1887 / 231 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Brauerei zum Felsenkeller bei Dresden.

Nachdem für: den verstorbenen Herrn Eduard Kittler der bisherige Stellvertreter Herr August Bürger zum Direktor up» Herr August Kühnscherf zum Stell- vertreter ewählt worden ist, so besteht das Direc- des A deu Dereen. L

Karl Krimpe, Vorsißender,

De. Eduard Wolf, Vdirotenban Vorsitzender, August Bürger, und _

August Kübnscherf, Stellvertreter. Hen

‘Plaueu bei Dvresdeu, am 29, Septernber 1887.

Das Directorium. Karl Krimpe. Dr. Eduard Wolf. August Vürger. August Kühuscherf.

[280 Kiel -Fleusburger Eisenbahn - Gesellschaft.

Bekanntmachung.

I daß der bisherige ausführende Direktor der dies- TEN h seitigen Gesellschaft, Herr Geheiwer Dber-Baurath N j E, Burefch bieselbst, mit dem 1, Oktober c. die Ge- I \chäfte niedertegt und an dessen Stelle der bisherige F! Betwiebs-Inspektor, Herr Kleyböcker, welcher von 11h dem Aufsichtsrathe als Cisenbaßn-Direktor S 18 und von dan Herrn Minister für ZNEUMID E Seele | bestätigt ist, als ausführender Direktor otutritt. Kiel, don 29, September 1887. Die Direktiou. Msölling.

H Sacou - Shmiede- und Schrauben- Fabril, Actiengesellschaft.

Die Generalversammlungen der Gesellschaft vom « 27, August a, e. Yaben beschlossen, den Beschluß der | | Generalversammlung vom 11, Juni a. e. dahin zu | modifiziren, h

daß der Kapitalsbetrag aller Stamm-Aktien, T7 | soweit folhe nit in Stamm-Prioritäts-Aktien f amgewandelt worden, in der Art herabgesetzt | wird, daß für je 3 Stamm-Aktien über 600 6

eine Stamm-Aktie zu 300 # gewährt wird, Es sind nur 97 Stück Stamm-Aktien nicht um-

gewaudelt worden. N

Die Gläubiger der Gesellshaft sind bereits durch

unsere Beklauntmahung vom 4. August a, e. auf-.

gefordert worden, sich zu melden, was wir hiermit wiederholen, Berlin, den 30. September 1887, ; Die Direction. Franz Arnold.

6) Berufs-G

Es wird hicedurch zur öffentlichen Kunde g{raMt, *

1 [31569]

Die Herren Attionaire unserer Gesellschaft werden biermit zur Theilnahme an der av} i Dienstag , den 25., Oktober, a. Cer., Nachm. 4 Vhr, in unserem Geschäftslokale ip Tuczno anberaumten ordentlichen Generalversammlung unter Hin- weis auf die §8. 14 bis 19 unseres revidirten Sta-

tuts von 1886 ergebenst eingeladen. ageSorduung : 1) Geschäftsberiht über die Campagne 1886/7 unker O rregung der Bilanz nebst Gewinn- und BVerlustberechnung. 2) Bericht des Aufsichtsraths und der Reh nungsrevisoren, Dechargeertheilung 3) Wabl eines Aufsichtsrathsmitgliedes für die / nächste Wahlperiode und zweier Rehnungs- revisoren und deren Stellvertretec für 1887/8. Stimmberechtigt sind nur diejenigen Actionaire, welche sih vor Beginn der Verhandlung entweder dur Vorzeigung ihrer Actien oder der Depotscheine über die Oie Hinterlegung derselben bei den Herren “Selig Auerbah & Soh., Posen oder bei unserer Gesellschaftskasse legitimirt haben, Tuczno, den 1. Oktober 1887.

Zuckerfabrik Tuczuo. Der Vorstaud. N. Reimann.

[31564] h h Actienverein für den Zoologischen Garten zu Dresden.

Nachdem die 27. ordentliche Generalversammlung in Folge ungenügender Vertretung die Beschluß- fassung über ein neues Gesellschaftsstatut von der Tagesordnung hat abseßen müssen, so werden die Aktionäre hiermit zu ciner anderweiten austerordent- lichen Generalversammluug, welhe am

10, November d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Saale des Restaurants des Zoologischen Gartens abgehalten werden soll, ergebenst eingeladen.

