1872 / 149 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3918 Cal S@mítt; Goldarbeiter zu Kreuzna<h; hät angemeldet, Ae u Die der Helené Helfer zu Duisburg für die Firma Daniel

Col. 3: Siß der Genossenschaft: k: 2223) ulius Neumann, Kaufmann” dahier, hat eine Hand“ er d äfte treibe unter der Firma E. Schmitt, eifer zu Du outs ets L jr Ae, Es rokurenregisters

Col 4: Rebtöverbältnisse der Genossenschaft : (ung N Die Aftiengek At ante ber Fin eeres, e Î citgedeagciî | E 7 L PEE au M do ues 2E a : d r General N. des Con um- . L. l Pr E e er der Effek- deldregi : nEwo ¿ . n e =

ten- und selbant-s, mit Siß zu rankfurt lee ntl Coblenz, den 20. Juni 1872. eres e Grube \Seinit, eingetragene Genossenschaft,”

s Tee P e | i Der Gesellschaftsvertrag datirt vom Juni 1872 und befindet | stituirt in der Generalversammlung ihrer Aktionäre o IE Juni Der Sekretär des Handelsgerichts, vom 15. April 1872 sind die seitherigen Bariignd dent g er A

sih Blatt 2 bis 19 des Beilage-Bandes Mr. 36 des Genossen- | 1872 auf Grund des Gesellschaftsvertrags vom alciden . Daîum Klöppel. steiger Christian Schauer zu Grube Heiniß, # TRRgnO Den re

at S Gegen En Vex Uniernehureny 11 der Detetes M von Bei der unter Rr. 48 des Gesellschaftsregisters in das hiesige | zu lversberg und Bergmann Heinri Flegel dasel Scgenligud des Unternebmens Fabrilation und Bertaul, pay Bank-, Wechsel-, Fonds- und Handelsgeschäften, sowie in industri i Fi acob Mallmaun deren Siîì spektiven Eigenschaften als Direktor, Stellvertreter d elben und Bei- : der 6 T E anca a D in Franffurt a. M., ist in ißer wiede Ft, was auf ergangene Anmeldung vom heutigen

