1898 / 120 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

welle gelagert ift. Arthur Gunn, Nottingham; Vertr. : Theodor Schopper, Berlin, Willibald- Alexiósstr. 21. 18. 4. 98, G. 5030.

Klasse. p e L A 63. 93 789, GummiiUmhüllung- für Luftrads reifen mit än dér St{hlteßskellè überstehendèr, “zut geichnürter Canevasfütterung. Jacob Reep- maker, Notterdam; Vertr.: M. Smet, Aachen. 18. 4. 98. R. 5513. 63. 93790, CElastishex Sih “aus einzel Sireifen, welche über segment Ey verschieb- bare Bügel gespannt sind. M. M. Rotteu, Berliu. 18, 4. 98. R. 5517. : 683. 93 791. Zerlegbarer En mif] 64. 94 003." Dedlvershluß mit. zwischen zwei geschlißien WVerbindungsmuffen - und konischen DiR N yerschiebêner Durhinesser liegendem: Spannringen für die Rahmenrohre. Lóon Dichtungsring, Josef Fliegel, Mallmix. Palous, Mühlhausen i. Th. 18. 4. 98. 18, 4. 98. F. 4573. e 0728; 64. 94 082, Sewhskantiges Konservenglas, ge- 63. 93796, Den undiht gewordenen Pneu- lennzeihnet durch eine Rille mit Dichtungsfaden matik-Laufreifen “gegen Berührung -durh--die im-=Büchsenhals---zum--luftdichten---Vershluß elge fichernder innerer Vollreifen. H. Mannes, mittels Zinnkapsel. Stettiner Fischconserven- ugsburg, Blumenstr. 5. 19. 4. 98. M, 6782. s

: brik R. Schanz, Stettin. 2. 3. 98. 63, 93797, Oelachse mit Rollenlagern, deren d. 7323. Rollen mit Kugel- oder MROE sen versehen | 64. 9090, Taschenbebelkorkzieher mit Cham- R M Wolf, Roßwein i. S. 19. 4. 98.

pagnerhaken und felbtthätig wirkender Kräyer- 9 dede.

z 4 Eduard Rasch, Zella-SE-Bl. 17. 3. 98.

683. 93 812, - Fahrradstüße, bestehénd aus zwei R. 5414. an der Hinterradgabel in Scarnieren drehbar | 64. 94 107. Trinkgefäßuntersaÿ mit über poröser befestigten Urmen./ Alexander Müller, Glaß. Masse befindliher ODrahtgitterauflage. Carl 16, 2. 98. M. 6515 V: Berlin, Alte Jakobstr. 48. 4. 4. 98.

623. 93900. Zug- und Steuerkettenhaken mit Jo, j 64. 94 117. Abnehmhbarer Hebel. - Gefäß-

einer Oese an etnem und einer durch einen ; am Hokenschaft gleitend gelagerten ,* mittels vershluß mit auß liegender Dichtung. Carl Schnappbolzen arretierten Riegels vershließbaren Henker, Nienburg a. Weser. 7. 4. 98..— H. 9664. akennase am andèren Ende. Ernst Grayu, | 64, 94145, Flaschenverschluß mit durch einen amburg, Graumannsweg 15. 8, 3. 98. gedrehten Rechts- und Linksgewindestist {ich . 4958. verbiegenden Flachfedern zum Eindrücken der 63, 93 903. Fahrrad mit aus mehrfach zu- Verschlußkegel: in- die : Ausflußkanäle. Wanda fammengeseßten Holzschichten bestehenden Rad- Seidler, Leipzig - Plagwiß, -Mühlenstr. 16. scheiben. Bruno Friedemann, Gaggenau, 21. 4. 98. S. 4335. i Baden. 12. 3. 98. F. 4453, 164. 94146, Dosenvershluß mit in einer-Nille 63, 93909. Ein an der Wand durch: Eins des Untertheiles eingelegtem und mit Oese ver- ipsen oder Anschrauben befestigter chmiedeeiserner fehenem ODrahtring. Anton Stephan, Mann- olzen mit daran befestigter Kette und Schloß heim;.H. 7. 23, 21. 4. 98. St. 2799. und darübergeshobenem, zur Verzierung dienendem | 64. 94154, Nach unten abgeshlossener Ein- Schild, zum Anschließen von Fahrrädern. Fabrik steckdeckel mit fafartig ausgebauchtèr + Zarge. pat. Neuheiten d. Fahrradindustrie Kon- Internationale Metallwerke Josef Fliegel, stanz-Wollmatingen, Konstanz i. B. 19. 3. 98, Mallmiß. 22. 4. 98, J. 2099. F. 4469. 64, 94 160. Abnehmbarer Bierglasdeckel mit 63, 93912. Zuweitheiliges, im Auslaßende von Zählvorrichtung in Form eines, eine Remoatoir- Luftipumpenshläuchen zu befestigendes Rükschlag- ubr“ tragenden Uhrenhalters. / Gottl. Härtter, ventil mit rohtförmigem Ansaze an der einen Fürth. 25. 4, 98. H. 9763. durbohrten Aufstoßstift für das Luftshlauh- | 64, 94 161. Durch Falz und Riegel- auf der ventil, tragenden Abschlußscheibe. Johannes M. Grundplatte zu befestigende Signaturplatte bei Dumstrey, Berlin, Markgrafenstr. 27. 22. 3. 98. Lo n, Franz Schmidt, Leipzig, Schützen- D:)3522, traße 9. 25. 4. 98. S. 7632, 63. 93952, Steuerhares Radgestell mit ein- | 64. 94 162. Signaturplatte mit: ausaestanzten gebautem Antriebsmotor: für Straßenfahrzeuge. Buchstaben bei Fafzählern. Franz Schmidt, Gießerei und Maschinenfabrik Oggers-

: Leipzia, Schütenstr. 9. 25. 4. 98, Sh. 7633. heim, Paul Schüße, Oggersheim, Pfalz. | 64, 94 237. E En dessen-Küken 20. 4. 98. G.- 5087.

63. 93/955, Verstell- und zerlegbarer Fahrrad- j ständer aus Gasrohr, mit einfaher vertikaler ! Tragstange - und” horizontalem-: Aufhängearm,- \o- wie zusammenlegbarem Dreifuß. Johann Fr. S Aachen, Kaiser-Allee 84. 21. 4. 98.

683. 93 958; Fahtradständer mit {malen Abs ! theilen zur Aufnahme

Klasse. S b Pa Ÿ E Si x 64. 93 870. Vorrichtung? zum! Verhüten des.

_unbefugten Oeffnens von Flaschen und fonstigen | Gefäßen 6 B. Standgefäße ‘der Apotheker 2c.) aus einer üb

o. dgl. ENERIet «& Bermanu, Düsseldorf. 20. 4. 98. S. 4326.

6&®, 93990, Einmache- und Könsérven-Büchfên mit ‘doppelféitig“in “ander "Ble befindliher Nasen angeordneten Sicherheitsvers{lüssen. E. Thiemig , Berlin, Oranienburgerstr. 46/47. 29.3. 98. T. 2486,

mit. einer Bohrung versehen ist, die -das Innere des Ablaufstußens bei geschlossenem Hahn mit der: Außenluft verbindet. C. O. Rosemaun, München, Landwehrstr. 85. 25, 4. 98. R. 5544. !

64, 94242. Flashe mit Scheidewand im Innern und zwei getrennten Ausläufen (Hälsen). Aug. Michler, Köln, Luxemburgerstr. 27. 26. 4. 98. M. 6823.

