1898 / 112 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11744] Eisern - Siegener Eisenbahn- Gesellschaft.

Die Aktionäre der Gesellschaft werden hierdur<

u der am 4. Juni d. J., Nachmittags 4 Uhr,

Hotel Kattwinkel hierelbst stattfindenden fieben- zehnten ordentlichen Generalversammluug er- gebenst eingéladen:

Die Tagesordnung lautet : /

1) Berichte des Au}sichtsraths und der Direktion über ‘das fünfzehnte e C 1897/98.

Vorlage“ der“ Bilanz, * der

und des Abschlusses über Gewinn- und Verlust.

2) Deretupfahung bezüglih der Bilanz und be- züglih der Entlaftung des Aufsichtsraths und der Direktion.

3) Beschlußfaffung bezügli der Verwendung des Ueberschusses.

4) Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichtsraths.

9) Ermächtigung der Direktion zur Nachsuchung der Konzession bezw. zum Bau einer Ver- längerung der Hatner Zweiglinte bis Marien- born o: er einer Anschlußbahn an Station Hain für die Grubengewerkshaft Grimberg und die Firma Gustav Gontermann in Marienborn.

Bezüglich der Legitimation der Stimmbere(htigten, des Stimmrechts und der Vertretung der Aktionäre wird auf die $8 25 und 26 des Gesellshaftsftatuts verwiesen.

[11703]

I. Bahnbau: Konto der Ludwigsbahn 11. Bahnbau- Konto der Marimiliansbahn 111. Bahnbau-Konto der Nordbahnen Untere Glanthalbahn im Bau [V. Disponibele Mittel : Kassa-Konto

aae i dee

Guthaben bei Banquiers Guthaben für- Frachten Guthaben aus Verkehrsabre<hnungen Guthaben für Bauvorshüfse . Materialvorräihe . Diverse Ausstä: de . Passioreste des Betriebes Kosten der Konvertierung

ahresre<nüng"

Pfälzische Eisenbahnen. Bilanz per 31. Dezember 1897. Activa.

i m en auad fer nes p E bei er Gesellschafi8Lasse oder bei egener Vauk für Hau E h Gewerbe ierselbft spätestens am 3. Junt d. J. erfolgen.

Die Berichte des Aufsichtsraths und der Direktion, die’ Bilarñz ‘und dié ‘Jâhresre<nung nebst deut Ab- {luß über Gewinn und Verlust liegen zwei Wochen vor der Generalbersammlung in den Geschäftsräumen der Direktion zur Einsicht der Aktionäre. aus, können au<h nah erfolgter Dru>legung von dört bezogen werden ; denjenigen - Aktionären, ‘welhe der Direktion bekannt sind, werden dieselben vor der General- fammlung zugesandt.

Siegen, den 11. Mai 1898. Der Auffichtsrath. Weyland, Vorsigender.

LESTBE) Heidelberger! Straßen- u. Bergbahn-Gesellschaft.

Auf die Tagesoxrduung der am 23. d. M. stattfindenden ordentlichen Generalversammlung werden nachträgli< noch folgende Punkte hinzugeseßzt:

4) Abänderung des $ 15 der Statuten.

5) Ebert. Neuwahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes.

Berlin, den 11, Mai 1898

Der Aufsichtsrath. M. A be1, Vorsißender.

E ————— L

M. 112 401 774 32 204 077 94 592 026

L p af 4. 118 331,03 é 9 592,51 » 4131 217,24 » 1191 251,46 « 942 477,40 G A « 10215431

6 495 023/95 1430 987/16 104 856/13 15 192 067/29 19 073/36

E

222 439 886/34

. Ludwigsbahn- Aktienkapital ror t atstapital, abzügl. der Amortisation . . mortisation bis inkl. 1896 Amortisation pro 1897

. Marximiliansbahn- Aktienkapital

Proctatoripitas, abzügl. der Amortisation ..

mortisation bis inkl. 1896 Amortisation pro 1897

. Nordbahnen- Aktienkapital

Ztiorilibapital, abzügl. der Amortisation . .

mortisation bis ini. 1896 Amortisation pro 1897

Demnach Amortisation pro 1897 : LUdigebahnt Marximiliansbahn Nordbahnen

Summa M1 153 400,— |

L

. Diverse Kreditoren: aus -Verkehrsabrehnungen 2c Amortisationsrü>stände rüdständige Zinskupons rüc>ständige Dividenden

gekündigte Obligationen (Konvertierung)

. Baarkautionen

. Krankenkassen

. Reservefond-. .. . Reserve zur Verfüg . Staats-Zinszushü}

Gewinn- und Verlustre<hnung

An Betriebs-Ausgaben : Persönliche Ausgaben Sachliche Ausgaben Verzinsung des Prioritätékapitals Amortisation des Prioritätékapitals Verzinsung des Aktienkapitals .

i Haben. Per Betriebs-Einnahmen : Personen. Transporte Güter- Transporte Kohlen: Tranéporte Sonstige Einnahmen

Infolge Beschlusses der Generalversammlung vom 10. Mai d. I. ist der Aktivrest des Betriebes

pro 1897 wie folgt zu verwenden:

