1872 / 148 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3890 3891

mittag. Zurück täglich außer Sonntag 10 Vormittags. Fahrzeit | zweiten Sonnabend Zurück von New - York jeden Donnersta Produkter rSse 1 —s 1 —A8—485 übö i . P s Un S S Cn L * - .- E j 1 s 2 Stunden. 1. Pl. 1 Thir, II. Pl. 20 Sgr. Nalnte 165 Thlr. Il. Kajüte 100 Thlr. , Zwi chendeck 55 i E E 2 gn 0 En B Delovor 23 Be. P L I E ZUR E Von Stralsund: : ach Rio-Janeiro, Montevideo und Buenos-Ayres Berlin, 25. Juni. (Amtliche Preisfeststellung | August 24 bez., Se tember-Oktober 204 bez. Nach Malmoe. Montag; Mittwoch; Freitag bei Tagesanbruch. | über Havre, Lissabon; Bahia und Santos. Am 5. jedes Monats. von Getreide, Mehl, Oel, Petroleum und Spiritus aut Vai D Tami, (Þos. Ztg.) Koawen (pr. 20 Centner) - Surück Dienstag; Donnerstag; Sonnabend bei Dage os, ahr- | Na Rio-Janeiro: Kajüte 170 Thlr. ; wilgenree 65 Thlr. Na Grund des §. 15 der Börszenordnung, unter Zuziehäng der Yveor- | pr. Juni ’mani-Joli 48, Jali- August 46% Angust - September zeit 8 Stunden. 1. Pl. 5 Thlr, 11. Pl. 32 Thlr. Vordeckplaß 2 Thlr. | Montevideo und Buenos- Ayres: Kajüte Thlr.7 Zwischen eideten Waaren- und Produktenma ler.) | 47 September - Oktober 47, Herbst 47 ® “Spiritus (mit Fass) Nach Ralswick auf Nügen, über Schaprode, Wittowy Vieregge, | 80 Thlr. Weizen pr. 1000 Kilogr. loco 73 §4 Thlr. nach Qualität, | (pr. 100 Liter = 10,000 pCt. Tralles) pr. Juni 235, Juli 235 Breege und Polchow. Täglich außer Sonntag 2.45 Nachmittags. ach Westindien. S. vorstehend unter Colon. i bunt. E 78 Thlr. bez., gelber: pr. diesen Monat 784 bez., Juni- | August 23% Septbr. 21%, Oktober 19%. e z Qurück von Ralswi täglich“ außer Sonntag 6.45 früh. Fahrzeit Von Bremen (Bremerhafen, Geestemünde): Juli 77% à ¿ à £ bez., Juli - August 755. à 75 bez., Beptember- Breslau, 25 Juni, Nachmitt ° Ubr 50 Min. (Tel. De 5 Stunden. 1. Pl. 1 Thlr. 24 Sgr, 1. Pl. 175 Sgr. Nach Antwerpen. Drei Mal monatlich. Oktober 72% à 72 bez., Oktober-November 71 à 704 bez., Nov.- | des Staats - Anzeigers.) * Spiritus pr. 100 Liter à 100 p Von Lübe ck: L Nah Baltimore über Southampton. Jeden 2. Mittwoch. Dezember 70 bez. Gek. 12,000 Ctr. Kündigungsprels 77: Thlr. | 235 Thlr. Br., 23% G. Weizen, weisser 205 —254 Sgr., gelber Nah der Insel Fehmarn, über Travemünde und Neustadt, | L Kalle 135 Thlr.; Zwischendeck 55 Thlr. pr. 1000 Kilogr. 201—240 Sgr. Roggen 148 -164 Sgr. Gerste 140—150 Sgr. Dienstag, Sonnabend 10.45 Vormittags: (am Dienstag: über Hei- ah Helgoland E Geestemünde) bis 6. Juli Dienstage * * Roggen pr. 1000 Kilogr. loco 46— 54 Thir. nach Qual. ge- | Hafer 134—142 Sgr. pro 200 Zollpfand = 110 Kilogramm ligenhafen bis Kiel). Zurück von Fehmarn Sonntag, Freitag 9 Vor- | Söónnabend, später Dienstag; Donnersiag; Sonnabend Vormittag fordert, pr. diesen Monat 4735 à % bez.» Juni-Jali 483 à 47% à Magdeburg, 25. Juni. ‘(Magdob. Ztg.) Weizen 80 bis mittags. Fahrzeit 7 bis 8 Stunden. 1. Pl. 2 Thlr. 12 Sgr, 11. Pl. | Zurück bis 8. Juli Montag, Mittwoch, später Montag, Mittwoch} 48 bez., Juli-August 48% à 485 à 48 à 4757 bez., September- | 83 Thir. Roggen 93- 56 Thir. Gerate 53—58 Thlr. Hafer 48 1 Thir. 21 Sgr, Deckpl. 