93 833. Nuder mit am unteren Ende des

Nuderschaftes befindlihem drehbaren Schaufel- play 2, 21. 4. 98. G. 5092. y rade, Karl Braungart, München, Fürsten-

63. 94072. Aus einem Rohr hergestellte | straße 18. 16. 3. 98. B. 10 170.

Nad-Felge für Fahrräder 2c. Paul Müller, | 67, 93 704, olier- und Schleifband aus Magdeburg, Scharnhorststr. 10. 16. 8. 97. Metallwolle. ug. Bühne «& Co., Freiburg M. 5792. 1 b Br, 18. 4 98: B, 10844:

63. 94080. Fahrradständer aus Holz mit zwei | 67. 93 866, Schleismaschine mit selbstthätig fenkrecht auf einer Auflageplatle angeordneten, quer ‘zum Schleiftisch bewegter: Schleifspindel. unteréinandex durch einen Ste verbundenen LTrag- O. Touruier, vorm. G. Berg, Stuttgart. tuten und mit senkrecht verstellbarer Platte für 15, 4. 98. T, 2509. : das Kurbellager. F. E. Drescher, Wittstock. ! 67, 94 004, Nasiermesserstreicher aus einem auf 22.2. 98. D. 3439. einen Halter: aufgeleimten und mit einem Prä-

63. 94085. Fahrradgestell mit Bügelarmen parat bestrichenen Birkenschwamm - Fournier. auf der Antriebseite, deren eines Ende mit dem Franz Tonollo u. Eduard Ellmann, Roding. Tretkurbelläger verbunden, während die anderen? - 18, 4, 98. T. 2511. S von der Achse des Hinterrades getragen werden. | 67, 94159. Riemenshleifvorrihtung „mit in Georg .Mechler, Neudamm. 10. 3. 98. feamentartigem Sli geführtem, verstellbarem M. 6605. Gleitrollenträger. Erste Offenbacher Special-

63. 94086, Fahrrädgestell mit für das-Mittel- fabrik für Seh mixgelmwanrenlarr Fon, rad angeordneter Verstrebung. Georg Mechler, } Mayer & Schmidt, Öffenbah a. M. 25. 4. Neudamm. 10, 3. 98. M. 6606. 98. E. 2621. ;

63. 94100. Dreh- und Feststellungs - Vor- | 68, 93 840, Sihherheits\{loß: mit \tiftartigen, rihtung für excentrishe Tretlagerbüchsen, be- | einzeln -auswehselbar -im Schläfselshaft stecken- ftehénd: aus einer gezahnten Scheibe und einem den Bartstufen und- in? einem frei aushebbaren Zahnplätthen. Sirius---Fahrrad: - Werke, Gehäuse vertaushbar gelagerten Zuhaltungs- Ges. m. b, H., Doos-Nürnberg. 29, 3. 98. platten. Carl Ade, Berlin, Demminerstr. 7. S. 4280. .:31.-3.,/98. A. 2676. 1

63. 94104, Zugwaage mit Unterstüßungs- | 68, 94 028. Schloß für burchschlagende Thüren, flanshen an den Haken zum Zwecke, die ein- gekennzeihnet durch zwei Tagesriegel und- einen éhândtén ?Ortscheite in ‘annähernd horizontal Wechsel. Martin Fuftbahn, Velbert. 23. 3. chwingender Lage festzuhalten, Wilh. Diem, 98. F. 4483.

Heilbronn a. N. 30.3. 98. D, 3549. 68, 94042. Band- und bügellofes Vorhänge-

63. 94140; -Transportzweirad. Ludwia Mar, {loß mit zwischen Dee und Rückbleh geführtem Reichthal i. Schl; 20. 4. 98. M. 6787. Bügelstück. Mohr «& Betteundor}f, Velbert,

63. 94147, ‘Gestell für dreirädrige +Motor- Rheinl. - 12, 4. 98. M. 6763, j wägen mit zwei. lenkbären Vorderrädern - und | 68, 94 059, ._ Thür- und Fensterangel mit einem antreibenden Hinterrad und mit zwischen Schrauben an Stelle von Fischbändern, Gott- den Vordêérrädern „und: vöór dem Hinterrad inner- fried Goller, Bayreuth, u. Hans Goller, Weiden. halb ¡weier Länpsträger-ätäeordnetem-Explosions- 18. 4; 98, G. 5078. 3 motor. Otto Wolff, Drèsden. 21. 4. 98. W. ‘6893. ;

63. 94148, Nähriemennadel aus zwei an der Spigtze ‘hereinigtet nah unten: sich öffnenden, mit Widerhaken zum Halten. des Niemens-ausgerüftêten Stäben. ugo Scheib u. Julius Dieck, Barmén, Schwarzbachstr. 16/18. 21. 4. 98. | hafen a. Nh. 9. 4, 98, W. 6839.

Sch. 760% / 68, 94123. Shlüfsselführung mit theilweise

63, 94152, Aeiner;Seite‘offener Sicherheits-}) ausgefüllter . Bohrung | für Sicherheits\{lö}er. steigbügél. Hans von Fehreittheil, :Kruszewo,| Aug. Richter, Hamburg, Henriettenstr. 47. 12. 4, Kr. Czarnikau. 21. 4. 98. F. 4581. i 98. R; 5491. ü,

63, 94155. Stützen für Lenkstangen u. dgl., | 68, 94124, Auswechselbar in ein Führungs-

einzelner Laufräder. H. } 65. Gerdes, Oldenburg t. Gr., Gr. Pferdemarkt- |

68. 94 060. Sghloß mit flahem, durch fest- stehende Sicherungen geführtem: Swlüfsel. Heinrih Lorenz, Berlin, Zeughofstr. 3. 18. 4. 98. L. 5235.

68, ‘94 120, Thürband, mit Gewindezapfen als Selbftschließer. Jacob Wagner UAL., Ludwigs-

bet denen cdiè Klaue bdurch Hineinziehen - thres gehäufe eingescßtes Schloß mit duxch den Riegel untere: Theiles ü das: Stüßpohr spannend wirkt. auslôsbarer Sperre zum cesthalten des Schlosses Hermann Reininghaus u. Wilhelm Kaldeborn, im Gehäuse. Felix BlaLiLek, Wien; Vertr. : Hagen i. W. 22. 4. 98. R. 5527. Carl Pieper, Heinrih Springmann u. Th. Stort;

63. 94182, Fahrradständer mit zwei nach dex-/ Berlin, Hindersinstr. 3: 12,4. 98. B. 10307. selben Seite uingebogenen, das Gestell umfassenden 68, 94168, Metall-Thürdrücker mit einem Tragarinen ‘und’ einem: seitlich abgebogenen Stütz- Griff aus gehärteter Stahlhülse, welhe mit arm. Valéutin: Roekenmeyer, Würzburg, Metallblech überzogen is. Gebr. Christophery, Grombühlstr. 1511/6, 28. 2. 98. R. 5344. Jferlohn. 11. 8. 97, C. 1680.

64. 93798, Mittels einer Laufkaye seitlih zu| 68. 94172. Kuniegelenk-Fensterhalter mit zwei verschicbende Vorrichtüng zum luftdichten Auf- | durch eine Feder zusammengezogenen, / sich mit pressen von Abfüllhähnen auf Fässer. Carl | verzahnten Flächen aufeinander drehenden Gelenk- Preufier, Sachsenhausen b. Frankfurt a. M, kôöpfen. C. B. Decker, Nödliß b. Lichtenstein 15. 1. 97. P. 2702, i. S. 17. 1,/.98. D. 3340.

ex das Mundstück derselben greifenden, 1 dur éin “S({loß festskellbarèn getheilten Hülse]

68, 94 183. Klauenriegel mit balanzierendem

_ Schließstiff. Kaiser.& Co., Münster i. W.

