1898 / 117 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E Vergbau, : | tolberg und in Westfalen.

P assîva.

u Aktiengesellschaft _Blei- und Zinkfabritation zu —Activa. Vilanz, abgeschlossen am 21, Dezember 1897. M S

11 542 831/95 5 842 701/74 1050 169/91 4 739 661/23

229 972/97

2 176 141/30 2 432 978/33

M. . [10 417 500 9 910 200 2 400 000 582 384 1 644 737

266 434 1194738 228 897 1 365 564

28 010 457 Haben.

Sia s e rivilegierte Aktien . tatutarisher Reservefonds.

Neuer ervelens E C

Für Nückkauf privilegierter Aktien ür Deckung unvorhergesehener Ver-

O t

o E

Pensionskasse der Beamten .

Gewinn E

Immobilien, Konzessionen, Gruben u. ütten aus der Epoche vor 1855 Desgleichen aus der Epoche nah 1855 Materialien, Magazine u. Werkzeuge Waaren (Metalle) und Erze Dee Und Nässe. Staats\{huldsheine und verschiedene E a N Debitoren .

5

43 82 70 51 39 98 43

28 010 457/43

Soll. Gewinn- und Verlust-Rechnung am 31. Dezember 1897.

[13193]

An Grundstück- und Gebäude-Konto

Bilanz der Kostheimer Cellulosefabrik Kostheim Ende Dezember 1897.

t. 428 830

637 096 19 672

170 651

30 255 5 620

5 987: 204 331 7378 36 174 169 000

Passiva.

M. 600 000 350 000 160 000

1 597

1 800 & 317 334 188 152 991

Activa.

Del Allien pla R

Obligations-Konto ypotbeken-Konto bligattonszinsen - Konto, uner- O, E

Hypothekenzinsen - Konto, uner- hobene Zinsen

Reserve-Konto

diverse Kreditoren

Accepte-Konto

Gewinn-Vortrag pro 1896

«Ie If do. pro 1897 . . , 108 168.75

inkl. Papierfabrik 11 Maschinen - Konto inkl. Papter-

fabrif II

Werkzeug- und Geräthe-Konto .

Rvhmaterial, fertiges und halb- fertiges Fabrikat

Pack- und Betriebsmatertal und Reservetheile C

Ms C E Ed ebet und Agio-Konto .

diverse Debitoren . ,

Kassa, Vorrath

Wechsel, Vorrath

Effekten, unbegebene Obligationen

109 106

Fünste Beilage

zum Deutschen Reichs- 2 107.

. Untecfuchungs-Sachen.

, Aufgebote, Zustellungen u. dergl,

j Unfall- und Inpvaliditäts- 2e. Versicherung,

, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Verloosung 2x. von Werthpapieren.

.

) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesels®.

Berlin, Mittwoch, den 18. Mai

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

4898,

Deffentlicher Anzeiger.

6, Kommandtt-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Zesellsck, 7, Erwerbs- und Wia gien L Asie

3, Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten,

9, Bank-Ausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungea,

[13286]

Aktiengesellschaft Mix & Genest,

E E E C 240

13020]

Telegraphen- u. Bligableiter-Fabrik, Berlin.

Vilanz am Z3L. Dezember 1897. Activa.

1 715 000 1715 000

Gewinn- und Verlust-Konto der Kostheimer Cellulosefabrik Ende Dezember 1897.

M S 45 808/84 36 899,19 381358500 ,

E Concordia, Cölnische Lebens-Verficherungs- Gesellschaft. e sub Nr. 8263 (acttausend zweihundert drei und sei ) ausgefertigte, zuleßt auf den N

6 Herrn Eduard Werlé, Kaufmann in Barmen, übertragene Alis Unie Gesellschaft in ingebli erloxen und baben die Erben des verstorbenen Herrn Eduard Werls deren Mortifizierung beantragt,

Auf Grund der $8 15 und 18 unferer unter dem 27. September 1853 Allerhöchs} bestäti g M, ftatuten fordern wir biermit zur Einlieferung dieses Dokuments M: Get E O iges

937 Köln, den 18. Mai 1898. SteubauMant « 1 Eubau- é 929 008 Die Diuebtion, * DiasGlnen: Sons.

Abschreibung 10 % .

pen : _Donnersmarckhütte Obershlesishe Eisen- und Kohlenwerke Actien-Gesellschast. ¿ Bilanz am 31. Dezember 1897.

