1898 / 113 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

em unterzeihneten Gericht. Prüfungstermin den

d, Juli 1898, Vorwittags 11 Uhr, vor dem

di gti Gericht. Offener Arrest mit Anzeige-

is zum 25. Mai 1898.

allupöuen, den 10. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

[11753] Bekauntmachung. Ueber das Vermögen des Schreinermeisters Engelbert Dahl zu Westenfeld, Nr 372/16, ift am 11. Mat 1898, Nachmittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Reers zu Watten- s{<eid. Anmeldefrist bis zum 20. Juni 1898. Erste Gläubigerversammlung am 4. Juni 1898, Vor- mittags 9 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 2. ge 1898, Vormittags 9 Uhr, Offener

Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Juni 1898. Weatteuscheid, den 11. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

[11761] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Guido Lauge in Firma Guido Lange in Aschersleben wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Ascherslebeu, den 6. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Göôding.

[11730] Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters F. Varbelow hier, Köpenicker- straße 175, is zur Wahl eines Mitgliedes des Gläobigeraus\{<u}ses eine Gläubigerversammlung auf den 17. Mai 1898, Nachmittags 12} Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Neue Friedrich- be 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 27, an- eraumt worden.

Berlin, den 9. Mai 1898.

Königliches Amtsgerichts 1. Abtheilung 84.

[11731] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters August Michling hier, Köpenti>erstr. 115 und Kommandantenitr. 77/79, ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters der Schlußtermin auf den 2, Juni 1898, Vor- mittags LL1 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte T hierselb, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr. 27, bestimmt.

Berlin, den 9. Mai 1898,

von Quooß, Gerichtsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84.

[11733] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Handelêmauns Abraham Weiß hier, Neini>ken- dorferstr. 6 u Brunnenstr. 6, i} infolge eines von dem Gemeinshuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsveraleihe Vergleichstermin auf den 2. Juni 1898, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hier, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B., part., Zimwer Nr. 27, anberaumt.

Berlin, den 10. Mai 1898.

von Quooß, Gerichtsschreiber tes Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84.

[11734] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Friedri}ß Wolff hier, Willibald Ulcxisftr. 9, ift infolge eines von dem Gemeins{uldrer gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den D Juni 1898, Vormittags LU¿ Uhr, vor dem König- lihèn Ämtêgerichte 1 hier, Neue Friedrichstrafe 13, Hof, Flügel B., part, Zimmer Nr. 27, anberaumt.

Berlin, den 10. Mai 1898

von Quooß, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84.

[11732] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermügen des Nutzholzhändlers und Tischlermeisters Emil Thacan hier, Mariannenstr. 52 und Oranienstr. 18, Firma E. Tharau, i} zur Abnahme der S(luß- re<uung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Veitheilung zu berü>sihtigenden Forderungen der S<hlußtermin auf den 2, Juni 1898, Vor- mittags 11} Uhr, vor dem Königlichen Amts- geridzte 1 hierselb, Neue Frievrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr. 27, bestimiat.

Berlin, den 10. Mai 1898.

von Quooß, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84

[11767]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der enb nber Frau Ernestine

opp, geb. Kallmann, früher zu Charlotten- burg, jeßt zu Halensee, wird, nachdem der in dem Vergleichötermine vom 14. März 1898 angenommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Beschluß vom 14. März 1898 bestätigt ist, bierdur< aufgehoben.

Charlottenburg, den 5. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

A Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der oer ada rg Anna Charlotte Catharina Fablonski, geb. Euß, in Firma A, Jablouski in Danzig, Junkergasse Nr. 1, ift infolge eines von der Gemeins{huldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangsövergleihe BVergleihstermin auf den 27. Mai 1898, Vormittags 14 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer 42 des Gerichtsgebäudes auf Pfefferstadt, anberaumt.

Danzig, den 7. Mai 1898,

_Dobragt, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 11.

[11750]

Nachstehender Beschluß:

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermeisters Johaun Brüne zu Dortmund wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< Maven.

Dortmund, den 16. April 1898.

Königliches Amtèögericht.

: / (gez.) Brüning. wird hiermit gemäß $ 151 Konkuré- Ordnung öffentlich bekannt gemacht.

Dortmund, 16. April 1898.

[11782]

Nachftehender Beschluß:

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Spezereiwaarenhäundlers Fris Hingler zu Derue wird nah erfolgter Ansschüttung der Masse hierdur< aufgehoben.

Dortmund, den 23. April 1898,

Königliches Amtsgericht. A (gez.) Brüning.

wird hiermit gemäß $ 151 Konkursordnung öffent- lih bekannt gemacht.

Dortmund, den 23. April 1898. Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[11766] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers und Restaurateurs Albert Hirschfeld zu Unterröblingen is zur Abnahme der Schluß- re<uung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>ksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 4. Juni 1898, Vormittags 10 Uhr, yor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 14, bestimmt. Eisleben, den 9. Mai 1898, Hering, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 3.

(11763) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Salomon Auerbach hier, alleiniger Inhaber der Firma Louis Berg daselbst, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 26. Fe- bruar 1898 angenommene Zwangsverglei<ß durch re<tskräftigen Beschluß vom 5. März 1898 bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben.

