1872 / 145 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

VER fr

3798 :

Liverpool, 21. Juni. (Baumwollen - Wochen- bericht.) (Wolf?s Tel. Bur.)

E Gegen- | wo erti T1ge Me Woche. Wochenaumsatz....---«- eco ero eror o rere 57,000) 71,000 L v. amerikanBR....--...+.- Tee erp a ED dts 22,000) %27,000 desgl. für Spekulat...............- 8,000 9,000 » » Export... eco eor enera oor 6,000 » » wirkL Konsum .......«e.--ooe toe 43,000! ‘54,000 Wirklicher Export.............--<--ecoe.r 10,C00 9,000 Import der Woche................-.+--..-- E 89,000] 72,000 Vorrath... eere ace eaen aare rec r o occ rena e u 961,000| 923,000 Y. Amerikan. «eco eo eco orre ror 334,000} 338,000 wim. n. (rossbritannion...--------+.----..- 294.000 desgL v. amerikan... rerr 72000

iverposi, 21. Juni, Vormitt. (Wolfs el BUZ.7 (Anfangsbericht.) Baumwolle: Muthmasslicher Umsa‘z 8000 Ballen. Ruhig, Preise unverändert. Tagesimport 100 B. amerikanischoe. E s 21. Juni, Vormitt. 10 Uhr 47 Min. (WolWe Tel. ‘Bur. ; Baumwolle: Muthmasslicher Umsatz 8000 oder 10,000 B. Sehr still, Preise schwächer. Tagesimport 97 Ballen amerl- He, Schwimmende unverändert, aber sehr wenig Ge- schä : Liverpool, 21. Juni, Nachmittags. (Wolfs TeL Bur.) Baumwolle A B. Umsatz, davon für Spekulation und Export 2000 B. Sehr matt. s | Middl. Orleans 115, middl. amerikanische 11 f, fair Dhol- lerah 7, middl. fair Dhollerah 7%, good middling Dhollerah 6%, middl. Dhollerah 6, Bengal 55, new fair Oomra 87, good fair Oomra 8%, Pernam 11, Smyrna 9, Egyptische 11%. Liverpeol, 21. Juni, Nachm. (Wels Tel. Bur.) Getreidemarizt. Weizen 2, Mehl 6, Mais 3 d. billiger. Manehester, 21. Juni. Nachmitt. (WolÆ’s Tel. Bur.) Markt rubig, Preise ziemlich fest. 12x Water Armitage 104, 12r Water Taylor 12, 20r Wate? Micholils 144, 30r Water Gidlow 16, 30r Water Clayton 162, Wr Mule Yiayoll 154, 40r Medio Wilkinson 17%, 26r ALEPOODE Qualität Rowland 6%, 40r Double Weston 19, 60r doe. do. 21, Printers 'S/., */. S/Dpfa 135. S Paris, 21. Juni, Nachoetiags. (Wels Tei. Bur.) Pro- duktenmarkt. BUbSI fest, pr. Juni £6.75, pr. Juli 87,50. r. September-Dezember 89.75. Meb) rabig, pr. Juni 73.00, ‘pr. uli-August 72.00, pr. Septbr. - Dezbr. 64.25. Spiritus Pr. Juni 50 50. Wetter: Schön. ; : t Sf, aaa 91. Juni, Nachmitt. 5 Uhr. (WolÆe Tel}. Bur. . (Produkienmarki.) Talg loco 55, pr. August 52. Weizen loco 134, pr. August !35. Roggen loco 7, px. August —. Hafer loco 42, pr. Juni —. Hanf loco 41. Leinsaaîf (9 Pn) loco 15%. pr. August 154. Wetter: Heiss.

Fonds- und Actien - Börse.

