1872 / 148 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3893

ï i

». Rentenbriefe 96—4 bez. . Oesterreichische, Banknoten 90 bez. | Armste mitt | “i j

fei Bana B t ereies S R I L É | Wol T, pugiorrento Mai Norder Tgeviva 74 _ Zweite Beilage

L L der-Ufér-Bahn-Piammakuen L120 Dr. , Gre Au i 4 chische- Papierrente Mai-Noveraber Yerzrinak : 575. , , ae er , pp

Schweidnitz - Freibürger Stammaktièn 137 Br. - “4{pt0z. ‘Ober des ichische P te Febr: - En | - -

vehlogiaohs, Hrioritton Lit, G Pas Br i H 0 Dr ‘proz. celckiachs Siiborronjo Janna ‘obri- Angasé wern.197-; : „Qeatgz zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

arts : |- VY IONeCT Dle n —. Fest. | Silberren > ber: 832 _- Dai :braho I8SGGa; | , -

P D E L R, P M T, Sebi | ert I Bone S e pes S ———— Les >

i: Os i L L t S 4/7 P Me O o en YI. Sti ' 85%; SpTOA- | __ Wiener Unionsbank 2985, Deutsche Reichs- und. Koùûtinen- | de 1864 975 Rie E omenlai N i562 e S i :

Hil-Fisenbahübau Aktien 119. f | Prämienanleiho van 1866 254: Russ: Kisetbahn/2265. 7 proz |

e ettgás- Vena) Erocas Caen E e Meine | VEEd Li E La U A COT Ar Oeffentlicher Anzeiger.

118%. Pariser Wechsel 924. ‘Wiener Wechsel 105. , Bundes: | Londoner. Wechsel; kurz: 12.08. -_-! % E L E 2: 2

palte 10%, Neue Schatzanweigungén —- Centrat-Pfandbr. | _ -de@m@tovs « 25 7 Juni, Vormitiags. & ( Woll's Tel... Bur.) | L ; i h

Riereztts Cu bitos Van S. fee 198 4 Tee | - 0 (nanag Qearat Kor deliacte Sdatcrchufne 2: naci Stebriefe und Untersubungs -Sacben. (agi Lee Bg? Gntsing enst: 17s Versiguns von 1) Nr. 34. :

Silberrente €43 G6proz. Verein. St.-Anl. pro 1882 96. ürkég | Course. sr Ne dd Zie Sh gcl o La ; 517. Oesterr. Kredit-Aktien 264, Darmetüdter Bankaktien 4783. | go morkangr A1, talienor B84 H E, (ongola Steckbrief wider den wegen Diebstahls zu einer Gefängnißstrafe Desterr.-franz. Siaats-Bahn-Aktien 374, do. neue 217. Lom- | 544. Mexikaner —. Spanier c. “Morgan: +-+: P tzdiskontó Séäg von aht Monâten re<tsfkräftig verurtheilten Schreiner einirih rie- 5) Firma:

| : : t : l Vial welcher sich auf flüchtigen Simro>’\che Musikhandlung

barden 21424 Böhmische Westbahn 269. G izier 258. Ford. E 95. Juni, Nachmitt- : V T Rur. drih S e von Oberkaufungen geha (¿Leone (25e Junk : Nachmitt, 4 URr E olio et Bux.) de at, mit dem Ersuchen um alsbaidi en Anhertransport dur Barth & Frite.

1. i (8 | Rente E82: -L : ; S : ste regelmäßige Verbindung und Ablieferung in hiesiges Kreis- 3) Sik d llschaft:

Militäranléihe 1004 Bayer. Kisenbahnankihe ‘—. ; Badische | Îde 1822 E n. 1A c MOTADEN Bilde 04. ea bts-Gefängni Cassel, den 24. Juni 1872. Der Staatsanwalt. ) Gh ber Bee Qweigniederlassung in Charlottenburg. Loose 155 Oberhessèn 833, “Oldénburger lòose —. Russ. | Türkische Anleihe de = 45 Enroz. Türken * ar P 30 re. Größe: 5 Fuß 5 Zoll. Haare: dunfel. Stirn: niedrig. ie Gesellschaft d:

i nleihe de 1865 64 iz. ßproz. ken -de S 627. e Nase: spip. Mund: ge- Die i hafter find: 6

Me bahn 2291. Elsabeihbahn 2701. Heesiache Ludwizehahn | Consols E 14:00 | | e EN 181. Kurhess. Loose —. Bayer: Prämienanleihe 1123. adleche : S T eue Spanier —. , Ttalienische $prozoent: La