1 Thlr. 6 Sgr. j Freitag. Fahrzeit 35 bis 4 Stunden. Ein Plaß 4 Thlr. Oktober 48k à 2 bez., Oktober - November 435 à 5 à 48 à £ | bis 51 Thir. pr. 2000 Pfd. i: Nach Königsberg i. Pr, über Travemünde und Pillau. Jeden Nach Hulk. Montag früh. Zurück Sonnabend Abends. Fahr- bez. , November-Dezember 483 à 48 bez. Gekünd. 23,000 Ctr. Cöln, 25. Juni, Nachmittags 1 Ubr. (Wolffs Tel. Bur.) zweiten Sonnabend (29. Juni 2c.) J ? geit 36 Stunden. I. Pl. 12 Thlr. 1l. Pl. 6 Thlr. Gold. Kündigungspreis 48 Thlr. pr. 1000 Kilogr. Getreidemarkt. Wetter: Veränderlich. Weizen lebhaft, hie- Nah Kopenhagen und Malmoe ; über Travemünde (mit den Nach Leith. Freitag. Zurück ebenfalls Freitag. Gerste pr. 1000 Roe grosse 46 58 Thlr. nach Qual, | siger loco 8.15, fremder loco 7.20, pr. Juli 7.13. pr. November von Deutschland zum Zweck der Postbeförderung subventionirten Nach London. Montag, Donnerstag früh. Zurück von London Kleine 46 58 Thir. nach Qualität. E 6.28. Roggen matt, loco 5.15, pr. Juli 4.15, pr. November 4.238, Sthiffen der Hallandschen und Malmoe-Dampfschiffahrts-Gesellschaften. | Sonntag Donnerstag früh. Fahrzeit 40 Stunden. I. Pl. 12 Thlr. Hafer pr. 1000 Kilogr. loco 40 49 Thir. nach Qualität, | Rübs1 sest, loco 12%, pr. Oktober 12%». Leinöl loco 13. Täglich 4 Nachmittags. Zurück von Kopenhagen täglich Es Il, Pl. 6 Thlr. Gold. pr. diesen Monat 46 bez , Juni-Juli 45% bez. A Hamburg, 35. Joni, Nachmittags. (Wolfs Tel. Bur.) von Malmoe 16.50 D R. Fahrzeit bis Kopenhagen 14 bis | _ Nah New-Orleans, über Havre und Havanna. Von Mitte Roggenmehl No. 0 u. 1 pr. 100 Kilogr. Brutto unversteuer! Getreidemarki. Weizen und Roggen loco geschäítslos, auf 15 Stunden. Hütte 6 Thlr, 1. Salon 5 Thlr. 8 Sgr, 11. Salon | September an ein- bis zweimal monatlich. I. Kajüte 180 Thlr, inkl. Sack pr. diesen Monat 7 Thlr. 2 à 3 Sgr. bez., Juni- | Termine sehr flau. Weizen pr. Juni-Juli 127pfd. 2000 Ptd. in 3 Thlr. 225 Sgr., Deckpl. 2 E 8 Sgr. : Zwischendeck 55 Tblr. : Juli 7 Thlr. 2 à 3 Sgr. bez., Juli-August 7 Thlr. 2 à 3 Sgr. bez, | Mk. Bco. 153 Gd, pr. Juli-August 127pfd. 2000 Pfd. in Mk. Bco. ah Ryfjöbing (Falster) Masnedsund (Wordingborg) und Rach New-York, über Southampton. Jeden Dienstag und September-Oktober 7 Thlr. 35 à 5 Sgr. bez. 151 G. pr. September - Oktober 127pfd. 2000 Pfd. in Mk. Boo. Nynsted, über Travemünde. Dienstag 4.30 früh Zurück Mitt- Sonnabend. 1. Kajüte 165 Thlr., 11. Kajüte 100 Thlr., Zwischen- Erbsen pr. 1000 Kitogr. Kochwaare 5157 Thir. nach Qual.,-| 144 Gd. Roggen pr. Juni-Juli 98 Gd., pr. Juli-August 93% Gd, wo früh. Fahrzeit 12 Stunden. 1. Pl. 3 Thlr. 27 Sgr, Depl. | deck Y Thlr. Futterwaare 46—49 Thir. nach Qualitif. i pr. September- Oktober 95 Gd. Hafer und Gerste geschüitslos. 