1872 / 147 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A E I

E | Rumänische : a Dritte Beilage _Elsenbahnen-Aklien-Gesellschafl, E E E Bugia Marsishen eem beneral-Versammlung am 22, Juni 1872, | l O ee P N C D e H E O em E D "n Ee E

gs E E uf prompt T obtieE, S io Bas haf d thwend Geldmittel Ausb d Fertigstell . : . der Ánfsichtsrath ermächtigt, die Beschaffung der nothwen igen Geldmi zum Ausbau und zur Fertigstellaong | ° der Bahnen in der von ihm zu bestimmenden Form, sei es durch Ausgabe von Prioritäts-Obligationen oder von : D E f f E N t [ T ch Er A 00 Ï ET g E Es Stamm-Prioritäts-Aktien zu bewerkstelligen, in letzterem Falle auch die durch Ausgabe von Stamm-Prioritäts- Aktien erforderlich werdenden Statutenänderungen Torzunehmen, :

IL der Beschluss über die Verwendung der zur Disposition der General-Versammlung stehenden 3 pCt. des Rein- E B | 1) n Z gewinnes vorläufig ausgesetzt, der Aufsicbtsrath aber ermächtigt, aus diesen 3 pCt. (15,305 Thlr.) die im Inter-

esse der Gesellschast nothwendigen Ausgaben zu bestreiten j 9 9 : i IL der Beschluss über die den Mitgliedern des Aufsicbtsrathes ‘zu gewährende Tantième bis zur nächsten ordent- der Thürin ischen Eisenbahn a Gesellschaft lichen General-Versammlung vertagt i für das Jahr 1821, aufgestellt am 4. Juni 18932,

{M

IV. ‘beschlossen, die von Aktionären bei Deponirun ibrer 75 pCt. Rumärischen Eisenbahn-Obligationen für fehlende Coupons eingezahlten Beträge, welche sîch auf 4833 Thir. 19 Sgr. 6 Pfg. belaufen, zum Baufond zu nehmen.

Bei der statutenmässig va g Aptoinr/ =: * Sigitiaeza: des Aufsichtsrathes wurde der jetzige Aufsichtsrath wieder- R ur 4 1. | Bauconti : | Constantin Gradisteano in Bukarest D 5 Li (727/6) ] a Die Stammb ia nebft weigbahnen Cerbeido-geipig: und Weißenfels-Gera Thlr. D) er no) 1m Bau befindlichen Bahn von Leiyzig-QZei E » E re O | c) Betheiligung am Baufkapital der Werrababn iffa : : der Gotha-Leinefelder Bahn e) der Gera-Eichichter Bahn... der Dietendorf-Arnstädter Bahn '

Rumänische FEisenbalmen-Aktien-Gesell8chast. : | Vagrbestände und verzinslich angelegte Gelder 4 -/—| 388907 | Vorräthe an Materialien aller /

Bilanz pro 16. November bis ultimo Dezember 1871, Diverse Debitoren (inkl, 367,694 Thlr. 16 Sgr. 2 Vf. unbechite Bititic 1,066,896

Md pr

puaaak D cha | os

aa

Transportkosten pro 1870/71 und 180,210 Thlr. Zinsgarantie - Antheile

Aktiva. P assiva. der betreffenden Hohen Staatsregierungen für die otha - Leinefelder und A E R 4 die Dietendorf-Arn dter Bahn pro 1 71) Ld mim 6 ia 6s a A Le : j A 1,565,715 Rumänische Bahnen Thlr. 65,376,000| Aktien-Emission: S. : : : 41,931,184 Fürstlich rumänische Regierun » 1,269,333| 10 a) Beigetretene Obligations - Be- Paassiva.

