1898 / 107 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[9963] :

In die Rechtsanwaltsliste des K. Oker-Landes- riv Nürnberg if heute der Re<tsanwalt Dr. l Geiershoefer mit dem Wohnsiß Nürnberg

eingetragen worden. Nürnberg, 4. Mai 18983. ¿ Der K. Ober-Landesgerihts-Präsident : von S<hmauß.

[9967] Bekanntmachung. Der Gerichts-Assessor Gduard

n ift zur Rechtsanwaltschaft bei dem sigen

andgeridt zugelassen und in die Rehisanwaltsliste

etngetragen. Potsdam, den 3. Mai 1898, Königliches Landgericht.

[9964]

In Gemäßheit des $ 20 der Nechtsanwalts- Ordnung wird bekannt gema<ht, daß der Rechts- anwalt Dr. jur. Lohmeier von hier heute in die Liste der bei dem Königlichen Landgericht Wiesbaden zugelafsenen Nechtsanwalte eingetragen worden ift.

Wiesbaden, den 2. Mai 1898.

Der Landgerichts. Präsident.

[9969] K. Amtsgericht Laupheim. i Die Eintragung des Rechtsanwalts Singer in Laupheim in der Liste der hier zugelassenen Nechts- anwalte (Nr. 2) ift heute gelös<t worden. Den 3. Mat 1898. Oberamtsrihter Ehrlenspiel.

R Q R E E S O N E T B Gs E R E

9) Bank- Ausweise.

Keine. E E 1 E e E

10) Verschiedene Bekannt- [9994] machungen.

Von der Direction der Disconto-Gesellschaft, der Bank für Handel & Judustrie und dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein hier ist der Antrag gestellt worden,

Gia, hier- e

Actien Gesellschaft für Bergbau uud Hüttenbetrieb zu Laar b. Ruhrort, wovon #6 6 304 800 voll und 4 3445 200 nur zur Hälfte an der Dividende des Geschäftsjahres 1897/98 theilnehmen, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zu- zulasseu. Berlin, den 3. Mai 1898.

Bulassungs{telle an der Börse zu Berlin.

<warß.

[10037] Von der Direction der Disconto-Gesellschaft hier ift der Antrag gestellt worden, é. 5 000 000 neue Aktien der Hamburg- Amerikanischen Packetfahrt-Actien-Gesell- schaft in Hamburg Nr. 45 001—50 000 zum Vörsenhandel au der hiesigen Börse zu- zulassen. Berlin, den 4. Mat 1898.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[10638] Von dem A. Schaaffhausen’schen Bank- verein hier ift der Antrag gestellt worden, nom. 4 3 000 000 Aktien des Düfsel- dorfer Bankvereins zu Düsseldorf Nr. 1 bis 3000 gleih 3000 Stüd zu je A 1000 zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zu- zulassen.

Berlin, den 4. Mai 1898.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[10039] Von dem A. Schaaffhausenu’sc<hen Baukvereiu hier ift der Antrag geftellt worden, nom. 4 7 000 000 Aktien der Bergbau- und Schifffahrts - Actiengesellshaft vormals Gebr. Kannengießer zu Ruhrort 7000 Stück à 4. 1000 Nr. 1—7000 zum Börsenhaudel an der hiefigen Börse zu- zulafsen.

Berlin, den 4. Mai 1898.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

M 9750 000 neue Aktien des „Phönix“,

Kaempf.

[9992] A. Einnahme.

1) Gewinn- und Verlust-Rechnung für. 489%.

B. Ausgabe.

M. H 1) Ueberträge aus dem Vor- jahre:

a. Be Aelere

b. Prämien-Ueberträge .

e. Schaden-Reserve.

d. Gewinn-Reserve der mit Dividenden-An- spru< Versicherten :

. allgemeine M. 52 983,45 . besondere

3 226 848 1 324 1 848

Q,

(Tar: 8:1, 2.

