1898 / 103 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4

[8716] s

Passiíva.

[879 Diejenigen Aktionäre, welhe sich an der Abfsiim-

6 Zuckerfabrik Körbisdorf. | p18 {3 de Sentalucimmlana telteigea wolen, n Nummern- Ordentliche Generalversammlung verzeihniß oder Depotschein der Reihsbank über ihre Moutag, den 23, Mai 1898, Mittags | Aktien spätestens drei Werktage vor dem Ver- 12 Uhr, im „Grand Hotel Bode“ in Halle a. sammlungstage, diesen nicht mitgerechnet, Tagesordnung: bei der Gesellschast in Körbisdorf oder dem 1) Der vom Vorstande vorzulegende Jahres- | Halleschen Bankverein vou Kulisch, Kaempf bericht für das Geschäftstahr 1897/98 nebst | & Co. zu Halle a, S. oder der Deutschen Ge- Bilanz, Gewinn- und Verlustrehnung mit | uossenschaftsbank vou Soergel, Parrifius & j Ausfälle bei den Debitoren 1897 . den Bemerkungen des Aufsichtsraths. Co. zu Berlin oder bei den Herren Meyer & DelltcdereRoo E, 2) Genehmigung der Bilanz und Entlastung des | Co. in Leipzig zu deponieren. Veberführuugs- und Einrichtungs-Konto : Borstandes und Aufsichtsraths. Halle a. S., den 30. April 1898. Reserve für Uebersiedelung nah Reinickendorf 3) Uung der Dividende. Der Aufsichtsrath. Abschreibungs-Konto: 4) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedecn. Bötther. Bail. Abschreibungen lt. Bilanz Bilanz-Konto: Gewinn-Saldo lt. Bilanz

Vilanz für L. Dezember 1897. M S M S

Gewinn- und Verluft-Konto.

Debet. General-Geshäfts- und Betriebs-Unkosten-Konto in Berlin und Düsseldorf: Verwaltungs - Betriebs - Unkosten, Reisespesen, Publikationen, Reparaturen an Müäscpinen und Ulle Hypotheken-Zinsen-Konto . T Alters- und Invaliditäts-Versicherungs-, Krankenkassen- und Berufsgenossenschafts-Konto _- Konto-Korrent-Konto: ritt CtS E

Aktienkapital-Konto . 600 000'/-

Selbecker Bergwerksverein. 294 410/581 Hypotheken-Konto 150 000

839|30|| Reservefonds-Konto 124 886/12 Die Herren Aktionäre werden unter Bezugnahme auf § 12 des Statuts hiermit zu der 3

12 667/39|| Dividenden-Reserve-Konto 41 920/5 Dienstag, deu 24. Mai d. J., Vormittags 11 Uhr, Wechsel-Konto . . 15 417/07} Spezial-Reserve-Konto 5 196/— fim Geschäftslokale des A. Schaaffhausen’schen Bankvereins zu Köln stattfindenden

en-Konto 92 954/50} Tabadzoll-Kredit-Konto 18 095/60 Generalversammlung eingeladen.

Sei Maschinen und Mobiliar . 208 a Saldo Reingewinn von E Lai 80

Debitoren . . M : Zur Theilnahme an der Versammlung sind nah § 13 des Statuts diejenigen Aktionäre berechtigt, Vortrag von 1896 . ., 3480.41 wel@e entweder ihre Aktien

T O57 89469 1057 894/62 A E R ia, Sur ov

( 5 j ¿ dit. em A. aaffhausen’schen Bankverein, Köln, oder

G ewinu und Verlust-Konto L dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein, Berlin,

Je A M. A wenigstens eine Woche vor dem Versammlungstage hinterlegt haben und bis nah abgehaltener Versammlung

63 389/14} Vortrag von 1896 3 480/41 | dort belassen. Tagesordnung :

117 796/37} General-Waaren-Konto, Gewinn . 154 723/51 Immobiliar-Miethen- u. Reparaturen- 1) Geschäftsbericht des Vorstandes, sowie Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlust- Konto, Gewinn 11 048/28 Rechnung gemäß Art. 239 H.-G.-B., Zinsen-Konto, Gewinn 11 907/30 2) Bericht des Aufsichtsrathes über die Prüfung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust- etter Agio-Konto, Gewinn Î 26/01 Rechnung gemäß Art. 22% H.-G.-B. 181 185/51 3) Beschluß über die Genehmigung der Bilanz und Entlastung des Vorstandes. 4) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths 10 der GesellschWafts-Satzungen).

