1887 / 125 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

* eines Gläubiger-

v0, den d. J 8 . Reinheim, den 28. Mai 188T Geri(htésschreiber E hessishen Amts- Amisgerits ume bis zum 18. Juri l. I. a: wre T amml [11674 0 me] D Dienstag, den 21. Zuni l. Js, G Ui ormittags 9 Uhr, In dem Kon über das ôgen Ueber das Vermögen des allgemeiner Prüfungêtermin des Müh Friedrich Lauterbach in orins, 33 Jahre alt, Inhaber einer Uhren: it Montag, den 4. Juli 1. J6,, Y Ammendors if t ub Friss LoE R Q fes Ura Mai 1887 Nachmitiags 44 Ubr, das | diésgerichtlihen Gei&tfttimmen Nr. 19, a Sar UAOT, §57, Vormittags 11} ube Der Gelcästbmanu Will ist zum | Geriétéfhreiberei des S K Anittcerihié Wärzbarg 1. | Lee A A Er E Konsursvenwaltex E Diener Arresh Sein (L. 8. Baumüller, k Se Le a, S., den B Bo 1887. Besclußf bia über die Wohl eines anderen | 11714] Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, A alier ber die Bestell Gläubiger- Bekanntmachung. Ber rvo auesdufes 1 und L iert dle her die in E Ie 2} Zur Verbandlung über einen im Konkursverfahren wi mmarades Dts den 27; Fun: : Juni 1887, Vi Vormitiags 10 Uhr. | icn Gab Bene N & Cie, bestehenden | (11°?) Konkursverfahren. min Montag, den 25. Juli | offenen Gaudeis res nbe Kogkariversuhren über das Vermögen 7, “e raliees ‘10 Uhr. 4 B N beiden Geselsthaltee e Oûto zu Halle a. S. ist zur Königliches Amtsgericht zu St. Wendel. hilipp Aug August | Bittner ub Adolph Wil- t ih angemeldeten Feabetemgas , von n [T] Bekanntmachung. den Gemeins Huldrecen med Zwangtvergleiché- den E Dl, # L J0RT, Voruniit a En E Do Tf af Lig Wr date| at Laie Seade Lr Bt ti | SBel S G t pi R Mh in Dorsen und Fiedler in | welitew bie Beikcltcten biet ine k du “i Sre de vertreten dur den Kal. Advokatea | Andernach, den 27, Mai 1887. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Vidmann in u S, d vom 25%, l. Mts. über das Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII. Straubing bad ‘Tee den i 12018 Straubing Piannenftiel dabier als Konfurs: | [11708] Konkursverfahren. 09080 Konkursverfahren. verwalter Frist bie zu Anmeldung der Konkurbforde- dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Soaldjersahoen über das E rungen cine Adolf Wolluer zu | Ugen d verstorbenen e Pen uer Labn Bos olge cines von dem Gemeinschuldner Martin Firma Wabl ‘el d pur B at Eibe blags sn fnem : Zonagbrergleihe Siolzenbadd, mi IS7 angenommene Jtvangt- n s S ER E fts E Too Voemitiags 10 Uyr, e C i Le A S vom sel : den 31. Mai 1887. Sit Ital Friss K U bel Bled K, por: Saal L | Sei Hamburg, dey 1 a den D0. Dm J) herzu den 17, Mai 1887. [12065] E - n E / Trzebiatowsfki, ung. im Gescbäftbz mcr dabier, Gerihttsreiber des Königlichen Amtgerichts 1. | gs Konkursverfahren über das ber U: Perionen) UGDé Sig pie Norkatdicitsté t: S. Marie Schöpî

Gal t Beider u ee de” Er Ee. in Dof warde dur Besblus des K, Balle cie: Jeotee aufgegeben, nidts an | [11713] Konkursverfahren. vom Heutigen auf Grund rechttaiiti eee den Gemeins | t K: | Dn, dem orft dle tus Berman den 31, Mat 1887. i se Satte und pen Eer e deren alleiniorn Fabatees Lorenz Hoffsi O tee B N Eubogeci,

j gesonderte friedi i E * Millizer, Kgl. Sekretär. Aeiprut nebmen, dem ‘onluréöverwalter bis 2. = | Juwelier zu onun, ift zur Abnahme de Sl ——— l. Js. bei Meidung der für den entstebenden des Verwalters und zur Beschlußfaffung | [12020] Staden i f der über die etwaigen nit s

Se ee Ms Becwégrniade bee S S In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerits Straubing. D Den D egt aues, Kencen Benno Séecia oll t Ries fien

Edenbofer. vor dem Königlichen Amtsgericht E R Zimmer | Moaffe ftattfinden, wozu nah ry der Ge- ï

Nr. 11 bestimmt. Cn und d Verwaltungskonen 292,53 M Königliche Eisenbahn n-Direktion,

[11711] Konkursverfahren. Vonun, den 28. Mai 1887 r Men zur Deckung der mit Vor- bezw. Namens der betheiligten Verwaltungen.

