1898 / 104 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

von Waaren. Waarenverzeihniß: Wurmkuchen, Chinin, Antipyrin, Abführpillen, Jodoform, über- anfaures Kali, gebrarinte Magnesia, Morphium, Salicylpastillen, Zinksalbe, Rhabarberwurzeln, islän- dishes Moos, Carnaubawachs, Damargummi, Ceresin, Kampher, Pottashe, Gummi arabicum, Galläpfel, chlorsaures Kali, Borsäure, Salpeter, Wickersheimer- {he Flüssigkeit, Kreofotsöl, Karbolineum, Lysol, Mennige, Kronleuchter, Petroleumfackeln, Magnesium- fackeln, Leuchtkugeln, Glühlichtlampen, Bogenlicht- lampen, Kerzen, Nachtlichte, Phosphor, Soda, Schwefelsäure, Kupfervitriol, Shwefeläther, Calcium- carbid, flüssige Kohlensäure, Reisepelze, Pelzmüßen, elzkragen, Pelzstiefel, Pelzmuffen, Pelzhandshuhe, Eisen, Stahl, Kupfer, Nickel und andere Metalle, inkstaub, Bleishrot, Nähnadeln, Stecknadeln, Bronzefarben, Anilinfarben, Malfarben, Farbstoffe, Farbholzextrakte, Blauholz, Felle, Häute, Leder, elze, goldene und silberne Schmuckgegenstände fowie Tafel- urd Kultus - Geräthe, Heiz- und euht-Stoffe, Möbel, Sparteriehüte, Billgrdbälle, Klaviertaftenplatten, Zigarrentashen, Barometer, lôten, Geigen, Aristons, Kirhenorgeln, Trommeln, taninos, Drehorgeln, Musikautomaten, Fisch-,Fleisch-, ruht- und Gemüse-Konserven in vershlossenen Be- Hältern, Schinken, Wurst, Pökelfleish, Backpulver, Teigwaaren, Backwaaren, Fleishextrakt, Pikles, Kaviar, Saucen, Butler, Schmalz, Milch, Thee, Zucker, Kaffee, Bonbons, Chokolade, Kakao, Hafer- präparate, Gewürze, Kokoënüsse, Mehl, Suppentafeln, Käse, Graupen, Sago, Essig, Speiseöle, natürliche und fünstlihe Mineralwasser, Rohtabak, Rauch- taback, Kautaback, Schnupftaback, Zigarren, Ziga- reiten, Screibpapier, Druckpapier, Packpapier, Buntpapier, Chagrinpapter, Pergamentpapier, Glacé- papier, Seidenpapier, Kartonpapier, Briefpapier, photographishes Papier, Kohlepapier, Pappe, Land- karten, gläferne Lampenbassins, Rohglas, Fenster- glas, Bauglas, Spiegelglas (belegt und unbelegt), Glasziegel, farbiges Glas, optishes Glas, Hartglas, Drahtglas, gläsernes Eß- und Trink-Geschirr, Dochte, Glasprismen, gläserne Leuchter, Lampenglocken, Lampenzylinder, Rußfänger aus Porzellan und aus Steingut, Flaschen, gläserne Vasen, Glasretorten, Mensuren, Pipetten, Glasröhren, Thermometer, Kissen, gestickte Schuhe, angefangene Stickereien, Schießpulver, Patronen, Seifen, Parfümerten, Zahn- pulver, Schminken, Haarwässer, Bürsten, Locken- widckel, Rasierpinsel, Sprengstoffe, Dynamitpatronen, Amorces, Zündshnüre, Schwefelfäden, Feuer- werkskörper, Zündhölzer, Glaëperlen, Komposi- tionsperlen, natürlihe und fkünstlihe Steine, Zement, Zementtröge. Mosaikplatten, Dah- pappe, Stuckrosetten, Uhren, Strümpfe, Gespinnst- fasern, Wolle, Baumwolle, Flahs, Seide, Hanf, Jute, Strohgeflehte, Gummischuhe, Schirm- geftelle, Sonnenshirme, Regenschirme, Vogelfedern, Petroleum, echte und unechte Gold- und Silber- Gespinnste, Tressen, Borduren, Bouillon, Plätte, Flitter, Lametta, Bernstein, Ambroidplatten, mbroidperlen, Ambroidstangen, Geldtashen, künst- lihe Blumen, Goldleisten, Firnifse, Lacke, Harze, Leim, Gelatine, Kitte, Dextrin, Wichse, Bohner- maffse, Tauwerk, Pferdehaare, Seegras, Brunnen- und Bade - Salze, Schwämme, Gummischläuche, Gummidihtungsplatten, Reger mäntel, Kautschuk, Paragummi, Balata, Körbe, Neisekoffer, Mineral- \chmierôle, Steinkohlen, Briquetes, Feueranzünder, Knochenöl, Wagenschmiere, Bier, Marmelade, S Geschäftsbüher, Eier, Zellstoff, umpen, Holzschliff, Glasuren, Hefe, Malz, Hopfen, Strandkörbe, Glasmosaiken, Porzellan, Steingut, Drain- und Abfall-Röhren, Sämereien, Hülsenfrüchte, Gurken, Insektenpulver, Rattengift, Schieserplatten, Bettfedern, Asbest, Asbestschnüre, Asbestpulver, Lithographiesteine, lithographishe Kreide, litho- raphishe Pressen, Lithographien, Marmorwaaren, Crodenplatten, Putwolle, Stockfishe, Süßholz, Linoleum, Papiertapeten, Holztapeten, Ledertapeten, Feuerlpryen, Fontainemundstücke, Photographien, Bartwichse, Tinten, Rauchfleish, geräucherte Fische, Buchstaben für Firmenschilder, Kork, Korkplatten, Verschlußkorken, Korksteine, Korkmehl, Watte, Per- sennige, Malleinwand, Oeldrukbilder, Siegellack, Elfenbein, Platin, Platinshwamm, elastishe Ge- webe, Eismaschinen, Zerkleinerungsmaschinen, Sichte- maschinen, chinesishe Tusche, Ingwer, Asphalt, Saccharin, Vaseline, Matten, Zukercouleur, Schnüre, Kordeln, Litzen, Frangen, Fahrräder, Garne. Nr. 30 120. L. 2038, Klasse 26 c.