Die Bilanz, die Gewinn- und Verlust-Rechnung und der Geschäftsbericht liegen vom 10. Mai d. J. ab in dem Geschäftslokale der Gesellichaft in Selbeck zur Einsicht. der Aktionäre aus und können von denselben im Abdruck in Empfang genommen werden.

Köln, den 30. April 1898, Der “Auffichtsrath.

19778) TVestdeutsche Versicherungs-Aktien-Vank in Essen. Einunddreißigstes Geschäftsjahr. 1897.

vereidigt als kaufmännischer Bücherrevisor von der Königlichen Amtshauptmannschaft Dresden-Neustadt. : Die laufende Versicherungssumme betrug Ende 189% ( 1740995 412,

(878) Dergbau-Actien-Gesellschaft Pluto zu Essen. I. Gewinn- und Verlust-Rechnung. Bilanz pro 31. Dezember 1897. Passiva. a l s

“Rohbtabacke, Materialien, Ganze und L E A ee Unkosten-Konto . . . aon...

400 360 30 650 31 954

538 32 500

60 000 129 654

. |__183 33462 565 992 12

117 796/37

Debet.

[e

[8662]

Hein, Lehmann & Co., Actiengesellshaft, Trägerwellblech-Fabrik und Signalbau-Anstalt.

Bilanz- Konto.

Unkoften-Konto, Verlust U Zu vertheilender Reingewinn . . . Credit. Per Saldo aus 1896 . S R « General-Fabrikations-Konto. . . Grundstücks-Verwaltungs-Konto . ..

d GGd L Gols Activa. k S M « Zinsen-Konto einschließlich Kurs-Differenz auf Effekten

e710 Abschreibung der Hypotheken-Amort.-Quote. . . . ,„ 2900,— 554 200 Düsseldorf . . E Ne Ä 160 128 Neinickendorf . ; 124 000 Baulichkeiten-Konto: B . M6 244 489,31 Düfseldorf . C E e L L TITRO 408 626 E D S E 2 67671 405 950° . |_16238/01 389 712 BUdanNd 1I8T C 5 270

4 364/33 842 842/16 10 329/38 11 456%

868 992/12

[8661] 181 185/51

Dresden, am 1. April 1898,

Compagnie Laferme, Tabak- und Cigaretten - Fabriken. E. Altmann. H. Schleicher. Die Richtigkeit vorstehender Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Konto und deren Uebereinstimmung mit den ordnungsgemäß geführten Büchern der Gesellschaft bescheinigt hiermit Drésden, am 1. April 1898. Theod. Happach,

Berlin, den 31. Dezember 1897, | Der Auffichtsrath. Der Vorftand. Borstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. Berlin, im April 1898, L C. F, W. Adolphi, gerihtlich vereidigter Bücherrevisor. Die für das Geschäftsjahr 1897 auf 12% = 4 120 pro Aktie festgeseßte Dividende gelangt vom 29, April cr. ab bei dem Bankhause Albert Schappach & Co, Berlin W., Markgrafen- straße 48, zur Auszahlung. Der Vorftand.

s (7%) Englischer Garten Actien-Gesellschaft Hamburg. Maschinen-Konto Berlin und Düsseldorf: Debet. Gewinn- und Verlust-Konto 1897. : Credit. Bestand am 1. Januar 1897 ¿ V6 T8 TATAT m Sp N

