1898 / 106 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T O DeriGerunns Bre ° ag 2 T a Kur3 und == # pro Stü. S io [L | 8g 20 10080 O c Cr CiCeDS- nzceî 1500/300/314,00e bz B | Aah.Rüdcvers.-G.259/9 v.400 A4: 50 : 300 Í ;

314.00ebzB | Allianz 2% 9% von 1000 46 40 300 [127.25 bzG* | Berl.Feuerv.-G.209/0v. 10004:|170 [170 94,76 bzG | Berl. HagelA.G.209/6 v.100( A4: 75 159,00b, B | Berl. Lebensv.-G 209/0v1000A46: 0 94,10bzG 2 | Colonia, Feuerv.209%/e v.1000F4:360 350 9350G * | Concordia, Leby. 209/av. 1000 A4: 5A 1%, 25G | | Dt.Feuerv.Berl.209/0v.10004:|114 [108 84 50bzG | Dt.Lloyd Berlin 209/0v.100026: da 143,00bzB | D.Rück-u.Mity G.259/08.3000.46| 45 | 45 195 00ebz G | Dtsh.Transp. V.26$°/ev.2400.46/120 120 134/00bz B | Dresd. Allg.Trsp,109/6v.1000 I6:/225 | 135 10G | Düfseld. Transp. 10/6 v. 10004: 0 218,00bzG | Elberf.Feuervers.20°%/ov.100074:/270 [300 911 00e bz B | Fortuna, Allg.V.200/ev. 1000 A4: dis 200,00b;G | Germania, Lebn8v.209/0v.500A| 46 | 122.75bzG | Sladb.Feuervers.20°/9v.1000A| 59 | 903 00bzG | Kôln.Hagelvers.G.20%/a.500A4:| 12 | 30 181: 00G | Köln. Rüdvers.G.20%/0v.500A4:| 60 | 50 193,75G LeipztgFeuerverf.80°%/0v.100024:/800 |800 170. 00bzG | Magde Pag. 812.200

1000 e do. B. Bezsch.

j

88, 50bzG 1 Grißner Masch,|: 104,00et.bG | Gr.Berl.Omnikb. 199,75G Gr.Licht.B.u.Zg. —,-— Gr.Licht.Terr.G. ,— Guttsm. Masch. ener Gußft. 117,50G Maschinfb. 270,00bz G ambg.Elek.-W. 71,00bzG do. neue 302,00 bz Hann.Bau StPr 119,50bzG do. Immobil. 86,30G do. Masch.Pr. 143,75G A en 965,00 bz rb.- W. Gum. 149,00bzG rkortBrükb.k. 123,20 bz do. St.-Pr. 365,50bzB | do. Brgw. do. 61,00bzG | Harp.Brgb.-Ges. 212,00bzG do. t. fr. Berk. 198,75bzG | Hartm. Maschfbr 246,50bzG do. neue 1200 [91,00G Hartung Gußst. 300 [220,00bzB | Harz.W.St.P.ky.|— 0à19,50à20,40à19,40 | do. St.-A. A. kvy.| 4j 300 [129,60bG*- | do. do. B. kv.| 44 800 1135,25G S Poien, Eisen .[10 600 [148,25bG® | Hein, Lehm. abg.| 9 290/800 [188,75 bz G elios, El. Ges./12 600 1238,75 bz emmosrPrtl.Z.| 6 60,00 bz G engftenb.Masch| 6 y. St. |—,— 600 195,75G tbern.Bgw.G 1200/e001157,75bzG | do. i. fr. Ver] 300 1290,10bzG | Hildebrand MYHL|11}| 1500 /109,00G Hirschberg. Leder|10 |10 1500 |—,— do. Masch.| 8 100 f. |306,10G | Hohd. Vorz. A.ko.|12 1090 1148,00bz; G ft. Farbroerk.|28 |26 800 /1208145 ,50et. bz G f Hörderhütte alte| 300 1135 00bzG do. alte konv.| 1000 1379,75bzG do. do. St.-Pr.| 1000 |200,25G do. St.Pr.LittA| 8 4 | 1000 1450,25 bzG oes, Eis.u.St. 1.10] 1000/8001352,00 bz offmannStärke 300 [85,00et. bz G | Hofm.Wagenhau 1000 |—,— Howaldt - Werke 1000 |142,50b;G { Hüttenh. Spinn.| 6 1800/30c/151,50bzG lse, Bergbau . 1000 |258,00G Inowrazl.Steins 1000 1122 ,50bzG do. abg. 1000 1119,25 bz G Ao 1000 1139,75bzG | Jeseri, Asphalt 600 1116,90bz Kahla Porzellan 300 1177,00bzG ] Kaifer-Allee. . .|- 1000 |257,90bzG | Kaliwk. Aschersl. 1000 1192,25G Rapler Mashin. 1000 1278,50bz®G | Kattowiy. Brgw. 9,90à280et.4278,25 bz f Keyling u. Thom. 1000 [148.50bzB | Klauser, Spinn. 1000 [170,25bzG | Köblmun.Stärke 1000 [154,00bzG | Köln. Bergwerk. 300 1308,50bzG } Köln.Elektr.Anl.| 1000 [124 75 bz Köln-Müsen. B.| 2X 24,50à25,10à24,26 bz do. do. konv.| 5 800 1101,75G König Wilh. îy.|13 1000 [102,10G do. do. St.-Pr.|17 300 [210,50 bz Köntg. Marienh.| 5 500 1146,50G Kg8b.Msch Vorz.| 0 1000 1131,75G do. Walzmühle|10 1000 1648,00bzG | Köntg8bornBgw,| $800 1143,50G Königszelt Przll./15 1000 1357,00b;zG | Körbisdorf. Zuk.| 4 600 1134,75 bz Kurfürstend.-Ges| 1000 1118,60G do. Terr.-Ges.| 1000 1239 25G Lauchhammer . .|11} 600 1159/90 bz do. fTonv.[15 1000 1144,50 bz SZaurabütte . . .[10 600 1162,25bzG ] do. i. fr. Verê.| 19 300 |—,— Leipz. Gummiw,| 9 300 |—,— Lecpoldsgrube . „| 5} 1500 {100,30bzG j} Leopoldshall. . .| 4 |-- 100,25à,75et.à,10bz J do. do. St.-Pr.| 5 | 1000/300[249,00 bz G | Leyk. Joseft. Pap.| 3 | 1000 |—,— Ludw.Löwe & Ko.|24 |24 600 179,90 bz Lothr. Eisenw. .| 0 |— 1000 186,50 bz B do. t.-Pr.| 23 1000 1268,00et.bG ] LouiseTiefbau kv.| 0 10090 1155,75 bz B do. do. St.-Pr.| 4 5| 10 £ 1182,75bzB | Mrk. Ma t br.| 74 182,30à182à182,50bz | Ptrk.-Westf.Bw.| 0