T A G E al . enten: . Sonstige Reserven: t N 8.

. Sonstige fällig gewordene | Versicherungen: L

20 8) ¿1.01434

. Kriegsversicherungs- Reserve M 33 014,40 8. Erxrtra- Reserve 32 254,61 2) Prämien-Ginnahme : a. für Kapitalversiche- rungen auf den Todes- fal . M941 363,94 . für Ka-

1) Schäden aus den Vorjahren: O b. zurüd>gestellt .

2) S&äden im Rechnungsjahre : a. dur Sterbefälle bei Todes-

fall-Versicherungen :

f.

b. für Kapitalien auf den Er- lebensfall :

II.

M.

1 728 119):

M S

06

Gat zurückgestellt .

150 248 1 000|—

gezahlt. . zurüd>gestellt .

A L A 3 679/28 zurückgestellt . G A Fi

| een | m

3 679

Durch Sterbefälle bei | Volksversicherungen :

@ gea 68. zurüdgestellt . Bei Lebzeiten fällig ge- |

117 236/86

653/01] 117 889

16) Sonstige Aktiva:

An die Kapitalreserve Tantiòme an: a. Auffichtsrath . b. Borstand (Direktion)

3 E

A. Activa.

c. Generalbevollmähtigten i

M T7 251,50 e T90L50

. . E

Uebertrag M 14 503,—

1) Wesel d. Garanten (Antheil- [S

2) Grundbesitz: Geschäftshaus in Berlin, Orarienburgerftr.27 (Zinsertr. 4,14 9/0) M6 674 872,19 Abschreibung auf den Feuerkafssen- werth: 19/6 von A. 357 450, ,

0) P 4) Darlehen auf Werthpapiere: a. Hypotheken - Lombard -Dar- lehen . . Á. 21 491,50

b. Lombard-Dar- I O

5) Werthpapiere: a. Staatôspapiere46 272 888,— b. Pfandbriefe 15767,50 c. Kommunalpap., —,— d. Sonst. Werth- P s —,—

3 574,50

7) Kautionsdarlehen an versicherte D 8) Wechsel : a. Reichsbankmäßige. b. Sonstige: Wechsel im Portefeuille . 9) Guthaben bei Bankhäusern: Reichsbank-Giro-Konto j; 10) Guthaben bei anderen Ver- siherungs-Gesellschaften : Prämien-Reserve für in Nü>- de>ung gegebene Versiche- rungen, eins{<ließli< des Deposit. für Kriegsrückver- Me s 11) NRü>kständige Zinsen (Stü>k- E 12) Ausstände bet Agenten : (darunter 4165 619,27 wegen der Nespektfrist noch nit ein- gelösteDezember-Rechnungen) 8 Gestundete Prämien S 120 Dae E 15) Inventar- und Dru>sachen: a. Inventar und Bibliothek : Bestand am 1. Januar 1897 M. 17 268,45 Nevanschaffung , 4 038,45

6) Darlehen auf Policen .

C. Verwendung des Jahresübershuffes.

3) An die Garanten (Antheilschein- z d 7251

Inhaber) .

5 An die

fonds .

2) Bilanz am 31. Dezember 1897,

ersicherten .

Andere Verwendungen : a. an den Sicherheitsfonds b. an die Extra-Neserve c. an d. Beamten-U

Uebertrag A 14 903,—

nterftüzungs-" E G 1 957,99

62 00039

# o 58 012%

1305,97

M, 145 029,99 B. Passîva,

#

74 070

671 297 3107 550|—| 5 6)

23 091

288 655 210 224

9) 10)

218 458 530 236 96 685

11)

ÁÆ 21 306,90 Abschreibung 5 500,— b. Dru>ksachen: Beftand am 1. Januar 1897 M. 7 610,43 Abschreibung 2 000,—

a. Diverse Debitoren b. Kautions-Cffekten

15 806

9 610/43

46 631 66 487

97 33

1) Garantie- Kapital

2) 3) Spejztal-Reserven :

