1898 / 106 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stammeinlage von Be>ker & Co. Kommanditgesellschaft in Leipzig 300 000 Æ und zwar Sacheinlage im Mectlhe von . . 293458,77 M.

Geldeinlage in baar . 6541,23 ,

; Sa. 300 000 M Sa. Sa, 600 000

Die Sacheinlagen der Gesellschafter bestehen aus ihren beiderseitigen Antheilen an dem Geschäft der Dix & Co. in Greiz? und Louis Dix & Co. in Chemni, das sie mit Aktiven und ugust 1897 über- nommen haben und einbringen in die Gel eTsGaft als Sacheinlagen auf das Stammkapital in Anrech- E der Gesammtwerth der Sa E e des

Ueberschusses der Aktiva über die Passiva (1048 877 44 76 3: 527 961,22 M) des eingebrachten Geschäfts.

einstigen Firmen Louis

Passiven laut der Bilanz vom 1. be voa 520 916,54 M. ist glei der

VŸV. 1) Die A S der Gesellschaft sind: a. der Ingen

Christian Blaurc> in Gretz.

3) Die Geschäftsführer haben die Firma der Ge- Rel gemeinschaftlih zu zeihnen, der Prokurist at sie mit einem Geschäftsführer oder einem anderen

Prokuristen zu zeichnen.

V1. Der Aufsichtsrath der Gesellschaft besteht aus: a. dem Rechtsanwalt Dr. Lothar Henning in

Greiz, b. dem Kaufmann Nobert Maaß in Berlin, c. dem Kaufmann Kurt Be>ker in Leipzig. Greiz, am 2. Mai 1898. Das Fürstlihe Amtsgericht. Abtheilung I. Schroeder.

Gross-Strehlitz.

Nr. 23 eingetragenen Prokura der Firma: Fürftlich Stolberg" sches Sägewerk Colonnowska gendes eingetragen worden : ie Gutt in Eichhorst bei Zawadzki ist erloschen. Gr.-Strehlit, 30. April 1898. Königliches Amtsgericht.

GÜüstrow. [9775]

Zum hiesigen Handelsregister Fol. 236 Nr. 371, betr. die Handelsfirma Molkerei Güstrow, Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung, ist heute eingetragen worden:

ol. 6 (Rechtsverhältnisse der Gesellschaft): In der Generalversammlung vom 9. April d. J. ift an Stelle des aus dem Vorstande ausgetretenen Ritter- utsbesigers P. Ehlermann auf Alt-Sammit, der

ittergutsbesißer Alexander von Peny auf Gremmelin zum Geschäftsführer der Gesellshaft gewählt worden. Güstrow, den 2. Mai 1898. Großherzoglihes Amtsgericht.

Walle, Saale. [9590]

Bei Nr. 1031 unseres Gesellschaftsregisters : Offene Handelsgesellshaft C. Wach8manu «& C°_, in Halle a. S. ift heute in Spalte 4 eingetragen : Der Siy der Gesellschaft ist na Berlin verlegt. Die Gesellschaft ist daher hier gelöscht.

Halle a. S., den 30, April 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Halle, Saale. [9549]

Unter Nr. 626 unseres Prokurenregifters ist heute die von der verw. Frau Dr. Marie Knauer in Gröbers, Inhaberin der Firma: „M. Knauer“ in Gröbers, dem Landwirth Adolf Heine und dem Kaufmann Eduard Hauschild, beide in Gröbecs, er- theilte Kollektivprokura eingetragen.

Halle a. S., den 30. April 1898.

Königliches Amtegeriht. Abtheilung 1.

Halle, Westr. Handelsregifter [9551] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle i. W. Der Kaufmann Johann Heinrih Rottmann, Nr. 62 Werther, hat für seine zu Werther be- stehende, unter der Nr. 61 des Firmenregisters mit der Firma H. Rottmann eingetragene Handels- niederlassung die Wittwe des Kaufmanns Heinrich Rottmann, Auguste, geb. Walkenhorst, in Werther als Prokuristen bestellt, was am 25. April 1898 unter Nr. 58 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Hamburg. [9340] Eintragungen in das Haudelsregister. 1898, April 27.

G. Armleder. Das bisher unter dieser Firma von Carl Gabriel Armleder und Johan Haugaard esührte Geschäft wird von denselben unter der irma Armleder « Haugaard fortgeseßt.

E. Schli>. Inhaber: Ernst Philipp Schlick.

Otto Büttner. Inhaber: Gustav Hermann Otto

Vüttner. F. Reimers. Inhaber: Theodor

Christian Christian Friederi<h Reimers.

J. Wagener. Junhaber: Johannes Wilhelm Joachim Wagener.

Julius Hoffmann. Nah dem am 27. Dezember 1897 erfolgten Ableben von Theodor Rudolf Julius Hoffmann wird das Geschäft von dem überlebenden Theilhaber John August Eduard Martin Hoffmann, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt... G - tp

B. Jaussen. Inhaber: Johann Bernard Jansfen.

Commerz- und Disconto-Bank in Hamburg. Fn der Generalversammlung der Aktionäre vom 28. Februar 1898 ift eine Abänderung des Statuts der Gesellschaft beshlofsen worden und nunmehr u. a. Folgendes bestimmt:

Der Zwe> der Gesellschaft is der Betrieb von Bankgeschäften aller Art und damit zu- sammenhängender Geschäfte.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft werden von dem Aufsihtsrathe oder dem Vorstand in dem „Deutschen Reichs-An- zeiger“ veröffentliht. Es bleibt dem Er- messen des Borstandes überlassen, außerdem die Bekanntmachungen der Gesellshaft in Hamburger, Frankfurter und Berliner Zei- tungen zu veröffentlichen.