Berlin, 21. Juni. Wochenbericht der Cours beweé- gung an der berliner Börse:

14. { Al. a E l Al

Preuss. SPTZ. ÁnI.} 100 ||| Oest. Silb.-Rentel 655 | 65 » 4{Proz. » j 1015 | 1015 » 1860er Looseî 947 | 94 » 4proz. » | 962 | 262 R. Prm.Anl.v.1864] 13'% | 1825 St.-Schldsch.4 915 | 915» » » 1866} 129% | 1304 » Prämienanl..| 121% | 122 | Amerikaner... 97 96: » Bankantheil.f 189% | 185 |||Italiener……..-....4 675 | 675 Berl. Hand. -Ges.j 1565. 1564 | » Tabaksoblig. | 93% | 935 » Diskonto-Ges.| 248 | 252% || » Tabaksaktien] 541 | 539 » Kassenverein.} 235 | 235 ||Rumän. Anleihe:-| 96% | 967 Schls.Bankvereinl 161% | 1604 | Oester. Kreditakt.j 208 | 207% Berg.-MK. Eisenb.f 139 | 128% |||Genfer -...--..--- A 7% BerlL-Anh. » | 2294 | 217 |||Darmstädter .…...1 1875 | 192 BrLPtsd. Mgd. » | 174 | 163 || Luxemburger .….} 144 | 140% » Görlitzer » | 8254 | 824 || Meininger ....... 1495 | 152 BrsL.Schw.Frb. - f 141% | 137 || Oest. St.-B. G 217 | 213

Cöln-Mindener » | 1894 | 1845 || » Südb.(Lomb.)} 1245 | 1237 Rechte-0d.-U. » | 119% !| 118 } W ochsel. Oberschles. » | 221% | 220 }| Wien K. S. .…....- 90% | 9085

_ Rheinische » } 167k | 1664 f Petersburg K. S. 91% | 91%

Breslan, 21. Juni, Nachm. 2 Uhr 3 Minnt. (Tel. Dep. des Staats - Anzeigers.) Schles. 34{proz. Pfandbriefe 864 Br., do. Rentenbriefe 964 Br. Oesterreichische Banknoten 907—5

bez. Russ. Banknoten 823 bez. Oberschlesische Stammaktien

Lit. A. u. C. 220% ¿ bez. u. Br. Oder - Ufer - Bahn - Stamm- aktien 1204 Br. Breslau-Schweidnitz-Freiburger Stammaktien

138 bez. 4¿proz. Oberschlesische Prioritäten Lit. G. 9953 Br.;.

Lit. H. 994 bez. 5proz. von 1869 102 Br. Warschau - Wiener Stammaktien —. Günslüig. Frankfurt a. 2, 21 Juni. (Wolfs TeL Bur.) Fest. (Ansangs-Course.} Amerikaner 965, Oesterr. Kreditaktier 263%, 1860er Loose 94, Franzosen 374%, Galizier —, Lombarden 215%, Silberrente 65, österr. - deutsche Bankaktien —, Eli-