ietoria

Eingetragen für Gebrüder Langelütje, [Cölln a. Elbe, zufolge Anmeldung vom 27. 11. 97 am 15. 4, 98. Geschäftsbetrieb: Zucker-Raffinerie. Waarenverzeichniß: Fadenloser Kandis. Der An- meldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 30 121, M. 2882, Klasse 26 a.

Eingetragen für Hein- rich Meineckte, Braun- schweig, zufolge Anmel- dung vom 1. 3. 98 am 15. 4. 98. Geschäfts- betrieb: Konservenfabrik. Waarenverzeichniß: Kon- serven.

Nr. 30 124, W. 2025. Klasse 264d.

Eingetragen für Gustav Weese, Thorn, zufolge An- meldung vom 9. 3. 98/ 10. 12. 88 am 15. 4. 98. Geschäftsbetrieb : Honig- kuchenfabrikation. Waaren- verzeichniß: Honigkuchen- fabrikate.

Nr. 30 123. B. 4523. Klasse 26 d.

20

Eingetragen für Fran) Bahlau, Breslau, zufolge Anmeldung vom 28. 2. 98 am 15. 4. 98. Ge- \chäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Honig-

kuchen, Konfitüren und anderen Nahrungs- und Genußmitteln. Waarenverzeihniß: Backwaaren, [eisdwaaren, Liqueure. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 30 122. K. 3485.

aria

Eingetragen für Albert Köruer jun., Braun- \{chweig, zufolge Anmeldung vom 2s. 2. 98. am 15. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Bäckerei und Kon- ditorei. Waarenverzeichniß: Zwieback, Krengel, E Nr. 30 125, A. 1690, Klasse 41 e.

Eingetragen für die Ak- tiengefellschaft für Textil- Industrie vormals Doll- hausen i. E., zufolge An- meldung vom 14. 2. 98 am 15. 4. 98. Geschäftsbetrieb : Weberei, Bleicherei, Färberei, Druckerei, Appretur- und Gaufrieranstalt. Waaren- : verzeichniß: Webstoffe aus Baumwoue, Schafwolle, Leinen, Seide und anderen Gespinnsten.

Sd Klasse 26 e.

Klasse 26 d.

Nr. 30 126. Sch. 2450.

Eingetragen für Wilh. Shweuckert, Magdeburg zufolge Anmeldung vom 11. 11. 97 am 15. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Kaffee - Gesäft, Kaffeebrennerei, Getreidekaffeebrennerei und Kaffee Ersatz-Erzeugungs. Waarenverzeichniß: Gebrannter bezw. gerösteter Kaffee, Getreidekaffee und alle den Namen Kaffee führende Mischungen und Ersatz-Stoffe.

Nr. Z0 127, L, 1856, Klasse 26 d.

Salus

Eingetragen für Dr. Lindenmeyer, Stuttgart, zufolge Anmeldung vom 17. 7. 97 am 15, 4. 98, Geschäftsbetrieb: Magazin für Gesundheits- und Krankenpflege. Waarenverzeicniß: Medizin. Bonbons.

Nv. 30 128. H. 3614. Klasse 26e.

Schwert Caffee

Eingetragen für A. Wolckenhauer Nachf., Hamburg, zufolge Anmeldung vom 9. 11. 97 am 15. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Kaffee-Rösterei. Waaren- verzeihniß: Kaffee. Der Anmeldung ift eine Be- {reibung beigefügt.

Nr. 30 129, M. 2741.

Klasse 26 €.