g. Gas| 6

1500 1137,25G do, Baubank] 1

600 [104,25b;G | Magd. A 1000 1155,80bzG do. Bergwerk al 1000/80001335,50 bz G do. do. S aRt! 28 1000 197,50 bz; B Marie, kons.Bw.| 5 1000 1207,60bzG do. abgest.| 1000 1125,10bzG Marienh, -Koßn. 44 1000 1117,506zG | Maschin. Breuer| 73 4137,00bzG do. Kappel|/11 128,C0bzG | Tisch.u.Arm.Str| 3 53,75G Mafsener Bergh.| 4 —-,—- Web, Lind.| 94 80,00 bz G . Wb. Sor.|12 215,50bzG Bb, 9 109,80 bz L 0 173,00B i 54 106,80G 10 137,25 bz G ä [ch. 10 140,80b6zG ¡ Pr./12 114, 50G Ï -— 101,80bzG | Neufdt.Metallw.| 0 325,25G Neurod. Kunst. A.| 7} 125,70 bz Neuß, Wagenfbr.| 70,90G Niederl. Kohlenw 122,00bzG | Nienb. Borz. A. 166 00bzB | Nolte,N.Gas-G. 186,006) | Ndd. Eisw.Bolle 186,40à,90à185,90bz | do. Gummi . 178,25 bzG do. Jute-Spin. 119,00bzB Nrd Sager rl, 119,00 bz B do. Wlk. Brm. 125,75 bz NordsternBrgw. 125,75 Ez Obershl.Chamot 114,26 bz do. Gîisenb.Bed, 124,00G do.E.-J.Car.H. 168,00bzG | do. Kokswerke 152,00bzG do. E M 186,50 bz Oldenbg. Eisenh. 107,50G Opp. Portl. Zem. —-,—- Osnabr. Kupfer 123,40bzG Pal Ses, Tony. 279,00 bzG uäs{ch Masch. 192,25 bzG do. Vorz.-Akt.

105,75G enigerMaschin. 170,25 bzG Pee ritt Bel,

Berl. Hot. Kaish. E K He Ri “do. Knstdr. Kfm. bo. Lagerbof . . do. St.-Pr. do Lichterf. Terr. do Ludkenw.WU do. Masch. Bau do. Neuend.Sp. do. Padetfahrt do. Pappenfabr. do. Nüdrsd. E do. Sped. B.-A. do. Wilm.Terr. BertholdMessing Berzelius E. ielefeld. Masch. irkenwerder . . Bismarckhütte . do. neue Bliesenb.Bergw. Boch.Bgw. Vz.0 Bochum. Gußst. 124 do. i. fr. Verk.| 2 Bonif.Ver.Bwg.| 5 Braunschw.Kohl.| 7 do. St.-Pr.| 8 do. Jutespinner. |15 | do. Maschinen|14 Bredower Zuker| 0 Breest n.Ko.Well| Bresl. Oelfabrik| 5 do. Syritfabriï| 87 do. W. F. Linke|14 [1 do. Borz.| do. Kleinb. Ter.| Brüxer Kohlenw. 11 [1 Bußke&Ko.Met. Cariéh. Vort. . Carol. Brk. Offl. Cartonnage Ind. |22 Gafsel.Federstahl|12 do. Trebertrodck.|50 Charlottb. Waff./11 Chem Fb.Buekau do. Grie3heim|1 do. Veilh do.Orbç.St.-Pr. do. Weiler |1 do. Ind. Mannh. do. W, Albert D BT ¿ « Chemaiß. Baug. Chemn Werkzeug Concordia Brgb.|1 Concord. Shill 1

A E pad Ÿ

500 55,75G Pitetschm., Musik| -- 400 |—,— PlutoSteinkhlb. . 1131,00G do. St.-Pr. 500 1131,00bz G omm.Masch.F. 600 [478,00 ongs, Spinner. 1000 1171,25G osen.Sprit-Bk. . 1166,60G reßspanfabrik . 500 1103,00G auchw. Walter 1000 |122,00B Ravensb. Spinn. 500 |299,00bzG | Rednh. Litt. A. 1000 |—,— RNhein.-Nff. Bro. 1200/3200 [400,00 G do. Anthrazit á00 1132,00G do. Bergbau. 400 1150,50 bz G do. Chamotte 1200/300 [162,10 bz G do, Metallw. 600 1187,10 bz do. Sthlwrk. 87à187,75à186,80bz | RH.-Westf. Ind. 600 1191,50 bz Rh. Wstf. Kalkw. 1200 [185,10bzG | RiebeckMontnw. 1000 |—,— Rombach. Hütten 300 156 00 bz NRosih. Brnk.-W. 300 [107,50 bz G do. Zuckerfabr. 300 1106, 50G Sächs.Guß Dohl 1000 1113,50bzG do, Kmg.V-A 1000 1187,75 bz G do. Nähfäden kv. 1000 |[190,00B do. Thür. Brk. 500 [168,40 bz do. do. 44 1000 [139,25 G do, Whbst.-Fabr. 1000 [170,75 bz G Sagan vinnex. 600 1194,30 bz Saline Salzung, 194,20à,50193,265 bz | Sangerh. Mas. 1000 [209,00 bz Sc{äffer & Walk. 1000 1150,00G Siaer Gruben 1008 1131,00 bz SgweringChm.#. 1200 [145,00 bz B do. Vorz.-Akt. 1000 [426,00 bz SchimisGowCm. 600 1[7,10bz G S@ch@les.Bgb. Zink 300 111,50 bz do. do. St.-Pr. 1000 54,25G do. Cellulose. . 1000 [138,40bzG | do. Portl Sts

