1898 / 120 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Grundst de ur B. Parzelle 2143/461, groß 49 a | als deren Inhaber der Kammerjäger Otto Carl 1) die zu Berlin domizilierende ofene Handels- Demnächst is in unser Firmenregi | i. 49 he [ur B. Panell 1969/460, groß 9 a | Auaust Schmidt in Altona tee worden. esellshaft in Firma: Max Segall, ps Nr. 30 839 die Firma: E E fler unter S S b ÍÎ I Î l 2 m, und Flur B. Nr. 1970/460, groß m, [toua, den 20. Mai 1898. 2) der Kaufmann Mar Segall P. Herm. Schultze T E n E d q e AAUO i H s ia e sämmtlichen Königliches Amtsgericht. 111 a. B N R H eds S y di a e S rieb Luit als r Inhaber s Z i E: / : auf diesen Grun en befindlihen, mit dem Boden 4) der Kaufmann Ferdinand Land- er Kaufmann Siegfrie auer 9 fle uneneglides Zubebbe vecbintenen Aclages e | Amgormünas, ou O Gei | ee E iges: zum Deulschen Reichs-Anzeiger uud Königlich Preußi en Slaats-Anzeiger Gebäulidhkeiten, ferner das gesammte der Zweig- In unserem Firmenregister is Heute eingetragen: 5) der Kaufmann Wilhelm Geyger In unser Firmenregister ist unter Nr. 29 973 - ° ned Ba ggen Et tnde D an bine n A 9 s n Rutheuberg R Ae ie O i N E I ir vie Gléruits, C Y M 12 O B li M 9: ¿

aschinen, Ger aften, Modelle u. f. w. er: Die Firma ift erloschen. er Banquier elm Heymann zu Berlin, ederlage der cuits- ales, patent ner firma Carl Shwanemeyer Be D r E A O irma Mos M 2 Dee C Iieertor Kaufmann Otto Koerner t von Gebr, Le, Albert Mise e/M f O Cr im, ontag, den 3, Mai 1898, atente, Rechte un en aus den In dem Gesell- | mit dem Niederlafsungsort Angermünde und a zu Magdeburg, mit dem e zu Verlin vermerkt fteht, ein, Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekannt : t G D T C S E h astsvertrage vom 23. März 1898, errihtet vor | deren Inhaber der Kaufmann Anton Nohloff hier. 3) der Fabrikbesißer Robert Kerb zu Berlin, etragen : ge, ¿n weier die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauh3muster, Konkurse, sowie die Tarif- und ns Säpelimann zu Aachen, näher bezeichneten | Angermäude, den 13. Mai 1898. 4) der Metten Albert Pinner zu Berlin. E Ble Siy des S t8 ist nag Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Ei enbahnen enthalten sind, ersheizgt auh in einem Pilenbecen latt unter dem Titel G E

Verträgen, ferner die am 24. Dezember 1897 vor- Königliches Amtsgericht. Den Vorstand bilden: Charlottenburg verlegt, die Firma daber A S

andenen Vorräthe an Waaren, an Wedseln und 1) der Kaufmann Max Segall zu Berlin, hier gelöscht. c ie an c Z- é éP

E TEE wie Bis 8 aue Lee A ris La LeaaNter x E 2) Æ mann Siegfried Sonnemann zu 8 uier Bmenregisfer ist unter Nr. 29 667, wo, c c 4 + (Nr. 120 C)

enen uldner, Bestellungen und Aufträge, u u Amtsge u Berlin. erlin, : j EnDIid den gesammten Kundenkreis der Firma Carl Zufolge Seide eg 17. Mai 1398 sind am 3) Ler Kiufmonn Alfred Segall zu Berlin. E H. Heymaun , Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Schwanemeyer. 18. Mai 1898 folgende Eintragungen erfolgt : Revisoren zur Prüfung des Gründungsherganges | mit dem Sive zu Berlin vermerkt steht, ein, Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats- Bezugspreis beträgt L «4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 S. „Der Gesammtwerth der eingebrahten Vermögens- | In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 16 204, | waren: getragen : Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. ' Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 4,

stüde, die in ay erwähnten Mine tiuteln gus woselbst die Aktiengesellschaft in Firma: der T isdieath a. D. Hermann Walla und Der Siß des Geschäfts ist nah Charlotteu- E ; T 7 R S E R S N A E Ih ARREE geführt und taxiert sind, ist festgeseßt auf #9 6 | Mecklenburg-Strelißsche Hypothekenbauk der Rentier Kommerzien-Rath Fromberg, beide Lars verlegt und deéhalb die Firma hier ge, Handels-Register. schaftern unter unveränderter Firma fortgeseßt. Auf | Firma „Raphael Störger Söbne“ in Grof La 1D. Strauf:‘ in Mainz, Inhaber David

Hiervon werden in Abrehnung ge- mit dem Sitze zu Neustreliß und Zweigniederlafsung zu Berlin. j : jomeldung vom 9. Mai 1898 eingetragen am | Zimmern, Jubaber S tôr braht die Geschäfts - Schulden der zu Berlin vermerkt steht, eingetragen: Dem Kaufmann Wilhelm Geyger zu Berlin ist Desgleichen is in unsex Prokurenregister unter Brandenburg, Havel. [14047] “C E 11. Mai 1898 as er Stdree i S E ga e Chemiker Carl Schindler zu Weisenau und el, den 11. Mai 1898, Amtsgericht Lorsch. der Kaufmann Carl Schneider zu Mannheim wurden