In der Generalversammlung der Aktionäre vom 13. April 1898 i} eine Abänderung der Firma der Geséllschaft dahin beshlofsen worden, daß dieselbe nunmehr lautet:

„Commerz- und Discouto-Baunk“‘. April 28,

eur Karl Joseph Smidt in Greiz, b. der Kaufmann August Gotthold Dietze in Greiz. 2) Prokurist der Uan ift der Kaufmann

Bekanntmachung. [9841] In unser Prokurenregister ist heute bei der unter

Prokura des Kammer- und Forstraths Richard

Liquidation. Die bisherigen Liquidatoren

gen Liquidator bestellt worden.

Heine Blumenthal war, is aufgehoben. W. A. Fried. Diese Firma hat an Paul Heinrich Rudolf Förster Prokura ertheilt. Panorama-Gesellschaft in Hamburg. In der Generalversammlung der Aktionäre vom 22. April 1898 ist die Liquidation der Gesellschaft beschlossen und es is der Bücherrevisor Heinri Hartung zum alleinigen Liquidator bestellt worden. Uhren- u. Goldwaaren:Engros-Lager vou Neumann Nathan. Inhaber: Neumann Nathan. W. Geute. Das unter dieser bisher nit einge“ tragenen Firma früher von Wilhelm Friedrich Andreas Gente geführte Geschäft ist nah dem am 22, Sanuar 1898 erfolgten Ableben des genanntén W. F A. Gente von dessen Wittwe bis zum 12. Februar 1898 fortgeführt, an diesem Tage aber von Eduard Carl Heinri Herwägehr über- nommen worden und wird von demfelbel, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. „Portland Cementfabrik Saturn“. Die Gesellschaft is eine Aktiengesellschaft. E Gesellschaftsvertrag datiert vom 13. April

Der Siy der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Zwe> der Gesells<>t ist der Grwerb und der Betrieb von Zementfabriken , der Verkauf der Produkte, der Betrieb aller Geschäfte, welche in direkter oder indirelter Beziehung zum Betriebe und zur Errichtung von Yementfabriken stehen, sowie endlih der Abschluß sonstiger Handels- geshäfte.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 4. 1 600 000,—, eingetheilt in 1600 auf den In- haber lautende Aktien zu je A 1000,—.

Die Brunsbütteler Land- und Ziegelei-Gesell- haft bringt in die Gesells<aft das ihr gehörige, in der Flur Brunsbüttel belegene, in die Grund- steuermutterrolle des Gemeindebezirkes Bruns- büttel, Eddelaker Koog, Katasteramt Süder- dithmarshen im Grundbuch IIT Artikel 160 ein- getragene, ungefähr 4 ha große Grundstü> ein und erhält dafür als Entgelt 4 200 000,—, Der Betrag wird zur ei in vollgezahlten Jnhaber- Aktien der Gesellshaft, zur Hälfte in baarem Gelde bezahlt.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht, und zwar nah Bestimmung des Aufsichtsrathes, aus Einem oder mehreren von demfelben zu ernennenden Mit- gliedern anges

Die Firma der Gefellshaft wird, wenn nur ein Vorstandsmitglied bestellt ist, von diesem allein, anderenfalls von zwei Mitgliedern des Vorstandes gemeinschafili<h gezeihnet. Auch kann zwei Be- amten der Gesellshaft (Prokuristen) gemeinschaftlih oder, wenn der Vor\tand aus mehreren Mitgliedern besteht, einem Vorstandsmitgliede gemeinschaftlich mit einem Prokuristen das Ret der Firmen- e gewährt werden.

Die Generalversammlung wird dur< den Vor- ftand oder den Aufsichtsrath berufen. Die Ein- ladung ist mit Angabe der Tagesordnung zweimal in den Gesellshaftsblättern zu veröffentlichen, zu- erst mindestens drei Wochen und zum zweiten Male zwei Wochen vor dem Versammlungstage.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft werden

von dem Vorstande mit der Unterschrift des Direktors bezw. der Direktoren, und soweit sie vom Aufsichtsrathe ausgehen, mit der Unterschrift be Vorsitzenden oder feines Stellvertreters ver- ehen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im „„Deutschen Reichs-Anzeiger““ und in der „Hamburgischen Börsenhalle“. Sollte leßteres Blatt eingehen oder unzugängli<h werden, fo ge- nügt bis zur anderweitigen Beschlußfassung dur die nä<ste Generalversammlung die Bekannt- machung im „Deutschen Neichs:-Anzeiger“.

Die Gründer der Gesellschaft, welhe sämmtliche Aktièn übernommen haben, sind:

1) Die ofene Handelsgesellschaft in L. Behrens & Söhne, hierselbft ;

2) die hierselb domizilierende Aktiengesell haft in -Firma „Wechslerbank in Hamburg“;

3) die offene Handelsgesells{aft in Firma Haller Söhle & Co., hierselbst;

4) Christian Emil Bichel, Ingenieur, hierselbst ;

5) Hermann Carl Nudolph Goerlih, Kaufmann, hierselbst ;

6) die ofene Handelsgesells<haft in Firma Bollen- hagen & Co., hierselbft;

7) die hierselb domizilierende AtengeletGast in Firma Brunsbütteler Land- und Ziegele Gesellschaft.

