1887 / 306 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- D

“e

Eicheu-

sämmtlich von Leun gewählt bezw. wieder ge- wäÿlt worden. : Weglar, den 23. Dezember 1887. &önteliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

wWwongrowitz. Befanntmachung. [47810] Die Eintragungen in die bei dem unterzeichneten Geriét geführten Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregister werden für die Zeit vom 1, Ja- nuar f, J. bis Ende Dezember k. I. dur: a, den Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staats-Auzeiger,

b, die Berliner Börsenzeitung,

c. die Posener Zeitung E | veröffentliht werden. Zum, Richter für die auf die Führung der genannten Register bezüglichen Geschäfte ist der Amtsrichter Hildebrand, zum Gerichts\{reiber

der erste Gecichts]chreiber Kanzlei-Rath Lutherer A ib, den 22. Dezember 1887 ougrowitz, den 22. 2 i: 5 Königliches Amtsgericht. [47811]

bunt; 7 Be de in unser Handels und Genossenschaftsregister werden im Jahre 18 dur den Deutschen Neichs- unv Preußischen Staats-Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung, den öffentlichen neger des Amtsblatts der Königlichen Regierung zu Erfurt und das Worbiser Kreisblatt veröffentli<t werden. Worbis, den 23, Dezember 1887, Königliches Amtsgericht, Abtheilung 111,

wWreschen. Befanutmac<hung. [47812] In das Gesellschaftsregister des unterze <neten Gerichts ist folgende Eintragung erfolgt : Spalte 1, Laufende Ne. : 19, Spalte 2. Firma der Gesellschaft : E. Fueß et Co. Spalte 3. Siy der Gesellschaft : Berlin mit Zweianiederlassung in Weugierki., Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Ernst. Carl Louis Fucß zu

Woltersdorf bei Erkner,

2) der Kaufmann Max Emil Georg Voß zu

Berl

rlin, Die Gesellschaft hat am 6, September 1887 be-

gonnen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 24, Dezember

am 27, Dezember 1887. Wreschen, den 27. Dezember 1887, Königliches Amtsgericht,

Zeichen - Register Nr. 52.

S, Nr. 51 in Nr. 301 Reichs-Anz. Nr. 301 Central-Handels-Negister.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

/ . [47498] Berlin. Königl. Amtsgericht x. zu Berlin, Abtheilung 56 Ux.

Als Marke ist Fereanen unter Nr. 1118 zu der Firma: Actien - Gesellschaft Schlostbrauerci Schöneberg in Verlin , nah l vom 99, Dezember 1887, Vormittags 11 Uhr 36 Minuten,

für Bier das Zeichen:

47288]

Braunschweig. Als Marke ist unter Nr, 79 zu / der Firma: Fr. Müller, na< Anmeldung vom 19, Dezember 1887, Mittags \% 12 Uhr 10 Min., einge-

tragen für Luxus- und Ge- N \<äftswagen das Zeichen:

Braunschweig, den 19, Dezember 1887. Herzogliches Amtsgericht. R. Engelbrecht,

| [47606] Braunschweig. Als Marke ist unter Nr. 80 zu der. Firma:

G. H. Krone, na< Anmeldung vom 28. Dezember cr., Morgens 10 Uhr 50 Min, einge- tragen für Brannt- É, wein und Liqueure, Sey i das Zeichen: Ur

Braunschweig, den 28, Deze nber 1887. Verzoglictes Amtsgericht. . Engelbrecht.

[47801] Als Marke ist cingetragen unter

Dortmund. Nr. 31 des Bean registers für die Firma: „Fr. W. Bertrams“ in Dortmund, zufolge Anmeldung vom 22. De- zember 1887, Vormittags 11 Uhr 20 Min., zur Stempelung für Garten- und andere Möbel aus und SUAEO Naturholz, das Zeichen : Dortmund, 24. Dezember 1887.

Königliches Amtsgericht.

: [47607] Warburg. ls Marke it ei Ne. 1012 zur Firma: @ rfe ift eingetragen unter Paul Ed. Nöltingsygab

«& Co. in Samburg, a U ( nah Anmeldung vom|W//, s 24. Dezember 1887, Vor- U mittags 114 Uhr, für j Bier und dessen Ver-1[EE ( pa>ung das Zeichen: s

Das Landgericht Hamburg.

