1898 / 124 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

__Illuftrierte rag Blechindustrie. dae Deutsche Blätter für Blecharbeiter.) Fa latt L die Interessen der Klempnerei, Blech- bearbeitungê8maschinen-, Metallwaaren- und Beleuch- tungsindustrie, Jnftallationsbranche 2c. (Verlag von

. Stoll gat {E. Otto Wilhelmy’'s Erben] in

ipzig.) . 20. Inhalt: Die französischen Handelsgerihte. Das Neueste auf dem Gebiete der Gas- und Petroleum - Beleuchtung. Ein intérefsanter Prozeß. Neuere Acetylen - Ent- widckler. (II1.) ‘Auffrishen von Messing: Gegen- ständen. Verschiedene Patentsachen. Gebrauchs- muster- Register. Handelsregister. Verschiedenes. Submissionen. Marktbericht.

Mittheilungen für die öffentlichen Feuerversiherungs-Anstalten. (Herausgegeben vom Bureau des Verbandes öffentliher Feuer- versiherungs-Anstalten in Deutshland, Münster t. W., Overbergstr. 7.) Nr. 19. Inhalt: Brände in Mühlen und Fabriken. Verwaltungs-Ergebnisse für 1897: der Landes. Brandversicherungs- Anftalt des Herzogthums Salzburg; der Braunschweigischen Landes, Brandversicherungs-Arftalt; der Feuersozietät der Stadt Thorn; der Nafsauishen Unterstüßungs- lasse für verunglüdte Feuerwehrleute und deren Hinterbliebene.

Allgemeiner Anzeiger der Thon- In- dustrie für das Königreich Sachsen, die Thüringischen Staaten und die Provinz Sachsen, Fachblatt für iegel-, Chamotte-, Thonwaaren, Kalk- und Zement- ndustrie. (Verlag von Friese u. von Puttkamer in Dresden.) Nr. 15. Inhalt: Ueber Brennen im allgemeinen und Brennen mit reduzierender und oxydierender Flamme im besonderen. Das Trocknen der Ziegel. Generalversammlungen und Ges äfts- berihte. Neue Firmeneintragungen und Neu- Anlagen. Patente und Gebrauchsmuster. Tech- nisches. Submissionen. Brief- und Fragekasten. Allgemeine Brauer- und Hopfen Zeitung. Offiztelles Organ des Deutsä;en Brauer- bundes, des Bayrishen, Württembergischen und Batischen Brauerbundes, des Thüringer Brauer- vereins, des Vereins der Brauereien des Leipziger Bezirks, sowie des Deutschen Braumeister- und Malz- meister-Bundes. Publikations-Organ sämmilicher Sektionen der Brauerei- und Mälzerei-Berufsgenofsen- schaft. Täglich erscheinendes Fachblatt. 38. Jahr- ang. Nr. 115 u. 116. Juhalt: Die Bierbrauerei n Thüringen. Refraktrometrishe Bieranalyse nah Herkules Tornoe. (Mit Abbildungen.) Die Bierbrauerei, Biersteuer und Bierausfuhr in Groß- britannien und Irland. Feuerungsrofte für Dampf- kessel Hopfen-Ein- und Ausfuhr Großbritanniens. Kurse von Brauerei- und Malzfabriks-Aktien. Gegen die Erhöhung der Biersteuer in Oesfter- reid-Ungarn. Bericht über die Thätigkeit der Brouerei- und Mälzerei - Berufsgenossenschaft im JFal:re 1897. Bierbraueret in der Schweiz. o M eoe, Personal- Nachrichten. ages-Chronik. Hopfenmarkt. Gerstenmarkt. Fragekasten.

DieEdelmetall-Industrie. „L’industrie dos métaux précieux“, Snternationales Organ der Juwelen-, Gold- u. Silbérbranhe fowie ver- wandter Gewerbe mit der Beilage Uhreninduftrie und Feinmechanik. BCLLLOeE Gustav Horzehki und Siegfried Landau. Wien, Berlin, Budapest. Nr. 10. Inhalt: Vom unlauteren Wett- bewerb. Gewerberehtliche Fragen in Dester- rei. Feuilleton: Einiges über den Diamant. Miécellen: Amerikanishe Neuheiten. Email- Porträts für Knöpfe, Brochen und Uhrdeckl. ? als Broche. Zündholzschachteln für Vycicliften. Aug? um Aug?. Perfonal- und Firmen-Nachrihten. Neue Firmen. Stand der Konkurse und In- solvenzen. Konkurse. Konkurs-Aufhebungen. Insolyvenz. