1898 / 108 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Direktor Merkel hat seine Skelle niedergeleat : | MeldorL. Bekanntmachung. [10307] | Pesenm. Bekanntmachung. [10313] { standsmitgliedern, die von dem Auf têra ershlossener Briefumschlag mit | Straubeumüller 4 : 5 x ; j m 26, Mai 1898, Vormittags i E a eratverfatcat vom 24. April 1898 In unser Genosen (Ba ift heute unter | Ja unfer Genossenschaftsregister ist heute unter | gehenden unter Benennung desselben, e n Pri, Dau n me E E 26s, R 2282, | und Brochen mit Ne Sesb ma {ee Is 169 | if Se Sea ie S a Prüfungstermin am 6, Juli 1898, wurde Lehrer Nikolaus Wittmann in Haßloch zum | Nr. 24 die durch Statut vom 12. März 1898 er- | Nr. 34 die dur Statut vom 15. März 1898 nebst | sidenten unterzeichnet. 9985, 2286, 2287, 2288, 2289, 2297, 2300, für | und 170, für plaftishe Erzeugnisse, versiegelt, | forderungen bis zum 31. Mat 1898. Wahltermin Vormittags Al Uhr, Zimmer 20. Offener Direktor gèwählt. riGtete Genofsenshast unter dcr Firma „Meldorf. | Nahtrag vom 5. April 1898 errichtete Genossenschaft | Die Liste der Genossen kann während der Dienst, lähenerzeugnifse, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. April 1898 | am S. Juni 1898, Vormittags 11 Uhr. | Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Mai 1898. Fraukenthal, den 5. Mai 1898. Ammerswurther Bauverein eingetragene unter der Firma „Provinzial - Handwerker- stunden auf der Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts M 30. April 1898, Vorwittaas 12 Uhr. Nachm. 5 Uhr. 1 Prüfungstermin am S. Juni 1898, Vormittags Königliches Amtsgericht zu Krefeld. gl. Landaerichts\chreiberei. Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ | genossenschaft für Bauk- und Großhandels- | eingesehen werden. : f Die Firma Heinr. & Aug. Brüning in | 6) Band 1l1, O.-Z. 438. Firma Heckner «& | 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum C D H E Teutsch, K. Ober-Sekretär. mit dem Siß zu Meldorf eingetragen. geschäfte, eingetragene Genoffenschaft mit | 1898, Mai 3. janau hat bezüglih der am 11. April 1895 an- | Feiler hier, 1 Ringmuster mit Gesch.-Nr. 2018 | 18. Mai 1898. [10336] Gegenstand des Unternehmens ist: der Bau von | beschräukter Haftpflicht“ mit dem Sie in Posen Ihnken. Le dele unter Nr. 715 des Musterregisters ein- | und 1 Nadelmuster mit Gesch.-Nr. 20184, für | Cannstatt, den 4. Mai 1898 Ueber das Vermögen ber Therese Wilhelmine Glogau. E S S E [10297] Tleineren Wohnhäusern in Meldorf und Ammerswurth, | eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens L iragenen. Muster Nr. 4439, 4448, 4453, 4458, | plastische Erzeugnisse, ofen, Schußfrist 3 Jahre, an- i Weißhardt, verw. Springsklee, geb. Dräfe, Inhaberin Im Genofsenselaftsregister wurde heute bei Nr. 18 | "sie ay die Genossen zu permietben und zu übereignen, | if ber Betrich eines Bankgestäts, fowie einer Muster - Regift 1896 angemeldeten, unfer Nr. 717 des Musterregister | 7) Vany 111 O? 3 (99 ets M Oerihtöscreiber des K. Amtsgerichts, | des Nohproduktengeschäfts unter der Fir.na Spar- und Darlehnskasse eingetragene brer Ft ; i; j - Uet 1895 angemeldeten, unter Ir. 4 : ; and e! 2D, 439. Firma Xaver Siegle : L A EANE e om j 2 unter ihrer Firma mit der Unterzeichnung zweier Vor- | Provinz Posen bestehenden Handwerkergenossen\chaften . etragenen Muster Nr. 4482, 4488, 4493, 4498, | hier, 1 Muster für Anhänger mit der Gesch.- 10322] Konkursverfahren. in Dresden N., Kaiser Wilhelms Plaß 8, unter e ivase E Haftpflicht, standémitalieder durch das Meldorfer Anzeigeblatt | und anderer dem Mittelstande dienenden Organi- (Die ausländischen Must d 1603, 4504, 4508, 4513, 4919, 49518, 4542, 4544 | Nr. 5580, ofen, für plastische Erzeugnisse, Schuß- i Ueber das Vermögen des Spezereiwaaren- | der Firma W. Springsklee bestehenden Luxus- Hees eingetragen : «c | und die Meldorfer Zeitung. sationen. Die von der Genossenschaft ausgehenden LLIWEN ZUNEx wérden untex z der Schußfrift um weitere 7 Jahre | frist 3 Jah [det 30, April 1898, | händlers Gri Lütgeundort d | papierwaarengeschäfts mit einem Filial- Die Vollmacht der Liquidatoren Traugott Höh- Die Mitglieder des Vorstandes sind: öffentlihen Bekanntmachungên erfolgen in d ti Leipzig veröffentbicht.) die Verlängerung der Schußfr ; , Zahre, angemeldet am 30. Apri , | händler Johann rißan zu geudortmund | papie: \ if bente, air & A mann und Rudolf Winkiec ist exlosGer, le: gl E an ; Sre fr ver A Ges n a er Ä L beantragt. : Nachmittags 6 Uhr. | ist heute, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet Ver- | geschäfte in Pieschen if s a aben Glogau, den 30. April 1898. Schuldt Peter i Meldorf zeichnet von zwet Vorstandörnltgliedern Sf ad L Sn Das Musterregister ist eingetragen N d 1 ich s ‘imts richt Abiheilung 1 E B d. An riggeridt I Be j O idi R zu e La S Berber: Gere Rubtiandie ; ; C , / : l c : n es Amtsgericht. é r. Bad. Amtsgericht. I. ener Arrest mit Anzeigefr zum 23. Mai | eröffne ; : S Königliches Amtsgericht. Jürgens, Stadtkassierer in Meldorf, dem Posener Tageblatt in Posen und der Ostdeut-| 967. Roch, Moritz, Posamentenfabrikaut 9 us - : Dr Ge 1898, Konkursforderungen sind anzumelden bis zum | Schiefer in Leipzig. Wahltermin am 23, Mai S J. Peters, Arbeiter in Meldorf, hen Presse in Bromberg aufzunehmen. Die Haft- | in Aunaberg, ein Karton, verslofszn, angebli Köln. [10391] 1. Juli 1898. Erste Gläubigerversammlung den | 1898, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis Werborn. [10302] W. Tiedje, Maurer in Meldorf. 