1) Garantierte Präzipuen der Ludwigs- und Marimiliansbahn

2) Erstattung auf geleistete Staatszushüsse rundlagen die Hälfte von 4 2513 150,58

3) Bezugsantheil des Staates nah Ziffer 1X

des Aktienkapitals

4) Vertheilung einer Svperdividende von 2% =

Vorftehende Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung sind unterm Heutigen dur die General- Es kommen N us gur den bereits bezogenen Aktienzinsen von 4 % uszahlung:

versammlung genehmigt worden. bezw. 44 9/6) als Dividende für das Jahr 1897 zur für die Pfälzische Ludwigsbahn

für die Pfälzische Maximiliansbahn

und für die Pfälzischen Nordbahnuen gegen Einlieferung der Dividenden-Kupons pro 1897. Diese ¡Dibidenden könneu sofort bei wie

a. Rhein, so bei den auf der Rückseite der Kupons bezeichneten Bankhäusern be-

¿ogen werden.

Ludwigshafen g. Rhein, den 10. Mai 1898, Die Direktion. v. Lavale.

M 629 400,— | 194 500,— | | 329 509,— | |

e D) : E S 19 986 857 | A 75 928 300|— | 3 471 577 629 400/-|/ 14 100 977 11 614 285 | A 18 391 500 | 331114 / 104 600 J 2 5% 614 18 668 571 ails 33 038 700|- |

110 016 13418

32 531 400 19

E E E E EE T R t

56 065 185/76

f

20 984 805/84

997 4521

| 3 112 451/68 94 300

3 310 461/65

100 790|— 26 160/05 826 247/98 145 003/58

15 192 067/29 3 628 683/56

222 439 886/34

für das Betriebsjahr 1897,

M

M. 8 678 418,85

9 337 774,18 118 016 193

4 507 366 1153 400 2 068 718

419 778 3 628 683

29 794 140

E A M. 6 214 385,98 « 15 280 603/01

„4504 995/85

« 379415542 |99 794 140/26

l ec 446 1115592098 gemäß Ziffer TV c. der Fusions- e 1 256 575,29

251 348,57 « 1 005 226,72

Summa A. 3 628 685.56

pro’ Aktie 7% " " 3 % E 2 %

der Direktions-Hauptkasse in Ludwigshafen

[11704]

Gasgefellscha

Generalversammlung den 18, i das Hóôtel ,3 Mohren* bier

Tagesordnung:

Reingewinns.

Euringer hter verabfolgt. Augsburg, 10. Mai 1898.

Der Vorstand.

ft Klagenfurt.

Die Herren Aktionäre ‘werden zur ordeutlichen eingeladen auf Samstag, Juni 1, J; Nachmittags 3 Uht,“in

Vorlage der Jabresbilanz und Feescußfafsung über Verwendung des

Eintrittskarten werden gegen Aktienvorweis bis zum 14, Juni von dem Bankhause

Gasgesellschaft Klagenfurt. O. Pflaumer.

Fe S,

O D E A

Keine.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

R R R N RN S G R R E P M R S I G E S E R

[11649] zugelassene Riechtéar. walt

getragen. München, den 9. Mai 1898,

Martin.

[11647]

Nürnberg, den 9. Mai 1898.

[11648]

lös<t worden. Glogau, den 7. Mai 1898.

S) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

Bekanntmachung.

Der bisher bei dem K. Ober Lande: gerihte München Abraham Goldschmidt dahier wurde infolge feiner Zulassung zur Rechts- anwaltschaft bei dem Kgl. Landgerichte heute in die diesgerichtlihe Rechtsanwalte liste ein-

Der Präsident am Kgl. Landgerichte München 1.:

In die Rechtsanwaltsliste des K. Bayer. Land- geri<ts Nürnberg wurde am 7. ds. Mts. eingetragen : Rechtéanwalt Hr. Walter vou Praun. hat feinen Wohnsiß in Nürnberg genommen.

Der K. Landgerichts-Präsident: Ender lein. Bekantitmachung. : Der Recbtsanwalt und Notar, Justiz-Rath Gallus

zu Glogäu ist gestorben und in der Liste der bet dem hiesigen Landgericht zugelassenen

Das Landgericht.

München I

Derselbe

Anwalte ge-

E r p E E a

[11650]

Activa. Metal Bestand an Reichékassenscheinen Wechseln é « Lombard-Forderunger E N sonstigen Aktiven .

Passiva. Das Grundkapital Der Reservefonds“

r «

Die bindlichkeiten .

fonftigen Verbindlichkeiten Die forstigen Passiva zahlbaren Wechseln Die Direktion

[11651]

Activa.

9) Bank - Austwweise.

Wochen aide d er Bayerischen Notenbank

vom 7. Mai 1898,

Noten anderer Banken .

i

Der Betrag der umlaufenden Noten . täglih fälligen Ver-

Die an eine Kündigungsfcift gebundenen

Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im

München, den 10. Mat 1898. Bayerische Notenbank.

.

Stand der Badischen Bauk

am 7. Mai 1898,

M. 30 152 000 94 000 1 950 000 91 433 000 2 343 000 40 000 1 303 000

7 500 000 2 156 000 63 782 000 9 129 000

4 708 000 Inlande M. 2331 810.34.