Elberfeld, den 7. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. 10 c. [11762] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsgesellschaft in Firma Röhle «& Boden- hausen hier wird, na@dem der in dem Vergleichs- termine vom 2. April 1898 angenommene Zwangs- vergleih dur< re<tskräftigen Beschluß vom 6. April 1898 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Elberfeld, den 9. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. 10e. {11754] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Jenny Baum, Häudlerin in Manufaktur- waaren zu Gymnich, wicd na< erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Euskirchen, den 9. Aprtii 1898. Königliches Amtsgericht. [11992] Bekanntmachung. In dem Konkurse über das Vermogen der Friedrich Voik V. Wittwe zu Reichelsheim wird nah Abhaltung des Schlußtermins und nah Vollzug der Schlußvertheilung das Verfahren aufgehoben. Fürth i. O., 5. Mai 1898. Großherzogliches Amtsgericht. Stammler. [11752] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Hermaun Heine zu Wulsdorf wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Auétshüttung der Masse aufgehoben. Geestemünde, den 9. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. 3.

[11751] In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Buchdruekercibesißzers Carl Sattler zu Geestemünde ijt beschlossen, das Ber- fahren aufzuheben, da sämmtliche angemeldeten Kon- kursforderungen zurü>genommen sind. Geestemünde, 10. Mai 1898,

Königliches Amtsgericht. 3.

[11749] Das Konkursverfahren über das Vermöaen des Iohann Heinri<h Wehren senior, Schuh- fabrikanten zu Kervenheim, wird nah erfolgter Abbaltung des Sclußtermins hierdur< aufgehoben. Geldern, den 30. April 1898. Königliches Amtsgericht. Abth. IL [11768] Bekanntmachung. Der im Konkursverfahren über das Vermögen der Pauline Heinze, geb. Strößenreuther, in Neudnitz bestellte Verwalter, Kaufmann Hermann Schröder, is antragsgemäß entlassen und an seiner Stelle Kaufmann Je>el in Greiz als Konkurs- verwalter bestellt worden. Greiz, den 10. Mai 1898. Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung 1. (Unterschrift.)

[11775] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schlachters Heinrih Friedrih August Hell- berg wird nah erfolgter Athaltung des Schlüß- termins wegen mangelnder Masse hierdurch eingestellt. Amtsgeriht Hamburg, den 9. Mai 1898.

Zur Beglaubigung: Viedt, Gerichtsschreibergehilfe.

[11769] In Sachen, das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Eisenwaarenhäudlers Hermanu Große zu Bad Harzburg betr.,, wird, nahdem der Zwangsvergleih vom 19, April d. J. rehts- kräftig bestätigt ist, zur Abnahme der Schlußrechnung Termin auf Donnerstag, deu 9, Juni 1898, Morgens 1A Uhr, angeseßt. Zu diesem Termine werden damit alle Betheiligten geladen mit dem Bemeiken, daß die Shlußrehnung mit Belägen und den Béêmerkungen des* Gläubigerauss<husses in der leßten Woche vor dem Termine in der hiesigen Gerichtsschreiberei einçesehen werden kann, Harzburg, den 9. Viai 1898 Herzogliches Amtsgericht. (8ej.) Klusmeyer.

Ber öffentlicht :

(L S.) Bertram, Protf., als Gerichtsschreiber.

[11995] Konkursverfahren.

Teutsch in Kir<hheim wird nach erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins und Vollzug: der Schluß- vertheilung hierdur< aufgehoben. Heidelberg, den 10. Mat 1898. Großherzoglihes Amtsgericht. (gez.) Reichardt. Dies veröffentlicht: Der Gerichtsschreiber. Gras berger.

[11771] K. Amtsgericht Heidenheim. Das Konkursverfahren üher das Vermögen des Christian Gröuer, Peters Sohn, Webers in Gerstetten, wurde na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung aufgehoben. Den 9. Mai 1898. Gerichtsschreiber Na u<.

[11778! Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Väckerseheleute Johann Conrad und Kuni- gunda Krater in Hartmannshof wurde, als dur< Zwangsvergleich beendigt, nah Abnahme der Schluß- re<Buung aufgehoben. Hersbxru>>, den 10. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

[11996] Bekanntmachuug. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Georg Niegel, Kaufmann in Landau wurde dur< Beschluß des K. Amtsgerichts hier vom 10. L. M. als dur rechtskräftig bestätigten Zwangs-

vergleih beendet aufgehoben. Landau, Pfalz, den 11. Mai 1898. K. Amtsgecichtsschreiberei.

[11774] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hutmachers Friedri<h Heinrich Wolfuer in Lengenfeld wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdun< aufgehoben.

Leugeufeld i. Vogtl., den 11. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: Aktuar Glaß. [L788] Konkursverfahren.

Das Konkuréverfahren über das Vermöaen der verehelichten Zigarrenhändler Marie Walter, geb. vau der Auwera in Firma A, Walter in Liegniß wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Liegnitz, den 9. Mai !898.

Königliches Amtsgericht. [11739] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Schumann jx. in Lüben wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins und nah erfolgter Schlußvertheilung aufgehoben. Lüben, den 9. Mat 1898.

Königliches Amtsgericht.

[11783] _ __ Bes<hluf.