Der erste Aufsichtsrath besteht aus:

1) Dr. Martin Söhle, Banquier, hierselbft ;

2) Ghriftian Emil Bichel, Ingenieur, hierselbst ;

3) Hermann Carl Rudolph Goerlich, Kaufmann, hierselbft ;

4) Julius Lewandowsky, Bankdirektor, hierfelbît ; 8 Theodor Ernst Behrens, Banquier, hierfêlbst; 6 T Ai Eduard Loesener, Kaufmann, hier-

elbst.

Alleiniger Vorstand ist :

Sri Walther Bichel, Kaufmann, hier- elbst.

Zur Prüfung des Gründungsherganges sind die

beeidigten Bücherrevisoren Friedrih Busse und / Georg Jentsch, beide hierselbst, bestellt gewejen. Are 29.

Otto Glautrop. Diese Firma hat die an Rudolph Gustav Witt ertheilte Prokura aufgehoben.

Witt & Menke. Diese Firma hat die an Johann Se Carl Glantrop ertheilte Prokura auf- gehoben.

Atmer & Grosse. Carl Grosfe ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten ; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Hermann Atmer, als alleinigem Sbahee, unter der Firma Herm. Atmer fortgeseyt.

Rud. Jöach Sohn, Zweigniederlassung der gleih- namigen Firma zu Varmen. Inhaber: Hulda, geb. Reyscher, des Rudolph richtiger Peter

Firma

Adolf Rudolf Ibah Wittwe, Rudolph Ibach,

| Oldesloer Papierfabrik Actien, Gesellichaft. in

er Gesellschaft Heinri< August Theodor Wilhelm Adolf S bauibura und Carl O Brewitt nd verstorben und is nunmehr gerichtsseitig rnsst Friedri Relling, zu Oldesloe, zum alleini-

L. C<Mer Diese Firma, deren Inhaber Abraham

Max Ibach, Ibach, sämmilih zu Barmen,

nung der JIbach berechtigt. aus dem unter dieser

gefeßt. S. Joseph sen. Inhaber: Salomon Joseph.

Fohannes Friederih Hinze ertheilte Befugni Mitzeihnun

Prokura ertheilt, daß derselbe berehtigt sein foll, in Gemeinschaft mit dem bisherigen Kollektiv- prokuristen J. P. Grabbeit die Firma por procura zu zeichnen. at 70 Hinze. Inhaber: Willi Johannes Friederich inze.

Schüße & Noa>. Amalie Therese, geb. Hillig, des Karl Eduard Noa> Wittwe, zu Bergedorf, ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seyt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Carl Max Noa, zu Sande bei Bergedorf , unter unveränderter Firma fort.

Carl Leipziger. Inhaber: Carl Leipziger. Diese Cuno hat an Max Magnus Leipziger Prokura ertheilt.

M. Altftaedter. Inhaber: Moriß Altstädter.

Abrahmsohn & Kahn, Zweigniederlassung der gleihnamigen Firma zu Rotterdam. <haie, genannt John, Kahn, zu Rotterdam, if aus dem unter dieser Firina geführten Geshäft ausgetreten ; dasselbe ift von dem bisherigen Theilhaber Colla ri<tiger Cola, genannt Nicolai Abrahm- sohn, zu Rotterdam, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma bis zum 12. April 1898 fortgeseßt worden, wird jedo< nunmehr von dem- selben unter der Firma Abrahmsohn & Co. fortgeseßt.

Abrahmsohn «& Co., Zweigniederlassung der gleichnamigen Firma zu Notterdam. Diese

Firma hat an Max Neumark, hierfekb\, Prokura

ertheilt.

Das Landgericht Hamburg.

Haspe. Handelsregifter [9552]

des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe.

Unter Nr. 116 des Gesellschaftsregisters ift die am

1. Januar 1898 unter der Firma A. « F. Gier-

siepen, bautehnis<es Bureau und Bauge|<äft, er-

richtete offene Handelsgesellschaft zu Haspe am

29. April 1898 eingetragen und find als Gesell-

schafter vermerkt:

1) der Architekt Arthur Giersiepen zu Haspe,

2) der Bauunternehmer Fritz Giersiepen zu Hatpe.

Bekanntmachung. [9553] am hiesigen Orte unter der Firma „E. Matthes“ bestehende Handelsgeschäft ist unter Kenderung der Firma in E. Matthes - Nachfl. Inhaber Sloman & Bloeß dur< Vertrag auf die Kaufleute Richard Bloeß und Alwin Sloman übergegangen.

Deshalb ift die gedachte, unter Nr. 1, früher Nr. 4, eingetragene Firma im Firmenregister gelöst und nah Nr. 39 des Gesells<a\tsregisters übe: tragen orden mit dem Beifügen:

1) daß dieselbe am 25. April 1898 begonnen, 2) daß die Gesellshafter sind:

a. der Kaufmann Alwin Sloman zu Haynau,

b. der Kaufmanu Richard Bloeß zu Haynau, 3) daß jeder Gesellschafter zur alleinigen Vertretung der Gesellschaft kerechtigt ift. Haynau, den 25, April 1898.

Königliches Anitsgericht.

Weide, MoIlstein. Befanntmachung. [9554] In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 32 eingetragen worden, daß die ofene Handelagesell- haft Arendt «& Perzina, Norddeutsche Krabben - Conserven - Fabrik und Export- Geschäft Heide in Holstein dur gegen]eitige Uebereinkunft aufgelöst 1 und das Handelsgewerbe von dem Gesellshaster Nudolf Julius Perzina unter unveränderter Firma fortgeseßt wird. Die Firma und als deren Inhaber der Fabrikant Rudolf Julius Perzina hieselb| i unter Nr. 133 des Firmenregisters eingetragen worden,

Heide, den 30. April 1898.