lend jl pundò pk pur |

Ill o] S Pn G) rk frem Puenà * Prmek

und

óniglich Preußischer Staats-Anzeiger.

5- ——R R : M Der T Me E Se vierteljährlih 4 («6 50 g. 2120 M8 Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. f -Anstalten nehmen Bestellung an; A Iuserate uimmt an: die Königliche Expedition für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition M L Mh des Deutschen Reihs-Anzeigers 3W., Wilhelmstraße Nr. 32. R T U IRE | N e und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers u M

0 N : Einzelne Uummern kosten 25 s. i [286,75 bz Magdeb. agel». 3349/0 v.0900 A0: 30 D —————_—_ E f S per L B ana ba a enb in E n

83,00G Magdeb.Leben8y. 200/90, 6000| 21

107.75G Magdebg.Rückvers.-Gef. 100A46:| 53 | 50 f - : :

Mannh. Vers.- Ges. 25901000 4 T 0 Ó j

R O E T e A iN D V: 106. Berlin, Donnerstag, den 5. Mai, Abends. 1898, 216. 00G Nordd. Vers. 25 9% von 4500 M _— A TESR R aci

91 00G Narben Lebv. 20°%/9v. 1000 A6: 8780 bz G Nordî\tern,Unfally.302/o y.3000,46 e 31 5 95 bz G Oldenb. Vers.-G. 20% v. 500 A4: 2 T3 82.00G A v.500A0:| «o | 48

S | anr i S

wte pi r Di S | TF2 T S L |

SlelIlol=l111 11ck] ne Ao RBAL

Fk 0 Sm mm of

b bnd park funk bnd park E jak pu park 1 jurak jun

s - juank ® - e s U I fark fund Q S) M fs fab

pk O

|

_— wll IRIlwWlllI]I1S

pn DS 7] ou] N r R R E F

jus jus p S

f bk brs J J Punk Punk Junk Pur fs bri P P ba Ad) d I P Gs

| 0%] |o En

T FLSELEEER E Cre W

R P P R R P R R R E R T | e

Do D t 1 k funk ft fn f ft fri jet I pel fd Jork fund funk TT

jun O I en

|

S 2 h 4 b J 2 =JTN) P ba ckA

I jet pad ford prak pmk pend fk

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Auf Grund des $ 75a des Krankenversicherungsgejeßes | V Zei i i iorati L M git ( : / gejeßes | Vermessungsbeamten, Zeichner, Hilfszeichner, Meliorations- _ aus Anlaß der Einweihung der neuerbauten Erlöser- | in der Fassung des Geseßes vom 10. April 1892 ei 8- teilen Und Mielecbartzeler E sie in Ansiede- Kirche in Potsdam den nachbenannten daselbst wohnhaften Geseßbl. S. 379) ist folgenden Krankenkassen: lungésahen Geschäfte außerhalb ihres Wohnortes in einer Personen Orden beziehungsweise das Allgemeine Ehrenzeichen 1) der Lichterfelder Kranken- und Sterbekasse für sämmt- | Entfernung von nicht weniger als 2 km verrichten, für jeden zu verleihen, und zwar: liche Berufszweige (E. H.) in Groß-Lichterfelde, Kalendertag, welchen sie bchufs Erledigung der Geschäfte ganz Ne Sénlalidle Mann is Aothes Adker-Ordén 2) der Krankenkasse Nr. 443 genannt „Freundschafts- | oder theilweise auswärts zubringen müssen, Reise- bezw. Feld- g Ô h fs) dritter Klasse mit der Ss@leife: fette“ in Hamburg, zulagen nach den folgenden Säßen: 5 : D 3) der Kranken- und Begräbnißkasse des Gewerkvereins 1) bei Abwesenheit von niht mehr als eintägiger Dauer : dem Ober-Forstmeister a. D. Blankenburg; der deutschen Zigarren- und Tabackarbeiter (E. H.) Bermessungäbeame den Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der in Magdeburg i | Zeichner, Hilfszeichner, Meliorationstechniker G Schleife: von neuem die Bescheinigung ertheilt worden, daß sie, vor- und WiescibaumE N dem Superintendenten Peßholß; behaltlih der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen des 2) bei mehrtägiger Abwesenheit und dadurch bedingter V, S 75 des Krankenversicherungsgeseßes genügen. Uebernachtung außerhalb des Wohnortes : 124266 Wilbelns Maareb Alla. 1004| 36 975B den Rothen Adler-Orden vierter Klasse: Berlin, den 30. April 1898. i Vermessungsbeamte E e 255,25 bz G Berichtigung. (Amtliche Kurse.) Vorgestern : dem Kaufmann und Fabrikbesißer Karl Schwarz; e L A Zeichner, _Hilfszeichner, Meliorations- : : 189,00bzG | Gelsenkiry. Obl. 10250G. Lux. Pr. Hnr. ult. den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse: I n, E g„/ehniker und Wiesenbaumeister . D p 176,00B 112,75à113à112,90à113,25bz. Gestern: Schöneb, dem Hofprediger Wendlandt: von Woedtke. für jeden Tag, worin die Entschädigung für die Zurüklegung 207106; G | Gem.-Ank. 34 0/6 99,90bz. Bukow. St.-Anl. v, 95 e prediger Le andD1; A des Weges zwishen Nachtquartier und Arbeitsstelle mit- 233 90 bz E A E E den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse: enthalten ift. 120,250 St. Louis 11. Inc.-Bds. 26,90bz. Bresl. Wechslerbk. : d ck A T S E | Arti L: 125,25 G 110,80G. Chem. Weiler Obl. 102,50G. Schles. dem Kaufmann und Stadtrath Emil Peplau; sowie Ae 0 N 9,90 g Die Zeichner Sils ner ‘SNatiorationätetiis und Le cid Brgb. St.-Pr. 256,50G. Vikt.-Speicher-Gesellsh. das Allgemeine Ehrenzeichen: Der Fernsprehverkehr mit Groningen ist eröffnet Wiesenbaumeister . der Ansiedelun skommission erhalt bei 125,00bzG | 51,75G. Wes. Union St.-Pr. 1836zG. Weyers- dein Mauicéxvolits Mas Geitner-- und worden. Die Gebühr für ein gewöhnlihes Gespräch bis zur Dienstreisen in Ansiede!ungssache 9 bezi mina fh 176 00b,G | bera 184,75bzG. : d E IPP! S 6 L E Dauer von drei Minuten beträgt 3 M E G R sachen, wenn eziehungsweise \o- 6, C j s em Zimmerpolier Hermann Krüger. A C E weit die Reise niht auf Eisenbahnen, Kleinbahnen oder 173,40 bz N ta tli e K Berlin C den 3. Mai 1898. » f : ; ; t n 479 75 bz G ichtamtlich urse. | Kaiserliche Ober-Vostdirekti Dampfschiffen zurückzulegen ist, an Reisekosten einschließlich 171/25 ebzG Bank - Aktien. Aus demselben Anlaß haben Seine Majestät der aiserliche R wo irektion. der Auslagen für Chausjee-, Brücken- und Fährgelder sowie 211 256zG Erfurter Bank / Ö | 5314 | 1.130246 [104,60bzG | König Allergnädigft geruht: Bi Gow. für Fortschaffung der Karten und Jnstrumente für das Kilo-