Eingetragen für die Melaffe- Fabrik Ursiu & Jaeckel, m. b. H., Schöônebeck a. Elbe, zuf! Anmeldung vom 22. 12. 97 am 15. 4. 98. Geschäfts- betrieb : Meslassefutter-Fabrik. Waarenverzeihniß : Pferde-Melassefuttec.

Nr. 30 130, H, 3967. Klasse 2.

: Wiesbaden W H2 | X T4 é

J /y Z.

Eingetragen für W. Halberstadt, Wiesbaden, Doyheimerstr. 46, zufolge Anmeldung vom 8. 3. 98 Herstellung und Nertrieh nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Homöopathishe Medikamente und chemisch-:pharma-

am 15. 4. 98. Geschäftsbetrieb :

zeutische Präparate. Nr. 30 131. C, 2039,

SANOLITHA

Eingetragen für Chemische Fabrik Dr. H. Noerdlinger, Flörsheim a. M,, zufolge Anmeldung Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb chemischer, pharmazeutischer Maarenverzeichniß: Des- Parasitenvertilgungs-

ist eine

vom 24. 3. 98 am 15. 4. 98. und tehnischer Präparate. infektions-, Desodorisations-, und Konservierungsmittel. Der Anmeldung

Beschreibung beigefügt.

zufolge

Klasse 2.

Nr. 30 132. G. 1799,

S

Eingetragen für Joh, Graber « Söhne, Berlin, Königgrätzerstr. 77, zufolge Anmeldung vom 17. 6. 97/17. 9. 75 am 15. 4. 98. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Scheren, Zangen und

ämmer aller Art, Korkzieher, Schrauben (au Schraubenzwingen, -Schlüssel, -Winkel, -Knechte), Zirkel, Beitel, Nußknacker; Eisenwaaren, nämlich : Niemenverbinder aller Art und Zubehör, Locheisen, Schlösser. Schmierbüchsen und deren Theile, N und Kettenglieder, Ketten und Feilenhefte, Lothe, Dübel, Winden, Schleifsteinabdreher, Herze, Sack- \{nallen und -Halter, Pickenhalter, Schmelzlöffel, Treib- und Transportketten nebs Zubehör, ferner Gaszrohre und Zubehör, auch alle Theile und Werk- zeuge zur Installation von Rohrleitungen, Haus-, Küchen- und landwirthschaftlihe Geräthe, Werkzeuge für Schuhmacher, Schreiner, Brauereten, Beschläge für Fenster und Thüren, Möbel, Oefen und Herde nebst Zubehör, ferner S{hloßbeschläge (Theile), Gitterbeshläge, Hufbeschläge, Schiffsbeshläge, Modell- guß und Schmiedestücke, ausges{lossen sind : Sensen, Sicheln und Strohmefsser.

Nr. 30 133. A. 1698.

Klasse 9 b.

Klasse 13,

Mystic

Eingetragen für Atlantic Rosin - Oil Factory of H. Jensen, Hamburg, Bohnen- straße 4, zufolge Anmeldung vom 8. 3. 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb von Brauerpehen und Harzöl. Waaren- verzeichniß: Brauerpech und Har¡öl. Der Anmel- dung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 30 134. D. 1757. Klasse 16a.

DEUTSCHES PFRANZ JOSEF PILSENER.

Eingetragen für Martin Dabelstein, Hamburg, Neueburg 12, zufolge Anmeldung vom 3. 3. 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Exportgeschäft. Waaren- verzeihniß: Deutsches Pilsener Bier.

Nr. 30 135. H. 3935.

Eingetragen für Joh. Dan. Haas, Dillenburg, zufolge Anmeldung vom 24. 2. 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Tabadckwaaren. Waarenverzeichniß : Schnupftaback, Zigarren und Zigaretten. Nr. 30 136. K. 3509,

Klasse 38,

Antiscabin

Eingetragen für Stephan Ketels, Bremen, Hutfilterstr. 38, zufolge Anmeldung vom 10. 3, 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrik fo8metischer Präparate. Waarenverzeihniß: Cine flüssige medi- zinishe Seife gegen Kräße und gegen dur Parasiten entstandene Hautkrankheiten

Nr. 30 137. St. 1019.

Klasse 23.

6 ? p D „Victorta. für Peter 64, zufolge Anmeldung vom 10. 2. 98

4. 98. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Waarenverzeichniß:

Gingetragen Steinhausen , Köln, Aachenerstr. am 16 Vertrieb nahbenannter Waaren.

Riemenaufleger. E Nr. 30 138, H, 3936,

Dämmerstündchen

Eingetragen für Joh. Dan. Haas, Dillenburg, zufolge Anmeldung vom 24. 2. 98 am 16. 4. 98, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Tabackwaaren. Waarenverzeichniß : Rauch-, Kau-, Schnupftaback, Zigarren und Zigaretten

Klasse 18,

Klasse 38,

Nr. 30 139. Sch. 2505.