Königliches Amtsgericht. 2.

Haynau. Das

Heidelberg. . [9760] Nr. 22721. Zu O.-Z. 105 Band I1I des Gesell- \<haftsregisters wurde eingetragen : i Firma „Nuprecht Z. d. fünf Rosen‘/ Aktien- gesellshaft in Heidelberg. In der am 23. April 1898 abgehaltenen General- versammlung wurde eine Neuwahl des Aufsichtsraths vorgenommen und als Aufsichtérathsmitglieder neu gewählt: Dr. Albert Hglzberg, Direktor des Heidel- berg. College und Edmund v. König, Kunsthändler dahier, sodaß derselbe nunmehr besteht aus den Ge- ? nannten und Friedri<h Dä>te, Fabrikant, Friedrich Rißhaupt , Fabrikant, und Emil Rösler, Hof- lieferant hier. Heidelberg, 30. April 1898. Gr. Amtsgericht. Reichardt. Heilsberg. Handelsregister. [9844] Der Kaufmann Oscar Jacoby aus Heilsber hat für seine Ehe mit Jenny, geb. Holz, dur Vertrag vom 19. März 1898 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung aus- geshlofsen, daß alles, was die Frau in die Che ein- bringt und während der Ehe, sei es dur< Erb- schaften, Glücksfälle, Schenkungen oder in sonft einer Weise erwirbt, die Natur des geseßlih vorbehaltenen Vermögens haben soll Dies i} zufolge Verfügung vom 30. April 1898 in das Register über Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen worden. Heil8berg, den 30. April 1898. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2 a.

Hermsdorf, Kynast. [9324] Jn unser Gesellschaftöregister is unter Nr. 8 ein- getragen worden, daß die offene Handelsgesellschaft

© dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst ist und daß

Zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeich- Firma if nur die genannte Wittwe

Salomon Joseph ift irma geführten Geschäst ausgetreten; daéselbe. wird von dem bisherigen Theilhaber Moses Grünthal, als alleinigem Jn- haber, unter der Firma M. Grünthal fort-

J. Fe. Grabbert. Diese Firma hat die an Willi zur der Firma por procura aufgehoben und an Wilhelm Friedri<h Grabbert dergestalt

ns Iba und die unmündige Elsa / das Handelsgewerbe von dem Gesel after Eduard

Klose unter der bisherigen Firma fortgeseßt wird. Die Firma und deren Inhaber, Sanfinnn ub Fabrikant Eduard Klose ¿u Petersborf î. R., {ind unter Nr. 90 des Firmenregisters eingetragen worden. Hermsdorf u. K., den- 27. April 1898, Königliches Amtsgericht.

Hilchenbach. Sandel8regifter [9555] des Königl. Amtsgerichts in Hilchenbach, &Fn unserem Gesellschaftsregister ift bei Nr. 43

Eichener Walzwerk Stähler u. C°_, Gesell-

schaft mit beschränkter Haftung in Kreuzthal

unterm 28. April 1898 Folgendes eingetragen

worden :

Sp. 2. Eichener Walzwerk und Verzinkerei, Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Sp. 4. Die Abänderung der Firma i\t von der Versammlung der Gesells(;after am 16. April 1898 beschlossen.

An Stelle des als Geschäftssührer zurü>getretenen ite Hermann Stähler in Weidenau ist Friedri: Kraus .in Hammerhaus zum Geschäfts- führer bestellt mit der Befugniß, für sh allein die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Hildesheim. Befanutmachung. [9846]

In das hiesige Handelsregister is heute Blatt 1375 eingetragen die Firma:

| __ Jacob Meininger mit dem Ee Hildesheim und als deren Inhaber der Viehhändler Jacob Meininger daselbst.

Der Ehefrau Meinin ger, Helene, geb. Katenstein, hierselbst is Prokura ertheilt.

Hildesheim, den 2. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. T.

Hildesheim. Befanutmachung. [9845]

Auf Blatt 1010 des Handelsregisters ist zur Firma : /

Hermann Kalevent

zu Hildesheim eingetragen:

Die Firma ist erloschen.

Hildesheim, 4. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. L.

Hohenleuben. Befanntmachung. [9556] Auf dem die Firma Sonutag & Comp. in Hohenleuben betr. Fol. 15 des kiesigen Firmen- registers ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage verlautbart worden, daß der Viehhändler Friedrich Adolf Feustel weil. in Hohenleuben infolge Ablebens aus der Firma ausgeschieden ift. Hohenuleuben, den 26. April 1898. Fürstliches Amtsgericht. Ott, G.-Aff,

Husum, Bekauntmachung. (9472]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei der sub Nr. 20 eingetraaenen Aktiengefellshaft Schleswig- Holfteinis<he Bank Husumer Filiale in Husum Folgendes eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversamwlung vom 26. v. M. ift das Aktienkapital dur< Vermehrung um 1000 auf den Inhaber lautende Aktien zum Be- trage von je 1000 G auf zwei Millionen Mark er- böbt worden,

Der Gesellschaftsrertrag ist dementsprehend geändert worden. Außerdem is der $ 30 zu b., c. und d. dieses Vertrages abgeändert worden.