Gs A Se, dier d [E ieg Ae S nier Ung vei Bee Ma e enannte A E Tes A 244, E M Ls L V t Heymann Bekanntmachung

neue Aktiengesellchaft übernimmt, im i nah näherer Maßgabe des Versamme- | ertheilt, daß er, wenn der Borstand aus Einer Per- | für die vorgenannte Firma verme1 t steht, eingetragen : S i aftsrec Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. ma 7D, Emrich“ in Lampertheim, l :

t C: 844,49 M lungsprotokolls beshlossen worden, eine Er- son besteht, allein die Gesellschaft 'zu vertreten er- Der Sih des Geschäfts ist nah Charlotten- g 328 cingetragen ee [Gastsregister unter T \ Jakob Frid Emre. A Is ari n “a ‘Weisenau domiilierte sodaß zu Gunsten der Gründer P” böhung des Grundkapitals um 6 000000 A4 mächtigt ist, wenn aber der Vorstand aus mehreren burg verlegt und deshalb die Prokura hier ge: Fahrrad-Werke vorm. A, L. Liepe «& Breest“ Castrop. Bekanntmachung. [13705) Benny Mainzer aus Lorsch i aus der Firma | Aftiengesellshaft unter der Firma „Mannheimer

und Schaper verbleiben . . . . . 925 000,00 4 dur Ausgabe von 6000 auf jeden Inhaber und | Mitgliedern besteht, die Gesellschaft in Gemeinschaft löscht. ; : hier ist Folgendes vermerkt: In unfer Gesellschaftsregister ift zu Nr. 26, wo- | „Herzberger und Mainzer“ daselbst ausgeschieden Portland. Cement-Fabrik“ bestellt mit dem Rechte FAE Diests Beirag, erbalten bieselben Lab htlich je über 1000 % lautenden Aktien herbeizuführen. | mit einem wirklichen oder stellvertretenden WVor- In unser Firmenregister sind je mit dem Siye Der Beschluß der Generalversammlung vom | selbst die Firma Gebr. Kaufmann mit dem Sih f Und an dessen Stelle Harry Gutmann aus Mann- der Vertretung und Firmenzeihnung gemäß Art. 11

als vollbezahlt geltende Aktien der neuen Gesellschaft | In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 16081, | standsmitgliede vertreten darf. zu Berlin: ; 15. März 1898, das Grundkapital um den Betrag | in Witten und einer Zweigniederlafsung in Castrop | Lim als gleihberechtigter Theilhaber in übrer D E

woselbst die Aktiengesellschaft in Firma : Dies iff unter Nr, 12 824 des Prokurenregisters | unter Nr. 30 838 die Firma: bon 150 000 G (in Buchstaben Einhundert und | und als Gesellschafter die Kaufleute Felix Kaufmann | Emanuel Herzberger und Harry Gutmann führen Max Fischer zu Kastel ist aus dem Vorstand der

Aktiengefellschaft „Maiuzer Verlagsanftalt und

A E e Brauerei Germauia vorm. David & Martin | ein etragen CLudwig Heege die F t e übrigen Gründer : . : : ; eeger ; ünfzig Taufend Mark) durch Ausgabe von 150 id | und Eduard Löwenstein eingetragen stehen, beute in ! die Firma weiter.

mit dem Sihe zu Berlin vermerkt steht, ein- n unfer Prokurenregister if unter Nr. 11 770, und als deren Inhaber der Buchdruerei- e N Inhaber e Q über h O Sp. 3 (Siß der Gesellschaft) der vorhandene Ver- | Firma „Johaun Emrich L Wittwe“ in Druckerei Aktiengesellschaft vormals I. Gotts-

chen. leben und Fl. Kupferberg in Mainz“ aus-

s a uet s ana u tai getragen woselbst die Kollektivprokura des Julius Loose, des besißer Ludwig He Berli L l ergbau un ustrie“ bestehende ien- : : N Í | 1, eltßer g Veeger zu Berlin, , j anefi 2 f È geld C j . | Lampertheim erlo E Ren Der Direktor Albert Beschegnick is aus dem | Wilhelm Förderreuther und des Karl Anforge für | unter Nr. 30 840 die Firma: a oa S e uns Sema Der 9 0 ago A T ats, dati do ua E Attógeribe Offenbach. geschieden. Brandenburg a. H., den 14. Mai 1898. Die Zweigniederlassung ift zur Hauptniederlassung | In die Firma „Julius Thomson“/ in Offen- | Firma „Emil «& Friedrich Cantor“ zu Mainz i é feitheriger Inhaber Julius Thomson, ist | auf Alfred Cantor daselbst und Ludwig Homberger

esellschaft, / 9 San Arthur Pastor zu Aachen, Borstande geschieden. . die Aktiengesellschaft in Firma: Dr G. Bacharach ) hur Paftor z d In unfer Gesellschaftsregister is unter Nr. 14 427, Vereinigte Kammerich’sche Werke. und als deren Inhaber der Dr. phil. Gustay Königliches Amtsgericht. erhoben. bach, Aktiengesellschaft _ Bacharach in Berlin va pad Castrop, 16. Mai 1898. August Petri zu Offenbach als offener Theilhaber | zu London übergegangen. Die Prokura der Frau eingetragen worden. [14060] Königliches Amtsgericht. mit Vertretungsbefugniß eingetreten. Die Firma ift | Charlotre Cantor ift erloshen. Der seitherige Fn-