D 214,50 bz G Kieler Bank . 9 [4 [1.1 (600 /12001141,25 bz G dem Ersten Bürgermeister Richard Jachne in Potsdam meter 25 Pfennig. Artikel TI , TIILE Í

F ftrie - Aktien. k É N p 191/29 b3G | Annener Ghf O 3( : : den Titel „Ober-Bürgermeister“ und

nnenec Gßft.kv.| 8 |— [4 | 1.7 | 300,6 [172,10bzG i t DUrgermeljter un : ; j i

1E R D Agcan.,G Se De 8 600 |—,— ¡G 4 _ dem Bankdirektor Eduard Sanden ebendaselbst den rar E Baerrhe gie i wu a Zen 1. Oftober 1897 in

130 00 ebzB | Baug. f. Mittlw.| T S Wan F Charafter als Kommerzien-Rath zu verleihen. Königreich Preußen. N uf Sre Ee 2 LTabeien eien dee ‘agu

690 [151,75B L E Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Artikeln T und Il genannten Beamten die Vorschriften des

F, Berl. Aquarium] 0 125,25G do. Zementbau|12 | S L G I ' | E of M at oft a S3 IT | Q; i i P 21. Juni 1897 Anwe ; 600 [192 10bz G | Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | den Oberlehrer am Wilhelms-Gymnasium zu Berlin L O Sotfiekaeadanbigen Unterschrift

R BraunschwPfrdb| 6 300 |58,75G dem Geheimen Rechnungs-Rath Graeber zu Friedrichs- | Dr. Friedri Heinrih Schlee zum Königlichen Gymnasial- und beigedrucktem Königlichen Jnsiegel.

113 00G Brotfabrik . 1E 129,10bzG Chemn.Frb. Kör. | 1 1000 133 75bzG f bei B bisher i M Y Direktor zu 49, : ) 133,75 bz jagen bei Berlin, bisher im Kriegs-Ministerium, den Rothen ernennen. Ï G - ch ; 300 |85,90G Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife, E Gegeben Homburg v. d. H., den 13. April 1898.

: : D.V.Petr.St.P.| 0 e air Eilenbrg. Kattun| 2 0 ; 150,00bzB Frank, Brau, fo e A A E dem. Feuerwerks-Hauptmann Schulz, à la suite des Les S ai (Li S) Wilhelm. 200,000 üdaufBwVA| 1506 [88,75 bz Feuerwerks-Offizier-Korps, kommandiert zum Kriegs-Ministe- D i di eyes vom 26. 2pri von Miquel. Freiherr von Hammerstein. 00G GuamiSdwan, Î 500 niet R die Königliche Krone zum Rothen Adler-Orden vierter | n E A “An e E, die o e- S H | fr 48 402 [115,10bzG Klasse, : | | l er Ansiedelungen in den Pro- lik 0 300 10G dem Major z. D. Pouet, Bezirks-Offizier beim Land- | vinzen Westpreußen und Posen. 50 wehrbezir® Samter, kommandiert zur Dienstleistung beim Vom 20. April 1898. VELdoL ia

erbrand Ge} 7

el.) 94

[11] l%-|

PRRRRRRRRERRE RRERRE

316,75 bzG reuß.Nat.-Ber}. 25°/0y.400A4:| 66 | 66 198 00b4G | Providentia, 109/6 von 1000 fl.| 42 | 46 107. 75G h.-Westf.Cloyd109/0v.100024:| 60 | 90 9 1123/00 bz Rh.-Westf.Rücky.10%/4v.40020;:| 30 | 45