Activa. |) Immobilien und Inventarien: Neubauten, Eisenerz- und Kalksteinfelder und Betheiligung bei der Hernadthaler Ungarishen Eisenindustrie Actien-Gesellschaft bis Ende 18986... M12979 058,69 ab: für im Jahre 1897 verkaufte Immobilien und Jn-

ventarien S e : Neuerwerbungen und Neubauten im Jahre 1897. ._—________— Einzahlungen auf unsere Betheiligung bei der Hernadthaler Ungarischen G SAUte At C

S 10 99

M. 1 902 065

M S 31 883/86] Gewinn auf Erze, Waaren 2c. 10 650

Gewinnvortrag aus 1896 . 180 000|—

239 267/21 An Handlungs-Unkosten 96 000|— i i «Zinsen und Provisionen

f _1 365 564/98 —_— l O 1912 715/65 1912 715/65 Abschreibungen

Die Dividende pro 1897 beträgt für die privilegierten Aktien 8 9/% (Kupon Nr. 43) und für Reingewinn: L ‘die Stamm-Aktien 3 9/o Ce Nr. 44) und ist zahlbar am L, Oktober cr. oder sofort, unter Abzug Reserve 5 9/0 y. 39 786,70 M ‘von 3% Skonto per Jahr: zu Aachen am Sitze der Geselischaft; zu Köln bei dem A. Schaaffhausen’schen A, 1 989,33 Bankverein und bei den Herren Sal. Oppenheim jr. & Co.; zu Elberfeld bei den Herren von der Heydt, Tantièmen . . 7554,24 Kersten & Söhne; zu Berlin bei den Herren Mendelsfohn & Co., bei der Deutschen Bank, bei den Delbvebere 10 000,— Herren Henning & König und bei dem A. Schaoffhausen'shen Bankverein; zu Verviers bei den Herren Dividende 5% ,„ 30 000,— de Lhoneux, Linon & Co.; zu Lüttich bei den Herren Nagelmackers & flils; zu Brüssel bei den Herren Vortrag auf neue Balser & Co. und zu Paris bei den (eno Perier, Mercet & Co. E Rechnung . . 1180,44

In der heute stattgehabten Generalversammlung wurden an Stelle der verstorbenen Mitglieder des Verwaltungsraths, Herren Graf Heinrich de Pinto, Freiherr von Steffens und Rudolf Coumont, die Herren Graf Frit de Pinto zu Pepinster, Senator Alfred Simonis zu Verviers und Theodor Nellessen {n Aachen gewählt.

Aacheu, den 14. Mai 1898.

Der Verwaltungsrath.

Abschreihg. auf Mobilien, Werkzeuge, Maschinen Abschreibung auf Immobilien aus der Epoche Ce Abschreibung auf Immobilien aus der Epoche E a Dotation des Fonds zum Rückkauf privilegierter Aktien . L

Nettogewinn N

M

668 775 10 275

S Mh 347 250

658 500 215 863

An Grundstück-Konto

van 6E: S I

vate: att ar 6 i

aa

65

Fabrikations-Konto 196 773

¿ 19 677 177 096

21 007 105 648

10 564 95 083

11 189 89 982 21 495 Neuanschaffung in 1897 C E E 20 aE0 D S E 1 Zugang in 1897 . A ; 1 988 1 989

. 1988 l

Neuanschaffung in 1897

Utensilien-Konto . . Abschreibungen 10 9/9

198 103

mgm

Neuanschaffunc en in 1897 . Werkzeug-Konto . . , Abschreibung 25 9% .

M 106 272

109 106 06 229 945 94

¿50 72401 R S 929 945[94

[13197]

Anglo-Continentale (vormalsOhlendorff’she,(Guano-Werke.