Der Konkurs über das Vermögen des Sattlers Friedrich Albers zu Hausberge is dur< Schluß- vertheilung beendigt und daher aufgehoben.

Minden, den 10. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

[11997] - Koukursverfahrenu.

Das Konkureverfahren über den Nathlaß des

am 20. März 1896 hier verstorbenen Fuhrherrn

(Geschäftsführers) Gustav Karl Wilhelm Lippold

wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

hierdur< aufgehoben.

Mühlhausen i. Th., den 7. Mai 1898. Königliches Aa:1sge: iht. 4. Abth.

[11737] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Adolf Oberschühky in Nauen wird auf dessen Antrag nach erfolgter Zustimmung der Gläubiger eingestellt. Nauen, den 10. Vai 1898,

Königliches Amtsgericht.

[11772] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Reinhold Kahl zu Pencun wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufaehoben. Peucun, den 28. April 1898.

Königliches Amtsgericht. [11770] Oeffentliche Bekauntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Leistina, früher in Pirma- seus, z. Zt. abwesend, ist nah abgehaltenem Schluß- termin und auëgeführter Schlußv-rtheilung dur Gerichtsbes{luß vom heutigen Tage aufgehoben worden. Pirmasens, 10. Mai 1898.

Der K. Sekretär: Nebinger.

[11760] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Buchbinders Carl Robert Messerschmidt in Radeberg wird, na<hdem der in dem Vergleihs- termine vom 14. März 1898 angenommene Zwoangs- veryleih dur re<tskräftigen Beshluß vom 14. März 1898 beslätigt ift, hierdur<h aufgehoben. Nadeberg, den 10. Mai 1898.

Köoiglihes Amtsgericht.

Dr. Houget, Aff. [11791] Konkurêverfahren. Nr. 6565. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Steinhauers Johann Schuler in Radolfzell wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Radolfzell, den 10. Mai 1898. Der Gerichtsschreiber des Großh. Amtegerichts : Gnaedig.

[11764] Konkursverfahreu. In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Wilhelm Welle zu Rathenow is infolge eines von dem Gemein- schuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs-

Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Nr. 24574. Das Konkturéverfahren über das Vermögen des Küfers und Weinhändlers Adam !

vergleiche und zur Prüfuyg na<hträglih angemeldeter

À

Vormittags 10 Uhr, vor dem K3 gerichte hierselbst fa taa nigliden Amts, Rathenow, den 7. Mai 1898.

Peters, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[11786] Bekauutmachung.

Das K. Amtsgericht Staffelstein hat, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 25. April 1898 angenommene Zwangsvergleih durch re<tskräftigen Beschluß vom gleihen Tag? gerihtli< bestätigt wurde, heute nah Abnahme der Schlußrehnung dag Konkursverfahren über das Vermö en des Kauf- manns Hans Brütting zu Staffelstein und dessen Ehefrau Helene, geb. Mocker, aufgehoben.

Staffelstein, den 11. Mai 1898.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : Schmidtner, K. Sekretär.

{11991] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Emil Albin Acker, alleinigen Jn- habers der Firma F. G. Acker in Lugau Und Niederwürs<nigtz ist zur Prüfung der nachträalih angemeldeten Forderungen Termin auf den 2. Juli 1898, Vormittags 29 Uhr, vor dem König- lien Amts8gericht hierselbst anberaumt.

Stollberg. den 11. Mat 1898.

Der Gerichtsschreiber beim Königl. Amtsgericht :

Akt. Brun t.

[11998] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckermeisters Theodor Kagenow hier wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Stralsund, den 7. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

(11999] Koukuréverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters E. Richert hier wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben.

Stralsund, den 7. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

[11756] Vekanuntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Seminarlehrers A. Bär in Uetersen wird nad erfolgter Abhaltung des St(lukßtermins hierdurh aufgehoben.

Ueterseu, den 7. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

[10740]) _In der Handelsmann Johann Jarecki’s<hen Konkursfache foll die Schlußvertheilung vor si gehen. Bei derselben sind an Forderungen 8492 4 06 - zu berü>sihtigen. Der zur Vertheilung ver- füabare Massenbestand beträgt 1261 4 36 4. Wreschen, den 3. Mai 1898. Peyser, Rechtéanwalt, als Konkazrsverwalter.

[11779] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Nathan Danziger, Inhabers der Firma N. Danziger zu Zittau, is zur Prüfung der nahträglid angemeldeten Forderungen Termin auf den 20, Mai 1898, Vormittags 210 Uhr, bor dem hiesigen Königlichen Amtögerichte anbe- raumt worden.

Zittau, den 10. Mai 1898. Sefr. Posfselt,

Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[11794] Deutsch-Rusfischer Güter- Tarif, Theil 11x B.

In d 20, Mái alten ils 1898 6 4 O R - Stils „n dem vom 1. Juni neuen 1118 a

gültigen VI. Nachtrag zum Theil 111 B., Deutsch-

i: E I E A 19, Juni Nussishen Güter-Tarifs, treten vom T Soli

d. J. ab folgende Aenderungen ein: Der Frachtsay der Differentiale 14 für die Station Sinelnikowo der Ekaterinenbahn und Sinelnikowo der Kursk- Charkow - Sewastopoler Bahn in Tabelle X11 (Seite 64) ermöß'gt sih je von 1,48 auf je 1,44 Rbl. und der Frachtsay der Differentiale 42 für die Station Rudnja - Potschaewskaja im Ausnahme- tarif 21 (Seite 83) erhöht si< von 1,33 auf 1,83 Nbl. Bromberg, den 5. Mai 1898.