4) Schaden-Reserve:

2. Hypotheken|chulden . b, Beamten - Unter-

pital- versiche- rungen auf den Erlebens- fall . für Renten- versiche- rungen , u sonstige Versiche- rungen : Bolks- Bersiche-

rungen 557 527,—

« v 172 259,12

138,38

1671 288

wordene Volks-Vers. . 3) Ausgaben für vorzeitig auf- gelöste Versicherungen : Nückkäufe und rü>gewährte M A 4) Dividende an Versicherte: A H E N b. zurüdgestellt : a. allgemeineGew.-Reserve g. besondere Gew.-Reserve (Tarife S. 1, 2 u. 3) 5) Rü>versicherungsprämien . . 6) Agenturprovisionen, abzüglich des von dem Rückversicherer erstatteten Antheils . h 7) Verwaltungskoften 8) Abschreibungen :

300

99 617 15 333

205 685 269 609

17) Fehlbetrag.

5 410 120101 Berlin, den 15. April 1898.

Der Auffichtsrath. A. F. Müller, Vorsißender.

Verliu, den 15. April 1898. P. Günther. H. A

Deutschland, Lebensversicherun

Vorstehende Gewinn- und Verlust-Ne<hnung und Bilanz ordnungsmäßig geführten Büchern in Uebereinstimmung gefunden.

Sicherheitsfonds) . . apital-Neserve-Fonds

a. Kriegsversicherungs- R E b. Extra-Reserve

a. aus den Votjahren D U S L

Prämien-Ueberträge

Prämien-Reserve :

a. für Kapitalversihe- rungen auf den Todes- fall einshl. der dur< Tod beitragsfrei ge- wordenen Versiche- rungen na< Tarif X1F

b. für Kapitalversiche-; rungen auf den Er-” Lebentfal. A

c. für Renten-Versiche- A

d. für sonstige Ver- <erungen : Volksversicherungen

S

2076 7722:

639 400 35 629

Gewinn - Reserven der Versicherten : a. allgemeine. . b. besondere na< den

Tarifen 8. 1, 2 u. 3

Guthaben anderer Ver- erungs - Anstalten, ezw. Dritter :

a. Konto -Korrent -Kre- A

b. Bankguthaben . .

c. Kautions. Effekten .

Baar- Kautionen .

Sonstige Passiva :

ützungs-Fonds . U

1 286 142/53 | 54 572/95

| 1041/72

l | | | | | | j |

e

M 49 126 026/56

71 231

1 77213 1 524

4 037 944

24 862193 698 245/05 66 487133 27250

180 000|—

2 108/91 145 029/99

| |

|

| | | | |

j j

Der Direktor: N. Mertins.

Die Prüfungs-Abordnuug. rnold.

[10040] Von der Nationalbauk für Deutschlaud hier ist der Antrag gestellt worden, nom. 4 15 000 000 vollgezahlte neue

der Gefell

P. Neumann.

5 410 120/01

gs-Gesellschaft zu Berlin.

haben wir geprüft und mit den

[8102] Gesellschaft für Deutsches Obst

Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Ih ge an, daß die Gefellshaft durh Beschluß

after vom 1. April 1898 aufgelöst und

M 107.

Fünste Beilage : zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 6. Mai

1898.

E _ x 8 . î T ‘fs und Der Inhalt dieser Beilagé, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkur}e, [owie die Tarif Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Y

8 tral - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für Berlin R die Suiliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

E

Waarenzeichen.

(Reichsgeseß vom 12. Mai 1894,) Verzeichniß Nx. 35.

Nr. 29 472. S. 1198, Klasse 9a.