Gewinn. General-Gewinn- u. Verlust-Berechnung per 31. Dezember 1897. Verluft. S

10 000,— 112 969 058

663 919

852 031

14 485 009 e O EALRRAOOO

Bleiben . . 113 151 009 Alt-Berun und Pulverfabrik Pniowitz 56 653 ventarien des Schlafhauses 4 4519,—

i s 3 ¿0105/30 A T2 624,30 2483,—

. . I

Abschreibung

General-Waaren-Konto :

Bestand an Nohmaterial und Fabrikaten Konto-Korrent-Konto :

Debitoren

Bankguthaben . Effekten-Konto:

3850 4 Pr. Konsols Wechsel-Konto: Bestand . Kassa-Konts: do. e Hypotheken-Amortisations-Konto Kautions-Debitoren-Konto Effekten- Kautions-Konto .

Gasapparat 8 Gußwerk Mainz. E

Gewinn auf Waaren und Bilanz per 31. Dezember 1897. _Passiva. : Fabrikate in Hamburgs,

Emmerich a. Rh., London und Antwerpen (abzüglich der Abschreibungen auf zweifelhafte Forderungen) Uebertraa des Reservefonds Verlust-Vortrag auf 1898

S 70

M M

511 483

[13196] Activa.

General-Unkosten inklusive Direk- Abschreibung im Jahre 1897

toren und Beéatnten-Tantièmen Abschreibungen auf Gebäude, Ma- schinen 2c. B auf Phosphatminen Verlust an Zinsen i Einkommensteuer . Veberschuß

919 681

Antheile an der Sprengstofffabrik in Mobilien der Direktion und In Zugang in 1897 ;

895 7717

M , 134 150

S 192 810|7

60 661: 989 922

M e

1 080 000 108 000 203 8 499 31 443 3 000 74 505 56 384

M e Me T Nicht erhobene Dividende . Pensions- und Gratifikationsfonds Immobilien-Amortisationsfonds Terrain-Amortisationsfonds . Diverse Kreditoren . Netto-Gewinn

253 472 219 144

34 980 208 733

1227 813

07 46 30 953

Immobilien Neuthorstraße 3 . Eisengießerei und

Schlosserei . „95 597,23 4. 628 863,46

Ga 4 5 e 51 400,— 680 263

E oi e e ote (o 29 945 E n ae s 1 Maschinen S S 31 056 Werkzeuge . 25 000 e 20 642 A tats 1 D eEE L L v Waaren und Materialien . 344 030 Vorausbezahlte Assekuranz . 189 s 3 037 Wechselbestand . 17 285 Effektenbestand . . 7 303/72 Diverse Debitoren . E 200 234/54

1361 992/07 Gewinn- und

d d 117 351/23} Per Vortrag von 18986 . . . ., 46 350 090) Brutto-Gewinn von Betriebsjahr 56 384 45 1897 . E e e 216 108/05 220 085/77 220 085177 Die Dividende für das Betriebsjahr 1897 wurde durch die Generalversammlung auf 5 9% (= M 15,— pro Aktie) festgeseßt, zahltar per sofort in Mainz an der Kasse der Gesellschaft, i; l in Fraukfurt a. M. bei der Filiale der Bauk für Handel und Jndustrie, in Stuttgart bei der Württembergischen Vereinsbauk. : Mainz, den 14. Mai 1898. Der Aufsichtsrath.

Maschiuenfabrik für Mühlenbau

vormals C. G. W. Kapler. Bilanz per 31. Dezember 1897.

M. 533 266,23 1 227 813/5: 1 066 200 671 680:

3 483: 6 32 813 Î 36 412

Abschreibung in 1897 Ce Materialien, Halbfabrikate und Produkten-Bestänbe . Assekuranz-Prâmie (vorausbezahl). Kassen-Bestände . E Wechsel-Bestände Effekten-Bestände Kautions-Konto .

Diverse Debitoren: a. Guthaben bei den Banquiers

80/13 217 805108

1164 461/92 6 302/71

30 068/84

7 463/62

43 421/80 700|—

72 709 6 120

32 850|— 3 641 420

46 30

53 76

Abschreibung auf Guano-Vorräthe | 1 946 613 abzüglich Uebers{chuß, wte vor- Ee e ee ete DOSTOBISO

2 965 693/91 | Hamburg, den 31. Dezember 1897, ditneis s Dex Borten tungauaty- Âaélaeio e O r1 S einrih Freiherr von L end orff, Vorsitender. O. Trüben bach. A. Keller. ¿Gua ; U s E a Vie Uebereinstimmung der vorstehenden General-Gewinn- und Verlust-Berehnung mit den Sea der Le HngarisFen Eisen-Industrie Actien Büchern und Belegen der Anglo-Continentalen (vormals Ohlendorff’shen) Guano-Werke bescheinigt : E S Hamburg, den 29. April 1898, der beeidigte Bücherrevisor : Georg Jentzs\ch.

_/Anglo-Continentale (vormalsOhlendorffshe,/Guano-Werke. F hege General-Bilanz per 31. Dezember 1897.

Ha i - - E ———— rettet irrten - S S Activa. M S Grundstücke, Gebäude und Maschinen:

Buchwerth am 1. Januar 18977. . . Zugang (Neubauten und Neuanschaffungen) .

7 850 29 000

1 737 880/38 2 965 693/91

Passiva.

361 209 718 743

1 262 319

Per Aktien-Kapital-Konto: 1500 alte Aktien à M. 1000,— . O0 E L6G 1000 Hypotheken-Konto . : Reservefonds-Konto . A Zugang aus der Emission der neuen Aktien . Delltedére-Kono 5 34 070|— | ab Verluste an Debitoren . E 10 530/79 23 539/21 Koñto-Korrent-Konto: La L 372 969/44 Unterstüßungsfonds-Konto : E | für Beamte . La « Arbeiter N Da E Ga E A : Accept-Kautions-Konto. . E R E E | Kautions-Kreditoren-Konto U R es O 2 39 850 '— Gewinn- und Verlust-Konto: | | Brutto-Gewinn pro 1897 . 271 452| ab die Abschreibungen ¿ 64 001 207 451/87 1 830/87

1 500 000 500 000|—

2 000 000 600 000

381 045

16 761 16 68)

49/_2 342 272 16 512 196

175 000 206 045

x E Passìva. Aktien-Kapital N

7 10 092 600

j Reservefond T. 2600— | , ) )

329 604/69 219 907/37

2 442

4 403 000|— 38 526/25

5 107/50

17 419/45 160 808/09 700|—

127 913/44 274 058/03

13 |

Spezial-Reserve . Dividenden-Konto: Rückständige Dividendenscheine pro 1893, 1894, 1895 und 1896. E O E R ab: noch nicht emittierte . Obligationen-Zinsen . . . Rückständige Öbligationen-Zinsen . Allgemeiner Erneuerungsfond Fond für Hoböfen-Zustellung Kautions-Konto . e N Unterstüßungskasse für Arbeiter und Beamte Dae S Gewinn- und Verlust-Konto : | Saldo aus dem Vorjahre . L 2 723 Gewinn pro 1897 ¿ . M 2 474 169,63 1336 483,—

Hiervon ab:

Abschreibung auf Immobilien und Inventarien . . , Bleibt Gewinn pro 1897 .

Vertheilung des Gewinnes:

Soll. Verlust-Konto. . 1 4 500 000 é 97 000

i M. H 9 561

11 472

90 | 51 21083441

jan D

#M S 3 977/72

7 05

4 098 505/94 . |__119 336/36

4 217 842/30 M 133691 e 189 497,76 46 5 195 414,98

An Handlungs-Unkosten . Abschreibungen Netto-Gewinn.

50|— Add r -v T Abschretbungen . S [Ea Ua Due C E Zugang (Neubauten und Neuanschaffungen 1883 bis 1897) . R e T S Ao M6 7 489 885,19

312 596,28 315028128 „, 3462 877,56 M. 4 027 UU7,63

190 834/67] 4 027 0076:

) ) |) ) ) ) )

Bortrag aus 1896

Réitigewiln Po 1897

| Derselbe vertheilt sih wie folgt:

1 140 40976 6 9/0 von & 207 451,87 an den Aufsichtsrath . R C | an Direktion und Beamte kontraktlihe Tantièmen und Gratifikationen 109/06 Dividende auf die alten Aktien . e a O E

Abfns 2s N 4 09 282

Abschreibungen (1883 bis 1897). ,

12 447 34 275|— 150 000|— 6 000|—

j

| lge BRR N) Sd G e A Ae NSOIES Bureau-Einrichtung: Buhwerth am 1. Januar 1897

| Zugang . 1 140 409/76

Gewinn wie oben . s . für Resero: fond I:

D O G 1137 08G e

S S e O T L O . für die Mitglieder des Aufsichtsrathes und der Buchwerth am 1. Januar 1897 . E y

R E C | Eo C I,

Z T GILSO » 10 9% Dividende auf A 10092600. . 1 009 260,—

361: 996 383/49 ¿Mr PADOLon der Generalversammlung, für 675 343/95 die Arbeiter-Unterstüßungskasse . .. . , 10 000,— } 1 132 528/66

Bleibt Uebertrag pro 1898 . 7 881/10 12 957 007

05 | 2 055 405/63 Gewinn- und Verlust-Konto. 671 680 —— _—— et etrtttain inter citttdieertt dn

; 38 ——— 20 825 126/97

zum Delkredere-Konto . . e Unterstüßungsfonds:

Activa. | für Beamte . M 3000,— | j

P asSsiíva,

6 96884,33

\ À ck

M. 394 516 159 782

10 009

87 331

10 542

Abschreibungen .

Phosphatminen-Besiß: Bait e

j 5000— TO7 733 |— j 1 560/70 [ 209 282/70] 3 641 420/76

Credit.

M. . . . . . . . .‘ . . « . ree E E «a a O

43 675 4 692 60

141 957

Aktien-Kapital-Kto. Hypotheken-Konto . Reseevefoads. Kouto Arbeiter - Unter- üßungs-Konto . Dividenden-Konto . Konto-Korrent-Kto. Gewinn- u. Verlust- Konto: Reingewinn pro I S A

Grundstück-Konto . L

Gebäude-Konto. . . . ., ; Dampfmaschinen-Anlage-Konto Betriebs-Utensilien-Konto (einschl. Werkzeugmaschinen) e e o eo exe E On, S o a a oa oe Gas-, Wasser- und Dampfheizungs-Anlage-Konto . G n e e ao Clichés, Zeichnungen 2c.-Konti .

fubnwerte-R S

56 384,33

Uebertrag auf neue Rechnung

Abschreibungen . E Bank-, Kassa-, Wechselbestände und Werthpapiere . Vorräthe an Lagerbeständen, Waaren und Materialien

abzüglih Abschreibungen L

L O Verlust-Vortrag auf 1898 .

Gewinn- und Verlust-Konto. | s

Debet.

; [14 903 620|7: 1 946 613|6

16 ST2 196 M M «M 4 M 16

83

Per Vortrag aus 1896 General- Waaren- | Konto: |

Brutto-

Gewinn 490 272 Zinsen- _ Konto. « Pausvyper-

waltungs- Konto .

An Pa guoslen-Nouto i ehälter, Reisespesen, Druck- fachen, Provision, Porti, Gas, 7 Inserate, Feuerversicherungs- Prämie 2c. E 169 209] 18 284

Steuern-Konto :

Een E

« Arbeiterversihherungs-Konto : Z Zuschuß zur Krankenkasse, Un-

fall-, Alters- u. Invaliditäts-

Versicherung. . ¿ ¿ D

atent- und Mustershußz-Ge-

R A

» Hypothekenzinsen-Konto .

Abschreibungen-Konto: Gebäude . . A Maschinen .

Utensilien .

E S as Reingewinn pro 1897

M S

156 091/25 L48178

1912 115 364 219 174 31 092 134 576 3 681 449 941 3185/85

1 505 749/07 Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1897.

oll SZSI I l

E O e

Borräthe- und Bestände-Konto Debet. Great e e Wechsel-Konto . A Kassa-Konto . . . Konto-Korrent-Konto .

Versicherungs-Konto

An Zinsen-Konto

116 000 000 Zinsen der 37 9% Hypothekar-Anleihe .

1 500 000|— ab: Kredit-Saldo beim Zinsen-Konto . 636 093/46 | , Sein u. Disagio bei der 3F °%/% Anleihe

3 688 238/51 | „, Abschreibungen:

; 795 |— auf Immobilien a o E E 30 895 126 895 126/97 auf Mobilien der Direktion und Inventarien des Schlafhauses .