Königliche Eisenbahn-Direktion,

als geschäfts}|ührende Verwaltu g.

[11795] Deutsch - Russischer und Deutsch - Warschauer Güter. Verkehr, Deuts<-Sosuowicer, Deutsch- Alexandrowoer, Deutsch - Mlawaer Grenz- verkehr und Verkehr na< Thorn tranfito. Infolge der Eröffaung der Station Köln Hafen am 1. Mai d. Is. wird die genannte Station in die oben genannten Tarife mit Frachtsäßen auf- genommen, die bei den betheiligten Verbandstationen zu erfahren find. Gleichzeitig werden wegen Schließung von Köln Nheinstation die in obigen Tarifen enthaltenen Frachtsäße für die genannte Station mit dem 31. Mai d. J. ncuen Stils auf- gehoben. Bromberg, den 6. Mai 1898.

Königliche Eisenbahn-Direktion,

als geschäftöführende Verwaltung. {11797] Veförderung von Langeisen. Für den Bercich der preußishen Staatsbahnen fönnen für Langeisentrantporte, fo lange hierfür nidt passende Langholzwagen ausreihend vorhanden sind, S. S. Wagen oder andere lange offene Wagen unter fraifreler Gestellung von Schußwagen verwendet werden. St. Johaun-Saarbrücken, den 9. Mai 1898. Namens der betheiligten Verwaltungen : Königliche Eisenbahn-Direftiou.

Verantwortlicher Redakteur: Dircktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags“

Forderungen Lermin auf den 26, Mai 1898,

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

| Börsen-Beilage i - | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 113. Berlin, Freitag, den 13. Mai 1898, Renteubriefe. :

b.St.A. 89/4 | 1,4,10/2000—100]100,75G Saarbrüder do. 96/3{| 1.4.10 Amtlich festgestellte Kurse. e 1. St.Johann St.A.8 [1.1.7 Hannoversche . . „j4 300030 [1C8 30G 7 . e * . . « o. o oje R S Berliuer Börse vom 13. Mai 1898. D in 1805 I Hefsen-Nafsau D 3000-—30 [103,30G me E Kur- L Neaadar

do. do, 96 10 Coblenz.St.-A.86|: SchwerinSt.A.97 ; roe = 0, östetr. Gold- ( j s f E "dn dhere “agi U e r ifaera do do. 1898 do. A Lauenburger .

Spandau do. 91 i ¿ 0'86 7 Gld. südb, W. = 19,09 G 1 Glb. holl. Per S J ./13000—30 Pons “8 0. ;

D Dn b ff

bk prak fred fai jan Prrc frmk jamol E penk jmd [fn J fand jak e] derk B E Epe brand pru O00 S0

= 0 = St ; d St A. ( 000—30 A . ' 26 M do. do. argar s c

0 1 Mark Gun, 1,6 f egts Krone 1,126 ; i : 3 :

1 Dollar Li 4,26 A I Livre Sterling = 20,00 P Darmst. d ; 97 « : 3000 0

Stral] vab gg 3000—30 Wechsel. Bauk-Disk. Deffauer do. 91 tralsunder de. ¿ d T id T do. do. 96 13000—30

è Teltower Kr.-Anl. do, i —,— E E 2M ° Dortmd. do. 93.95 Thorner St.-Anl. Preußische :10/3000—30 |108,20G Brüssel u. Antwp. S S «le Dresdner do. 1893 Wandsbe>. do. 91/4 0, . «e 8 8000 —80 100,25G do. do, : 2M 8 Düfseldorfer 1876 Weimarer St.-A. Rhein. u. Weftfäl. ae E E Skandin. Pläye . . L0T.| 4 |—,— do. do. 1888|: Westf. Prov.-A.I1 M do, a E 0 Kopenhagen 18 T. 4 |—,— do. do. 1890 do d E s 64 4. ; London

; 0. i do. do. 1894 Westpr.Prov. Anl. Stlesishe . .…. 3000—-30 |102,90G do. 3M Duisb.do 82,85,89 Wieshad. St. Anl. e ias /3 ./3000—30 Liffab u. Oporto| 1 Milreis |[14T. a n ein. d ds, {1 Milreis |3 M. i j

—,— do. do. y. 96 |: do. do, 1896 3000—30 1103 20G 0. S Madrid u. Barc.| 100 e 14T. Badische Eisb. - A.