Direktion der Diskonto-Gesellschaft Sitzer Thir. 64,509,600 Mor E / 4,833| 19 b) Obligations-Be- { a) Aktienkapital de Stammbahn……................. 7 Thlr. | 11,250,000 1,492/ 15 sitzer, denen b e LOUtonen der Stammbahn ¡#., 13,196,700 derBeitritt noch ; ec) Darlehn der Großherzoglich \sächsis<-weimari offen steht.,... » 866.4(0} Thlr. 65,376,000 othaischen Staatsregierungen 818,100

i i ¡ S d) Zurüd>bezahlte Anleihebetr h 1,685,200 p eg Vol MOponIraGE, Ss | A enkapvital der Gotha-Leinefelder Bahn 5/161.000

Gewinn- und Verlust-Conto 1.269333 Aktienkapital der Gera-Eichichter Bahn (bis jeßt begeben) 5,899,900

Schwebende Anleihe (Restbetrag) zum Bau der letendorf-Arnstädter Bahn 84,700

Thlr. 66,651,659] 14 6 | Thir. 66,651,659 , | pit e Neserve- und Erneuerungsfonds 2c. O GOO

: a) der Stammbahn S Ll ea T C GES t ; 1,329,352 Winn b) der Gotha-Leinefelder Bahn... : Ge s und Ver Iust - Conto. | Q Ker Dietendork Aen aadb Bahn r Ends einzulösender Prioritäts - Obligationen, Zinscoupons und Lade

Debet, _ (redit. : videndenscheine pro 1821 et retro 877,693 An Bi 31, D ber 1871..1 Thlr. 1,269,333] 10 Per Spesen-Conto : z ; ; j Janz per ezember 1,600, Porto, Depeschen , Inserate, | . | Diverse Creditoren (incl, 1872er Einnahmen) 1,417,966

gNotariatskosten, Reisesposen ; | Betriebs-Erträge- pro 1871. » Bau-Conto: R s - Zahlungen für Verbindlich- i G ; L: i keiten aus Expropriationen | Stammbabn. otha-Leinefelder Gera-Eichichter Dietendorf- - Kontrakten und. La gós: | | Ó Dahn. Bahn. Arnstädter Bahn. welche vor Uebernahme der

Bahnen datiren Thlr. i | » Reserve- und Erneuerangs- : Thlr 9. pf} Thlr. pf

Fonds: / : 1. Einnahmen v. E 15/ 2 394,104 Gr « laut $. 17 des Statuts |—|— | 2. Ausgaben: » Amortisations-Fonds: | a) Allgemeine, Bahn- E Ee laut $. 19 ad 3 des Statats und Transportver- T 1 » General-Versammlung : waltung 2/142,283 127[10 205/067 |27 laut $. 42 des Statuts, 3 pCt. b) Verzinsun von Thlr. 510,184, 29. 5... Amortisation der » Dividenden-Conto: | rioritäten 2c... 621,975 111] 9 186,536 |23 1) 55 pCt. per 16, November bis c) Dotation der Re- 31. Dezember 1871 von serve- und Ergän- Thlr. 64,509,600. sub a. der insen u, Betrie U. 475,991 8 2,500

M

sg.

° A or) e ez

eb tur ah,

Betrieb

olgte aufo

nds gesch

f der

B

ahnstre>e er Rechnung des

Emission Thlr. 430,064, d) Sinsen u. Betriebs- 2) 55 pCt. per 16. No- : N üsse für Gotha- | - vember bis31. De- | Le nefelde resp. Die- zember 1871 von tendorf - Arnstädter z Thlr. 866,490. sub Bahn 11

b. der Emission. » O «ee 32521856 [151 21 SOLTOT D Per Saldo: i Es verbleibt Uebers{uß Ls i i

: auf neue Rechn Vorge- ¿ | tragen N _} ab: vertheilte Dividende

| Thir. 1,269,333| 10 | Tha E v : T , . C1720 |. T. zur <tigung der

Berlin, 22. Juni 1872. f E fu t rfurt den 1. Juni 1872. e Deltage d der Thüringischen Eisenbahn-Gesellschaft.

t, da der vom 21.—31. De- ber 1871 au

V Ba

41 1931 1184 |;