Abgang durhch Verbrauß . . C E « 3848,50 69 898/97 i i M S Abschreibung 20% . ) i 13 979/80 An Unkosten-Konto . .. 031/43) Per Buffet-Konto

«10 9/9/00 Annoncen-Konto. 92/15} „, Garderobe- Konto . [10 902 i: Dinfes 94 849/20 55 919/17 Bedienungs-Konto 8 732/901 Musik-Konto 1 286 1 S E E (d Zugang 1897 a E 33 643/90 Haushaltungs-Konto 2645|—| Grundftück-Konto 3 759 Kursgewinn aus verkauften Werthpapieren . . . A E 89 563/07

S Feuerungs-Konto 992 |— Zinsen-Konto . 350 Sonstige Einnahmen: a. Gewinn auf ausgelooste Werthpapiere. . . M 249,— besondere Abschreibung pro 1897 20 563/07 So U s b. Kursdifferenz auf ausländishe Valuten. . . , 23,29 Verzinkerei-Anlage-Konto Berlin und Düsseldorf : Re ER S T 3 80441

1 829/ G D « 1630,95 Bestand am 1. Januar 1897 E VEPAra Uren-Konto : .842 198 Abschreibung 30% . Lohn-Konto 695 |— 25 000 i Salair-Konto 5 360|— 420 000 Zinsen-Konto 12 701/60

128 996

Steuer-Konto . . L 4 335/38 1 229 875

838 3284!

Abschreibung 4 9%

Activa. 394 982 :

/ A. Einnahme. K 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: a. Prämien-Ueberträge . Me 794 581/66 b. Schaden-Reserve. . 46 800|— : c. Sonstige Ueberträge T Prämien-Einnahme, abzüglih der Ristorni. . . 2 709 347/55 Nebenleistungen der Versicherten an die Gesellschaft. 37 434/25

M. A M. 822 283/58] 1) Stamm-Aktien I. Emission . . . 1 2400 000 2) Prioritäts-Stamm-Aktien. . ¿4 750 000

496 860/88 J Stamm-Aktien 11. Emission ...,. , 11650000 1 595 633/45) 4) Stamm-Aktien Emission 1897 . 4 705 000,— 405 000 und Dampskesse

dai Sai Davon nicht begeben «e 300 000,— ( , 5) Partial-Darlehns-Obligationen (Emission 1883) 415 800 9) Mobilien u. Uten- „h 6) Zinsen auf Partial-Darlehns-Obligationen . 8 328 filien « . « « +} 126960/30] 7) Nicht erhobene Dividende und Zinsen früherer Schacht Wilhelm: S C A 6) Grundftücke «395 927 8) Reservefonds T und II 7) Bauten . . . , 2046843 9) Delkrederefonds . . . 8) Maschinen und N O Ersatz- und Ergänzungsfons . . . .,, Dampfkessel, . . |} 239 515/82] 11) Beamten- bezw. Beamten-Wittwen- und Waisen- 9) Mobilien u. Uten- f - Unterstüßungsfonds E D a o 9 729/49] 12) Diverse Kreditoren . A in Schacht 111. . . | 264 765/51} 13) Dividende für 1897: 11) Kassenbestand . . 368 20 9% Dividende auf Prioritäts - Stamm- 12) Effektenbestand . . 989 185 C 190000,— 13) Ausftands-Versiche- 20 9/9 Dividende auf Stamm- rungs-Verband . . Lz Aktien I. u. 11. Emission 810 000,— 40 500,—

1) Berechtsame. . M. Schacht Thies: 55 719/-

2) Grundsftüde . .

