1872 / 148 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| 3898 : : Aktien-Gesellschaft für Holzarbeit.

Zu Folge Beschlusses des Verwaltungsrathes soll eine Erhöhung

werden. Den

Course von 105 beansprucht werden kann. Diejenigen 3., 4. und 5. Juli er., Vormittags von S bis 12, Nachmittags von 2 bis 7 Uhr, bei der Kasse der Gesellschaft, Haidestraße Nr. 57, zur Abstempelung etnreichen, und gegen Vollzahlung die neuen Aktien in Empfang nehmen. Berlin, den 26. Juni 1872. Aktien-Gesellschaft für Holzarbeit. Der Direktor H. Simon.

as Verschiedene Bekanatmachungen.

[2032] i Sa al-Un strut - Eifenb ab t. Erledigte PhyfikatssteUe des Stadtkreises Potsdam.

4. ra . ¿o | Die Physikatsstelle des Stadtkreises Potsdam is erledigt und werden Sta e E E O fällige Coupon Nr. 1 unserer Prioritäts- | cualifizirte Bewerber hierdurch aseEoebert: ihre Meldungen um die-

mm „Zwei Thaler funfzehn Silbergroschen“ selbe binnen vier Wocjen bei uns anzubringen. Königliche Ne- außer bei ‘ünserer Hauptkasse, der Thüringischen Bauk in | gierung, Abtheilung des Innern, gez. Kummer.

Sondershaufen, / in Berlin bei der Centralbaunk für Jndu Vom 1. Juli d. J. ab wird bis auf Weiteres der um 11 Uhr 10 Minuten Abends hier abgehende

in Cöln bei der Cölner Wechsler - und l ; in Nürnberg bei Herren Bloch & Co. Lokal-Personenzug, welcher bisher in Cöpenick endigte, weiter Über Friedrichshagen (11 Uhr

vom C L O 39 Min.) bis Erkner und daselbst 11 U e x tier .) bi ehen und daselbst um Côlleda, am 25. ‘Juni 1872. e Sn 23 Minuten Salve °

9 hiar Berlin, den 25. Juni 1872. | Der Aufsichisrath. Königliche Direktion der Niedersclesish-Märkischen Eisenbahn.

ie und Handel, ommissionsbank,

[1714] Generalversammlung |

E der Lübe>E-Büchener Eifenbahun-Gefellschaft.

Gemäßheit der Cg. 26—29 und $. 46 des Statuis werden die Aktionäre der Lübe>-Bü Î undzwagzigften O ias S erde ie Aktionäre der Lübe : Büchener Eisenbahn-Gesellschaft zu der zwei- am Sonnabend, den 29. Juni d. Js, Nachmittags 3 Uhr, zu Lübe> im Casino-Gebäude abzuhaltenden Generalversammlung hicrdurh eingeladen. i Qur Prüfung der Legitimationen der stimmberechtigten Aktieninhaber und zur Aushändigung der Eintrittskarten werden Kom-

mittirte des Ausschusses : am Sounabend, den 29. Juni d. J., Vormittags von 41 bis 4 Uhr, genannten Lokale gegenwärtig sein.

im vor : Dre Legitimation geschieht dur< Einreichung einer \{riftlichen Erklärun über die eigenen Aktien und über die _ein Aktionär vom anderen bevollmächtigt ist Cre Vers ng derjelben ($. 29 Les Statuts). Ul AUIIERR A, JRE E De

Jur Verhandlung kommen: 2 resberi<t der Direktion und Rechnungsabschluß des Jahres 1871. 2 bericht des Aus\{u}es pro 1871.

Lübe>; den 30. Mai 1872. | : Der Aus\chuß der Lübe - Büchener Eis enbahn - Gesellschaft.

[M. 734] Altenburg-Zeitzer Eisenbahn.

Gemäß $. 56; 30 Nr. 2, 50 und 55 unserer Gesellschaftsstatuten soll:

1) zur Genehmigung des mit der Königlichen General - Direktion der n Staatsei Decirazés wegen Ueberlassung L Batricbes unterer Eistnbahs, sächsische cisenbahnen zu Dresden abgeschlossenen

2) e R zweier Mitglieder des Vorstandes an Stelle der mit dem Schlussezder Bauzeit ausscheidenden; aber sofort wieder

aren Herren Bürgermeister Born von Zeiß und

brifant Heinri erbst von Meuselwi 3) zur Wahl vere Revi wied E | ns

Dienstag, den 9. Juli dieses Jahres,

Vormittags 10 Uhr,

die erste ordentliche Generalversammlung im Gasthofe zum goldenen Pfluge in Altenburg abgehalten werden.

N Zur Theilnahme an der Generalversammlung find nur Diejenigen berc<tigt, welche spätestens zwei Tage vor der Versammlung ihre Aftien bei der Gesellschaftskasse deponiren. Gleichzeitig muß jeder Aktionär ein von ihm unterschriebenes V rzeichniß der uuar e Aktien in zwei Exemplaren übergeben; von denen das eine zu den Akten der Gesellschaft geht, das andere att Van Siegel der Gesellscha unter dem Vermerk ter erfolgten Deposition, sowie mit der Stimmenzahl versehen, ihm-zurüc{gegeben wird, Dies Sxempiar gilt als Cidat: farte zur Versammlung und als Legitimation zum Empfang einer angemessenen Anzahl von Stimmzetteln. SE E MEE o Barcs U ne Sthe vetirien ror anti D e Stelle î irflidien e ertreten nur i ° ° Ry A 7 en DeproCion: Lo Fer So) amtliche Bescheinigungen von Staats und Gemeinde Altenburg; tex 8 Juni 1572.