Eingetragen für Carl Sehwanitz, Berlin, Müller- ftraße 179B., zufolge Anmeldung vom 13. 12, 97 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachgenannter Waaren. Waarenverzeiiniß : Gummi- waaren und zwar: Matten, Läufer, Krükenkapseln, Handschuhe, Schürzen, Gummilösung, Kandaren-

bezüge, Steigbügelbeläge, wasserdichte Stoffe, Treih-

Rauch-, Kau-, j

Klasse 2. |

riemen und Transportgurte aus Guwmi, - Balata, Guttapercha, Leder ohne und mit Verbindung von Geweben, bezw. uur aus Geweben bestehend, roh oder imprägniert; Guttapercha-Gimer, -Flaschen, -Pumpen, -Blôcke und -Papier; gewebte Schläuche, roh und gummiert; Vulkanfiber.

Nr. 30 140. H, 3887.

Klasse 5,

Germania-Kamm

Eingetragen für die Harburger Gummi-Kamm Co., Inh.: Dr. Heinr. Traun, Hamburg, Meyerstraße 60, zufolge Anmeldung vom 10. 2, 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb nachbenannter Artikel, sowie von Gummi- waaren. Waarenverzeichniß: Kämme.

Nr. 30 141. H. 3933. Klasse 38,

TRAJAN

Eingetragen für Joh. Dan. Haas, Dillenburg, ¡ufolge Anmeldung vom 24. 2. 98 am 16. 4. 98, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Tabackwaaren. Waarenverzeihniß: Rauch-, Kau-, Schnupftaback, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 30 142. N. 902.

U S Eingetragen für Dr. phil. Max Naffauer, Berlin, Krausnickstr. 15, zufolge Anmeldung vom 13. 1. 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fabri- fation und Vertrieb chemish:technischer und medizi- nisch-pharmazeutisher Produkte. Waarenverzeichniß : Chloride, Hypochloride, Sulfate, Sulfite, Karbonate, Borate, Silicate, Acetcte, Oxalate und Hydrate der Alkalien und alkalisen Erden inkl. Ammonium, Waschfarben, Fette und Wacsarten, Glycerin, Terpentinöl, Vaseline, Stärke, Dextrin, Traganth, Kolovhonium, Gummi arabicum, Leim, Gelatine, Caseïn, Albumin, Leinsawenschleim und aus diesen Stoffen hergestellte Mischungen bezw. chemishe Produkte. Nr. 30 143, O. 708.

Klasse 34.

Klasse 38.

L

É f ? : N d E : | Heim. OIdenkon « Comp. AUS AMSTERDANM. t en Hanau seit dem Jahre 1828

Eingetragen für Heinr. Oidenkott & Co. mit beschräukter Haftuug, Hanau, zufolge Anmeldung vom 16. 11. 97 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb. Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. MWaarenverzeihniß: Rauchtabade.

Nr. 30 144, N. 863.

Eingetragen für J. Ferd. Nagel Söhne, Hamburg, Steinwärder, zufolge Anmel- dung vom 22.. 11, 97 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von bezw. Handel in Spriten, Essigen, Spirituosen, Getränken aller Art, sowie Parfümerien und Seifen. MWaarenverzeihniß: Biere, Essige, Syrupe, kohlen- saure Wasser, Limonaden, Genever, Sprite, Liqueure, Bitters, sämmtliche andere Spirituosen, sowie Parfümerien und Seifen.

Nr. 30 145. A. 1560,

Eingetragen für Adrian «Stock, Solingen, zufolge Anmeldung vom 30. 9. 97 am 16. 4.

98. Geschäfts- betrieb: Fabrika- tion und Vertrieb von Eisen- und

Stablwaaren, sowie Vertrieb der übrigen nahbe- M nannten Waaren. MWaarenverzeih- niß: Operngucker, F Fernrohre, Mikro-

\kope, photo- 4 8 graphishe Appa- rate nebst Zubehör, S

Fahrräder und Fahrradzubehörtheile.

Nr. 30 147, M. 2883.

M

Eingetragen für Massey Warris Company Ld., Berlin, Skalißerstr. 51/52, zufolge Anmeldung vom 1. 3. 98 am 16. 4. 98, Geschäftsbetrieb: uno und Vertrieb landwirthschaftliher

aschinen. Waarenverzeichniß: Landwirthschaftliche Maschinen ; Messer, Schare und Zinken für [land- wirth\chaftliqze Maschinen ; Bodenbearbeitungs*

Klasse 16 b.

Klasse 22 b.

maschinen und -Geräthe ; Erntemaschinen.

e I T Ier RE T E Fe Sa R E R C E t L

ZZLENEN

‘Zal Ee

Ge i G ERZEO Ce E 2d

P S e P

Klasse 2.