5 D, 3.98. K. 8192,

Klasse.

68, 94208. Thürband, bei dem das als Oel-

kammer dienênde obére Endè des Obèrtheils' dur

einen zum“ Einstellen oder zum Eins{raubèn ein- gerichteten Stöpsel vershlofsen wird. Henry

Pätzig u. Anna Pätig, Dresden, Kamenzerstr. 6.

14. 4.98. P. 3711.

‘6894209. Abnéhtbärèr Laufstift für Fensters oder Oberlichtscheren. Gust. Overhoff, Mett- mann. 14. 4. 98. O. 1230.

68. 94 210. Hydraulisher Thürschließer, dessen einer Sthliéßhébel aus zwêi. federnd .verschieblih mit einander verbundenen Thetlen besteht. Ber- liner Thürschließert-- Fabrik Schubert & Werth, Berlin. 15. 4. 98, B. 10329.

69. 93 869. Taschenmesser, dessen Klinge mittels eines zwischen Erl und Schale angebrachten, in Klingenfuß-- Ausschnitte-- eingreifenden -Schiebers gelüstet und festgestellt wird. C. Broch Söhne, Solingen. 18. 4. 98. B. 10 343.

69, 94195, Hebelkorkziehermefse. J. A. Schmidt, Barmen, Alleestr.-116. 31. 3. 98. Sch. 7508.

69. ; 94220, Mit Horn-, Perlmutt-, Holz-, Schildpatt», Elfenbein- o. dgl. :Imitationen be- druckte Metallshalen. Hugo Voos, Solingen. 21. 4. 98. V. 1586.

70, 93 821. Unterhalb der Pultplatte anzu- bringender Federhalterkasten aus einem Stück mit Tintenfaß und D ILBE le, Gustav Schwarz, Berlin, Zimmeritr. 37. 7. 3. 98. -— Sch. 7368.

70. 94 005. Papierrollenhalter mit Schneid- und Meßvorrichtung. Hermann Bartmaun u. Otto Honig, Nadevormwald. 18. 4. 98. B. 10 355.

70. 94 125. Papiermesscr, dessen Schneide aus zwei in einer bestimmten Entfernung übereinander liegenden Stahlscheiben besteht. Ch. Bröker, Mannheim, Gr. Merzelstr. 39, 12. 4, 98. B. 10310;

70. 94 211. Tintenzeug: Sektkork mit darin angeordnetem Tintenglas. Carl Barthel, Nürn- berg, Schanzäerstr. 23. 16. 4.98. B. 10 332.

70, 94212. Lineal aus Metall mit \chräg aufgebogener Längskante. Ettlinger Galvani- Ae RS R, Ettlingen, Baden. 19. 4. 98.

70. 94 217. Siegelvorrihtung mit elektrischer

ündung. Marcelin Blanc, Paxis; Vertr. : ugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, ilentir, 25. 21. 4. 98. B. 10 364. 70. 94 218. Federhalter zum Schrägstellen der prder mit durch Kugelgelenk befestigter Feder- ülse und Festftellung durch federnde, in Ein- schnitte einfallende Lappen. Paul Dietz, Stutt- gart, Schloßstr. 73B. 21. 4. 98. D. 3575.

70, 94 219, Tintenwischer aus zwei mit gegen- einander gerihteten Borsten versehenen Bürsten- theilen. M. Wunder, Braunschweig, Celler- straße 29. 21. 4. 98. W. 6894.

71, 93776. Schuhfohlen- bzw. Absäßschüßer aus einem annähernd hufeisenförmig zusammen- gebogenen, im Querschnitt keilförmigen und mit einer Widerlagsfläche versehenen Metallstreifen. Karl Merz, Frankfurt a. M., Humboldtstr. 80. 13. 4. 98. M. 6771.

T1, 93 S1LBA, Keilförmige Schablone zur besseren Anusnußung des Leders und Verminderung der Abfälle beim Schneiden der Sohlen. J. Reis Nachf., Frankfurt a. M. 16. 2. 98. R. 5290.

71, 93 950, Fußbekleidung mit die Ausdünstüngs- löher des Oberleders verdeckender, luftdurch- läsfiger Unterlage. Julius Schütte, Bernburg. 19, 4. 98. Sch. 7602.

71, 93951. ÜUebershubzusammenhalter , be- stehend aus einem Doppelhaken zum Zwecke, das Vertauschen der einzelnen zu einem Paar ge- hörigen Uebershuhe zu verhüten. Richard Bod- laender, - Breélau, Ernststr. 3. 19. 4. 98, B. 10 348. 7

71, 93995, DehnbareSchuhnestel aus elaftischem Gummigewebe. R, I. Mayer, Shwäb. Gmünd. 7. 4. 98. M. 6742.

41, 94 233. Pantoffel mit Holzsohle zwischen Innen- und Laufsohle. Wilhelm Jahnke, Arne- burg. 23. 4. 98. I. 2100.

71, 94240. Aus-Leder - gepreßte Knopfloch- Einlagen mit vorstébendem Knopflohrande für Knöpf-Schuhe. Anton Landa, Prag; .Vertr, : Ottomar R. Schulz u. Otto Siedeñntopf, Berlin, Leipzigerstr. 131. 25, 4. 98. L. 5252.

22, 93 735. Oreiläufer, bei welhem bet nor- maler- Länge der Schrotläufe das unten befind- liche Kugelrohr beliebig gekürzt ift. Schräder, Göttingen. 19. 3. 98. Sch. 7448.

T2. 93 911, Abnehmbarer Distanzshäßer tit Zielkontrolvorrihtung für Schießgewehre. Robert Leibert, Chropaczow O. -S., u. Johann uit: adi Beutbén, O-S, 21.3. 98,

72. 93914, Selbflthätig vön einer Flahféder niedergelegtes Dreiläufer-Visier. E. F. Vüchel, Mehlis i. Th. 24. 3. 98. B. 10 190.

72. 94 153. Patrone für S{hlachtviehbetäu- bungen mit Geshoß oder Geschossen aus form- unveränderbarem, nit \plitterndem und keine Weichbleitheile enthaltendem Kompositioönsmetall. Arthur Stoff, Erfurt, Michaelisstr. 50. 22. 4. 98. St. 2804.

72. 94 164, Patronénfüllmaschine ; mit von einem: Laufwerk getriebener, {rwingender Mecß- pumpe und zwangläufig bewegtem, auf den Meß- zylinder wirkendem Klopfwerk.- G. B. Meffert, Zittau. 28. 4. 98. M. 6833.

74, 93 885, Kombinktèrter Steuer- und Dock- telegraph mit im Kreisbogen stehenden Signal- lihtern, von: diesen bescheinbaren Doppelbezeih- nungén für Steuüer- und Dockkommandos und einem Drehschiebèr mit Auss{hnitten zum- Frei- lassen entweder der Steuer- oder der Dockkóm- mando-Bezeichhnungen. Elektrizitäts - Aktien-

esellschaft vormals Schuckert «& Co., Zweigniederlaffung Daibuts. . 14 1. 98, 4

74, 93954, Elektrishe Fahrradglocke - mit Elektromagneten unter der Glockenschale. Ludwig Mareck, NReichthal i. Schl. 20. 4, 98. M. 6786.

