1898 / 115 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

über die Beibehaltung des | [12493] {[Bekanntmaczung. Karl Friedri und Selma M t: ad A TUEN DIE DIei Jute ang Des N) 4Detanntmacung, ayer dahier, Wahl eines anderen L erwalters, | Das Konkursverfa, en über das Vermögen der Bindergasse 15, is dur retsfräftig bestäte r r g Me m O Schluß M : i p eines Gläubtgerausf\ 4 Firma M. Mohr, S; uhwaaren- und Kleider- Zwravrgsvergleih beendet und daher aufgehoben. über die nit véridértbbare Mfung der Gläubiger B -B il er die in § 120 der Konfurö geschäft in Frankeuthal, ist dur „Schluß- | Nürnberg, den 9. Mai 1898. auf den 17, Juni 1898, Vorm tags RG U P E age ,

dnung bezeichneten Gegenstände auf Freitag, den | vertheilung aufgehoben ; : e O0, Juni 4898, Vormittags 9 Uhr, und Fraukenthal, den 19. Mai 1898. L. g Kgl. Amtsgericht. an der Gerichtsftelle, Zimmer Nr. 16, anberaumt | 7 S : 4 4 D M m a | De She L ole | G) Gs Bie Silremung ref Beit ie di SUE zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. - den S, Jul S, j eismann, K. Ober-Sekretär. {12339] e ichni O Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin |.- G E L n bot Gon 2 verzeichniß sind auf der Gerichts\chreiberet niedergel , 9 Ee : M Þ uréverfahren über d j j gelegt, Bure gebdeio: Saite in Beh babe N | ‘B gor e fre ren dee | Lie 21: Splember “1806 "bierselbst versehenes | Wongrowi, den 11" Mal 1808 i 115. L O t masse - i f rfahren: über da ermögen des ermcisters Gustav Lüddecke wird. der : jur Konkursmasse etwas s{uldig find, wird auf- | Zigarrenhändlers Gotthard Leppert hier | Rehtsanwalt Nehri ei j : , Charl.St.A.8bkv./34 T Saarbrücker do. 96 Reuteubriefe. pet v O, fen den Gemein/culdner E S erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- | Amte als Ron Ge alter eits iee R ie u Roi E ire Vermögen des Amllich fesigestellte Kurse. o A 28 èf S BEA- L Paal «44 (L rie 103,40G (8 Uu, 1 ] “i H z i , E + 3 . D 7 . . neD, n 1 “o 5 von dem Besiße der Sache und von den Forderun en, f Frankfurt a. M., den 12. Mai 1898. Ri es E ie E SLOREBE 1 Zabern, wird, Berliner Borse MAE 0, O L09O, Goblenz.St.-A.86/34 e. / : ( Heffen-Naffau 0 L416 Eo fr _weldje sie aus der Sache abgesonderte Be- Dec Gerichts{ reiber des Königlichen Amtsgerichts. 1V. Oschersleben, am 12. Mai 1898 t E in dem Vergleichötermine vom Umrechnungs-Sätge. do. do. 1898/34 SchwerinSt.A.97 d 34| versch.|/3000—30 edigung: in Anspruch nehmen, dem Konkurs- Sea B 90 . Parz 1898 angenommene Zwangévergletch durch 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,89 & 1 dstetr. Gold- | CottbuserSt.A.89|3L ‘bis zum 4, Juni 1898 Anzeiae, d \ erner, Sekretär, rechtéfräftigen Beshluß vom 31. März 1898 bestäti Wlb. = 2,09 4 1 Old. österr. W. = 1,70 (G 1 Krone österr} _ Kniglichés Amtsgericht zu Weilburg, In dem Konkursverfahren über das Vermögen E i 'Züberm, beit 11 Unit 1898 j; W. = 1,70 6 1 Mark Banco = 1,60 /6 1 skand. Krone = 1,126 46 | Crefelder do. 34 [12496] Konkursverfahren. Sl Be etigeto egi: Pans N G FEN Ders i , Kaiserliches Amtsgericht. Lan T D R Laien Slacitke, e! déd6 Mo D BN L Hu In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Äbrabine t Sl in Frankfurt a. O. zur - L a erfahren über das Vermögen des Brachvogel. Wechsel. Bank-Disk, do. do. 96/34 andschuhfabrikautenu Louis Reichardt zu | Erhebung en c brechnung des Verwalters, zur | Händlers Nathan Dreifuß in Heßeloch wird, Rott.| 100 fl. |8 T. 2 |—,— Dortmd. do. 93.95/34 i s ja! bung von Einwendungen gegen das Shluß- | nadem der in dem Vergleichstermine vom 20. April ; Amsterdam, Roll, * m3 7 E e Arnstadt is MLaN ues E dem L emenWulbner verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü sichtigenden 1898 , angenommene Zwangövergleich dur rechts, Tarif- X Bekanntmachu do. i s 2M R Dresdner do. 1893/34 eri icht ir if d 27 "M P R eihe [Forderungen der Schlußtermin auf den 7, Juni | kräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ift 7 ngen Brüssel u. Antwy. . (8 T. —_,— Düfseldorfer 1876/35 E T L ON M a c AT9S, Bor» | 1898, Vormittags A1 Uhr, vor dem Könige | hierdurch aufgehoben. I der deutschen Eis bal jo. do, . 