Metallbestand . NReichskafsenscheine . Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombard-Forderungen Gfélten 1, Sonstige Aktiva

M

6 046 4161/36 31 670|-— 203 600|— 21 652 159/58 904 780|— 160 195/47

2 640 344/89 M131 639 166/30

Passiva. Grundkapital Reservefond. ._. i Umlaufende Noten .. Täglich fällige Verbindlichkeiten . An Kündigungöfrist gebundene Verbindlichkeiten S Sonstige Passiva .

[11652] Uebersicht

j Activa. Kursfähiges Deutsches Geld Reichskafsenscheine N Noten anderèr Deutscher Ba Sonstige Kassen-Bestände Wechsel-Bestände i; Lombard-Bestänte .

4 Effekten-Bestände . . . * Debitoren und sonstige Aktiva .

. A6] 9 000 000!

M131 639 166/30 Die weiter begebenen, no< nicht fälligen deutschen Wechsel betragen 46. 1 650 670,86.

Sächsischen Vank zu Dresden

am 7. Mai 1898, M. 23 411 855.

w - L "

T1784 023/78 15 400 800|— 5 116 783/30

387 559 92

885 990.

8 958 500. 575 871.

73 141 598. 2 051 300. 2 016 699,

Passiva.

Eingezahltes Aktienkapital . Méservefons Bankaoten im Umlauf . , Täglih fällige Verbindlich- R L e 1 An Kündigungéfrist gebundene

Verbindlichkeiten. . . , oe La a id N 2 526443 on im Jnlande zahlbaren, no< nicht fällige Wehfeln sind weiter begeben worden: M, ien : M 4231 458. 90

Die Direktion.

E e R

10) Verschiedene Bekaunt- machungen. [11681]

Gegenseitige Lebens-, Invaliditäts- und Unfall-Versicherungs-Gesellschaft

„Prometheus“,

Die Mitglieder der Gegenseitigen Lebens. íäInva- liditäts- und Unfal] - Versicherungs - Gesellschaft „Prometheus* werden hierdur< zu der ordentlichen fünfundzwanzigsten Generalversammlung auf

den 3, Juni d. J., Vormittags 11 Uhr, in dem oberen Saale des ,Königgräger Garten“, Königgräßerstraße Nr. 111, ergebenst eingeladen.

In Betreff der Berechtigung zur persönlichen Theilnahme an der Generalversammlung wird auf $ 9 und $ 41 des Ersten Nachtrags zum Statut verwiesen. Die Berechtigung zur Theilnahme an der Generalversammlung is gemäß $ 10 des Statuts spätestens eine Stunde vor Beginn dex Ver- fammlung durh Vorzeigung der betreffenden Verficherungspolice ucbsft der leßten Prämien- quittung im Gesellschaftshause, Königgräter- straße Nr. 7011, nachzuweisen. Jeder Berechtigte erhält hierauf eine Eintrittskarte, auf welcher die Anzahl der ihm zustehenden Stimmen vermerkt ift.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Jahresrehnung nebst Bilanz für

das Jahr 1897 und Vortrag des Geschäfts berihtes $ 13 des Statuts und $ 39 des Ersten Nachtrags ¿zum Statut. Bericht der Nevisionskommission über die Jahresre<nung nebst Bilanz und Antrag auf Ertheilung der Entlastung $ 13 des Statuts und $ 16 des Ersten Na(htrags zum Statut.

3) Wahl eines Mitgliedes des Verwaltungs- rathes $8 13, $ 19 und $ 20 des Statuts.

4) Wahl der Revisionskommissfion gemäß $ 16 des Ersten Nachtrags zum Statut.

Berliu, den 10. Mai 1898.

Der Verwaltungsrath der Gegenseitigen Lebens-, Invaliditäts: und Unfall: Verficherungs-Gesellschaft „Prometheus“, Der Vo: sißende: von Maltiß, Major z. D.

30 000 000.

9 027 256, 48 270 200. 19 420 047.

e. 10157637,

—————

{11661] Dampfkessel - Revisions - Verein „Berlin“.

Gemäß $ 16 des Statuts beehrt ih der unter- zeichnete Vorstand, die Mitglieder zu einer am Sonnabend, den 21, Mai a. e., Abends * Uhr, im Kommissions-SißUüngsfaal (Makler- zimmer) der Börse in Berlin (Einzaäng Neue Friedrihsir. 51, pt. links) stattfindenden

außerordentlichen Generalversammlung ergebenft éirzuladên.

Tagesordnung : Berathung übér Maßnahmen, welche dur das Hinscheiden des Vereins - Ober - Ingenieurs C. Schneider nothwendig geworden find.

Bemerkung: Als Legitimation gilt die im Fe- bruar a. c. ausgestellte Mitgliedékarte. Für event. abhanden gekommenen Karten wird das Vereinsbureau auf Wunsch Ersay schaffen.

Berlin, den 12, Mai 1898.

Der Vorstaud. G. Caspar. [11653]

Schlesische Boden - Credit - Actieu - Bauk. Status am 30. April 1898, Activa.