74, 94 024. Vorrichtung zur Beantwortung von Nachtglockenzeichen, bestehend aus cinem ver- mittels Umschalters in den Batteriestromkreis einshaltbaren Lichtsignal. Fr. Struve, Han- nover, Asfternstr. 16. 16, 3. 98, St. 2738.

Nobert |.

|

Klafse. /

74, 94077, Dur Drehung des Gehäuses und entsprehende Rehts-- und Linkéeinstellung des unter Reraung stehènden .Zündbolzens in Ren Geh hs l Seen, B a No Thür-

chußäpparat. eorg “Ferkinghoff; eligen- stadt a. M. 1. 2. 98. F. 4283. G

76. 94 094, EGlastisch gelagerte Spiñdel für Spinn- und Zwirnmaschinen. Sächsische Ma: schinéenfabrik zu Chemnitz, Chemniy i. S. 19.3. 98. S. 4239.

76. 94162, Stab mit Stahlbogen und Klemme zum Einzichen voa Spindelseiten. Carl Kirs{chnér, Mülhausen i. E. 30. 3.98. K. 8334.

774, 93 732, Dopvyvelsißschaukel mit Parallel- führung. Johannes Fischer, Stuttgart, Schloß, straße 39. 12. 3, 98. F. 4450.

77. 93905. Unterhaltungsspiel, bei welchem von einer schiefen Ebene herunter laufende Rollen die innerhalb einer Barriòre: in Zwischenräumen aufgestellten Holzklößchen umzuwerfen suchen. Karl Sparkuhl, Hannover, Klagesmarkt 29. 17. 3. 98. S. 4236.

77, 93949, Nach beiden Seiten hin offene Verkaufstafel für Kinderspielzwecke. Heinrich

Schadewwell, Leipzig. Plagwig, Ernst Meystr. 22,

19. 4, 98. Sch :

47, 93 959. Zusammenseßbares Spiel-Gebäude aus Metall, dessen Boden, Wände, Decken, Dächer, Schornsteine durch umgebörtelte Falzen zusammengehalten werden. Theodor Hildebrand, Gartow.- 21. 4. 98. H. 9741.

47, 93960, Schach- und Damebrett aus Holz oder einen anderen festen Stoff imitierendem Papier mit scheibenförmigen Figuren. J. H. P Ta oNA a. E., Königstr. 43. 22. 4, 98, L. 244.

47, 93 961. Niesenzigarre (Attrappe) zur Auf- nahme eines Blasinstrumentes und mit Ein- richtung zum Ausblasen von Rauch oder Pulver für Artisten. Johannes König, Oreöden, Mos- c;inskystr. 12. 23. 4. 98. K. 8487,

47, 93962, Mittels Peitshe in Bewegung erhaltener Kreisel mit Farbenspiel. A. C. Faber, Stuttgart, Kurzestr. 4. 23. 4. 98. F. 4593,

7. 94235. Dur Seil oder Drahtzug be- thätigte Kegelaufrihtung, bestehend aus in einer mit Kontregewiht versehenen Gabel gelägerter, mit Gewichten versehener, mit den 'Kegeln durch Seile verbundener Platte. Th. Mbuuiughoff, Bockum b. Hamm. 23. 4. 98. M. 6817.

27, 94236. Durch Seil oder Drahtzug- be- thätigter, in- einem Schacht auf- und abgleitender Ballbéhbältér mit \{chäger Bodenflälhe für Kegel- bahnen, wobei der Ball unten einrollt und in bestimmter Höhe herausrollt. Th. Mönning- hoff, Bockum b. Hamm. 23. 4. 98. M. 6818.

78, 94193. Zündshnur mit Drabt-Umfle{h- tung oder -Umfspinnung zum Schuß -gegen Ver- lezungen. Heinrih Stracke, Elberfeld, Nosen- straße. 28. 3. 98. St.‘2757.

79. 93933. Presse für Zigarrenformen, deren einer Prefßbacken dem anderen dur eine an einer Excenterscheibe befestigte Zugstange genähert wird. Richard Scherpe, Berlin, Luisenstr. b. 12. 4. 98: Sd. 7567.

S0. 93993. Ziegeltrockenraum mit Rohren, welche seitlice Zweigrohre und verstellbare Aus- laßöffnungen erhalten haben und mit einem Luft- beizofen in Verbindung stehen. August Liébscher, Leuteriß b. Cossebaude. 6. 4. 98. L. 5212.

S1. 93588, Nohrpost-Lederhülse mit gewalktem Kopf. M. Scheffler, Berlin, Alte; S{hön- hauserstr. 36/37. 23. 3. 98. Scch-. 7464,

S1. 93729, Detckeldofe, bei welher zum Zweck des Aufsetßens des Deckels in derselben Stellung Dosenuntertheil und Deckelrand mit Marken ver- sehen sind. Wasfily N. Schischin, Berlin. 3. 3. 98. Sh. 7332.

SL. 93736. Transportwagen für Spiegel- {eiben mit Einrichtung zum Anheben und Ver- schieben der leßteren. J. Lange, Cassel, Bremer- ftraße 13. 19. 3. 98. L, 9137.

SL, 93772. Dur Federüng ftaubdiht ge- {lossen gehaltener Lagerkasten mit Fefistellvor- rihtung der geöffneten Verschlußklappe. W. Bertelsmáänu, Gadderbaum. 9. 4. 98. B. 10 298,

81, 93786. Kravattenkarton mit einzeln her- ausnehmbarén Kravattenkarten, welche dur je ein2n geshlißten Einsay in der Mitte des Karton- bodens befestigt sind. A. Steru-Lehumann, Krefeld. 18. 4. 98, St. 2795.

S1, 94 039, Zum Transport flüssiger Kohlen- säure - dienendèr Tankwagen mit einem oder meßbreren langen, in sich deckende Windungen zu- sammengelegten Rohren mit je einem Ventil am oberen und unteren Rohrénde. Dr. W. Nábydt u. A. Raydt, Stuttgart. 9. 4. 98..— R, 5481.

S1, 94043, Müllwagen, bei welhem die Kasten auf eine Plattform gestellt, auf derselben festgestellt und dann hohgehoben und gestürzt werden, um sich nach Niederdrückeñ ‘eines -Hebel- paares wieder in die Anfangsstellung zu senken. Wilhelm Bernetat, Berlin, Shönhauserallee 79. 12, 4. 98. B. 10.304;

S1, 94 044, Verpackuüng für Shokoladetäfelchen u. dgl. aus einer Schächtel " mit -durWsichtigem Gelatinefoliendeckel mit Eingelegten verschieden- farbigen Gelatinefoliendosen. Christian Kuenzlen, Sulzbach a. Murr. 12, 4. 98. K.- 8426.

81, 94 247, Verpackungshülle mit daran be- festigtem Schnürmittel. Emil Schneider, Arns- dorf i. Rsab. 6. 12. 97. Sch. 6916.

83, 93 878. Holzartig gefärbter und gemasertet apierring für Uhrgehäuse. Judüstriewerke ct.-Ges., Landsberg a. Lech. 7. 3. 98, J. 2038:

S3, 94 011, Ausfziehvorrihtung für Negulator- uhren, bethätigt dur eine Aufziehshnur, welche eine Federtrommel dreht, die ihrerseits die Ge- wihte aufzieht. Regulatoruhren - Fabrik r ad Freiburg i. Schl. 5. 8. 97.