Bodenkredit 93. Neue proz: Russen $97. Elbthál 1985. | 6proz.- inigta' Síaa : 1882 91: iach Augenbrauen: blond. Augen: grau f Gotthärdbahn 106. Berliner BanKvereit E S S | Gros. V Í E L hen En ¡188 94g e Engligcho “GOERON E wöhnlih. Zähne: Táangeibait Minn: spis. art: fleiner blonder b s S aa S er S Us Bankvèrein 183. Frankfurter“ Wechslerbank 112. Leipziger | |. Wechselnotirunge : Berlin 6.254. Hamburg 3 Monat.13 Mk. Schnurrbart. Gesichisbildung: länglich. esichtsfarbe: gesund. Sta- beide zu Berlin. Vereinsbank 103%. Prov.-Diskontogesellsch; 1504. “Schustersche | 11 Sh. Frankfurt a. M. 120. - Wien 11-FL 50 r. i ' Paris 95.82: tur: \{lank. Kleidung: ein leinener blauer Kittel, eine s{warze Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1872 begonnen. M er Pt 1302. “Cenfraïbank 1075. Süddeutsche Bodeà- | Petersburg 813: c 2 bin ee R E R Ep fiwd Tuchmüßé“ mit Schirm) eine dunkelblaue Weste, eine dunkelblaue Hose; Charlottenburg , den 21. Juni 1872. ri R Me E R E Dea A Fewrls; 25, Juni, Nachmitt: 12 Ubr 40 Min; {Wolfff'’s ‘Tel. in Paar wollene Strümpfe, ein Paar lederne Schuhe, ein leinenes Königliche Kreisgerichts - Deputation. E 2AAILE E De Aa . _Oesterr.-deutsche Bankaktien S e E data ad O LEAITO emd. : ; E TITE y . “Ttalienisch - dèutsche Bank 159.* Franco * Holländische T R A S E E S H L Die zufolge Berigung vom 10. April 1872 am 12. April 1872 "109. Französìisch - italienische. ‘Bank-*113. ; Ungarische Tlienische Reñte 69.75 Franzosen 815.00 Lombarden 466.25, Oeffentliche Vorladung. olgende Personen: - 1) der Tabak- | gelöschte, bis dahin unter Nr. 160 unseres Firmenregisters eingetragen Ánleihe 814. U ische Lioose 1142, Raab-Grazer Loosa 844 | Türken 55.45, :- a S spinner Christian Friedrich Drabfe aus Brunschwig i/G.,, 2) der | gewesene Firma lautete: I+ Bermaun zu Blumberg und nicht FJ+ Gömörer Kisen Pfandbriefe 843. Fránzösisthe 5proz. Rente | ; - Paris, 25. Juni, Nachmittags 3 Uhr (Wo Tel Bor.) Hermann Köhna aus Cottbus 2 der Hermann Oswald Gustav - Beermann zu Blumberg. Cüstrin, den 21, Juni 1872. —. Engl. A E DEEGE e Kockid —. Süd. | Die Dividende der Bank yon Frankreich ist öfûziell guf -150 Mer gee e D a M E Ens M A ai Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. sSOUTL —. South-Eastern Prioritä 37.” Central-Pacifié =. cs feste f e eina ag ige 5) der Augu ische aus ODrewiß, 6) | l e E 4 ew-York 6proz. Anleihe 964. Oregon 654." À E ürkische LEAN E BE Ronte 54.22%. Neueste - 5prozent. <uster aus Koppayÿ, 7) der Häusler Friedri<h Lehmann aus Mile | Jn unser GenossenwWgremes ist zufolge Verfügung vom heu- —.. Pariser Maklerbank —. , Baltischport 88%. Meininger Aneihe 85.40. Anleihé Morgan. 500.00. Lialien. bprozent Rente fersdorf, 8) der Zer Moriß Ewald A>ermann aus Olgort tigen Fade A chs Satt Friedeberg N. M Bank 1513, do. neue 1435. Austro-itälienißc! : SEL ‘Rus- | 69.70. - Italienische Tabaksobligàtionen 4883.95. Oesterreichische 2e Carl Juli Paul Vetter aus Peiß; 10) der edrich Augu N T. i o erein zu Frieve erg . s sisch - englische Ánleihe de 1872 vollbezahlte 69}, ‘do. nicht | St. Kigenbahn (gestplt.) 816.25 ; da. neue 770.00, do. Nordwest- uppa aus Turnow; 11) der Friedrich Noa> aus Tauer/ 12) der eut G saftsbeshluß vom 4. Februar 1872 ist das Vo te 904. Albrechtsbahnaktien 1845; do.- iorit 4 bahn: 502.50. - Lombardische: ise nnaktien e 30 do: Priori- | Martin Gurrmann aus Turnow}; 13) der Joyanu Friedrich Pepold aus au 2 Es 8 L O U Gi Mi : VE n i a Frankfaré 8. M,» 2. Juni, Abends. (Wolfs Tal | ton 93450 Türken 40 1805 2A een "1869 315 00. Juenow 14) der Friedri) Wilhelm Sora), aus Brun a Statut dahin geändert, daß die er ern cinen S E A Se S E ] L . St. pr. L gesh) 104.25. Goldagio —. - Fran- 1 r Johanne aus Bu! : l N . Cfekton-Seziotkt: Ametikanor- %. do. de 1885 —, ran. R UeE LEEE Ca L I EL Ui D. S S e áus Cottbus, 17) der Friedrich Otto diner von dort, 18) der Friedeberg, En Men 21. unt S il