5 fumme beträgt 2000 Die höchste zulässige Zahl | 4 Pofamentenmuster enthaltend, mit den Geschäft, Fn das Musterregister ist eingetragen : Rottweil. K, Amtsgericht Rottweil. [10072] | 26. Mai 1898, Vormittags 11} Uhr, allge- | zum 8 Juni 1898. Prüfungstermin am 20. Juni Durch Beschluß der Generalversammlung des Die Haftsumme beträgt 150 46 und der Geschäfts- | der Geshäftsantheile beträgt 50. Die Mitglieder | nummern 7864, 7865, 7874 und 7875, Flächen- Nr. 849, Firma „St. Joseph Jnftitut für | Jn das Musterregister ist eingetragen : meiner Prüfungstermin den S, Juli 1898, Vor- | 1898, Vormittags 11 Uhr, Offener Arrest Breitscheider Spar- und Darlehuskafsen- | antheil, von dem jedes Mitglied bis zu zehn erwerben | des Vorstandes sind: Heinrih Holÿmann, Hermann erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am kirhliche Kunst Th. Schülter““ in Kölu, 1 ver- Nr. 82. Firma Müller - Schlenker, Uhren- | mittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 39. mit Anzeigepflicht bis zum 4. Juni 1898. Vereins, eingetragene Genossenschaft mit un- lann, ebenfalls 150 A ; Bolb und Carl Koffer, sämmtlich „zu Posen. Die | 14. April 1898, Nachmittags 46 Uhr. {lofsener Um]clag, enthaltend 12 Photographien | fabrik in Schwenningen, 4 Abbildungen von | Dortmund, den 4. Mai 1898. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abtheilung I! A. 1, beschränkter Haftpflicht, zu Breitsheid vom | Die Einsicht der Liste der Genossen is in den } Willenserklärung und Zeichnung für die Genossen- 968. Firma Reifenberg «& Masftbaum in yon 12 Figuren und Büsten, nämlich: Netseweckern in massiven Holzgehäusen mit Messing- | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. am 4. Mai 1898. 19. März 1898 is das Statut geändert worden. | Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. {haft muß dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, | Annaberg, ein Kuvert, vershlossen, angeblich eine 1) Rbeinwein, Fabriknummer 373, gußbeshlägen, Nr. 1—1V, Muster für plastische Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Die Bekanntmachungen erfolgen von es ab durch Meldorf, den 13. April 1898, wenn sie Dritten „gegenüber Rechtsverbindlichkeit Bignette mit der Aufschrift „Sorma“, Prima 2) Iras, Fabriknummer 374, Grzeugnisse, ofen. Schaßfrist 3 Jahre, angemeldet | [10104] Konkursverfahren. Sekr. Beck. das Blatt: Landwirthschaftliches Genossen[haftsblatt. Königliches Amtsgericht. I. haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, | Mohair - Kleiderschuß enthaltend, Geschäftsnummer 3) Aladin, Fabriknummer 375, 30. April 1898, Vorm. 8 Uhr. Veber das Vermögen des Zimmermeisters Otto Herborn, den 4. Mai 1898, : A daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft | 100, Flähenerzeugaiß, Schußfrist 3 Jahre, an- 4) Ruderin, stehend, Fabriknummer 376, Den 3. Mai 1898. Schneider zu Greifenberg i. Vomm. is am | [10120] Konkursverfahren. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I. Mogilno. Befanutmachung. [10308] ihre Namensunterschrift beifügen. Die Einsicht der | gemeldet am 22. April 1898. Vormittags 11 Uhr. 5) Ruderer, stehend, Fabriknummer 377, Amtsrichter Bucher. 4. Mai 1898, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs | Ueber das Vermögen des Viehhändlers August R Durch Beschluß der Generalversammlung des | Liste der Genossen ist in den Dienststunden des ,%9 Firma Schindler & Co, in Annaberg, 6) Malerin, Fabriknummer 378, ———— eröffnet, Verwalter is der Rentier P. F. L. Starck | Buchholz zu Westerhüsen, Schönebeckerstraße Inowrazlaw. Befanntmahung. [10303] | landwirthschaftlichen Einkaufs und Absag- Gerichts Jedem gestattet. ein Paket, verschlossen, angebli 39 Muster von 7) Lautenschlägerin, Fabriknummer 379, Rudolstadt. (10399) | zu Greifenberg i. Pomm. Offener Arrest mit An- | Nr. 45, ist am 5. Mai 1898, Vormittags 9 Uhr, das Nach Statut vom 23. März 1898 wurde eine | vereins Mogilno Eiv getragene Genofssen- Posen, den 2, ‘Mai 1898, Metalltressen enthalterd, mit den Geschäftsnummern 8) Sportbüste (Dame), Fabriknummer 380, In das Musterregister is eingetragen : zeigefrist, sowie Anmeldefrist bis zum 5. Juni 1898. | Konkursverfahren eröffnet und der offene Arrest er- Genossenshaft unter der Firma Handwerker- | schaft mit beschränkter Haftpflicht zu Mogilno Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. 1 bis 39, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- 9) Sportbüste (Herr), Fabriknummer 381, Bei Nr, 278. Firma Friedr. Könemann, | Erste Gläubigerversammlung und Allgemeiner | lassen worden. Konkursverwalter : Kaufmann Wilhelm genossenschaft Argenau eingetragene Ge- | vom 29. April 1898 ift der Fabrikbesißer Richard gemeldet am 25. April 1898, Nachmittags 25 Uhr 10) Max und Moriy, Fabriknummer 382, jeßt „Könemann « Tischer in Rudolstadt“ | Prüfungstermin den 21. Juni 1898, Vor- | Schumann hier. Anzeige- und Anmeldefrist bis Wildt zu Mogilno als stellvertretendes Mitglied des | Sehlawe. [10416] | 970. Dieselbe, ein Packet, vershlossen, angebli 11) Rococo-Geländer (Dame), Fabriknummer 383, | ist die Verlängerung der Schußfrist auf weitere | mittags 10 Uhr. zum 15. Juni 1898. Erste Gläubigerversammlung