83, 94 016, Weckeruhr, bei welcher das Weder. werk und das Gehwerk dur éinen mit zwe entgegengescßt wirkenden Sperrvorrihtungen ver- sehenen Flügel - Schlüffel aufgezogen werten Gebrüder Junghans, Schrämberg, Würll. 12. 2. 98. J. 1992.

83, 94 017, Wetderuhr, bei welcher das Weer- werk und das Gehwerk dur einen gemeirfamer Schlüssel aufgezogen werden, welcher mit e entgegengeseßt wirkenden Sperrvorrihtungen sehen ist. Gebrüder Junghans, SchramLersg,- Württ. 12, 2. 98, J. 2073.

g3, 94036.

| e.

Ke 4 018. Sloßrad-Sihlagwerk mit felbst- thätiger Auslösung ‘amn Stunderäd zur Her- stellung einer Uebereinstimmung zwischen Zeiger- stellung und Uhrschlag vermittels einer gegabelten Falle und einer Schloßringnase. Hermann Braukmaun, Villingen. 16. 2. 98. B. 9947.

3, 94 035. Tragstuhl für Uhren aus aus eine Stü gestänztem Ble. C. Werner, Villingen. 30, 3.98. —- W. 6790.

Federhaus ‘für Uhrwerke und andere Triebwerke, bei welchen der Zylindermantel in einer untershnittenen Nuth am Walzenrad gehalten wird. Gebrüder Junghans, Schramberg, Württ. 2, 4. 98. J. 2072.

83. 94138, Anordnung zum Rückwärtsdrehen der Zeiger an Wanduhren mit Schlagwerk, ge- kennzeichnet dur einen an dèr Falle angebrahten P ans Leiterèr, Gebweiler. 18. 4, 98. L. 9232.

83. 94187, Schwarzwälder Uhr mit auf herausnehmbarem Tonkaften verschiebbar ange- brahtem Musikwerk, dessen Getriebe von der Minutenzeigerwelle aus ausgelösstt wird. F. Pan ein) Schonach, Baden. 14. 3. 98.

3639.

84, 93 868, Bod zum Vertikal-Handbagger aus Schmiedeeisen oder Gußeisen, bei welhem die Lager für die Oberturas- und Vorgelegewelle auf horizontale Konstruktionstheile ges{raubt werden. C. Tobler, Berlin. 18. 4. 98, T: 2510,

85, 93 804, Wassermesser, bei welchem der Rücktritt des Wassers durch Rückschlagventile ver- hindert wird. Eduard Schinzel, Wien; Vertr. : A. Schmidt, Berlin, Friedrichstr. 138. 5. 10. 97. Sch. 6643.

85, 93 864, An Wasserleitungen angebrachtes, feststehendes, mit einer Austrittsöffnung versehenes Hahnküken, welches mit dem Ausflußventil drehbar verbunden, das Einseßen von Dichtungen in leßteres ohne Abstellung des Haupthahns ge- stattet. Ferdinand Bäuml, Nürnberg, Theresien- straße 32. 12. 4. 98. B. 10 3903,

85, 93919. Wasserhahn mit aufges{raubtem Auéflußrohr, durch dessen Drehung eine Leder- scheibe mit darauf -ruhendem, metallenem Konus gegen cine entsprehend ausgebohrte Verschluß- platte gepreßt wird. L. Hen, Wiesbaden, Friedrichstr. 36. 1. 4. 98. H. 9633.

85. 94 069, Geruchvers{luß mit Schlamm- fang für Ausgußbecken 2c. Adolf Anger, Magde- burg, Prälatenstr. 20. 21. 4. 98. A. 2713.

85. 94 070. Hydraulischer Abschluß für Pissotrs, gekennzeihnet dur einen topfartigen, von einem leiht 1ösbaren Mantel umgebenen Behälter, in welchen das Abflußrohr eintauht. Ferdinand Müller, Hamburg 22. 4. 98. M. 6805.

85. 94 097. DruCminderer, bestebend aus einer mit verschiedenen Drahtfiebeinlagen versehenen E Hermann Friedländer, Leipzig, Schüten- traße 21. 26. 3. 98, F. 4498.

85, 94 163, Hahn mit angeshraubtem Wasser- strahlregler. Franz Frauk, Aachen, Annastr. 11. 96. 4: 98. F. 4601.

86. 93 S817, Dilettanten-Webrahmen für: Go- belin-Herstelung, mit verschließbarem Kasten. Dr. Friedr. Deneken, Krefeld, u. Johannes Jacobsen, Scherrebek. 3, 3. 98. D. 3460.

86. 9$ 967. Mit eingefrästen Nuthen zum Einschieben der Führungsblätter versehenes Halte- tüd für die E Taae der Tüllwebstühle, in welhem die Führungsblätter dur Festspannen zwischen s{chwalbenschwanzförmigen Flähen lösbar verbunden sind. Maschinenfabrik Kappel, Kappel- Chemniß. 15. 10. 97. M. 6010.

86. 94065, Konus-Scheermaschine mit kleiner, transportabler Scheertrommel und auf einem Schlitten vershiebbarem Geleseblatt und Oeffner. Gebrüder Sucker, Grünberg i. Sl. 21. 4. 98. S. ‘4337.

86, 94177. Gewebe mit einseitig einge- bundenen, fteifen Haaren als Einshlag. F. Scherbel. Strehlen i. Sl. 16. 2. 98. S. 7246.

86, 94 238, Hebelvorrihtung an Jacquard- maschinen zum Bethätigen der Hebemesser und des Platinenbodens , (a8 leßterer erst sinkt, wenn erstere die Platinen anheben. Gebr. B, Elberfeld, Auérstr. 62, 25. 4. 98. Dai J

87, 93 SO0L, Griffe für Gebrauhsgegenstände aller Art, wie Messer, Gabeln, Werkzeuge u. dgl., wele mit dem Schaft dieser Gegenstände durch an ihren Enden zu Köpfen umgefalzte Hohl- drahtstücke verbunden find. Carl & Nobert Linder, Weyer, Rheinl. 2. 7. 97, L. 4380.

87. 94148, Vorriltung zum Füllen von Betten mit vertikal verstellbarem, das Festhalten des Bettstückes bewirkendem Einfülltrichter. Louis Behre, Hannover, Notherstr. 9 a. 20. 4, 98. B. 10 360.

89, 93854. Formen für Stücfzucker, bei welchen die einzelnen treppenfötmigen Theile! mit einänder dur einé seitlihe Fêder verbunden find. Alexander Herbst, Sokölniki; Vertr.: Ernst von Niessen u. Kurt von Niessen, Berlin, Hindersin- straße 2. 6. 4. 98. H. 9659,

89, 94 015. Bei Ueberfüllung des Füllrumpfs dur Andruck des Füllmaterials sfeitlich aus- weichende, einén Kontakt \{ließende Klappe als Alarmfignal für Rübenschnißel- oder andere, kôrniges oder ftüdckiges Material bearbeitende Maschinen. Dr. H. Volguart, Heilbronn a. N. 28. 1. 98. V. 1491.

89, 94 184. Gepreßter Milchzucker in Zylinder- form von bestimmtem Gewicht. A. J. Klütsch, e L W., Prinzipalmarkt 16. 7. 3. 98. K. 68209.

Umschreibungen.

Die folgenden Gebrauchsmuster sind auf die Namen gte Laune Personen umgeschrieben. g e.

