1887 / 125 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

43432 [46360] Litt. B. }, Nr. 101 155 à 300 bis jeyt nit | [57441] Bekanntmachung. n m A ; nad dem aufgestellten ] Oktober 1887 kommen die nastehend nlane bösen SEENiei Ea Sh Puartezit, S a Wr E R t Dn B E reftor Amortisation: ovem 1 er im nördlichen des ( . 26 à 3000 Kreis-Obligationen sind nah- : : Lin. A Ne N R |Svroz - e ibu Dies Zut 887 des "Damen »Dheim, 1500 M, Jahre 1887 worden : L R Königlicher Landrath. Litt, D, Nr, 389 428 513 509 866 886 940 | "" “Trt. B. über 100 Thlr, = 300 Nr, 37 61 | UUL, LV. Aen l ade à 300 M 77 80 83 99 134 139 162 179 180 183 185 | Appoints gezogen O Die Inbaber dieser Obligationen werden - 226 und 23%. A, von den am 1. 11 Emission, M [11880] Bekanntmathung. bten Aus, | Péotderf, solée vom 1. 1887 ab mi e Diche Obligationen werden bierdurch den Lite B Ne. dl :0 4 | Bei der am 25, Mai d, Is. stattgeha ; een gran, Ltt, C: R 16 115 150 2% 351 360 ldverschreibungen der Ab: | Talons bei der 1, Juli 1887 bei der - üle s E Ee E E Ede Matern zu präsentiren und den Geldbetrag in Empfang zu stasse zu B gegen C rqgode dee Aer, O aren 1, Jun 1900 ctne Uit: B à 300 ¿oie 21 66 101 129 187 276. | di g Sepuund „bôrt mit dem 30, September | den Coupons Serie IV, 6-10 in Empfang pu Lit, B. Ste 1322 übee 500 K, L Lite D. & 90 -% Nr. 167 210 271 361 467 602 lus dem Termin vorigen Jahres sind noch rüd- "ub frühere Aailofnngen find ir hie pam | Zin U: Ne, E 65 109 (9 ny Bi ie Zablung auf die vorstébend Obli | C. Ne 10 D 511 à 600 A, 200 und 23 (Condens Serie IV 410) 10) d e. von : e Dana vom 1, Oftober 1887 anbeb anbebend in Látt, D. Nr. 114 à 300 4 fr eingelöst worden.

r und zum Nennwerthe dur die Ablösungs-

Baar Ee den 2%. Mai 1887.

Direction 1 der Ablösungs-Tilgungs-Kasse. von Fres e.

Rumänische 5 °/o (fundirte) Staats), anleihe v. ‘1881.

Die am 1. i 1887 fälligen und an eloosten Stücke o werden in bei der Dire “+4 Discouto- ”" Gesellschaft und S. Vleichröder

bis auf Weiteres ¡zum Course von 80,80 6, | den

für 100 Frs. eingelöft. 0

40904 Bekanntmachung.

E Bei ‘der am 16, November cr. vor dem Kreis- arr sta ett Ausloosung der in

E vom 17. t. ai 1 ebenen reis: l

find ns Siena dieruite deu “Juli, 1887, folgende Appoints gezogen worden:

Lätt. C. Nr. 121 304 392 418 449. Látt. D. Nr. 76 120 150 162 a 219 22 277.

aufgefordert, dieselben me und a Wu bei

tal E: Vi dagegen Ümviana RE 1887 auf. Der Betrag fehlender Coupons wird vom Kapital

den bercits früher Ob find not folgende Üvveidis ci datianas Titt. Q Nr La D E zen 121 Li vid E Se ‘reis Ausschuß.

48013] A der am 13. Dezember d. J, bewirkten Aus- loosung von DEGNeT E eadientndetrs. vg i sind folgende Buchstaben und Nummern g en worden: Von Serie U., Privilegium vom 1. März 1859. Bu@stabe A. Nr. 8 15 20 43 47 85 90 101 Von Serie UL., ivilegium vom 2. Seviembyr 1864. B fiabe A. Nr. B 28 29

en und e Maia

E 1887 A

Kase biersclbst t Ebi e in

Gleichzeitig werden die L der berlé früber

mIrrnnen, bis jeßt noch nit präsentirten Obli-

en von p E T A. Nr. 16, Aas

mmunal-

C.

