1887 / 267 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A j Zweite Beilage | zu Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 267. : Berlin, Montag, deu 14. November 18S,

2. Zwangüvollire 1 6. Berufs-Genossenschaften. T F E Vorladungen u. dergl.

° : : 7. Wochen-Ausweise der deutschen Zettelbanken. E Deffentlicher Anzeigev. | amt 5. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Ge)ellsch. 10. Familien-Nacriten. | In der Börsen-Beilage.

en, [38969] aufgefordert, dieselben, nebst den dazu gehörigen, | jahr 1886/87, in der Beschlußfassung über Ent-

2) oige wurde s rge dal Verdingung von Oberbaumaterialien. nol niht fälligen Zinsabschnitten und den Zins: lastung des Vorstands und Aufsihtsraths und in

| Aufgebote, Vorladung + Dg4. | Die Lieferung „von 1364,279 Tonnen Eisenbahn- | leisten innerhalb eines halben Jahres, vom Tage | Wahklen in den Aufsichtsrath bestehen.

38951 Gütertrennung. schienen aus Slußstahl, 134 mm hoh, Loos 1 bis 5; | des Erlasses der gegenwärtigen Bekanntmachung an | Heilbroun, 14. November 1887.

[ D tsfräftiges Urtheil der I. Civilkammer | 287,995 Tonnen Eisenbahnschienen aus Flußstahl, | gerechnet, bei der Herzoglichen Ablösungskasse - Ver- | Der Vorsitzende des Der Direktor:

u 5 tali en Landgerichts zu Bonn vom 18. Ox- | 118 mm hoh, Loos 6; 1088,206 Tonnen flußeiserne | waltung allhier einzureien und dagegen den Nenn- Aufsichtsrathes : Ferd. Cloß.

Me 1887 ift die zwishen den Gheleuten Robert | Quershwellen, Loos 3—D; 64,925 Tonnen Winkel- | werth dieser Schuldbriefe in baarem Gelde, sowie Ad. Feyerabend.

Koll, früher Restaurateur in Siegburg L obne laschen aus Flußstahl für hölzernen Querschwellen- auch die laufenden Zinsen bis zum Tage der Kapital-

Gonieci ju Bean! U Vhria Sebilling daselbst fervau, 20s ua t 109,674 E L favtung, Du diese E ee aan ga [39220] ; ; “Aug ase | lalhen aus Flufßsta ur etsernen Querschwellen- | jährigen Zeitraums erfo gt, in Empfang zu nehmen. î

Klaneene eheliche Gütergemeinschaft für aufgelöst oberbau, Loos 3 bis 5; 17,190 Tonnen gleihförmige | Mit dem Ablauf des jechsten Monats vom Tage Gebr. Shchmederer Actienbrauerei.

