1887 / 111 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[8103]

H riohm. Als Marte is Figeiranen unter Nr. 1 zu der a; Stephan & Comp. Jserlohn, nah il 1887,

Apri r sahnitags s Uhr, nung von

E aller y Art mdFishangeln, das

Zii ; Jserlohn,

den 29. April 1887. Königliches Amtsgericht.

[8102] Jrlohm. Als Marken sind eingetragen zu der

: Brause & Co. in Jserlohnu, nach An- meldung vom 6, Mai 1887, Vormittags 11{ Uhr, zut Bezeichnung von Nadeln aller Art,

unter Nr. 159 unter Nr. 160 des Zeichenregisters des Zeichenregisters das Zeichen: das Zeichen:

E. TIzod & Son zu London

mittags 4 Uhr 30 Minuten, für

C üTIEiver 0 D

eibhen und [X

E Green r. 3976 das !

Zeichen: SEwN coRset2

angebracht wird. Leipzig, am 9. Mai 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ib. teinberger.

Metz. Kaiserliches Landgericht zu Metz.

Als Marke ist eingetra- gen unter Nr. 22 Firma: Carl J. B. Jacque- moth zu Metz, nach An- meldung vom 14. April 1887, Nachmittags 4 Uhr, für Rauch- und Schnupf- tabake und Cigarren das Zeichen:

MANUFACTU RES

AUNAIUAANS ALITVRU

welches auf derVerpackung der Waaren in verschie- denen Farben und Größen angebracht wird. Meg, 27. Avril 1887. Der Landgerichts-Sekretär. Lichtenthaeler.

D'ALSACE LORRAE

Rathenow.

Jserlohn, den 6. Mai 1887. Königliches Amtsgericht.

Leipzig, am 7. Mai 1887. i Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger.

Leipzig. Als Marke ist eingetr d Fiema, nas DEZiSe arte ist eingetragen zu der Firma:

F. Sevcik zu Prag in Bestecreich:Unigarn, F EBAG nach Anmeldung vom 21. April 1887, Vormittags | 93 Februar 11 Uhr, für Sevcik's Oblaten- e 1887, Vor- Verschluß - Apparate _ und : mittags 10Uhr, Sevcik’s Medizinal - Oblaten 45 Minuten, unter Nr. 3975 das Zeichen: für Asbestonit- welches in Ble geprägt auf die Apparate angelöthet | waaren das und auf den Kartons der Oblaten angebracht wird. Zeichen :

registers hier eingetragenen Firma:

Commanditgesellschaft Patent-Asbeftonit-

Fabrik E. Ladewig «& Co.,

Rathenow, 3. März 1887. Königliches Amtsgericht.

[6126]

| Rüdesheim. Als Marke ift En unter Nr. 13 zu der Firma: Johaun Kleiu von Johannis-

berg nah Anmeldung vom 20. April 1887, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten,

u F N Kd E i

L TEEL Cry 7 IBTD.

Rüdesheim, den 20. April 1887

[7538] |

Klingen. Als Marke if gelös{ht das unter r. 124 zu der Firma: Bierhoff & Wever, Nach-

Herm. Wever in Ohligs, laut Bekannk- \ inNr. 46616 des Deutsben Reichs-Anzeigers in 1881 für Eisen-, Stahl-, Messing- ünd Neu- j en aller Art eingetragene Zeichen. \ Solingen, den 1. Mai 1887. Königliches Amtsgericht.

[7632] | Heshaden. Als Marke ift eingetragen unter er 47 zu der Firma: F+. Ad. Rüller Söhne F. u. A. Müller 2 Wiesbaden, nach Anmeldung im 20. April 1887, Nachmittags 1 Uhr 55 Minuten, für künstliche baden, den 25. April 1887. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung VII.

Wttines

Konkurse.

(887) Bekanntmachung.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Kommanditgesellschaft fem A. Reuthner «& Co. zu Schöneberg L ute, am 11. Mai 1887, Nachmittags 14 Uhr, L ursverfahren eröffnet. Stelie

„Der Funn e zu D zum Konkursverwalter ernannk. \ bei pemtsforderungen find bis zum 11. Juni 1887

ihte anzumelden.

für Rheinweine das Zeichen :

E

JOH, KLEIN, Weingutsbesïtzer, JOHANNISBERG a. Rh,

Königliches Amtsgericht. I.

walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\{chus}ses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf deu 2. Juni 1887, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen

den 14. Juli 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Halleshes Ufer 29—31, Zimmer 2, Termin anberaumt.

Anzeige an den Verwalter von dem Besitze zur Fenrucieie gehöriger Sachen bis zum 11. Juni 1

Berlin, den 11. Mai 1887. | Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung 7.