3) Prokurist Franz Küpper zu Aachen, 4) abriesiger Albert Fudban zu Krefeld V ERE die Gesellschaft mit beshränkter Haftung emeiti fett S haben für ihre Aktien den Gesammtbetrag von | in Firma: ermerkt steht, eingetragen : : 75 000 in baarem Gelde voll bezahlt. Deutscher Verlag Der Prokurist Julius Loose ist gestorben. Der Kaufmann Bruno Trenckmann zu Berlin s Handelsregister i eingetraaen de geändert in: „Julius Thomson «& Co.“ haber Fricdrih Cantor wurde zum Pro uristen Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) Berlin, den 18. Mai 1898, gz hat für fein hierselbft unter der Firma: 18] Mai 18985 g erag Y Danzig. Bekanutmachung [13411] | „„„Firma „K, Hiller“ in Offenbach: Philipp | bestellt. Mitgliedern, welhe vom Aufsichtsrath ernannt | mit dem Sihe zu Berlin vermerkt steht, ein- Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89. Bruno Treunckmanu i F. W. Bus, Bremen: Inhaber Friedrich | In unfer Prokurenregister ift beute vermerkt | Adolf Hiller in Frankfurt a. M. is als offener | Firma „Nohascheck & Cie.“ zu Maiuz er- B Zu L e elern uzelner „F thinderter E ier Vei saunsina den Wefcliinaite foi L uteetau G anbaloreailtes [14951] pa ins O aRgalE Mgr E ars) Wilbelm Bus : ê U: Gelhäflötheilhaber mit Vertretungsbefugniß bei- n K orstandsmitglieder kann der Aufsichtsrath für einen T O io em Kausmann Jonathan (Ioh.) Liebler zu Berlin i Ho x i tat 5 50: j | getreten. ilhelm Starke Berli t für die Fi s g Ra f 18. April 1898 ist § 3 des Gesellschaftsver- | des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. Profura ertheilt, und is dieselbe unter Nr. 12 823 Bey: Ine, Bremen : Inhaber Johann Dietrich fob U E fe bie Sin A Hte ¿A Firma „Carl und Wilhelm Carsftanjen“, | „B, Ganz «& Cie.“ in Mains Profara ae T A di 2 Kommanditgesellschaft zu Duisburg, hat zu Groß- Firma „Chr. Kobelt“ zu Mainz und damit die

im voraus bestimmte itraum einzelne seiner L a Mt arn Bb E Been as trages geändert, und es ift hierdurch bestimmt | Laut Verfügung vom 17. Mai 1898 ist am ] des Prokurenregisters eingetragen. D. Weber, B 2 Subaber Iobann Viebeias | etibeilis Grahuta Weber er, Dremeu: Inkaber Johann Diedrich b. zu Nr. 1009: daf die den Kaufleuten Franz | Steinheim eine Zweigniederlassung errihtet. Per- | Prokura ter Charlotte Kobelt erloschen. _ , Sah sönlich haftender Gesellschafter ist Wilhelm Georg | Firma „J. Tauber“ ¿zu Mainz (Zweignieder-