Wegen der Legitimation zur Theilnahme an dieser Sas wird auf §. 18 der Statuten ver- wiesen:

Einziger Punkt der Tagesordnung:

Vel ysafsung über ein neues Gesells{Gafts- atut. |

Die Generalversammlung is ohne Nüdsiht auf die Zahl der vertretenen Aktien bes{lußfähig. Der Entwurf des neuen Statuts liegt vom 20. vor. M. ab zur Jnempfangnahme für die Aktionäre im Bureau des Gartens aus,

Dresden, am 2, Oktober 1887.

Der Verwaltungsrath des Actienvereins für den Zoolog. Garteu zu Dresden. Dr. Naundo rff.

enossenschaften,

= PBerufsgenossenschaft der chemischen Industrie.

Section Uxx. (

Gemäß §8. 31 und 32 unseres Genofssenshaftsstatuts bringen wir hiermit zur öffentlihen in der Sectionsversammlung vom 12, Juli d.

Oltober d. Js, ab sich wie folgt zusammenseßzen: 1) Sectiousvorstaud,

Kenntniß, daß nach den Sectionsorgane vom 1,

E G. A, O. Versmann, Hamburg, Vors zender, err Ed. Zinkeisen, Hamburg, stellvertr, Vor betder: j Herr Friedr. A, Döhner, Hamburg. I Herr Director G, O, Trübenbah, Hamburg. I Here Director C. Maret, Harburg. I Derr Director Rud, Haase, Linden,

Bee Director Dr, C. Kraushaar, Hannover.

err Oberstlieutenant Knauer, Hannover.

Perr Dr. J. Schenkel, Braunschweig. If Bezirk 1, Dee Director W. Breul, Hannover.

2) Vertrauensmäuner.

Bezirk 2, Herr Dr, H, Niemann, Linden,

Bezirk 3, Herr Dr. F. W. W, Lüddecke Nienburg, Bezirk 4, Herr Dr, C. Stalmann, Oker.

Bezirk 5, Herr Dr, Herm. Retschy Lehrte. Bezirk 6, Herr Carl Starcke, Melle,

Bezirk 7, Ke August Korff, Bremen,

Bezirk 8. Herr H. P. Lorenzen, Friedrichstadt. Bezirk 9, Herr A. Langloh jr., Ottensen.

Bezirk 10, Bezirk 11, Bezirk 12. Bezirk 13, Bezirk 14, Bezirk 16,

err Dr. Fr, Witte, Nostock. err Herm. lets Goslar, Herr Dr, O. Güssefeld, Hamburg. ‘Herr Dr, A, Behrmann, Hamburg, Herr Henry Schmid, Hamburg. Herr Ed. Weinlig, Harburg, 3) Beisitzer

1. Herr E. L, F. Güssefeld, Hamburg,

‘2. Herr Dr. G. Kempff, Hamburg. Hamburg, den 30. September 1887,

Der Sections-Vorstand,

G. A. O. Versm

431371

Norddeutsche Edel- Sektion Ux.

j Gemäß §. 21 des Unfallversiherungs s in der Sektionsversammlung am 14, ide e 4 :

gejeyt sind«

Mitgliever. 1) Herc Dr, Œd, Lahmann, Vocsißender, Koch-

straße 20. 2) He S Henne, stellv. Vorsitzender, Zéenmer- straße 98. d A. Lachenund, Prinzessinnexstraße 21, 4) Herr Déxektor Kraetke, Wasserthorstraße 9. 9) Herr O. Leonhardt, Taubenstraße 12/13, 2) Mitglieder des a vei Herr Nediecuacomte er. ' I, Beisißer: Herr F. Knoll, Linienstraße 113,

e 7 gn p C E T T

: 2) Herr Gust. Roßmann, Friedrich 233. | 11, Beisitzer : Herr Julius Nielbock, Kommandanten- ) R Emil Mos al E S 7A traße 82. 2) Herr A. Friedrich, Prinzeskinnenstr. 8.

e: Berlin, den 1. Oktober 1887,

Dr, E. Lachman

zum Schiedsgericht. 19

Bekanntmachung.

und Lnedelmetall-Fndustrie-Berufsgenossenshaft.

: E tattgefundenen Wahlen und d abgehaltencn Vorstands-Situng die Sektions-Organe vom 1. Oktober aus Bie

1) Sektions-Vorstand.

edsgerichts zu Poschmann, Berlin, Linkstraße 16.

Sektion UL. Der Vorstand.

