1872 / 146 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3835

3834 S (200) Valens éa aug (M. 763] | [1999] Mere Belge zu Brüssel. Die sffentliche WVerl00 iner - Ç Akti anz Obligationen de 44 a ul E B Magdeburg - V ädter Eisenbahn- u A La lanz am 31, Dezember 1871, A E Ee | B Haftung der Aktionäre .| 680,000} | E E n und 1855, welhe behufs der Amortisation pro 1873 zum. 1. Ja- esell chaft. ' Begründungskos! an-Conio E R É 6,940} 24 | S O e Kap E A E T nuar f. esündigt werden sollen, wird am 27. d. M., Bormit- Zi Hl S Belgische tembergische Staats-| E utenmässige Kapital-Reserve.….…….. 49,728} 2 | 11 tags 40 Uhr, im Berlinischen Rathhause parterre, im Lokale der* ns\en-:Z ah un ge O. s «des ooo edes 0 eee eider 20264| 4 | 6 Ren. MESErTPE A E S E 3,000| | Stadt-Hauptkasse stattfinden, was hiermit bekannt gema<t wird. Fu Iache tamm - Prioritäts - Eisenbahn- Hooh ze enterBiende Bterhetie. E o 1-4 erlin, den 22. Juni 1872. n G es T TTELTILD aud ertr s een eures ties 69,608| 23 | 9 j} Den Versicherten zu Gute kommender! 32,665| 6 | 8 A Belgische Elsenbann-Cbligetionen tend is 138,3804 28 | aber noch nicht vertheilte Guwitn-dn Magistrai Sociótó Gónérale (Kapital Aktien)..---- E i V vil e A M E hiesiger Königlichen Haupt - und Nefidenzstadt, : Wockgelbostand tak Brau nieen] n O Bf 10 || Zn zahlende Obligation... Lil alo: E óini Bekanutmachung Die am x Juli er. fälli G | werdenden Zinsenz Darloil on a uf Iypo theken b elgis da an 5 SINELIEE tragende Anlage eda oe a0 E r e L | G „Dfe aiit:fl, Futter L i 3 E ea T 6012 8! 2 S a E se des A2 D RAT e IVRS ä ; 3 f Alleehtsen Rabineis - rbre vam Mai 1867 tigten b) pons E - i U E 1h C G E Ben 41,629) 14 | 2 | | i Braunsberger Stadtobligationen Q unserer öproz. = Coupous Ur. 5 i Blosses Eigenthum, Darleihen gegen Unter- : erfolgt vom 4. Juli er. ab bei unserer Stadthauptkasse gegen Ab- d) der Magdeburg - Wittenberger Prioritäts. - Obligas vom pfänder, Ankauf von Leibrenten 30,798| 20 | 4 ; lieferung der der älteren Zinscoupons-Serie beigefügten alons. 81. März 1856 Coupons Nr, Agpntie F romelons Vobaras Lr Dae. d Zer den Talon verloren hat , erhält die neue Serie nur gegen Me vom gedachten Tage ab _in den Bonbitos unden von V L E t Aa 1298| 3 | ; rechtzeitig Vorzeigung der Schuldverschreibung. is 12 Uhr durh unsere Hauptkasse hier, sowie bis 15. Zulior. auc : opa Ce M Olicn entra: f 55,874] 7 : ‘Auswärtigen werden die neuen Coupons, sobald die Talons ein- in Berlin bei der Direktion der Diskonto-Gef , Sociótó Gónéralo pour favoriser l'industrio : i gereicht sind, in Folge besonderen Antrages durch die Post zugesendet L D E » Herrn S- MtafbromDers : E roy U - Rechnung M ? 4339| 22 | U werden. Die Absendung erfolgt jedoch auf ihre Gefahr und Kosten. L Seibzia E 2 » LD S G 2 ne ans ar SPLZA Ÿ i | Br aunsberqg; den 6. Juni 1872. ; » s » der Allgemeinen Credit-A Felias abar noch nicht erhobene Zinsen. j 14,497| 20 | 5_ ; er M agistr at. » Frautiurt a. M. bei den Herren M, A-+ von \child 8 Cassa-Conto .……..---..-<.