[8447] K. Württ. Amtsgericht VBacknaug. Konkurseröffnung gegen Gottlieb Ludwig, Ger- Lern Banang, am 10. Mai 1887, Nachmittags 4 be Konkursverwalter : Raths\{reiber Kugler in Back- nang. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 31. Mai 1887 und Anmeldefrist bis 3. Juni 1887. ¿ Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 10. Juni 1887, Vormit- tags 9, Uhr. Gerihts\{hreiber Hiemer.

[8448] Konkursverfahren.

Nr. 6463, Ueber das Engen des Altstab- halters und Weinhändlers Leo Drall von Vormberg wurde heute, am zehnten Mai 1887, Nachmittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Rheinbaldt hier wurde zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis 6. Juni 1887. j Erste Gläubigerversammlung am 27. Mai

Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver-

1887.

i [8588] Leipzig. Als Marke ist eingetragen zu der Haine in Englaud, nach Anmeldung vom 14. Oktober 1886, Nat-

welhes auf den Erzeugnissen und der Verpackung

[6125]

[8567] Als Scuymarke ist eingetragen unter Nr. 4 zu der unter Nr. 55 des Gesellshasts-

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27. Mai 1887. Allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, 17. Juni d. J, Vormittags zehn Uhr. Baden, 10. Mai 1887. Gr. Amtsgericht. Gerichts\chreiber : Luß,

1 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handels8mannes Jo- hann Audreas Göschel in Breitingen ist am 10. Mai 1887, Vormittags 39 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden.

U emallerz Rechtsanwalt Dr. Reushle in orna. Offene Arrest mit Anzeigefrist bis 4. Juni 1887, Anmeldefrist bis 4. Juni 1887. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: den 14. Juni 1887, Vormittags 10 Uhr. Königl. Amtsgeriht Borua, am 10, Mai 1887.

Clemen. Veröffentlicht: Uhlig, Gerichtsschreiber. [8452]

Oeffentliche Bekanntmachung.

Ueber den Nachlaß des Schuhwaarenhändlers Otto Carl Eduard Gandesbergen, Spißenkiel Nr. 3 hierselbst wohnhaft gewesen, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Dr. Abegg hier- selbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juni 1887 einsch{ließlich. Anmeldefrist bis zum

versammlung A1. Juni

unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9. Bremen, den 10. Mai 1887. Tas Amtsgericht. Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichtsschreiber-St ed e.

[8401]

Konkurs-Eröffnung. der Konkurs eröffnet.

Anmeldefrist bis zum 20. Juni 1887.

mittags 11 Uhr, daselbst. Danzig, den 10. Mai 1887. y Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. XT. Grzegorzewski.

18397) Konkursverfahren.

_Peber dea überschuldeten Nachlaß des am 17. Dezember 1886 zu Karthaus verstorbenen Steuerinspektors Jacob Clotten wird auf An- irag des Amtsrihters Kiehl als Vormund der minderjährigen Kinder und Erben heute, am 5. Mai red E aN 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Aktuar Thomas von hier wird zum Konkurs- verwalter ernannt.

Konkursforderungen find bis zum 3. Inni 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{u}fses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkurs-Drdnung bezeichneten Gegenstände fowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 11. Juni 1887, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 22, Termin anberaumt. :

Allen Selle welche eine zur Konkursmasse gehörige e in Besiß haben, oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an die Erben des Gemeinschuldners zu verabfolgen oder zu [eisten, au die Verpflichtung auferlegt, von den he fe der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 3. Juni 1887 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Karthaus.

(84566) Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Hammerschmieds Carl Brune jr. zu Lösenbach bei Brügge ist am 11. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet.

Verwalter: Rechtsanwalt Pieper zu Lüdenscheid.

O Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. Mai

1887.

Anmeldefrist der Konkursforderungen bis zum 4. Juni 1887.

Erste Gläubigerversammlung den 11. Juni 1887, Vormittags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin den 28. Juni | 1887

1887, Vormittags 10 Uhr. Fuhrmann, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Lüdenscheid.

1883] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen der Julie Weinberg, Kauffrau, Juhaberin des Central-Vazars zu Mey, wird, da Zahlungsunfähigkeit vorliegt, heute, am 6. Mai 1887, Nachmittags 44 Uhr, das Kon- E E

er Kausmann Leo Het zu Mey wird zum Konkursverwalter bre 04 5 i

Konkursforderungen find bis zum 1. Juni 1887 bei dem chte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chufses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

Montag, den 6.. Juni 1887, Vormittags 9 Uhr,

15. Juni 1887 einscließlich. Erste Gläubiger- | ° 1887, 112 Uhr, all gemeiner Prüfungstermin 29, Juni 1887, 113 Uhr,

Veber das Vermögen des Bäckermeisters Richard Adalbert Justus Gehrke hier, Niedere Seigen Nr. 11, ist am 10. Mai 1887, Vormittags 11 Uhr,

Konkursverwalter: Kaufmann Robert Block von bier. gu Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Juni

[8593]

[8455]

etwas \{huldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Seeteinsulduer zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Frdernngen für welche sie aus der Sache abgesonderte efriedi- ng in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Juni 1887 Anzeige zu machen. Kaiserlihes Amtsgericht zu Metz.