12, S7 172, Einrichtung zum Sortieren von Hausunrath u. s. w. Hausmullverwertung München G. m. b. H., München.

26. 40 772, Zylinder für Gasglühlichtbeleuh- tung u. f. w. F. Bubke « Co., Aktien- gesellschaft für Metall- Industrie, Berlin.

34, 51870. Heiz-, Koh- und Bratapparat u. st. w. Treutler & Schwarz, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Berlin.

36. 86 264. Theilungsplatten für Feuerräume u. f. w. C. Gilbert, New-York, u. F. M.

-

Hamilton, Baltimore; Vertc.: Hugo Pata u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisen g psr 7

Klasse.

42, S3 612, Automatisher Billardzeitzähler u. f. w, Louis Neuhut, Wien; Vertr. : Richard Lüders, Görliß.|2 8 5,2764 F

80. 85284. Mühlsteine u. #. w. Kais. Kön. privilegirte Länderbauk, Wien; Vertr. : Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Berlin, Luisenstr. 14. ;

% Verlängerung der Schußfrist.

Die Verlärngerungsgebühr von 60 (A Ut für die

nachstehend aifaefübrten Gebravchsmuster an dem

N Fluß angegebenen Tage gezahlt worden. asse.

3, 41 8117. Hosenträger u. st w. Hugo Schindler, Mariaschein; Vertr. : Max Schindler, Dresden. 1. 5. 95. Sw. 3228. 30. 4. 98.

3, 42076. Wäsche aus Gewebe von Leinen- und Seidenfäden u. st. w. K. H. Weber, Crailsheim. 8. 5. 95. W. 2427. 28. 4. 98.

11, 41865. Dreimal |__1-förmig umgebogene Drahtklammer u. \. w. A. C. Fraenkel, Berliñ, Werbderstr. 3. 22.5, 95. F-19186. 30. 4. 98.

11. 42446. Pappenbiegemaschine u. #. w. Preuße «& Co., Leipzig. 2. 5. 95. P. 1582. 30, 4. 98,

14, 41931, Dur Tasten zu bethätigendes Stimmenzungen - Musikwerk u. #\. w. E. P. Rieftner, Wahren b. Leipzig. 20. 5. 95, N. 2444, 4: b. 98,

19, 41148, Shienengleisheber u. \. w. F. Westmeyer, St. Iohann a. d. S. 22. 4. 95. W. 2849: 21. 4. 98;

19, 50304, Sthienenstoß-Verbindung u. \. w. Roth & Schüler, St. Johann a. Saar. 25. 11. 95. R. 2920. 30. 4. 98.

20. 41102, Weichhenverschlußrolle u. |. w. C. Fiebrandt, Bromberg-Schleusenau. 8. 5. 95. "5, 1886. 3. 5:98!

20, 41 400. Drahtzug-Antrieb für Hauptsignale u. f. w. C. Fiebrandt, Bromberg-S{hleusenau. 8. 5.195, $. 1885) 3. 5. 98

21, 42785, Kabel mit einer Schußbekleidung u. f. w. Felten & Guilleaume, Carlswerk, Mülheim a. Nh. 20. 6. 95. F. 1974. 3.5. 98.

26, 40772, Zylinder für Gasglühlichtbe- leuhtung u. . wo. F. Bugtke & Co., Aktien- gesellschaft für Metall - Judustrie, Berlin. 1. 5. 95. S. 3229, 30. 4. 98.

30. 41464. JTnhalationsapparat für Einzel- inhalation u. st.w. Heinrih von Höfßle, München. 20. 5. 99. H. 4207. 4. 5, 98.

30, 41785, Elektrishe Körperkette u. \. w. Handelsgesellschaft Adolph Winter, Stettin. M. 5. 95. H. 4235; 4. 5.98.

34, 40733. Sicherheits\hiene für Stehleitern u. st. w. Jean Violet, Berlin, Kronenstr. 3. 30. 4.95. V. 670. 30. 4. 98;

34, A1 158, Müllkasten u. .w. Joseph Müller, Aachen. 1. 5, 95. M. 2863. 8380. 4. 98. 34, 42523. Meffserpußmaschine u. f. w. A. von der Nahmer, Remscheid. 28, 5. 95.

N. 814. 4. 5; 98.

34, 42536. Subsfellie mit Klapptisch und Klappsiß. Paul Hyan, Berlin, Rüdersdorfer- straße 26. 12. 6. 95. H. 4320. 30, 4. 98.

34. 43 033. Vorn und hinten offenes Gefach u. . w. A. C. Fraenkel, Berlin, Werderstr. 3. 22. 5. 95, F. 1915. 30. 4. 98.

34, 43087, Washmäaschine u. s. w. H. Rumpf, Dahlhausen. 21. 5. 95. R. 2445. 5. 5. 98.

34, 45 207. Eimer mit zweitheiligem Deckel. Lebach & Cie, Ges. m. b. Haftung, Köln a. Rh. 25. 5. 95 St. 1242. 30. 4. 98.

34, 45 665, Sculbark u. st\ w. W. Rettig, N, E 54. 27. 6. 95. R. 2544. 00.6. 98,

35, 45 363. Steuerung für elektrishe Krähne u, st. w. Gebr. Burgdorf, Altona. 27. 5. 95. B. 4498. 30. 4. 98,

42, A1 761, Astronomisher Demonstrations- apparat u. st w. Adolf Mang, Heidelberg. 10. 5. 95, M. 2887. 25. 4. 98.

45, 40 791, Kastenfalle u. st. w. P. Andrae, Sieber i. H. 3. 5. 95. A. 1094. 30. 4. 98.

45. 41777, Fußhebel in Verbindung mit Bene u. . w. ‘Claus Dréêyer, Bremen,

r. Allée 16/18. 25.5. 95; D. 1575. 4. 5. 98.

45, 417 778, Zahnrad-Ausrücker u. st. w. Claus Dreyer, Bremen, Gr: Allee 16/18. 25. 5. 95. D. 1574. 4. 5. 98.

45, 44 629, Bürsten-Säemaschine u. #. w. Joh. Witt, Schwerin i. M. 25. 5. 95. W. 2965. 3.5.98.

47, 40 752. Vorrichtung zum Verändern des Hubes bei Kurbelrädern u. \. w. A. von der Nahmer, Alexanderwerk, Remscheid. 3. 5. 95. N. 790. 29.4. 98.

47, 42363. Ausrückbare Kuppelung u. \. w. Maschinenbau: Anftalt und Eisengiefterei vorm. Th. Flöther, Gassen i. Lausiy. 8. 6. 95. M. 2952. 4. 5. 98.

51, A1 932. Stimmenzungen-Musikwerk u. \. w. E. P. Rieftner, Wahren b. Leipzig. 20. 5. 95. R. 2443. ‘4/5. 98.

54, 44 400. Plunger -aus einem Rohrstück u. f. w. Wilhelm Voit, Fürstenberg a. O.

30. 7. 95. V. 735. 4. 5. 98.

59, 45909, Innere Stopfbüchse u. st. w. Wil- helm Voit, Fürstenberg a. O. 30. 8. 95. N O1 G 9/98,

61, 44 029, Feuerwehreimer u. sw. Gebrüder Adt, Das i. Lothr. 10. 7. 95. A. 1197. 20. 98,

65, 42301, Stúockloser Schiffsanker u. \. w. John Verity, Liverpool; Vertr. : Georg Ludwig, Hamburg. 4. 6. 95. V. 692. 27.4. 98.