(Unter Abforderunger mis uit „festgestellten For- Ueber das Vermögen des Kaufmanns C. Endre- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Aa s

Fotrrliglen Or. A O gath in Tilfit, niterstraße Nr. b, wird brute, fit edeiea andi S alt da p Ie Der Vertheilungs- | [11843 N. Mai 1887, Nachmitiags 24 Ubr, ist der Gerictsscreiberei 1V, Zimmer Konkurbvertab Fris GULiT P y [11726] Konkursverfahren. 2, hierselbst zur Einficht der ‘de der Betheiligien aus- m L 1. Juni eDeibidex die am E u Ee Nath Saufmann John Zeu, Ola in Tülsit wird zum gu dem Konkurdverfahren über t über das Vermögen des gelegt, worauf ih gemäß §8. 139/141 der Paulns- für Uder ïn Thin Verkebr Koutucberdermgen sud bis zam 10 Jul) {lr elbst ift in nit, den 31. Mai 1887 t Wagenladungen mit Stationen Ter Hessischen bd ven Balle main L: G D BS i Eee f E enen, Konkursverwalter. S T na nd ta ms va Es wird zur BesGlußfassung über die Wahl E e Entfernungen in dew- m Slinbigerandiieiics m6 cles A Falls “den 28. In et Moris A "S a dem KonkurEverfahren über das Vermögen der | Frankfuct 5 » ren u a: en über Fa 8. B S der Konkurbordnung bezeiéhneten ura A a Perotlite Amibgeribte -| gan Chr. R Der E en e E A dum dag n S E Gegenf aergbare von o Königliche Sett Lerwalinan ven De: Zuni SOOE, DOUAY Rang Æ Prtet Me Ret G: S a Lm con 15 1581 G vor- lie d rinr a un Maf, handen, woran Gerichts reiberei den 8 i 1887, Vormittags 10 Uhr, | 2l8Gerichtés DeriogliSen Amibgerits e Verzeichnise die nit unis [12070] Vekanntmachung. por dem unterzeichneten Gerilhte, Zimmer Nr. 0, E t im Bete age von 21 088,39 & par- | Vom 1. Juni d, Teemia anberaumt. wad 4 [12063] Konkursverfahren. R ug r bie et L Mioabenrio K ¿la (line e in Besi Dia iee e | Das Konkursverfahren über das Vermögen der \bakuriwetwalier: tarif Frankfurt a. M.-Köln (linkoch,) vi vom L. sind, wird aufgegeben, nichts an | Wittwe Funder Caroline, geb. Hermann, zu Fr. à Brassard. 1883 einbezogen. Der eus chuldner zu verabfolgen zu | Düsseldorf, Königéstr. 16, wird Mangels einer ben Tarifentfernungen der M ; "an die Verpli auferie; dem | Kosten des Verfahrens entsprehenden Konkurêmasse 12019] anfartzc! Ea S üglich 9 lan, zu Grunde 1 e de Sade abesanterie Beri Ee “Büseivor, ‘es Amibgericht "Abibeilung V anfmann Sl Kari Oefterm es man M 2 Fin g vi Freamens der betbeiligten B IE ie fie u “Tuli/ 1887 Anzcige aue rate E ogen i ift, biermit nie Königliche Eisenbahn-Direktion, Gerichts\ reiber T Amtsgericht. V a att er tapren, ber T nas) A E. RRNEAR, 7 Vermögen des Tai igwaarenfabrika S mien SURN (L. 8.) Kinime, Altva m L. E azn A pu Bad) d des Eisenb Köln [11723] in Freibur rg ift zur Prüfung der nah GeriGtsschreiber er Königlichen, Amtsgerichts. rheinis{ch) vorlé auf die Dauer der Konkursverfahren. i angemeldeten Forderungen Termin auf Si sa für di örderung von ver la Ueber das Vermègen des Anstreichermeisters Dienstag, den 21. Juni 1887, [11678] Konkursverfahren. a | Mafat im Staatdbabnrertele Hannover - de n Peters Junior zu Viersen, Haupt- Vormittags 9 Uhr, Ja dem Konkursverfahren über das Verm inkérhcinisch) eröffnet. Bis zur ift beute, am 28, Mai 41887, Vormittags | Ler dem g Großberioalicen Amtsgerichte bierselb, | g M bem Konkurs Ludwig d de Haas zu oesel, bezüglichen Tarifnadtrags werden T, nkuré Tarif den vorben - ae Der Geschäftsführer rer Sea Wil Billet t zu Viersen ist I ce den Ma L 1887. handel ur Prifung de: r E ie T Ls a Sibee Güterverkeh r für die Station Langenlontheim de er ernannt. ink ! bei atarsfordernngen find find bis zum 16. Juli 1887 | Gerichtsschreiber des Großberzoglichen Amtsgerichts. E or, Vormittags 10 Uhr, cnltalteiea Entfernungen m ca Buféileg V von anzumelden “at l Grunde Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Juni [12023] vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbft, Zimmer | ° Sa den 27. Mai 1887. j 887. Bekanntmachung. R D anberaumt, Königliche Eisenbahn-Direktion, 18ER Vormics 2E am 20. Juni | Ja E EEEA E rstbeen L Ane das mea E pee den M. ice der betheiligten ten Verwaltungen. yMlgemeiner Prffungdtermia am 6. August Ätiengeselswafe bierfelbst, jolen auf Antrag Antrag Gerichtsschreiber des Königlithen Amtsgerichts. [11741 | e Ie tsgeriht zu Viersen. lossen bat, die zur Fonturge dran uß, See [12056 BIGEg, "ger, AuudgeriGis ath. Piiter uneinziehbbaren Forderungen durch entl gee Belanatmadtrg des Konkursverwalters M t Beglaubigt: Stei nke, Versteigerung an R E cistbietenden gegen Baar- eNahn, d tralsund, den 7. Mai 1887, a E 10. J E u Res A des Königl. ‘Amtsgerichts. | zablung veräu in der 4. Beilage der Nr. 109/87 dieses enen, welHer cine üen N p Zu dicfem uf i i a Termin auf attes, muß der Name des Gemeinschuldners Gaupttarle Bana O LWürit. Äintogvéihe: Lachs den J, uni 1887, Vormittags 104 Uhr, | nicht wie gedruckt, „Herm. Lebe“, sondern „Herm. ea L Br Be Ueber den Nachlaß der Damme a bertun: öniglichen Amtsgerichte hierselbst an- | Lehl“ lauten. Statica