P A i A S

S 1 I ela

Nr. 30 148, W. 1330, Eingetragen für Carl Wrede, Kaltendorf b. Debis- felde, zufolge Anmeldung vom 1.12, 96 am 16:4. 98. / Geschäftsbetrieb: Herstellung : und M E : Waare. aarenverzeichniß: Ein Mittel (Tinktur) zur Wredolin. Verhütung und Heilung der Maukl- und Klauenseuche bei Rindvieh, Schweinen und Schafen. Der An- meldung ist eine Beschreibung beigefüat. Nr. 30 149, C. 1995, Klafse 183,

Eingetragen für die &hemische Fabrik für Leim und Dünger Zimmermann in Ludwigshafen a. Rh., zufolge Anmeldung vom 14. 2. 98/ | 9, 2. 82 am 16. 4. 98. Ge- \ {äftsbetrieb : Herstellung von Tafelleim. Waarenverzeichniß : Leimtafeln.

Nr. 30 150. S. 1942.

ISUTAN

Eingetragen für B. Siegfried, Zofingen, Schweiz; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 2%, zufolge Anmeldung vom 23. 3. 98 am 16, 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von chemishen und pharmazeutischen Produkten. Waarenverzeichniß : Ein pharmazeutisches R Der Annazeldung is eine Beschreibung bei- gefügt.

Nr. 30 151, W, 1962.

VVETIE

Eingetragen für L. Wolf, Hamburg, Gröningersir. 26, zufolge Anmeldung vom 4. 2. 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Zigarren. Waarenverzeichniß : Rohtabak, Rauch-, Kau- und Schnupftaback, Zigarren und Zigaretten. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 30 152. W. 1961. Klasse 38.

FANFA

Eingetragen für L, Wolff, Hamburg, Alte Gröningerstr. 26, zufolge Anmeldung vom 4. 2. 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Zigarren. Waarenverzeichniß: Rohtabak, Rauch-, Kau- und Schnupftaback, Ziaarren und Zigaretten. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 30 153. W. 1964, Klasse 38,

Klasse 2,

) {Eingetragen für L. Wolff, Hamburg, Alte Gröningezrstr. 26, zufolge Anmeldung vom 9. 2. 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fahrikation von Zigarren. Waarenverzeihniß: Rohtabak, Raucb-,

Kau- und Schnupftaback, Zigarren und Zigaretten.

Nr, 30 154, E, 1440, Klafse 20 b.

É E D

2 E

zepptoi A XLO ETONS / REES

Eingetragen för die Eßlinger Farben- u. Firnifße- Fabrik Carl Grünzweig, Eßlingen a. N.. zufolge Anmeldung vom 15. 12; 97 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Farben- und Firniß-Fabrik. Waaren- verzeihniß: Adhaesionsfett für Treibriemen.

Nr. 30 156. B. 4425, Klasse 11, Eingetragen für die Badische Ani- lin» «& Soda- Fabrik, Ludwigs-.

afen a. Rh.,

ktiengesellshaft mit dem Sit in Mann- heim, mit Zweig- niederlaffung in Lud- wigshafen a. Rh, zufolge Anmeldung vom 13. 1. 98 am 16. 4. 98. Geschäfts- betrieb: Fabrikation und Verkauf von Farben und chemischen Pro- dukten, Waarenverzeichniß: Farbstoffe; zur Farben-

1.0L 8! 97

Alte

Ahaus.

Nr. 28 eingetragenen Aktienge : spinnerei Eilermark“‘“ Folgendes eingetragen :

ist Rae das zerfallend

fabrikation dienende wasserstoffe.

Nr. 30 155. E. 1530, y

Eingetragen für Ferd. Esser & Co., Hamburg, zufolge Anmeldung vom 2398/44/88 ali 16.4.98. Geschäftsbetrieb: Export- und Import- Geschäft. Waarenverzeih- niß: Ultramarin-Blau.

Löschungen. Nr. 25 951 (D. 1483) Kl. 16a.

Derivate der Theerkohlen-

R.-A--- v. (Inhaber Martin Dabelstein, Hamburg. Gelöscht am 20. 4. 98. E S)

Nr. 16 991 (C. 1253) Kl. 2. N.-A. y. 30. 6. 96, (Inhaber Franz Coblenzer, Köln a. Rh.) Gelöscht am 21. 4, 98.

Nr. 16 086 (C. 1219) Kl. 2. N.-A. v. 16. 5.96. (Inhaber Franz Coblenzer, Köln a. Rh.) Gelöscht am 21. 4. 98:

Nr. 26 173 (K. 2845) Kl. 2. R -A. v. 17.9.97. (Inhaber Joseph Thelen Kola Nuß, Genußmittel- Fabrik, Köln.) Gelöscht am 21. 4. 98.

Nr. 16 S831 (C. 693) Kl. 13. R.-A. v. 19.6, 96. (Inhaber The Frederich Crane Chemical Co, Birmingham). Gelöscht am 21. 4. 98.

Nr. 6871 (B. 1051) Kl. 23. N.-A. v. 21. 6.95. (Inhaber Bielefelder Nähmaschinenfabrik Baer & Kempel, Bielefeld). Gelöscht am 21. 4. 98.

Nr. 16 2483 (C. 947) Kl. 38. N.-A. v. 19.5. 36. (Inhaber Gebrüder Crüwell, Bielefeld.) Für Rauch- und Kautaback gelöscht am 28. 4. 98.