Gewinn-Saldo: Der Verwaltungsrath. Der Vorstand. zur Vertheilung lt. Bilanz

Heinrich Freiherr von Ohlendor ff, Vorsißender. O. Trübenbach. A. Keller.

brikations - Kto. Die Uebereinstimmung der vorstehenden General-Bilanz mit den Büchern und Belegen der

85 Anglo-Continentalen (vormals Ohlendocff’shen) Guano-Werke bescheinigt - i:

49 Hamburg, den 29. April 1898. der becidigte Bücherrevisor :

15 Georg Jenys\ch, :

26| 121 311/68 [13198]

85 845/65 Anglo-Continentale (vormalsOhlendorff'she)Guano-Werke.

4113/97 In der heutigen ordentlichen Generalversammlung wurden als Mitglieder des Verwaltungs- 115 364/30 rathes wieder gewählt : i n err Heinrih Freiherr von Ohlendorff, hier,

Die in der heutigen Generalversammlung Man jescäftsjahr 1897 auf 7 °% “festgeseßte eer RLOIgUS Qoray, EIRDOR 7

Dividende gelangt vom 17. Mai cr. ab mit A 70 pro Dividendenschein Nr. 10 bei der Berliner Herr Dr. Paul Schwabach, Berlin E n Seen erstemal ju visoa ge R und en n Nan iy agg N LELEN ift, D E j Y L IRAPIRNZ affe in Zabrze, bei den Herren Jarislo o. in Berlin, bei der Breôslguer

was der unterzeihnete Verwaltungsrath hierdurch zur Anzeige bringt. sleitoia redete in Breslau, oder bei der Kommandite der Breslauer Disconto - Bauk in

08 40 31

Passìiva. Aktien-Kapital . . E a Affekuranz-NReserve . Accepte E Kreditoren

1505 749/97 | Dividende-Restanten

Credit.

148 632 13 953!

« f 1.334 000 j 2 483

1 336 483 13 775

Debet.

Hamburg, den 31. Dezember 1897.

1 140 409 2 639 478

M. 276 635

M. 25 046 64 243 16 560

3 423

406

9 159

2471

t r 3758

2 380|—

Ñ B Per Gewi F er Wewinn an Far c 84 230 408

An

Herat Wopien-Konto 7 ehalt-Konto C Reise-Konto .

P Id Credit. E. ee V er Saldo: E: ;

Restgewinn aus 1896 . Betriebsgewinn pro 1897: der Bergwerke, Hüttenwerke, der Maschinenbau-Anstalt und in- dustriellen Anlagen. .. E e x Mager aus Grund- und Pagbtesig Antheile an der Sprengstofffabrik in P S A

10 275 19 677 10 564 21 495

1 988

2 723 atent-Unkosten-Konto . T L, ebäude-Unkosten-Konto .

S M,

E E e zu vertheilender Reingewinn pro 1897 (wie Bilanz-Konto) E

65 46

04

2 600 644 28 261

7 849

64 001 209 282

503 692

Die Direktion. W. Genest.

Der Auffichtsrath. Gustav Kerting, Vorsigender. Gustav O E arl Wenzel. Wilhelm Weinmann. Die für das Sellelohe 1897 auf 10 9/6 festgeseßte Dividende gelangt vom 17, Mai er. ab mit 4 100 pro Be ein Nr. 9 gegen Auslieferung O bei der Gesellschaftskasse und

bei der Bank für Handel und Judustrie, hier, Schinkelplaßz 2, in den Vormittagsstunden zur Auszahlung. Die Direktion.

70 59

lt-Berun “und Pulverfabrik in

503 692

2 636 755/15 59

2 639 478/28 Die in der heutigen Generalversammlung festgeseßte Dividende von 10 9%, gleih 60 M Aktie, kann vom 16. Mai a. c. ab gegen Einlieferung der betreffenden Dividendenscheine Nr. 5,

Berlin, den 31. Dezember 1897.

und neu gewählt

Bank, hier, zur Auszahlung. i / Daselbst erfolgt ebenfalls gegen Einlieferung der Talons Serie 1 die Ausgabe der Dividenden- Hamburg, den 14. Mai 1898. C M DANE in Der Verwaltungöcath * Dabras, fen LL, Mai 1808,

bogen Serie Ux, Der Vorstand. der Anglo-Continentaleu (vormals Ohlendorff'schen)

Berlin, den 16. Mai 1898. Guano-Werke,

Der Vorstand. Hochgesand.