1887 / 165 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Berlin SW,, Königgräßerstr, 431, Vom 22. De« voreihtung für DruEmaschinen, ist durch rechts- 1 Aktien lauten auf jeden Inhaber. In unser Firmenregister is unter Nr. 17 zember 1886 ab. O 3 | kräftige Entscheidung des Patentamts vom 21. April | Die Aktien sind sämmtlich von den Gründern der | die S A : 28

FiIasse. 1887 für nichtig erklärt. Geselischaft übernommen worden. Deutsche Blech:Emballagen-Fabrik Goldftücter LXEUREL Nr. 40 713. Neuerung an Steig-| Berlin, den 18. Juli 1887. : Zu Anrechnung auf das Grundkapital hat der | mit dem Sige zu Berlin (Geschäftslokal: Chaussee- bügeln, C. Gra®sì, P. Brigatti und Kaiserliches Patentamt. [20526] Aktionär Landwirth Wilhelm Böhmer in die Gesell- ftraße 113) und als deren Inhaber der Kaufmann L. Pirota in Zur’n, Rue Milano 1; Ver- Meyer. saft eingebracht : s Ludwig Gelbstücker zu Berlin eingetragen worden. treter: C. Gronert in Berlin 0., Alexander- Berichtigung a. die oben bezeihneten 28 Grundstücke # Dabei ist bemerkt, daß das Geschäft bisher seinen straße 25. Vom 0. Februar 1887 ab. Der Name der Patentsucher bezüglih der am | zum Werthe von. 88760776, | Sib" zu Leipzig hatte und dort unter der Firma LXEV. Nr. 40€ 89. Geräth zum Aus\{änken | 13. Juni d. Is. im „Reichs-Anzeiger“ bekannt ge- | b, die oben erwähnten Hypotheken Sneider & Lemp im Handelsregister des König- leiht schäumendé r Flüssigkeiten unter Druck. | machten Anmeldung K. 5446, Klasse 47, heißt nicht ¿un Werthe von o oe lien Amtsgerichts zu Leipzig Bd. XLVIL. Seite 189 C. E, P. von Fischer, Königlih dänisher | Kösel, fondern KKöNsel. e. die zum Nachlasse des Kaufmanns Fol. 4841 eingetragen war. : Kapitän in Kopenhagen; Vertreter: Specht, Verliu, den 18. Juli 1887. Walther Bauendahl gehörigen Comtoir- Ziese & Ca. in Hamburg. Vom 16. September Kaiserliches Patentaut. [20528] | Utensilien zum Werthe von S 548 , Der Kaufmann Richard Wilhelm Johann Maedicke 1886 ab. - eyer. d. die vben genannten Aktien zum zu Berlin hat für sein hierselbst unter der ies Nr. 40719. Neuerung an Rohrverschlüssen. Werthe von f E A 748 000 , - S Maedicke F

L : : N __(48 000 „- I+ C. ie R d De P egan due Lébigge Lgielovteit 8: Ber gea | Dle Grsompy-Ciasage leidet danadi T7 90 folabantes Haube Sire (S menter 12509 H. I u - ï v N L M e L Tae A0 670: Sdgpggreer n vere | Berin wi d Zhürigisden Bennertt | e e N 1252000 | Hem Bani Gen Mga er, In Mam stellbaren Schaufeln. R. Wilcox in London, | u. st.w., sowie des Hopfenbauvereins zu Neutomischel \{ulden zu übernehmen hat, so daß noh 3 199 400 „c | Nr. 7107 des Prokurenregisters eingetragen worden,

Leadenhall Street; Vertreter: J. Moeller in | und der Sektion VI. Berlin der 7 Gtic 7 ebn Domstr. 34. Vom 831. März | Brauerei- und Mälzerei - Berufsgenossenschaft. Sa R Rae es Gelöscht ist: 1887 ab. Nr. 39, Juhalt: Allgemeiner Deutscher Brau- | bleiben. f erhalt Derr Böhmer 9907 Firmenregister Nr. 15 114 die Firma: LXVIL Nr. 40697. Polirmashine für | meister-Verein. Zur Frage der älteren Versiche- E lakti e A Gesell Kreiß & Co, j Massenartikel, TVappe & CosacK in | rungsverträge. Ueber Mangel in der Zuer- | Stü E O 9 907 000 Berlin, den 15. Juli 1887. Neheim a. d. Nuhr. Vom 28. Januar 1887 ab. | bestimmung mit Fehling’ scher Lösung. Zerstäubungs- | aft für E Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 561, L XVIIL. Nr. 40 704, Koffershloß. von | Refrigerator für Cismaschinen, D. N. P. Nr. 35 437. wogegen derselbe anf die alsdann noch 7 Sternberg, i‘ Hagen & Kunips in Sfeclohn. Vom 30. No- | (Mit Abbildung.) Verkehr mit dem S IANDE e [4B eEDTeIDENS e E R 29240006 vember 1886 ab. Auszeichnung. Die größten Brauereien der Welt. zu Gunsten der Dotirung des Neservefonds ver- : [20321] LXX. Nr. 40705. Kopirpresse, L, |— Dem Bericht der Handelskammer zu Nord- | zihtet hat. ; R Me Krefeld. Der Kaufmann Wilhesy Oriume i Büsechgens in Nheydt, Rheinprovinz. Vom | haufen a. H. pro 1886. Literarishes. Neue | Den Vorstand bildet eine Direktion, welche, abge- Uerdingen hat als der alleinige persönlidi baft G 9, Januar 1887 ab. ' Gründungen. Berichte von Aktiengesellschaften. | sehen von etwa zu ernennenden Stellvertretern, aus Mitgesellschafter mit einem Kommanditisten a 0 e » Nr. 40714. Füllfederhalter. W. | Handelsregister. Konkurseröffnung. Konkurs- | einem Direktor oder aus mehreren Direktoren bestebt J Sul eine Kommardikgefellsciaft u R Langenbruch in Bonn, Mauspfad 5. | verfahren. —- Hopfenberiht. Marktbericht. | Alle Urkunden, Bekanntmachungen und Erklärungen | Grimme & Co. mit dem Sibe in UetiaaSE Vom 10. Februar 1887 ab. Geschäfts- und Arbeitsmarkt. Inserate. der Direktion sind für die Gesellshaft verbindlich, errihtet und ift das vou þ, Grimme bis Ba t Nr. 40715. Bleististhalter; Zusaß zu wenn sie mit der Firma der Gesellschaft versehen Uerdingen unter der jeht erloschenen Firma Wil: P. R. 39717. U. Lehmann in München, Haudels - Negister sind, und insofern nur ein Direktor vorhanden, helm Grimme geführte Handelsgeschät mit allen Enhuberstr. 5 part Vom 12. Februar 1887 ab. | T E die eigenhändige Unterschrift dieses Direktors, Rechten auf die KommanditiGait übergegangen, Zus XXL. Nr. 40737. Herstellung von Schuhen | Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich | insofern aber mehrere Direktoren vorhanden, die gleich ist dem Hermann Middeldorf zu Verdingen und Stiefeln mit hölzerner Zwischensohle. | Sach}en, dem Königreich Württemberg und | eigenhändige Unterschrift zweier Dircktoren oder eines | die Ermächtigung ertheilt worden, die Firma Y, Eflandt in Ottensen. Vom 6. März | dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags derselben und eines Prokuristen beigefügt ist. Grimme & Co. per procura zu zeidnen 1887 ab. bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Alle öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft Vorstehendes wurde auf Anmeldung heute bet LXXKUL. Nr. 40 212. Federnder Laufverschluß | Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt | erfolgen, soweit dur das Statut nichts anderes be- | Nx 3321 des Handelsfirmen- und sub Nr, 1744 für Luftgewehre. J, Straube in Berlin | veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die | timmt ist, von Seiten der Direktion und war durch | des Gesellschafts: bezw. sub Nr. 1321 des Prokuren» SW., Wilhelmstr. 29. Vom 8. Februar 1887 ab. leßteren monatli. folgende Blätter: f / registers hiesiger Stelle eingetragen, LXXV. Nr. 40685. Verfahren zur Gewin- | WerIlin. Handelsregister [20521] 1) den Deutschen Neichs-Anzeiger, Krefeld, den 14. Juli 1887. P nung von Ammoniak, Salzsäure und Chlor aus | des Königlichen Amtsgerichts X. zu Berlin. 3) die Berliner Börsen-Zeitung, Königliches Amtsgericht, Chlorammonium. L. Fond in London NW., | Zufolge Verfügung vom 14, Juli 1887 ist am 3) den Berliner Börsen-Courier.

