1887 / 94 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Beilage

zum im Deuts ti, und Sagratns Preußischen SaationzciE

L S La “erelid. Ausgebote, u. dgl. v E Ms mig Urtheil der I. Civilfammer ‘Bebufs Bedin d der Aeseruog von

1 Münz 1897 ilt die Güter zu Düsseldorf pom 6 000000 #

trennung wischen dem | ist Termin auf den 10, Mai d. J., Vormittags Utkert Speller jr. und fcizer Ehe- | 10 Uhr, im Materialien- * Erfurt, Lôber- au : gy ohne besonderes 4 32, anberaumt. R A T

Geschäft, Beide zu Düsseldorf wobnend, mit all firase Verd l Sai beige vom Auge der Klagezustellung, Ee tNs leo die A a Blaue

dem 15, 1887 f ‘Düfseidors, den 16. Areil 1587 rem 17. Juli 1806 Ultbeiten enf rae Der Gerichtsschreiber : und besonderen Bedingungen könuen im genannten

Steinhaeuser. Pyrcan et ngesebhen, oder porto» und bestellgeld- E dung von 20 A Scbreibgebübren daher

Dur reh Uriheil der 1. Civil schlagéfrist 4 Wochen

des Königlichen w Düsseldorf vem MECE 4 med 19. April 1887.

16. März 1987 i die Gütertrennung Oa dem Materialieu : Bureau

Séreinermeister Theodor E Pegeemaem n d feier der Königlichen Eiseubahu-Direktion

Düsseldorf wobuend, mit allen iezliden Fol Folgen u nw: m

vow Tage der ung, dem 19. Januar 1887 : 0

V Däfsetdors, den 15. April 1887, 4) Verloosung, Zinszahlung 2c, Der Gerichtsschreiber : von öffentlichen Papieren.

mana, Dienstkaccht in Kolmar, mit bem Antrage: ———— [81] Bekanntmachun

£ Df fl e] x Ï #S3 D.

palette, R S d aria, deiarit,

ara u

Baptist, Ludwig und T E Gillmana, 3) Cs Gillmaun, Sobn ven Andreas, ohne bekannten Weoha» und l

Kaiseclictes Landgericht wolle die vor Notar Beyer | Dur rechtskräftiges Urtheil der 1. Givilkammer | Auf dem Kreistage am 29. v. I. sind dur onen zur Kün-

za Neubrcisah am 7. März 1887 errichtete Liqui» | des K Landgerichts zu Düss Heri vom Kreis dation ae Ltciteng über den Erlös der am | 16, Mir 18 if die A u ben [L S L tes 188 bestimmt worden: Ls S LSRE E E S R B R E E Ra Ÿ L zu mi n Lom i dieselben voa der Masi | gefehlichen Folgen vom Tage der Klagezuîte e D Ne R ILL B4O, 463, 473, 641, 680,

Es

zu entnehmen, Rey die Beklagten zur münd- | dea 2. Februar E 1e reden, 7) d R Die Juhaber ‘vier A is weben auße

lichen Ber des Rechtsftreits vor die Ab-

1 188 theilung 1. Civilflammer des Kaiserlichen Lazxd- C usocdert dee tepderen veel Hen uo figen use

teinhaeuser 188S ab auf der Kreis-

Citi i ie

a E der Acticu-Gesellschast N

[1405

lberstadt-Vlankeuburger S bt

Bei der am Notars erfolgten Lilies A 4 S eieetionen unserer L E vom Jahre 1880 sind die . folgenden Nummern ge 161 231 ey v 26. Die Auszablung des Nominalwerths dieser Oblie gationen erfolgt vom 1. Oktober d. J. an bei unserer Hauptkasse ves an den dex D reron gegen Auslieferung derselben und der tazu gehörigen noch nicht fälligen E Vom 1. Oktober d. I. an die gedachten Obligationen aus der Verzinsung. S I S C EE L e ou Eisenbahn-Gesellschaft. A. Schneider.

[2172]

Commerz - Bank in 2 Lübeck.

Nachdem in der Generalversammlung der Commerz-

"Dex Gericbtsbreiber: scbeiven und Zinöséhein-Auweitungen vom vom 2. Ja- | Bank in Lübeck am 2. M p J. beschlossen

i, E. auf N den 1. Juli 1887, Vormittags 9 Uhe, A mg belds Emrfana pi ommunal-Kasse | worden ist, das Grundkapital der Gesellschaft von

mit der Aufforderung, einen bei dem. gedachten Ge- | 14228]