Punk Jank frank J brend ummi funk J 24] J furrà prrnk jrnk J

z e -

Sr

——_——

I

_

_

-

O pk

GOOS S

-

-

_

bs J LO =Y funk bd 2 I I I A

So

O m > E

--

» en

Elberf. St.-Obl. Wittener do. 1882 ./3000—30 |—,— do. | 100 Pes. 2M. do. Anl. 1892 u. 94

Erfurter do. ./2000—200| —,— do. Effener do. XV.V. 2000—200/102,30 bz G New York . . .| 100 & |rista do. do. 1898 3000—150120,00B do. do. 96 3000—200/95,50G do, <4 400€ M lensbg.St.-A.97 3000—300/114,75G Bay. St.EisbAnl. 10000 -200| —,— / 100 Frs. |8 T. lauhauer do. 94 3000—150|112,50G dos, Eisbh. Obl. 2000—200/95,75 bz 100 Frs. 2M. Gr.Lihhterf.Ldg.A. 3000—150/103 60G do. allg. neue... 10000- 200/101,90bzG 100 fl. |8 T. Güstrower St.-A. 3000-—150/100,50bzG | do.LWsk.Rentens<h. 2000—200}—,— 100 fl. 2M. Palleite do. 1897 C TEA 92,40 bz Srsdw. Ein: Ss. 6000200 L . e allesheSt.-A.86 ° R PURE remer Unl. _—,— 100 i l 4 M E 5000—150|10060G | bo, 1888 . Schweiz. Plähe .| 100 Frs. |8 T. 5000—150/91,70 bz G do. 1890 . : f

. [100,20B 2000-—200|—,—

A E

O

| |

bm ba Sl G5 OD O5 F S D

do. Neue -, Landshftl. Zentral

do. dos. 3

do. do.

Kur- u. Neumärk. 5000—200|—,—- do, neue ..

j ï

O

5000—500|—,— 5000—500| —,— 5000—500|—,— 10000- 200/93,90 bz 5000—200| 5000—200|—,— 5000—200194,00bz G

2000—500[105,40G 5000—500/94,00bz G 5000—500/100,75G

5000—500}101,00G 5000—500/94,50G

OOD

ers do. do. 1392 5000—500|—,— —,— „Prov. 9.S.l 0. do. .| 100 Frs. 2M. ; N S. VIIL. [i 3000—150/100,50bz do. 1892 .,. Stalien. Pläge .| 100 Lire |10T. —,— do. St.-A. 1895 do. do. .| 100 Lire 2M. —_,— Hildesh. do. 80: St. Petersburg ./100 R. S.|8 T. S _do, do. do. ./100 R. S.3 M. 214,456G ôrter do. 97 Warschau . . . „|100 R. S.|8 T.| 5X 1216,75G Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 4 9/0, Lomb. 59/0. Geld - Sorten, Banknoten und Kupons. Kölner do. 94/3. Rand-Duk [2 Belg. Noten . .|89,85 bz 96

3000—150/[100,50bz þo. 3000—150|—,— do, 1896 ... 3000—75 [99,80G Gr. Hess.StA.9,4: 5000—100/90,90G do. do. 926 11. 3000—75 1100,40 bz o A 3000—75 191,80 bz do, L fx. Berl. 5 Hambrg.St.-Rut.

do. Si.-Anl.86 do. amort.87 3000—100/91 60 bz do. do. 91 3000—200|—,— do. St.-Anl.93 3000—200/101,50 bz do. do. 1897 5000—200/100,00G Lüb. Staats-A. 95 5000—200}99,80G Medl.Eisb.Schld. 5000—200/91,30 bz do, kons. Anl. 86: 5000—200}91,30 bz do. do. 90-94 3000—75 1104,75G Si „Alt.Lb.Ob.|3|

1893

o > > No P

R S Mb O Q rk pi

cen o

- R D 6 M * -

E R R L O E R, R T F R L R A R s R, E R pre p PAUSI deb drliees pi doc ette S SALALAS Da e C N N DODOZO D TT O DOKO

. en - -

do. do. 89: Kieler do. 8918

2000—200|—,-— do, 2000—200|—,--—- Ostpreußische 5000—500} —,— do. d H oarlôr. do. 86/8 2000—200|-—,— Pommersche . .. 2000—200]—,— do. 3 2000—500|—,— do. Land.-Kr. 1000 u.500|—,— do. do. do. do. 1000 u.500| —,— bo. neuland\<. Rand-Duk. |[ 2|—,— Gngl.Bankn. 12/20,52bzkl.f | Königsb. 91 1-111 2000—500/99,90G do. do. Sovergs. pSt.|20,44G hol Bkn. 100 F.|81,00B do. 1893 2000—500/99 90G PosensheSer A

Funk fend 20J funk funk fmd. O J] J fert O fund Juri O QO O

Od O p

2000—500]99,90G do 2000—2001100,25G do. 2000-——200|—,— do, 2000—500|—,— do. 5000—100]100,50et. bz G do. Ï | 2000—200/101,00G Sächsische . ... 1000-—200|—,— do. a A 2000—200|—,-— bo. landshaftl.|3 2000—1001— Shlef. altlandsch. 1000—2300]--—,-— do. do. 1000—200|-— do. landsch. neue 5000—500— --- do. do. do. |4 ./5000—200199,70G do. lds. Lt. A.|: 5000—200199,70G do. do. Lk. A. 5000—200|—,— de. do. Lt. A. 2000—200|— ,— 90. T4 Od 2000—200|—,— do. L U K 2000—200|100,40G do, «Lk: Q. 2000—200|—,-— do. L A, 3000—100199,60bz FlL.f. do. «D do. do. Lt. D.|3 S<18w.Hl\t.L.Kr. do, do.