Kassen- und Wechselbestände . . «A 974832. 05 Effekten nah $ 12 des Statuts , 3267735. 30

Unkündbare Hypotheken - Forde- pungen 408188000; Kündbare Hypotheken-Forderungen » ‘1569579. Oypotheken der Reservefonds. . 2303 000. )arlehne an Kommunen und Moral E S So Lombard-Forderungen . . ., » 1 678219. Grundstü>-Konto : Bankgebäude Schloßstraße 4 4 350 000.

Sonstiger Grundbesiß „, 19407. 369 407. Piandbblefäitisecn E, ; 567 680. Guthaben bei Banken und Bank-

häusern, verschiedene Aktiva e .1/339 768.

A. 171 303 552.

: Passíva. Aktien-Kapital. . . 46. 10 200 000. „150 855 900,

Peten-P andbriefe imUmlauf dlesishe Kommunal - Obliga- tionen im E: A 1 881 200. Valuta gelooster Pfandbriefe . 1 210 580. ú 2 453 467. 1 308 982, 09

Reservefonds 387 454, 57

ypotheken-Amortisationsfonds . inzulöfende Kupons und Divi-

Pen

Hypothekenzinsen und Verwal- tungs-Einnahmen . . .. , , 1715712. 12 Kreditoren im Konto-Korrent . , 1040175. 19 BVerschiedéne Passiva. 4% 20081. 47 #6. 171 303 552. 67

Breslau, den 7. Mai 1898. Der Vorftand.

5 359 770,

| Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals- Anzeiger.

M 112. Berlin, Donnerstag, den 12. Mai 1898,

[t dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, jowie die Tarif- und aabevlai S iltikadungen der dées Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (a: 124)

tral - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Berlin E die Vuigliche E Petition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Bezugspreis beträgt T 4% 50 -$ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 A Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druchzeile 30 S.

TÉBRDSRG

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 112 4. und 112B. ausgegeben.

| Limited, London, Leadenhall Street 138; SHanemanu «& Cie., Mannheim, Schweginger- Elektricitätswerke vorm. Pöschmaun «& Co., Vertr.: C. Fehlert u G. Loubier, Berlin NW., straße 144. 9, 11. 97. Dresden. Ventilator mit bei verschiedener Dorotheenstr. 32. 30. 1. 97. Klasse. Drehrichtung gleichgerihteter Luftströmung. Vom

Klasse. 63. Sh, 13155. Vorrichtung zur Verände- 12; 5: %W ab.

33. A. 5667, Drehbares Schirmgestell. Césfar rung der Ueberseßung von Fahrrädern durch | Klaffe. / |

Aeltermanu, Brüssel, Rue de la Lot 79; Vertr. : Ueberleiten der Treibkette von einem Kettenräder- | 28, 75 324. „La Véloitan“ Compagnie

C. Gronert u. Carl Hantke von Harrtaus, | paar auf cin benahbartes. O. Schmidt, Nord- Générale Anonyme de Tannage

Berlin NW., Luisenstr. 42. 4. 3. 98. hâusen. 4. 12. 97. Ultra Rapide Brevets Fratelli

34, E, 5762. Danmpf-Bügelmaschine. Mat- | 63, W. 13 096. Schußmantel aus Gewebe Durio, Brüssel; Vertr.: A. Mühle u. W. thäus Engelbrecht, München. 1. 2. 98. für Luft- und Federrcifen. Francis Windham Ziole>i, Berlin W., Friedrichstr. 78. Schnell-

34. H. 19 360. Aufklappbares Bett für Schiffs- u. Charles E. Squier, London, 111 Hatton gerbverfahren. Vom 18. 5. 92 ab. j kabinen, Eisenbahnwagen u. dgl. William Garden; Vertr.: J. P. Schmidt, Berlin NW., | 31. 94 227. Gustav Selve, Altena i. W. Parish Hoskius, Birmingham, Engl.; Vertr. : Charitéstr. 6. 30. 7. 97. Schmelztiegelofen. Vom 13. 4. 97 ab.

Arthur Baermann, Berlin NW.,, Luisenstr, 43/44. | 64, B, 21 328, Büaelvershluß für Kannen | 32. 94 860, Wilhelm Hirsch, Radeberg i. S. 14 10/97. u. dgl. Frl. Laura Beckmaun, Berlin W.,, Verfahren und Einrichtung zum Verschmelzen

34, K. 15911. Doßtloser Brenner für Spi- Steinmeßstr. 43. 2, 9. 97, von Glasgegenständen. Vom 27. 9. 96 ab. rituskoher; Zus. z. Anm. K. 15747. Otto | 64, B. 21 545, Steigrohr für Aus\chank- | 37, 90 028. Aug. Riu>klake, Münster i. W,, Keidel, Sangerhausen. 1. 12. 97. gefäße. J. Baer, Berlin,*Alerandrinenstr. 24, Klofterstr. Verfahren zur Herstellung von

34, K, 16 106. Rollvordah für Schaufenster. 20.10. 97. Wänden und De>ken. Vom 16. 4. 96 ab.

64. L. 11 298, Vershlußvorrihtung für De>el- trinkgefäße. Wilhelm Lönholdt, Berlin W., Lüpowufer 20. 11. 5. 97.

64, P. 9125. Flas&envershluß gegen Wieder- füllen. ODatuius T. Phillips, Harry F. Harvey u. Charles N. Brisco, London; Bertr. : #5. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Linden- straße 80. 24. 8. 97.