Zum Zwecke der F Fteliena an ten tes Sai ihts zu

der gens en igationen auf. Beklagten Andreas Gillmana wird ZO D T Ds Ls D E den M N sind no§ rückftändü der Lnge 1e Goa Parfcitman D rod Weiler aa Lits. B, Nr. e E m

geborenen Münster L Gs Foulen, wo See E uet ez ns 2.'Aveil 1657, Der

er 4130 : [ I Seite Fette Ttenetibat: f r rer von Köller. vormals zu vorx Hamover, rem r mora 5 vertreteæ ew Kleinrotb üs Han- | [4233] Bekanntmachung. nover, flagt gogen I. Durch Urtheil der 1. des Wulglidea } 5 Monuniánible s - Gesellschaften (früber zu t Man Bgerudie zua 14. März Le ten U aus etten le Linten, | if" den Eheleuten Hans Gm auf Aktien u. Aktien - Gesellsch. den 16 1887, füllig am 31. Mücez | Heimbeck zu Elberfeld, und tr zum ivi bioter 1887, lautend über 2706 M 10 „4, welcher you geben Caroline, geb. Denen asel, baber [4404] Actien-Gesellschast Klägerim auf Beklagten und vou diesem eheliche haft mit Wirkung pee f mit den Antrage auf Berurtheituog vom 11. Januar 1987 filr aufgelöt erflärk worden. Berliner N It Pudlang von 230 4 M4 A, mi 6 E eite Recha erter jt Ge L N u 4 ven imer t werden "seit “tem 1. fei 1687 Bnk an Geselscasts-Statuts f D wte Y Bekanntmachung. . Mai er., Proifoten, einscbließlih derjenigen tes beim hie» | Dex Gerichts-Afefer Löbker zu Münster ift in I E tóniglichen Amtsgerichte vor der Klageerhehung der dei dem unterzeichneten Landgericht zu- | zue di (vierzehaten oedeatiléhen General- ciageleiteten Arrestverfabrens, und ladet den Ee» nile cingetragen. vere rof ße Nr. 31 par- cor die Sn füe SAREa des Kömnyglichen Königliches Laadgericht. D Le “Eagedocde ns Landgerichts zu Hannovex / o Mitiwoch, deu gt 1847, Dex pur i hei dem unterzeih- nebst Vila und (Bervinne und Verl Conto, Vormittags 19 Uhr, neten Rechtsanwalt und Notar 9 Dethar an den Aufsichtscath uad un der e dam hel dem gediéiea | Jus B. E a Ÿ a Bed Zune Zwecke dex "Duitelimg wird dieser 2E 1487. : [4098] 2 Herren Stiemies Nes weis a der General- Laszag dee Alage | awd en versamm müssen nah §. 22 des S Ra Actien na einem doppelten de 4 Nummernver. Mer fowie die cfwaigen E Könglichen A machten ai, Legitimations- rfunden ihrer ——— Erd. Landgerichte zu“ | Vertreter spätestens bis 6 Uhr Abends des en f der Rechtsanwalt | Werktages vor dem Versammlungstage bei dee ¿scht worden. Direction, 4 s, devoniren oder die anderweite on auf eine dem Aufsichts- rath genügende Weise beschrinigen,

ein- ,Bekauntmachung. zuliefern. richte zugelassenen a E bestellen. Durch der Abtheiluag der Griltaannia Mit è tem 31. Dezember 1887 hört die Verzinsung

4 2400 000 durh Zusammenlegung von 5 zu 4 Actien auf M 1920000 herabzuseßen, und der Aufsichtörath mit der Durchführung der dazu er- forderlichen, von der Generalversammlung be- sSlofsenen Mal n betraut worden ift, so ergeyt biemit an der Commerz-Lau

Lübeck die Alf orderang, bei Verlust ihres Actien- rechtes, V t vom 15. April bis 15. Juni

d. ufsichtsratbe, zu en des Vorstandes der E I ihre A nebst Talons cîn+ und für je 5 Engetsecio Actien 4 ab- gt „nebft e Talons n Ee zuempfangen, wogegen zut der Bank verfällt. j

‘Die Co Commerz- Cn tam für Rechnung Lr, denjenigen en Actio-

L Jen. Jen durch An-

E auf ¿ea ctien eine Ausgleichung

nit E E und die, die E erreichenden Actien werden O L aidccibe ma zusammengerehret resp. zusammen , und fle abgestempelten Act Clobald ò - tlich E verfauft L werden, wo- na den bisherigèn ieferung ter Actien nebst : behör e die ihrem Besihe en entsprechenden verhältni an dem Verkaufserlôse gas werden. Beise weiteren Rechte an sclhen sind verfallen. Lübeck, den 6. April 1887. Der

der Commerz-Bank in Lübe. E: Dabskaza: Vorsitzender.

j Aera Fciae, 3,5 bezo. 7 km R und Wellmig Gafa Guben un der Sycinaborf qui uad Hochreservoire

inf a ift auf ‘Fut Üebernadme / Ports

pes A ciigana fe Îter Pudtbewerber ‘100 zeitig vor dem Ter-

va dn baten fet n gn SERRES zem

die Demein if i leidav L Be Pt Be attet. den 6, April Mig

und en. Räppel.

L Der Fuma Rustorff.

“3 lun, Yetien n Geselischaft F Wasserwerk.