einem Mitgliede, so zeichnet dieser die Firma, dem worden : i 18. Mai 1898 Folgendes vermerkt: : Gelöscht sind: eseße entsprehend, allein. Besteht der Vorstand Das Stammkapital beträgt 1 750 000 4 In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12452, | Firmenregister Nr. 12468 die Firma: : N Beleites îlle j ia. t is Miteliere so E, zu pelt die | In unser Gesellschaftsregister is eingetragen : woselbst die Kommanditgesell schaft : A. Brof: L. Georg FReE, AeR? Inhaber Georg E it R e M ad e Carstanjen, Fabrikbesiger zu Duisburg. lafsung) erloschen. Gesellshaft verpflihtenden Zeichnung zwei Unter- | Spalte 1. Laufende Nummer: 18 001. Herz, Clemm «& Co. Firmenregister Nr. 16 890 die Firma : e s S Sen A La E A Demnächst if unter Nr. 1035 s Deofuren Firma „Frauenheim Elisabethenhof, Gesell-| Firma „Philipp Ebert vorm. J+ A. Schott“ riften. E ae ett der Gesellschaft: Max Segall e dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- | 4 are D Lei, i Mie an ‘i7, Mai 1898. Persönlich haften. | regifters ebenfalls heute vermerkt worden daß den schaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sie zu Mainz auf Philipp Ebert daselbst übergegangen. dern uffuhtörath besteht aus drei bis fünf Mit- Spalte E Sig der Gesellschaft: Berlin G Zweigniederlassung ist in Dresden Be Foaace Balle T Kante Gert ellsGafter is der Kaufmann in Bremen | Kaufleuten Franz Beleites und Hans Müller, beide Oskar L Ke U rfurt a M “Sllratin Morit Dit 4 Vèaver Sitttuc S5 na Gie E E elun mh Generalyersamml - | Spalte 4. Redhtsverhältnifse der Geselischaft: | errichtet. G Auctions & Vorschuß haus Adolph Cohn Germann Garl Ferdinand Friedrich Robert | zu Danzig, für die unter Nr. 1869 des S nmenregister® | |sselben Pfarrer Witbelgs, Teudt daselbst. Der | zu Mainz übergeqangee na Revue Sur A fh a s M Bekanntmachungen der Weren, Die Gesellschaft is eine Aktiengesellschaft. : In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15171, Prokurenregister Nr. 12 302 die Prokura des Carl n Geschäfte ist ein Kommanditist & © Ginzelorofira cene Firma #Facoby Geschäftsführer zeichnet die Firma unter Beifügung a de elbst gegang S ner Ludwig Dies uns D gg qs | f E e Pa von g, Zte | mla Ve Bente male L S “reie e Tia U e a [Ba TWe mitten * Ire e (E I Et ae |ammlungstagen, diesen und den Tag der Versammlung | Gegenstand des Unternehmens if die Anfertigung | mit dem Sige zu Verlin vermerkt steht, ein- | Berlin, den 18. Mai 1898, Amn am 20. April 1898 hat Römigliches Amtsgericht. X. Offenbach: Der Theilhaber Johannes JIosseaux | Michel Sohn“ ‘z1 Mainz erloschen und damit niht mitgerechnet. Es genügt aber, wenn diese | von Strumpfwaaren und verwandten Artikeln und getragen: Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. Jacob Schierenbeck zum Mitglied des Vorstands S ist infolge Ablebens ausgeschieden und dessen Wittwe | aud die Prokuren der Ehefrauen Emil Schnaufer i A De i Ne nzeiger“ ge- | der Kauf und Handel mit dergleichen Artikeln, ins- Der Gesellshafter Johann Gustav Heinrich S Meergewählt und J. L. Schrage zum fünften Darmstadt. Grofiherzogthum Hessen. [14055] | Louise Karoline, geb Volk, in Offenbach als offene | und Josef Michel Salt C ane G besondere der Erwerb und Fortbetrieb des der Meyer ift aus der Handelsgesellschaft ausge- Berlin Berichtigung [14195] merdlentars Me e una | Öandelsgerichtliche, im Monat April 1898 | Geschäftstheilbcbecin mit Vertretungébefugniß ein- | Fitma „G. Abt Nachfolger“ in Mainz auf ch einmalice ungen der Gesellaft efolgen | fenen Sbdeiger edit E Jn unser Gesellschaftore ister is unter Nr. 15 632, | Fn der Bekanntmahung vom 23. April 1898 Kammgarnspinnerei, Bremen: V Amtogeridt Trraaaa T | Pility Aofsane u O O Prokuren | Linn} Shramm und Wilh-lm Schramm, beide durch einmalige Veröffentlichung in dem „Deutschen Das ‘Grundkapital beträgt 1250 000 « Das- woselbst die Handelsgesellsaft : ! ' } Journ. Nr. 8227/98, betr. die Deutsch Ameri- Durch Beschluß der Generalversammlungen vom Firma „H. Schneidec““ in Darmstadt auf | bleiben bèttehet E E ENLA ELTNENZEN: DTOTATER L 10 MEGINI S Roudas % in Wt i Reichs-Anzeiger“. i selbe ist eingetbeilt in 1250 auf jeden Inbaber 1p Woakinnab Brasch kanische Schuhfabrik, Gesellschaft mit be- 2. und 9. Mai 1898 hat der § 1 des Statuts | Richard Wine daselbft übergegangen. Die | Firma „Hüitenmüller & Shiel“ zu Offou- f Hatpitniebceiect C ee E E Us Die Gründer der Gesellshaft, welhe sämmtliche über 1000 lautende Aktien mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- | {ränkter Haftung mit dem Sihe zu Schöue- eine veränderte Fassung erhalten. Nach der- | (5pefrau des leßteren, Luise, ged. Schneider, bat bad auf Beiartb An, r Ee S L i Mags nah Frankfurt am Main ver- Aen enommen häben, sind: \ Die Gründer haben fämmtliche Aktien über- | getragen : p y i berg Gef.. Reg. Nr. 481 muß es in Zeile 15 vou selben befteht der Zweck der Gesellschaft in der Prokura is 8 e E in Hüttenmüller & Schiel Nas, Heinrich Firma erri f 9 allei inb. e O at 1) Wilhelm Post, Fabrikant zu Iserlohn, tioiien / gerrag Die Handelsgesellschaft ist dutch gegenseitige oben ftatt „des“ heißen „das“ und in Zeile 17/18 Lohnkämmerei und -Spinnerei sowie im Kämmen | * Carl Merck ist aus der Firma „E. Merck“ in Miller“ ar S aas “Fulius ‘Fofeph Warn E x rin M Peer iauag M Gr Ana N Da 3 die Ju Dlfsclbeef T mgnn zu Iserlohn, Nah näherer Maßgabe § 31 des Gesellschafts- Uebereinkunft aufgelöt E s statt « Schuhwaarenfabrikationsgeschäfts heißen und Spinnen für eigene Rehnung der Gesell- Darmstadt ausgeschieden. Offenbach e ate wcttares italied des Vor- | Paul Sou E (O O für Bergbau & Industrie“ bestehend Áfti - j vertrages werden auf das Grundkapital in die Ge- In unfer Firmenregister is unter Nr. 21 634, -Schuhwaarenfabrikationsgeschäft. schaft und 20 Betriebe aller mit L Zween Wilhelm Conzen zu Darmstadt wurde zum Pro- | standes der Aktiengesellschaft Lederwerke, vorm. | Amtsgericht Bingen. aerA D Sa wo sellshaft eingebra@t: woselbst die Firma: Berlin, den 13. Mai 1898, ¿usammenhängender Geschäftézweige, worin auch kuristen bestellt, mit der Befugniß, die Firma in | Ph. Jac Spicharz zu Offeubach gewählt Firma „J. Nostadt““ in Büdeshei 0 gefellsdaft, BUEIN O tyre I a. von der Aktionärin der zu Berlin domizilierenden | Richard Egert vorm Hermaun Barniske Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25, Färberei und jede anderweitige Weiterverarbei- Gemeinschaft mit einem der Prokuristen “Hisserich Î Sitiag "Rieflin 2 Ses V Offenbach Fn- Meino "M M. N ît rf ia Is gene mitglieder : August Brandau, Bank-Assesfor offenen Handelsgesellschaft in Firma Mar Segall | mit dem Sitze u Berlin vermerkt steht, ein- E fung von Erzeugnissen der Gefellshaft ein- und Schneider zu zeidnen Et j | baber Frit Riefline und e Heß beide in Ofens Kae t 9 “9 Ma iv N i dt N eöheim, In- a. D., und Carl Varenkamp, Rechtsanwalt, das von derselben in Berlin betriebene Fabrikations | getragen ö / Benthen, Oberschles. [13692] begriffen sein sollen. Die Generalversammlung Firma „Diehl & Müller“ zu Darmstadt in | ba§. Nür der Theilbaber Cl Heß hat Ver- | Firma Fr a E Bi f Eb Q) S B An n V Ai geshäft mit dem im Geundbuhe des Königlichen | Das HandelsgesGäft ist durch Erbgang und 2 Bekanntmachung, Les & 16 boy Sitte peT ine Aendering'| alquidation, Aguidation erfolgt dur Karl Diehl | tretungdbefuans 7 la C Wittwe, Wanda Rosa Hedwig, 5) Franz Küpper, Prokurist zu Aachen, Amtsgerihts Kupp von Alt-Budkowitz Nr. 582 ver- Vertrag auf den Kaufmann Willy Lüdicke und Die in unserem Prokurenregister unter Nr. 259 Zes I 20 DEY Raus M Sin fGatung ien | Und Ludwig Müller. Amtsgericht Reinheim. geb. Élßner, daselbs übergegangen. : 6) Albert Fusban, Fabrikbesizer zu Krefeld zeichneten Grundbesiß, Fabrikanlagen, Gebäuden, den Kaufmann Willy Kursch, beide zu Berlin, | für den Bankbeamten Hermann Reinsdorf zu Glo- aosapes 3 beschlossen. In L Besse en | Firma „H. Merkel - Jung“ zv Darmstadt in | Firma „Dörnberger und Ritter“ in Brens- Amtsgericht Ober-Ingelheim. Den Vorstand der Gesell schaft bildet : i Maschinen, Modellen, Materialien, Inventar übergegangen, welhe es unter unveränderter | gau eingetragene, seitens der Aktiengesellschaft : Generalversammlung ift lolgender Beschluß ge- „Corsetten- Haus, H. Merkel. Jung“ geändert. bach, Inhaber Georg Nikolaus Dörnberger und Firma „Eduard Döhn“ in Ober-Jugelhcim Franz Küpper zu Aachen : Borräthen, Außenständen, fertigen und halbfertigen Firma fortsezen, Vergl Nr. 17 999 des Ge- | Schlesischer Bankverein zu Breslau“ mit faßt : Las Aktienkapital joll um 3 000 0, | Die Prokara der Hermann Merkel Ehefrau, Louise, } Johann Martin Ritter. i Inhaber Eduard Döhn. : Der erste Aufsichtsrath besteht aus : Waaren, Kasse, Valuten, Wechseln und allem sellshaftsregisters. ihren Zweigniederlassungen in Gr. Glogau, Gör- erhoht werden dur Ausgabe von Tien: geb. Jung, bleibt bestehen. Amtsgericht Wald Michelbach. Firma „Fr. Matt“ in Nieder-Jugelheim er- 1) Rechtéanwalt Varenkamp zu Vüsseldorf sonstigen Zubehör so, wie diese Gegenstände am | Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter | lit, Neisse, Leobschüß, Glatz, Liegniß und der jede groß 1000 M. grie auf den Inhaber | * Firma „Aloys Engel & Co.“ zu Darmstadt | Firma „Mechanische Pappenfabrik Wald- loschen; desal. die 5 Kauf Arth t N / L. Zanuar 1898 vorhanden waren, und mit den An- | Nr. 17 999 die ofene Handelsgesellschaft : in Beuthen O.-S. unter der besonderen Firma: lauten, aber gemäß § 3 der Statuten auf Namen | wird von Aloys Engel und Theodor Krafft daselbft | Michelbah B. Krauter““ ¿u Wald-Michelbach | Firma „Th. Hager“ z# Ober-JIngelheim und 3) Wilhelm Poit O Lu Setiabn stellungs-, Lieferungs- und sonstigen Verträgen, sowie Richard Egert vorm. Hermaun Barniske | „Commandite des Schlesischen Bankvereius“ umgeschrieben werden lônnen. Bon diefen Aktien | (s gleihberehtigten Theilhabern weiterbetrieben. erloschen. i damit die Prokura der Ehefrau Theodor Hager.