do. do. |8

Mesoniee U

_— „— 0, A 2000—200|101,25B d9, N 5000—500|—,— bo; L folg

20 Frs.-Stü>e|/16,225bz |Holländ. Noten .|169,35G do. 1895 8 Guld.- St>.|—,— Ftalien. Noten .|75,60 bz Landsb, do. 90u.96|: Gold - Dollars|4,195 bz G |Nordishe Noten|112,50bz | Liegniy do. 1892 Imperial St.|—,— Dest.Bkn.p100fl169,65bz | Lübeder do. 1895 do. pr. 500 g f.|—,— do. 1000f1/169,65bz | Magdb. do. 91,1V do. neue. . ./116,24G [Ruff.do.p.100R]216,90bz | Mainzer do. 91 do. do. 500 g|—,— ult. Mai 216,75G do. do. 88 Amerik. Noten ult. Juni E E do. do. 94: 1000 u.500$|—,— Schweiz, Noten|80,80bz Mannheim do. 88 do. fleine/4,21G Ruff. Zollkupons|324,20bz | Mindener do... do. Cp. ¿. N.Y.|4,2175G do. fleine|324,00G- Mühlb, Rhr. do. s do. do. FEans u Sts DUEEs, München do.86-88 Dt. N<3.-Anl. ky.|34| 1.4.10/5000—200/103,00G do, 90 u. 94 do. do. 3t veri 5000—200/103,25 bz do. 1897 do. do. 3 .15000—200196,60 bz B M.Gladbacher do. do. ult, Mai —— Nürnb. do. IL. 96: Preuß.Kons. A. kv. |3{| versh.|5000—150]103,00G do, 96-—97 do. do. do. |33| 1.4,10/5000—150]103,10 bz Offenburger do. 95 do. do, do. |3 |1.4.10/5000—100197,40 bz Ostpreuß. Pry.-D. do. do. ult. Mai g Pforzheim St.-A.|3 do.St.-Schuld\{. 34 3000—75 [100,00G Pomm. Prov.-A. AadchenerSt.-A.93/3#| 1.4. Posen. Prov.-Anl. Alton.St.A. 87.89/34 ./5000—500] ,— do. do. 1.13 do. do. 1894 zt .4.10/5000—-500/99 40G do.St.-Anl.].u.I1. Apolda St.-Anl.|3 5000—100|—,--- 00 DO TLEIDE Augsb. do. v. 1889/34 2000—100|—,-— Ran St-A.92/4 do. do. v. 1897/34| 1.1.7 |2000—100] —,— Regensbg. St.-A.|3 Barmer St.-Anl.|34 ./5000—500|—,— do. do. [34 Berl. Stadt-Obl./3f ./15000—75 1100,80G Rheinprov. Oblig.|3} do. 1876—92/3{ ./5000—1001191,00B do. L. L 34 Bonner St.-Anl.|3 5000-—500|—,— do, IL, Il u.1X17./3 Breslau St.-A.80|3F 5000——200]99,80G RNRheydtStA91-92|3} do. do. 911/34/ 1.1. Rirdorf. Gem.-A.|4 Bromberg do. 95/3{| 1.4. Rosto>erSt.-Anl.|3| GCafselerSt.-A. 95/3} do. do. [3

Prt preri Pank pern park jurck 2} Prock Punk Pre J J J) fri farei. J punk J] N} fri J J J J denb J

3000—100 E 3000—100/101,40 bz ./9000—100/102,00G 1500—75 I—,—

B.

S 85m O COOOOO0O0 pur puek D

É is data gts ded fra d gres des G if m f jf D F jf En Er Do

mj - . es

3000—75 1100 40B Säch}.St.-Anl.69 3000—75 191,40 bz Säch}. St.-Nent. 3000—60 [100,00G do. Ldw.Grd. ll-Isa,L do. do. la, ïa, Ta, T,

Ti, Es, SLIVI . do.do. Pfdb.Gl.ITa do. do. Gl. la, Ser. —— ia-Ia, LLXI, LIT-XTI 5000—100/91,70 bz G u. 4b, LTU u. I do.do.Pfdb.1 u.4ll do.do.Grd. IIB u. LB S<w.-Rud. Sch. Wald.-Pyrmont . Weimar Schuldv.

do. do. fonv. Württmb. 81—83 Ansb.-Gunz.7 fl.L. SngEaurger 7fl.-L.

ad. Pr. Anl. v.67 Bayer. Präm.-A. Braun „Loose Göln-s . .S .

amburger Loose .

übeder Loose . . Meininger 7 fl.-L.|— Oldenburg. Loose .|3 (1.2. | 120 |—— Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p. St>| 12

Obligatiouen Deutscher Kolonialgesellschaften. D.-Ostafr. Z.-O. |5 | 1.1.7 |1000—300|—,—

E 20000—100 Fr. 190,90B

LET 500 Lire P. -—,—

116.18 | 5000-100 Kr. |—,—

115.18 | 5000—-109 Kr. |—,— 102,30G {l.f.