256 00 bz G Sächf.Nücky.-Gefs, 5/3. 500A6:067 | 56} 256/.00bzG | Sles.Feuerv.-G.200/0v.600A| 65 | 75 113 006g | Thuringia, V.-G.209/0v.1000 A140 [150 168,10 ebzG | Transatlant.Güt.20%/sv. 1500.,46| 59 | 50 217,90 bz Union, Allg. Vers. 209/09. 3000.46| 69 | 42 36,10 bz Union, Pagelvers. 20°/0v. 500M 45 [100 149 75G Viktoria, Berlin 209/60. 100024:/180 | 124%G | Westdtsh.BVf.B.20%/gv. 10004: 60 | 60

1

Predi buerk ck frank prr D pmk FÎ* pur jarnk foraòi jon juenli jencà

I. Fak ZJ ft Prt Pant fadi Prt fa Pt L Ry) A H A Fn Junk jan

De 4 á tet ' i Il logpalllpoiaa2o|#] 1] F] |eSlaleall l»! 1H

res t i i i me. J =J pak =J jurá

bend ua bad . Ï d)

is O R

tor

p

1000 1189, 50bzG j} do. Portl.-Zmtf. 1: 1000 117350bzG | do. Kohlenwerke 300 |244,00bzG | do. Lein.Kramsta 1000 [157,00bzG | Schön. Frid.Terr 500 189,25G Schriftgieß. Huck 1000 1130,75 bz G Sd [ektr. 500 |—,— S@hulz-Knaudt .| 400 172,C0bzG Seck,Mühl.V. A 300 [195,50G Sentker Wkz.Vz. 1000 1166,30bzG | Siemens, Blash. 1000 1305,590bzG | Sitendorf. Porz. 2000 12384 bz B Spinn und Sohn 1000 145,80G SptinnRenn uKo 1000 [121,00bzG | Stadtberg. Hütte 1000 1179,60bzG | Staßf.Chem.Fb. 1000 1125,00G Stett.Bred.Zem. 1000 [112,00G Stett. Ch.Didier 300 |269,90B do.Glektriz.-Wrk. 600 1246,25 bz do. Vulkan B 1000 ¡123,00B do. do. St.-Pr. 600 150,10 bz Stoewer, Nähm. 300 [90,00 bz Stolberger Zink 600 |226,25 bz vo. St.-Pr. 1000 1280,00 bz Strl\SpilkSt..-p. 600 189,90 bz SturmFalzziegel 1000 193 50 bz G Südd.JImm.409/ 1000 1123,10bzG | Terr. G.Nordoft 1000 [162,00 bz G do, Südwest 1000 |22250G | ThaleEis.St.-P. 600 1117,25 bzG do. Vorz.-Akt. 1000 1900,00bzG ] ThüringerSalin. 2000 1143,00bzB | do.Nadl. u.Stahl 600 149,60 bz TillmannWellb[. 450 [193,50bzG | Titel, Kunsttöpf. 7 | 600 [192,70 bz Trachenbg.Zuckter 0à,60à93,40à92,25A,40bz | Tuchf.Aacen kv. „1 [600/1000 [141,50G Ung. Asphalt 1 | 1000 1104,80bzG | Union, Bauges. | 609/300 |89,90 bz G do. Chem.Fabr. 600 [119,00G U. d. Und., Bauv. 200 fl. 168,00 bz G do. Vorz.-A. A. 1000/600 [461,00 bz G do. do, Bil | 300 |—,— VarzinerPapterf |14 500 168,30 bz G B.Brl-Fr.Gum. 809/1000/71,50 bz B. Berl.Mörtelw 300 1110,00bzB | Vr. Köln-Rottw. 500 [149,590bzG | Ver. Hnffchl.Fbr. 600 197,75bzG | Ver. Met. Haller 300 |[127,00B Berein. Pinselfb. 300 175,00bzB | do. Smyrna-Tpp 300 Niktoria Fahrrad 300 Vikt.-Speich.-G. 300 [112,50G MgtianD, as. . [116,75bzG | Voigt u. Winde 600 187,80 bz Bolpi u. Schlüt, 1000 |14050G | Vorw. Biel. Sp. 300 1228,00bzG | Vulk, Duisb. kv. 1000 |107,75G Warstein. Grub. 1000 [136,00 bz G do. neue 1000 U S Wee T, 1000 [178,29L Westeregeln Alk. 1000 [151,50bzG | do. Vorz.-Akt. .| 44 2000 [162det.bzG | WeftfDrht-Ind. 1000 196,60 bz G do. Stahlwerke 1000 |[17450bzG | do.NnionSt.-P. 1000 [166 .00bzB do. do. neue 1000 [246 50bzG | Weyersberg . . . 1000 |134,00bzG | WiedeMaschinen 1000 |—,— Wilhelmj Weinb 1000 [126 50bzG } do. Vorz.-Akt. . 600 |510,00B Wilhelmshütte . s00/1000/141,50 bz G | Wissener Bergw. 1200 |61,90 bz G do. Vorz.-A. 1200/800/104,25 bz G | Witt. Gußsthlrwo. 600 [104,80bzG | Wrede, Mälz. C 300 1125,25G Wurmrevier. . . 1000 |110,90et.bB Reu offverein . . 1500 196,25G ellft.-Fb. Wldh. 1000 [167,00 bzG - 300 |1211,50bzB 1000 1163,25bzG | Breslau Rheder. 600 1106, 50bzG | Ghinesf. N 1006 1129,75 bz G | Hamb.-Am.Pack. 1000 (16775 b1G | Hansa, DpfsHif. , z @ . 400 [58,00G Éetie D EDE 1500/200/163,50 bz G | Norddts. Lloyd s (boch | ealveit et. bz amp].Go. 1000 1117,75 bz G Sti Obi Es. . 1105,75 bzG | Veloce, Jtal.Dpf 500 Rbl117,25bzG * do, Vorz, - Alt,

fund pen

ISl Ill læ|o N

S

[e]

bme permb funk

r N pad ck E EEA J] ri fru dund 2] prurk 22} puank fran junch fei P Ez funk prank