S0. 41 580, Scneideapparat für Dachsteine u. . w. Carl Geyer, MNiesa. 22. 5. 95. 6.2236. 2. 5.98

85, 42148, Wasserklosetbecken u. \. w. Th. W. Twyford, Hanley; Vertr.: Arthur Baermann, it vie vond 43/44. 8, 6. 95. T. 1157. D O

85, 42 149. Wasserklosetbecken u. st. w. Th. W. Twyford, Hanley; Vertr.: Arthur Baermann, L Rente, 43/44. 8. 6, 95. T. 1156.

85, 43 806, Sinkkasten u. . w. Geiger"sche Fabrik für Strafen: und Haus - Ent- wässerungsartikel, Karlsruhe i. B. 17. 6, 95. G. 2294. 29. 4. 98.

Klasse.

87. 41659, Kistenöffner u. #\. w. Paul Tigges u. Otto von Sack, Remscheid - Haften: 4. 9. 9%. T. 1123. 2.5. 98.

Löschungen.

Klasse. Jufolge Verzichts.

42. 92494; Verschließbare Kontroluhr u. \. w. Berlin, den 23. Mai 1898. Kaiserliches Patentamt. von Huber. [14221] Annalen für Gewerbé und Bauwesen. Herausgegeben von F. C. Glaser. (Kommissions- verlag Georg Siemens, Berlin -W., Nollendorf- straße 42.) Band 42. Heft 10. Fnhalt: Vérein für Gisenbahnkunde. Versammlung am 8. Februar 1898. Vortrag des Herrn Eisenbahn-Direktor Bork: Anlage und Betrieb von Calcium-Carbid-Fabriken, Acetylen- und Mischgas - Anstalten für Beleuchtung der Eisenbahnwagen. Mittheilungen über den geplanten Ausbau der ‘sibirish - ostchinesischen Eisen bahn nach Korea und China. Erneuerung einer Eisenbahnbrücke in Amerika. Fnternationaler permanenter Straßenbahn - Verein. X. General- versammlung zu Genf im Jahre 1898. Der „Sreat Northern Elevator“ in Buffalo N. Y. Von M. Buhle, Regierungs-Baumeister in Charlotten- burg. Internationale Union zum Schuß des ge- werblihen Eigenthums. Konferenz in Brüssel. (Nach der Zeitschrift La propriété Industrielle.) Die preußische Gewerbe-In|\pektion im Etat: der Handels- und Gewétbeverwaltúung für das Jahr: voin 1. April 1898/99, Neue elektrische Lampe und Verfahren zu deren Herstellung. Erfunden von Dr. Karl Auer von Welsbach. Mitgetheilt durch den Ingenieur und Patentanwalt Victor Tischler in Wien. Von der spanishen Torpedoflotte. Ein tehnishes Gut- achten des Vorstandes der See-Berufsgenofsenschaft. Verschiedenes. Personal-Nachrichten. An- lage 1: Literaturblatt. Anlage2: Tafel XI. Abbildung 10 zun Vortrag des Herrn Regierungs- Rath Schrey über: „Die Eisenbahn Eisenerz Vordernberg und der fteierishe Erzberg“. An- lage 3: Tafel XIT. Blatt VI a. 15, Siße, Spind und Abort des Gepäckabtheils für zweiachsige ver- einigte Post- und Gepäckwagen.

eGlütauf“, Berg- und Hüttenmännische Wochenschrift. Organ der deutschen Bergbau-Vereine, eleitet von: Bergmeister Engel und Berg-Affefsor

isfott, sowie Dr. Lehmann, Dr. Schott. Nr. 20. Inhalt: Der Verein „Kohlen-Klub“ in der Zeit seines Bestehens vom 4. Dezember 1880 bis 8. De- ember 1897. Von Berg-Assesor Wiskott. teuerungen in der Tiefbohrtehnik. Von E. Gad. Einige Bemerkungen über Explosionen von Kohlenstaub. Nebenprodukten-Gewinnung aus Hoch- ofen-Gasen. Technik: Bestimmung der Temperatur von Metallbädern vermittels des Pyrometers von Le Chatelier Heräus. Entfernen von Eisenbruch- stücken aus einem Bohrloch. Kohlenfunde auf dem linken Rheinufer. Thätigkeit der physikalish- tehnishen Reichsanstalt. Volkswirthschaft und Statistik: Ergebnisse des Stein- und Braunkohlen- bergbaues in Preußen im I. Vierteljahr 1898, ver- glichen gegen das I. Vierteljahr 1897. Förderung der Saargruben. Rußlands Platin-Industrie. Mineralogie und Geologie: Mondphasen und Lava- ergüsse. Verkehrswesen: Wagengestellung im Nuhrkohlenreviere. Kohlenbewegung in dem Duis- burger Hafen. Eisenbahnwagen von 50 t Trag- fähigkeit. Der Teltower Kanalbau. Amtliche Tarifveränderungen. Vereine und Versammlungen. Patent - Berichte. Marktberihte. Sub- missionen. Personalien.

Zeitschrift für die gesammte Textil- Industrie. (Verlag : L. A. Klepzig, Leipzig-Gohlis.) Nr. 30. Inhalt: Wissenschaftlicher Theil: In- dustrie und Volks\{chule. Von Dr. Felix Kuh.

wang- und Damastvorrihtungen. Von Gustay

trahl. Handweberei in Frankreih. Kronen- \chläger für Flecht- und Klöppelmaschinen. Vor- richtung für Webstühle zum Abbinden der dur eine Nadel NAEG egn Eintragfadenschleife. Als Kopier- maschine benußte Narièn\@lägimasibine: Die Her- stellung der künftlihen Seide. Paranitranilinroth auf mercerifiertem Baumwollgarn. Gegen das Abreiben des Paranitranilinroths. Neue Farb- stoffe. Vorrichtung zum Reinigen von Kessel- röhren. Patent-Liste. Wirthschaftliher Theil : Dás Detaillieren des Fabrikanten in der Tegxtil- branhe. Marktberihte: Rundshau durch -die Fabrikdistrikte. Deutshland. Ausland. meer und Wandel. Eingesandt. Neueste

achrihten und Depeschen.

Deutsche Papier- und Schreibwaaren- Zeitung. ee Deutsche Papier- und Schreib- waaren-Zeitung, G. m. b. H., Berlin.) Nr. 20. Inhalt : Deutscher Papier-Verein.— Feuerversicherung. Stellen-Gefuche und „Angebote. Stäubfrei. Ein neuer Federhalter. Für Papierhandlungen in Seebädern. Wilhelm Bernhardt, Postkarten- Feria Berlin W. Ernft Heitmann, Leipzig.

ine Ausstellung illuftrierter Postkarten. Chimay- Postkarten vor Gericht. Poesie-Postkarten, Sali Wolff, Frankfurt a. M. Aus goldener Mädchen- zeit, Adolf Tite, Leipzig. Neue Geschäfte, Ge- {chäftsveränderungen u. #. w.

Deutsche Zeitschrift für Elektrotechnik. Heraudgegen von Arthur Wilke in Berlin-

s El (Verlag von Wilhelm Knapp in Halle a. S.) Heft 10. Inhalt: Rundschau. Straßenpflaster-Adhäsionsbremse. Kontaktkoblen- halter. Mittheilungen.