V n A

N

Eingetragen für Surén, Hartmann « Co., anten Vertr.: Ph. v. Hertling u. Th. Haupt, Berlin, Bernburgerstr. 13, zufölge Anmeldung vom 7, 8. 96 am 12. 3. 98. Geschäftsbetrieb: Herstel- [lung und Vertrieb von Metallen und Metallwaaren. Waarenverzei<niß : Kupfer, Zinn, Zink und Messing in Blechen, Stangen und Drähten.

Nr. 30 157. B. 4511, Klaf}e 11, E F ADISCHEAMILINASODA FABRIK 2. V (N) LUDWIGSHAFEN A/RH. \, V) O o & t 5

M Ó

R

s 1 S TEE, A Es A N 4

E zur R

54

E E O B R O A m T E: Ll T T E En C O T T E T = Fingetragen für die Badische Aniliu- & Soda- Fabrik, Ludwigshafen a. Rh., Aktiengesellschaft mit dem Siy in Mannheim, mit Zweigniederlassung in Ludwigshafen a. Rh., zufolge Anmeldung vom 23. 2. 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrifa- tion und Verkauf von Farben und <emis<hen Pro- dukten. Waarenverzeihniß : Farbstoffe; zur Farben- fabrikation dienende Derivate der Theerkohlen- wafserstoffe; Mineralsäuren, Alkalien und Alkali- falze; Chlor, Chromsäure, Chromate und Chrom- orydsalze; Beizen für die Färberei ; pharmazeutische Präparate; hemishe Präparate für photographische wee.

Nr. 30 158. W. 1622. Klasse 38,

NAMENLOS

Eingetragen für L. Wolff, Hamburg, Alte Grö- ningerstr. 26, zufolge Anmeldung vom 18. 5. 97 am 16, 4. 98. Geschäftsbetrieb : Mer bene von Zi- arren. Waarenverzeichniß : ohtaba>, Rauch-,

au-, Schnupftabak, Zigarren und Zigaretten. Der Anmeldung i} eine Beschreibung beigefügt.

Nr, S0 159, V. S861. Klasse 33.

Nr. 30 161, Sch. 2601, Klasse 28.

John Schwerin's Verlag, Aktiengefells<haft, Berlin, Neue Friedrichstr. 48, zufolge Anméldung vom 2. 2. 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb : Zeitungsverlag. Waarenverzeichniß: Dru>kschriften aller Art. L Nr. 30 162. G. 1616. Klasse 28,

S$><müde Deîu Sc<aufenfster.

Eingetragen für Friy Großmann, Magdeburg, Diesdorfe: str. 229, zufolge Anmeldung vom 2. 3. 97 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Engrosvertrieb von Schaufenster - Reklame- und Dekorationsgegenstäaden. Waarenverzeihniß: Ne- flamematerial für Schaufenster. Nr. 30 163. S9). 2651. Eingetragen für Friedrich Schöning, Vlotho, zufolge An- meldung vom 7, 3. 98/6. 9, 90 am 16. 4.98. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- genannter Waaren. Waaren- verzeichniß: Rauchtaba>k, Kau- taba> und Zigarren. Der An- meldung if eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 30 164. O. 698,

Eingetragen für

Kiaße 38,

Klasse 38.

reite D are ers

(a

E a tation —_—___d “Tabacs

b A

n N 4 u

T 1a C o L N 6) F 4

ion H

0

por

P Nv LNGTO

E

* Eingetragen für die Orientalische Tabak- u. Cigarettenfabrik Yeuidze, Dresden. zufolge An- meldung vom 13. 11. 97 am 16. 4. 98. Geschäfts- betrieb: Taba>k- und Zigarettenfabrik. Waaren- verzeihniß: Geschnittener orientalisher Rauchtaba> und Zigaretten daraus.

Nr. 30165. W. 1975, Klasse 16 b.

Vom „Centräl-Häkdels-Register füt das Deutsthe Neich““ werden heut die Nru. 107 A. und 107 B. ausgegeben.

betrieb : verzeidhn

U il und Vertrieb von Bier. Waaren" | : Bier. L i

Nr. 30 166, A. 1678.