[a] | [aw _ Ii E

ck ut [N

lie] 2e]]

wr

L h 29 O E C5 G5 J A, S 000M pad | —© R [i a bs ta

Consolid.Schalk.|1 do. i. fr. Verl. Cont. ŒÆ1, Nürnb. Cottbus Masch. |1 Courl Bergwerk Cröôllw$tz. Pap.kv.|2 Dannenbaum . . do. i. fr. Verk. Danz. Delm. A. do. do. St.Pr. Dessauer Gas Deutsche Asphalt|1 Dtsh.-Dest.Bgw Dt.Gasglühlicht|8 do. Iutespinner.|1 do. Metallpatr.F.|2 do. Spiegelglas do.Steing.Hubbe do. Steinzeug. . do, Thonröhren do.Wasserwerke Donnersm.H. kv. Dortm. Un. 4300 do,St.-Pr.Lik. A do. Vorz.-Akt.C do. i. fr. Verk Dresy. Bau-Gef n Chamotte

L A D N Bn M4 o = =

aReSo | |œ]| prud jed aat L I P M erk Park Punk Park Pank Park Pur Punk 25 fund Drt unt C E ua D I Pri D) 1 ls | E ck

| —=

| S | | | So | ck j E

DEA D s D o

J [S tor

ry pem bnzt pmk pack jonck bauk Jem jur jut prets park pem D jeraad ju frerd prak amd M M Bn R ns m P E G 2m H g ft Pen Gi Puek Prt Dad 2 J) J fk DS) n funk ne fd fred

D e

s ij |oSNo0RNEIRO | r | | P R Pr R RPPRrRPRRARRREEERSES

T R A amis .

i- 4 | @

|

p p N on

Ill Tos] S5

D A ck N e S D D E E _U=2 i

E S

o

D co F o

R o imm Q!

——_— ONN

pre d jmd arch pri (aoh Pana amb pa pem jemals Mus pam jam dama ree pmk prt S _S D * .

pes pa pu

i Qn ror 2

ey O

O09 O OLEIRILENIOR 4

_—— dO wr

Düs). Drht.-Ind. Düfseld. Kammg |10 Düfseldorf.Wag.|16 Duxer Kohlen kv.|10 Dynamite Trufti|12 do. ult. Mai Eckert Masch.Fb.| 2 estorff Salzfb. 5 Eintracht Bgwk.| 3: Elberf. Farbenro.|18 Elb. Leinen-Ind.| 3 Elektr. Kummer]|10 do.Licht u.Kraft| do. Liegniy .| Elekt.Unt. Zürich| 5 Em.- n. Stanzwo.| 7k Egl. Wllf. St.P.| 0 |—

Gppendorf. Ind.| Grdmansd. Spn.| 4 EschwetlerBrgw.|14 do. Eisenwerk .| 2 Falkenft. Garùb.|14 ein-Jute Akt. | 8 ôther Masch. .| 83 odenb. Papterf. 1 rankf. Chaufsee| raustädt. Zuder| 4 reund Ma E 16

edr. Wilh.Vz, rifter & R. neue ggenau Borz. Getóweid, Eisen Gelfenkirh.Bgw. do. i. fr. Mee, a

dk F vok jut proué jed snò pant. pur puaò fred jead park pu junck pad purd pume dund praad prr duo pur « . . « - « - . * - * * * * . - * . * » Ï e E T E E E ] dund

©

E S Ft freck J buch J jen di

Pr

I

ao | | | | a jak px

o

a] |œ| 22 C

o dO dD

R RRPPRRRRRRRPARA RRRRRRRRRRRRRRRRERE| A RRREE | [E

DMUNRDEOoONnNA

E bank pk pem bn L jn fd pruch ju fork durk dék Junt, pad hen doud: prak: grinii L L - O Po