2 Tblr. 225 Sgr. . _ Na Norderney (von Geestemünde), über pre Montag; Rüböl pr: 100 Kilogr. ohne Fass loco 234 Thlr., pr. diesen | Rübö] still, loco 22%, pr. Oktober 234. Spiritus matt, pr. 100 Nach Riga, über Travemünde. Sonnabend 3 Nachmittags. Mittwoc; Freitag. Zurück Dienstag, Donnerstag; Sonnabend. Fahr- Monat 22ck à 3 à 5 bez., Juni-Ju'i 225 à & bez., September- | Liter 100 pCt. pr. Juni u. pr. Juni-Juli 15%, pr. Juli- August 18%, urück Sonnabends. Fahrzeit 48 bis 50 Stunden, I. Pl. 16 Thlr., | zeit 5 bis 6 Stunden. Ein Plaß 25 Thlr. : Oktober 232K bez. , Oktober-November 234% PÞez.s November- | pr. September - Oktober 174 preuss. Thaler. Kassee sehr fes . Pl. 12 Thlr. ues j Nach Rotterdam. Dreimal monatlich. Dezember B bez. Gek. 200 Ctr. Kündigungspr. 22x Thlr. | Umsatz 3000 Sack. Petroleum flau, Standard white loco 1 Nach Travemünde. Täglich 9.45 Vormittags; 1 und: 2 Nach- Nach Westindien und zwar nach St. Thomas, Colon; Savas- „pr. 100 Kilogr. : : Br. 11% Gd.,-pr. Juni 11% Gd., pr. August-Dezember 115 G. mittags. Zurück 11.45 Vormittags, 6.15 und 7.30 Abends. Fahr- | nilla, Curaçao, Porto-Cabello und La Guayra. Am 7. jedes Monats. Leinöl pr. 100 Kilogr. ohne Fass loco £55 Thlr. | Wetter: Sehr schön. geit -1 Stunde. ; Nach Colon und Savanilla 1. Kajüte 300 Thlr. 11. Kajüte 200 Thlr. Petroleum, raffinirtes (Standard white) pr. 100 Kilogr. mit Bremen, 25. Juni. (Wolf's Tel. Bur.) Petroleum, Stan- Von Kiel : , : Von Emden: Fass in Posten von 50 Barrels (125 Cir.) loco 134 Thlr., pr. | dard white loco 5K. Nach Cappeln. Sonntag, Dienstage Mittwoch 3 Nachmittag, Nach der Insel Borkum. Am 2; 4, 6, 8.1 10, 12. Juli 2c. diesen Monat 124 Thlr., Juni-Jali 124 Thtr., September - Okto- Aamsterdam , 25. Juni, Nachwittags 4 Ubr 30 Minuten. Sonntag äu 1 E Zurück Sonntag; Montag, Mittwoch, jeden zweiten Lag. Aus Borkum zurück die folgenden Tage. Ein ber 12% Br., Oktober-November 13 Thlr., November-Dezember -| Wolffs Tel. Bar.) Donnerstag 6 früh. 1. Pl. 1 Thlr4 11. Pl. 18 S frü | Play 2 Thlr. y | 13% à 13 bez., Dezbr.-Januar 134 bez. i Gotreidemarkt (Schlussbericht). Roggen pr. Oktober Nach Faabor g, über Sonderburg. Freitag 8.30 {r urüd Nach der Insel Norderney. Täglih. Zurück von Norderney Spiritus pr. :00 Liter à 100 pCt. = 10,000. pCt. mit Fass | 181. Raps pr. Herbst 398. Wetter: Schön. Sonnabend 6 früh. 1. Pl. 2 Thlr. 19 Sgr., 11. Pl. 1 hir. 15 Sgr. | ebenfalls täglih. Fahrzeit 4 Stunden. 1. Pl. 2 Thlr; 1, Pl. 1 § Thlr r. diesen Monat 24 Thir. 8 à 15 Sgr. bez., Juni - Juli 21 Thir. Anewerpern, 25; Juni, Nachmitiags 4 Ubr 309 Minuten. Nach Fechmarn, über Heiligenhafen. Donnerstag: 12 Mittag. i : à 14 Sgr. bez., Juli- August 24 Thlr. 4 à 11 Sgr. bez, Aug.- | (Wolfs Tel. Bur.) Zurück Mittwoch 9 Vormittag. Fahrzeit 55 Stunde. 1. Pl. 2Thlr. - September 23 Telr. 4 à 10 à 8 Sgr. bez. , September-Oktober Qoetreidemarkt. Weizen rubig, dänischer 24. Roggen 12 Sgr. 11. Pl. 1 Thlr. 21 Sgr, Decplaß 1 Thlr. & Sgr. s 20 Thlr. 3 à 7 Sgr. bez. , Oktober-November 18 Thlr. 15 à 18 | nnverändert, Galatz 174. Hafer gescbäftslos, inländischer 15k. Nah Kopenhagen. Dienstag, Freitag 9 Abends. Zurück | Telegraphisehe Witterungsberichte y. 26. Juni. à 16 Sgr. bez., November-Dezember 17 Thlr. 28 Sgr. à 18 Thlr. | Gerste rubig. von Kopenhagen Montag, Donnerstag 1 a N Sahraes 16 bez. Gek. 10,000 Liter. Kündigungsprels 24 Thlr. 15 Sgr. Petroleum-Markt. (Achlaasbericht.) ‘Raffinirtes, Type