67, K, 15 390, Kugelshleifmaschine. Prä- cifions - Gußstahl - Kugelwerke Münuchen- mribling- Aktiengesellschaft, München u. Aib- i, 0G 00

69. K, 16 374, Barthobel; 2, Zus. z. Pat. 70 370, Hugo Köller, Solinaen. 25. 3. 98.

72, K 15 785. Sporn für Räderlafetten. Fried. Krupp, Essen. 27. 10. 97.

74. U, 1223. Anordnung von zwei oder mehreren gegeneinander geneigten Semaphoren- armen auf derselben Axe für Schiffsfignale. Union Elektricitäts - Gesellschast, Berlin NW., Doretheenstr. 43/44. 27. 3. 97,

76, St, 5254, Drehscheibe (Halter) für die Stäbe von Garn- und anderen Haspeln. Wil- liam Thomas Stubbs, u. Joseph Hetherington Stubbs8, Mill Street Works, Ancoats, Man- ester, Grfsh. Lancaster, Enal.; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheen- firaße 32, 17 12:92

76, W. 13 892. Krempelwalze. Theodor Dee Maschinenfabrik A. G,, Chemnig. 31. 87 98.

75, 3. 2526. Verdampfapparat, insbesondere

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nacgesuht. Der Gegenstand der An- meldung ift einftweilen gegen unbefugte Benußung aeshütut.

Klasse. R B. 20 359.

Carl Hermann

Mulderpresse für Gewebe. VBehuish, Luckenwalde. B C,

S. Sch. 13108, Vorrichtung zum selbst- thätigen Regulieren des Gewebelaufs bei Appretur- maschinen. Otto Schmidt, Berlin C., Wein- wméisterstr. 3: 19; 11-97. h

10. K. 15 946, Vorrichtung zum Stampfen von Kohle. Kuhu « Co., Bruch. 11. 12. 97.

10. W. 13902, Koksofenthür. Franz Woiff, Eschweiler, 2. 4. 98. s

12. G, 11 623, Verfahren zur Herftelluna von Wismuthtrijodid in feiner Zertheilung. Gaga- Jooft, Weil i. Baten. 13. 7. 97.

12, H. 20001. Verfahren zur Darstellung von Jodthymolformaldehyd. Dr. G. F. Henning, Berlin, Wilbelmstr. 141. 24. 2. 98.

13, S. 19559, Wasserröhrenkessel mit ge- theiltem Umlaufftrom. Carl Hoeclzer, Kaisers- lautern, Kaiserstr. 41. 26. 11. 97. j

14, M. 14544. Maschine mit kreisendem Ringausschnitt; ylinder. Nicolaus Maiewsky, Jekaterinoéslaw, Rußl.; Vertr.: Carl P'eper, Heinrich Springinann u. Th. Stort, Berlin NW., Hinderfinstr. 3. 9. 10. 97, Clemens Breul, Barmen. 21. 2. 98. i

14, M. 14565. Dawpfmaschinen-Vmsteuerung. | 42, D. 7865, Entfernungsmesser mit Tele- Hermann Meyer u. Carl Voeste, Briesen, objektiv. Eduard Dèölezal u. Theodor W.-Pr., Marktpl. 15. 10. 97. i Scheimpflug, Wien; Vértr:: F. G. Glaser u.

14, P. 9232. Doppelschiebersteuerung mit L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 23_ 11. 96. Gangawc{sel und boher Expansion; Zus. z. Pat. | 42, H, 19 700. Zug- oder Dru>kmesser mit 92 370. François Pauoux, Paris, 21 Boule- DifferentialflasWenzuggetriebe. Hartmann & vard Poissonniòère; Vertr.: Dr. Rich. Wirth, Braun, Frankfurt a. M.-Bokenheim. 27. 12. 97. Frankfurt a. M. - 5. 10. 97. 42. L, 11 540. Vorrichtung zur selbstthätigen

18, “L, 11941. Beschikungévorrichtung für Aufnahme von Wege-Längen und -Neigungen. Martinôfen, Gasretorten u. dgl. eLauch- Brunv Landsberger, Worms, Löwengafse 6. hammer“, vereinigte vormals Gräfl, Ein- 18S. 97; i is fiedelsche Werke, Lauhhammer. 283. 1. 98. 42, T. 5752, Vorrihtung an Regiftrierkafsen

20, D. 7988. Nelais für Stromzuführung an zur Kenntlihmahung erfolgter Ausgaben dur< elektrishen Bahnen mit Theilleiterbetrieb. das Gesammtzählwerk. Franz Trinks, Braun- Raoul Demeuse, Brüssel, 5 Boulevard Anspach; schweig, Kastanien-Allee 71. 10. 2. 98.

Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin | 45. O. 2670. Verfahren zur Nußbarmachung Be ) , insbe NW Luisen: 25 23: 1.97; der in Kanalisations- u. dgl. Abwässern gelöften für Säuren. Zeitzer Eisengießerei uud

H. 19 839, Kontaktrollenführung für organischen Stoffe zur Fishzuht. G. Oesften, Maschinenbau - Actien - Gesellschast, Zeit. elektris<he Bahnen mit Hochleitung. Garl Berlin NW., Stromstr. 55. 29. 5. 97, t j 3, 3:98, Z Z i Hahlweg, Stettin, Paradepl. 3. 29. 1. 98. 46. G. 11833. Zweitaktexplosionsmaschine mit] 79. E, 5798, Verfahren zur Herstellung einer

F. 10.002. Verschluß für die Entlüftungs- zwei steuernden Kolben. Benoit Josef Xavier für die Anbringung zines unmittelbaren Auf- öffnung bei Glühlampen mit abnehmbarer Glode. Gosfselin , Paris, 22 Boulevard Poissonnière; dru>s auf Zigarren geeigneten Masse. August Louis Sylvain Joseph Friard, Paris, Verir.: G. Dedreux, München. 8. 10. 97. Chriftian Escheubah, 814 East 135 Str., 95. Boulevard Beaumarchais; Vertr.: F. C. 147, E, 5718s. Befestigung \cheibenförmiger u. Leo Sielke, 673 Union Avenue, New Yark ; Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. Körper an \tabförmigen; Zus. z. Pat. 96935. Vertr. : Ucthur Baermaun, Berlin NW., Luisen- L 97; Adolf Endler, Nieder-Rochliz, Böhm. ; Vertr. : straße 43/44. 19. 2. 98

21, K. 15699, Tro>enelement mit innerem Richard Lüders, Görlitz. 4. 1. 98. 80. ' S. 18 653, Form zur Herstellung von #lüssigkeitsvorrath; Zaf. z. Pat. 88 613. Karl 147. W. 12 903. Schmiervorrihtung mit Falzziegeln aus Zement, Gips u. f. w. C, König, Berlin, Schiffbauerdamm 5. 1. 10. 97. Niederschlagwasserwirkung und vom Bruch des Hecht, Guben. 27. 4. 97. ]

21, M. 14792, Dur Gase regenerierbare Scauglases unabhängiger Oelzufuhr. Charles | 83, St. 5085, Dur einen Metallring ver- Sammlerelektrode. W. A. Th. Müller, Cheers Wakefield, 3 Pendennis-Street, Streat- steiftes shachtelartiges Taschenuhrgehäuse aus Brandenburg a. H. u. Joh. Friedr. Wall- ham, Grfsch. Surrey, Engl. ; Vertr. F. C. Glaser Celluloid oder einem äbnlihen Stoffe. = mann « Co., Berlin. 18. 12. 97. u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 25. 5. 97. Gustav Staat, Düsseldorf, Mittelstr. 3.

21, S. 10 186, Verwendung von Zement zu | 49. B, 20 596. Bohrmesser mit zwei dur< 16: 77.97 j ¿ Umhüllurgsförvern für eleftriihe Schmelzsiche- eine Hohblkehle gebildeten Schneidkanten. | 86, S. 18 164, Vorrichtung zur Herftellung rungen. Siemens «& Halske, Aftieu- Florian Brunner u. August Ullrich, Kempten. gedrehter Fransen für Webstühle. Eduard Gesellschaft, Berlin SW.,, Markgrafenstr. 94. ö: 4. 97. Hoschbergerx, Buchholz i. S2, 1.97.7 14S 980, 49. B. 21 262. Maschine zum Biegen von | 88, H. 18 7583. AbsteUvorrichtung für Turbinen

21, T, 5761. NRegelungsvorrihtung für Bogen- mit Metallmantel ausgeftatteten Röhren aus mit Nebendurchläfsen Fredrik Wilhelm Louis lampen. Albert Tribelhorn, Buenos- Aires, Papier oder anderen ifolierenden Materialien ; Hiorth, Christiania ; Vertr. : A. du Bois-Reymond 395 Calle de Bölivar; Vertr.: M. Ehrenbacher, Zuj. z. Pat. 63 467, S, Bergmann & Co., u. Max Wagner, Berlin NW., Schiffbauer- Berlin W., Leipzigerstr. 115/116. 15. “reu Rae Raa S IDaft, Derlin N, Hennigsdorfer- damm 29a. 11. 2, 96.

22, . 10306, Verfahren zur Darstellung traße 33/35. 19. 8. 97. :

E Diamido-i-anthraflavindisultosäure. Farb- | 49. G. 11 020. Verfahren und Werkzeug zur 2) Zurücknahme von Anmeldungen, werke vorm. Meifter Lucius « Brüaing, Erzeugung einer dichten Verbindung “und Ver- a. Die folgende Anmeldung is vom Patentsucher Hôwst a. M. 4. 11. 97. steifung ¿zweier metallener Faßhälften, deren Nand zurü>genommen.

22. F. 10603, Verfahren zur Darstellung mit gewelltem Schraubengeroinde versehen ift. —- | Klafse. s<hwarzer Baumwolfarbstoffe aus p-Nitro-o- Goeppinger « Co., Weißenfels, Oberkrain,| 42. B. 19 820. Shaltwerk für Nebenvermerk- phenylendiamin; Zus. z. Anm. F. 10143, u. Johann Harmatta, Szepesváralja, Ungarn; werke. Vom 5. 7, 97.