2M. do. do. 1888/34 E Ab hr, A dem Fürstlihen Amts- | lien Amtsgerichte ‘hierseibst, Oderstraße 53/54, | Osthofen, den-9 Mai 1898. len anen. Slandin. Pläye . [10L, do. do, 1890/34 ger A K Pn r aas Zimmer Nr. 11, bestimmt. A Großherzogliches Amtsgericht. [12606] Kopenhagen 84 do. do. 1894 3 n N 1E, eta ortaita +7 Sranfkfürt a. O.,, den 9. Mai 1898. Dähn. Ermäßigung der Stückguifracht London a ags fin u l Der Ee Bren Amtsgerichts. IL: Haynn, Gerichtsschreiber E Im Grupper- und * Gruppentve chselverke K bee do. do. do, v. 96 ner, Sekretär. des Königlichen Amtsgerichts, Abtb. 4. [12498] Konkursverfahren. Preußisch - Hessischen Staatseisenbahnen tritt vom SUAN L HYOe S E [12494] Konkursverfahren. 2 Das Konkurêve: fahren über das Vermögen der | 1. Oktober 1898 ab auf Entfernungen über 50 km d So VYy Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 112689) Materialwaarenhäudlerin Emilie Ernestine | cine allgemcine Ermäßigung der Fracht für gewöhn- do, Wp, 1898 Kausmanues August Bruno Sliumontrart Das Konkuréverfahren über das Vermögen des verw. Thebus, geb. ECßbach, in Plauen wird | liches Stückgut und für Eilstückgut ein. Den neuen Mensba St.-A.97 in Fina B. Zimmermaun ia Bergedorf, wird | Bürftenmachers Lucieu Oudotte ift dur Schluß- uta Aohaltung des Schlußtermins hierdurch auf- Ee a allgemeinen Soi asse liegt eine S ena g S L Mng des Schlußtermins hier- ite 12. Mai 1898 : Planes, den 12, Mai 1898. stütgut eue L E A s 8 Gr.Lihterf.Ldg.A. "Wera bort, den 12. Mai 1898, Königliches Amtsgericht. L Königliches Amtsgericht. : : gemeinen Stückguiklafse. z Se he 1897 Das Amtsgericht E Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Von 727 km ab werden die Frachtsäße des Lal \heSt.-A.86 (gez) S pre Do, [12473) Seïr. L oljahn. Spezialtarifs für bestimmte Stückgüter auf die Wien öft. Währ.| R T. p ih do. 1892 Veröffentlicht: W. Müller, Gerichtéschreiber. mei E Gurt das De des Kauf- (12338) Konkursverfahren E der allgemeinen Stückguiklasse E / 29 Han.Prov.11.S. A8 ——— anuus S, Silberftein zu Berlin wird nah | “t, 8, Ga A R N R 5 * Mobor Via GRRb Fg la 5 Schweiz. Pläye .| 100 Frs. 8 T. do. S. VIII. . 13384] Konkuröverfahren. redtsfräftig bestêtigtem Zwangavergleib und abe | Kaufmanns" Grueee r das Vermögen des | , (Ueber dio Höhe der Fradtsäge ertheilt das Ver do. do, - 100 Fus. 2 do: St.-A. 1806 D onfurWerfahren über das Vermögen des | gebaltenem Schlußtermin hierdurh aufgehoben. Heunig- früher in Ronneburg, jest in Leipzig, | Bahrhof Alexanderplaz, Auskun Mere A Ee 1 A E e E Kaufmanus Julius Rengert hier, Reichen-| Kalkberge Rüdersdorf, den 11. Mai 1898. alias Atbabera.- Ver Sul? go O Dio Allemoiee O ola 4 do. do. „| 100 Lire 2M. —,— do. do. 9 Abhaltun V Ei hege e Slusivertheilung na Königliches Amtsgericht. Ronneburg, ist zur Prüfung der na träglide A Preußisch - Hessischen Staatsbahnen wird feu anf St. Petersburg .100 R. S.8 T. 216,60G Höxter do. 97 us e f; ermine aufgehoben worden. (12487) R Gicbven gemeldeten Ferd Termin auf Montag, deu gelegE N deren Erscheinen besonders bekannt Worichau R Le S 4 216 TOR E E L des Köni Thomas, Gerichtsfreiber : Das Konkursverfahren über das Vermögen dem Herzoglichen Amtsgericht bierBlbst A oov * Wexlig: vén L Mai 1898. Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 49/0, Lomb. 59/6. | Kieler do. 89 es Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. | des Schneidermeisters Chriftian Ferdinand Rouneburg, den 12. Mai 1898 : Königliche Eisenbahn-Direktion Geld - Sorten, Banknoten und Kupons, Kölner do, 2% [12336] Koukurvecfahren T Inhabers der nicht eingetragenen Firma E Assistent Oettel, zuglei namens der betheiligten Verwaltungen. imt h L/O p p uer c O QRaG A . C. F. Weigert“ in Kliugenthal, wird na | als Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. E Sovergs. pSi. ' LA 100 F. 80 95 b. Ka 80s s e