20 Avenue Road, Regents Park; Vertreter: | selden Tage in unser Gesellschaftsregister Folgendes | Falls eines der Blätter ad 2 und 3 eingeht oder O Ad sonst unzugänglih wird, so genügt die Bekannt- | Wybnik. Bekanutmachung. [20264]

C. Pieper in Berlin SW., Gneisenaustr. 110. | eingetragen: i ; Vom 15. Januar 1886 ab. Spalte 1: Laufende Nummer: machung in den verbleibenden. Zufolge Verfügung vom 9. Juli is am 11. Juli « Nr. 40 686. Verfahren zur Gewinnung von 10 538. Jede Bekanntmachung gilt als gehörig publizirt, | 1837 eingetragen worden: / Ammoniak, Sal;säure und Chlor aus Chlor- Spalte 2: Firma der Gesellschaft: wenn fie einmal durch den Deutschen Reichs-Anzeiger | 1) in unserem Firmenregister bei der Firma ammonium. L. Mond in London N. W. Neue Jmmobilien-Actien-Gesellschaft. veröffentlicht ist. 4 l Nr. 126: F. Leuchter: 20 Avenue Road, Regent’s Park; Vertreter: C. Spalte 3: Siß der Gesellschaft : Die Beschlüsse und fonstigen {chriftlihen Erklä- „Die Firma ift erloschen.“ Pieper in Berlin SW,, Gneisenaustraße 110. Berlin. / rungen des Aufsichtsraths werden mit voller Wir- 2) In unserem Gefellshaftsregister bei Nr. 31: Vom 15. Januar 1886 ab. Spalte 4: Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : kung gegen den Vorstand und gegen Dritte dadur als Firma der Gesellschaft : «„ Nr. 40 692. Neuerung bei dem Verfahren Die Gesellschaft ist eine Aktien esellschaft von unbe- | beurkundet, daß sie ihrem Wortlaut nach nieder- F. Leuchter, zur Konfervirung der kupfernen Gefäße beim Ein- | {ränkter Zeitdauer. Der Gesellschaftsvertrag datirt | geshrieben und mit der niedergeschriebenen oder ge- als Siß der Gesellschaft : dampfen von Natron- oder Kalilauge und beim | vom 23. Mai 1887 und ist rücksichtlich dec §8. 1, | ftempelten Bezeichnung: Rybnik, Betriebe des Natrondampfkessels; ITI. Bufaß | 10 und 23 dur einen Nachtrag vom 29. Juni 1887 «Neue Immobilien-Actien-Gesellschaft. als Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: zum Patente Nr. 36 482. M. HWonigmann geändert worden; die bezeihneten Urkunden befindez V Der Aufsichtsrath“ Die Gesellschafter sind: in Grevenberg bei Aachen. Vom 27. November fi Beilageband Nr. 710 zum Gefellschaftsregister, | versehen und mit dem Namen des Vorsißenden Arns Kaufmann Hulda Leuchter, 1886 ab. Vol. I., Seite 6 bis 41, und Seite 91 bis 96. respektive des Stellvertreters, unter Beifügung dieses kaufmann Eugen Leuchter, «» Nr, 40696. Verfahren zur Darstellung Zweck der Gesellschaft ist der Erwerb, die Verwal- | Charakters, unterschrieben werden. , Beide zu Rybnik. j von Pyrosulfaten der Alkalien sowie des Ammo- | tung und die Verwerthung der nachbenannten Grund- Zur Theilnahme an den Generalversammlungen | Die Gesellschaft bat am 30. Juni 1887 begonnen. nmums, H, Baum in Mannheim. Vom stücke, Hypotheken und Aktien, nämli: sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welche