Nr. 8008 (T. 135) Kl. 38. RN.-A. v. 23. 8. 95. (Inhaber Türkische Cigaretten u. Tabak Fabrik „Sultan“ J. Przedecki, Breslau.) Gelöscht am 28. 4.98.

Uebertragung.

Nr. 5882 (B. 432) Kl. 10. R.-A. v. 14. 5. 95

bezw. 25. 6. 97. Uebertragen auf: The Birmingham

Small Arms Company Limited, SGmall Heath b. Birmingham (Engl.).

f Nachträge.

|

i

o prr } provo or mw Ÿ 0 e C ;

I RS

wod nl

y LeT s Y

4 O Vf Be N I E antipellicelairo]

ee Bréparce à [axe GLYCERINE

P cky ma 7 (3)

Y 47 M0

ck pr 921

po moo Too

dd

0 ouVvVTIIV

J

4 N L MTOM B : J | | SCALIMPERT Ch 2 Parfumeurs Chimistes | 2

LEBEIPIG

Nr. 25 §50 (Kl. 34) Sch. 1593. N.-A. v. 924. 8. 97, An Stelle des veröffentlichten ist das hier abgedructte Zeichen eingetragen am 21. 4. 98.

Nr. 29 406 (V. 1697) Kl. 20b. R.-A. v. 992, 3. 98. Waarenverzeichniß: „Wolleinfettungsöle und Spinnösle.“

Nr. 23 350 (P. 1137) Kl. 10. R.-A. v. 23. 4. 97. Inhaber it E. Palm, Berlin N., Prenzlauer Allee 36.

Berlin, den 3. Mai 1898.

Kaiserliches Pateutamt. von Huber.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nach Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich ages dem Königreih Württemberg und dem roßherzog- thum - Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatlich.

Achim. Bekauntmachunug. [8545] Ins biesige Handelsregister ist Fol. 191 zur Firma Bernhd Ebeling in Hemelingen heute ein- getragen : Die Firma i} erloschen. Achim, 23. April 1898. Königliches Amtêgericht. 1.

[8788]

Ahaus. Bekanntmachung. [8942]

In unser Gesellschaftsregister ift zufolae Ver- fügung vom 15. dieses Monats bei Nr. 32 „Baum- wollspiunerei Gronau‘ in Kol. 4 Folgendes ein- getragen :

Sn der Generalversammlung vom 5. März 1898 sind folgende Statutenänderungen beschlossen:

Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern, welche vom Aufsichtsrath gewählt

werden und sich durch einen Auszug aus der Wahl- verhandlung, über welche ein Protokoll in geriht- liher oder notarieller Form aufzunehmen ist, oder L einen Auszug aus dem Handelsregister legiti- mieren.

Der Vorstand zeichnet für die Gesellshaft der-

tandes hinzugefügt wird. Besteht derselbe aus mehreren Mitgliedern, fo

L daß zu der Firma die Unterschrift des Vor-

genügt die Unterschrift zweier Mitglieder oder eines Mitgliedes und eines Prokuriften. Auch wenn der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, fann der Aufsichtörath bestimmen, daß einzelne Vorstands- mitglieder zur Zeichnung allein befugt sind.

Der Aufsichtsrath der Gesellschaft besteht aus drei

bis fünf Mitgliedern.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen

ledigalich durch den Deutschen Reichs-Auzeiger.

Ahaus, den 16. April 1898. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung, : [8941] Fn unser Gefellsaftöregiee st bei der unter ellschaft „BVaumwoll-

In der Generalversammlung vom 29. März 1898 Aktienkapital um 150 000 , n 150 Aktien zu 1000 4, lautend auf

den Inhaber, zu erhöhen. Die neuen Aktien dürfen nit unter dem Rominalbetrage ausgegeben werden. Ahaus, den 18. April 1898. Königliches Amtsgericht. Allstedt. Bekauntmachung. [8546] Zu der Fol. 18 unseres Handelsregisters ein- getragenen Firma : ; „Zuckerfabrik Allstedt“ ist zufolge Beschlufses vom 23, d. M. worden, daß _ a, Frau Klara Hoh, Wolferstedt, b. Frau verw. Amtsrath Elise Lüttich, Gravenhorst, zu Halle a. S., C4 e Hoch, geb. Gravenhorfst, zu edt, aus der Gesellschaft ausgeschieden find. Allstedt, den 25. April 1898. Großherzogl. S. Amtsgericht.

eingetragen

geb. Gravenhorst, zu

Baden. Handelsregister [8943]

Nr. 8891. Zu O.-Z. 381 des diesseitigen Firmen- registers „Firma G, Kohlbecker“ in Baden wurde beute eingetragen: Die Firma if durch Geschäfts- aufaabe seit 1. April d. Is. erloschen.

Baden, den 22. April 1898.