-cee rort ror E | 36241 31 2 E 5 [M. 804] » Hannover bei Herrn M. I+ Frensdorfff, Provinzials L ; TusE: T = 181, a 2 L. E Thlr. } 1,881,563] 11 | 11 Die am 2: uli er. fälli en B au-Zinsen föónuen wäh- can Disconto-Gesellschaft, Wer V Gn Mine r avuedemot O Original übereinstimmende Abschrift Ce; Uebeérsetzung : : rend der Geschäfts\stundeu unserer Gesellschaftskasse . L H | tun : De “TDt i hierselbst gegen Vorzeigung der Interimsscheine Pa tttion Den zu realisirenden Coupons iff| ein die Unterschrift des Präsen- A. Dumon. S s E eneral-Direktor, erbo inberg, 92 Juni 1872 (a. 687 /6) juni R D E nah Gattung, Stü>zahl und Werth Berlin, den 14. Juni 1872. ae y Ld. n é : . : : Grünberger Aktien-Bier-Brauerel and Sprit- Magdeburg, den 15. Juni 1872. Der G:eneral-Bevollmächtigte für Preussen, Die Direktion. Direktorium. | : Wortmann 1900 eonere A Preussisches Geschäft am 31. Dezember 1871, s lands c 4 Versicherungs-Besätand. , L S Policen auf den Fetnege De eira eet Thir. 1,932,406. 1. 1. ( t » » ebens e S C AN E "9 33 800, 7 M Verschiedene Bekanntmachungen. _ 4 » für Unfallversicherungen ........-«.- i 1 000. —— y BE N Gd us i ———F53 Policen über rerer r. 1978,206. 1. T. ( uenax. HOTEL FORSTERBRAD, o im E E Wasserlauben 4185, Eingang auch Landstrasse nüehst der Wasserpromenade und den A L, : Vir Prüimioni Elfen, noten t iei Thir. 76,247. 27. —. 2O schöne, theilweise gegen Süden gelegene Zimmer, elegante Saal-, Restaúrations- und Gartenlokalitäten. Bi “nor | 2000 Sierra in- und A Weine, zu allen Tageszeiten kalte und warme Küche. Table d’hôte um 1 Uhr. g S aplls ari [A000] L | Royale Belg e ZU Brüssel. : g, mässigo Preise. A j | Ceninn- und Verlust -Conto für die dreijährige Periode 1869 1870— 1871. Hôtel- und Brauerei-Besitzer Joseph Fuchs. | Einnahmen. Ausgaben. : Prämien-Reserve und Prämien-Ueberträge aus | Prämien-Reseryve .….….............. e E o68808| 8.6 5 v E. n dreijährigen Periode .…......-...-- S is J Frigien Ueboriei s L 1,487 |16{11 | T n-Rinnahmen.…_--- R V T AR L vUs Wle » s erbefälle für Todesfall-Versicherungen allert 4 i ; Grundstückvermiethungen .….-.......----------- r s 255,112/20 f [M. 794] Allgemeine Versorgungs-Anstalt 1m Großherzogthum Baden. Policengebühren....--. ader rro r 4 ald: idi 1 1588/12| 2 || Unfall-Entschädigungen für Todesfall und Ver- aebi und fg h Bilanz auf S4. Dezember 4874. Zinsen von Staatspapieren, Effekten, Hypo- T A rer C T A 96,362 /24/10 | / B an ar O Ee r abital, S aaa ca e aaeatet as H 23 2 ena, Lng dap Porto, Reisespesen, In- L | Í y - 16:1 E : S Ier. Activ- Stand. Sgr.\ Pf. | Passiv - Staud. T aeucSiadone MeTInIE 6h10 A0; Mr A - a G13 8-)| allgemino UuKosted Aruthonoräe T anadestat:s : Ci : | Gestundete Prämien wegen terminlicher Zahlung} 82,803/23|— || Verschiedene Abschluss-Provisionen .…........- F 5,961|/ 1/3 1) Aktiv-Kapitalien: , | 1) De>ungsfonds der Versorgungs - Ver- Saldo des Gewinn- und Verlust- Contos am Abschluss-Provisionen für Todesfall-Versiche- | a) Darleihen auf ae A Suld- | träge sammt Reserve 2c.: 31. Dezember 1868... eann aan oa eaen ea o 213| 4|— rungen .