S 27 Sgr. 11. Pl. 2 Thlr. 225 Sgr. Deck- | Fe! ret. |[Bar. Abw|Temp. Abw Allgemeine g Geke 100 O Liter à 100 pCi= 10,000 pCt. ohne ass loco | weias, loco 434 bez. u. Br., pr. Juni 434 Br» pr. Joi ez. 46:

i | N Ï ich 24 Thlr. 16 . bez. . u. Br. Septbr.-Dezember 46% bez. 465 Korsoer. Mit den zum Zweck der Postbeförderung von S O Weizenmehl No. 0 11 à 104, No. 0 u. 1104 à 9%. Roggen- D regt Cie E G E G E / N

11,7 NO., schwach. heiter. Es & 7 5 ä wi : \ E Ï L Christians. (333,5 19/'s| |880., mässig. [halb bewölkt, inet No:*0 h K E O E E O De Glasgow, 25 Robeison 108 Sh 6 Ae 1 Bar. Hernösand 336,3 13,4 0., s. schw. fast. bedeckt, T 95. Juni “Nachmitt. (WolÆ's Tel. Bar.) L É ht) Baumwolle: Muthmasslicher Uracüte Petersburg 3854| | 18,3) (2. ehwach N Teer ide » 2%. Juni, Nachmit on fan. Roggen | 8000 Ballen Matt. Tagesimport 12,000 B., davon 3000 Ballon Stockholm 336,2 15,5! SW., s. schw. |fast heiter!) | a 21 122pfd. Pfd. Zollgewicht 46, pr. Tand E e ae S n 00 O 5 °5 | |Skudesnäs . 332,7 12,8 ONO., müssig. |bedeckt, Regen. 435 pr. Juli-August 43%, Pr. September - Oktober As Thlr. S Eu oel, 25, Juni Vormitt. 10 Uhr 45 Min. (Wolfs Frederiksh. n da S.» mlsai®: 5 | Beda geschäßslos. Hater nominell, loco pr. 2000 Ptd. Zoll- | Tel. Bur.) da / s Helsingör.) 12 e418 Dee R: heit 5 gew. 341 pr. Juni 36 Thlr. Weisse Erbsen Pr. 2009 Píd. Zoil- Baumwolle: Múihmasslicher Umsatz 8000 Pall. Sehr [Eleudiuie 13338! al SW, E “ras anaek cel C 46% e. Ee ais E 100 % loco 23%, | flau, Preise A FURSNMDORE eee N a A0 is Königsbrg -336,3 14,8728 NO,, s. schw. wolkig: A : 5. Juni, Nachm. 2 Ubr. (WolÆ’s Tél. Bur.) Aar tr F At L O E Danzig « « - 389,8 13,2/ 71,6 “ri [Le Getreidemarkt. Weizen weichend, bunter pr. 2000 Pfd. Liverpool, 25 Juni, Nachmitiags. (Wolfs Tel. Bur.) Putbus 331,9 16,4 +4,6/SW., mässig. jheiter. Zollzew. 79, hellbunter 81, hoehbunter und glasig 82, 126pfd. ers (Schlussbericht): 8000 B. Umsatz, davon p 15, ofs chch. F 0De | e Thlr. Roggen Lv nischer 46, 120pfd. pr. Jani- | Middl. Orleans 114 Piddl. amerikanische 114, fair Dhol-