Großh. Amtsgericht. T. Fr. Mallebrein. Barmen. [8547]

Unter Nr. 1505 des Prokurenregisters is heute eingetragen worden die seitens der Gesellschaft mit beschräukter Haftung Müller, Lieser et Co. den Handlungsgehilfen Otto Lamberti und Hermann Solbrig zu Barmen ertheilte Prokura.

Barmen, den 28. April 1898.

Königliches Amtsgericht: Barmen. [8946]

Unter Nr. 2357 des Firmenregisters wurde heute zu der Firma F. E. Ufer vermerkt, daß das Handels- geschäft durh Vertrag auf den Kaufmann Heinr. August Koellermann in Elberfeld mit Aktiven und Passiven übergegangen ist, welcher dasselbe unter un- veränderter Firma fortseßt. j

Sodann wurde unter Nr. 3576 des\elben Registers eingetragen die Firma F. E. Ufer und als deren SFnhaber der Kaufmann Heinr. August Koellermann in Elberfeld.

Ferner is unter Nr. 264 des Prokurenregisters vermerkt, daß die der Frau Friedrich Ernst Ufer, Auguste, geb. Mittelsten-Scheid, seitens der vorge- nannten Firma ertheilte Prokura bei Uebertragung der Firma auf den jeßigen Inhaber bestätigt ift.

Barmen, den 29. April 1898,

Königl. Amtsgericht. L.

Barmen. [8947]

Unter Nr. 2440 des Firmenregisters wurde heute zu der Firma Otto Nourney vermerkt, daß das Handelsgeschäft, infolge Ablebens des Kaufmanns Otto Nourney von dessen Erben dem Kaufmann Hermann Brüssel hier übertragen ist, welcher dasselbe unter der Firma Otto Nourney Nachfolger fortseßt.

Sodann wurde unter Nr. 3574 desselben Re- gisters eingetragen die Firma Otto Nouruey Nach- folger und als deren Jnhaber der Kaufmann Her- mann Brüssel hierselbst.

Demnächst wurde unter Nr. 1504 des Prokuren- registers die der Ehefrau Hermann Brüssel Marie, geb. Duwe, seitens der leßtgenannten Firma ertheilte Prokura eingetragen und unter Nr. 878 desselben Negisters die der Ehefrau Otto Nourney, Maria, geb. Scheibler, seitens der Firma Otto Nournuey er- theilte Prokura gelöscht.

Barmen, den 29. April 1898.

Königl. Amtsgericht. T.

Barmen. [8944] Unter Nr. 3575 des Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma Hirschapotheke Emil Maaß und als deren Inhaber der Apotheker Emil Maaß hierselbst. Barmen, den 29. April 1898. Königl. Amtsgericht. I.

Barmen. [8945] Unter Nr. 1506 des Prokurenregisters wurde heute die dem Kaufmann Abraham Hugo Offermann hier seitens der Firma Hugo Offermaun ertheilte Pro- kura eingetragen. Barmen, den 29. April 1898. Königl. Amtsgericht. L.

Beeskow. Befanntmachung. [8948] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 149 bei der Firma „Emil Redlich“ in Beeskow ver- merkt worden: Die Firma ift erloschen. Beeskow, den 20. April 1898. Königliches Amtsgericht. Berlin. Handelsregifter [9250] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin. Zufolge Werfügung vom 28. April 1898 find am 99. April 1898 folgende Eintragungen erfolgt : Fn unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 11 408, woselb| die aufgelöste Aktiengesellschaft in Firma: Berliner Bauverein vermerkt steht, eingetragen: Die Vollmacht des Liquidators Kaufmanns Ernst Carl ift beendigt. Jn unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 14 808, woselbst die aufgelöste Ge|sellshaft mit beshränkter Hastung in Firma: Volksrundschau, Gesellschaft mit beschräukter Haftung vermerkt fteht, eingetragen : Die Vollmacht des Buchdruckerei - Besigers Gustav Hempel ist beendigt. Fn unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 15 551, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma: Actien: Gesellschaft für Cartonnagen-Jundusftrie mit dem Siye zu Loschwit und Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen : Z Fn der Generalversammlung vom 28. März 1898 ist beschlofsen worden, das Grundkapital um 1000 000 A durch Ausgabe von 1000 auf jeden Inhaber und je über 1000 4 lautenden Aktien zu erhöhen. In unser See Sale e ist bei Nr. 17 625, rata die Gesellschaft mit beshränkter Haftung in rma :

geb. j

Ambroin- Werke Gesellschast mit beschräukter Haftung mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, getragen : Der Fabrikant Franz Kleinstéuber zu Pankow

ist Geschäftsführer geworden. Der Kaufmann Hermann Gumpel zu Berlin” ist stellvertretender Geschäftsführer geworden. Fn der Versammlung der Gesellschafter vom 31. März 1898 is der Gesellshaftsvertrag geändert, und es ist hierdurch beschlossen worden, den Siz der Gesellshaft nah Pankow zu verlegen. In unser Gesellshaftsregister i bei Nr. 17 188, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma: Siemens «& Halske Aktiengesellschaft ls dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge* ragen :

eine

Fn Ausführung des Generalversammlungs- beschlufses vom 4. März 1898 ist das Grund- fapital um 5 000 000 M erhöht worden.