Kreditaktien £644, 1880er Loose 91, BR4er* Loces —, : Sé. etersburg; 25. Juni, Nachmittags 5. Uhr. (Wolfs Ernst Emil Wolff von dort ; 19) der Martin Nuglish aus Drach- niglihes Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Franzosen 3744, do. neue —, Galizier 25%, Lombarden | Tel. Bur): Taf E Y haujen) en der Johann August Greschke aus Heinersbrü>, 21) der J ser Firmenregister ist heute zufolge Verfügung vom

214: Silberrente €45, Papierrente —; Klisabethbähr 2698, (Schluss-Course.) Wechsel London 3 Mt. 322/,,. - | Ado h Heinrich- eib 1 22) der Johann Natusch S Mis. ei daru t: zusoig gung

Nordwestbabn* —, deutsch - österreichische Bañk —, italie- ; G A4 _ do. Ham 3 Mt. D qus Sachsendorf , 23) der Wilhelm arscha aus Babow , 24) der ' Nr._104. “F Inbaber: / C

nisch-deutsche. Bank —, Cöln - Mindener Eisenb., - Eooge do. A A E Christian- Nofsa> von dort, 25) der eran Posch von dort, e T. LUE, ebermeister und Kaufmann Wilhelm Menzel

O E E atb Zita Sticke <2 Ob T Fo: Paris SIME B C Robert Theodor Nicolai aus Burgdorf, 27) Friedrich Budariet qus Sus Ort der Niederlassung : H

Französisch-italien. Bank —, städter Bank 7 Pro: J g" 1864er Prämien-Änk. (gestplt.). 1544. ; - Kauper. 28) der Carl Friedrich Emil A>ermann aus Cottbus, 29) der r Sernáu g- Yinzial - Discontogesellschaft —, Fra! hslerb. . j i -1866er Prämien-Anl. (gestplt.) 1525. - -- Tuchmacher Johann Gottlob Theodor Heine aus Cottbus, 30) der Häus- aa Ungarische Loose —, Brüzsseler Ba A e U le qu 21 Imperials 6.01. - - E lersohn Johann Gottfried Hugler aus Orachhausen, 31) der Häusler- S. Menzel Westbahn —, Frankfarter Bankverein. —., Elbthal —, 2: E “_ Grosse Rusgische Eisenbahn: 140% M sohn Christian Konzak von dor 32) der Mathes Lehmann aus Milkers- Alt-Land Shee A o Juni 1872 Grazer Loose —, Engl. Wechslerbank —, Buschtiehraler —, E D S 4 Go E e Ta E B E E dorf, 33) der Commis Carl Robert eo Lu>ner aus Peitz, 34) der Hans ->@ Ras Vi Kreis richts-D A Pfälzer Hankereroin ae Leiouimer Fereinedapk od Anustro- | i : E a Ge at Moring- aus Scadow; 99) der s Main rade Lee nigliche KreiLge eputation.