3) Bauten

4 Maschinen, Pum) en

1903/24 3 684 915/89

12 300/81 ; 3 690/24 | 8 610/57 S C 3614/75 12 225/32 besondere Abschreibung pro 1897 C25 7 225/32 S Berlin und Düsseldorf : d a | Bestand am 1. Januar 1897 a ee G 2990800 | 72 016|70 72 016170 Zugang 1897 . E e e ACLOO/TO 77 635/30 Debet. Abrechnung. Credit. Abschreibung und Verbrauch . : 37 073/27 Rg iA T a 7 G T E T Æ A 40 562/03 An Inventarium-Konto O 306/80 - 18 562/03 Bestand am 31. Dezember 1896 4640 420,45 à 5% | 2021/02 , Gewinn- und Verlust- | Geschäfts-Uebernahme-Konto 500|— 12 345/78 | Elektr. Anlage-Konto 200|— 74|— VUCIeLBe Ton e e G L2SUTS 878— ¿ =— . 2721,02 | eza M 9624,76 à 59/6 481/24 Tantiòme an den Aufsichtsrath M. 12 345,78

: B. Ausgabe. 1) Schäden, eins{ließlich Kosten, aus den Vorjahren: a. gezahlt... , M. 37192,64 Pr IUSOGOUR E 0000

2) Schäden, einschl. Kosten, im RNechnungsjahre, abzügl. des Antheils der Nückversicherer : O d o o S R L O87 LOL O6 P C L o00

D G e 4) Provisionen, abzüglih des von den Nückversicherern erstatteten Antheils . 5) Steuern und öffentliche Abgaben . E E E S E E S E A 7) Freiwillige Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, insbesondere für das Feuerlöschwesen 8) Abschreibungen: Bankgebäude E E C A 9) Kursverlust auf Werthpaptere 10) Prämien-Ueberträge . .. L E A 12) Sonstige Ausgaben: Zinsen des Relikten- und Pensions-Unterftüßungsfonds 13) Uebershuß und dessen Verwendung: 1G an ben Käpitäl-Meservefonds a 6 b. an den Dispositionsfonds für besondere Fälle D e a » 19 937,99 3) an die Aktionäre . E e 120 000,— O C —,— 5) andere Verwendungen, und zwar : Zuweisung an den Relikten- und Pensions-Unterstüzungsfonds. . 10 102,44

IT. Bilanz.

Waaren-Konto 14 462/35 S E D E 167/50 Gewinn 12 345 78

43 692/64

m UUV m: Q M V. V M

708 191/96 1 444 520/75 93 735/99 18 702/66 299 897/25 2 709/62

2 000|— 183/75

887 062/84

2 964|—

14) Betheiligung am 109/69 Dividende auf Stamm- in E Bas Aktien Emission 1897 . ,

: 14) Gewinn- und Verlust-Konto : Ge Ham- g. Gewinn-Vortrag aus 1896 d 56,90 Ls (avs a ens ). Betriebs8übershüsse f. 18 « 1 448 403,67 19) Sti Get c. Miethenüberschüsse f. 1897 , 17307,71 Westfälishes Koks- d. Zinsen-Einnahme . . . 34220,50 syndikat e. Agio- und Pi Seen o

16) Betbeiligung an der nahme eater Rein R hs M. 1 500 588,78 einisd)' - West- fälishes Kohlen- syndikat ®.

besondere Abschreibung pro 1897 22 000

Handklungs-Utensilien-Konto Berlin und Düsseldorf : Bestand am 1. Januar 1897 é SUAGNA L L s Abschreibung . A Geleis-Anlage-Konto Düsseldorf : Bestand L O 1,— Zugang 1897 . A 1 874,86 1 875/86 = 819976 | Abschreibung E 1 874/86 M. 914602 à 10% 914/60] Modell-Konto Berlin : «„ Dividende 47 9/ 8 500|— C E | Vortrag Zugang 1897 . E S 24 150/22 9 AR9IRQ 12 652 Abschreibung . ° 149/22 Passiva Kassa-Konto ——

Wechsel-Konto : i 7 : M. N An Grundstück- und Gebäude-Konto . 200 000 Effekten-Konto : » Inventarium-Konto A 38 399,43 | 300 000 Bestand eins{chl. Kautions-Effekten in Deutsher NReihs-, Preuß. Neu-Anschaffungen 841,06 39 240 Reservefonds-Konto 6 567 Staatsanleihe, landschaftlihen Pfandbriefen und Berliner Stadt- Geschäfts-Uebernahme-Konto - . 16 000 Diverse Kreditores 8 100 « aao e C Vereinsbank Altonaer Filiale . 69/43 Depot-Konto 6 303 XBaaren-KonIo :