Wes.Lebtt. 333,6 16,0 |SW., mässig, jheiter. Tal ‘Oktober 47 Thlr. Kleine Serste pr. 2000 | lerah 73 “miâdl. ‘fair ‘Dhollerab 7%, good middling Dhollerah Wilheimsh./333,4 I 13,8] —_— WSW., mässìg: trübe. ns 37 s &grTosS0 j PL. 92000 Pfd. Zollgewicht “a E Dhollerah 6 Bengal n Dew fair Oomra 8L àÀ 8% [Stettin .13395,6 —0,9/ 14,8/+3,4 SSW., schw. |wolkig. 44 s Waisse Kocherbsen Pr. Pfd. Zollgewicht L (43 J fair ‘Oédira 8% 7 A 1 Smyrna 9 Egyptische 11s , [Seinigen 335,1 rf 8 |SW., schwach. bewölkt._ 45, do. Futtererbsen pr. 2000 Pfd. Zollgew. loco 43 Thlr. d Liverpool, 95. Juni, Nachm. (Wolff’s Tel. Bur.) E S 130. v Gs E bay olkh ) Bafer PL. 2000 Pfund 0E: A 40 Thlr. Spiritus Pr. |- Getreidemarki. Weizen bei guter Frage unverändert, 15, &+3.9 S., schwach. bewsöIkt. 100 BUTps K Pes Tat 2 : R IZE 1e E Ne S 5 fa en Es Tel. Bur.) 136 +2,0 W., mässig. |[zieml. heiter. E E E ntergega j ans O L Mi ¿nig Must boten, 1 d 12 24 +L8W., mässig. [trübe.s Ÿ : Sehr Un O i Getreidemarkt. Weizen wenig Muster ange20 es s 141/429 SW', lebhaft, ganz “bedeckt. : i E) 2 Lb : Ee verkauft. Preiseo Von Frübjahrsgetreide für aufer 12’2/+0,s|SO0., schwach. heiter. Net, ZOR e gúnstIg. L : L 1A E Ea E Börgonschlnss 40 Tonnen, Be 3 Thr.» oekbunt | Musaiges Goscuse Proiso L A Se S 13,5/+0,6/WBW, lébbaftlbedecrt à Tr, E Thir, weiss 128—9pfd. £34 Thir. Reguli- | ssigos Ges itage 104, lar Water Taylor 12, 20r Water Wicaßaden 9084! | TEN [00% véhvrait e EN glasig ¡27pfd. Ld. bunten lieferungsfühigen 804 Thlr. Ter- | Micholls 144 , 20r tags 105, oer 16. B0r Water Clayton 164 Ratibor .…. /328,3/—1,3| 12,2¡+0,s'S., s. schw. heiter. mi R v D iná Anf Lieferung 126pfd. bunt pr. Juni 80 e Mul Mavoll 152. 40r Medio Wilkinson 17%, 36r- Warpcops Trier 1328,5/-8,7) 12/7/4090 2W, mässig, (eie Tule, bez, pr. duni-Juli 79 Thlr. Br, 784 Thlr. Gd. pr. Joll- (Or lität Rowland 16k, 40r Double Weston 19, 60r do. do. 21 tidtbouvg 887,0) [ILAl 00s O EPERE L. Au ab: N8 Thir. -bez., 785 Thlr Br, 78 Thlr. @., pr. September- | Printers ?%%6 2 S2pfd. 135 e i / Havre -…./387,4| | 12,8’ |SW.. lebhaft. bedeckt. Gbebor 75 À 744 Thir. bez., 75 Thlr. Br., 744 hle. G. Rog- | Paris, 25. Juni, Nachnitags. (Wolfa Tel. Bur.) Uro- Carlsruhe . 332,9 | 183,8 '8., schwach. “|bed., Neht, Reg. i en loco séhr malt und im Preise weichend. Umsatz 34 Ton- | dit E r 6, RüDEI rubig Pr Juni £6.75 Pr Juli 87.00.