Laschen aus Schweißeisen für eisernen Langs{hwellen- | des Erlasses dieser Bekanntmachung an, hört die | Die Actionaire werden hiermit zur Boun, den 10. Eee 1887, oberbau, Loos 6; 72,634 Tonnen Unterlagsplatten | Verzinsung der sämmtlichen ausgeloosten, oben be- LL. ordentlichen Generalversammlung Gerichtsschreiber des Königlichen Landgeridits (Stoß- und Mittelplatten) für hölzernen Quer- | zeichneten Schuldbriefe auf. auf Mittwoch, den 7. Dezember l. J., \chwellenoberbau, Loos 1 und 2; 14,544 Tonnen ternähst wird zur öffentlichen Kenntniß gebra, Vormittags 10 Uhr, [38950 Gillerteeunun Laschenbolzen für hölzernen und eisernen Quer- | daß an dem obigen Ausloosungstage von den am | in die Brauerei Oblmüllerstraße 42 eingeladen. D j rechtskräftiges Urtheil” der I. Civilt- | \{chwellenoberbau, Loos 1—5; 10,450 Tonnen Laschen- | 14. November 1883 ausgeloosten Schuldbriefen fol- TAMLLAOAR: / f des Königlichen Landgerichts zu Bonn vom Len, E Cs Aen as 18 6; a inzwischen zur Rückzahlung gekommene, 1) un Mile tberigts und der Bilanz anes A s 17 36,912 Tonnen ienenbefestigungs8bolzen für eisernen | nämli è ' Bie Range Bitter cu Di LOYGeR S Alaun Quershwellenoberbau, Loos 1—5; 20,62 Tonnen a. Schuldbriefe zur Ablösung von Grund- 2) Neuwahl des Aufsichtsrathes. obne besonderes Geschäft daselbst Bitte Schienenbefestigungsbolzen für eisernen Langschwellen- lasten : Diejenigen Actionaire, welche an der General- Gütergemeinschaft für aufgelöst erklärt, oberbau, Loos 6; 10,8 Tonnen einfahe Deckplätt- | Lätt. A. Nr. 178, versammlung Theil nehmen wollen, haben ihre « E, den 10, Rebel 1g en, 9,233 Tonnen Querverbindungsstangen, 5,310 | Litt. B. Nr. 314. 693 856 1010 1381 1397 1625 | Actien spätestens bis 3. Dezember, Abends 6 Uhr, , S SEeTA : Larnien ete lud A Tannen S 1650 1698 L E in und 2225, le hende bie nnuerel Vorgmeigen E De | ; ; Si ; ämmtli für eisernen Langs{wellenoberbau, Loos 6: | Litt. C. Nr. 37 130 161 439 und 440, e. y b " S 4 Gerihts\hreiber des Königlichen Landgerichts. 38,381 uen KlemmplättÖien, 10,991 Tounen Litt. D. Nr. 21 84 107 und 131, fiätigung n E Lal Im Uebrigen wird | exzentrishe Einsteckplätthen, 1,641 Tonnen Unter- Litt. E. Nr. 181 345 369 und 454, . U « PDeL Urieil Ler A Civilfammer | lagéplätten und 82450 Stück Doppelfederringe | Litt. P. Ne. 150 München, den 11. November 1887.

Forli e: : und 27 709 Stü einfache Federringe, sämmtli für | b. Schuldbriefe zur Ablösung von Abgaben Der Aufsichtsrath. S November Ta8e moe M Kolmar i. A eisernen Quer \{chwellenoberbau, Loos 3 bis 9; 4,680 an Pfarreien 2c. : von Fischer, Vors. den Gbeleuten Georg Barth Sthreiner, und Anna Tonnen verzinkte Stienenschrauben, Loos 1, und Litt. A. Nr. 3057 und 3134, 5 j 3

Maria Wiedemann, Beide inStoßweier, bestehenden 8,497 Tonnen Hadcennägel, Loos 1 und 2, soll Litt. B. Nr. 3043 3105 3150 3216 3267 3381 [39216] Aktien-Gesellsha

» ; Mittwoch, den 30. November l. I+,- Vor: | 3450 3501 3515 und 3617, m É E CGaN mul zur Last gelegt Lags E es pan A Ma ene Uuredi E L E N und 3043, Waldshlößhen-Brauerei Allenstein eia, f rdE L artensiraye Vir. 44, hierse vergeben werden. 1tt, D, Nr. s 2 : Der Le N See: Die Angebote find versiegelt und poftfrei mit der | Litt. E. Nr. 3083 3124 3139 3143 und 3158 zu Koenigsberg i./Pr. ¿ Aufschrift: „Angebot auf Oberbaumaterialien“ bis

nebst den dazu gehörigen Zinsleiften und den ab- Die Herren Aktionäre obiger Gesellschaft werden gelieferten S der geseßlihen Bestim- | hierdurch zur ordentlichen Generalversammlung mung gemäß, verbrannt worden find. am Freitag, den 2. Dezember 1887, Vor-

[38942] Vekauntmachung. zu dem angegebenen Termine an das Materialien- Der bei dem hiesigen Landgericht zugelassene | Büreau einzureichen. Ebendaselbst sind Angebot- , j f mb;

Rechtsanwalt Hacke hierselbst hat seine Zulassung, | Formulare, Bedingungen und Zeichnungen einzusehen | Ferner wird darauf aufmerksam gemaht, daß mittags 117 Uhr, in- das eschâftslokal des Bank- nadem er beim Reicsgerit als Rechtéanwalt zu- | oder gegen postfreie Einsendung von je 1 Æ für | folgende, bereits früher ausgelooste Schuldbriefe der | hauses D. Sommerfeld & Goldberg hier, Junker- gelassen ift, hier aufgegeben und ist sein Name des- | Schienen, Schwellen, Laschen und Aera a ces Ablösungskafse, nämlich:

1 l ! straße Nr. 11, ergebenst eingeladen. ¡ halb in der Rechtsanwaltsliste gelöst. und von je 80 4 für jede der übrigen Material- | g. Schuldbriefe zur Ablösung von Grundlaften : Der Eintritt in die Generalversammlung ift nur Aurich, den 9. November 1887. sorten zu beziehen. - Litt. A. Nr. 43, i denjenigen Aktionären gestattet, welche gemäß §8. 25 Der Landgerichts-Präsident. Zusllagsfrist bis zum 21. Dezember l. J. Litt. B. Nr. 19 937 1093 1131 1193 1521 1526 | des Statuts ihre Aktien bis zum 29. November cr.,

f ankfurt a. M.-Sachsenhauseu, den 3. No- | 1709 1747 1904 1972 1996 2037 und 2200, Mittags 12 Uhr, bei dem Bankhause D. Sommer- SEBG Ta tN E As , Litt. C. Nr. 186 268 316 333 407 und 479, | feld & Goldberg niedergelegt baber

Täitt. D. Nr. 120, Der Geschäftsberiht des Vorstandes für das Litt. E. Nr. 116 121 199 258 398 483 493 500 Geschäftsjahr 1886/87 nebst Gewinn- und Verlust-

3} Verkäufe, Vervachtungen, [ und 507, Rechnung liegen daselbst und im Geschäftslokal der s 38584] i # G - z ; Verdingungen 2c. Dié Ausführung ber Abit Sl Seen | d. Schuldbriefe zur Ablosang von Abgaben S clicaft zu “Tagetuinnne E a Ua en eie amte (pur Perlelina Li Enfanthuchiuts mdf Ge (r S aren E: ) Baug 2 Se Mitte dee Bor Gs joll die Anfertigung und Lieferung folgender bien Aborts- und Stallanlage auf der Halte- A s ' g e x S Betriebsmittel x. im-Wege der öffentlihen Ver- stelle Beyenburg der Neubaustrecke Dabhlerau Lan- Litt. B. Nr. 3137 3138 3211 32869 3410 3415 2) Vorle ung und Genehmigung der Gewinn j dingung ver geben werden: gerfeld fol A Loofe getheilt im Wege des Ver- L ee es D 3971 und 3972, AO È wt U Renn und der Bilanz per j A. Lokomotiven. gz dings vergeben werden. f 1tt, C. Nr. : und 3046, . September cr. : : T 5 Gier Gracomativen mit Tendern, | Loos 1 umfaßt die Erd-, Manrer-, Steinhauer- Litt. B. Nr. 3090 3067 u zog “L Sihe vot T Die E e Os © I. 3 Tender - Lokomotiven für Vellbabnen. { 2d Shmiedearbeiten, A bis jegt zur Einlöfung der Ablösungskasse-Verwal- | Königöberg, den 11. November 1887. §008 2 die Zimmer- und Shmiedearbeiten, tung noch nit präsentirt worden sind. Es werden Der Vorsitzende des Auffichtsraths B. Personenwagen. 2 Loos 3 die decker- und Klempnerarbeiten, g noh mcht prâent cinls ; f N L E / SHE LAL male Ml Bremsen, | Loos 4 die Tishler-, ShlöseS, Glatee, tee ay, den BS E baf vie Weft Henke. « IL [4 Stüdck 1./11. Klasse mit Bremsen u ftreicherarbeiter x { e ; rdert, daf L 4 Stück desgleichen ohne Bremsen, eihnungen und Bedingnißbefte liegen in unserem | dieser Schuldbriefe bereits aufgehört hat. [38317] É La T N S Le lie e S bidigen Central - Verwaltangbgebäode Zimmer |, E R, 1863 fflig gnore Mente It Actienverein für das Albert Theater. e V Stü desgleichen bne Bremsen Nr 16, jur Cinfihtnahme aus. Abdrüce der Be- Coupons der zu dem Rentenbrief Litt. F. Nr. 85 | Die Aktionäre werden hierdurch für : YVI. 13 Stü IV. Klase mit Bremsen.” für iees Gel A e ec T Mark | (UL Ne. 16) gehörige