Das Grundkapital beträgt nunmehr 40 000 000 Mark. Dasselbe is eingetheilt in 40 000 auf jeden Inhaber und je über 1000 (4 lautende Aktien.

Demgemäß ist in der vorbezeichneten General- versammlung § 6 des Gesellschaftsvertrages geändert worden.

In unser Prokurenregister ist bei der für die Siege Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma :

Berliner Accumulatoreufabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Gesellschaftsregister Nr. 17 285) unter Nr. 12 392 vermerkten Prokura eingetragen :

Die Prokura des Ingenieurs Ewald Leimer ist erloschen, die des Kaufmanns Karl Müller hier gelös{cht und nach Nr. 12783 des Prokuren- registers übertragen.

Dem Kaufmann Karl Müller, zu Berlin und dem Ingenieur Paul Weber zu Berlin ist für die vor- bezeichnete Gefellshaft Kollektivprokura ertheilt und diese unter Nr. 12783 des Prokurenregisters ein- getragen.

Fn unser Gesellschaftsregister ist eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer 17 949.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft : N. Dolberg- Maschinen- und Feldbahnufabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Roftocf mit

Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Zweigniederlassung zu Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

9 ri Gesellschaft ist eine Gejellshaft mit beshränkter aftung.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 22. Fe- bruar 1898.

Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb von Maschinen und Geräthen aller Art, insbesondere von Feldbahnen, Torf- und land- wirthschaftlichen Maschinen. Das Stammkapital beträgt 525 500 A Nach näherer Maßgabe §§ 9 flgde. des Gesellshaftsvertrages wird in Anrehnung auf die Stammeinlagen auf das Stammkapital von den nahstehend aufgeführten Gesellschaftern das zu Rostock unter der Firma R Dolberg betriebene Handelsgeschäft mit Aktivis und Passivis in die Ge- sellschaft eingebraht, und zwar bringt ein jeder Ge- sellshafter den neben seinem Namen angegebenen Antheil zu dem daneben angebenen Werthe ein:

1) die Wittwe Ida Dolberg, geborene Erichson, zu NRoftok 449/1051 Antheil zu 220 000 c Werth, der Landmann Wilhelm Dolberg zu Klüssen- dorf bei Wismar 86/1051 Aatheil zu 18 000 M Werth, die Frau Dr. Marie Erichson, geborene Dol- berg, zu Hamburg 2/1051 Antheil zu 18 000 4 Werth,

) die Frau Intendantur-Rath Dr. Elisabeth Kanzki, geborene Dolberg, zu Hannover 46/1051 Antheil zu 23 000 A Werth, die Frau Dr. Clara Grisson, geborene Dol- berg, zu Hamburg 3/1051 Antheil zu 26 500 Werth, der Ingenieur Hans Dolberg zu Moskau 54/1051 Antheil zu 27 000 4 Werth,

7) die Frau Anna Holtz, geborene Dolberg, zu Rostock 8/1051, Antheil zu 28 000 4 Werth,

3) der Max Dolberg zu Rostock #/1051, Antheil zu 33 000 A Werth,

9—12) Gertrud, Olga, Erih, Jda, minorenne

Geschwister Dolberg zu Rostock je §8/1051, An-

theil zu je 33 000 G Werth. N Gesellschaft hat einen oder mehr Geschäfts- uhrer. Die Zeichnung der Firma erfolgt derart, daß zu der Firma der Gesellschaft die Unterschrift des bezw. eines Geschäftsführers oder eines Prokuristen, leßteren- falls mit einem das Prokuraverhältniß andeutenden Zusate, hinzugefügt wird. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen in der Roftocker Zeitung und im Deutschen Reichs-Anzeiger. f Geschäftsführer ift der Kaufmann Theodor Holtz zu Rosto. Dem Kaufmann Karl Tepner zu“ Rostock ist für die vorbezeichnete Gesellshaft Prokura ertheilt und dieselbe unter Nr. 12784 des Prokurenregisters ein- getragen. Berlin, den 29. April 1898, Königliches Amtsgericht T1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregifter [9251] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin. Laut Verfügung vom 28. April 1898 is am 29. April 1898 Folgendes vermerkt : In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 17 289, woselbst die Handelsgesellschaft : _H. Förftner «& Co. mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- E Handelsgesellshaft ist dur seiti ie Handelsgesellshaft ist durch gegenj}eitige Uebereinkunft aufgelöft. G Jn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 925, woselbst die Handelsgesellschaft : Koenuncecke «& Co. E dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen : Die Gesellschaft is durch den Tod des Her- mann Wilhelm Koennecke aufgelöst. Der Kaufmann Johannes Victor Paul Koennecke zu Berlin set das Handelsge|chäft

unter unveränderter irma fort. Vergleiche Nr. 30 757 des Firmenregisters.