Kassa-Konto 382/30 Tantiòèmen-Konto 914

laut Inventuraufnahme, halbfertige u. fertige Waaren, Materialien 2c. Werthpapier-Konto . . „. 10 21711 Dividende , 8 500) Neubau-Konto Reinickendorf verausgabt. . .. ., E E Feuerungs-Konto 160/— Vortrag «4 39 Aval-Konto als Kaution hinterlegte Avalwechsel. . . Waaren-Konto 2 225|— Debitoren-Konto (einschl. M 157 385,43 Banquierguthaben) Pausposten-Konto 22 400|— Elektr.-Anlage-Konto 300|— Diverse Debitores 2 152/20

530 4201[75

1 000 500

E —— r 31 214,— Dáraus entnommen: für Abschreibung auf A 16 200 Bersicherungs-Kto. M. 17) Materialienbestände 46 379 « Verzinsung der 18) Kohlenbestände . . 27 462 Obligationen für 2 Fiegelstetübestand j 2 904 RSO s 0e s 20) Diverse Debitoren . | 1543 786 Beitrag z. Hinter- bliebenen - Unter- \stütßungsfonds für E E E O 2e

2918,— Webel her Aloe Es Hypothekenfreier Grundbesiß (Bankgebäude) E aen es T A v G Werthpapiere (nah Maßgabe der Vorschrift des Art. 185 a. des Reichsgesezes vom O E S E S Se Me Dane T Guthaben bei anderen Versiherungs-Gesellschaften . S os ae e Ausstände bei General-Agenten bezw. Agenten Rückstände der Versicherten . A

3 000,—

181 254/43 3 684 915/89

Activa.

16 544,—

A. Activa. M ä

é 4 800 000 198 000 1162 715/î

Beitrag zum Be- amten- bezw. Be- amten - Wittwen- u. Waisen -Unter- stüßungsfonds. . 25 000,— Abschreibungen für

1807 e e 373986.09 20 9/9 Dividende auf Priocitäts- Stamm-Aktien . 20 9/4 Dividende auf Stamm-Aktien I. u. II. Emission 810 000,— 10 9% Dividende auf Stamm-Aktien Emisfion 1897 Tantiòème des Ver- waltungsraths, der Direktion und Be- G a ey 08722778

Remunerationen für

Beamte ... , 8519—, 1499 189,75

- U oto alf L N EES 1 399 9 278 926/77 9 278 926 Laut Beschluß der heutigen ordentlihen Generalversammlung gelangen für 1897

89 548 589 529 4531 44 851 _1 047 276 3 272 675

1 005 781/05

389 6036: 287 579: 4 250 Aktien-Kapital-Konto 55 4834/8 emittiert 1897 Be E 23 643 Pupo ua dato: S E ck ab Amortisat.-Quote . j Sonstige Aktiva: Guthaben bei drei anderen Debiton L, 7 4585 Düsseldorf E A _— _7 934 517 Aval-Konto : i; S s »

6 000 000 Aval- Accepte unseres Bankhauses .