4) Fabrikbesißer Albert Fusban ¡zu Krefeld mit dem Firmenrehte ; mit dem Sige zu Berlin und sind als deren Gesell- | Nr. 121 unseres Gesellschaftsregisters ertheilte crharr Ghristof Platt, Inbaber der Firma F. | Firma Eduard Lang“’ zu Darmstadt er- Amtsgericht Friedberg. Firma „Jacob Ph, Waldeck « Söhne“ zu 5) Richard Brockhoff zu Aachen h b. von dem Aktionär Kaufmann Max Segall zu | schafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. | Prokura ift heute gelöst worden. P. Platt in Mühlhausen (Thüringen), gegen die | I{cen. Firma „J. Pfeffer und Metendorf“ in Fried- | Heidesheim, Fnhavber Jakob Philipp, Wilhelm Zur Prüf des Gründungsh( Berlin das zu Berlin, Kölinischer Fishmarkt Nr. 5, | Die Gesellschaft hat am 16. April 1898 begonnen. | Gleichzeitig sind im Prokurenregister als neue dur Vertrag vom 20./22. Dezember 1897 fest. | Firma „K, Lang“ in Darmstadt, Inhaberin | berg auf Heinrih Megendorf daselbt übergegangen. | und Franz Waldeck daselbst. Jeder Gesellschafter Me ves Srändungöherganges waren belegene, im Grundbuche des Königlichen Amts- | Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 16 470, | Prokuristen dieser Aktiengesellschaft die Bankbeamten gestellte, von ihm zu leistende Sacheinlage 100 | (gpuard Lang Ehefrau, Katharina, geb. Freuden- | Die Prokura d-8 Heinrich Bepenvorf ist erloschen. | it zur Vertretung und Zeichnung de Fi D: Lehmann, Syndikus der Handelskammer geritts T Berlin von Alt-Kölln Band 3 Nr. 365 | woselbst die Firma: / Z ; 1) Max Krause zu Breslau, als voll einbezahlt anzusehende Aktien. berger. i E “Amtsgericht Weiikand, A g nung der Firma