it b änkt aftpflicht mit ; P ; : N : \ 4 : E e L T is S April Vorstandes gewählt. Im Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 4 | 34 Muster von Metalltressen enthaltend, mit den 12) Rococo-Geländer (Herr), Fabriknummer 384, | 3 Jahre angemeldet am 18. April 1898, Vormittags Greifenberg i. Pomm., den 4. Mai 1898. am 3. Juni 1898, Vormittags 107 Uhr. 1898 in das Genossenschaftsregifter eingetragen. | Die Hafisumme is auf 600 4 erhöht worden. | eingetragenen Crangener Spar- und Darlehns- | Geshäftenummern 40 bis 73, Flächenerzeugnisse, plaftische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 11 Ukr Königliches Amtsgericht. D am L, Juli 1898, Vormittags

d des Unt s ifl der Betrieb eines Mogilno, den 4. Mat 1898. kassen: Verein, eingetragenen Genossenschaft | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. April 1898, 1. April 1898, Nachmittags 5 Uhr 15 Minuten. Nr. 401. Volkstedter Porzellanfabrik Richard | i

neen s V Könlalides Autbceridi. mit unbeschränkter Haftpflicht, anstatt des | Nahmittags £ Uhr 50 Minuten, Y öln, den 39. April 1898, Eckert & Co. in Volkstedt, ein vershlossenes | [10386] Konkursverfahren Magdeburg, den 5. Mai 1898. örderung des Erwerbs und der Wirthschaft der Pächters Boß zu Krangen der Lehrer Fernor zu 971. Gutberlet, Heinrih Wilhelm, Firma Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26. Kuvert mit 30 Abbildungen von Mustern für Por- Ueber das Vermögen der Restaurationsbesißzerin Königliches Amtsgeriht A. Abtheilung 8. Bussin als Mitglied des Vorstandes am 28. April | in Buchholz, ein Packet, verschlossen, angebli M e zellangegenstände, Fabriknummern 2/69, 2/70, 2/71, | Pauline verehelichten Heiuze, geborenen

itglieder, namentlih durch die Gewährung von München Bek : K Titel / ; : Darlehen an die Genossen für ihren Geschäfts- und 4 ckanutmachung. , [10418] } 1898 eingetragen. a einen Neklamekalender in Form einer Taschenu Markneukirchen. [10070] | 2/72, 2/73, 2/74, 2/75, 2/76, 2/77, 2154, 2155, Strößenreuter, in Reudnitz is heute, Nach- | (10105] Konkursverfahren. Wirthschaftsbetrieb, I Sa Käe Dtlast In das Genossenschaftsregister wurde eingetragen : Königliches Amtsgericht zu Schlawe. enthaltend, Geschäftsnummer 2180, S In das Musterregister ist eingetragen worden : 2156, 2157, 2158, 2159, 2160, 2161, 2163, 3428, | mittags 45 Uhr, der Konfurs eröffnet worden. Ver- Ueber das Vermögen a. des Kunstgärtners

: : O4 ,„„Darlehenskafsenverein Otterfing eingetragene Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. * i Nr. 104, Karl Vogel, Firma in Markneu- | 3429, 2662, keramish plastishe Erzeugnisse, Schuß- | walter: Agent Hermann Schröder hier. Anmelde- | Paul Kok in Memel, b. seiner mit ihm in ges E e arius el E Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ Schwaan. [10311] E é Ubr. s 2 s hen, l Ra O für Violinsaiten mit | frist 3 Jahre, angemeldet am 93. April 1398, termin: 27. d. M. Erste Gläubigerversammlung | trennten Gütern lebenden Ehefrau Mathilde eshäftliher Forderungen und die Regulierung in mit dem Siße zu Otterfing, K. Amtsgerichts Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das Aunaberg, am 2. Mai 1898. dazu gehöriger Etiquette, Gefhäfts-Nr. 1021, 3 Accor- | Mittags 12 Uhr. und Prüfungstermin : 4, Juni cr., Vormittags | Ko, geb. Ball, in Memel ist heute, am 4. Mai onfkursfällen, die Gewährung eines angemessenen | Lolfratshausen. . hiesige Genossenshaftsregister 8ub Nr. 10 zur Firma Das Königliche Amtsgericht. deon-Etiquetten, Geschäfts-Nr. 1020, 1022 und 1023, | Rudolftadt, den 3. Mai 1898. 9 Uhr. Offener Arrest bis 26. d. M. 1898, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren Rechts\ußzes, gemeinsamer Einkauf von Bedarfs, Nach dem Statute vom 13. März 1898 und dem | „Spar- und Darlehnskafse e. G. m, u. H. zu Dr. Wegel. und 2 Ansichtépostkarten, Geschäfts-Nr. 1024 und Fürstl. Schw. Amtsgericht. Greiz, den 5. Mai 1898. eröffnet. Konkursverwalter: Sekretär des Vorsteher- \ s Le hiezu vom 17. April 1898 is Gegenstand des Mistorf““ eingetragen : S 1025, offen, Muster für Flächenerzeugnisse, Shuß- _ Woslffarth. Der Gerichts\hreiber des Fürstlichen Amtsgerichts: | amts der Kaufmannschaft Dr. jur. Hugo Sintenis