pad ; S %ck| |æ] || R ps ©s |

1 j

E B Sr SEEESR

p

J A E ISSTO L L EHISce|

einri&shall . . Pl650G befi «Rhein Bw, ) 146,00bs G | BAE E s l ees E E s | eim j E T N: 93 'E Kgsb. Pfdb. V.A. 500 [208,90 bz Kriegs-Ministerium, den Geheimen Kalkulatoren a. D., Nech- j ; ; n; die Entshädigung der Strafanstaltsbeamten be N Langens-Tus fv.) \ Lg E, E Wilhelm Zimmermann und Dane rata von Gottes Gnaden König von | dex Beschäftigung von Seitabezee außerhalb a Sue rantienb. Ghem.| 300 [L92, Ziege, beide bisher im Kriegs-Ministerium, den Rothen | x Qustimn ; ; Anstalt betreffend. 5410G Rathen, Opt. F. É 800 11 2 50G Adler-Orden vierter Klasse, Vero die G s beider Häuser des Landtages Vom 13. April 1898. 190,75 bz G L wai ib. 1000 144 50b G dem Direktor der Nationalbank für Deutschland zu Berlin, | ? S Wir Wt ¿ft e pa jeris Tapeten. Nordb. 300 94 00G. : Regierungs-Rath a. D. Dr. Ernst Magnus und dem S Us Einziger Artikel. Zu B aat ilhelm, von Gottes Gnaden König von 2/00 G Tarnowiß.St.-P, 0 300 [24 00B Proviantamts-Direktor a. D.,, Rechnungs-Rath Jungklaus betreffend Me Beedrbect 4g AEO (Red Sami, S. 131), Coin E des 8 12 des Geseke 9 i 16760,G | Veibbier (Ger) 00 s1210hB [F pu Dessau, bisher in Posen, den Königlichen Nronew-Orden | fueeifen, h ehereerng (deusider Anfedelungen in de | verab ed Ora erg 12 pet Gesehes nom 24 Märi ; B, Bolle) 800/1805 1125,00 bz s cr e, . : L à / ; gt, - DES OBTISN U. a ARL E Ar G3 174 60G Zeißer Maschin. 300 1325,00bzG / dem Garnison-Verwaltungs-Jnspektor Krause zu Weimar, ; es im 8:1 der Stattavéai Verfü R Dn L O Le E E 2 L was folgt: 119.75G Fonds- und Aktien - Börse. i: dem Ober-Telegraphen-Assistenten Martin Preuß zu Berlin, | G Sands S 00 Millionen Mc-k wird gur perfügung Beaufsid ti dde bes Agen, TECIE VIE S Ofen a EREI bei 228,00bzB | Berlin, 4. Mai. Die heutige Börse eröffnete den Kasernen-Jnspektoren a. D. Niederastroth zu Potsdam, ! M. rk Pre von illionen Mark wird auf 200 Millionen d Gefä g fe ber im P außerhalb der Strafanstalten 51,75G in etwas abgeshwähter Haltung und mit zum theil Großer zu Magdeburg und Saar zu Rastatt, dem Remonte- E B j und Gefängnisse beschäftigten Gefangenen erhalten, sind nah 111,00G etwas niedrigeren Kursen auf spekulativem Gebiet. depot-Wirthschafts-Znspektor a. D. Friße zu Oranienburg im 2) Der $8 1 erhält als Zusaß zu Nr. 2 des Absatzes 1 | folgenden Säßen zu bemessen: 119,00G U Ange lauteten zum theil Kreise Niederbarnim, bisher in Jurgaitschen, Provinz Ost- | folgende Ta nang: fäl G bef E R pag! \y iris n eg Nähe der Ansialt 69,00G gleihsalls weniger günslg. ‘e ermêritier hp Wett Zim „n Ausnahmefällen ist auch die Bildung größerer | de]chaäftigt, daß se zur Mittagszeit in die Anstali zurückehren, 113,25G r entwickelte sich Ms Ea i NUg enan Me Batail SeiniaDelae Seis B zu Schwelm Restgüter zulässtg.“ | 9 grôß so wird weder den mit der Leitung der Abtheilung beloauien E ardbere, gluedebnung, "Nach unwéseatl ident Stsrptkio dem emeritierten Hauptlehrer Blanke zu Langerfeld im ‘unk der S s AA die Worte „bis zum 31. März 1907“ E, S was : E Pi Os mitgegebenen 26, ungen {loß die Börse schwach. Kreise Shwelm und dem emeritierten Lehrer Petersmann E L i S R S E i 290 00biG e Snländijde Aan Uns fest und ruhig; W B den Adler der Jnhaber des Königlichen Haus- } nd beigebrudlem Könielge Ae den G der Anstalt, dergestalt bab ra Via: Bereits ae ichs-Anleihen und Konsols fester. Hohe «ZMhegel. D , Der L, 3 c uf der 106/60G Frande Aouds zum theil abgeshwäht, wie x e R Linke zu Königsberg i. Pr. und Gegeben Homburg v. d. Höhe, den 20. April 1898. Arbeitsstelle bleiben müssen, so werden einem Anstaltsdirektor 142106 1 | ° Der Privateisfont wive mit 8% notlert dem Kreischaufsee-Aufseher Wenge zu Lüdinghausen das Al (L. 8) Wilhelm. oder Inspektor drei, Mark fünfiin Piennige, cinc (Bea Le 8A i ; meine Ehrenzeichen in Gold Fürst zu Hohenlohe. von Miquel. Thiel B n .; emt da a aeg fa: tional biet waren Oesterreichi 9 / ; î zu H } que hielen. Bosse. i i H, E N E E A R Eváie Ee ___ dem Wirthschafts-Fnspektor Martin Busse zu Kraszyce Freiherr von Hammerstein. Schönstedt. der Ta Aae Mark, cinem Unterbeamten zwei Mark für '00bj und italienishe Bahnen fester. im Kreise Strelno, dem Buchbindermeister Eduard Shma l- Freiherr von der Recke. Brefeld. von Goßler. Sa: ago A E kas aa L 184,00bzG [{ fes u i i ß 3) Jst die Entfernung der Arbeitostell 5 81,00 bzG Bankaktien ziemli fest; die Ultimowerthe unter hausen zu Koblenz, dem Steuererheber a. D. Wedekind zu Graf von Posadowsky. von Bülow. Tirpiß. s pu die G R E ste e von der Anstalt dani kleinen Schwankungen etwas nachgebend. Berlin, dem Kastellan Lennig zu Nordhausen, dem Schul- o groß, daß die Gefangenen auch zur Nachtzeit niht nach 50,60 bzG Industriepapiere zumeist fest und zum theil lebhaft, diener Bauerhenne zu Cassel, dem Zollamtsdiener a. D T der Anstalt zurückehren, so werden dem Direktor aht Mark, 65 00 bz B besonders Montanwerthe. Schütt zu Woyens im Kreise Hadersleben, dem Poli s V d einem als Vorsteher fungierenden Ober-Jnspektor oder Jn- 50,50bzG Berlin, 3 Pai. Beart1iprei|e nah Gr- diener a. D. Müller zu St. Wendel, dem Schafmeil E R L spektor sieben Mark, einem anderen Oberbeamten sechs Mark,

wuazk pati: E gui pak rek jak prak jak B femak jeerk jracd: prak jer jens prdk pra jurnk jr pur jar pru r jtd jak pur ant pen jmd jen