spätestens Rybnik, den 11. Juli 1887. : 18, Januar 1887 ab. a. Folgender, zu Berlin belegener und in den | am zweiten Werktage vor der anberaumten General- Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. LXXVI. Nr. 40700. Mashine zum An- Grundbüchern des Königlichen Amtsgerichst L. zu | verfammlung, Abends sechs Uhr, entweder ihre ————— zwirnen von Perlen „auf cinem Grundfaden. | Berlin verzeichneter Grundstücke: Aktien bei der Gesellschaftskasse deponirt haben, oder [20255] G. Stein in Berlin, Blumenstraße 24, Vom | 1) Neue Friedrichstraße Nr. 1, Band 18 Nr. 1283 | die geschehene Niederlegung derselben bei der Reichs- Salzungen. Im Handelsregister i eingetragen 26. März 1887 ab, m des Grundbuches von Berlin, bank oder anderen, in der öffentlihen Bekannt- | worden: LXXXILI. Nr. 40710. Selbstthätige Ka- 9 Stralauer Brücke Nr. 3, Band 20 Nr. 1334 machung zu bezeichnenden Stellen durch Bescheini- | 7 am 23. Juni 1887 [endervorrichtung. A. Guxyot in Genf ; Ver- | desselben Grundbuches, gungen nahweisen. laut Anmeldung vom 13. Mai 1887 resp. vom treter: M. M, Rotten in Berlin NW., Schiff- | 3) Stralauer Brücke Nr. 4, Band 20 Nr, 1335 | Die Berufung der Generalversammlung muß 8. d. Mts.; bauerdamm 29 a, Vom 27. Januar 1887 ab, | desfelben Grundbuches, mindestens 14 Tage vor dem leßten, zur Hinter- a. sub Nr. 113 die Firma Müller & Weiß- LXXKXV. Nr. 40 711. Deffentliche Bedürfniß- | 4) Stralauer Brücke Nr. 5, Band 20 Nr. 1336 | legung der Aktien bestimmten Tage, diesen Tag kopf, Noa Ganz, Nachfolger in Werns- anstalt mit selóstthätiger Gebührenerhebung. desselben Grundbuces, und denjenigen der Veröffentlihung nicht mit- hausen gelöscht, P, Everitt in City of London, 47 Cannon | 5) Stralauer Brücke Nr. 6, Band 20 Nr. 1337 gereGnet in den Gesellschaftsblättern veröffent- b, sub Nr. 127 die Firma Ferdinand Müller Street ; Vertreter : C. Fehlert & G. Loubier, desfelben Grundbuches, lit fein. h in Wernshausen und als deren Inhaber der i. F. C. Kesseler in Berlin 8W., Anhaltstr. 6; 6) Manteuffelstraße Nr. 110a,, Band 62 Nr, 2997 | Die Gründer der Gesellschaft sind: ; Kaufmann Ferdinand Müller daselbst, Vom 30. Januar 1887 ab, , des Grundbuches von der Louisenstadt, 1) der Kaufmann Albrecht Rhodius zu Linz am c. sub Nr. 128 die Firma Simon Weiskopf in LXXXVL. Nr. 40 673. Verfahren und Ein- | 7) Nostizstraße Nr. 52, Band 3" Nr, 119 des ein, s Wernshausen und als deren Inhaber der richtung zur Herstellung von Geweben mit wellen- Grundbuhes von der Hasenhaide und den Wein- 2) der Rentier Ferdinand Koch zu Köln am Kaufmann Simon Weiskopf daselbst. förmigem Verlauf der Schußfäden. 