Husum, den 30. April 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Husum. Bekanntmachung. [9471] Jn unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 23 eingetragen worten, daß dem Bank-Direktor Adolf Anètrae in Elmsborn für die unter Nr. 37 des Gefell- schaftsregisters cingetragene Aktiengesellschaft West- holfteinische Bank, Husumer Filiale, in Husum Profura ertheilt ist, und zwar dergestalt, daß derselbe mit einem die Hauptniederlassung in Heide oder die Zweigniederlassung in Husum zu zeichnen be- re<tigten Direttor zusammen zeihnen kann. Husum, den 30. April 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Jarotschin. Bekanntmachung. [9557] In unserem Firmenregister ist heute zufolge Ber- fügung vom 28. April 1898 unter Nr. 81 die Firma

Jarotschin in Posen und als deren Inhaber der Kaufmanti Adalbert Ziemniewicz zu Jarotschin ein- getragen worden. Jarotschiu, den 29. April 1898,

Königliches Amtsgericht.

Kiel. Bekanntmachung. [9558] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 2217 eingetragen die Firma: Asmus Theede mit dem Siye in Ellerbek und als deren Inhaber der Fischräuchereibesizer Asmus Detlev -Theede in Ellerbek. Kiel, den 30. April 1898. i

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

Kosechmin. Bekaguntmachung. [9328] In unser Firmenregister sind unter Nr. 124 die Firma M. Konieczny mit dem Sitze zu Borek und als deren Inhaber der Apotbeker Mierziólaus Konieczny aus Borek, unter Nr. 125 die Firma Marcus Kaufmaun mit dem Siye zu Koschmin und als deren Inhaber der Kaufmann Markus Kaufmann aus Koschmin eingetragen worden. Koschmin, den 21. April 1898.

Königliches Amtsgericht.

IKosel,. [9559] Fn unserem Firmenregister ist die unter Nr. 219 eingetragene Firma Robert Münsterberg, Kohlen en gros «& detail zu Kosel heute gelö\{t worden. Kosel, am 29. April 1898.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (S<olz) in Berlin.

G. F. Hoffmaun sel. Erbe zu Peteródorf i. R.

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

,„W. Ziemuiewicz“ mit dem Niederlassungsorte

zum Deutschen Reich

M 106.

o

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten

Sechste Beilage

Berlin, Donnerstag, den 5. Mai

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für

Berlin auch us Anzeigers, SW.

R

ilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

krappitz. Bekanntmachung. [9021] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 73 ein- getragene Firma: | Engel - Apotheke zu Gogolin Eugen Solmersitz ist heute gelö\{<t worden. / Krappitz, den 29. April 1898. Königliches Amtsgericht.

Arappitz. SBefanuntmachung. [9022] Fn unser Firmenregister ist unter laufende N T7 die Firma Engel-Apotheke zu Gogolin Boles- laus Mrozkowiak und als deren Inhaber der Apothekenbesißze.r Boleslaus Mrozkowiak zu Gogolin heute eingetragen worden. Krappitz, den 29. April 1898. Königliches Amtsgericht. Kkreseld. [9560] Der Kaufmann Friedri au Fri Audiger in Krefeld ist am 17. März 1898 gestorben und es ist das von ihm hierselbst geführte Handels- geshäft unter dec Firma „Friß Audiger‘“/ auf seine Wittwe Helene, geb. Hofer, und seine ses bei dieser wohnenden no< minderjährigen Kinder namens 1) Sofie, 2) Carl Friedri, 3) Maria Helene, 4) Henriette Adele, 5) Emma und 6) Friedrich Robert Audiger übergegangen, welche, und zwar die Kinder während der Minderjährigkeit vertreten dur ihre vorgenannte Mutter und Vormünderin Ww. Friedrih Audiger, das Geschäft in offener Handels- gefellshaft unter der bisherigen Firma fortsetzen. Dem Ernst Audiger in Krefeld ist voa der ge- dachten offenen Handelsgesellshaft Prokura ertheilt. Eingetragen bei Nr. 3863 des Firmen- sub Nr. 2251 des Gesellshafts- und sub Nr. 1883 des Prokurenregiiters. Krefeld, den 29, April 1898. Königliches Amtsgericht. Labiau. Handelsregister. [9561] Der Kaufmann Emil Augstein in Prouitten hat für seine Ehe mit Fräulein Elma Remkuhn aus Brandlauken dur< Vertrag vom 22. April 1898 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. O Dies ift zufolge Verfügung vom 28. April 1898 in das Register über Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen worden. Labiau, ten 29. April 1898. Königliches Amtsgericht.

Landsberg, Warthe. [9563] Bekanntmachung.

Fn unser Firmenregister is heute unter Nr. 676 die Firma P. I. Happ zu Landsberg a. W. und als deren Inhaber der Kaufmann Peter Happ zu Hildesheim eingetragen.

Landsberg a. W., den 29. April 1898.

Königliches Amtsgericht.

Landsberg, Warthe. [9562] Bekauutmachunug.

Fn unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 99 eingetragen worden, daß dem Kaufmann Paul Wittig zu Landsberg a. W. von der Firma P. J. Happ daselbft Prokura ertheilt ist. ,

Landsberg a. W., 29. April 1898.

Königliches Amtsgericht.

Landsberg, Ostpr. Sandel8regifter. [9564] Der Kaufmann Matthes Müller hierselbst bat die von ihm hierorts bisher geführte Firma D. Gruhn Nachf. in „M. Müller‘ verändert. Dieses ift bei der Firma D. Gruhn Nachf. unter Nr. 88 unseres Firmenreaisters vermerkt und unter Nr. 89 die neue irma M. Müller in Landsberg, Oftpr., ein- «tragen worden. A Landsberg, Ostpr., 28. April 1898. Königliches Amtsgericht. Lennep. [9565] Fn unserem Firmenregister ist unter Nr. 464 die

Fir

ma : Rheinische S atiliap! eraarensanuts F

arl’ Friesen mit dem Sitze zu Lennep und als deren Inhaber der Fabrikant Karl Friesen zu Lennep eingetragen worden,

Lennep, den 28. April 1898.