Pm oD

1 9. i: —,— Pen do. 91 J Kur- u, Neumärk./4 | 1.4.10/3000—30 |[103,40G o. do. 1895 e , do. do. „_.134| versh./3000—30 |—,— Stargard St.-A. Lauenburger . . .4 | 1.1.7 13000—30 |—,— Stettin do. 1889 Pommersche . , ./4 |1.4.10/3000—30 |103,40G do. do. 1894 do. « « «/3§| versch./3000—30 1100,30B Stralsunder do. Posensche . . , ../4 | 1.4.10/13000—30 103,30G Teltower Kr.-Anl. do. « « « « 34] versch./3000—30 1100,30B Thorner St.-Anl. Preußishe . , .14 |1.4.10/3000—30 [103,40G Wandsbeck. do. 91 do. * » « «|34| versh./3000—30 1100,30B Weimarer St.-A.|31 M u. Westfäl. 1.4.10/3000—30 1103,40G Westf. Provy.-A.TI 9. do. versch./3000—30 |—,— Sa e 1.4.10/3000—30 [103,40G Séhlesische . 1.4.10/3000—30 1103,40G

do. do. Westpr.Prov. Anl. Wieshad.St. Anl. do. «_« « :/34| versch./3000—30 |—,— do. do. 1896 Schlsw.- Holstein. 1.4.10/3000—30 1103 40G do. bo. [34| vers./3000——30 |—,— Badische Eisb. - A.[3{]| versh./2000—200]—,—

Wittener do. 1882 8000—160[119,7664 | p09: Anl 1892u. 0834) 1.5.11

3000—300}/11450G . St. 3000—150/112,00bzG ois Ei B 3000—150/103 50G do. allg. neue. . 3000—150/100,70 bz do.Ldsk.Rentensch. 3000—150|92,50 bz Brschw. Lün. S. 10090 -150|—,— Bremer Anl. 1887|: 5000—150][100.60bz G do. 1888 ..…. 5000—150191,75G bo, 1890 3000—150|100,30G Do, 1899 2 do. 1893... do, 1896 ... Gr. Hess.StA.B,941 do. do. 96 IT. Do O L a bra.St Vent mbrg.St.- do. St.- Anl.86 do. amort.87 do. do. 91 do. St.-Anl.93 do. do. 1897 Lüb. Staats-A. 95 Medckl.Eisb.S@ld. do. kons. Anl. 86 eit Ali 2b Obe a M . . 3000—75 [10025 bz U

E

D Ta P d Da S P A E T tas E

S . . bank jak «

Q bi

beemk pack pmk pee jen Pm frank pan pern jer, I fr purmò jem prnn pre brend ferm panek pam prach en} jed. jak jer 2m} «J J jrreni

SSESSSE O00

E ck B S VEE E A Ih A T 1D: (Po f tens J D U

Dae a P P P O

O pad pak

A A A fa N O A bank fab A A A J J

0. ds, Madrid u. Barc. do. do,

W —ck2 D = & J

Bnk jen bank fred jnnk jmd C

E J

O

À bo do bo

10000- 200|102,20B 2000—200|—

d

do. neue ..

do. neue .. Lands{hftl. Zentral

do. do.

do. do. Kur- u. Neumärk.

b F Ste 0 0 00

=—J bi =J J b J =

E 65 ©5 5 Er O os

P dp

O0

Ld At

5000—500/101,40bzG 10000- 200|—,— 5000—200/102,50G 5000—200|—,— 5000—200194,00et, bz G

2000—500{ —,— 5000—500|—,— 5000—500| —,— 5000—500/101,25 bz B 5000—500|—,— 5000—500/94/80 bz 5000—200|—,— 3000—600|—,—

3000—100/101,00G -/9000—100/102,00G 1500—75 —,—

É Go Go G5 S

-EE f nin nto bo io 5

bai CO pk juni QO O O M tk pmk s

[] u J ckY A GAIMBJ A A SAASY J

o r

v wm

T s ES S S a E E Es P No

bark jut. D

2% L

2} pumek fan funk J] J J pru fund

G5 G5 Co ae

J J J o:

In dem Konkursverfähren über das Vermögen des | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf [12 16/21