Julius Neuhaus, Prokurist “d A : | verzeichnete Grundstü. Hermann Zander 2) Friedrih Proska zu Görliy, Weitere 525 als voll einbezahlt anzuschende Firma Georg Engelhard“ zu Darmstadt, | Firma «K. H, Jöel“ in Grünberg erloschen. | Klarus Köhnbold in Nieder-Ingelheim und Caspar iéco Ia Leibe fu Me Für die Einlage ad a is der Inferentin der Betrag | mit dem Sige zu Berlin vermerkt steht, ein 3) Alois Klapper zu Neisse Aktien erhalten August Hohmann und Robert Inhaber Georg Engelhard ; dessen Ehefrau, Hedwig Amtsgericht Lauterbach Giani in Ober-Inge!heim baben für die Fi M i 14 Dat 1898: ilnedie von 947 als O EO rAIES ode ihrn Aktien der Ge- Géteagen: opa D E 4) Carl Klapper zu Liegni, shmann (Inhaber der Firma Hohmann & Co, in geb. Walter, hat Prokura. t “} Die seitens der Firma „R, & M. Wegener“ | „C. H. Boehringer Sohu““ zu Nieder-Jugel-

‘Königl. Amtsgericht. Abtb. 5 sellschaft gewährt und ferner sind derselben 75684 K Das Handelsgeschäft ist durch Erbgang und 9) Conrad Freise zu Liegnitz ulda) gegen die dur Vertrag vom 5./14. März Die in Darmstadt bestandene Zweigniederlassung | zu Vlizenrod dem Friedri Buck und Friedrich | heim Kollektivprokura erbalten. Die Prokura des

nigl. Amtsgericht. h, 5. 93 S gezablt worden Abkommen auf die Kaufleute Geor Falz zu | unter Nr. 284 heute eingetragen worden, und zwar 1898 festgestellte, von ihnen zuleiftende Sacheinlage. der Firma ,„Hencke:Trockenanlagen- Compagnie, Bortfeldt ertheilte Kollektivprokura ift erloschen und | Richard Kauffmann in Ober-Jngelheim ift erloschen

P TES Eo Für die Einlage ad þ. ift dem Inferenten der Berlin und Adolf Scherf zu Berlin über- sowohl für die Hauptniederlafsung, als auch für die Die übrigen 2375 Aktien sind vom Aufsichts- Commanditgesellschaft“ zu Verlin, ift auf- | nunmebr dem Mar Bleyle und Friedri Bortfeldt | Firma „Gg. Prefser““ zu Gau-Algesheim auf

Aachen. [14194] Betrag von 300 als volleingezahlt angesehenen Aktien gegangen, welhe dasfelbe unter unveränderter | Zweigniederlassungen. rath im Laufe des Jahres 1898 zu einem Kurse | gehoben. zu Blißenrod Kollektivprokura ertheilt. Georg Prefser Wittwe, Barbara, geb. Sch{weikard

“Unter Nr. 1797 des Prokurenregisters wurde die der Gesellschaft gewährt und ferner sind demselben Firma fortsezen. Vergl. Nr. 18000 des Gesell- Jeder der Prokuriften ist nur in Gemeinschaft nicht nter 120/60 auszugeben; für jede dieser Die e-Steinkohlen-Actiengesellschaft zu Darm- Amtsgericht Lich. daselbst übergegangen. ,

für die Firma „H, J. Maillard zu Aachen dem 16 000 Æ baar gezablt word \haftsregisters. mit einem persönlih haftenden Gesellschafter oder 2379 Aktien sind auf die einzuzahlenden Beträge | stadt“ "ist in Liquidation getreten. Liquidatoren sind: Firma „H. Zimmer“ in Lich erloschen. Firma „Hans Krug“ in Ober-Jugelheim, Iofef Urlichs daselbjt ertheilte Prokura eingetragen. Der von dem Aufsichtsrathe zu bestellende Vor- Demnächst ift in unser Gesellschaftsregister unter | einem anderen Prokuristen zur Zeichnung der Firma 4 %/%) jährlihe Stücfzinsen seit 1. Januar 1898 Arnold Kleber, Edvard Zernjin, Ferdinand Wittich, Firma „Ferdinand Zimmer“ in Lich, Inhaber | Inhaber Hans Krug.

achen, den 20, Mai 1898. stand besteht aus Einer Person oder aus mehr Per- f Nr. 18 000 die ofene Handelsgesellschaft : berechtigt. von den Zeichnern zu entrichten. Üebernehmer Karl Wittich und J. H. E. Merck, alle zu Darm- | Ferdinand Zimmer. Amtsgericht Ofthofen Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5. sonen. Es können au stellvertretende Vorstands- i Hermann Zauber : Beuthen, O.-Schl., den 10. Mai 1898. der Aktien sind vom Vorstand und Aufsihts- | stadt. ; Amtsgericht Bad-Nauheim. Firma „Vereinigte Strohfstoff-Fabriken“ mit Königliches Amtsgericht. rath zu verpflichten, die übernommenen Aktien Jakob Vierheller, Theilhaber der Firma „Ge- | Firma „Hermes und Weber“ in Bad-Nau- | dem Hauptsit in Dresden und einer Protura des

mitglieder bestellt werden. Diese haben mit mit dem Sie zu Berlin, und sind als deren ; Nf nz : , B Achim. Bekanntmachung. : [14041] | wirklichen Vorstandsmitgliedern gleiche Vertretungs, Gesellschafter E La A eingetvagen E N en g UDIE, ied S ven ren brüder Vierheller“ zu Darmstadt, ift verstorben heim, Inhaber Jean Hermes und Heinrich Weber. } laffung in Rhein- Dürkheim: 1) Die Prokura des In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 334 befugniß. Worden, Birnbaum. Befanntmachung. [13695] Borst on L Aufsichtsrath Deitta L und dessen Wittwe, Elise, geb. Stumpf, als gleich- Zever Theilhaber is zur Zeichnung der Firma | Moritz Hermann Koch in Naundorf ift erloschen. eingetragen die Firma: Achimer Crystallbrunuen Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt: Die Gesellschaft hat am 2. Mai 1898 begonnen. | Der Kaufmann Hermann Rothe aus Virn- rift i F Ÿ tat diesel Drazgen ‘der Gefell: berehtigte Theilbaberin eingetreten, | berehtigt. A 2) Ernst Hugo Hartwig und Adam Theodor Diehl, W. Knoche mit dem Niederlafsungsorte Achim und 1) folange nur Eine Person den Vorstand bildet, | Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 27245, | baum und das Fräulein Martha Schönwald ans A N bestimmenden Kurse é n bex Weiss an Firma „A, Wenzler“ in Darmstadt, Juhaber : Amtsgericht Schlitz. beide in Kötig, wurden zu Prokaristen mit der als deren Inhaber: Kaufmann und Selterswasser- durch diefe oder dur einen Prokuristen oter dur | woselbst die Firma: Grof: Strehlitz haben für ihre zukünftige Ehe zur ubtet j daß jeder dieser Aktionäre das R bt Alois Wenzler. ' 2 Firma „Georg Schul“ zu Schlitz hat 1) dem | Maßgabe ernannt, daß dieselben nur in Gemeinschaft Fabrikant Wilhelm Knoche in Achim. ¡wei Kollektivprokuristen, Albert Klapper gerihtlihen Verhandlung d. d. Groß Strehliß, den h E u 5 ih 1e chs ige Alten 2 ne Akti Karl Kämmerling Ehefrau, Elise, geb. Jacob, zu Friy Schul und 2) dem Johannes Huober in | mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Achim, ori tieg Amtsgericht F g 2) solange mehrere Vorstandsmitglieder bestellt uet dem Sihe zu Berlin vermerkt steht, ein- A Mai 1898 A A E der Güter und des tg Lädietes : Die Herren August ‘Und Robert ae DetR Dai E Ama „Karl Kämmer- | Sch:itz Pee E i Tegen E bie Gefellshaft rechtsverbindlih zu . 1, nd: getragen: rwerbes ausgeschlossen. t: : P | L! , i N Dilbel. Ï nen vesugr |ind. Pee a. entweder durch ein Vorstandsmitglied, welchem Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf | Dies ist in unserem Register beute unter Nr. 8 Cbe tbe te MSHEE he s O Firma „A, Keil“ in Darmstadt auf Johann Firma „Franz BVirkenholz“ in Vilbel auf y Amtsgericht Pfeddersheim. Altena. Handelsregister [14043] | diese Befugniß ausdrücklich ertheilt worden ist, oder den Kausmann Johannes Jeglinski zu Berlin | eingetragen worden. bezogenen Aktien nit vor O Sonkcäe 1899 Adam Quick daselbst übergegangen und in „A. Keil | 1) Bictor Julius Virkenholz Wittwe, Anna, geb, Firma ,„Thouwerk Offftein Dr. Heinrich des Königlichen Es zu Altena i, W. | b. durch zwei Vorstandsmitglieder, seien es wirk, übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter | Die Eheleute werden ihren ersten Wohnsiß in g Pfa fe "Di Zeit der Einzabluna und | folger“ geändert. i ten Brink, in Vilbel, 2) Kark Birkenholz daselbst, Loßen“ in Offftein, fowie die Prokuren des Unter Nr. 113 des Gesellschaftsregisters ist die am | liche, seien es stellvertretende, oder Firma fortseßt. Birnbaum nehmen. l J fti Ys M b tät V Akti ai b Firma „Friedrih Eichberg“ zu Darnistadt 3) Heinrich Birkenholz daselbft übergegangen. Dem | Richard Loßen in Offstein und Johann Carl L. Mai 1898 unter der Firma „Gebr. Vieler“ er-| c. durch ein Vorstandsmitglied (wirkliches oder Vergleiche Nr. 30 837 des Firmenregisters. Virubaum, den 13, Mai 1898, tndbesond S aud n auf E issionskoster, pu (i ger Schäfer Wittwe, Thekla, geb. Weise, | Friedrich Friß von Vilbel wurde Prokura ertheilt, | Albrecht Julius Hildebrandt in Worms gelöscht. rihtete ofene Handelsgesellshaft zu Evingsen am | stellvertretendes) und einen Prokuristen. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Königliches Amtsgericht. baben Vorftand fas Aufsihtsrath R eftilnmen, daselbst übergegangen. L y Amtsgericht Mainz. i Amtsgericht Worms, 12. Mai 1898 eingetragen, und sind als Gesellschafter „In gleicher Weise erfolgt die Zeichnung der | Nr. 30 837 die Firma : Sämmtliche auszugebende 3000 Attter nebmen | G Lirmen D. Glaser“ und „G, Mann“ in Firma „A, «& H, Zanetti „n Mainz erloschen. | Firma „Textor u. Weitlauff“ in Worms, üeritertt: | j A Firma, und zwar fo, daß ber bezw. die Zeichnenden Albert Klapper Bockenem. BSefanntmahung. [14046] Lo qun ebnisse ug Geschäftstabres 1898 tbeil Darmstadt erloschen. j Firma „Hermanu Zanetti“ in Mainz, JIn- Inhaber Otto Textor und Georg Weitlauff. Jeder 1) der Fabrikant Diedrih Vieler junior zu | der Firma ihre Namen Prokuristen mit einem | mit dem Sige zu Berlin und als deren Inhaber | Jn das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 116 Leih E, alten“ Aktien Firma „Carl Fendler“ in Darmstadt, Jnhaber haber Hermann Zanetti. / i Theilhaber if zur Firmenzeichnung berechtigt. Evingsen, | i dieses Verhältniß andeutenden Zusaß hinzufügen. | der Kaufmann Johannes Jeglinski zu Berlin ein- eingetragen die Firma BockenemerConservenfabrik Lin aus der Kanzlei der Kammer für Han- Carl Fendler. : / Firma „H. J+ Huygen Nachfolger“ in Mainz | Firma, tien - Gesen ecomische Maschiuen- 2) der Fabrikant Wilhelm Vieler zu Evingsen. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt | getragen worden. H. Meyerhoff & C°_ ofene Handelsgesellschaft delssachen, den 18. Mai 1898 Karl Ruppel Wittwe, Marie, geb, Kray, Theil- | erloschen. 7 A fabrik, Actien - Gesellschaft vorm. L. A. En- Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, hat dur öffentliche, mit einer l via bon mindestens | Dem Kaufmann Carl Lepnies in Berlin ist für | mit dem Niederlassungsorte Boekenem und als Q H Thulesius, Dr haberin der Firma M, Töpfer in Darmstadt, Firma „Hugo Wolf“ in Mainz, Inhaber zinger“ in Worms betreff. jeder von beiden selbständig. i drei Wochen zu erlassende ama, das | die leßtbezeihnete Firma Prokura ‘ertheilt, und ist | Fnhaber der Kaufmann Hermann Meyerhoff S T ist verstorben und Clara Arimond daselbst jeyt Hugo Wolf. e A - œN; Die dem Reinhold Fröhlich in Worms ron ——— Datum des die Einberufung enthaltenden Blattes | dieselbe unter Nr. 12 822 des Prokurenregisters ein- hieselbst und der Kaufmann Otto Gerbassen zu Burgsteinsart (14053) Alleininhaberin der Firma. Firma Wilh. Huch“ zu Mainz auf Elife, ge rokura it Se dagegen wurde Altena. Haudelsregister [14042] | und das der Generalversammlung nit mitgerechnet. | getragen. Braunschweig. In unser Firmeurxe ister is unter Nr. 268 die Edgar Jgnaß Weßstein Chefrau, Helene, geb. geb. Fischer, in Gütern getrennte Ehefrau des Gmil Hof mann in Worms Kollektiv - Prokura mit des Königlichen Amtsgerichts zu Altena i, W. | Oeffentliche Bekanutmachungen der Gesellsast ere} In unser Firmenregister ist unter Nr. 28 607, Bokenem, den 18. Mai 1898. Firma H Gevmann zu Burgsteinfurt und als | Lng, zu Darmstadt hat für die Firma „Georg | Optikers Wilhelm August Hu zu Mainz, über- | Heinrich Rübfam allda ertheilt. Die unter Nr. 179 des Firmenregisters eingetragene folgen im Deutschen Reichs- und Königlich | woselbst die Firma: Königliches Amtsgericht. 11. deren Inhaber der Kaufmann g erz Heymann zu Hof“ daselbft Prokura erhalten. adi dieg Ç u“ Sinne, gerufen Sally Stern in Worms ist in Firma „D. Vieler“ (Firmeninhaber der Fabrikant Preußischen Staats: Anzeiger. P. Herm. Schulte M Bur fiäufurt am 14. Mat Tao gten G Amtsgericht Gernsheim. Firma eFrohnweiler' & Comp.“ zu Mainz | die Firma „S, Nikelsburg Nachfolger“ E spar Diedrich Vieler zu Evingsen) ist gelös{cht am Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- |} mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- ; x Kön liches Amts eriht zu Vur steinfurt Firma „Ziegelwerke Schnell S Co., Gesell, erloschen. Wei; u als Theilhaber eingetreten mit dem Rechte, 13. Mai 1898. wacinaen sind je nahdem sie vom Vorstande oder | getragen : Verantwortlicher S in GORE g N L [Gt B S C RaItURO Lidwele SAA H Ra Seb s M Bes R Pana T Hill“ in Worms, Inhaber r di } n Berlin. . Ge nell } Heinr ( _ Mainz ur r Ne j , vom Aussichtêrathe erlassen werden in der für die Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf Direktor Siemenroth Cassel. andelsregister. [14054] | in Gernsheim. Derselbe zeihnet in der Weise, daß | Laubenheim. Jeder Gesellschafter hat Vertretungs- | Georg Hill

Altona. A trmenzeihnung vorgeshriebenen Form bezw. vom den Kaufmann Siegfried Litthauer zu Berlin Verlag der Gxpedition (Sholz) in Berlin, N S Firma: Gebrüder Heinemann in | er der Firma seine Namensunterschrift beifügt. befugniß. Firma „J. Strafter‘‘ in Worms, Inhaber Josef

In das hierselbst geführte Firmenregister ift heute orsißenden des Aufsichtsraths oder dessen Stell- übergegangen, welher dasselbe unter unver- P M : j d i i und Verlags- Amtsgericht Groß-Umstadt. Adolf Hamburger zu Mainz ist als vertretungs- } Straßer aus Heidelberg. apier ¿ir 2888 die Firma Otto Carl Schmidt | vertreker zu unterzeichnen änderter Firma jorzent Dru der Norddeutshen Buchdrutkere er Gesellshafter Levi Heinemann f ausgeschieden. Firma „Raphael Störger* in Groß-Zimmern berechtigter Theilhaber in die Firma eDermanu | Firma „Weber «& Simshäuser“ in Worms,

i N É ch Nr. 32, D Verficherung gegen Ungeziefer in Altona und | Die Gründer der Gesellschaft sind: Vergl. Nr. 30 839 des Firmenregisters. Anftalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Die Gefellshast wird von den verbleibenden Gesell- | gel3sckt. Ertel“ daselbft eingetreten,