600 000

98 786

| Dividenden-Konto : O noch nicht abgehobene Dividende E h A N 47 500 |

E N S 887 062 Gewinn-Reserve der Versicherten . . ¿ C —-

Delkredere-Konto : Saldo vom 31. Dezember 1896 Abschreibungen A Guthaben anderer Versicherungs-Gesellschaften bezw. Dritter : Neudotierung . K Gegr Mesell chaften . E Reservefonds-Konto: s A 20 °/% Dividende für Prioritäts-Stamm-Aktien, I, Senerat-Agenlen. . . Saldo von N ( I: 20 9/9 Dividende für E L. und LL. Emission, A E Uebertrag vom Reservefonds-Konto J. R 3 463/77 10 9/6 Divideúde für Stamm-Aktien Emission 1897 9) Sonstige Passiva: a. Relikten- und Pensions-Unterstüßzungsfonds Agio auf emittierte M 321 000,— Aktien . 64 200/— zur Vertheilung und erfolgt die, Auszahlung derselben gegen Einlieferung der betreffenden Kupons ab jetzt b. Beamten-Gratifikationn. . bei unserer Gesellschaftskasse auf Zeche Pluto bei Wanne, c. Nicht abgehobene Dividende aus 1896 . der Deutschen Bank zu Berlin W., d. Guthaben vier anderer Kreditoren

150 000,—

Passíva.

ddie

odr ruhm

904 000 930 420

i 321 000|— Hamburg, März 1898. T Der Auffichtsrath von „Englischer Garten A.:-G,“

M. J. Seligmaun. A. Kittlof H. I. W. Arnold.

[8719] Vank - Verein zu Mayen.

Soll. Gewinn- und Verlustrechnung.

1 225 000

. 6. 980 000,— 5 800,— 574 200|—

694 200"

40 500,— : in B. Passíva,. 44 851 Haben.

600 len Tangave, inf fit o u zahlende Zinsen von Einlagen, ie S «: am 31. Dezember 1897 anen L ; | Rückständige Zinsen von Darlehn, 9 . |___32 500/44 Schuldverschreibungen u. Kaufpreisen | am 31. Dezember 1896 Rückfiändige Zinsen von Werthpapieren am 31. Dezember 1896 | Vyvrerhobene Zinsen von Wechseln | und We(wseleinziehungskosten am 31. Dezember 1897 6 080/21 Verwaltungskoften und Steuern 9 066/37 Reingewinn : Rücklage t. 10 000.— Vertheilung . . . . » 27 000.— Gewinnantheile .. 2150.,— Vortrag für 1898 . „, 922.78

Aktien-Kapital . U L E Speztial-NReserven: Dispositionsfonds für besondere Fälle . Schaden-Reserve es

atr Bünidibieiuiauir- it iMenei ai Ba Ct

M. F Zinsen-Einnahme 147 90777 Vorerhobene Pinfen auf Wechsel und Wechsel - CEinziehungskosten am 31. Dezember 1896 5 247 Zinsen-Ausftände von Darlehn, Shuld- verschreibungen und Kanfpreisen am 31, Dezember 1897 Zinfen-Ausftände von Werthpapieren am 31. Dezember 1897 Zinsen-Rückstände von Einlagen am 31. Dezember 1896

gewi

96 084

. M. 6 627,52 2 389,92 9 017 15 000

M. 75 647,21 158 063 8300 420'—

140 000 « 11 529,13

665 826 60 000

95 896/34 181 254/43

trt n n er emr E

7 934 517/06

Extra-Reservefonds-Konto : | i C o E aats ass ¿e 135 ZEL An- und Ratenzahlungen)

dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein zu Berlin, 10) Ueberschuß . eberführungs- und Einrichtungs-Konto:

den Herren Gebrüder Arons zu Berlin W., Mauerstraße 34, ) [QUB „Reserve für Uebersiedelung nah Reinickendorf .

f «„ Zuckschwerdt & Beuchel zu Magdeburg, Arbeiter-Unterstüßungs-Fonds-Konto : i;

Herrn N. S. Natkhalion Nachf. zu Braunschweig, E C O00’ i

der Vereinsbank in Hannover zu Hannover, O B E e: 2% 200,— 5 200

Herrn David Daniel zu Celle, E C Le 485

der Efsener Credit-Anstalt zu Essen a. d. Ruhr, Det E

« Bergisch-Märkischen Bank zu Elberfeld, dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein zu Köln,

Esfffen, den 28. April 1898. Westdeutsche Versicheruugs-Aktien-Bauk. Bandhauer.