; 5 E 607] F « Î Ce etger lede Eronoi | obe (12619) Koufiroverfabren: lcdersehleischer Steinkahenverkehe nach Drt E 1921014 Meh: Nolen (6h | e g rechunung des Verwulters und zur Erhebung n Lide Amtsneriht TÜshlewnAfers. e “üch nis A Sit ba Me A En e U ar Gold - Dollars/4,195G Nordische Noten|112,30G Lie nig do. 1892

: S int h Le Le i ermeister H, C. üchenmeister zu Viit dem . d. V. wird die Verkehréstelle Ce ' R : e tg n geden berlin aid, der bei Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Rostock ist zur Prüfung der nachträglich afentél: Triebischthal der Sächsischen Staatseisenbahnen in d E ST us E Yooû 16D EOE Mach dav V der Schlußtermin auf den 9. Juni 1898, Nach- Mftuar Bachmann. N Mes R auf E E T T den A L! De E Se S bo: ura M 16/26G [Russ do.p.100R 216.75 bz Matnzer “do. 91 mittags 127 Uhr, vor dem Königlichen Amts- [12470] Konkursverfahren h Gros ck», Vormittags L07 Uhr, vor | Ueber die Höbe der Frachtsäße geben die betheiligten e lt Mei A h da BRIL Ee S Nl Am ° , erzoglihen Amtsge r - | Dienststellen Auskunft. i S j : s be Ble S N UIEIaEe 18, Hof, | Das. Konsursversahuen über das Vermögen deo | em en Amtögerihte hierselbft an- } Dienststellen Aust V1000u.5008 (4,21 bz G |Shwelz, Noten]80 75G | Mumheim bo: 88) g “r ‘1 r. 2, bestimmt. Posthalters Mathias Maurer zu Larigen- Rostock, den 12. Mai 1898, Königliche Eiseubahn- Direktion Us Teineid 20 G Rg d los Rol 20G Minto ge qs E : / do, fleine/324,00bz | Mühlh., Rhr. do. |:

Fouds und Staats - Papiere. do. do. 1897

Jene funk an jrnck funk fmd O J J Do O k pi

O S Ik bend Pren enk Jck funk fark jer pr li prak fremd Jra erk, jem rack jen Jerk fen jem E jed Prunk pern

J J ema junnk frank juank jam preis f F n jp D F fr n En do Ft

b Et B

Fak =J J

E) O

doOT

6 T Q ch D Q Wm La PRRRREEE

O T juni co ti pmk

3000-75 191,50 bz Säch]. St.-Rent. ./5000—500}95,00G do. Low. Crd. ll-Ia, L

./2000—100|—,— do. do. la, a, Ta, U,

V, Is, SLIV . ./2000—75 [100,10bzG do.do. Pfdb.Gl.I1a . 1500 u.300| e O t d L Tin E 5000—100/91,80B u. Lil, ATÙ u. SIX/34 do.do-Pfdb.13 u. do.do.Crd. [IB u. LB Schw.-Rud. Sch. EL L Z ME GEA

0. 0, nv. 5000—200/106,25B SLUA 1 5000— 200/100 20B S A E 5000—200/91,50G A 9 Ens, S 5000—100/101,70 bz Bugo Pr, L 5000—100/100,00G Bes r. A 5000—200|91,50B Beta r Ss 5000—200/100,00G Lena ole 5000— 200/91,50B O 5000—200/100,60b Pegnauroee ose . 5000—200/100,10 E 7 L 5000—200/100/10& De Be S i: 5000—60 [100,00G enburg. Loose . 135,90bz 5000—200/91,80 bz Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p. 22,80 bz

e L]

Paf Le

Berlin, den 12. Mai 1898, schwalbach wird nah erfolgte ; L : +7

; ; : R. gter Abhaltung des ¿N s De N Rei

Lai pen U 0B, Gerichtsschreiber Schlußtermins hierdurch aufgehoben. , 9 Geriidtasirciboe Las Bros Aiutégeridits: M L E M RKgen do. Gy. z. N.Y./4,2025G es Königliczen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. Langenschwalbach, den 9, Mat 1898. S [12608] Nordostdeuts{ch: Sächsischer Verband. L München do.86-88 [12335] Konkursverfahren Königliches Amtsgericht. 2. [12461] Konkursverfahren. Am 1. Juni 1898 gelangt zu dem Tarife für die Dt. Rhs.-Anl. kv fl M ces fn s 6G E T In dem Konkursverfahren über La Nerms des | [12463 P S In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Beförderung von Leichen, lebenden Thieren und bo R 134 vers 5000—200 103 10G do. 1897|: Kaufmanns Hermann Zobel hier Verlängerte y Das Kontirsberfabeen, üter das Vermögen des D Mi der Schub E e Bai L ilen balten vas Titelclatle vas S Brel do. do. 5 verd. 90—200196,80bz G M.Gladbaher do: ; f : i 1 UT &onahme der Scslußzrehuung des Verwalters, | denfelben erhaiten das Titelblatt, das Vorwor , die y S ; a ärn [ ¿