6, F. | bergen Nhein, 11. Am 5. Juli 1887: Langer jun., i. F. Langer & Fischer in 8) Zossenerstraße Nr. 26, Band 10 Nr. 419 des- 1 der Landwirth Wilhelm Böhmer zu Berlin, Die Blatt 62 des Handelsregisters einge- Hohenftein-Ernstthal. Vom 1. ebruar 1887 ab. | selben Grundbuches, 4) der Kaufmann Robert Rhodius zu Linz am tragene Firma Frambach & Cie in Sagl- «„ Nr, 40728. Drahtwebstuhl mit elektro- | 9) Mittenwalderstraße Nr. 8, Band 10 Nr. 410 _ Rhein, ; ungen, Commandit - Gesellschaft auf magnetisher Abstellung. Ch. Wandel in | desselben Grundbuches, 9) der Rittergutsbesißer Alfred Tenge zu Nieder- Actten in Liqu., ist daselbst nach Beendigung Ten, Württemberg. Vom 23. Marz i: ibe GMIgLdeT raße Nr. 13, Band 11 Nr. 441 A n Aufent bil der Liquidation gelöscht worden laut Anmeldung 7 : es]etven Grundbuches, en ersten Aufsichtsra ilden ; vom 28. v. M. LXXXVIIL. Nr. 40 672. Windrad, welches 11) Fürbringerstraße Nr, 29, Band 10 Nr. 415 1) Salzungen, den 5. Juli 1887. B e i. E gegen e Bus E Se B 3) die soeben aufgeführten 5 Gründer der Herzogliches Amtsgericht IL. . G. J. Be in San Jose, Graf- 2) BZossenerstraße Nr. 43, Band 11 Nr. 44 c / Silli ats 0e, j O R f St. Hi desfelben Grundbuches, U e 4) Gesellschaft. S ertreter: Wi 0. in Frankfurt a. M. 13) Zofsenerstraße Nr. 37, Band 10 Nr. 426 des- 9 eidenberg. Befauntmachung. 20269 Vom 22. Januar 1887 ab. selben Grundbuches, 6) der Kaufmann Hermann Reimann zu Berlin, S Jn unser Genoffenschantareaiee i aufe N Verlin, den 18, Juli 1887, 14) Mariendorferstraße Nr. 5, Band 10 Nr. 422 7) der Kaufmann Eduard Priebs zu Berlin, bei der Firma Kaiserliches Patentamt. [20525] | desfelben Grundbuches, Alleiniger Direktor ist zur Zeit; Vorschuß-Verein zu Schönberg O:L;7 Meyer. 15) Solmöstraße Nr. 22, Band 10 Nr. 409 des- der Kaufmann Edmund Nöhring zu Berlin. eingetragene Genossenschaft, Versaguag von Patenten. selben Grundbuches, A Als Revisoren behufs Prüfung des Gründungs- zufolge Verfügung von heut Folgendes eingetragen Auf die nachstehend bezeichneten, im „Reichs- | 16) Solmsstraße Nr. 33, Band 10 Nr. 435 des- | Herganges haben fungirt: \ worden : Anzeiger“ an dem angegebenen Tage bekannt aemädten selben Grundbuches, 1) der Kaufmann und Handelsrihter Carl Der Handelsmann Louis Stachel ist gestorben und Anmeldungen ist ein Fatent versagt worden. Die Hefte Geg Tae Nr. 7, Band 11 Nr. 473 9) A E beim Königlichen | M (eine Stelle der Landschaftsmaler Hermann Titdge irlungen des einstweiligen Schuße i i : r e Ducher-Yevisor beim Königlichen ieder- interimistish f stan! Ret s gen Schußes gelten als nit 18) Gneisenaustraße Nr. 24, Band 11 Nr. 456 Kammergeriht August Wolf zu Berli-® E Halbendorf interimistisch in den Vorsta Klasse. E R N 8 Geschäftslokal befindet sich Solmsstraße Seidenberg, den 14. Juli 1887, XI. P. 3083. ehäuse für Bi - O otmssiraße Nr. 30, Ban É es. L. 0d. zniali 9 idt. saß zu dem B Meg geInde: Bur selben Grundbuches, Berlin, den 14. Juli 1887. Königliches Amtsgericht

Februar 1887. 20) Dieffenbacstraße Nr. 38, Band 9 Nr. 368 Königliches O I. Abtheilung 561. [20290] ila.