3) Erforderlihe Wahlen zum Aufsichtsrath. Diejenigen Inhaber von älteren und neueren

40 072/78 212 233/86 Abschluß.

212 233

[8790] Verpflichtungen.

Besißzstücke.

e E. Wm Y

Gewinn- und Verlust-Konto: Bruttogewinn 1897 . 312 988 der Aachener Disconto: Gesellschaft zu Aachen. An denselben Stellen findet auch die Auszahlung der am L. Juli d. J. und am 2, Januar k, J. fällig werdenden Ziusen unserer Anleihe. mit 46.12 und 4 20 pro Kupon statt. Der Verwaltungsrath der Gesellschaft besteht aus den Herren: A eliper Louis Simons in Elberféld als Vorsitzender, entner Chr. Foerst in Wittén als stellvertretender Vorsitzender, Bankdirektor H. Ramsahl in Hannover, Kaufmann Fr. Quehl in Berlin, Kommerzien-Rath G. Vorsteher ‘in Wetter a. d. Nuhr

Hannoversche Vaugesellschaft.

Die Herren Aktionäre der Hannovershen Bau- geselschaft werden hiermit zu der auf Mittwoch, den 18, Mai d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Gefchäftslokale der Gesellshaft, Lavesstraße Nr. 72, festgeseßten ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesorduung : 1) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung für das Jahr 1897 N und des

Prioritäts-Stamm-Aktien à 500 (6 und à 300 M, oder vollberechtigten Stamm-Aktien à 300 4, welche in der Generalversammlung als sthnuebezeBate Mitglieder theilnehmen tvon haben ihre Aktien spätestens bis zum 17, Mai eiuschließlihch unter Beifügung zweier nah der Nummernfolge ausgestellten Verzeichnisse auf dem Geshäftsbureau, Lavesstraße Nr. 72, während der Geschäftsstunden vorzuzeigen, Daselbst liegen auch vom 3. Mai d. J. an der Geschäftsbericht, die Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Konto zur Einsicht bereit.

ab Abschreibungen auf Grundstück . . do. Baulichkeiten . Mei 0% Verzinkerei-Anlage Werkzeuge . . ren s-Utensilien ¡ eleis-Anlage . do. Modelle Gewinn-Vertheilung: Arbeiter-Unterstüßzungs-Fonds Tantiòwmen . L Le

A 2 900,— . 18914,72 « 38 391,37 . y 10915,56 « 090 635,30 Í 873,— « 1874,86 L 149,22

129 654/03

5 000|— 24 355/83

183 334

Ausftände in laufender Nechnung . .

Darlehn, Schuld-Verschreibungen und Kaufpreise

Wechselbestand

Werthpapierbeftand

Geschäftsetnrihtung

Varel

3015 T7338

M. e 1056 818/53

254 499/85 835 389|— 842 M 30

25 670/64

Guthaben in laufender Rehnung . . Einlagen mit 6monatl. Kündigung . Eigene Wechsel-Verbindlichkeiten Rücklage ü Sonder-Rücklage . . .. Reingewinn . ..,

M.

300 000 708 859 1722752 23 527 200 000 20 000 40 072

3 015 212

als ordentlihe und den | vort T S e des Vorstandes ausmann G. af genverg in Efsén a. d. Ruhr, Aufsichtsraths. Hannover, den 1. Mai 1898. ankdirektor W. Rehn in Effen a. d. Ruhr 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Der Auffichtsrath. als stellvertretende Mitglieder. Bilanz sowie über Ertheilung der Decharge Abel. Essen, den 28, April 1898. für den Vorstand und den Aufsichtsrath.

19 0! s zit Der Vorstand. L “6 978 69| Das tiiguit, d ULiebea, lac bil 2 L B ter AntbcilsSei ü N E e C R a as Grträgniß, om Hundert, gelangt mit # 54,— für den Antheilshein von heut 183 334/62] 3 272 675|17 * Auszahlung. ritt heute ab zur

Der Verwaltungsrath.