T Paris «aon 8270 | 1h O muuie (rodedt gen 1ogo Sehr matt und im Pra VIMpid. £7% Thlr. Reguli- | pr Soptember-Dozembor 89.76. Mohi beba ptof, pr Juni 74 E S ien j ä É Mitt: e 4 Wi E E TUNg&SPTCiS 120ptd. lieferungsfähigen 46 Thir, inländ. 475 Thlr. Foli-Angust 73,25, ur. Septbr. - Dezbr. 61.25. piritas pr. Juni

Na Cuxhaven. Diensiag, Freitag 8 Uhr früh. Zur Mitt- Constantin. 338,1 ¡- 10.9] NO., mässig. |bewölkt. Termine unverändert. Aut Lieferung 120pfd. pr. Juni inländ.-| 5000. Wétter: Veränderlich. PAEE | wo, Sonnabend § Uhr früh. Fahrzeit 6 bis 7 Stunden. 1. Pl. : 47 Thlr. Gd.. pr. Juni-Juli 47 Thlr. Br., pr. Juli-August do., Pr. 4, Poreraburs, 25. Juni, Nachmitt. 6 Uhr. (Wolft’s 2 Tblr. 11. Pl. 1 Tblr. 6 Sgr. j ; 1) Max. 19,3. Min. 19,8. *) Gestern S8SO. schwach. 2?) Gest, September-Oktbr. 47 Thlr. Br. Gerste loco -nicht gehandelt. | T6}. Bur:) ; D

Na Helgoland Über Cuxhaven. Bis 13. Juli” Montag; Nachmittag S. mässig. Strom 8. Strom S. * Gestern Abend Hater loco do. Erbsen loco erreichten in Mittelwaaro (Produktenmarkt.) Talg loco 55, .pr. August 52, Weizen Donnersiag 9 Uhr Vormittags, vom 14. Juli ab Montag; Donner- | Regen. *) Nachts Gewitter. *) Regen. Gestern Nachmittag Ge- 43—45 Thlr. Rübsen loco Pr. August-September 1015 Thlr. | loco 135, pr. August 134. [Roggen loco 7, pr. August —. Hafer

bend 9 Uhr Vormittags. Zurück von Helgoland an den | iter. 7) Regen in Intervallen. s). Gestern Vorm, etwas Regen, j ; . Dep: Oktober 1024 Thlr. 102. Thlr. G. loco 4 E pr.-Juùi —. Hanf loco 41. Leinsaat (9 Pud) loco 1A

enden Tagen früh. Ein Plaß 5 Thlr. Nachm. Gevitier und Regen. ®*) Gest. Nachm. Gewitter u. Regen. 00 Fa. Zollgew. Spiritus-loco nicht zugeführt. | pr. August 155. Wetter: Regnerisch. t