TII, L v iy

an die Einlösung ‘wiederholt erinnert. Wollftein, den 22. Dezember 1886. Der n Pomfter Kreit Preußi ef Laardrath

14807) Bekanntmachung.

M 7a am Henne Tage bewirkten öffentlichen loosung der am Lar zur Auszahlung | irt v, Diener Vaded Stadtobligationen wurden

folgende Nummern ezogen: itt. B. à 100 Nr. 333 334 342 358 376

377 378 411 442 d T) 504 539 546 549 555.

Litt. B. à 50 Tblr. Nr. 331 343 352 353 381 394 405 406 420 441 459 494 512 542 554.

Litt. C. à 100 Tblr. Nr. 105 195 260 295 344 421 450 484 523 559 631.

Látt. C. à 50 Thlr. es 63 83 131 223 262 275 312 S 395 430 487

Litt. R à 1000 d Se 3 24 86.

Litt. E. à 500 Nr. 330 461.

Litt. F. à 1000 Æ Nr. 61 125 172 221 290.

-

-”

Wargard i. Pom., den 2, Februar 1887. von Nie 6R Roseneyî.

zua

s etwa ny M n

Bar gdes 23. Daeeenber 1886. “ommission des Kreises :

i von Kalckreuth.

L

B tabe C. R 68 69 116 187. Die t 3 dieser Seine werden Nominalbetrag

} 261 305 393 444 445 471 544 561 587,

a Subebed l 134 188 221 229 S Ei 394 517 573 T S „Jd. derart dieser Anl: ne E elben biermit zum 1. E E ört und die Anleihescheine mit den Zinéscheinen und

fasse I. Sauter “ir gj Für die Ftiuden übe pee t verfi g verwendet zu werdèn.

E den früber qua Een O zuliefern und das Capital biete E Disconto-Gesellschaft eter pa I) ‘entgegen genommen. Essen, du 24. März 188 t

bl i der V. Em Litt. C. Nr. 216 N E dice ti Mille wié fe nd tei

abzuführende "vas er Boi

Biuenvons witd bet Dee A en E

a.

die Verzinsung S cribes dei der Gemeinde- ug gebracht, Vemwerihes bei der Coupons

noch nit eingelöst.

allenen Zinsscheinen an die Gemeindekasse 1. bierselbst ein-

wei a bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jun. et Cie. in Köln und bei der Direktion der

Die städtische Anleihe- und Schuldentilgungêcommission.

Die Besitzer dieser Obligationen werden biermit der Obligat den Betrag derselben gegen Auslieferung gation nebst den dazu geb Forigen Bi Zinscoupons Talons am 1. Juli 1887 en Stadtkasse - erheben.

oder bei der hiefigen Volksbank zu Der Geldbetrag dèr etwa feblenden Zins- poupoas wird von dem zu zahlenden Kapitale zurück- Gleichzeitig bringen wir in Erinnerung, daß von den {on früher ausgeloosten Dürener Siadlobit: gationen die folgenden Nummetn bis heute noch nit zur Einlösung vräsentirt worden sind: Litt. C. à 100 Thlr. Nr. 204 339 537 561. Litt. C. à 50 Thlr. Nr. 56 498 550. Düren, den 22. Dezettber 1886 Die Pee Su Schulden-Tilgune 6-Commission: Mberuas. Bürgermeister.

i

TpT mar, anm 1 t,

5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellschaften.