Türken —, Ì port —, iener Unionbank 299, Meiñinge S4 mes wem Pn la. «A 36) der Johann Pumpa von dori, er Häuslersohn Johan ieße 44 E S TS J —, Hahn’sche Effektenbank —. E Se] S Dia : Kinzaliltungen - & f von dra } E ohann Friedrich Buder aus Turnow, 39) der George E A Ce R ees hier t e E Hamburg: 25. Joni. Nachmittags. . \Wol’s Tel. Bur.) | Eine ckauf, Aktien-Gesellschaft für Braunkollenverwerthung. gas aus Werden, 40) ter Friedrich Kocéott von dort; 41) der Christian diner dine Budig haben mittelst Vertrages vom 19. Juni 1872

Det E gas Reichs- und Kontinental-Eisenbahn- a omg tener nbi e E Ei T San Bo L L a | L ua eg war aen S e otzanwaltsGast e Sememnschaft ber, Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

u-Aktien 1157, Petersburger internâtionale Handelsbank 1354. j . Hand i andi L x Ba ppa ta ristian Voigt von dort; jin D | :

(Schlusscourse.) FPreuss. Thaler 150. Hamburger inne L. L breit R. A, Vie Iotat a q Ao S pt | hierselb angeklagt: im Fnlande in den Jahren 1866 und folgende In unser Handelsregister zur Eintragung der Aus\<{ließung der Prämienanleihe 54. Silberrente €47 Oest. Kreditaktien 312; à SLEE L Ange: Ie 1CLZLe -LINZ. von “29 pCt. auf die: dem Eintritt in den Dienst des stehenden Heeres und der Flotte si (iden Gütergemeinschaft ist ‘nter Nr. 318 zufolge Verfügung vom 3112. Oesterr. 1860er Loose 94, Franzósen: 797 à 795.- A Aktien-TI. Emáss. ist àâm L Juli an der Kasse der Bänk zu dadur< zu entziehen gesucht zu haben / daß fie ohne Erlaubniß die n Juni 1872 Tis eingetragen 1 daß ‘der Kaufmann Herrmann barden 4572 à 456. Italien. Rente 664. Vereinsbark 1202 Korc- leisten. * 3 L A 7 0,5 La Königlichen Lande resp. das Bundesgebiet verlassen ; beziehungsweise Kiausner zu Posen für seine Ehe mit Bella Toeplih dur Vertra

i Norddeutache Bank 175%. - Rheinische Bahn | . L C AUDTah I EO< na<“ erreichtem militärpflichtigem Alter sich außerhalb des Bundes- | Smn 14. Juni 1872 die Gemeinschaft der Güter ausgeschlossen, die des —. Altona - Kiel —. 1864er Russ. PrämienanL 1265. - 1866er OstprenssIsche Pfandbriefs, Die am 1. Juli ‘cr. filligen ebiets aufgehalten haben. Es ist deshalb gegen ste auf Grund des | Erwerbes aber beibehalten hat. Russ. Prämi eihe 125. G6proz. Verein. StaatenanL pr. Zinsen werden von da ab in Berlin bei Meyer & Cohn uñd der L 110 des Preußischen Strafgeseßbuchs und $. 140 des Reichs-Straf- Bosen, den 21. Juni 1872. 1882 912. Diskonto 334 pCf. Raab - &raze: Loose 85. U Hic Sg S S pie wegen Vergehens egen die öffentliche Ordnung durch Entzic- , Königlies Kreisgericht. 1. Abtheilung. dentsche Bank 1164. - Dänische - Landmannbank 100. ; Pro: ftl tef-Enschéder Eisenbalin-Gesellschaft. Die per 1. Julie. ung von dem Eintritt in den Dienstdes stehenden Heeres und der Flotte die : MONE h O vian. Iialconto Goncllochat 150 iener D P E s reluigén: Vol Ae SV-INE 24 Thie. Pr: Ko Doî h ober d Ie ur mündlichen Verhandlung en See | Tin unser Firmenregister S at E

L : / i 72 Sh. : i e AKE i 1 b mit 25 Thlé. pr. Aktie -béi auf den 8. Okto ; J, Vormi ¿ ; ) : ; n LEREgE, 2208, S 7A,» LAROR Banquier Blumenfeld ‘in Burgsteinfurt, und it: 5 Thlr: pr: 4 4 des unterzeichneten Gerichts T inbéraunit worden. Die An- Die Kaufleute Samuel Scherek und Hermann Scherek zu