Cigarren und Taba>en für gemeinsame Re<hnung und Gefahr. ($. 1.) | Unternehmungen. Die Dauer is auf 9 Jahre; vom Tage der Ein- j ignieder : Die Genossenschaft wird auf 20 Jahre; vom 17. Mai 1872 S, traguvg in das Handelsregister an, festgeseßt. Das Grundkapital 1 part m Betbeiligten heute angemerkt worden, - daß der ge unter Nr. 12 des hiesigen Genossenschafts-Registers vermerkt geschlossen. ($. 2.) / der Geselischaft besteht in zwanzig Millionen Thalern, eingetheilt in esells attor Carl Mallmann, Kaufmann in Frankfurt a. M, | worden ist. Vorstand der Genossenschaft i: 000 Aktien, jede zu 100 Thlr. auf den Tnhaber lautend, von 1. Mai d. J. aus dieser offenen Handelsgesell\chaft ausgetreten Saarbrücken, den 24. Juni 1872. . der Cigarrenarbeiter Friedrich Wilhelm Rabe zu Berlin. diesem Kapitale werden jedoch vorerst nur zehn Millionen Thaler ausge- i; daß aber das Geschäft unter seitherigen Firma durch die beiden Der Landgerichts-Sekretär Ne Del ma unten Ln Ene der Genossenschaft ae hirma A Us LIBE E H Die ca Bung der anderen Gesellschafter; Mathias Joseph Mallm ann E [ oster. E. eren Firma, vom Vorstande unterzei<net; und werden, sowei 4 x e en dur zwei Vorstandsmitglie- cide zu Boppard, unverändert fort- 7 Ï niht statutenmäßig der Aushang im Geschäftslokale der Genossen- er oder deren Stellvertreter oder dur ein Mitglied oder einen Stel seh N Kausleute, b d pPpard j Verkáufe, Verpachtungen, Submissionen 2c {aft vorgeschrieben is dur die in Berlin erscheinende Volkszeitung vertreter des Vorstandes und cin Mitglied des Aufsichtsraths. Zur Coblenz, den 20. Juni 1872. [2052] Bekanntmachung. veröffentlicht. ($$. 65, 67. Zem in dieser Weise sind z. Z.- berechtigt die Herren Adol Der Sekretär des Handelsgerichts, Für die Kaiserliche Werft sollen nladungen zu den Generalversammlungen erfolgen dur< den ahn; Moriß Hahn und ermann Rais, Vorstandsmitglieder; Marcus Klöppel. 140 m. 3 Gradhölzer, Zeichen G, Vorsißenden des Verwaltungsrathes, welcher seinen Namen der Firma Goldschmidt, erd. Jordan; Georg von Weisweiller und Dr. Jacob E : 175 m. 3 laubu<tige Hölzer, Zeichen L., unter|riftli< Laas oder dur den Vorstand dur< Aushang im | Feist, Aufsichtsrathsmitglieder, sämmtlich hier wohnhaft. Herr Anton Königliches Kreisgericht zu Duisburg. 910 m. 5 Buchthölzer/ Zeichen B. 1 Geschäftslokale der Genossenschaft mindestens 24 Stunden vor dem | Hahn ist in den Vorstand, delegirt mit der Befugnisy in Gemäßheit In unser Firmenregister ist unter Nr. 460 die Firma F. W, 17 m, 3 Buchthölzer Zeiten B. Il Stattfinden der Versammlung. (F. 261 66.) y des $. 13 die Firma zu zeichnen. Die von der Gesellschaft ausgehen- PiepEnvree zu Duisburg und als deren Inhaber der Kaufmann 16 m. 3 fniearlige Hölzer, Zeichen K. V, Die Zeichnung der Genosfenjchaft gesteht unter deren Firma | den Bekanntmachungen erfolgen in der ee eitung-, Friedrih Wilhelm Piepenbrink zu Duisburg am 19. Juni 1872 ein- vom s Bo. do. Zeichen K. 11. U Ne ügung pk var etrag uma A 2 R (Þ. 7 E 8.) jg Dent Am eGnantturd Fournsiar ina pecians Lo exfur« getragen. 150 m. s Planken, 5 t 2 ecm. e ngetragen auf BersUgung vom 29, JUnt 15/4 am jervigen 2age. ' Á rjenzeitung« in Berlin. ' enregister i r. 461 die Firma Wilhelm 125m.3 do. 11 bis 16 cm. do. (Alien über das Genossenschaftsregister, Beilageband 36 Seite 25.) L CORE Er. Ser Handlun „Moritz Glas N Diaoburs und als beten Inhaber derKaufmann Wil: 70m. do. 17 bis 20 cm. do. j E he: Setreär: Budge', hat seiner Ehefrau Rosalie, geb, Samson, Axoluxa. ertheilt, helm Glüds zu Duisburg am 19. Juni 1872 eingetragen. 35m. do. 21 und 22 cm. do. Klo O A Tee e n S n n hier vat bier E Sanbinde inie l E GREA a Emil Bregei Er unser Firmenregister it unter Nr. 462 die Firma L. Am beschafft werden. : S1 h sterstraße 76; f mer Nr. 16; rend der gewöhn- l irma „Emi ins ' Firm : . . | i irt: ; lichen Geschäftstunden eingesehen werden. dais errichtet. / E bro Ag que Duiebura und als, deren Iubaber dev Faufgiann Louis _Lieferungs-Offerten sind versiegelt mit der Tala H c Berliu, den 25. Juni 1872. A 2227) Die Handelsgesellschaft „Faas S Dyckerhoff“ hat den Ambrosius zu Duisburg am 19. Juni eingetragen. mission auf Lieferung von Hölzern bis zu dem Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. Herrn Sb Here dahier zum Pro en bestellt. , Die unter Nr. 421 des Firmenregisters eingetragene ps Jacob | ¿m 40. Juli d. J., Mittags 12 Uhr, Bureau der unter- (T E M M ; B tesige V ge er & Böniper‘ h Frau Wolfferts zu Duisburg; ( irmeninhaber: der Kausmann Jacob zeichneten Bibörde anberaumten Termine einzükeichen. . s ; : ui : Ie. auff er A neh: me zu Dodesberg) ist erloschen. Wolfferts zu Duisburg) ist gelös<t am 19. Juni 1872. Die Lieferungs-Bedingungen, welche auf portofreie Anträge gegen In unser Genossenschaftsregister is bei der Firma Nr. 1: Frankfurt a. M., den 2. Juni 1872. î 169 des Firmenregisters eingetragene Firma | Erstattung der Kopialien abschriftlich mitgetheilt werden, liegen zur 9 Kreditbank zu eienwalde a. d. D., ecingetragene Ge- In Auftrag des Königlichen Stadtgerichts I Die untex ta Li es Firn Ee E as Tone Ll | Giiet aus i I 4, Rechtsverhältnisse der Genossenschaft; O e Ne A og J E E (img Tebidáte A Duisburg) ist gelösht am Wilhelmshaven , den Sli un E fo ur Beschluß der außerordentlichen Generalversamm! Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels E “ive i ur< Beschluß der außerordentlichen eralversammlung vom Auf Anmeldung isst heute in das hiesige Handels- (Firmen- 13. Mai 1872 ist der Maurer- und Zimmermeister Friedri Adolf | Register unter Nr. 2302 eingetragen worden: der in Cöln wohnende j Bräutigam seines Amtes als Direktor enthoben und- statt seiner Kaufmann Carl Wemmers) welcher daselbst eine Handelsniederlassung | der Kammergerichts-Referendarius a. D. August Koehler zu Freien- | errichtet hat, als Jnhaber der Puna: [M. 816] i : walde a. d. O. auf die Dauer eines Brobejahres zum Direktor er- : „Earl Wemmers‘“‘. ————= wählt worden. Eingetragen zufolge Verfügung vom 21. Juni 1872 Cöln, den 24. Juni 1872. P IESS am 24. desselben Monats und Jahres. : er Handelsgerichts-Sekretär : “Ca ami