Königliches Amtsgericht. 11. Lippstadt. Befanntmachung. [9331]

In unser Gesells<afisregister iit bei der unter Nr. 70 eingetragenen Firma Gerhard Lucas zu Lippstadt vermerkt, daß der Gesellshafter Kauf- mann Gerhard Lucas zu Lippstadt aus der Gesell- schaft ausgeschieden und die Firma und das Geschäft auf den Kaufmann Robert Lucas daselbst über- gegaugen ijt, :

Demnächst ist in das Firmenregister unter Nr. 287 die Handlung Gerhard Lucas mit dem Ort der Niederlassung Lippstadt und als veren Inhaber der Kaufmann Robert Lucas zu Lippstadt eingetragen worden.

Lippstadt, den 28. April 1898.

Königliches Amtsgericht.

die Königliche Expedition des Deutschen

Neichs- und Königlich Preußischen Staats-

Löningen. Amtsgericht Löningen. [9332] In das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts ist heute unter Nr. 97 auf Seite 116 zur Firma Th. Hönemanu, Siß Laftrup, eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“

1898, April 13. Ellerh orft.

Luckenwalde. Befanntmachung. [9566] Fn unserem Gesellschaftsreaister, woselbst unter Nr. 77 die Handelsgesell haft D. Cohn «& Amendt verzeichnet steht, ist heute in Spalte 4 Folgendes eingetragen : /

N Sn ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufaelóôfst.

Der Hutfabrikant David Cohn zu Lu>enwalde set das Handelsgeshäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 225 des Firmenregisters. Ferner ijt in unserm Firmenregister unter Nr. 225 Folgendes eingetragen :

Svalte 1. Laufende Nr. : 225 (vergl. Nr. 77 des Eesellschaftsregisters).

Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: Hut- fabrikant David Cohn zu Luckenwalde

Spalte 3. Ort der Niederlassung: Luckenwalde.

Svyalte 4. Bezeichnung der Firma: D, Cohn «& Amendt.

Syaltz- 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom 7, April 1898 am 17. April 1898.

Luckenwalde, den 17. April 1898,

Königliches Amtsgericht.

Lüdinghausen. Sandel8regifter [9567] des Königlichen Amtsgerichts zu Lüdinghausen. Der Kaufmann Bernard Heitmann zu Lüding- hausen hat für seine zu Lüdinghausen bestehende, unter der Nr. 112 des Firmenregisters mit der Firmx B, Heitmanu eingetragene Handelsnieder- laffung den Kaufmann Wilhelm Hütter zu Lüding- hausen als Prokuristen bestellt, was am 30. April 1898 unter Nr. 28 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Lütjenburg. Befanutmachung. [9568]

Fn das hiesige Firmenregister is am heutigen Tage sub Nr. 10/526, betreffend die Firma Fr. Böteführ, eingetragen: Die Firma ift dur< Erb- gang übergegangen auf den Hotelbesißer und Wein- bändlec Anton Böteführ zu Lütjenburg und sub Nr. 76 die Firma „Fr. Böteführ““ und als deren SFnhaber Hotelbesißer und Weinhändler Anton MVöste- führ in Lütjenburg.

Lütjenburg, den 2. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht Mannheim. SHandelsregiftereiutrag. [9474]

Nr. 21 748. Zum Gesellschaftsregister Band VIII, O.-Z. 106 wurde heute eingetragen :

Martin Bürgel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Diese Gesellsbaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Mannheim ist errichtet durch den in notarieller Form abge|\<lossenen Gesell- aftsvertrag vom 17. März 1898.

Gegenstand des Unternehmens ist die Fortführung der bisher von der Firma Martin Bürgel in Maun- heim betriebenen Auskunftei, ferner die Errichtung und der An- und Verkauf von damit in Zusammen- hang stehenden Unternehmungen, sowie der Betrieb aller weiteren damit zusammenhängenden Geschäfte, darunter au die Uebernahme von gewerblichen Ver- lagswerken. Os 4

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 143 000 einhundertdreiundvierzigtausend Mark —. Der Gesellshafter Kaufmann Martin Bürgel in Berlin und der Geselishafter Kaufmann Adolf Jordan in Berlin bringen in Anrehung auf ihre Stammeinlagen ein : |

1) Kaufmann Martin Bürgel ‘das von ihm bis- ber in Mannheim betriebene Auskunftsinstitut mit allen Aktiven und Passiven voin 1. Januar 1898, sämmtlihem Mobiliar und fonstigem Inventar für die Summe von 89 000 M.

9) Kaufmann Adolf Jordan in Berlin fein An- tbeilsreht als stiller Theilhaber an diesetn von Martin Bürgel in Mannheim betriebenen Geschäfte um die Summe von 48 000 M 7

Zum alleini en Geschäftsführer ist bestellt Kauf- mann Martin Bürgel in Berlin. Oeffentliche BKefanntmahungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Mannheim, 28. April 1898.

Großh. Amtsgericht. I[LI. Mittermaier.