Miet ute. 0E E W. | Konditors Berthold Gebauer zu Luckenwalde | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | besonderen Bestimmungen und die Vorbemerkungen Preuß ao Ii 34 5000—150]103,10bz G R g umi , g i n oem Semein- } wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichti- | zu den Tariftabellen eine anderweite Fassung. E “do. do. 3 1.4.10/5000—150 103 10G A

P jP 1 F f o D Puk per jun 2 J] rk C prak

co eo S e E ‘E

./2000—75 1100,10bzG 2000—1

ä S

J Bnk funk jed jak

{ultner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | hierdurch aufgehoben : n T f l ir

N j i i 2 i . A genden Forderungen und zur Beschlußfassung der Außerdem wird durch den Nachtrag eine Anzahl i g M e S u eo qu! den 9, Din A Luckenwalde, den 11. Mai 1898. Gläubiger über die niht verwerthbaren DeraGens, Stationen der Direktionsbezirke Danzig und Königs- V Mr i 3 1 1,610/6000—100 70D Dor bbn S-A Gerichte r bié vere Friedrichstr, 7 B R A Königliches Amtsgericht. stücke sowie über die Vergütung der Mitglieder des | berg neu in den Tarif einbezogen. do'St „Schuldsch 34 3000—7b [100,00G Pomm. Prov.-A.|: part., Zimmer Nr. 27, anbera K Er e iti 12497 ufi fab Släueigerausschusses Schlußtermin auf den 7, Juni Nähere Auskunft geben die betbeiligten Ab- AachenerSt -A.93 34 4. —,—— Posen. Prov.-Anl.|3 Berlin, deo 12. Mai 1898. (R fue Onfursverfahren, L 1898, Vormittags 104 Uhr, vor dem König- | fertigungöfstellen, von welchen au Abdrücke des Alton.St.A. 87.89|34| versch.|/5000—500/99,75 bz bo: ho: Lid Ub Quooß Gerichtsschreiber Sg Enten E: das Mea des Bin E hierselbst , Potsdamerstr. 34, Tes käuflich B war Cbogey bo, bo: 18946 3 jr f! do.St.-Anl.L.u.I. 34

önigli erti ; : S, zu agdeburg, | Zimmer Nr. 28, bestimmt. Bromberg, den 9. Mai 1898. * F U l des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. | Alter Markt Nr. 82, wird nah erfolgter Abhaltuts | Spandau, ver 1e 898. Königliche Eisenbahn-Direktion, d o v: 188981! L& i G C [19652] Koukuröversabr des Schlußitermins hierdurch aufgehoben. : ; Ploch, als geszäftoführende Verwaltung. f * do. v. 1897 37 T s E St.-A./3 G E A Magdeburg, den 7. Mai 1898, - | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E E Barmer St-Anl 3i eri. /5000—500l O Do "34 Schn Mark eiftérs Carl Jablnes Bermögen des Köntgliches Amtsgericht A. Abtheilung 8. L [12609] Berl Stadt-Obl. zt ‘15000—75 [101,00B Rheinprov. Oblig. |34 E E d N i ALRU g T is: S [12500] Konkursverfahren. Nassau - Pfälzischer Güter - Verkehr. do. 1876—92|37 .|5000—100]101/10bz B do. V.VIL [31 R E s Dice auf oben ung des Schluß- | [12476] j Beschluß, : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Mit Gültigkeit vom 1. Mai d. J. werden in den Bonner St.-Anl.|3 | 1.1. _ do. L..Xl-XVI./34 Bischoföbur AIge P Q «x08 Der Konkurs über das Vermögen , des Kauf- } Maurermeisters Carl Daum in Sternberg ist | Ausnahmetarif 13 (Nohstofftarif) die Artikel: Breslau St.-A.80|34 ( vo. Ill u.IT.|3 g- . a . manus Adolf Knoop zu Minden wird nah er- | zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- | „Schladen, ungeformt, auch S&lackenmehl, Schlacken- l do. do. 91 t U RheydtStA91-92 34

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- | rung Termin auf Mittwoch, den L. Juni 1898, | fand, Shlackenkies*. aufgenommen: Bromberg do. 95/31| 1.4. i Rirdorf. Gem.-A.|4 gehoben. Vormittags UA Uhr, vor dem Großberzoglihen Näheres ist auf den Stationen zu erfahren. CafselerSt.-A. 95 S RostockerSt.-Anl./34 5000— 200/91,80 bz Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaf

[12472] Konkursverfahren. Minden, den 12. Mai 1898 Amts3geri erse : n 2. Mai Á ¿ 4 1 12 000. t8gerihte hierselbst anberaumt. Frankfurt a. M., den 2. Mai 1898. ; 2 Q.O. 1. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Steruberg, den 11. Mai 1898. “Königliche Cisenbahn-Direktiou. S E [uoländisGe Fonds Dl Bodkredpfdbr. g = T E : ——SRLET E 7 7 - S5 T F O . n. ODITE T. (gar. - . . 0 «Le s . _ 1 .

manns, eg! FlisWer zu Se S E Karnaßtz e naœvem der in dem Dergleicötermine vom 27. April | [12495] K. Amt3gericht Neekarsulm. Gerichts\{chreiber des Großherzogl. j 12610 E P Argentinishe5°/Sold-A. s . [76,80 bz Donau-Regulier.-Loofe Li 106 fl. do. amort, 5%o III. IV./4 | 1.1.7 1898 angenommene Zwangsvergleich dur recht8- Koukursverfähren. E WLIDeE des SroßYerzo al. Amtsgerichts. ( Gaarden Brdés vai d M: Í Pes. 76,80 bz Ggyptische Anleibe gar. .|3 | 1. 1000—-100 L Jütl. Kred.-V.-Obl. . , .[34| 11.6.18 do. 449% do, « | 1900 u. 500 Pes. 166,20 bz do. priv. Anl. .. . „é ¿S 1000—20 L : do. do. » « :/3 | 116.12 A s Karlsbader Stadt - Anl. 102,25G EL.f.

pmk jun J] J J prak

Tg EFT Pank Funk fn E d jam z

QEI 2 S

O bi

i iehu S

145,00 bz

112,306 140,00 134,40bz 130,80 bz 22,75B

I

O do Lo

do. do. do. neuland\ch.|34 do. do. PosensheSer.1-Y do. do. Ser. O. ¿t do. a3 do. + 21S Spie ¿C A 3 Schles. altlandsch.|3 do. do. [4 do. lands. neue|3 do. do. do. 4 do, do. Li. A.|4 . do. Lt. A.|3 . do. Lk. C./3 . do. Lk. 0.13 |1, . do. Lt. D.|3}| 1.1. . do. Lk. D./4 do. 3 Schlsw. Hls\t.L.Kr.|4 do. do. 13 do. do. 13 4 3 do. L aB do, Il. Folge/3 do, II. Folge|3 Wstpr. rittersh. L. î 3 3 3 3 3

=Y 00 bt =Y J J J jmd funk F Qt 29

Do f rk D

D

3

4

YVT-X|4

do. 3

0. ¿e In do. landschaftl.

do. lds. Lt. A.|3

. do, Lé. 0./4 do. L. D. Westfälische .

D

do. do. 1B.

bunt L juni mk jun T jo puri I | e juni: junk Li a Zig

A

do. do. IL do. neulnd\ch{ch.IT. do. ritts . L. do, do. [I.

Qa 5

O

U J A ARAA A ABABAASJDI

2. = S

E P j] [1111]