Der der Alteub Í Vorfiand dey Reni E L Gers Mdetelhafft

(2831/6)

ge 2 ( des Aktien-Kapitales unserer Ge- sellschaft um 200,000 Thaler stattfinden, und sollen des Behufs 2000 Aktien à 100 Thaler neu begeben Herren Aftionairen ist das Bezugsrecht auf diese Aftien-Emission in der Weise eingeräumt

worden, daß auf je zwei alte eine neue vom 1. Januar er. ab mit 5 þCt. zu verzinsende Aktie zum gen Herren Aktionaire, welche bon diesem Rechte Ge-

brau<h zu machen beabfichtigen, wollen ihre Aktien mit arithmetish geordnetem Nummern-Verzeichniß am

Verein zur Beförderung des Gartenbaues in den _Kóöniglih Preußischen Staaten. Große Ausf\tellung von Pflanzen,

Blumen Gemüse 2c. im Garten des Königlichen Wilhelms®- Gymnafiums; Bellevuestr. 15. Eintrittspreis pro Person 9 Sgr

[M. 814]. Bekanntmachung.

Das Amt des Syndikus der hiesigen Stadt, mit dem ein jährliches Gehalt von 4000 Thlrn. verbunden j soll baldmöglichst

-

3899

wieder beseßt werden. Rechtsverständige, welche die Prüfung als

Gerichts-Assessor bestanden haben, wollen ihre Meldungsgesuche nebst

Zeugnissen unserm Vorsteher, Kaufmann Bum>e, bis 1. August d. J.

postfrei einsenden. (Ag. 208 Landsberg a. W., den 22. Juni 1872.

; Die Stadtverordneten.

[M. 808] Für einen siebenzehnjährigen Knaben wird ein erfahrener

Erzieher gesucht, der im Stande ist, ihn für höhere Klassen vorzubereiten oder seine

Bildung zu vollenden. Adressen befördert swuH P. 4691 die An- noncen- pedition von Nudolf Mosse in Berlin. (a. 706/66.)

[M. 812]

P zem

4554723 247712 1431/17

63797) 1

4911127

20481/27 153024 141521 5400|

; [2821/7 922

65227

17929 1000|—

llAn Cassa-Conto

» Coupons . Sorten Fonds Platzwechsel Bankplätze Nebenplätze Devisen . Consortial-Antheile. .

_ Diverse Debitores Inventarien-Conto“. .. Aktien - Anfertigungs-

Conto

Miethsentschädigungs-

545166118

Bilanz 31. Dezember 18214.

Passiva.

Per Aktienkapital-Conto . . [500000|— » Diverse Creditores. . .| 1085327 » Acceptations-Conto 31000|— » Gewinn- und Verlust-

391221

Erfart, den 22, Juni 1872,

Thüringer

Bankverein,

Geschäftsstand

der Deutschen Lebens - Versicherungs- Gesellschast in Lübe>

am Schlusse des Jahres 1871, mit Anführun

der auf das Königreich Preußen fallenden Beträge.

Ultimo 1871 waren im Ganzen versichert: Yas s 2 a LON S G E von Ca di A E20 10 i . Thlr. 16,421. 18. zu einer Jahresprämie von Crt. Thlr. (02/109. 20. f. 25,004 Persancis Gu Ae 25 : exfl. der Kavital Prämirn und der erloschenen Jahresprämien.)

g. 2 ad 2 des Statuts (Kapi

2) na < : 1382 Personen mit Crt. Thlr. WAEs 12. Pf., zu einer J n

tal-Versicherung auf den Lebensfall) ahresprämie von Crt. Thlr. 22,562. 2. 1 Pf. (exkl. Kapital-Prämien.)

J ad 3 des Statuts (Renten-Versicherun

- a < j 380 Personen mit Crt. Thlr. 39/058. 11. 8 Pf. (Jahresrente)

Kapital-

zu einer Jahresprämie von es Thlr. 1799. 11. 3 Pf. (exklusive Prämien).

Davon kommen auf das Königrei

< Preußen:

| ad 1. (Kapital-Versicherung auf den Le fa it Crt. Thlr. 15,969,354. —. Pf. zu einer Jahresprämie von Crt. Thlr. 491,692. 8. 6 Pf. 21,968 Persanea mit Tei, Ne H (exklusive Kapital-Prämien).

ad 2. (Kapital-Versich

910 Personen mit Crt. Thlr. 414,276. 22. 6 Pf. zu einer

erung auf den Lebensfall

ahresprämie von Crt. Thir. 16,690. 24. Pf.

(exklusive Kapital-Prämien). ad 3. (Renten-Versicherung) 192 Personen mit Crt. Thlr. 19,028. 4. n (Jahresrente) zu einer Jahresprämie von Crt. Thlr. 1267. 10. 6 Bf. exflusive Kapital-Prämien).

Der Vergleich dieses Versicherungs-Bestandes der Gesellschaft im Königreiche Preußen mit dem des Vorjahres ergiebt:

1 r Branche der Kap ital-Versicherun auf den Todesfall: N Y “imo 21,958 ersonen mit Crt. Thlr. 15, »

0 1871: » 1870: eine Zunahme von

20/930

39,354. —. Pf. 15,644,125. —. »

v

crfonen mit Crt. Thlr.