Mannheim. Sandelsregistereinträge. [9473}

Nr. 22209. Zum Handelsregister wurde ein- etragen : i s Q, O.-Z. 53, Ges.-Reg. Bd. VI1I, Firm> „Ge- sellschaft zur Erwerbung und Bewirthschaf- tung eines Hauses im JIuteresse der August Lamey Loge Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Mannheim: E

Kaufmänn Heinrih Mayer jun. in Mannheim ist als Geschäftsführer der Gesellschaft ausgeschieden, und ist an dessen Stelle Kausmnnn Machol Straus in Mannheim als Geschäftsführer der Gesellichaft be- stellt worden; dieser is bere<tigt, in Gemeinschaft nit zwei weiteren Geschäftsführern der Gesellschaft die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Maunheim, 29. Avril 1898.

Großh. Amtsgericht. IIL. Mittermaier.

————

U IRRELEE

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die O R aus den Handel3-, Genofsenschafts-, Zeihen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, nd, erscheint aud in einem besonderen Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für da

Meiningen. Befanntmachung. [9569] i Untec Nr. 356 unseres Handelsregisters ist am 96. d. Mts. die Firma Max Gelaß in Meiningen und als deren Inhaber der Kaufmann Max Gelaß daselbst eingetragen worden, lt. Anmeldung vom 2%. April d. J. : Meiningen, 29. April 1898. BenoaL Amtsgericht. Abth. T.

y. Bibra. Minden, Westf. Sandelsregisfter _[9571} des Königlichen Amtsgerichts zu Minden, Bei Nr. 240 des Gesellschaftsregisters, die Aktien- gesellschaft „Mindener-Schleppschifffahrts: Ge-

sellschaft“ betreffend, hat folgende Eintragung statt- gefunden :

Die in der Generalversammlung vom 21. Februar 1898 bes<lofsene weitere Erhöhung des Grundkapitals auf 800 000 M hat stattgefunden. Eingetragen am 30, April 1898.

Minden, Westf. Sandel8regifter [9570] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden.

Die Handelsfrau Emma Knoop zu Minden hat für ihre zu Minden bestehende, unter der Nr. 707 des Firmenregisters mit der Firma E. A, Knoop eingetragene Handelsniederlassung ihren Ebemann, den Kaufmann Adolf Ludwig HeinriÞh Knoop zu Minden, als Prokuristen bestellt, was am 30. April 1898 unter Nr, 205 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Mülheim, Rhein. Befanntma<hung. [9333] Sn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 341 die Firma „D. Boom‘ zu Mülheim am Rhein und als deren Inhaber der Kaufmann Caspar Piepenbrink in Köln eingetragen worden. Mülheim, Rhein, den 27. April 1898. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

M.-Gladbach. [9759]

Die unter der Firma Gebr. Haardt zu M.-Glad- bach bestehende Handelsgesellschaft ift aufgelöft und das Handelsges{<äft mit allen Rechten und Verbind- lichkeiten auf den zu M.-Gladbah wohnenden Kauf- mann Paul Haardt übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma zu M.: Gladbach fortseßt.

Dieses is bei Nr. 1521 des Gesellschaftsregisters vermerkt beziehungsweise unter Nr. 2571 des Firmen- registers eingetragen worden '

M.-Gladbach, den 5. März 1898

Königliches Amtsgericht. NakeL Bekanutmachung. L [9572]

Fn unser Gesellschaftsregister ist heute eingetragen worden :

Die unter Nr. 5 eingetragene Gesellschaft Xaver Schwarz zu Nakel is aufgelöst, und führt der Molkereibesizer Bernhard Schwarz zu Nakel das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma Xaver Schwarz fort. : :

Fn unser Firmenregister is die Firma Xaver Schwarz, Inhaber Bernhard Schwarz, Siß Nakel, unter Nr. 144 eingetragen worden.

Nakeei, den 29. April 1898.

Königliches Amtsgericht.

Neuwied. ; [9573] In unser Gesellschaftsregister ist bei der Aftien-

gesellschaft „Rheiuisch-Westfälishe Schwemm-

stein- Industrie“ in Neuwied heute eingetragen :

Zufolge Beschlusses der außerordentlichen General- verfammlung vom 23. April 1898: a. werden bis zur Höhe von 809000 4 Obligationen zum jähr- lihen Zinsfuße von 59/6 ausgegeben, die bom Jahre 1902 ab jährli in Höhe von mindestens 5000 M zu tilgen sind; b. ist $ 18 der Statuten dahin ge- ändert: Die Generalversammlungen finden statt in Ruhrort, Düsseldorf, Köln oder am Sihe der Ge- sellshaft. Gesellshaftsblätter sind: 1) der Deutsche Reichs: Anzeiger, 2) die Ruhrorter Zeitung.

Neuwied, den 28. April 1898.

Königliches Amtsgericht. Neuwied. : [9763]

In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nx. 331 die ofene Handelsgesellshast E. Kneller «& Cie mit dem Siße in Neuwied eingetrageu worden : i;

Die Gesellschafter sind: S

Fabrikant Eduard Kn-ller in Köln und Fabrikant Heinrih Salomon in Neuwied.

Die Gesellschaft hat am 16. April 1898 begonnen ; zu ihrer Vertretung und Zeichnung ist allein Eduard Kneller befugt.

Neuwied, den 3. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Ohligs. i [9337] Eingetragen unter Nr. 95 bies. F.-Reg. die Firma August Wittgens zu Weyer, Gde. Ohligs,

Fnhabe#: Auguit Wittgens, Federmesser - Fabrikant

daselbst. i

Ohligs, den 29, April 1898.

Königliches Amtsgericht.