Wriezen, den 24. Juni 1872 T Ubibeit Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Ge 5 Nassauische Eisenbahn. M Riglihes, MyciSgerihs, (f Leg Register unter Nr. 1296 eingetragen worden die Gacim Uschaft Die in dem Magazin der Taunus-Eisenbahn zu Castel vg abgängig gewordenen Betriebs- und. Werkstätten-Malterialien auft werden.

: unter der Firma: j | ; : istbietenden ver M B D e ei Vau L „¿Prégardien, Lammine & Gerrienne““, Aga is, Wáge des Men Sn ilen wit dee Aufschrift: 2 in Col. 4 Folgendes eingetragen worden : f welche thren Siß in Deuß und mit dem heutigen Tage begounen hat. O Í auf den Ankauf pon Materialien-Abgängen« j der Markscheider Îmme>enber in Weißenfels Die Gesell-chafter sind die in Deuß wohnenden Kaufleute und E sser der Oefonom Karl Oertel m Laucha S | Fabrikanten Joseph Prégardien; Theodor Lammine und Heinrich -Ger- versehen; bis zum Submissionstermine ¿ ¿ der Apotheker Hugo Münze, früher in Laucha rlenne, und f jeder derselben berecfigh die Gesellsäaft zu vertreten. ittwoch, den 10. Juli e., Vormittags 10 Ubr, - , . . ¿ . G , 9 2 2 find Tek E pi: gor P Der Handelsgerichts-Sekretär m den ldlerzziGmtien B E e Qisirien in Gegenwart der erscheinenden Interessenten eröffnet werden. Eingetragen zufolge Verfügung vom heutigen Tage. ——— i ten bleiben unberü>sichtigt. , Z : , Naumburg, den 16. Juni 1872. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Re- D lter igegenos Buer <niß nebs den Verkaufs-Bedingungen wird auf portofreie Anträge gegen Erstattung der Kopialgebühren von Königliches Kreisgericht. L Abtheilung. gister unter Nr. 2303 eingetragen worden, der in Ehrenfeld bei Cöln hier mitgetheilt werden. i E Se E 1 wohnende Kaufmann und Fabrikant Johann Peter Hülser , welcher Limb d. Labn, den 20. Juni 1872 Die in unserem Firmenregister sub Nr. 36 auf den Namen | daselbst ein Handelsniederlassung errichtet hat; als Inhaber der Firma: | imburg a. d. Lahn, den 20. . a der Wittwe Franz Anton Kolk; Elisabeth geb. Stri>ling, zu Haltem _1,J+ P+ Hülser““. Der Materialien-Verwalter eingetragene Firma Wittwe A. Kolk is auf den Kaufmann Friedr. Cöln, den 25. Juni 1872. Bus ch Kolk in Haltem. übergegangen und Leßterer als Inhaber der in Der Handelsgerichts-Sekretär U E F. Kokk veränderten Firma dur< Verfügung vom heutigen Tage Weber. unter Nummer 93 unseres Firmenregisters cingetragen. Ht Die tur< Verfügung vom 22. Mai 1862 für den Friedr. Kolk Stephan Stüber, Kaufmann in Bacharach, hat angemeldet; unter Nr. 6 des Prokurenregisters eingetragene Prokura is erloschen. | daß er daselbst Handelsgeschäfte treibe unter der Firma: Stephan (M. 815] Coesfeld, den 12. Juni 1872. Stüber, welche heute sab Nr. 2952 des Firmenregisters in das Han- Königliches Kreisgericht. T. Abtheikung. delöregifer eingetragen worden ist. Veröffentlihungen aus d Handels i} RH VE Stan Handels8geri eröffen e em Handelsregister von er Sekretär des Handels3gerichts ranffurt a. M. Klöppel. 199 6