Burkhardt, gewesene Wittwe des Sa ers Fürstenwalde, den 28. Mai 1887,

u sowie die seit Aue L des 1. Rtadtroge in und Wirths „Folef Pfäuder von Rohrbach, | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, | Tarif- 2c. Veränderungen der

den Verband- O heute Nachmittags 4 Ubr In Vertretung: Klieping, Aktuar. deutschen Eisenbahnen. E R toelblih pu d ja onkursverfahren eröffnet und Getidlünotar E E A s Karlêruhe, den 28. Mai 1887 Sur eer um T Lerner ernannt worden. lu Nr. 125. L Gencra : nmeldefrist bi un \ n hen, betreffend di gsverstei Wahl- und Prüfungstermin D. Juli 1887, | des zur Konkursmasse des Guts B. Rude in Juni d. tritt für Steine des . Veczuitta s 8} Uhr. loff zu Stellshagen ge eei en Le Laus EStells- L, 111. im Vortcde ischen der diessci « Redacteur: Riedel. g Mare u Anzeigefrist bis 24, Juni 1887. Faden Aa e ut das B e gunlgeris cht fiele res «Streit n d Station Thorn des ons- | Berlin: Verlag der Expedition (Soli). echnun 0 ® Sericbltschteiber (Unterschrift). zur Erklärung E den g det lan fowie e | A E Ait Berit DEad don ( a IBET

8ÞI i tein mi Vornahme der Vertheilung Te os a 10008 „U T ARE 100 ke in Kraft Eisenbetas fontada t R 1001, Deus dex Norbdeutites 5, Wilbelmsiraße Nr M