Kurz 13 Mk. 85 Sh., Amsterdam ien S Paris 1£0, | Priof.-Aktie-in Berlin bei Mendelssohn & Cô. zur Ausz. (Siehe eklagten werden aufgefordert, in diesem Termine zur festgeseßten Posen sind in das unter der Pag D ¿S MELeE ere

h ; L R As. in No. 147) E F | L Urs tunde zu-ersceinen: und die zu ihrer Vertheidigung dienenden Be- bestehende Handelsgeschäft der ) Lei Leaiee D Juni. Lelpuig Propo. 26 hes. Magdeburg- | : Vereinsbank Quistorp & Co. - Die am 1. Juli c. - fälligen weismitls ‘Mit zur Stelle u gingen oder solche uns so zeitig vor Schere, geb. Pander zu Posen, als Handelsgesellschafter- ein- Thüringische 163 bez G A a 103 à 3% bez. | DividendenScheine und die Interims -- Dividendenscheiné der dem Termine anzuzeigen, daß sie no< zu: demselben herbeige afft (reien und i die nunmehr unter der Firma D- Scherek ì M “E L. AnDe g f Bank —. Braun- | Aktien- werden vön jetzt ab, erstere mit 20’ Thlr. und letztere- werden können. Bei Benennung von Zeugen ist zugleich bestimmt we. bestehende offene Handelsgesellschaft unter Nr. 197 Schweiger Bank - Weimarische Bank 1155 bez. - - | mit 7 ThIr. 15 Sgr. der- Kasse der Bank eingelöst; - <_ anzugeben, welche Thatsachen von denselben bekundet werden sollen. | ; des Gesellschaftsregisters eingetragen ; 8 . Wlem, 25. Juni. ( WölÆs Tel Bur.} Schluss fester. / | -- Wéstend-Gesellschaft H. D & ‘Co. Die am. 1. Juati c. Im T alle dés Ausbleibens wird mit der Untersuchung und Entschei- 11, in unser Gesellschaftsregister unter r. 197: die in Posen unter (Schinsscourse.} Papierrente 6470. 1854er Loose,96.70: Bank-. | fülligen Dividendenscheins de Aktien werden von jetzt ab, dung in contumaciam verfahren werden. Nur auf Grund beschei- der Firma D. Serek Wwe. am heutigen Tage errichtete aitien 852.00. Frankforter Bankverein —. Kreditaktien und_ zwar dié bereits gestempelten- mit 22 Thlr. und die nicht | nigter erheblicher Hindernisse kann dem Antrage auf Anberaumung offene Handels esellschaft und als deren Gesellschafter 24780. Staats-Eisenbahnaktien-Certifikaté —. Galizier 244.25. | abgestempelten mit 32 Thir. bei der Vereinsbank Quistorp & eines neuen Termins stattgegeben werden. 1) die Kauffrau Wittwe Dorothea Schere, geb. Panderj T E B 18790, London 11220. Hamburg C9 fion Gosellchaft der Wildunger Minorald Dio D “Cottbus, den 6. Mai 3) der Kaufmann Germain Stich O, i 112: E en- SC | er Mineraláuellen,- Die: Div I ches Kreisgericht. 1. Abtheilung. er Kausmann Hermann LGere 8260. Paris 4380. Frankfurt 2400. Amsierdam 93.00. Böh- | von 7 pCt. pr. 1871 gelangt von jetzt ab in Berlin béi A7Pader- E —— x s Pa ee Ui Posen; s T | mig E III, in unser Profurenregister:

mische Westbahn 256.00. - Kreditiloose 191.00. - stein Zur Âusz. r i v T. E Lombardische ' : ; A oref Krols-Obligationon. Dié’ am 1.Inli c. fälligen Handels- Negister. bet Nr. M ee ou L P E Hermann See E sowie die verloosten Oblig. werden von d ari j i : D. amue erek zu Posen für die ad 1. gedachte Tinzet- 5 g. werden von da ab in Berlin Königliches Kreisgericht zu Frankfurt a O i ere M étivprotura i: exloschen;

bêi Gebr. Séhneider eingelöst. “- : déx Put: 7 E - rma erthei E ° E : In unser Firmenregister | unter Le Fizineninhaber Pen E Nr. 161 die dem Louis Pander zu Posen für die

: : E Ausreichung von Pfan briefen. * : | i walde P E E E e n MiatanA |: 5 i othéken- und W'oohselbank. Dio Zu- DelL nt der Niederlassung; F rsienwal E a ad Il. gedachte Handelsgesellschaft Firma D. Scherek 120. Franzoaen 00. * Albrectitsb. A 178 50. d d. M. hie bei L 7 Ver C lane A en an Bua: Su bol, 1872 t Posen ent i On Wt

e i ius - . eT N er 4 1M Bf î î 2 25.00. t | verein gegen die Ori inialatiéko ug E A E zufolge Berfügring an S ums ISTA: A S I A I - VSönigliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

““Queite Beiláge | s