2e [e J

É Pacis Do TI T4 Fi jf: j je j F j Ft O cs co e I Æ

S

(

r , f

2000—7% 1100,20B 1500 u.300|—,—

n i i Ca D

S

./2000—75 1100,20B 2000—100]100,20B 2000—100/100,20B

_—* =D

me A

ver

bek jr

r

H

e

park park J J J}

5000—200/106,25B 5000—200/100,20 bz 5000—200/91,40 bz 5000—100/101,60G 5000—100/100,40 bz 5000—200191,40 bz 5000—200/100,40 bz 5000— 200/91 ,40 bz 5000—200/100,30G 5000—200/100,10 bz G 5000—200/100,20 bz 5000—60 [100,10G 5000—200/91,90 bz 5000—200191,90 bz 5000-—60 191,60G

——,-— Ftal.Rente(20%/(St)neue 100 fl. 130,10 bz do. amort. 59% II1. IV. 1000—-100 L _—,— Jütl. Kred.-V.-Obl. .., 1000—20 L —,—- do. do. C 1000 u. 500 2 I—,— Karlsbader Stadt - Anl. 100 u. 20 L 109,25G Kopenbagener do. —,—— 09,

' do. 1892 1000—20 L ——— Liffab. St.-Anl. 86 [. Il. 4050—405 M f

do. do. eine 4050—405 b ew Luxemb.Staats-Anl. y. 82 10 Aa: = 30 M

Mealan es Ne A

4050—-405 0. I E 4050—405 M Mexikanische Anleibe . . 5000—500 A do, do.

15 Fr. do. do. kleine 5000—100 fl. do. do. pr. ult. Mai 10000—50 e” do. do. 1890

150 Lire do. do,

000 00 fr, e A pr. ult. Mai

$000 u. S. j 0. « VE: Ï

E do. Staats-Eisb.-Obl. do. do. kleine

Neufchatel 10 Fr.-L.…. . ,

New VYorker Gold - Anl.

Nord. je þ Wibor

O p-i

12 |—,— 12 123,30B 300 1145,90 bz 300 1164,00B

60 1112,70bzG 300 1139,70bz 150 —,—

150 1130,90B 12

do O/S, R S

SAGH Ta A A A T NISAT E ZA S z> Qo

2400— 200|—,— do, IL. Folge

Wstpr. rittersch. I. do, do. IB.| do, do. I. do. neulnd\<.IT.|t do. ritts. I.! dos, do. ITI.|3 do, neulnd\<{<.l1.

2000—50 Kr.

© G5 5 S e u

pack CE jumk jrnck jk jeck jeeok T T | t juni pank jrunk jrcok juni prak

bo (F 5 P Q 5 ho

= @

» - q . s . . * . « D Di D . - . . D

R N A N A N A J U A A A I A DAAAA I DA A DY J J A A A A A A E DA I I A A A A DA I A A DIDA I A A A A A ZASA A SADAYDADA A S

S-W S-W . - . . - . 0; G - - E M

A I R A E T

A J funk J J N funk

Dän. Bodkredpfdbr. gar. Donau-Negulier.-Loose 77,75 bz G Esyptische Anleibe gar. . 66,20bzG do. priv. Anl. 166,20 bz G do, do. its 67,00bzG do. do. e ais 67,00bzG do. do. pr. ult. Mai 67,2 5B do. Daïra San.-Anl. 67,25G Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 24,40 bz do. fund. Hyp.-Anl. . —— do, Loose 97,00et. bz B do, St.-E.-Anl. 1882 103, 50G do. do. y. 1886 101,00G do. do. A 101,00G Gre er Loose. ¿ 99,10bzG alizis@e Landes-Anleibe 99,10bzG Galiz. Propinations-Anl. 99, 50bzG Genua-Loose ¿ 99,50bzG Gothenb. St. v. 91 Sr. A. 98,80 bz Grie, A. 81-34 6°/i.K.1,1.94 98,40bz do. mit lauf. Kupon 5000—500 —,— do, 5 9/9 inkl. Kp. 1.1.94 45,60 bz do, mit lauf. Kupon _—— 45,60 bz do. 49/9 konf.Gold-Rente 1000 L 75,75 bz do. do. 500 L 75.75 bz do. do. feine 100 L 76,00 bz do. Mon. A.i.K.1.1.94 20 L 76,30B do. do, m-.l[.Kup. 5000—--500 Pes. 135,00B do. do. i. Kp. 1.1.94 100 Pes, 35,10B do, do. m. l. Kupon 35,50à,10bz do.GldA.59/0i.g, 15.13. 98 | 405 G u. vielfache 193,40bz fl.f. do. mit lauf. Kupon 1000—-500 A 193,90B500rf. do. __1.K.15.12,93 1000—500 A 193,90B ,„ do, mit [auf. Kupon|— 408 M 82,50 bz G do, 1.K.15.12.983/- 2040 M do. mit lauf. Kupon] - 10200 u. 20400 M |--—,— el ngfors Stadt - Anl. 1000 M 102,80G olländ. Staats-Anleihe 500 £ 107,00B do. Komm.-Kred.-L,|: 100 u. 50 L 107,00B Jtal. stfr.Hyp.O. i. . 1.4.06 500-— 25 L 98,90bz GtI.f. do, Zert A do. fifr. E

Î 89,20bzB do. do. A

4500—450 —,—— do, Rentealte (20/6 St.) 2000—200 Kr. |—,— do. do. Tele 2000—200 Kr, |—,— do, do, pr, ult, Mai

Ausländische Fouds,

Argentinische 5°/sSold-A. „| 1000—500 Pes.

do. do, Beine Ï 100 Pef,

do. 4}% do. ftnnere 1900 u. 500 Pes.

do. us po IEN s Pes.

do. /o âußere v.

do. do. E 500 L

do. po. e 100 L

do. do, fleine 20 L Barlettaloose i.K.20.5,95 100 Lire

Í 500 Fr. Bosnische Landes - Anl. 10000—200 Kr. Bozen u.Mer.St.-A.1897 2000—300 M Bv»karefter Stadt-Anl.84 2000—400 do. do. v. 1888 2000—400 M do. v. 1884 konv. 2000—400 M. do. v. 1888 konv.