S

ter : ; L H 2 : : / 152 00bzG ittel des Königliche olizei - Präsidiums. : ; M ; i | betreffend die Reiseentshädigungen der bei der | einem Unterbeamten drei Mark gewährt. 191,006b4G (Höchste und Jiedriaste Preise) r. as für: Hafer “i008 ner zu Schahten im Kreise Hofgeismar, dem Kasernen: | Ans iedelungskommission in Posen beschäftigten Unterkunft für die Beamien auf dec Arbeitsstelle hat die 107 80G ute Sorte 19,00 4, 18,70 4; Mittel-Sorte 18,60 M, Bir E s i Sorau bas Au nine G Pte D. Vermessungsbeamten, Zeichner, Hilfszeihner, | Anstalt zu beschaffen. 129,50bzG | 18,10 A; geringe Sorte 18,00 4, 17,50 #4. T G : R ) G oe | Meliorationstehniker und Wiesenbaumeister bei 4) Für ihre Beköstigung haben die Beamten in allen 129, 20b Richtstroh 4,66 4, 4,16 4; Heu 7,— M, 4,50 dem Grenadier Gabrielsohn vom Garde-Grenadier- ; en ; s E A ) | 1 R chtftroh 4, E / ‘4 Regiment Nr. 5 und d T ; Dienstgeschäften in Ansiedelungssachen. Fällen selbst zu sorgen. Vom Arbeitgeber dürfen sie nur mit ne |— R E S T tiroleniien Le Ran Me "am Bene Vom 13. April 1898 Genehmigung, der Uufsuhtsbehirde beföstgt werden, die auc 140 00,6 R E O 2,00 h. Kartoffe e R verleihen. Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden König von ftaltakasse Lee C Lasten Des etoMGIE Seanita ive -00bz ,00 4. Rindfleisch von der Keule 1 kg 1, ¡ Preußen 2c. j 5 83,75 bz B 1,20 4. dito Bauchfleish 1 kg 1,30 g rehnen läßt. l Schweinefleisch E 1%0 A: 1,00 verordnen auf Grund des $ 12 des Geseßes vom 24. März 5) Außer den unter Nr. 2 und 3 bezeichneten Entschädi-

112,80 bz ; ; 19,908,75bz | fleisd 1 kg 1,60 4; 1,00 A H ; 1873 (Gesey-Samml. S. 122) und des Artikels T $ 12 der | gungen erhalten die Strafanstaltsbeamten die i ise- 136.00bzG l kg 1,50 A; 1,00 #. Butter 1 k ; Deutsches Reich. Verordnung vom 15. April 1876 (Gescß-Samml. S. 107) | fosten, wenn sie die Arbeitsselle ohne i Mes SCEN 73,25bzG | 2,00 A. Eier 60 Stü 3,60 „4; 2, Der Werft-Betriebs-Sekretär Stur ist zum Geheimen | sowie des Artikels V des Geseges vom 21. Juni 1897 feteles der Gefangenen betraut zu sein, zu besuchen haben.

11,00d G0L 2 80 4; 1,20 T C0A Registratur-Assistenten und Samml. S 193), betreffend die Tagegelder und Reisekosten Diejenigen Beamten, welche den Transport der Gefangenen 111,908,60bz | 2,80 6; 1,20 (6. Zander 1 kg 2, der Hilfszeihner Gerber zum Konstruktionszeihner in | der Staatsbeamten, was folgt : zu Fuß oder mittels der. durh die Anstalt oder den Arbeit-

93,50G Hechte 1 kg 2,00 M; 1,20 . Bar d : : L Artikel 1 b , s DEES

9550 G !| 1,60 M; 0,80 X. Sdhleie 1 kg 3,00 A; er Kaiserlichen Marine ernannt worden. j / rtitel l. A ; s er gestellten Fahrgelegenheit begleiten, ohne daß sie für ihre i 8 ; 10,80 bie 60 Die bei der Ansiedelungskommission für die Provinzen eförderung Kosten aufzuwenden haben i * Le-179,10 bz Lf 16,00 X: SED H Ah. BEEHIE ; Westpreußen und Posen dauernd und ausschließlih be bäftigten kostenentschädigung, f i YOcIeA Es Relje-

2) Kleinhandelspreis\ C,

el Ig=2I1I

J Go dO D are P

r

=I wr o 49M

L L pub [N S gióà, —, É g : C REEE -

Fk —J —J 00 I J ckA tf jm f A N

Gg.-M

do. Stamm-Pr.

do. feine Germ.Vorz.-Akt. . Gerreshm. Glsh. Ges. f. elektr. Unt. Giesel Prtl.-Zm. Gladbach.Spinn. Gladb. Woll Ind, Gladb. & S.Bg. Glauzig. Zucker}. Görl. Cisenbhnbh.

do. Viaschinenf. k.

e Greppiner Werke —— Grevenbr, Masch

L

ck Fr

| S]

Q S o _- D S

N O Ai R du

Ort tw O

S

MUW=I90 j 9900900000 duk

p ck R

ERLPFT I &

[uy Ie i p fk fe Dk pk du T fr p grd pr p rk drk drk duk pl fr fk Pk r jk A drk jrrk dr des

pk J 2} C bem Gn rend Jerk Jerk Preni S

R Do U Ems d Pa R P Pt Pes P D fr Dani Perk Park fund Dri I D Î I Prrk

Pi pund pen pern 6d park senb func pumò Pur ima uan fre [mk derk omb pmk [ani fmd dect jn s. . . . - . . - . - » - . - * . en

P P P P ck

L S

Ed Jes Punk