…............ aaa dann in a acn au erécr iss 39,388| 2|— ih uns Viandurtun e R 2,971,018 | 28 | 11 a) der na< den "Nechnungsergebniss M 6 E auf C E o Cts a V 2,870 |/12|— ; 2 E Sau anb v dus C4T 1,762,233 | 21 6 wachsen én Leibrenté e. 3,884,690| 4 | N D eservo (vergütete: Zinsgen)-............7- 3,7591 N 3 - ; Í Güterzieler 1) E E 436/982 B 11 b) der enten und Kapitalien _ín vor- D tokvelalcheifr Á P; imi S P Ca D 988] S 3 h M G E e 6/285 | 21 | 5 aus bestimmten Beträgen : 90/210] 10 | 6 Sbm t ja 5 ungs- E i] s N B Cs r aaers .} 129,119/19/10 / 9) Eigenthümliche Li ns wt ¿n D 24/977 | 20 | 9 2) Lebensversicherungs-Verträge : i | T eib E erungs - Kapital (sofort beginnende Î | 9 O e enschaf A / 47,802 13 4 a) Decfungéfonds E E 395,798 3 5 e1DTeCN ) T lb cob A S GR T eo... 23,253 10 —— | 3) Kinsreste und Kassenvorräthe 365,894 | 24 | 5 Þ) -Neserve_2..…….------ 68! 908 Bezahlte Renten.….......-- pem mder bl HUH T0 L ean 129,660 |24| 8 j 4) Gut bei Privaten... 49,825 | 9 | 4 3) Fonds der Sparkasse a 120,075 # x Lebensfall-V ersicherungen (bezahltes Kapital). 533|10|— j j N Douds der Hinterlegungslofse...-:-: | 1010019| 9 4 Zurückgekanfte Policen... 20,281 /|19| 2 \ Tontinen-Vereiñe .. «- 49 67 Vergütete Zinsen an Vérschieden&.........------ 2.817112] 2 6) Guthaben der G eshäftsfreunde und (670| 4 | 5 YVertheilter Gewinn an die mit Gewinnantheil- | Miripalen ...- eser iee)» anss 4 53,051| 2 V oraiaheran (2 Alahrige A E 143/2910 | eann aner naar antes d ersicherungtén....-....ee eee o ooo v CAUeRS o | 42 arat E rae Enn e B I R 5 an I - Versicherten , ShTILZe odet Y des Aktiv-Standes… 5,665,020 | i L Summa des Passiv-Standes... —DO65/020| 27 | 7 : j Todesfall - Versicheérungen.….............. Ra 1 1.420/21| 1 ( Carlsruhe, im Juni 1872. d Gi Hes i L _ R / L T ta f s E E. : er Verwaltungsrath. | antheil - Versicherten (2. 3jührigo Periode) : L : Nebersi S t i i Lebensfall-Versicherungen......... T Tae Cre) | 12|.9| 2 M S Bens Den Geschäftsbetriebs im Königreich Preußen für das Jahr 1871. : Zugeschriebenet Gewiun an dis mit Gewinn:f i 1 L estan er Kapitalversicherungen Ende 1871. 1764 Policen mit... 1,273,466 Thlr. F antheil - Versicherten (2. 3jährige Période)} 2) Prämien- nnahme pro 1871... erer renrerarerereraeererentenranne 35/540 » Unfall-Versiolerungen «n G 4018) 8/ 6 3 Einzah lion auf ‘eibrenten pro 1871. E rit atis a Ei, Gc 1,644 » Uebertrag der gestundeten Prämienraten.…..-..- 83,769 |16þ 4 Ea Mericaie Mebr 6-2; f Sen l eiae ausgezahlt für 26 Sterbfälle 16,044 » —TFTEEE E Gewinn....- C G FUAS ots Viet h «v CUIE E eer aner ir P 611124| 7 S Vor dem Vermögen der Ansialt find in Preußen angelegt... -6--ee--orn rere 310626 i - ; L e s : TETT,354,088 251 Frankfurt a. M., 21. Juni 1871. L n E E A N Für gleichlautende, mit dem Original fibereinstimmende Abschrift und Uebersetzung | i Der Verwaltungsrath. Der General-Direlitor.

Der Generalbevollmächtigte für das MLE r Preußen.

Hoffmann Vogel & (205/6.) ; A. Dumon-. L. Adam.

Az