(Hamburg). Is, stattgefundenen Neuwahlen die

Stellvertreter: Herr L. G, C. Ullner, Hamburg. Herr M, Alexander, Visselhövede. Herr Dr, Heinr. Traun, Hamburg. Herr (Carl Zimmermann, Harburg. Herr Director Prinzhorn, Hannover. Perr Oskar Wolff, Walsrode,

err Salindirector Beer, Herr Dr. P. Hunäus, Herr Director F. Joh.

Lüneburg. Hannover, Weineck, Nienburg a, W,

Herr Jngen. Paul Lüdecke, Hannover. Herr Ed, M RNiklingen, Herr Heinr, Natjen,' Nienburg a. W. Herr B, Levin, Göttingen, Herr A. Dornedden, Lüneburg, err Bernard Bavink, Leer. err August Dohrmann, Hamburg. err N, A. Krog, Flensburg. err Director A. Fuchs, Krümmel. err W. Th. Wengenroth, Lübe. err Joh. Giebel, Braunschweig. Herr Dr, R, Sthamer, Hamburg. err Dr. A, Stelling, Wilhelmsburg. Derr Dr, C, Bigot, Hamburg. Herr Director E,

Nagel, Harburg.

err Dtto Hüttner, Hamburg. 2. Perc Director H. Hecht, Hannover. 17 Herr Paul Herß, Stade, 2, Herr Dr. Philippi, Hamburg.

ann, Vorsitzender,

L daß nach den m 23, Septembec cr. ab wie folgt zusammen-

(Verlin 2c.) bringen wir hierdurch zur Kenntniß,

Ersatmänuner. 1) Herr F. W. Pest, Bergstraße 8.

2) Herr G. Rading, Alte Jakobstraße 106.

(29120) Bekanntmachung

der Veränderungen, welche seit der Ver- öffeatlichung vom 31. Mai d. J. iu der Ovganisation der Süddeutschen Eifen-= und Stahl-Berufsgeuofsenschaft eingetreten sind. Sektion U. Sektions-Vorsftand._

An Stelle des Mitglieds und 1. stellvertretenden Vorsitzenden des Sektionsvorstandes Herrn Ober- Vergrathes Barthold in München, welcher ge- storben ist, wurde Herr Ober-Berg- und Salineu- Nath Karl Kramer in München gewählt.

Sektion V. Scektionsvorstand.

An Stelle des Mitglieds des Sektionsvorstandes Herru Louis Wiederkehr, Wagenfabrikant in Kolmar, welcher gestorben ift, wurde Herr Josef Noll, in Firma Fromm «& Roll in Mülhauseu, als Vorstandsmitglied gewählt.

Müuchen, den 30. September 1887.

er Vorstand

D der Süddeutschen Eiseu- «& Stahl - Verufsgenosseuschaft.

Hugo von Maffei, Vorsißender.

[31375] Süddeutsche

. D Textil-Verufsgenosseuschaft. Mit RNücksicht auf §. 33 des Genossenschaftsstatuts

bringen wir hierdurch folgende Aenderungen in der Sa eg ebung * des Genossenshaftsvorstandes zur öffentlihen Kenntniß:

a, Ausgeschieden sind: i) Herr Friedr. Firnhaber, Kgl, Kommerzien- Rath—Augsburg, dur Tod,

2) Herr Emil Waäibel, Fabrikdirektor—Kuchen, infolge turnusmäßigen Austritts,

b, An deren Stelle traten ein, bezw. wurden neu

gewählt:

1) Herr Hh. Düwell, Kgl. Kommerzien-Rath und Fabrikdirektor—Kempten,

2) Herr Ferd, Auberlen, Kgl. Kommerzien-Rath und Fabrikbesißer—Stuttgart.

c. Ferner wurden neu gewählt:

1) Herr Eugen Favre, Fabrikbesißer—Lörrach, als Grsaßmann des Vorstandsmitglieds Herrn Herm, Dieß, Fabrikdirektor—Oggersheim,

2) Herr Ernst Mehl, Fabrikdirektor—Augöburg, als Grsaßzmann des 2 orstandsmitglieds Herrn

Düwell, Kgl. Kommerzien-Rath und abrikdirektor—Kempten,

3) Herr Th. W. Schmid, Fabrikdirektor—Hof, als Ersaßmann des Vorstandsmitglieds Herrn

ch. Semlinger, Fabrikdirektor—Bamberg,

4) Herr Joh. Eisenlohr, Fabrikbesißer—Reut- lingen, als Ersatzmann des Vorstandsmitglieds

errn Ferdinand Auberlen, Kgl. Kommerzien- Nath und Fabrikbesißer—Stuttgart, Augsburg, den 30. September 1887. Der Genossenschaftsvorstaud. . Ne h, Vorsitzender.