[47609] Hamburg. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 1013 zur Firma: Edward Stone in Hamburg, na< Anmel- dung vom 27, Dezember 1887, Nachmittags 124 Uhr, für Schmieröle das Zeichen:

Das Landgericht Hamburg.

[47608 | mamburg. Als Marke ist gelö\{t das unter Nr. 1009 zu der Firma F. Neddaway «& Co. in Hamburg laut Bekanntmachung in Nr, 301 des „Deutschen Reichs-Anzeigers“ von 1887 für Schmier- ôle eingetragene Zeichen,

Hamburg, den 27, Dezember 1887, Das Landgericht Hamburg.

[47819] Hannover. Als Marke ift gelös<t das unter Nr. 69 zu der Firma Fr. Sahlfeld & Co. in Hannover laut Bekanntmahung iu Nr. 150 des „Deutschen Rae Srgetgers) von 1883 für bie Zei acung von Fett-Fabrikaten aller Art eingetragene eichen. Haunover, 23, Dezember 1887, Königliches Amtsgericht. 1Vb, ordan.

[47818] Köln. Als Marke ist eingetragen unter Nr, 598 zu der Firma: „Wwe Joh, Schumacher“ zu Kölu, na< Anmeldung vom 28, Dezember1887, Vormittags 11 Uhr, für Schmier-Apparate nah System Stauffer das Zeichen: wel<es auf der Waare angebracht wird, Köln, den 28. Dezember 1887, Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VII.

[46915] Leipzig. Als weitere Marke i} eingetragen zu der Firma: William Warne «& Co. zu Loudon in Englaud, na< Anmeldung vom 2, Dezember 1887, Nachmittags 9 Uhr, für medizi- nische (insbesondere chirurgische) und audere Apparate und Fabrikate aus Gummi, besonders au für Zerstäuber- apparate unter Nr. 4114 das Zeichen: welches auf den Erzeugnissen und deren Verpa>kung angebracht wird. teipzig, den 14, Dezember 1887, Königliches Aa Abtheilung 1 b.

Steinberger.

[46914] Leipzig. Als weitere Marke ist eingetragen zu der Firma: Taylor Brothers zu Shesßeld in Englaud, nah Anmeldung vom 8, Dezember 1887, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten, für Sägen jeder Art unter Nr. 4115 das Zeichen:

welches auf den Erzeugnissen und deren Verpa>kung angebra<t wird. eipzig, den 14. Dezember 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger.

[47693] Leipzig. Als Marke ist eingetragen zu der G D. Katz zu T2 aris in Frankreich, na< Anmeldung vom 17, Dezember 1887, Vor- mittagò 11Uhr, fürStirn- nete füurDamen, sowie für Meércerie- und Coiffeur- Waaren unter Nr, 4116 das Zeichen: welches auf der Verpa>kung angebracht wird. Leipzig, den 23. Dezember 1887. Königliches Amtsgericht, Abtheilung Ik, - Steinberger.

C0 N

N C Cg,

D A EEEHA 7 Ae L F

MARQUE DÉPOSÉE

Leipzig. Als weitere Marke ist eingetragen zu der Firma: A. Hut- c<hinson zu Paris in Frankreich, nahAnmel- s vom 17, Dezember 1887, Vormittags 11 Uhr, für Gummischuhe unter Nr. 4117 das Zeichen:

welches auf der Waare bracht wird, Leipzig, den 23, Dezember 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Th, Steinberger,

vertieft oder erhaben ange-

[46917 | Leipzig. Als Marke is gelös<t vas unter Nr. 2437 ju der Firma; Thomson «& Co. ¡u Loudon in England, laut Bekanntmachung in Nr. 305 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1877 für flüssige Emaille, genannt The Royal & Imperial protector fluit raamel cingetragene Zeichen,

Leipzig, am 20, Dezember 1887, Köntaliches Acss Abtheilung 1 b. Steinberger.

[46916] Leipzig. Als Marke ist gelöscht das unter Nr, 2438 ¡u der Firma: I. W,. Thorley's Cattie Food Company Limited zu London in England, laut Bekanntmachung in Nr. 305 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1877 für Viel)- futter eingetragene Zeichen.

Leipzig, den 20, Dezember 1887, Königliches Amtsgerichts. Abtheilung 1b, Steinberger.