zur Giilosas ht präsen- A RL E EO e i R s w s Ur Jede! von dem Bo: eher unserer entral» | 2. K Os ‘i a mittag r, p nine buen ns P mi Mes e mus atl e aO, f ‘eie jährigen Seit säm Gültigteit verloren tat. M Un Bisfetsäale Ae Theaters hier h - : gevole Nind versiegelt unter der Auff{rift : nt alversammlun Loos I. E Gi Ga E ai d Vf Angebot auf L BES e Pee S E Midi mit on Bemerken eingeladen, daß Anmeldungen - G7 : Tveilen un erungen zu den Hochbau öni ierzut von r an entgegengenommen und um Il. 40 Stü bededte Güterwagen, davon 13 auf der Haltestelle Beyenburg,“ . Mönic. : 3 l Mrs Verkaubies mit Bremsen, ü bis zum 22, d. M., an welchem Tage Vor- L R: L L F DLEFR REL ‘7 D R E DOI T N I A hf pour e S atbiDeag O « I. 50 E gene s Güterwagen, Ses f g die br derselben erfolgen i 1) ebung des Gefhäftöberi ts, avL , wird, postfrei bei uns einzureichen. it - ichaf ififati , - IV. 50 Stü ofene Plattformwagen von Zuschlagsfrist 3 Wothen. 5) Kommandit - Gesellschaften 3) Beicttubsfate oorearechnung, ile ali Y, 50-Stôck debcieihen,“ davon 33“ mit ( Eerfelb, den 3/ Nb 1887. j auf Aktien u. Aktien - Gesellsch. gewinnes, x i‘ Beda gleihen, n Königliche Eisenbahn-Direktion. [39213] Bekannt 4) statutengemäße Ergänzungswahlen für das « VI. 67 Stü eiserne Kohlenwagen, davon 22 | mm i c ann machung. Direktorium, mit Bremsen, c l Die Herren Aktionäre der Gernrode-Harzgeroder - 5) ftatutengemäße Neuwahl des Aufsichtsrathes, I (5 Stück Kokswagen ohne Bremsen, 4) Verloosung, Zinszah ung 2e. Eisenbahn - Gesellschaft werden hierdurch zu 6) T orp Ausloofung von Prioritäts- » . g i sen. î î z iner a ] E / ; 18 S Mdeesa mit Bremsen vou öffentlichen Papieren s 2, Dezember 1887, Nachmittags 3 Uhr, Der Geschäftsbericht nebst TAAR und Gewinn- Loos I. u. 11. 300 Rädersäße mit Speichenrädern, | [39032) L O im Rathhause zu Gernrode stattfindenden aufer- ao auto liegt Ford HT Sue 4 ée e Tag een Ser Spelsenrdern. | vember 1554, Nr Ul de Geeb-Samlin, ‘r | Loetiluden Generalversammlung ergebenst | Betilge{bift der, Herten Jordan & Limens bier â . 9 . E r eingeiaden. E , E. Stag- gn: SUaeeOE dn 2. d. M. ftattgehabten sech8s und sechzigften Y gz * Tagesordnung : Dresden, den 8. November 1887. Loos I. u. II. 1080 Stü Tragtedern, Ausloosung von Schuldbriefen der hie gen Beschlußfassung über eine Ausdehnung des Das Direktorium. i E 1600 Stück Spiralfedern. Ablösungskasse, welche zur Ablöfung von Grund- Unternehmens. Ernft Jordan. F. Normal-Lagerkasten. lasten auëgegeben worden sind, sowie bei der auf Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an der Loos I. 1089 Stück. Grund des Gesetzes vom 4. März 1876 Nr. 8 der Generalversammlung theilnehmen wollen, werden [39219] x fis Lieferungsbedingungen nebst Zeichnungen können | Gesez-Sammlung vom Jahre 1876 an demselben gemäß §. 21 des Gesellschaftsvertrages vom 8. Ja- | Die ordeutliche Generalversammlung gegen Postnahnahme oder poftfreie Einsendung | Tage erfolgten neunzehnten Ausloosung von Schuld-