) 7 O

artikeln von Mitgliedern, gemeinsame Produktion T j j l 1 : L Ta oder Aufftellung von Geräthen und Maschinen zur | {[nternehmens, den Genofsenschaftsmitgliedern die zu | Kol. 4. In der Generalversammlung vom 9. April | Apo1aa. [10398] frist 3 Jahre, angemeldet am 28. April 1898, R E [10397] Sea Dg d Gre Gläubigervecsemmtine bes RI E 1898,

emeinsamen Benußung, gemeinsamer Verkauf dex [ rem Geschäfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen 1898 ist der Gaslwirth Christian Wittenburg zu | In das Musterre ister ist einaetragen : Mittags 12 Uhr. Salzungen, L 5 Cane bo Mit licberoe ay von des nee Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu beschaffen, Mistorf an Stelle des aus dem Vorstande aus-| Nr. 410. Wirkermeifter Paul Otto Horu- T M atezeutieden, den 30. April 1898. Im Musterregister is eingetragen : [10094] Konkurseröffnung. Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den aft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen unter fowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder geschiedenen Molkereiverwalters Friedriß Baumann bogen in Apolda, ein Muster, Putlappen für Königliches Amtsgericht. Nr. 76. Ludwig Heller in Liebenstein S.-M., | Ueber das Vermögen des Kaufmanns August | 15. Juni 1898, Vormittags 10 Uhr, vor [af Firma, unterzeichnet von zwei Vorstandsmit- | Lerzinslich anzulegen, dann ein Kapital unter dem | daselbst wiederum in denselben gewählt. Maschinentheile aus Stabl, Eisen, Messing, Nickel Herold. ein Bandknopf aus Cisen in besonderer Gestaltung, | Reuter zu Halle a, S,, Magdeburgerstraße | dem hiesigen Königl. Amtsgericht, Zimmer Nr. 1. gliedern, in der Zeitung „Kujawischer Bote". Die | Namen „Stiftungsfond“ zur Förderung der Wirth-| Schwaan, den 4. Mai 1898. und dergl., hergestellt aus Baumwolle auf Naschel- S verschlossen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schuß- | Nr. 49, ist dur Beschluß des Königlichen Amts- | Offener Arreft mit Anzeigepfliht bis zum 4. Juni Haftsumme beträgt 600 %, die höchste zulässige Zahl [aftsverhältnisse der Vereinsmitglieder anzusammeln. Der Gerichtsschreiber. maschine, verschlossen, Flächenerzeugniß, Geschäfts- München. [10058] | frist 3 Jahre, angemeldet am 19. April 1898, Vor- gerihts, Abtheilung 7, zu Halle a. S. am 4. Mai | 1898. A

der Geschäftsantheile beträgt 30. Die Mile 1hanl Mit dem Dereine wird eine Sparkasse verbunden. i : A S : nummer 1, Schußfrist drei Jahre, angemeldet den Eingetragen sind in das Musterregister: mittags #12 Uhr. i 1898, Nachmittags 123 Uhr, das Konkursverfahren Memel, den 4. Mai 189 E ib

des Vorstandes sind: Rudolf Kowalskt, Albert Lentz Die Willenserklärungen und Zeichnungen für die | Stettin. i (10312] } 9. April 1898, Vormittags 10 Uhr. unter Nr. 870 für Konrad Schueider, Ziseleur Salzungen, den 2. Mai 1898. ; eröffnet worden. Verwalter: Tarxator Otto Knoche ú __ Harder, Gerich Nee i 3 und Heinri Krahn, sämmtli in Argenau, Der Genossenschaft erfolgen , durch drei Vorstands- In unser Genossenschaftsregister is heute unter Apolda, den 3. Mai 1898. hier, ein versiegelter Briefumschlag mit fünr Photo- Herzoglihes Amtsgerichts. Abtheilung 1I. in Halle a. S., Bismarkstraße Nr. 30. Offener des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 3. Vorstand zeihnet für die Genossenschaft in der mitglieder, welhe durch Hinzufügung ihrer Namens- | Nr. 2 bei der Firma „Stettiner Consum- und Großherzoglih S. Amtsgericht. 11. raphien kunftgewerbliher Gegenstände, G. Nr. 1—5, Müller. Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der [10109]

; ; ; i- | Unterschriften zur Firma der Genossenschaft zeichnen. | S ar-Verein, einget H Ge E f ir Flä ise, S fri i F Konkursforderung bis einschließlich den 20. Juni 1898. Weise, daß der Firma die Unterschriften der Zeich senschaft zeich p ngetragene Genossenschaft mit tuster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, Erste Gläubigerversammlung ben V Juni 1898, | Ueber das Vermöaen des VBäckermeisters

nenden beigefügt werden. Zwei Vorstandsmitglieder | Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- | beschränkter Haftpflicht“ zu Stettin Folgendes | Wischofswerda. [16062] angemeldet am 1. April 1898, Vormittags 102 Uhr; i U : i 2 : ; E B : machungen erfolgen unter deren irma, i i : - Qi E ¿ S Varia E L ; V), R721 F j j D) \ Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin | Friedrich Sachse in Jden wird heute, am 4. Mai

können rechtsverbindlich für die Genossenschaft g folg F gezeichnet | eingetragen : Der Zigarrenbändler Franz Gossow zu In das Musterregister ist cingetragen: unter Nr. 871 für Robert Nickel, Vergolder in Konkur C. a e Suli 1806, Beides pa Uhr, | 1898, Mittags 1 Uhr, das Konkuréverfahren er- Zimmer Nr. 31. öffnet. Verwalter: Ortsvorsteher SHulßte in Iden. Halle a. S., den 4. Mai 1898. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 18. Mai