sabe E n Y —_— i g i; Ziger ereinsbank —, Fahnsche Effektenbank 121, Darm- städter Bankaktien 480, Papier-rente —, Franz.-italien. Bank —, Unionbank 301. IE Frankfurt a. M., 21 Juni, 2 Ubr 30 Minut. Nachm. (Wolfs ‘iei. Hor) Fest. 4 Unionsbank 301, Hahn’sche Effektenbank 121. 8 Schluss- Course.) #{iTeuss. Kassonscheite —. Berliner Wechsel 195. Hamburger Wechsel 874 Londoner Wechsel 119. Pariser Wechsel 934. Wiener Wechsel 105. Bundes- anleîhe 101... Neue Schatzanweisungen Central-Pfandbr. 93, Cöln - Mindzner Kigonbahn-Loosze 97. Papierrente 585. Silberrente £47. G6proz. Verein. St.-Anl. pro 1882 965: - Türken 59, Oesterr. Kredit-Aktien £634. Darmstödter Bankaktien 480. Oesterz -tranz. Staats-Babn-Aktien 373, do. neue 217. Lom- barden 2155 Böbhmische Westbahn 269. Galizier 258. Nord- westbahn 2297. Kligabethbabn :707. Hessische Lndwigsgbähn 1814. Kurbess. Loose —. Bayer. Prämiénanleite 1137. Bayer, Militäranleibe 1004, Bayer. Eisenbahnanleihke —. Badische Präm.-Anl. —. Neue Badische 103%. 1860er Loose 985. 1864er Loose 155% Oberhessen 83%. Oldenburger Loose —. Russ. Bodenkredit 925, . Neue öproz. Russen 895. Elbthal 196X. Gotthardbahn 106. Berliner Bankverein —. Frankfurter Bankverein 133. Frankfurter Wechslerbank 1127. Leipziger Vereinsbank 10384. Prov.-Diskontogesellech 1515. Schustersche Gewerbebank 131. - Centralbank 107%. Süddeutsche Boden- kreditbank 2014. Pfälzer Bankverein —. Brüsseler Bank C53. Antwerp. Bank 1074, Oesterr.-deutsche Bankaktien 120%. Italienisch - deutsche Bank —. Franco - Holländische Bank 109. Französisch - italienische Bank —. Ungarische Anleihe 814. Ungarische Loose 115. Raab-Grazer Loose 84%. Gömörer Kisenbahn-Pfandbriefe 844. Französiscbe 5proz. Rente —, Engl. Wechslerbank 64. Kansas —. Rockford —. Süd- missouri —. South-Kastern Prioritäten 74. Central-Pacific —. New-York 6proz. Anleihe 964. Oregon 655. Austro-tiürkische

—, Pariser Maklerbank —. Baltischport 89. Meininger

Bank 148, do. neue 141. Austro-italienische Bank —. Rus- gisch - Es Anleibe de 1872 vollbezahlte 89, do. nicht vollbezahlte 905. Albrechtsbahnaktien 1845, do. Priorit. 817.

Frankfurt a. Wl., 21. Juni, Abends. (Wolfs Tel. Bur.) Fest. n i :

Tffekten-Sczietät. Amerikaner %77-. do. de 188 —, Kreditaktien : 635 i86Cer ¿Gute 935, 180407 Lo082 Franzosen 3735, do. neue —, Balizier —, Lombarden 215%, Silberrente 45, Papierrente —, #Klisabothbahs —, Nord wesibahn —, deutsch - österreichische Bank , italie- nisch-deutsche Benk —, Cöln-Mindener Eisgonh. - LoOO8e —,; Neue franz. Anleibe vrollhezahlte Stücke —. Ohberhessgen —, Französisch-italien. Bank —, Darmstädter Bank 4795, Preo- rinzial - DiscootegeselizchaŒ —, Frankfurter Wechsterb. —, Ungarische Loose —, HBrügsolter Bankaktien —, -. Böhm. Westbahn —; Frankfurter Bankverein -—, Klbthal —, Raab- Srazer Loose —, Engl. Wechslerbank —, Buschtiehrader —, Pfälzer Bankverein —, Leipziger Vereinsbank —, Austro- Türken —, Baltischport —, Wiêéner Unionbank 3005, Meininger 151, Hahn’sche Effektenbank —.

Hamburg, 21. Juni, Nachmittags. WoelÆs Tel. Bur.) Schluss etwas matter.

(Schiusscourse.) Preuss. ‘Thaler 150.- Hamburger Staais- Prämicnanleihe 954. Silberrente 645 VGesterreich. Kreditaktien 310%. Oesterreich. ¡860er Loose 944 Franzosen 793. LOmR- barden 4572. talienische Rente 66%. Vereinsbank 1205. Kom- merzbank 121. Norddenizche Bank 176. RBRheiaische Bahn _—. Altona - Kiel —. _¿Sé4ex Rugs. PrämionasnL 127. * {868er Rass. Prämionanleihe 125. 6prozx. Vercin. Staatenanl. Pr. 1882 $2, Diskonto 3% Ct. Raab- Sraze: Loose 85. ÁAnglo- deuteche Bank 1164, Dänische Landmannvbank 102. Pro- vinz.-Diskonto-Gesellschaft 1514. Wiener Unionsbank 257.