Farbwerke vorm. Meister Lucius «& Vertr. : G. Dedreux, München. 283. 11. 96. b, Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu

Brüning, Höchst a. M. 21. 2. 98. 49, H. 18 679, Verfahren und Vorcihtung entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als 24, A. 5696, Naudverzehrende Feuerung ; zum Ausdichten von Blechen und plattenförmigen | zurü>yenommen.

Zus. z. Pat. 87955. Aktien-Gesellschaft Werkstü>en.— Gottlieb Hammesfahr, Solingen- | Klasse. l i :

für Patentverwerthung, NKürnberg. 28. 3. 98. Foche. - 3. 5. 97. i 20, L, 9796. Stroms({lußvorrichtung für elek-

24, H. 19 813. Schüttelrost. Marx Hecting, | 49, P. 9207, Verfahren und Vorrichtung zum trishe Ei!enbahnen mit unterirdisher Speise- Dortmund. 20. 1. 98. Aufwi>keln von Metall streifen. Carroll Potter, leitung. Vom 24. 2. 98. R .

26, G, 10778, Acetylenentwi>ier mit Nege- 19, u. Alleghany Ave, Philadelphia, Pa., V. St. A. ; 68. V. 2708. Kontrolshloß mit Zählwerk für lung der Carbidzufuhr. Oscar Grenier u. Vertr.: Richard Lüders, Görliß. 27. 9. 97. die Niegelhübe. Vom 24. 2. 98.

Julien Graud, Lyon; Vertr.: F. C. Glaser | 49, W, 10 594. Näderfräsmaschine. Lucius | 76, B, 20 623, Zwirn-Weife. Vom 6. 1. 98. u, L, Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 14 8. 96. Grökine Whiton, New-Lonadon, Conn., V. St. A.; 3) Versagung

26, N, 11681. Sto fangvorrihtung für Gas- Vertr. : Richard Lüders, Görliß. 7. 1. 95. e | ° glühlihtlampex. Guta Reinhold, Magde- | 51. F, 10 494. Antrieb für kreisförmige Noten- Auf die nachstehend bezeichnete, im Reichs-Anzeiger

26 ‘0, Frandeftr. 7a. 15. 11. 97, á scheiben. eg Car Ee g g ei an Mbiwe arge cenen 2 cane ¿oann fu wet n . 11985, erfahren, die Leuchtgas- vorm, Pau r o., Gohlis b, Leipzi. |} meldung etn Patent versagt. Die

o oda g A E “4 9 See Men Schutzes gelten als nit eingetreten. lasse.

und Koksgewinnung dur< Erhöhung der Aus- 19. j i h S5L. K, 15756, Dämpfungsvorrichtung für Oéeecar Köhler, Berlin NO., | 12. H. 18 710, Verfahren zur Darstellung einer Guajacolsulfosäure. Vom 15. 7. 97.4

Pianinos. 19. 10. 97 4) Uebertragungen.

Greifswalderstr.33. S1, S. 10 117, Neuerung an Harrnoniums

Die folgenden Patente sind auf die nachgenannten Personen übertragen.

mit Saugwind. Otto MPSRe: i. F.: Wilhelm Klasse.

Späthe, Gera, Reuß. 17. 2. 97. 21, SS 741, Aktien-Gesellschaft Sächsische

52. R. 11 486, Festonsti<h und Nähmaschine zur Herstellung desselben. Otto Rudolph, Elektricitätswerke vorm. Pöschmaun «& Co., Dresden. Anlaß- und Bremsvorrichtung für

Moscinskistr. 9, u. Otto Kunze, Pragerstr. 35, Berlin, Rathenowerstr. 48. 15. 9. 97. L 97 Elektromotoren. Vom 27. 2. 96 ab

resden-A. 22, 11, 56, O. 2757, Kummet mit Luftpolstèr. 27, 92384, Aktien-Gesellschaft Sächfische

38, 95451. Cylinder-Fafß-Fabrik-Gesell- schaft m. b, H., Berlin, Potsdamerstr. 121 a. Verfahren zur Herstellung von Faßmänteln aus Holzfournieren. Vom 5. 12. 95 ab.

49. 72207. Friedrich Di>, Eßlingen, Württ. Maschine zur Herstellung von Raspeln und die mit derselben hergestellte Raspel. Vom 22. 6. 92 ab.

51. S5 506. Hans Eugen Curt Felix, Leipzig, Lessingstr. 15. Vorrichtung zum Erregen von F ¿ X mechanis<hen Musikwerken. Vom

e Dés ap.

51. 87695. Hans Eugen Curt Felix, Leipzig, Lessingstr. 15. Vocrichtung zum Erregen von Saiten in mechanischen Musikwerken; Zus. z. Pat. 85 506. Vom 24. 10. 95 ab. |

51. 95306, Hans Eugen Curt Felix, Leipzig, Lessingstr. 15. Notenschablonen und Notenwalzen für mehanishe Musikwerke. Vom 25. 7. 96 ab.

51, 95 455. Hans Eugen Curt Felix, Leipzig, Lessingstr. 15. Dämpfervorrichtyng für mecha- nis<he Musikwerke, Vom 2. 5. 96 ab.