Tus La pk O

kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist Das Konkursverfahren über das Vermögen des [12477] Konkursverfa C t ; ' Sal z S ren. Hüter. Verkehr. . nnere es age ¿1898 entwichenen Schreinermeisters Simon Holter- In dem Konkursverfahren a das Vermögen des | Mit Gültigkeit vom 15. Mai d. Is. ab wird in do, do. ein 100 Pes. 166,20 bz do. do. E i: 1000 u. 500 L rieg, E: h t e RUO müller von Neckarsulm wurde heute nah erfolgter | Shuhwaarenhändlers und Schuhmacher- | das Waarenverzeichniß des Ausnahmetarifs 2(Rohstoff- do. 4% äußere v, 88 Kopenhagener do, ntglihes Amtsgericht. Abhaltung des Schlußtermins und nah Vollzug der meisters Karl Nieveling in Heiligeuhaus ist | tarif) unter besonderer Ziffer 9 neu aufgenommen: do. do, s [12649] E t i DeBaMerthelitig ausgehoben, | B eines von Gemeinschuldner gemachten Sl alen I, (f zus 4 I med, E ah feine 2 x 6 1898 orshlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- ackensand, Schlackenkies (siehe auch den Wegebau- 9. D, U Die agb ihren E S n Gerictéschreiber Gramer. bau auf Donnerstag, dei 2, Juni 08; I Nr. 9 und den Erz-Ausnahmétarif Pole LLAOM : h l Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Nr. 10). Ern, NANT N, » » Baba Mubabers Es C. Winter's | [12485] Konkursverfahren, gerihte hier anberaumt. Awangüveraleidporiklen Hinsichtlih der Frahtberechnung für das Lade- Bosnische Landes - Anl. J g. En ver in Chemnuig, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | liegt auf der Gerichts\chreiberci zur Einsicht dex | gewiht der verwendeten Wagen gelten dieselben Be- Bozen u.Mer.St.-A.1897 @ } tes Ge ermeifters Carl Raimund | Gärtners und Materialwaarenhändlers Wil- } Betheiligten ofen. stimmungen wie für Erde u. \. w. Buïarefter Stadt-Anl.34 erie U R Se ¿is 4, | belm Hellmuth Schufter in_Schönbah wird | Velbert, den 10. Mai 1898. St. Johann.-Saarbrücken, den 11. Mai 1898. do, bc M ARDS werden, aufgehoben, nachdem die in den Vergleichs- | nah ersolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Königliches Amtsgericht. Königliche Eisenbahn-Direktion, do. v. 1884 konv. terminen vom 13. April 1898 angenommenen Zwangs- | dur aufgehoben. - aid namens der betheiligten Verwaltungen, do. v. 1888 konv. vergleid:e durh die an dem gleichen Tage verkündeten | Neusalza, den 13. Mai 1898. (11759) Konkursverfahreu. a do, do, v. 1895 A Se Descgsse Aelatiat Eo en sind. Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 112611] Bekanutmachung. do, do, fleine nigl. Mpgeridt Chemnig, Abth. B., Rößler, früheren Gutsbefitiers Friedrich Keil in | Mit Geltung vom 15. Mai d. J. ab finden die Budapester Stadt - Anl. Bekannt t a ; Geri i f ——— Taucha ist zur Abnahme der Schlußrehnung des | Frachtsäße des Ausnahme-Tarifs Nr. 3 (Rohstoff- do. Hauptstädt. Spark. i N em x as Du Í erihtssreiber : (12634]) Bekanutmachung. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | tarifs) des südwestdeatshen Verbandes in demselben Buen. Aires 5%/qi.K.1.7.91 ekretär Treff. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | das Schlußverzeichniß der bet der Vertheilung zu | Umfange ‘wie für Erze au auf Schlacken, un- do. do. Zert. 5% (12480) PRIRA V Am H Mechanikers Friedrich Zercher in Haßloch | berücksihtigenden Forderungen der Sthlußtermin auf | geformt, auch Schlackenmehl, Schlackensaud, do. do, fl, 5% Bas Son oufkur verfahren. q wurde mit rehtskräftigem Gerichtsbeschluß vom | den 11, Juni 1898, Vormittags 9 Uhr, vor | Schlakenkies, Anwendung. : do. do. Gold-Anl. 88 % 4 rirerfahten über das Vermögen des | 9. April abhin , da eine den Kosten des Verfahrens | dem Königlichen“ Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | Straßburg, den 9. Mai 1898. do. do, do, ae is ehlbäudlers, Christiau Traugott entsprechende Konkursmasse nit vorhanden ist, ein- | Nr..32, bestimmt. Die Schlußrehnung und das Kaiserliche General - Direktiou do. do. do. i n _Hermsdoxf wird nah erfolgter Ab- | gestellt. Schlußverzeichniß liegen zur Einsicht der Bethek- der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. ? do. do, do, haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Neustadt a. H., den 14. Mai 1898, ligten aus. do. Stadt-Anl. 6°%/9 91 2000-500 Pef. 134,50bz do, doi. Kp. 1. Eisenberg, den 10. Mai 1898. K. Amtsgerichtsschreiberei. Weiftenfel8, den 9. Mai 1898. ¿ do. do. 69/9 19 : 160 Pes. 34,70bz do. do. m.l. Kupon Anzeigen. do. do. pr. ult. Mai 34,76à,50bzG do.GldA.59/0i.g. 15.12. 08 (

_

-

1000 L ——, do. do. A x 100 u. 20 § 66,75 bz do. do. pr. ult. Mai do, do. 1892 s 66,806 do. Daïra San.-Anl. 1000—20 L Liffab. St.-Anl. 86 [. Ix. 7,00 Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. à 4050—405 M i 4050—405 —— 10 Ka: = 30 A [56,25B

I t =A J

63/10bz G 63,50 bz

,

-

bank J J

.Stick 24,2 5G do. fund. Hyp.-Anl. . T : —,—- do. Loose 8 . 196,90B klf. do. St.-G.-Anl. 1882 1 103,20G do. do. y. 1886 101,00G do. Do

101,00G reiburger Loofe 99,20bz G alizische Landes-Anlethe 99,20bzG Galiz. Propinations-Anl. 99,50 bz G Genua-Loose ...... Î 99,50bzG Gothenb. St. v. 91 Sr. A. 98,90 bz Griech, A. 81-84 5°/,i.K.1.1.94 98,30 bz do. mit lauf. Kupon —,-- do. 5 %% inkl. Kp. 1.1.94 45,30 bz G do. mit lauf. Kupon 45,30bzG s 4/0 e Gold-Rente —,— o. 9. —,— do. do. Fletne 75,50 bz do. Mon. A.t.K.1.1.94 76,00B do. do, m.l.Kup

Q

gas do. R 13;10G —,— Mexikanishe Anleihe . . —,—

—,— do, do. 97,75 bz 25 25 bz do. do. kleine 98,60 bz

—,— do. do. pr. ult, Mai 97,10297à97,10bz aras do, do. 1890| 97,25 bz —,—- do, do. 97,60 bz —,— do. do, 20er E

a gere do. do. pr. ult. Mai 97,10à97à97,10bz 38,90 bz G do. Staats-Eish.-Ob1l. 200—20 £ 94,20 bz

do. do. feine D F

x.