Wechselnotirongen: London lang 13 Mk. 75 Sh., London Kurz 13 Mk. 87 Sh., Amsterdam 35.8, Wien 845, Paris 120, Petersburg 285. i: K :

Eeipzisgs 21. Juni. Leipzig-Dresd. 259% bez. u. G. Magde- burg-Leipziger Lit. A. 2565 Gd.; do. Lit. B. 104 Gd. Thürin- gische 1635 G. Anhalt-Dessauer Bank —. Braunschweiger Bank —. Weimarische Bank 1153 Gd.

Wien, 21. Juni. (Wolfs Tel. Bur.) Still. ;

(Schlusscourse.) Papierrente 64 &5. 1854er Loose 96.70. Bank- aktien 855.00. Frankfaorter Bankverein —. Kreditaktien 344.30. Staats-Kisenbahnaktien-Cerlifikate —. Galizier 244.50. Kaschau-Oderberger 194.10. Pardubitzer 182.70, Nordwesí- babn 218.50, do. Lit, B. 187.50. London 112.50. Hamburg 89 90. Paris 44,10. Frankfurt 94.10. Amsterdam 93.30. Böhb- mische Westbahn 258.00. - Kreditloose 191.00. 1860er Looss 104.75. Lombardische Eisenbahn 20489. 1864er Loose 145.75. e O Pr E A 327.00... Franco-Austr. —. Napoleonsd’or 8.97. Dukaten 5.37. Silbercoupons 110.00. Silberrente 72.40. Wechslerbank - FElisabethbahn 257.10. Ungarische Prämien- ioose 109.50. Wiener Handelsbank —. Nordbahn 225 90. Börsenbank —. lInterventionsbank —. Wien Maklerbank —. Austro-türk. 125.20. Franzosen 35650. Albrechtsb. A. 177.50. Unionsbank 286.C0. i

Wler, 21. Juni. (WolÆs Tel. Bur.) Die Einnahmen der Lombardischen Kisenbahn (österr. Netz) as in der Woche vom 10. bis zum 16. Juni 655,041 FL, ergaben mithin gegen die entsprecbende Woche des Vorjahres eine Mindoer- einnahme von 64,111 FL

Ä

3799

Auszahlungen. j rlin-( r Eisenbahn. Die am 1. Jali c. fälligen Cou- pons der-SProz. , S0wie der 4:proz. Prioritäts - Oblig. (Lit. B) werden von da ab in Berlin bei der Hauptkasse der Babn, der m D N SN und Jos. Jaques eingelöst. (Siehe Ins. in

0. Tel «

Ramänlsche 8proz. Anleihe. Die am 1. Juli fälligen- Cou- P0NnS werden von jetzt in Berlin bei G. Müller & Co. eingelöst.

Zwilckaner Brückenberg Steinkohlenbau - Verein. Die am 1. Juli cer. fälligen Zinsen der 1. Anleihe werden von da ab in Zwickau bei Hentschel & Schulz und bis-31. Juli cr. in Leip- zig bei der Allgemeinen Deatschen Kredit-Anstalt eingelöst.

Grandenzer Kreis- und Stadt-Obligationen. Die Einlös. der sälligen Coupons erfolgt von jetzt ab bis 10. Juli c. bei Max Ticby in Berlin. :

General-Versammlungen.,

95, Juni. Verein zur Abhülfe der Wohnungsnoth in Berlin und Umgegend, Ausserordentl]. Gen. Vers. zu Berlin.

9, Juli. Rubrorter Dampfschleppschiffahrts - Gesellschaft in Liquidation. Gen. Vers. zu Ruhrort.

3, Juli. Chemnitzer Floret - Seidon - Kämmerel und Spinnerel. Anusserordent!|. Gen. Vers. zu Chemnitz.

13. Juli. Werra - Eisenbahn - Gesellschaff. Gen. Vers. zu Hild- burghausen. -(Siebè Inserat in No. 144.

16. Jali. Berliner Lombard:-Bank. Ordent. Gen. Vers zu Ber- lin. (Siehe Inserat in No 141.)

18, Juli. Moskau-Brester Bisenbahn. Ausseroidentl. Gen. Vers. zu St. Petersburg.