Eingetragen für Amend & Schulze, Leipzig, zufolge Anmel- dung vom 27. 1. 98 am 16. 4. 98. Ge- \chäftsbetrieb : Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichtitß: Herrengarderobe, Thee, Bonbons, Fahrräder, RNadfahrutensilien, und zwar : Bürsten, Taschen, Capes, Gamaschen, Strümpfe.

Nr. 30 170. B, 25883.

“aer T L v C

Eingetragen für Bollenhagen & Co., Hamburg, Paffage Scholvien 9, zufolge Anmeldung vom 14. 3. 96 am 18. 4. 98. Geschäftsbetrieb : Vertrieb nahbeaannter Waaren. Waarenverzeidjniß : Metall, roh oder theilweise bearbeitet, in_ Blechen, Stangen, Barren und Draht, als Eisen, Stahl, Kupfer, Blei, Ni>el, Aluminium 2c., Messers<hmiedöwaaren, und zwar: Messer, Scheren, Gabeln, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Beile u. dgl. ; Werkzeuge, und zwar: Feilen, Hämmer, Ambosse, Schraubstö>e und Nadeln, Sägen, Haarnadeln, Fishangeln, Hufeisen, Nägel, Schrauben, Schlösser ; emaillierte Waaren, und zwar: Dosen, Kochôöfen, Lametta, Staniol, Blattgold, Drahtgewebe, Löffel, Lampen, Schirmgestelle; Gold- und Silberwaaren, und zwar: Tafelgeräthe, Shmu>- fachen ; Webwaaren aus Wolle, Baumwolle, Seide, Leinen und Jute, gemisht und ungemisht, und zwar: Bänder, Flanelle, Lampendochte, Shirtings, Tuche, Seidenzeuge, Sammet und Sammetwaaren; Stri>k- waaren, und zwar: So>ken, Strümpfe, Unterzeuge; Garne aus Wolle, Hanf und Seide, Zwirn, Bind- arn, Berliner Wolle, Nähseide; Bürsten, Kämme, Notizbücher, Märbel, Parfümerien, Spielkarten, Schirme, Etuis, Taschen; Leder, Häute und Felle; Glas und Glaswaaren ; Porzellanwaaren, Glasringe ; Schmirgelpapier und Schmirgelleinen ; Musik- instrumente, Uhren ; Goldleisten ; Biskuits ; Wurm- kuhen; Seifen, Lichte; Gummiwaaren, und zwar: Gummishuhe, Sohlen, Bälle, Kämme, Radier- gummi; Pappe, Papier (Dru>-, Affichen-, Seiden- und Bunt-Papier); Bleistifte, Griffel; Farbwaaren;

‘egister für das Deutsche Reich. (r. 1074)

- Ld . , s 2 e N r 8 Central - Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel täglich. Der Bezug Mas beträgt J U 50 s: für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 S.

mere 10 O T

Strohgeflehte, Maturstö>e, (Rohmaterial zur Sa e Mabrikation), Nadeln, Metalldraht, Nägel, Uhren, Uhrentheile, e<te und unechte Gold- und Silber-Gespinnste, Tressen, Bordüren, Bouillöns, Plâätte, Flitter, Lametta, Ni>el in Barren, Würfeln, Rondellen, Argentan in Blechen und Draÿt, rohe und bearbeitete Thierhäute und Felle, Wächs, Talg, Ingber, Soya, Papierfäher, Lampens<hirme aus Papier, Briefkouverts, Bougquetmanschetten, Papier- laternen, Drachen aus Papier, Schreibpapier, Druk- papier, Pa>papier, Buntpapier, Chagrinpapier, Per- gamentpapier, Glacépapier, Seidenpapter, Schmirgel- papier, Sandpapier, Kortonpapier, Briefpapier, photographishes Papier, Papiersä>ke, Gratulations- und Visiten-Karten, Kalender, Spielkarten, Päpier- blumen.