[81374] Süddeutsche Textil-Berufsgenossenschaft,

\ cktion x1., Südbayern.

Mit Rücksicht. auf 8. 33 des Genossenschafts- statuts machen wir hierdurch bekannt, daß in - der Fusammensegung des Sektionsvorstaades sowie hin- htlich der zu Vertrauensmännern bestellten Per- sonen und ihrer Bezirke folgende getreten sind:

1) An die Stelle des verstorbenen Vorstands- mitgliedes, Herrn Kommerzien-Nath Friedr. Firn- haber Augsburg, is für den Rest der mit 30, September 1889 endigenden Amtsdauer des- selben der Stellvertreter Herr August Blümel, Prokurist Augsburg, in den Vorstand getreten,

2) Vom 1. Oktober 1887 an werden Stadt und Distrikt Kaufbeuren vom 7, Aufsichtsbezirk (Süd- Allgäu) getrennt und dem 6, Bezirk (Kempten) zu- getheilt; ebenso wird die Gemeinde Kolbermoor aus dem 3. Bezirk (Augsburg Nordhälfte) aus- geschieden und dem 1, Bezirk (Dberbayern) zu- gewiesen,

3) Neu bezw. wiedergewählt wurden :

im 1, Bezirk (Oberbayern ohne die Gemeinde

Meringerau) Herr J, G. Frey, Fabrik-

als Vertrauensmann: e München, als tellvertreter: Herr Th. Aug. Shlake, Färbereibesißer München ; im 2, Bezirk (Niederbayern) als Vertrauensmann: Herr Alphons Graf,

Aenderungen ein-

Spinnerei- und Kunstmühlenbesißger 1s Stellver ter: Herr Friedr, Z als Stellvertreter: Herr Friedr. Ziegler, Spin- nereibesitzer Abbach-Schloßberg ; A

im 3, Bezirk (Augsburg Nordhälfte und ober-

bayerische Gemeinde Metligerau) f

als Vertrauensmann: Herr Eduard Kellner, Fabrikingenieur Augsburg ;

[31364]

Die

Duell1s, Lebensweise und ein, also nicht erst nach 23 gedehutesten fort ohne irgend welchen Abzug von Discont

oder 5 Fahren.

Die C

3) Herr Alfred Sy, Kronenstraße 28,

4) Herr G. Budweg SMhmidstraße 26.

5) Herr Rich. Schulz, i. Firma G. Goliasch, Se- L anstrale 61,

erlin.

; Stellvertreter.

1) Herr. Georg Lahmaun, i. Firma F. Hornemann, 2 cuenvurgérftraße 43

Versicherte Capitalien zu Ende. Gesammtfonds der Gesellschaft zu Garautiefonds für die

oder 42,6°/o

Seither ausgezahlte Ster

n, Vorsitzender.

rospecte und Antragsformulare sind

als Stellvertreter ;' Herr Carl Burkhardt, Fabrik- besißer Augsburg.

In den übrigen vier Bezirken sind Personal- änderungen nit eingetreten. :

In das Schiedsgericht der Sektion wurde Seitens der Arbeitgeber für die Amtsperiode 1, Oktober 1887 bis dahin 1891 der ausgelooste erste Beisitzer, Herr Kommerzien - Rath Albert FSrommel Augsburg, sowie dessen erster Stellver- treter, Herr Georg Anhegger, Fabrikdirektor Kaufbeuren, auf die gleichen Stellen neuerdings ge- wählt und als zweiter Stellvertreter Herr Ludwig Reh, Fabrikdirektor Köschlingsweiler, berufen,

An die Stelle des auf seinen Antrag von dem Amte eines zweiten Beisigers des Sciedsgerichtes enthobenen Arbeitgebers, Herrn Friedri Haußmann, Fabrikbesißers Memmingen, ist für den Rest der mit 30. September 1889 ablaufenden Amtsdauer des Ee der Stellvertreter, Herr Wilhelm Buy, Fabrifdirektor Göggingen, getreten. Für den- selben wurden gewählt:

Fabrikdirektor Pfersee; Y als zweiter Stellvertreter: Herr Johann Zeiß, Fabrifdirektor Augsburg. Augsburg, den 30. September 1887, Der Sektionsvorstaud. A. Reh, Vorsitzender.

PTETEZSTEE D C E N E E D T T

7) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbanken.