nowrazlaw, den 30. April 1898. Die dermaligen Vorstandsmitglieder sind: Königliches Amtsgericht. Abtheilung 15. Muster für plastishe Erzeugnisse : j è ugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am | Schreiber, Alleininhaber dec Firma A. B, M. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7. 1898. Erste Gläubigerversammlung am S8. Juni S N Königliches Amtsgericht. 1) Moser, Georg, in Otterfing, Vereinsvorsteher, E 1—5; SchuBfrist 3 S a R A a / guilse E N bwittens fa Ubr: N Schreiber zu Aachen, Mathiashofftraße 22, wird j ———————— 1898, Vormitta s 97 Uhr. Anmeldefriit bis hlt O REL M 2) Strobl, Lorenz, daselbst, stellv. Vorsteher, Treptow, Rega. Befanutmahung. [10314] | 1898, Nahmittags 2 Uhr. i unter Nr. 872 für Vereinigte Werkstaetteu für | heute, am 4. Mai 1898, Vormittags 10 Uhr, das | [10329] 2 i 28. Mai 1898. rüfungêtermin am S. Juni Margonin. Befanutmachung [10305] 3) Killer, Benno, daselbst, Die Liquidation der aufgelösten Ländlichen Vischofswerda, den 30. April 1898. Kunst im Handwerk, Gesellschaft mit be- | Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Aretz eber das Vermögen des Tischlermeisters A O 10 Uhr. A Fn unser Genossenschaftsregister ist beute Fol- 4) Shlickenrieder, Georg in Wetlkam, Spar- und Darlehnskafse, eingetragene Ge- Königliches Amtsgericht. schränkter Haftung hier, ein versiegeltes Packet mit | zu Aachen wird zum Konkursverwalter ernannt. | Bruno Schneider zu Hannover, Grünstraße 2, | Auszug des Eröffnungsbeshlusses wird hiermit be- gendes eingetragen worden : R Eichner, Balthasar in Zasberg. nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Ass. Scholze. a. 1 Photographie eines Stoffmusters, G. Nr. 22, | Offener Arrest mit Anzeigepflicht, sowie Anmelde- | ist am 5. Mai 1898, Vormittags 10 Uhr, vom König- | kannt gemacht. a ch Wal 1: Kaufenbe Nummés 11 Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der | Muddelmow erfolgt dur den bisherigen Vorstand. R L drei Photographien von Mustern für Porzellan- | frist bis zum 26. Mai 1898. Erste Gläubiger- } lichen Amtsgerichte Hannover, Abth. 4 A., das Osterburg, den 4. Mai 1898. b. Spalte 2: Firma der Genossenschaft : Hand Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet. Treptow a. R., den 2, Mai 1898. Charlottenburg. [10395] malerei, G. Nr. 46—58, versammlung und allgemeiner Prüfungstermin werden | Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichts- .__Haffmann, „Assistent, werkergenossenschaft Samotschin eingetragene München, den Der P ifident Königliches Amtsgericht. Jo unfer Musterregister sind folgende Eintragungen þ. ein weiteres versiegeltes Packet mit 5 Pausen | auf DMELLLEE: deu 2, Meebta A en E d Aae N Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. i ä ; Ver Präsiden s bewirkt: ir Ms H. Nr. 10—14, 3 Photographien von | mittags L r, vor dem unterzeichneten Gericht, | Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefri : 8E E ar s r E ee E des Kgl. Landgerichts München II, dienstl. abw. | Wanzleben. [10315] ] Nr. 118 und 119. Kausmann Max Vogel in B n Ubraruidten G. Nr. 19, 87, 88, Auen Nr. 23, anberaumt. 27. Juni 1898. Erste Gläubigerversammlung: den | [10317] L Konkursverfahren. R ; e nshaft : a- (L. S3.) Bogner, Landg.-Direktor. d In das S Sa Msxenister ist heute bei Nr. 20, | Charlottenburg, je ein offenes Modell für Näh- 4 Pausen für \{chmiedeiserne Leuhter, G. Nr. 16—19, Aachen, den G A 0s Abtheil : bien U L AbEN S G a E E ia Remsdeih, Elten L A l Sonsumvere e S s aschinen, Muster für plafti! rzeuani ifo ch ur Möbe B. Nr. 24—36, 3 § Js öniglihes Amtsgericht. 2 eilung 5. zteltgen Justizgebäude, Zimmer Nr. 126. g P / ,„ 3b., onsumverein eingetragene Genossen: | maschinen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik 13 Paufen für Möbel, G. Nr. 24—36, 3 Photo Königlich ] g Drüfanadtermia daseibst: S. Juli 1898, Vor- | heute, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen König»

d. Spalte 4: Rechtsverhältnisse der Genossenschaft : F S ; - ps i ; T O L ; x y s schaft mit unbeschräukter Hastpflicht zu Klein- | nummern 1 bezw. 2, Schußfrist 3 Jahre, ange- ien von Zifferblättern, in Holz ge|hnißt, G. (gez.) Dilthey. 1 i i G Statut vom 17./30. März 1898. Naumburg, Saale, [10309] Wanzleben eingetragen: meldet am 13. April 1898 Nachmiîtags 12 Ühr ag Cl 80, P ie Ee recideen, in Beglaubigt: (L. 8.) Melzer, mittags 10 Uhr. lihen Amtsgerichte, Abtheilung L, das Konkurs-

Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb Vekauntmachunug. 5 N#ZnMi 5 ; ; 5 ; (E T1 Q D485 Grothe 3ntali Nmtsageri ver, 5. Mai 1898 verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ift der e, Or Z ; Fn unser Geno aftôreai : i Nr. 22 Nach vollständiger Vertheilung des Genossen- | 20 Minuten. Bronze gegossen und ziseliert, G. Nr. 81-—84, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. Hannover, 5. Mai 1898. E ) h rden. K E urrd der Wird benu Goa A E S Haan S Ge- | [Haftsvermögens ift die Vollmacht der Liquidatoren | Nr. 120. Fabrikant Adolf Zumpe in Char- 2 Photographien von s{miedeisernen Wandarmen |- : M S E E A Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. 4A. S, rve Putan O a Ta DEEE glieder, namentli dur : i nosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht | ‘klo!chen. c lottenburg, Umschlag mit zwei Abbildungen von für elektr. Beleuhtung, G. Nr. 85—86, 1 Pauje | (1000) s & ä 101 E dent G idite Anus | Offener Arrest mit An- 1) die Gewährung von Darlehn an die Genossen | vermerkt worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Wanzleben, den 2. Mai 1898. Aschenschalen mit Bildniß des Königs Albert von zu einem Notenständer, G. Nr. 89, 3 Pausen zu | Ueber das Vermögen des Schuhwaarenhändlers | (10111] Nerms rx Wei d Woll- is icht bis 31, Mai 1898 g Erfte Gläubig y Nen Seits, Und WirthsGaftsbetrieb, Gafiey Siaearieves Qsfar Dix in Kösen der Arbeiter t pra Fabritn E e 1A für plastische Erzeugnisse, On N n ‘4b, 196. s “pie cines St bIS, dz betécrlitabe U is Teute Modeiitae wERCRTRU lein Were Mes Wilhelmine bersanieliig und Prüfnigätäcinli dir nigerliälbeten 2) die Erleichterung der Geldanlage und För- | Gustav Staar in Kösen zum Vorstandsmitgliede ge- 2 E S j Sabritnummern , 104 A, Schußfrift 3 Jahre, Vasen, G. Nr. 41—45, 1 Photographie eines Stuhls, | und Landeobergerstraße 4 E Ed GD N: N G eb E Ford 4, Juni 1898, Vormittags