Nr. 30 172. P. 1472. Kiasse 32.

„OEUBUS“

Eingetragen für Bernhard Paul, Berlin, Wil- béfinftr, 2 zufolge Anmeldung vom 20. 11. 97 am 18. 4, 98. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Umdru>tinte; Schreibmaterialien- handlung und Buchbinderei. Waarenverzeichniß: Schwarze Umdru>ktinte.

Nr. 30173. M. 2644.

Eingetragen für die

,, Meteor“ - Fahrrad- Werke, B. Albl, Ju- haber Carl Franz, Graz (Steiermark); Vertr. : F: . _Hoppen u. Mar Mayer, Berlin, V Charlottenstr. 3, zufolge 1 Anmeldung vom 28. 12;

97 am‘ 18. 4. 98. Gé- schäftsbetrieb: Anferti- ung und Vertrieb von Sahrrätétn. Waaren? verzeihniß: Fahrräder, Theile derselben und Zu- behör.

Nr. 30 174. A, 1702.

Gegründet 1837 HOCHHEIM “M

D c S5 R

EiNGETRAGEN

Eingetragen für die Actien-Gesellschaft vorm. Burgeff «& Co., Hochheim a. M., zufolge Anmel- dung vom 10. 3. 98 am 18. 4. 98. Ges - betrieb: Schaumtveinfabrikation. Waarenverzeichniß: Schaumweine.

Si S M S A A E ERIEN A v G I) H

24 H, S S G A R I Ei E: Aw B "E

Ah

L

S i G a A R M cis L Zeit ai Ca Cp ers Teguriè Gu Ae Spe A E I B Er E. Tue cir nre E

A A, b. Inventar und Bibliothek . Da A d. bu<mäß. Kursverluste .

9) Kursverluste auf verkaufte Cffekten und Valuten . 10) Prämien-Ueberträge Ende 1897 11) Prämien-Reserve Ende 1897 : a. für Kapital- Versicherungen auf den Todesfall ein\<l. der dur< Tod beitragsfrei gewordenen Versicherungen n T A. b. für Kapital-Versicherungen auf den Erlebensfall . c. für Renten-Versiherungen d. für fonstige Versicherungen : Volks-Versicherungen . 12) Sonstige Reserven: a. Kriegsversicherungs-Reserve b. Extra-Reserve r 13) Sonstige Ausgaben : a. Antheilshetn-Zinsen Kriegsrück- b. ypotheken- insen . versiche- c. Grundstü>s-Unkosten . rungen d, Reserve für in eung Ende egebene Versih. Ende 189 1897 nkl. Deposit. für Kriegs- . Buch- Rü>versicherungen . j mäßige e. Gestundete Prämten-Naten Kurs- G gewinne , 14) UVebershuß . . Gestundete rämien- Raten Ende 1897 . 530 236,69

E

Aktien Serie V der Nationalbank für Deutschland hier Nr. 22501—35 000 glei 12500 Stück à 4 1200, wel<e ‘an der Di- vidende des gegenwärtigen Geschäftsjahres nur mit der Hälfte des auf die alten Aktien ent- fallenden Prozentsaßes theilnehmen,

zum Vörsenhandel an der hiesigen Börse zuzulafsen.

Berlin, den 4. Mai 1898.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

der Unterzeichnete zum Liquidator bestellt ift. Die Gläubiger der Gesellschaft werden um Anmel- dung ihrer Forderungen ersucht.

Gesellschaft für Deutsches Obst Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Geschäftsführer und Liquidator:

Dr. jur. Hermann Thiele.