2216) Der Inhaber der Handlung „Marcus Königswarter““, Samuel Heymann, Kaufmann in Ahrweiler, hat angemeldet :

Le saac L. S i hat den Herrn Alfred Obermeyer dahier daß er seinen bei ihm wohnenden Sohn und Geschäftsgehülfen Die Lieferung von

rofuristen bestellt. ae i é , : 17) E Herren Joh. Friedr. Nic. Emmeri< und Heinr. Mart. Gabriel Heymann zum Prokuristen feiner; unter der Firma 1490 Dn

j ; Samuel Heymann dajelbst bestehenden Handlung bestellt hat emer Stahl; i N au i S Krane opf e 1a Unter der | Profura acceptitt und nb Nr. 311 des Prokurenregisters in ‘das 2650 Sth> Tragfedern aus Tiegelgußstahl) e Buffer, Zug-Apparate und Nothketten; 2218) Die Aktiengesellschaft zu München unter der Firma hiesige Handelsregister heute Rg worden ist. 5740 Stü Spiralfedern s m4 Le Süddétsche Boden - Kreditbank“/, hat ihre dahier unter der Coblenz, den 17. Juni 1572. soll im Wege der öffentlichen Submission verge E. den 412. Juli d. J+, Vormittags 11 Uhr, in unserm Geschäftslokale auf F „Süddeutsche Boden-Kreditbauk , Abtheilung Frauk- Der E a San Ee hiesig Bav Oer ebenden A s ‘in Sticiem dicfeiben in Genwart der etwa erschienenen Submittenten eröffnet werden, portofrei, rt a. M.“ bestehende Zweigniederlassung aufgelöft und is die leßt- s : en Ae et: , genannte Firma iere t 5 Mng age f is Emil Elberßhagen und Arnold Elhberßha ge eut versiegelt und mit der Mufscrift: i von A<sen mit Rädern, Trag* und Spiralfedern« 2219) Mit Ende d. M. tritt Herr Ludw. Anton Franz aus der | und Fabrikanten zu N ner-Slammner: in der G nde Simmern an uns ei d bmission auf Mons t ierselbst zur Einsicht aus, werden au ndelsgesells<aft unter der Firma „Nicolaus Franz‘/ als Theil- | unter Dhaun, haben angemeldet; daß sie unter der Firm bert- uns U e ons-Bedin jungen und Zeichnungen en in unserm hauteguitpen Tre HE i L é Kosten abgegeben i 20) Die Handlung „Theodor Nuth“/ hat dem Herrn Aug T Geis eia bret P O Man reiben auf portofreie; an ‘unsere Dru d ad en-Verwaltung hierselbst zu richtende Schreiben ges , . / : Ö Ruth zu Bo>enheim Profura ertheilt. delsgesells aft zu vertreten, weld heute Sub Nr. 5 b es Gesell Straßburg j den 20. Juni 1872. ¿ s 220 De Sa andi Bn Seemann dat | a e 1 a gene Fan rer eingenagen worken M Kaiserliche Generol- Dee tbrin e ; oblen . Juni 1872. * L s i M - r rar ere aEs “Der Sefretär des Handelsgerichts der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. (BO/VL) ppe :

Reichs-Eisenbahnen :

peichénrädern/ Achswellen aus Tiegelgußstahl, Bandagen aus

<sen mit \<miedeeisernen S