63. 76 342, Nobert Albert Gardner, London ; Vertr.: R. Deißler, J. Maeme>e u. Fr. Deißler, Berlin NW., Luisenstr. 31a. Rad mit Speichen aus Wellble<. Vom 9. 12. 93 ab.

68. 96442. „Panzer“ Aktiengesellschaft für Geldschrauk- Tresorbau und Eisen- industrie, Berlin. Schloß mit veränder- lihem, für vershiedene S<hlüfsel einftellbarem Eingeriht. Vom 7. 5. 97 ab.

9) Löschungen. 2. Infolge Nichtzahlung der Gebühren. ®: 8184. 5: 40538 44755. 6: 68973

90 877 94392 95 798. L2: 70335 94 499. 14:

57 904 84 908 87 984 89 382 93 462. 15: 71 383

95 690. 17: 77 898 80082. 20: 63 907 77643

79 423 79 692 84 180 88735 91 298 93 767 95 861.

21: 66716 67 691 70931 72479 81412 84183

84 184 84 843 88 328 89 327 95 003. 24: 87 446

96 865 97 720. 25: 88210. 26: 76421 85126

96591. 27: 58902 67130. 30: 87653. 32:

82304. 33: 44701 82701 83182. 34: 70692

70 774 83 777 88 732 88 733 90021. 35: 91918.

37: 93259 93 261. 38: 52807 63476 69051

82 943. 39: 66294. 40: 33099 82099. 41:

87741. 42: 65222 70388 73737 84031

87 961 88034 90150 93529 93691 95907

96 214. 44: 89821. 45: 81445 88193 89654

93211. 46: 88691 91089, 47: 69407 72 482

83 368 93 355 96 006. 49: 28412 76 451 76794

82 662 86 767. 50: 83453 85338. 51: 59652

79 381 32 802 87 746 92831 93126 95 131. 52:

41 395 60 985 63 676 80127 88 799. 54: 79 279.

55: 69892. 57: 601%. 59: 96579, 60:

70218. 63: 86127 87 835 88 827 94358. 64:

93 346. 65: 82 803 87 878 91563. 68: 61341

76 190 88 005 91 305 91 870 96 470. 70: 91 389.

4TTL: 82386, 72: 76350 78826 87 964 93 303.

475: 69461 77340 81404 88368 91260. 77:

88 664. 78: 67204. 79: 89656. S1: 54910.

S5: 58999 61958 68410 89076 89 42%, 86:

77421. S8: 87438 87852. 89: 80 412.

b. Jnfolge Ablaufs der gesetzlichen Dauer. 47: 24382 32 314.

6) Nichtigerklärung eines erloschenen

Patents.

Das dem Vollrath Ladwig Friedri<h August Wasmuth in Hamburg-Winterhude gehörige Patent Nr. 70891, betreffend Kifte mit Klappdeel, ift dur re<tskräftige Entscheidung des Kaiserlichen Patentamts vom 6. Januar 1898 für nichtig erklärt.

7) Berichtigung.

Bei dem in Nr. 39 des Reichs-Anzeigers vom 14. 2. 98 unter „Ertheilungen“ bekannt gemathten Patent Nr. 96 899, Kl. 76, fällt der Vermerk: „Zuf. z. Pat. 46 731“ fort.

Berlin, den 12, Mai 1898.

Kaiserliches Patentamt. von Huber.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 1c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Burgsteinfart. Berichtigung Sre e Sas E S De a ift

ntragungen in das Genoffenscha er,

betr. die kleineren Genossenschaften, werden im Jebte

M. M. Kalens, St. Johann-Saarbrüken, Ee der Kaiser- u. Sulzbachstr. 21. 26. 1. 98. 34, L, 12076, Herablaßbarer Gardinenbalter. Friedrih Lehmaun, Berlin, Si>ingenstr. 10.

15/8. 98;

34, M. 14726, Lösbare Griffbefestigung für Bügeleisen. Märkische Eisenwaaren- Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, F. Opderbec>, Düsseldorf, Stefanien- ftraße 36. 4 12. 97.

35. H, 19 496. Hebelade für Wagen. A. Hofschneider, Rudow b. Berlin. 11. 11. 97.

37. P. 8742, Mörtelbe>. H. E. Peltzer u. Barthel Doll, Honnef a. Rh. 26. 2. 97.

42. B. 22178, Shraffiervorrihtung.

beute an Benzol u. dal. gewinnbringender zu [11728]

gestalten. Dr. Gustav Schultz, München, Giselastr. 3. 21. 10. 96.

0. G, 12114. Selbftfeuhtende Kopfwasch- bürste. Fr. Grünewald, Berlin W., Grunewaldftr. 11. 21. 1. 98. 0. Sch. 13115. Stoff für den Aborts- gebrauch fir. d, u. Dit Rudolph Scholich,

L, M, 14181. Verfahren und Vorrichtung John William Oldroyd, Grünberg i. Schl. zum Gießen s{werer Gußstüc>ke im Vacuum. 30. 10, 97. i s May Vacuum Steel Syndicate | 58, H, 19487, Federdru>presse. Wilh.