Grünewald.

(83% Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gutsbesitzers Heiurih Rücker in Altstadt ist heute, 12 Uhr, Konkurs eröffnet worden. )

Rechtsanwalt Wartenberger in Zittau ist zum Konkursverwalter ernannt.

Anmeldefrist bis zum 6. Juni 1887. E

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin 15. Juni 1887, Vormittags 11 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. Mai 1887.

Ostritz, am 10. Mai 1887. L x Der Gerichts\| GENE De Sächs. Amtsgerichts.

re

mer.

rauz ittags

(839) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Hutmachers Moritz Trautmann hier is heute, am 10. Mai 1887, E 105 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter: Kaufmann Richard Hermann

ier. ; | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. Mai 1887.

Konkursforderungen find bis zum 11. Juni 1887 bei dem Geriht anzumelden.

Gläubigerversammlung und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen deu 27. Juni 1887, Vormittags 97 Uhr.

Pöfneck, den 10. Mai 1887.

Viereck, Gerichts\chreiber des Herzoglihen Amtsgerichts.

[8450]

Ueber das Vermögen des Lithographen August Heinecke zu Saalfeld i von dem Herzogl. Amts- gericht, Abth. II1., hier heute, am 10. Mai d. I.,

ormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann Anton Richter hier zum Konkurs8- verwalter ernannt worden.

Konkursforderungen sind bis zum 7. Inni d. J. bei dem Gericht anzumelden.

Erste Gläubigerversammlung am 26. Mai | Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 31. d. Mts 1887, Vormittags 112 Uhr, Zimmer Nr. 42. ; ai ; ‘14. Juni Se ftg eins e L Anle 1887, Vor e Eee A UDlanin steßt an: 14. Juni

gs 9 Uhr. Saalfeld, den 10. Mai 1887. Hoßfeld, A.-G.-Sekretär, Gerichts\{hreiber des Herzogl. Amtsgerichts.

[8381] Oeffentliche Bekanntmachuug.

Ueber das Vermögen des Sattlermeisters Karl Sefller zu wedt ift am 9. d. M., Nachmittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter Kaufmann Heinrih hier. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 4. Juni 1887. Erste Gläubiger- versammlung am S, Juni d. J., Vormittags LO Le O C Fe Ge d.

ormittag x an hiesiger tsftelle.

Schwedt, den 10. Mai 1887, N

ieine e Rai Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[8379] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Karl Wiedemann SENnÍor, Kaufmanns in Stuttgart, Hohenheimer- straße Nr. 2, wurde am 6. Mai 1887, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Rehts- anwalt Stoll in Stuttgart zum Konkursverwalter ernannt. h

Konkursforderungen sind bis zum 4. Juni 1887 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wurde zur Beschlußfassung über die Wahl eines

M

anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten

Gegenstände, sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Montag, den 13. Juui 1887,

Vormittags 9 Uhr, Termin anberaumt, au offener Arrest mit Anzeige- frift bis zum 4. Juni 1887 erlassen.

Den 6. Mai 1887. Stv. Gerichts\chreiber : Baeder.

(838) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der weiland Ehefrau Hüttenmanns Franke, Johaune Auguste Heuriette, geb. Clemens, in Lautenthal, ist beute, am 7. Mai 1887, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. e

Konkursverwalter: Hülfsaufseher Karl Christian Erhardt Just zu Lautenthal. G Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. Juni

87, Anmeldefrist der Konkursforderungen bis zum 11, Juni 1887. Y Erste Gläubigerversammlung: 6. Juni 1887, Vormittags 10 Uhr,

und allgemeiner Prüfungstermin:

27. Juni 1887, Vormittags 10 Uhr,

im Gerichtslokale hierjelbft.

Zellerfeld, den 7. Mai 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II. noroaiMiarieiniapitm a tipw

Bekanntmachung. Der Konkurs gegen ua B Ö Keil

in Strebendorf R nach Besrievigung der Gläubiger auf Antrag des Schuldners eingeste t

worden.

887. i. Umitgecit Alsfeld.

d Bab Konkursver}ahreK. nögen des

Konkursverfahr s, über Ext zu Bielefeld

Alsfeld, am 10. Großherzogl.

Louis

asten: rwalter Gerichtskassenrendant

und ü uf | Jüftrumentenmace i gz ‘den 20: Inni 1887. Vormitiags 9 Uyr. | M Be h Wels bierselb, auf tine La u

Termin E E 4 wi la en uo as fernerer Verwalter gewählt . und Allen Personen, welche eine zur K | bestätigt.

gehörige Suse in Besi haben oder zur Konkursma