Berliner Thierärztliche erlos sri ft, herausgegeben von Dr. W. Dieckerhof, Dr. R. Schmaly und Dr. R. Lothes. Verlag von Richard Schoeß in Berlin NW. Nr. 20. Inhalt: L Beitrag zur Beurtheilung der Tuberkulose. Referate: Geiß: Ueber die sogenannte Strahl- fäule Bosso: Ueber eine neue Infektionskrankheit des Nindviehs. Aus dém dig nats Veterinär- Sanitätsberiht über die preußishe Armee, Rapport- jahr 1896. Poppert: Ueber Seidenfadeneiterung nebst Bemerkungen zur aseptishen Wundbehandlung. Therapeutische Notizen. Tagesgeschichte: Ver- \{iedenes. Deffentliches Veterinärwesen : Seuchen- statiftik und Veterinärpolizei. Fleishs{hau und Vieh- verkehr, Personalien. Vakanzen.

Fachshrift für Bank- und Börsenwesen zur Wahrung der Interessen deutschèr Kapitalisten 2c. (Verlag: A. Bruéer, Berlin SW., Hafenplaÿ 4.) Nr. 40. Inhalt: Londoner Börsenbericht. Amerikanische Eisenbahnen. Finanzielle und Daa e MARSEEE Auszahlungen und - Verloosungen. üd- afrikanische und westaustralishe Goldminen- und Landaktien. Generalversammlungen. Dividenden- shäßungen. Zahlbare Dividenden. Bettiehs- ausweise. Kurszettel der Berliner Börse.

Speditions- u. Schiffahrts - Zeitung- Zentral-Organ für den gesammten internationalen Güterverkehr. (Verlag von W. Hartmann, Berlin.) Nr. 20. Inhalt: Tagesoxdnung für die General- versammlung des Vereins “deutsher Spediteure. Sozialismus von oben? Die bevorstehende Tarif- änderung in ihrem Einflusse auf die deutshe Schiff- fahrt. Zum direkten Verkehr nach London. Petition der volkswirthschaftlihen Gesellschaft, E. G. im. b. H., an die hohen Häuser des Landtages. Meinungs-Austaush. Handels- und Verkehrs- Nachrichten. Güter-Tarifveränderungen. Liste von Speditionsgeshäften. Abgehende Dampfer.

Deutsche Uhrmacher-Zetitung. Organ des Deutschën Uhrmächer-Bundes. (Verlag und Ex- peditien von Carl Marfels, Berlin W., Jäger- traße 73.) Nr. 10. Inhalt: Deutscher hre macher - Bund. Straflose Schwindeleien. Elektrischer Fern-Wecker mit Auslösung durch einen Amerikaner-Wedcker. Aus dem Reiche der Mode. Reparaturen- und Miethpreise. Etwas über die Reparatur des Federhauses in Taschenuhren. L. Amerikaner Tish-Uhr mit Spielwerk. Die Reise in die Ewigkeit. Sprechsaal. —., Aus der Werkstatt. Vermischtes. Geschäftliche Mit- theilungen. Patent-Nachrichten.

HannovershesGewerbeblatt. Herausgegeben vom Gewerbe - Verein für Hannover. Nr. 10. Inhalt: Wasserstands-Schußhülse für Dampfkessel. Holzgravierungen. Vom Aluminium, Hafsel- mann'’shes Verfahren zur Holzimprägnierung. Verhütung von Unfällen an Swleifsteinen. Thür- bänder. U Herstellung des Calcium- carbides. Reinigung des Acetylens. Wasser- dichte Ledershmiere. Neues Shreichholz. Preisausschreiben: Ansichtepostkarten; Anstrichmasse für eiserne Schiffe.

Zeitschrift für Transportwesen und Straßenbau. Organ zur Hebung des Sekundär-, Tertiär- und Straßenbahnwesens, sowie des Straßen- baues und aller städtishen Anlagen. (Verlags- Expedition von Julius Engelmann, Berlin W., Lüßowstr. 97.) Nr. 15. Inhalt: Straßen- bau: Verwaltungsberiht des Tiefbau-Amtes zu Dresden auf das Jahr 1896, 11. Redtt- sprechung über: Wegerecht. Straßenreinigung: Arbeitsordnung für Vorarbeiter und Arbeiter der Hamburger Straßenreinigung. Straßenbahn- wesen: Betriebsweise elektrisher Straßenbahnen im Innern der Städte. Die elektrischen tes bahnen in Brüssel und Ostende. 11. Bahnen verschiedener Systeme: Die Londoner Röhrentunnel- bahnen mit elcktrishem Betriebe. I. Straßen- bahn-, Sekundär- und Tertiärbahn-Nachrihten. Entscheidungen. Literaturberiht. Vermischtes.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshasten auf Aktien werden nah 44 derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sigzes diefer Gerichte, die übrigen Handels- C e aus dem Königreich San en, dem Königreih Württemberg und dem roßherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzi resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. abends, die leßteren monatli.

Aachen. [13685]

Unter Nr. 2327 des Gesellschaftsregisters wurde die „Aachener Stahlwaarenfabrik vorm, Carl Schwanemeyer, Aktiengesellschaft“ mit dem Sitze. zu Aachen eingetragen.

Die Rechtsverhältnisse der Gesellschaft sind:

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 23. März 1898.

Gegenstand des Unternehmens ift:

a. Die Herstellung von Metallwaaren aller Art, insbesondere Stahl- und Messingwaaren für die Nähmaschinen- und Fahrrad-Industrie, sowie deren Vertrieb. :

b, Der Erwerb, die Herftellung und Errichtung sowie Veräußerung von Ankagewr aller Art, welche der Erreichung vorgedachten Zwedkes dienen.

c. Die Errichtung von Zweigniederlaffungen und die Betheiligung an anderen industriellen Unter- nehmungen, _ deren Geschäftsbetrieb zu dem Zwecke der Gesfellshaft in Beziehung steht.

d. Erwerb und Veräußerung von Grundstückex und Gebäudén.

Die Dauer der Gesellschaft ift unbeschränkt.

Dàs Grundkapital der Gefellshaft beträgt eine Million Mark, eingetheilt in tausend auf den In- haber lautende Aktien zu je taufend Mark.

Die Aktienzeihnungen der Gründer sind dur MOMer Tun vollberichtigt, und zwar in folgender

e.

1: Die Gründer Post und Schaper bringen in die Gesellschaft ein und leßtere übernimmt von den- selben das gesammte Vermögen der zu Aalen unter der Firma Caxl Schwanemeyer bestehenden lffenen Handelsgesellschaft, welhe eine Zweigniederlaffung der zu Iserlohn bestehenden gleichen Firma ift und deren: einzige Gesellschafter die Feen Post und Schaper sind, und zwar mit allen A und Passiven sammt dem Rechte, die Firma in der an- gegebenen Weise fortzuführen, auf Grund der Bilanz vom 24. Dezember 1897 mit der Maßgabe, daß der Geschäftsbetrieb seit diesem Tage für Reiuvig der neuen Aktiengesellshaft gehen fol. Insbesondere

ehören zu den eingebrahten ven der

Carl Schwanemeyer das im Grundbuthe von

Band 145 Blatt 5791 als Eigenthum ber der Firma Carl Shwanemeyer mit der Haupt- ell-

onns

niederlaffung zu Iserlohn und einer laffung zu Aachen bestehenden offenen schaft eingetragene Grundstück Flur B. Nr. 1 L groß 15 a 64 m, sowie die in Band 157 Blatt 6274 als Eigenthum der zu Jserlohn und Aachen domi-

Berliner Ee und Handels-Zeitung.

zilierten Firma Carl Schwanemeyer eingetragenen -

f P ence ia Jae E

D R NE A E E