38,90bzG Neu 10 Fr.-L..

32/20 bzG Nee Wera old - Anl. 1000 u. 500 § G.

32,20 bz G Nord. Pfandbr. Ee ¿

32,20bzG Norwegische Hypk.- Obl. 4500—450 M 20400—10200 M

in aen do. atis e 88 43 00B do, do. 2040—408 M 5000—500 «A

e

—,—- do. do. 1892 43,.00G do. do. 1894 20400—408 M 1000—200 fl. G.

—— Oeft. Gold-Rente . . .. 37,00bzG do. do. feine 200 fl. G. —— do. do. pr. ult. Mai 1000—100 1000—100

37,00bzG do. Papier-Rente . . do. do. 1000—100 fl. 100

bad

Ds Da S2 5==

Qt ë Bf O

D Erbs bk C C ELI pan fund jur fem HO pak H) juni

pg. gas e =-— S Es ps

Dn bo bo bo pn r D . . Pte _— ===

E G aaaD

S

Do dO Funk pak juni

L bs -UOUOUO

S Bodo O LO * bk pat pak prr pre É juni du

t E ao n S

zS 2e,

| [ÉZEEI 1E

Herzogliches Amtsgericht. Wendel, K. Sekretär Petschick, Sekretä C Mein S 1del, K. Sekretär. etschick, Sekretär, i Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 40% 6 u. vielfahe [93,80bz FTI.f. do. mit lauf. Kupor Veröffentlicht: Krets{chmar, Assistent, [12465] Beschluffe, / rius Foetber des. KüntgliGen, YPulsgeridas [1500] T7 do. National anfPfdbr.1 | R208 k“ 830081 wt LST, Supos

I Ti [E iS

als Gerichtsschreiber. L Zu a Mie virl a e das Ver- LeRee) K t HAt Ve G4 1E Wau Gol Anl. 1cib j, : A is 82'508 t M iK.15 13.98 Mrz Bierditdenieinanee gen de otographen ar arges zu er Name des Gemei ltners laute / / D en. s L, ' ° 10.12, S E etade A8 manns A. Mever | NLEderuey und Hannover, wird das Verfahren, | Friedrich Wilhelw, sondern Friedrich Wilh n 1 Ber O O E PRONS Iinafers Gicdt S do. Silber-Rente. in Exin, betreffend da ausmann E eyer | nachdem die Schlußvectheilung stattgefunden, auf- | Freundt. A L d U do. do. A Le u. 20400 M |—,—- e (agfors at nl. i 5 llee A 0 Ner autet e ls S POgDers ci,“ ist der | gehoben. 4E j Wittstock, den 11. Mai 1898. Chinesishe Staats - Anl. 5, 1000 M 102,75G 0 ms ta fon Ae y T L J E n j A fl Gemeinsilbnèrs auf den 4, Juni 1608, Woo | orden, den 6. Mai 1898. i Neue, werantwortliher Redakteur: 9 1117| 100% 50a -lorI0S al.ftfr.Hhp D. La LGo8l-- fe A. | 3500-80 Lir do: do. fleine 100 fl. mittags 104 Ubr, Mai O - Vor- Königliches Amtsgericht. Gerichtéshreiber des Königlichen Azutsgerichts. Direktor Siemenroth in Berlin. S Wan L, Ot a E Lo “do er R [De “00n SE T7 do bd vou Ai Exin, 9. en, ialides Amtogericit (E499) e Bekanntmachung, [12471] S Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. do. pr. ult. Mai D do. ftfr. abe „Pfdb. 0-0 ire G. a CURR (Lok. : R Kr. niguches Amisgeriht. „Las Konkursverfahren über das Vermögen der | In dem Kaufmann Julius Kantorowic schen | Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- 9 von n : A d O B E S z Kinderkoufektionsgeschäftsinhabers - Cheleute Konkurse wird zur Abnahme der Schlußrehnung, | Anstalt Berlin Se Wilhelmstraße Nr. 32. L ana E Mas f 0E Ae C R L E 200100 Fe Fr. E t Loofe v. e as . “s . As . ' a «As 4000 . ' Kred.-Loof do, do. 2000—200 Kr. -1—,— do, do, pr. ult, Mai 90,40à,50à,40bz do, 1860er Loose .….

SEBESSSE t W h 2 d N

.

S ! u-n j

eee C3 S Se s P D} E

- é 2

e l G5 a0 533 Te