Kündigungen und Verloosungen.

Altona - Kleler Elsonbahn - Prioritäten. Die Verloosung der

4praz. und Sproz. Prior. Oblig. I. resp. IL: Emiss. findet am 8. Juli c. zu Altona statt: Das Verzeichniss der am 2. Jan. c. gezogenen und zum 30. d. M. gekündigten Prior. Oblig. der

Sohleswigschen Bisenbahn siehe Ins. in No. 144. Aitmärkischer Wische - Deich - Verband. Das Verzeichniss der SRRCTADE Le und zum 2. Jan. 1873 gekündigten Oblig. siehe

Ins. in No. 144. Ausreichung von Aktien, Coupons etc.

Chemnitzer Werkzeug - Maschinen - Fabrik. Der Umtausch

der Interimsscheine gegen Original-Aktien findet vom 27. Juni bis 31. Jali cer. in Berlin bei Anhalt & Wagener statt.

Sächsische Stlckmaschiten - Fabrik. Der Umtausch der Interimsscheine gegen Orig. - Aktien erfolgt vom 26. Juni bis ult. Juúli cr. in Berlin bei Anhalt & Wagener.

Ausweise von Bank- und Industrie- Gesellschaften j _ Werra-Elsenbahn-Gesellschaft, Die Bilanz pr. ultimo 1871 siehe Ins. in No. 144. Preussische Central-Boden-Kredit-Aktien-Gesellschaft, Der Status pr. ultimo Mai er. siehe Ins in No. 144. Frankfarter Allgemeine Rückversicherungsbank zu Frank- fart a. 0. Der Status pr. ultimo 1871 siehe Ins. in No. 144.

Dividendenfestsetzungen.

Wildunger Mineralquellen- Aktien -Gesellschaft, Die Divid. pro 1871 beträgt 7 pCt.

|

Oeffentlicher Auzeiger.

ür den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger geeignete Annoncen nimmt die Gupeditian Des Blattes, Merbenpias Nr, De ieden etn Filialen in Lävzig- Hamburg, Frankfurt a: Me, - osse in Berlin un eren ialen in Lei ambur rankfurt a. M. Breslau, Halle, Prag, Wien, München, Nürnberg, Straßburg, Zürich und Stuttgact m F 4

Handels-Negister-. Königliches Kreisgericht zu Lüdenscheid. Y ¿ Unter Nr. 173 des -Gesellschaftsregisters : M Æ hiesigen Handelsregister ist auf Foliam 1662 Folgendes ein- 1) der Fabrikarbeiter Heinri Wilhelm L ence nen Altena) ; : N ¿ der Fabrikarbeiter August Ossenberg von Evingsen als Firma: Woll-Wäscherei und Kämmerei in Döhren bei / der Ti Oelmühle bei Alien enten dr R S eriees d annover. i Ofsenberg- bestehenden Handelsgesellschaft vermerkt stehen,

Siß der Gesellschaft: Döhren bei Hannover. Vorstand der Gesellshäft: Der Vorstand besteht für jeyt aus drei kaufmännischen Mitgliedern, zu Zeit:

1) dem Konsul Dietrich Schwemann,

3 Justus Gräber,

3) H. G. Breithaupt hierselbst, ; und dem technischen Direktor, der nachträglich zur Eintragung angemeldet werden soll. i

Die Zahl der kaufmännischen Mitglieder kann auf zwei beschränkt werden,

Die Mitglieder des Vorstandes können im Fall der Be- inderung,* Abwesenheit oder Krankheit dur< vom Auf-

Es zu wählende Bevollmächtigte zeitweilig vertreten werden. : Rechtsverhältnisse: Aktiengesell\{<aft, durch Notariats- Protokoll vom 31. Mai 1572 festgescbk. : Gegenstand i des Unternehmens is der Betrieb einer Wollwäscherei und einer Wollkämmerei in Döhren bei Hannover, einschließlich der damit zusammenhängenden Geschäftszweige und bis auf Weiteres MÜhlenbetrieb. Die Dauer ist auf eine bestimmte Zeit nicht beschränkt. Das Grundkapital ist auf 700,000 Thlr. festgeseßt, zerlegt in 1400 auf den Jn- haber lautende Aktien zu je 500 Thlr. Cour.

Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes sind für de Gesellschaft verbindlil, wenn sie mit der Firma der Ge- ellschaft und der Namensunterschrift zweier Mitglieder des

orstandes versehen sind. i Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen dur 2 1) den Hannoverschen Courier, 2) die Weser-Zeilungy 3) die Zeitung der Börsenhalle in L bezw. diejenigen öffentlichen Blätter, welche für den Fall des Eingchens einer der obigen Zeitungen vom Aufsichtsrathe bestimmt werden. A Bemerkung. Der Gesellschaftsvertrag nebst den übrigen, die Festsebung desselben, die Wahl des Aufsichtsraths und des orstandes, die Zeichnung des Grundkapitals und die Ein- ahlung auf die Aktien betreffenden Verhandlungen sind der irmen-Akte hinterlegt. - Hannover, den 17, Juni 1872. Königliches Amtsgericht. Abtheilung L. Hoyer.

ist am 18. Juni 1872 Folgendes eingetragen :

Der Heinri<h Wilhelm Stemper ist verstorben und von seiner “Mutter, der Wittwe Steuer-Exekutor Wilhelm Stemper, Henriette as Attern zu Altena, beerbi, weshalb dieser der Geschäftsanthei hres Sohnes Heinrich Wilhelm Stemper an der Firma Stemper & Offenberg zugefallen ift. /

Diesen ihren Antheil hat nun die Wittwe Wilhelm Stemper dem: Fabrikarbeiter August Ofsenberg in Eigenthum übertragen und solcher das ganze Geschäft mit Aktivis und Passivis über- nommen, welches. er mit Zustimmung der Wittwe Wilhelm Stemper unter der bisherigen Firma Stemper e Offetiberg Ir M Rechnung fortführt. Siehe Nr. 340 des Firmen-

registers,

n unser Firmenregister ist unter Nr: 340 die Firma Stemper & Offenberg du Oelmühle bei Altena und als deren Jnhaber der Qa Ea ugust Ossenberg von Evingsen am 18. Juni 1872 eingetragen. :

Königliches Kreisgericht zu Lüdenscheid.

Die unter Nr. 339 des Firmenregisters eingetragene Firma W. Fastenrath zu Creußweg bei Halver (Firmeninhaberin die Wittwe Messinggußwaaren-Fabrikant Wilhelm Fastenrath, Caroline, geb. Bürger, zu Creußweg bei Halver) ist gelöscht am 18. Juni 1872,

Königliches Kreisgericht zu Essen. In unser" Firmenregister is unter Nr. 419 die Firma p Gustav Meyer zu Essen, und als deren Jnuhaber der Kaufmann (Lederhändler) Gustav Meyer zu: Essen (Rott) am 18. Juni 1872 eingetragen. |

In unser GeseltshafWregtler L sub Nr. 143 heute eingetragen : Vôn der Bergbau - Gesellschaft Neu. - Essen zu Essen ist der p A Blo>k zu Mágdeburg als Mitglied des Vorstandes er- wählt.

Essen, den 18. Juni 1872.

Königliches Kreisgericht.

Die untex Nr. 92 unseres Gesellschaftsregisters eingetragene Handels- gesellschaft „Kessel et Thum“ zu Maltenbor! ist am Lo d, J. aufgelöst. Die Aktiva und Passiva derselben gehen auf die su Nr. 441 des Firmenregisters eingetragene Firma „Wilhelm Thum‘ über. |

Neuwied, den 14. Juni 1872. --

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Auf Anmeldung des Kaufmanns Wilhelm Thum zu Pfaffendor i ien Firma „Wilh. Thum‘/ sub Nr. 441 des L naeailea eingetragen. : Í V Nteuwied, den 14. Juni 1872. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

s n 2 gr N G R E