Nr. 30 175. K. 3377. Klaf}e 16 €<+ Darunter Prämien für übernommene Rück- versicherungen . . 3) a. Zinfen M.92 351,82 b. Mieths- erträge , 34318,— 4) Kursgewinn aus ver- : Tauften Effekten . 5) Vergütung der Rük- D 6) Sonstige Einnahmen : a. Gebühren 4611 497,22 b. Reserve für in Nük- de>ung geaen YBerfiche- rungs- summen, einshließ- lih des Deposit. f.

6 E O E:

E T A E N S G E E C H R E Iz

Zündhölzer. Nr. 30 171. R. 1428,

Klafse 42. 15 489

Eingetragen für H. A. Winkelhausen, Pr. Star- gard, zufolge Anmeldung vom 18. 2. 98 am 16.4. 98. Geschäftsbetrieb: Liqueurfabrik. Waatenverzeichniß : Liqueur.

Nr. 30 167. Sch. 2481.

Sehrauths

Eingetragen für P. D. Ruth, E j \ ' L C SIEEN Ige Anmeldung vom 29. 11. 97 am 16. 4. 98, / y . 2 S230 GosGaftöbetrieb; Seifenfabrik. Waarenverzeichniß : P D7 At a0 h Ii Seife und Seifenpräporate. R Eingetragen in M De Nr. 30168, B. 4480. K 34, änghai ina); Bertr.: e m E aid Sha Diedrich Petersen, Hamburg, ua An- be meldung vom“ 25. 7. 96 am 18. 4. 98. Geschäfts- „EUKOME betrieb: Export und Import von Waaren. Waaren- verzeihniß: Wollene, baumwollene, halbwollene, Eingetragen für Bergeon «& Dinges, Geln- hausen, zufolge Anmeldung vow 11. 2. 98 am 16:

Klafse 9c leinene, balbleinene, seidene, halbseidene und Jüte-, 4. 98. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb

b, und Wirkl-Stoffe, Garne, Bänder und Ligen ; (P Dat Lichte, NRohglas, dba tre Bauglas, 7 der nachbenannten Waaren. Waarenverzeichniß : - Ew &/| | Haarkräusfelwafser.

piegelglas il und unbelegt);»+ Glasziegel, far- Nr. S0 169, F. 2309,

707

126 669|8: 1524

42 [8520]

Die Magdeburger Tramtvay Company Ld ist in Liquidation getreten, und fordere ih die Gläubiger derselben auf, sh zu melden.

39 Waterloo Street.

Birmiugham, 27. April 1898.

Arthur H. Gibson,

Klasse 34. Kaempf. 2 076 224!

639 400 39 629

1 286 142

(99% Bekanntmachung.

Von den Bankhäusern von Erlauger «& Sne., Liquidator der Magdeburger Tramway

Gebr. Sulzbach und der Mitteldeutschen Credit- Company iu Liquidation.

bauk hier ift bei uns der Antrag auf Zulafsung

von #4 5 000 000 vollgezahlte Aktien der Pos Grofe Berliner Straßeubahn.

Eiseubahn - Renten - Bauk hier Nr. 1—5000 innahme 1898:

zum Handel und zur Notierung an der hiefigen im April provisoris< . . 1516 604,65 M.

Börse eingereiht worden. ; vom 1. Januar bis ult. März Fraukfurt a. M., den 4. Mai 1898. definitiv . Das . 4 296 233,38 ,

Die Kommission 5 812 838,03 M für Bulassung von Werthpapieren an der - 9 360 942,02 ,

48 440,32 , Börse zu Frankfurt a. M. 44 674,51 ,

Eingetragen für die Kaiser-Friedrich-Quelle, A.,-G., Offenbach a. M., zufolge Anmeldung vom 21. 1. 98 am 18, 4, 98. Geschäftsbetrieb: Ge- winnung und Vertrieb von Mineralwasser und Quellen- produkten. Waarenverzeihniß: Natürli<ße Mineral- wasser und Quellenprodukte.