2000—400 do. do. v. 1895

4050 M

do. do. fleine 405 u. 810 A Budapefter Stadt - Anl. 10000—200 Kr.

do. Hauptstädt. Spark. 10000—-200 Kr. Buen. Atres 59/gt.&X.1.7.91

do. do. Zert. 59%

do. do, H. 50/0

do. do, Gold-Anl. 88

do. do. do.

do. do, do

do. do, do. do. Stadt-Anl. 69% 91

do. do. 69%, 19

do. do. pr. ult. Mai Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 do. NationalbankPfdbr.1. do. do. I. Chilen. Gold-Anl. 18839

do. bo. A

b jr pan

77,75 bzG

m J 5

Go a5 £7

E ar Q: 2E d E pri I R

1.4.1 1500-—500 .7 | 1800, 900, 300 M s 2250, 900, 450 M |—.— 2000 M 63,10bzG 400 M 63,50 bz 1000—100 Æ aaa 45 Lire —,—- 10 Lire —,— 1000-——500 L 97,60 bz 100 L 98,10 bz 20 L 98,90 bz 97,60à,50 bz i | 1000—500 L 97,60 bz

pmk erd dr - u “J

P G3 fa C3 C3 j j

D und. Fark

Q it

_ a F _ —-

T

E Aus * * fk S

tx Punk jak jen pk prerek

L

00 =I A E funk J ><2 J = = As As ©

I pet et S M R n s A M-M F qm quD

A2

HO dund HE) pueá pmk

F in

J but. n pn e J prak G duk s O _HO Fn bub O

100 L 97,90G 2 L 98,60 bj

97,60à,50 bj 200—2% L 94,50 bz 2 L

94,90bzB 10 Fr. 25 50B 1000 u. 500 $ G.

105,80 bz G j 100,50G {fI.f. 4500—450 M 20400— 10200 A 2040—408 M 5000—500 M 20400—408 1000—200 fl. G. 290 fl. G.

1000—100 fl. 1000—100

1000—-100 fl. 100 fl. 1000—100 fl. 100 fl.

10000—200 Kr. 200 Kr.

350 fl. _K.-M.

100 fl. Oest. W.

| 1000, 500, 100 fl.

_——_——_— _— g Js e Da 52 2a ===

S Q: Fs

So o

S D bo bo bo D U en En Er bo b bub CLO U L pk pre paris jem jun

L >J fut funk ny QOUD Frs ja beni pi O)

ea funs 4 J) F

T pn Da

A

39 40bz G 32,70bzG

» Wan.

32,70bzG

32,70 b Norwegishe Hypk.- Obl. 43,50 o, do. ne e L 43,75 bzG do. do.

—— g : Oeft. Gold-Rente . 37,75 bz G do. do. [leine ge do. do. pr. ult. Mai 37,75 bz G do. Papier-Rente . 37,75 bz G do,

do. do. H

do. pr. ult. Mai

96,20 bz G do. Gilber-Rente . .. 12000—100 fl. |—,— do. do, kleine 100 fl. 105,00 bz do, do. S 2500-250 Lire |-—,— do, do. fleine -- 36,75G fIlf. do. do. pr. ult. Mai 5000500 Lire G. |—,— do. Staatss, Ee j %00 Lire P. _—_— do, do. ne $2000—10001: Fr. 191,20B do, Loose v. 1854 . .. 4000-100 Fr. 191,20B do, Kred.-Loose v. 58 . 91,10à90,759à91 bz do. 1860er Loos

Dunk bin Prm ande O Dmt Pk frank bnd pur pk erk dern run pk pack ero

A: -.

. MDRPDPr bo do F bs F (F) 05 02 =—2—J J

| eell T] 1] > rers

FENARRHAAAT

T A

_ Ink pk jed brm ft prt TI pri pri

M .

*_* dOHOTdOLO* oO20D

Le P due dek

. * Q p fumck jan,

Sihe pu OE

P F F U A fi Pk Ey pn -

40 05 Ir S

Fi t i f © &-_-@ =

Mrt

Go

V

22 Fami fund 2FJ 2nF 09

J “5 nt pan O

O

pumà.

Chinesische Staats - Anl. n Staats - Anl. do:! 1895 do. do. do. 1896 do. pr. ult. Mai do. von 1898 Shristiania Stadt - Anl. d R O. IV 0, 0,

en

I p pk pet pk pur prr pur d

G0 5

- Ed

_ (n O

6 jf fa f j] j

R R t

t UOUO DO i

I O m O

Funk pená C42

des