[47289]

Nürnberg. Als Marke ist gelös<ht das im diesgerichtlihen Zeichenregister unter Ziffer 460 von der Firma: J. W. Haagen dahier für Nacht- lihter angemeldete, im Deutschen Reichs-Anzeiger, Jahrgang 1876 Nr. 2, bekannt gemachte Waaren- zeichen,

Nürnberg, am 21, Dezember 1887,

Königl, Landgericht, Kammer für Handelssachen.

Der stellv. Vorsitzende: Schumann.

Muster - Register Nr. 138,

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Lahr. [47406]

Jir das Musterregister wurde eingetragen :

J) Mit O.-Z, 74. Firma Erust Kaufmaun in Cabn; 28 Flädhenmuster, Cigarrenetiquetten Nr, 2785 bis 2788, 2818 bis 2821, 2842 bis 2852, 2868 bis 2865, 2 Flächenmuster, Umschläge zur Verpa>kung von Zuckecwaaren, Nr. 2846 und 2867, versiegeltes Paket, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5, No- vember 1887, Vorm, 11 Uhr.

9) Mit O.-Z. 7ò, Firma Herm. Nestler Nach- folger in Lahr, A. versiegeltes Packet Ul, N, Nr. 3, 50 Flächenmuster, bunte Baumwollzeuge, Nr. 223, 308, 309, 968, 569, 648, 649, 660—605, 657— 6584, 659—661, 663—671t, 672—6804, 689 600/714, 718, 719, 798, (24, 746, 726, 728, 799, B. versiegeltes Packet U, N. Nr. 4, 50 Flächen- muster, bunte Baumwollzeuge, Nr. 733—736, 741— 746, 163—762, 176—786, 788-791, 793—7974, 798—802, 809— 812, C. Ge Paket U, N. Nr. 5, 50 Flächenmuster, bunte Baumwollzeuge, Nr. 813—815, 818, 819, 823—828, 835845, 847 $49, 851—858, 860---863, 860—868, 870, 873— 876, 878—881, D, versiegeltes Packet U. N. Nr, 6, 14 Flä<henmuster, bunte Baumwollgewebe, Nr. 882, 884, 885— 887, 890—893, 896—900, Super 3 Jahre, angemeldet am 12, November 1887, Mittags 12 Uhr.

Lahr, 3. Dezember 1887,

GroßherzogliGes Amtsgericht. ihrodt.

Konkurse.

147629) Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Franz Hermann Brückner in Chemnitz ist am heutigen Tage, Nachmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Rechtsanwalt JustizeRath von Stern in Chemniy Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum 24. Januar

1888, ¿

Vorläufige Gläubigerversammlung am 14. Ja- nuar 1888, Vormittags 10 Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 7. Februar 1888, Vormittags 10 Uhr. E

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28, Ja- nuar 1888.

Chemnitz, den 27. Dezember 1887,

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung B, Pöôßs<. [47625]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Gastwirths Auton Menno Wilhelm Schwit- ters zu Sillens ist am 27. Dezember 1887, Mit- Ba 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Rehnungössteller Müller in Burhave. Anmeldefrist bis gus 24, Sanuar 1888. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungs- termin: 26. Januar 1888, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Januar 1888.

Ellwiirden, 1887, Dezember 27. Großherzogliches Amtsgericht Butjadingen, Abth. 1.

M, geh, Hang # Beglaubigt: Witte, Gerichtsshreiber-Geh.

478341] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen der Firma Heinrich Thenée in Lechenich ist heute, am 27. Dezembe1 1887, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Heinrih Strack, Ge- [is wu in Lehenih. Offener Arrest mit Anzeige-

rist bis in 94. Sanuar 1888. Anmeldefrist bis

zum 18. Februar 1888.

Erste Gläubigerversammiung am Donnerstag, den 26, Januar 1888, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungêtermin am Donnerstag, den 1. März 1888, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Amtsgerichtsgebäude Zimmer Nr. 15,

Euskirchen, den 27. Dezember 1887,

Königliches Amtsgericht, gez.) Schaaffhausfen. ; eglaubigt: (Unterschrift), Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[47828] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Ziegeleibesizers Ludwig Marx dahier, Grüneburgweg 84, ist am 24. Dezember 1887, Nahm. 124 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, Verwalter: Rechtsanwalt Dr, Emden hier, Offener Arrest mit Anzeigefrist 1. März 1888, Eríte Gläubigerversammlung 19, Fanuar 1888, Vorm, 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin 12, März 1888, Vorm. 10 Uhr, vor dem unterz. Gericht, Gr, Kornmarkt 12, Zimmer 17.