Nach New-Orleans über Havre, Santander und Havanna. : 2 ° Nachmittags 1 Ubr 34 Minuten. (Tel. Vom September bis gegen Mai. Jeden vierten Sonnabend. I. Ka- | ; Dep. des Staats-Anzeigers.) Weizen t -— 82, Juni 77k bez, Fonda- und Actien - Börse. E jüte 180 Thlr. Zwischendeck 55 Thir. i i D T T bez. u G. Juli-Augnst 76, September - Okto- Breslau , 25. Jani, Nachm. 1 Uhr 50 Min. (Tel. Dep.

Nah New-York über Havre. Jeden Mittwoch und jeden L122 bez. Roggen 45-49, Juni-Juli 46%, Juli - August | des Staats - Anzeigers.) ‘Schles. 34proz. Pfandbrief 864 bz

o

|

a der deutschen und. dänischen Regierung gemeinschaftlich unterhaltenen Siebilsen. Täglich 12.35 Nachts. 2 rúck aus Korsoer täglih 10.5

Abends. Fahrzeit 6—7 Stunden. 1. Pl. 3 Thlr. 225 Sgr, Deck- plaß 1 Thlr. 15 Sgr. : :

Nach Sonderburg. Montag 2.30 Nachmittag, Freita 8.30 früh. Qurück Dienstag 7 früh, Sonnabend 11 Vormittags. 1. Bl. 1 Thlr. 15 Sar, 11. Pl. 1 Thlr. / E

Nach Stettin; über Swinemünde. Sonnabend 12 Mittags. Fahrzcit 24 Stunden. I. Pl. 4 Thlr. Deckplaß 2 Thlr.

Von Schleswig :

Nach Cappeln, über Missunde, Ulsniß/ Riß, Siesebye und Krnis. Täglich, außer Sonntags; 7.15 früh. Zurück von Cappeln tägli; außer Sonntags; 1.30 Nachmittags.

Von Flensburg:

Nai Korsoer; über Sonderburg und Svendborg. Dienstag und Sonnabend 6 früh. Zurück von Korsoer Mittwoch und Sonn- abend 9.45 Vormittags. Fahrzeit 11—12 Stunden.

Nah Sonderburg, über Glüdsburg; Sandacker, Edckensund, Gravensicin und Rübel. Täglich 6 früh; 11.45 Vormittags; 4.30 Nachmittags. Aus Sonderburg zurück 6.30 früh 12 Mittags; 5 Nach- mittags. Fahrzeit 3; Stunden. Ein Plaß 19 Sgr.

ach Stettin; über Kiel und Swinemünde. Sonnabend. Fahrzeit 28 Stunden. 1. Pl. 4 Thlr; Deckplay. 2 Thlr. Von Husum :

Nach der Insel Föhr (Wyk). Täglich außer Sonntag. Fahrzeit 2 bis 3 Stunden. i

Na der Insel Nord strand. Täglich. Fahrzeit 1 Stunde.

Na der Inscl Pallworm. Täglich. Fahrzeit 25 Stunde. I. Pl. 21 Sgr. 11. PL 15 S

Nach der Insel Sylt ( eitum). Täglih außer Sonntag und Mittwoch. Fahrzeit 3 bis 4 Stunden.

Von Hamburg: »

Nai Colon und Savanillay; über Grimsby, Havre, St. Tho- mas; la Guayra, Porto-Cabello und Curaçao. Am 283. jeden Monats. Zurüdck ron Colon am 5. jedes Monats. L Pl. 285 Thlr. Zwischen-

v AU N AC I NANADANAL I E APNE E v e wv