Ó t MèttaT ; 5 n i Weiden. Bekauntmachung. (10301] | angemeldet am 15. April 1898 Nachmittags G. Nr. 21, 1 Photographie eines \{chmiedeisernen | 124 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte I zu | verehel. Vöhme, geb. Verndt, in Elstra. wird | Forderungen am 4. Juni 93, Vormittag

racrp, hans Sparsinns bei Mitgliedern und Nicht- E L S., den 23. April 1898 Darleheuskafseuverein Pullenried eingetra- | 12 Uhr 40 Minuten. L y G E Kronleudters für elektr. R Ene, G. Nr 326, Berlin daé Konkursverfahren eröffnet, Berwalter: | heute, am 4 Mai 1898, Nachmittags 5 Uhr, das | 11 Uhr, im Dri g Rade Linie Nr. VIIT.

3) die Uebernahme der Einziehung geschäftliher Königliches Amtsgericht. : e Male mit unbeschräukter Haft- Charlottenburg, den 30. April 1898. die unter a. Muster für Flächenerzeugnisse, ar ex Grie Gie ever in n, Ee S, Reue BoicE Bier "AimelociA ris tei Remscheid, den ‘N 3ries , i @ x _¿u Pullenried. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14. L b, Mufter für plaftishe Erzeugnisse, Schußfcist dre Srste Gläubigerversammlung am . Mai 18928, | Rechtsan Votgt hier. 1DE A T L /

O V Sactbcin “ales emtfsener Me L, ¿E L S Us An Stelle des Pfarrers Herrn Georg Hohwimmer : Os E “g dhe a 18 April 1898, Nachmittags Nachmittag 124 Uhr. Offener Arrest mit An- } 31. Mai 1898. Wahltermin am 23. Mai 1898, | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

8 eq | Nürtingen. [10414] | von Pullenried wurde der Pfarrer Herr Georg | Göttingen. [10394] L 4 Übr; zeigepfliht bis 10. Jult 1898, Frist zur Anmeldung | Vormittags DUhr. Prüfungstermin am 11. Juui