Fraukfurt a. M., den 24, Dezember 1887, j

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

(47827]

Ueber den Nachlaß des dahier verlebten Uhrmachers Peter Noob ist heute, Vormittags 9 Uhr, das Konkursversahren eröffnet worden, Konkursverwalter ist der Geschäftsmann Wilhelm Henneberger in Germersheim. Anmeldefrist für Forderungen bis incl. 30, Januar 1888, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis einschl, 28, Januar nächsthin, Erste Gläubigerversammlung am 28. Ja- nuar 1888, und allgemeiner Prüfungstermin am 14, E darauf, jedesmal Vormittags

15

Germersheim, den 28, Dezember 1887,

Der Gerichlsshreiber des K, Amtsgerichts, o<, Kgl, Sekretär,

po [477291 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Adolf Oppenheimer in Groß-Gerau, sowie der Firma Adolf Oppenheimer daselbst wurde heute, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet}

Zum Konkarsverwalter wurde Kaufmann Josef Oppenheimer in Groß-Gcrau ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 24, Januar 1888 anzu- melden, allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 1. Februar 1888, Nachmittags 3 Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis 24, Januar 1888 ist erlafsen.

Grof{zGeranu, den 28, Dezember 1887,

Die Gerichts\hrceiberei Gr. Amtsgerichts. J, V: Molter.

(478311 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kanfmanns Elias Blumenthal zu Hamm, alleinigen Znhabers der V Le r. Blumenthal daselbst, ift heute, am 28, Dezember 1>87, Vormittags 114 Uhr, das Konlardberfabren eröffnet,

Konkursverwalter: Rentner Fricdrih Wrege zu P Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7, Januar 1888, Anmeldefrist bis zum 24, Januar 1888, Erste Gläubigerversammlung: 17. Fannar 1888, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin: 7. Februar 1888, Vormittags 9 Uhr.

Königliches Amtsgericht Hamm i, W.,

[47573] Konkursverfahren.

Nr. 19200, Ueber das Vermögen des Handels- mauns Samuel Bloch, Leopolds Sohn von Kirchen, wird auf dessen Antrag und da scine Zahlungdunfähigkeit glaubhaft gemacht ist, heute, am 27, Dezember 1887, Nachmittags 4 Uhr, das Kon- furäversahren eröffnet, Nathschreiber (E>enstein von Kirchen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 20, Januar 1888 bei dem Gericht anzumelden. (Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl cines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses über die in $, 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten Forderun» gen auf Freitag, den 27. Januar 1888, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Termin anberaumt.

Allen Personen welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{<uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeins<uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung gus egt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen E welche sie aus der Sache abgesonderte Pefrie ¡O fins in Anspruh nehmcn, dem Konkursverwalter

is zum 20. Januar 1888 Anzei e zu maen.

Großherzogliches Amtsgericht Lörrach. Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber Appel. [47177] :

K. Württ. Amtsgericht Nereshciut,

Ueber das Vermögen des Frang Schmid, ! Kupfershmieds in Di hingen, ist heute, Nach- mittägs 2 Uhr, der Konkurs eröffnet und Gerichts- not.-Ass. Hauber bezw. Gerichtsnotar Weingärtner zum Konkursverwalter ernannt worden,

S Arrest mit Anzeigefrist bis 18, Januar

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 25. Januar 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem K. Amts- O BeD ber 1887

en 23. ember Ï

en V S Herictsscreiber: Grau.

[47822] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Mühlenbesizers Carl Knocke in Edesheim wird, da derselbe die Kon- furseröffnung beantragt, au< seine Uebers{huldung nagewiesen hat, heute, am 29, Dezember 1887, Mittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Eißfeldt in Northeim wird zum Konkursverwalter ernannt, Konkursforderungen \ind bis zum 10. Februar 1888 bei dem Gerichte anzu- melden, Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, jowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintreten- den Falls über die in $. 120 der Konkursordnung

bezeichneten Gegenstände auf