[31366] Wochen-Uebersficht der Städtischen Bauk zu Breslan am 30. September 1887. y Activa. Metallbestand: 1026464 4 39 S. Bestand an Reichskassenscheinen : 1140 4 Bestand an Noten anderer Banken: 505 000 4 Wechsel:

o 326 008 & 41 F. Lombard: 3586200 K Effekten: 1380261 6 28 Z. Sonstige Aktiva; 39591 M 23 S.

Passiva. Grundkapital» 3000 000 4 RMe- serve-Fönds: 600 000 #4 Banknoten im Umlauf : 2 792 300 „& Depositen-Kapitalien : Tägliche Ver- bindlichkeiten 181 360 «4 An Kündigungsfrist ues bundene Verbindlichkeiten: 5 080 000 Sonstige palsivaz 5468 M 21 „S. Eventuelle Verbindlih- eiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: 856 472 M4 44 H.

E DSQ C E R T A C1 D T TEX ZTLIZA OC IE E 8) Verschiedene Bekanntmachungeu.

(29949) Bekanntmachung.

Das hiesige Bürgermeister-Ämt, mit welchem ein Gehalt von 5400 M jährlih verbunden ist, soll baldigst beseßt werden,

Lebensverficherten

der gesammten Versicherungesfumme. Hypotheken und Unterpfändex nebst Solawechseln zu Ende 1886 , 72,837,135 Ten j j

Die mit Gewinn-Anthei i der Gesellschaft betbeiligt unt teegerliGerten a

dende, die mit son nah 2 Ja

der Versicherungsdauer v o raussichtlich steigt.

Die Concordi ; j Sea Prämie fit dia gewährt Versicherungen ge

Bewerber, welche die ang dun Richteramt oder zur Anstellung im höheren erwaltungsdienst besißen, wollen ihre Gesuche, unter Beifügung ihrer

Zeugnisse

bis zum 1. November d. Js. E unseren Vorsteher, Professor Lessing, gelangen assen.

Die Bedingungen können auf der Magistrats- Registratur eingesehen oder auh gegen Erstatkung der Schreibgebühren in Abschrift mitgetheilt werden.

Prenzlau, den 21, September 1887.

Die Stadtverorduecten.

[31557] Sa / Coamierz-Vank in Lübeck. Status am 30. September 1887.

Activa. Cassabestand . ._, M 362-280, Guthaben bei Banken

3 v 1/3820/620!

UTETS Wechselbestand . v 240/533;

Darlehn gegen Unterpfand .

49

06 26

und Ban-

L 'O7TSLaGHOA Ee R e 20 TODOTOREA Lubecter Bank-Actien... ¡12418400095 Sonstige Activa 1 M o I V OSGOERE TPassiva. Grundcapital . M «6 1 920 000, Reserve-Fonds E A A 80 000, Special-Reserve-Fonds. . . . „42083, 90 Banknoten {int Umlauf, Coo Gito-Conten 2808/47 Bei der Bank auf Kündigung be- legte Gelder... R 43/589. 40 Sonstige Passivya 140/995, -32 [31451]

590 000 Mark

I. Stelle beste Gegend bei 550 000 Feuerkasse zu 34 bis 37% aus Fideikommiß oder sonst privat oder behördlich ohne Vermittler zum 1. Januar gesucht. Adressen V. Nr. 31451.

10 Concordia, Cölnishe Lebens-Versi cherungs-Gesellschaft.

Grund-Capital der Geselischaft: 30,000,000 mark.

: grundsäßliche Uuanfecßtbarkeit i i s higem Zustande, wegen irr thü N LiÓ er An Î 5 E ea “fowie See

en in den Antragspapieren sowie ‘wegen

Berufswecsels tritt sofort nach der Einlösung der Policen Il ( d) 2 ' Für die Zahlung der Fristen bewilligt, Die Auszahlung der Sterbefällcapitalien geschieht so- , Provision oder Kosten.

oncordia übernimmt Lebens-Versicherungen sowohl gegen sehr mäßige, feste

Prämien als auch mit Betheiligung der Ver ä deren Verpfliittne, B De iO E sicherten am gesammten Geschäftsgewinn ohue

Prämien sind die aus-

E . 1887 Ende 1886: ; n S TOSIESsO - 69,762,833

befallcapitalie ¿u gesammten Geschäftsgewinn ren in den Genuß der Divi-

gen Unfälle auf Reisen zur jähr-

M für 1000 M versicherte Summe,

es e

welche au bereitwilligst jede weitere Auskunft erthei S9 bei et Vertretern der Gesellschaft zu haben;

I,

als erster Stellvertreter: Herr Gustav Viswer,