\hutzes, K W Amts ; : : : - , S , ° b - à F G + j Cœult 1298 +13 j s ti 10103 K F v f h i i ¿ A. ; __K. W. gericht Nürtingen. Gleißner in Pullenried als Vereinsvorsteher gewählt. In das hiesige Musterregister i eingetragen : Í Nr. 873 für die Firma Ad. Deisz hier, | der Konkursforderungen bis 10. Juli 1898. Prüfungs- | 1898, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit | [ 3] ontursberfaÿyren, E Ras, Von Bedarfsczliféln vou 4 Die Handwerkerbank Nürtingen e. G, m. | Weiden, den 29. April 1898. i: Ñr. 19, Fiana Berat Levin in Göttingen, i dn versiegeltes Padet, enthaltend je einen ybbrud | terwin am 2. August 1898. Vormittags | Anzeigepflicht bis zum 15. Mai 1898. Ueber das Bermögen des Vhithermeisiery nud 6) gemeinsame Produktion oder Aufstellung von | ** „D, hat in threr Generalversammlung vom __ Kgl. Landgericht, 1 Paet, enthaltend 11 Muster gestreifte Köper- | von Dessin G. Nr. 5587, „gefüllter Mohn“, für | 11 Uhr, im Gericht8gebäude, Neue Friedrichstraße 13, Königliches Amtsgeriht Kamenz. Haudelsmauns Robert JIuling zu Reppen ift Geräthen und Maschinen zur Gamen Be, 6. Viärz I. Js. zum weiteren (3ten) Vorstands- Der K. Präsident : (L. 8.) Straßer. Noflanelle, Fabriknummern 586 bis einschl. 596 Tischtecke, Theedecke, Servietten und Läufer für | Hof. lügel B., part., Zimmer 27. Bekannt gemaht dur den Gerichtsschreiber : beute, am 9. Mai 1898, Mittags 12 Uhr, das nußung | e nen De- | mitglied und zuglei zum Stellvertreter des Direktors ———— versiegelt, Flächenmuster, Schußfrift 3 Jahre, an- ' Leinenstickerei, Muster für Flächenerzeugnisse, Schuß- | Berlin, den 5. Mai 1898. j Akt. Goldberg. Konkursverfahren ereus Der Spediteur Hermann ) Giteinsamen Verkauf der Erzeugnisse von Mit und Kassiers auf die Dauer von 3 Jahren Herrn | Westerstede. [10316] | gemeldet am 29. April 1898, Nachmittags 5 Ühr. frist drei Jahre, angemeldet am 20. April 1898, von Quooß, Gecichisschreiber E SE H Schneider hierselb is zum Konkursverwalter er- eor ¿eug on Mit- HVospitalpfleger Würth hier gewählt. Amtsgericht Westerfiede Abth. L. Göttingen, am 29. April 1898. Vormittags 112 Uhr; des Königlichen Amtégerichts 1. Abtheilung 84. [10337] E nannt. Konkursforderungen find bis zum 1. Junt Die von der Genossenschaft aus ehenden öfentli Der Vorstand besteht sona infolge Abänderung | In das Genossenschaftsregister des hiesigen Amts- Königliches Amtsgericht. 3, j unter Nr. 874 für Lencer Rudolf, Leiter des S Ueber das Vermögen des Haudelsmauns Hein- } 1898 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am Bekanntmachungen erfolgen E L Firm Mea des Statuts aus: gerichts ist eingetragen : E A A, | Preßbureaus der Uk. Kraft- und Arbeits- | (10117] Konkursverfahren. rich Hermann Kurgte in Kirchberg wird heute, | 18. Mai 1898, E Uhr. Prü Genossenschaft, sind von zwei Vorstandsmit lied Er 1) dem Direktor Herrn Ober-Amtspfleger Sprink- Firma: Spar- und Darlehnskasse, einge- | Wagen, Westf. Musterregister [10428] maschinen: Ausstellung München 1898, hier Ueber das Privatvermögen des Kaufmanns | am 2. Mai 1898, Nachmittags #3 Uhr, das Konkurs- fungstermin am LS5, Juni 1898, Vormittags zu unterzeihnen und sind in das Dm R ‘f hardt hier, tragene Geuosfseuschaft mit unbeschränkter | des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W, wohnhaft, ein verschlossener Briefumschlag mit | Alfred Pfeiffer aus Gerbigtz, z.Zt. in unbekannter Ab- | verfahren eröffnet, Konkursverwalter Herr Rehts- | T1 Uhr, vor hiesigem Amtsgericht. Offener Arrest blatt aufzunehmen. R as 2) dem Kassier Herrn Hermann Günzler hier und | Haftpflicht. Siu grttagen am 28. April 1898. N 5 illuftrierten Postkarten, G. Nr. 1—5, Muster für wesenheit, Mitgesellschafters der offenenHandels- | anwalt Dr. Bretschneider hier. Anmeldefrist bis | mit Anzeigepflicht A Zuni 1898. Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr 3) dem Stellvertreter der Vorbenanuten Herrn Siß: Aschhauseu. Nr. 348 Musterregister: Tabak- und Cigarreu- / Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet | saft F. Pfeiffer in Gerbitz, is heute, am | zum 28. Mai 1898. Wahl- und Pcüfungstermin Reppen, den 5. Ma h sammen. s Hospitalpfleger Würth hier. Das Statut datiert vom 17. April 1898, fabrik Aug. Voß & Comp. zu Hagen, ein ver- am 28. April 1898, Vormittags 10 Uhr. 4. Mai 1898, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- | am 4, Juni 1898, Vormittags 10 Uhr, ib Dat du, Riga Die Haftsumme beträgt 600 «4 Die höchste zu- Eintrag im Genossenschaftsregister is erfolgt. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb | \{lo\}ener Brief, enthaltend 3 Abbildungen von : München, den 1. Mai 1898. verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Carl | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 21. Mai Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. 4ässige Sahl der Geschästéantheile beträgt dreißi z Den 4. Mai 1898. eines Spar- und Darlehnskassengeshäfts zum Zweck: | Mustern für Verpackung von Taback und Zigarren : Kgl. Landgeriht München I. Boas in Bernburg. Offener Arrest mit Anzeige- | 1898. L REO 4 391 Bekaunut t Die Mitglieder des Vorstandes sind: Buntes Amtsrichter lder. 1) der Gewährung von Darlehen an die Ge- mit den Geschäftsnummern 21, 252 und 253, i 111. Kammer für Handelsfachen. und Anmeldefrist bis 11, Juni 1898. Erste Gläubiger- : Dle E E i R a B AARE R TEE ai nin nehmer Schulz, Gelbgießermeister Grun, Schmiede- I C ir thren Geshäfts* und Wirthschafts- | Flächenerzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet j Der Borsigende : eitung, am Me: Q Ae CRNINAN L Defanne ges Akt. Krzenek. ) hard Starke zu Meiderich ist heute, Nachmittags

meister Gruêczynsfi, Hauptlehrer Steier und Kauf- Ober-Ingelheim, Bekanntmachung. [10415] 9 via E bes Madnd Ada am 28. April 1898, Vormittags 10 Uhr 20 Minuten. / Gerstenecker, Kgl. Landgerichts-Rath. Los A L808, GormittasE AOL Hoe am aa aci 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Verwalter :

wu ee Ziplaff, A ge Datiehnska sien. Geccins, e Wanna des derung des Sparsinns. s T Hanau S [10393] H Pforzheim [10396] Bernburg, den 4. Mai 1898. [10106] Konkursverfahren. g vg fekten e TLOE M oe ect nung für die Ge- , , e. G. m. u. H. zu N ? E : V : : U 4 t: C 14c4 n be RBermö der abrikfbefizeriu, | und Anzeigepfli is 3, Juni nmeldefr

Der Vorstand besteht aus dem Direktor, dem In das Musterregister is eingetragen: d Zum Musterregister wurde cingetragen : (L. 8.) Schmidt, Bureau-Assistent, E p M agi “s T S Seba zu | bis 20. Sun 1898. Gaes Le S E am

nofsenschaft erfolgt durch zwei Vorstandsmitglieder, | Heideöheim wurde an Stelle des verstorbenen Vor- ; 5 ; i ; f T idts\creiber £ : j wenn Ne t iv „gegenüber Rechtsverbindlichkeit A Nes Peter Beer IL. der Maurermeifter De und einem weiteren Mitgliede als Stell- 6 2A E S (daes Hug, Brüning r ; Bal U IT Ra fe Seiner rana als Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts. Kottbus, in Firma H. Salm, wird heute, am | 2. Juni L898, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs: T Ra uns E. Gen f Ae ‘Obérv- Inaciheita, ie T Vorstandsmitglieder sind zur Zeit: 33 Mustern, Nr. 6851, 6941, 6942 6943 6948 G hänge ait Gesch.-Nr. 1-- 24, versiegelt, für plastishe | [10332] 5. Mai 1898, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs- | termin am 9, Juli L OLRGINNE L