Georg Brockelmann.!g4

ali Zim ina A

[12121] [12094] Bergwerks-Gesellshaft Vereinigler Bonifacius bei Gelsenkirchen. Marienberger Silber- ‘Bergbau. die am 18. dieses Monats außerordentliche Generalversammlung nicht bes{luß- Actien-Gesellschaft. E fähig war, so laden wir hiermit unsere t gepeien A Generalverjamming Die Actionzire der Marienberger Silber F auf Dienstage den 25: Juni dieses Jahres, Nachmitta gs 3 Uhr, Set en hi t dem Hinzufügen dieser V. Artikel 11 der revidirten Statuten mit ciner D den 30. Juni 1887, Miete N drei Bit des E od folgende Tagesordnung: E S I a A A R 10 Uhr, Beschlußfaffung über Tilgung g grn mm E LEcmenlipen Grundsuld in in Lngke's Hôtel, in fünfpro, e und Creiru fünfprozentigen Grunds{uld bis zur cine ergebenst eingeladen. don d mit der dieser neuen o uld mit min Gegenstände der Ta 50 000 M jährli erst inte aa R etragen ifi 1) Vortrag des Ges beschlossen werden kann, auch wenn nit drei it mem fe ase d ktien vertreten sein sollten. 1886. Dieser Tageéordnung, jedoch den Bestimmungen des Artikels 8 der revidirten Statuten unter- 2 J de vis ae liegend, tritt als weiterer Gegenstand hinzu Me E E r DD B Jeder Aktionär, wel. in : der” Saa ein Stimmre{t ausüben abs{lufses ens cine Woche R i is Bayr ai t über ne Worse L dic Se Fier Actien cat 3) Beslußfaffung über tenden Depot n der E Beate ha Reichsbank, oder seine Aktien Ie taee der nabenannten Stellen: PLROTNS zur Entnahme | Barmen bei de Ban indbery Ger & Ci Berlin bei der Direktion der B a es Mitclicies eid 1 Diskonto-Gesellscaft in Düsseldorf É tex Perren d & Gie in Frankfurt a. M. bei den| 4) N des Verwaltungb- M. A. von Rothschild & «Sohne, A Hannover bei den Ferm Ephraim Meyer & Seh fn in al raths an “Stelle i S ad Hern den Herren Mogelmalers & Vi, in Mlbeim (Mute) lel Pertes Guse Pana oder ae) tem Eda | 5) Nacl L RMe n, n m A dée Cat zu Kray deponiren und L E Ferien Guse Hana deponirt lassen. (Art 8 G Die Ls der Seines Den Aktien ist ein doppeltes Verzeichniß beizufügen, wozu Formulare bei den gedahten Stellen v dem, fanglenden Noiae im Be e a werden. geöff Na lgter D ängt der betreffende Aktionär zu der Generalversamml or{oli ssen wird. eine persbrlice Gintrtisfate wele die, S FUNLRaR enthält. h A iei Seite werden den Finates U è Kray, Reg-Bez. Düsselvorß, ter 37 Me p pers ber aus zugesendet werden, die fie —— Ee Bot e P i Sue mimern (1210) Nordische Versicherun gs-Actien-Bank in Hamburg. verwalter Stohn, bier, zu wenden, Die diesjährige eeitide Ga Gencratversamminnt N R L S. den 31. Mai 1887. am Mon m Bureau des Herrn Dr. Nolte, Adol! brü 10, L Bürtermeiser Geemenn, Tagesor Rg 1) Bericht des Vorstandes und des Aufsi das Geschäftsjahr 1886: Vorl j des Revisionsberihts, des. edes Aufibisrathes fer ue. 31. Dezember 1886 uad (rtbailage | (1 4, Ula taat General ‘g ammlung unserer Gesells von unseren 2) Vertheil: des Reingewi der Dividende ie der F » Meservesords und anti uner Sllins der Dinsdende fowie der Quolen für | Parzial-Qbtigationen felonte Namen auf 3) Mittheilung derjenigen Statuten-Aenderungen, welche zur Es ins hamburgische Ne 16 21 46. irmenregister erforderli gewesen. l Die Zablung erfolgt bei r Pia Dieienigen Achionciee ua In dicier Vena ain D. en wollen, haben suh | E, AM days afbeigen Taload und dejmigen ctionai e amm nah RLE des 8. gs 1 der Statuten mindestens. adi ¿weiten Tage fvorher g cilale S der Obliga toren und der Lazu Der V a Lübeck, den 27. Mai 1887.

Lübecker Maschinenbau Gesellschaft.