X1. M. 4475. N ; desfelben Grundbuches, in c Fi ; ; Sd Ein Aer Bon 28, Dltabee 186, | 21) Sf neisicase Ne. 16, Bard 9 Nr 6 a Me COIRS de Ref Earl eit Gu AXX1IL. K. 5172. Verschluß an Glaspreß- Ie Grundbuches, Berlin. Haudelsregister [20522] | zu Stettin mit der Firma J. G. Prüfer und dem formen. Vom 3. März 1887. f 22) Urbanstraße, Band 2 Nr. 70 desselben Grund- | ves Köni lichen Amtsgerichts L. zu Berlin, | Orte der Niederlassung Stettin eingetragen. XKXX1UV. G. 3981. Feldkochgeshirr. Vom L j h Zufolge Weffiaund vom 15, Juli 1887 sind am | Stettin, den 13. Zuli 1887. 31. Januar 1887. Da e zu Nixdorf belegener Grundstüe selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: Königliches Amtsgericht. Abtheilung X. . K. 4831. Verfahren zur Nubbarmachung ) )and 8 Nr. 313 Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma: des Flugstaubes der Zinkblenderöstbfen. Vou 95) Bond 28 Nr. 1287 | pes Grundbu&es von Gebr. D. & B. Cohn [20291] Rg Oktober 1886. i j N B 38 Nr. 1288 Nixdorf am 19. März 1887 begründeten offenen Handels- | Stettim. Jn unserm Prokurenregister ist heute li L. M. 4913. Prägepresse mit veräuder- N Band e Nr. 1310 | gefellf{chaft (Geschäftslokal : Seydel ftraße Nr. 9) sind | die unter Nr. 275 eingetragene Prokura des e Hub. Vom 27. ZFanuar 1887. 27) and 39 Nr. 1319 ; i; der Kürschner Bernhard Cohn und Dr. Friedri Wilhelm Mayer zu Stettin für das - E. 6709. Bltistifthalter. Vom 17. | ©. des zu Osnabrück an der Schiller- und Rieden- der Kaufmann David Cohn Handelsgeschäft „Pelikan-Apotheke W. Mayer“ B 1887. T straße belegenen, im Grundbuche von Osnabrück Beide zu Berlin. * A zu Stettin gelö\{cht worden. erliu, den 18, Juli 1887. Band 17 Nr. 833 verzeihneten Grundstücks, / Dies ist unter Nr. 10543 des Gesellschafts- | Stettin, den 13. Juli 1887. aiserliches Pateutamt. d. der im §8. 10 des esell{haftsvertrages näher | registers eingetragen worden. i Königliches Amtsgericht, Abtheilung XT. Meyer. [20524] I Hypotheken zum Gesammtbetrage von P L T Nichtigkeitserklä 2 M, / y Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma: [20292] t q arung vor Patenten. e. eines Betrages von 748 Aktien der „Lihhter- D E Í F Stettin. In unser Gesellshaftsregister ist heute

Das dem Wagenbauer J. F i 8 i î a. M. gehörige, eet NiGtiabte, andte felder Gas-, Wasser- und Terrain-Actien-Gefell\caft.* am 1. September 1886 begründeten offenen Handels- | unter Nr. 87 bei der Firma Stettiner Dampf- gebühren bereits erloscene Patent Nr. 36 S ues Antere Grundstücke als die vorher aufgeführten | gesellsGaft (Geschäftslokale; Anklamerstraße 38 und müßhlen:Actien-Gesellschaft zu Stettin Folgendes treffend eine Neuerung an Bändern für V: e- | darf die Gesellshaft nur erwerben, wenn dies im Wilsnackerstiraße 57) sind der Kaufmann Simon eingetragen : thüren. ist dur rechtskräftige Entscheidun E Zusammenhange mit dem gegenwärtigen Bestbstande | Ostrowski und der aufmann Gustav Seelig, Beide In den Vorstand der Gesellschaft is eingetreten Patentamts vom 21. April 1887 für nidtig erl e oder zur Sicherung von Forderungen der Gefellfchaft, ¿u Berlin, der Kaufmann Adolf Lebzien zu Stettin.

Das dem Edward L. Megill ix Brooklyn e L au eingetragen sind, erforderli i. | Dies is unter Nr. 10 544 des Gefellscaftsregisters | Stettin, den 13. Juli 1887. j hörige Patent Nr. 38 090, betreffend eine Änlege- ! in 2924 Attien übe je L U eingetbeilt und ift | eingetragen worden, Königliches Amtsgericht. Abtheilung XT,

Rennen