ihre Namensunterschrift beifügen. osten|haf Großherzogliches Amtsgericht Pee Johann Diedrich Oelijen, Halfstede, eus C 6959, 6961, 697 L, 6983, 6988, 6995, , Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am ae ‘ay Ten e SLONELER L as Swe Ee S E Lai vor fa Aller neten E Zimmer Nr. 4, i : : Direktor, 003, 7004, 7005, 7008, 7009, 7010, 7016, 7018, y 4. April 1898, Vorm. +12 Ühr. uirbach in Burgstädt wird heute, am 5. Mai | Schw: M i ift bi N gli i Dienst E E at ft in den Dr. Müller Hauptlehrer Johann Friedrich Röben, Aschhauser- | 7021, 7022, 7023, 7024, 7026, 7027, 7081’ 7038" j 9 Baut 11, N 4 ia Xaver Siegle | 1898, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren er- | bis zum 1. Jani 1898, Anmeldefrist bis zum Königliches Amtsgericht. e coaie bar Ba Mes : id : feld, Rendant, 7042, 7043, 7046 und 7047, für Flächenerzeugnisse, j hier, 1 Muster für Anhänger mit Gesh.-Nr. 5567, | öffnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. | 15. Juni 1898. Erste E E Konkursverfaßrez Königliches Amtsgericht i Pforzheim, [10310] Hausfohn Gerd zur Brügge, Aschhausen, stell- | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. April 1898, offen, für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | Preller in Burgstädt. Anmeldefrist bis zum 2. Juni | 26. Mai 1898, Vormittags 94 Uhr. ge-1[ R das V Ee r ag Bade isters Carl T Nr. 19 485. In das Genoffenschaftsregister wurde vertretendes Mitglied. Vormittags 11 Uhr. angemeldet am 6. April 1898, Mittaas 12 Uhr. 1898. Wahltermin am 4. Juni L898, Vor- | meiner Prüfungstermin den 6, Juli 1898, Vor- Ue e s erm n es n e vas ar inte: C L Z eingetracen zu Band 11 Nr. 34 Seite 91 Läud-| Die Willenserklärung und Zeichnung des Vor- | Nr. 891. Graveur I. Jakobi in Hanau, ein 3) Band 111, O.-Z 435. Firma Th. Fahrner | mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 22. Juni | mittags 10 Uhr. r ns 0E na de Uh das Konkur us D z G E e U Ra Ung, [10306] ] licher Creditverein in Oeschelbroun E, G. m. | standes für die Genossenschaft muß dur zwei Vor- verschlossener Briefumschlag mit 5 Mustern, Nr. 80, bier, 6 Muster für Krayvattenhalter, mit Gesch.- | 1898, Vormittags £9 Uhr. Offener Arrest Kottbus, den 5. Mai 1898, , Mai 18: N E ate E S j Ee Iun Do I No E Es, der Generalversamm- u, §.: Am Geber erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber | 81, 82, 83 und 84, für Flächenerzeugnisse, Schuyz- Nr. 10560—10565, versiegelt, für plastishe Erzeug- | mit Anzeigepflicht bis zum 2. Juni 1898. Königliches Amtsgericht. Les eres Î L e anwa s SOL stff G g vom 29. November ist die Auflösung der | In der Generalversammlung vom 17. April 1898 | Rehtsverbindlichkeit haben soll. Die Zeichnung ge- | frist 3 Jahre, angemeldet am 26. April 1898, Vor- niffse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. April Königliches Amtsgericht Burgstädt, O wird zum Kon E er g onkurs- eno Mai zu Freundsthal erfolgt. wurde an Stelle des Accisors Friedrich Wolf der | s{hieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der | mittags 10 Uhr. Í d. J, Nachm. 25 Ühr. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: [10318] Konkursverfahren. ¿ forderungen sind bis zum 31. Ma 1898 vei Gf us g mds der Besten Sahara Kron der deer Cn, als in Oeschelbronn als Vor- Pie der Genossenschaft ihre Namensunterschrift | Nr. 892. Zeichner und Modelleur August es Band 111, O.-Z. 436. Firma Neumayer «& (L. 8.) Akt. Müller. Gee dar Nes E Secteis, Setusieate Me ene g rvo v Bribeleltan n nut QUMRs mitglied gewahlt. eifügen, Söhulein in Hauau, ein ver|chlossener Briefs neider hier, er für Anhänger mit s E erhar et f L Ae ; air eetare M den 2. Mai Pforzheim, den 2. Mai 1898. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- um stag mit 6 Mustera, Nr 12, N 4, 5 bs 6; Gesh-Ne 6614 and GGLAI versiegelt, für plastische [10115] Konkurösverfahreu. ift heute, am 4. Mai 1898, das Konkursverfahren en S eines anten Qa, gra E g S ai 1898. Großh. Bad. Zmtógericht. 1 lien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma | für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- Erzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am | Ueber das Vermögen des Matthaeus Müller, | eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Schnißler in j die Bestellung Ee S igeraueshusses un

Gti Hes Amtsgericht. Dr. Glod. der Genossenschaft in den „Nachrichten für Stadt | gemeldet am 27. April 1898, Vormittags 104 Uhr. 16. April 1898, Vorm. +11 Uhr. Schneidermeisters in Canusftatt, ist am 4. Mai | Krefeld ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- | tretenden Falls über die in § 120 der Konkurs- T E EA E I und Land“ in Oldenburg, gezeichnet von zwet Vor- | Nr. 893. Firma Courad Deines jr. in s) Band 111, O.-Z. 437. Firma Kucher æ ! 1898, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- * frist bis zum 15. Juni 1898. Erste Gläubiger- | ordnung bezeichneten Gegenstände auf Freitag,

S D R E n E E E N

E

E

E Rae 2A E 1E

R E E E Mr

R Es

S E E E E E TES

zeihnen und Erklärungen abgeben. Die Einsicht der durch zwei Vorstandsmitglieder bezw. den Vorsipenden Stettin ist zum Mitglied des Vorstands gewählt Nr. 14, Blumengeschäftsinhaberin Laura München , ein versiegelter Briefumschlag mit f : Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Ge- des Aufsichtsrathes, im „Oberbayerishen Gebirgs: | worden. : verehel, Richter, geb. Schur in Bischofs- 4 Photographien von Bilderrahmen, G. Nr. 150, | [10382] Konkursverfahren. ( richts Jedem gestattet. boten“. Stettin, den 2. Mai 1898. werda: 1 Patet mit 6 Mustern für Wadchsrosen ; 161, 152, 153 und 154, Muster für plastishe Er- Veber das * Vermögen des Chemikers Max

E

E E E I E T

E A

E E p F M e L EZS at D T R R E T T E E R