 1864 257. :

Prämienanleihe von 1866 2524. Russ. Kisenbahn 224%. GPTOE.

Verein. Staaton pr. 1882 975. SPproz. neus Spanier 295

Türken 524.

Süddeutsche . Juli fällige Coupons der 4proz. Pfandbriefe ngelöst in

Berlin bei der Bank

Kündigungen und Lübeck-Büchener-Eisenbahn. Jan. c. ausgeloosten und am 1. der Prioritäts-Anleihe. Eislebener Stadtobligationen. 31. Oktober und 31. Dezember d. J

r Wechsel 1.60. Wiener Wechsel 1055. London, 20. Juni. (Wolfs Tel. Bux.) Die Bank von

England bat den Diskont von 24 auf 83 pCt. herabgesetzt. ¿Om 20, Juni, Vormittags. (Wolfs Tei. Bur..

: Schön. N R Schatzscheine Console 92

pri A, M

(S. Inserat \ ss der zum

Ins. in No. 143). Z¿Pr0z. Das Verzeic tober d. J. gekündigten in No. 143).

19. Juli.

Amerikaner 91. Italiener 68x. Lombarden 18%. Türken Platzdiskonto —.

Nachmiit. Ubr. (Wolfs Tei Bur. Consols 922. Neue Spanier —. Italienische öprozent.

Rente 68% Lombarden 183. Mexikaner —. Silber —.

1822 91% vóproz Russen de 1864 L a Französische Anleihe Morgan

Türken - de 1869 625.

General-Versammlungen. Altenbekener Elsoenbahn. Ausserordentl.

Hannover - j (Siehe Ins. in No. 143.)

Gen. Vers. zu Hannover.

Subskriptionen. otheken - Bank , Aktiengesellechaft zu Berlin. 00 Thlr., 40 pCt. Einz. zum Course

am 24. und 25 Júní cer. in Berlin bei der Deut-

o für eisorne Schiffe- und ein in Rostock. 350,000 hlr. al pari am 24. und . d. M. in Berlin

Dentsche H 1,500,000 Thlr. von 106 h schen Union-Bank ‘und A. Paderstein.

Aktiengesellschaft „Hansa“, Werft t, vormals A. Tischb

tien à 2

Aktie bei Scheller & Maschinenbau-Anstal Thlr. Aktien à 100 T bei Herren Bein & Co. Ausweise von Bank- und Industrie- Gesellschaften.

Magdeburg-Halberstädter Elsenb bilanz pr. ult. Dezbr.

Saal-Eisenbahn, in No. 143)

Doentsche Lebens-,

sellschaft auf Gegense Î Dezbr. 1871. (Siehe Inser. in No. 143).

ahngesellschaft. Die General- 1571. (S. Inzer. No. 143).

Die Bilanz pr. ult. Dezbr. 1871.

Pensions- und Rentenyersicherungs - Ge- itigkeit zu Potsdam. Die Bilanz pr. ult.

(S. Inser.

É 1 A ETE f qu - D y

April er. gekündigten

Oeffentlicher Anzeiger.

Der Buchhändler Hans Carl zu Berlin is in das Herrmann Friedri und die nunmehr unter d Bofstell bestehende Handelsgesellschaft unte isters eingetragen. eelngaster Bee

riedri Ferdinand Reimarus

des Buchhändlers Johannes

Handelsgeschäft fter eingetreten

< Borstell als Handelsgesellscha Firma: Nicolai’she Buchhdlg. Friß r Nr. 3851 des Gesell-

selbs unter der Firma: lai’\sche Buchhdlg.

; 8 Borstell am 1. Januar 1872 begründeten Handelsgesellschaft sind die Buch-

Friedri< Borstell, Ferdinand e ars,

Dies is in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 3851 eingetragen

worden. In unser Firmenregister woselbst unter Nr. 6168 die hiesige

Handlung in Firma:

vermerkt steht, ist eingetragen: : Der Kaufmann Siegfried Lorieso delsgeschäft des Kaufn ter eingetreten un 1 sohn bestehende Handelsgesellschaft unter Nr.

sters eingetragen. ierselb| unter der Firma :

S. Loriesohn

\chaftSre

händler : ohannes Herrmann

n. s aftsregifter unter Nr. 3850 eingetragen ans La

Friedrich

eide hier.

leger $ i gu Ne. 1625 die Prokura der Frau Zuleger; Fried. S. Loriesohn des Adolph Rosen- hn zu Berlin is} in das Han- Loriesohn als Handelsgesell-

d die nunmehr unter der Firma: Geb 3852 des Gesell-

1anns Simon

\chaftsregi Die Gesellschafter der b Geb

am 15. Juni_ 1872 begründeten Handelsgesellschaft find die Kaufleute: 1) Simon Loriesohn,/ 2) Siegfried Loriesohn; heide hier.

des Königl. Stadtgerichts zu Berlin. woselb| unter Nr. 5602 die hiesige