Pinne. [9575]

In unser Register zur Eintragung der Aus- s{hließung oder Aufhebung der ehelihen Güter- gemeinschaft ist dur<h Verfügung vom 28, April 1898 am 23. April 1898 eingetragen worden, daß der Apo» thekenbesizer Otto Noering aus Neustadt bei Pinne und dessen Ehefrau Martha, geborene Grenz- dörfer, welche ihren ersten Wohnsiß in Berlin, wo

zwishen Eheleuten keine Gütergemeins{haft gilt,

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1898,

Konkurse, sowie die Tarif- und

s Deutsche Meich. (x. 1068)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Bene tägli<. Der Bezugs8preis beträgt L 4 50 „\Z für das Vierteljahr. Insertionspreis für den Raum einer Drudlzeile 30 .

Einzelne Nummern kosten 20 4.

E A

gehabt und seit dem 1. Januar 1896 ihren Ns nah Neustadt b. P., wo Gütergemeinschaft gilt, verlegt haben, dur< gerihtlihen Vertrag vom 2% März 1898 die aus der Verlegung thres Wohn- sißes gemäß $ 352 A. L-R. T1 1 entslehenden Folgen gemäß $8 416, 422 1. c. ausgeschlossen haben. Piune, den 28. April 1898. Königliches Amtsgericht.

P össneckK. l [9338] Zur Firma Hermanu Böhner in Böfne> Nr. 17 tes Handelsregisters wurde eingetragen, daß die Prokura des Kaufmanns Hermann Böhner jun. erloschen ift. : Pößnec>, den 29 April 1898. Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Schaller. Ratibor. [9764] Fn unserem Firmenregister ist die unter Nr. 674 eingetragene Firma S, Herzberg zu Ratibor heute gelös{<t worden. Ratibor, den 2. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Ratingen. Befanntmachung. [9765] In das Prokurenreaister ist heute bei Nr. 2 die seitens der Firma Müller Vol>mar « Co. in Kettwig v. d. Br. dem Kaufmann Gottfried Ernst NVol>mar in Kettwig v. d. Br. ertheilte Prokura sowie das Erlöschen der dem Kaufmann Rudolf MWaldthausen ertheilten Prokura eingetragen worden. Ratingen, den 28. April 1898. Königliches Amtsgericht. VI. 2./1. 98. Remscheid. [9576] In das hiesige Handels-Firmenregister wurde heute eingetragen unter Nr. 675 die Firma Hut- Schirm- & Pelzwaaren-Magazin „zum Pfau‘ von Louis Rauchholz in Essen mit Zweigniederlassung in Remscheid und als deren Inhaber der Kauf- mann Louis Rauchholz in Essen. Remscheid, den 29. April 1898. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik.

Rostock. (9117]

Zufolge Verfügung vom 29. d. M. ist heute in das biesige Handelsregister sub Nr. 1156 eingetragen:

Kol. 3: Fr. Hormann.

Kol. 4: Rostock. i

Kol. 5: Kaufmann Friedri<h Hormann zu Rosto.

Kol. 6: dem Kaufmann August Friedri<h Hor- mann zu Rosto> is Prokura ertheilt.

Nosto>, 30. April 1898.

Großherzogl. Amtsgeriht. Abth. III.

Rostock. [9118]

Zufolge Verfügung vom 29. d. M. ift beute in das hiefige Handelsregister sub Nr. 1157 einge- lrogen :

Kol. 3: Fr. Rubien.

Kol. 4: Rostock.

Kol. 5: Kaufmann Friedriß Rubien zu Rosto.

Roftock, 30. April 1898.

Großherzogl. Amtsgericht. Abth. ITI.

Rudolstadt. Oeffentliche Bekanntmachung.

Im hiesigen Handelsregister ist auf Fol. 268 die Firma Ernft Schilling in Rudolstadt (Material waarenge{chäft) und als deren Inhaber der Kauf- mann Hermann Martin Paul Schilling daselbst cin- getragen worden. ;

Rudolstadt, den 2. Mai 1898.

Fürstl. Amtsgericht. Wolffarth.

[9577]

Schweidnitz. [9578] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 101 ein- aetragene Firma „Reichsgräflich von Pückler" sche Verwaltung der Carolinen-Mühle iu Ober- Weistritz““ ist heut gelös<t worden. Schweiduitz, den 28. April 1898. Königliches Amtsgericht. Schweidnitz. [9579] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 920 ein- getragene Firma „August Linke Juh. W. Pfützner““ in Schweidnitz ist heut gelö|ht worden. Schweidnitz, den 2. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Schwelm. Handelsregister [9119] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm.

A. Bei Nr. 466 des Firmenregisters Firma Wupperthaler Dampfziegelei Huyssen & Cie zu Langerfeld ist Folgendes vermerkt worden:

Die Firma i} geändert in Wupperthaler Dampfziegelei Hugo Wippermann, daher hier gelöst und unter Nr. 512 wieder cingetragen zue folge Verfügung vom 23. April aw 25. April 1898.

B. In unser Firmenregister iff unter Nr. 512 die Firma Wupperthaler Dampfziegelei Hugo Wippermann zu Langerfeld und als deren In- haber der Ingenieur Hugo Wippermann zu Essên a. d. Nuhr am 25. April 1898 eingetragen.

C. Der Ingenieur Hugo Wippermann zu Essen a. d. Ruhr hat für seine zu Langerfeld bestehende, vnter Nr. 512 des Firmenregisters mit der Firma Wupperthaler Dampfziegelei Hugo Wipper- maun eingetragene Handelsniederlassung den ur mann Ernst Rummenhöller zu Langerfeld ‘als

O bestellt, was am 25. April 1898 unter Nr. 180 des Prokurenregisters vermerkt ist.