Nr. 30 178. S. 1569,

Eingetragen für Siebenboru « Cié., Köln, Kyffhäuserstr. 41, zufolge Anmeldung vom 24. 5. 97/14. 7. 87 Y am 18. 4. 98. Geschäftsbetrieb:

Vertrieb von Schuhmacherartikéka.

Waareuverzeihniß: Ahlen, Oesen,

weden, - Gummijüge, Plüsch, ohne

usdehnung auf Tuch, If r Keileisen, Kantenseßer, Nakhteisen, Piquieretsen, Absaßbolzen; Vincenz, : Randmefsser, Biesenhobel, Stepper, Ver ierungsrâder, Nouletts, Stichräder, Schneidräder, Messer, Scheren, Spinal- garne, Knöpfe, Sioiieto Brofsten, Stiste, Q eisen, Drelle, Sohlen, ..Schuhlöffel, Steppseide, Wiener Leim, Bürsten, Agraffen, N igel, Bänder, Riemen, Werkzeughefte, Maße für Schuhmacher- zwedé, Hanfgarne, Holististe, „a 4

4 037 396

Eingetragen für Venuswaffenwerk Oscar Will, Zella St. Bl. (Th.), zufolge Anmeldung vom 4. 3, 98 am 16. 4. 98. Geschäftsbetrieb: Waffen- Fabrik und mechanishe Werkstätte. Waarenverzeih- R Luftgewehre, Jagdgewehre, Scheibenbüchsen und Pistolen. E Nr. 30 160, B. 4552.

38 976 32 254

p erer T T In euORE

71 231

Klafse 4D. 17810

7 200 6 620

2 zusammen

dagegen 1897 . S ! ( 1898:

Tagesdurchschnitt . 1897 :

tan Vank des Berliner Kassen-Vereins Eingetragen für Stephan Beissel N A , n am 30, April 1898, fel e. Coln, Le Me Röhren, Pipetten, -Mensuren, Standgefäße, , Glüh-

© i [g E

lge Anmeldung vom..9. 3. 98 am ) a ales N L :

Activa. ; i ; b: p / R j tsaläfér, Seife, uñnêht:e Shmud>-

1) Metall- u. Papiergeld, Gutbaben Lite O UE pilet Art, G f Ld L L E Deren Obucidde, Brose, Welten, bei der Reichsbank 2c... . , 4613708 139 Waarenverzeichniß: Nadelfabrikate E E R ai As T TIE E Knöpfe aus Jet, Tombak, Aluminium, Ni>el, Neu-

4 Wechselbestände e. .. .. , „18 A aller Art. R: E silber, Lampen, Lampentheile, Laternen, Dochte,

) Lombardbestände L 6505 Glühstrümpfe, Gasbrenner, Gaäarme, Nippel, Gas-

Giro-Guthaben 2 Fasatva, 46.29 970 837 vitriol, Calciumcarbid, flüssige Kohlensäure; Matten,

. , 46 482,28 i 38 938

491 567 145 029

las, optishes Glas,7-Haxrtglas, Drahtglas, Miene, Eg und: Trink -Geschirt, Glasprismen, läserne Vasen, Flaschen, Æuchter, Lustres, Lampen- bassins, Lampenglo>en, -Lampenzylinder, Retorten,

[10003] : Bekanntmachuug. Die Filiale der Dresduer Bauk in Ham- burg hat beantragt, 4 2 000 000 Aktien der Flensburger Dampfercompaguie in Flensburg R e Börsenhandel an der hiesigeu Börse zulassen. Hamburg, den 4. Mat 1898. Die Zulassungsstelle an der Börse zu Hamburg. E. C, Hamberg,

Klasse 16 a.

It

588 216 i

5 744 504

Eingetragen für die Freiherrl. von Stern- burg’ sche “Veauerei, Lüpschena- Leipzig, zufolge Anmeldung vom 1. 2, 98 am 16, 4. 98. Geschäfts-

orsizender.

5 744 504