: i ì Ó tat i ische

nuar 1887 ersucht, ihre Interimsscheine spätestens | Aktionäre der unter der Firma ¡„Mechan

2 Stunden vor Beginn der Versammlung bei der | Weberei“ in Zittau bestebenden Aftiengesel galt

Zahlstelle der Eisenbahn - Gefellchaft (Bankhaus | wird D? E ba S Sôtel zue . Vogler in Quedlinburg) zu bewirken. Nachmittags 4 Uhr, in Zittau

von 4 #4 für die Loose A. I. bis IIT.; von je 1 Æ | briefen derselben Kasse, deren Ausgabe zur Ablösung für B. L. und1L, I. bis V., VI.; von je 2 Æ für | von Abgaben und Leistungen an Kirchen, Pfarreien 2c. C. L, II. und UL, 1IV. bis VL, VII.; e von | stattgefunden hat, find die nahverzeihneten Schuld-

je 2 4 für D., E. und F. vom Kanzlei-Vorsteher, | briefe betroffen und zur Abzahlung bestimmt worden: Dessau, den 12. November 1887. Goldenen Sonne abgehalten. N 2E E ir Dae mi de | Lte L. H fh due oiang von KenaRea: | D arge Js Husfgütatho dee | en Stag bee e R i S a S a 11 B07 d 18 18s us 1e Gernrode-Hurigerober-Eisenbahu- | " oh t r Bebtene de Bitten ns oiomotiven“ i A j 1351 14 2 und era ; ion. Perfonen-* bezw. ;Gepät L Güterwagen“ benn, | 2242, 2 Gesellschaft, und Antrag auf Decharge der Direktion

„Angebot auf Lieferung von Râdersäßen“ oder | Lätt. C. Nr. 258 417 und 487,

ü s tsraths.

von Röder. 3) Ergänzungswahl des Au fs on der Statuten, -eTrag- und Spiralfedern* oder , ten“ zu dem Litt. D. Nr. 83 und 87, (39217 4) Beschl A Srifteun des §. 20 derselben gg edie Lokomotiven, Rädersäbe, Federn und Lager- | Litt. E. Nr. 136 430 462 544 556 und 561, E R / i wegen Ermächtigung des Vorsihenden kasten auf H den 29. November 1887, | Litt. P. Nr 85 und 158; uckerfabrik Böblingen. , des Auffi tsraths zur Ee S Vormittags 114 Ühr, und für die Wagen auf | B. Schuldbriefe zur Ablösun von Abgaben | Die diesjährige ordentliche Generalversamm- redaktioneller Aenderungen bier D aO S997 Dounerstag, den 1. Vegera bes 1887, Vor- | und Leistungen an Kirchen, Pfarreien 2c. : lung unferer Gesellshaft wird am Die Herren Aktionäre Been bebufs Theilnahme mittags 114 Uhr, anberaumten Verdingungstermine | Litt. A. Nr. 3028 und 3135, Mittwoch, den 30. November, des Statuts dingerazes und P be Aktien vorher bei an das ma/cinentechnische Büreau hierselbft einzu- | Lite B. Nr 36 3222 3314 3384 3439 3465 Nachmittags 3 Uhr, Ha E

o der Genera in oder bei im Sitzungssaale der Württ. Transport-Ver- | L Bankhause Hardy & Co. in Berlin oder

bronn, untere ihneten Direktion zu deponiren. erungs - ellschaft in Seil it | der unterzei A i Notarlieage 4), stattfinden und laden wir hierm Zittau, 12. L Mecbäiilihen Weberei. unsere Herren Ationtare A ia der Vorlage der | Die Direction Aa O aat: Bilanz un des Geschäftsberichts über das Betriebs- ¡

fenden, welches auf mündliche oder shriftliche An- | 3612 3635 3680 3789 3821 3824 3875 3912 3913 rage die erforderliche Auskunft ertheilen wird. Zu- | und 4034, ent.

úlag erfolgt innerhalb 4 Woh Litt. C. Nr. 3089 3098 und 3118, Elberfeld, den 9. November 1887. K Litt. D. Nr. 3030 und 3081|

Königliche Eisenbahn-Direktion. Litt. E. Nr. 3092 3125 3128 3147 und 3150. _!- Die Jnhaber dieser Schuldbriefe werden hierdurhch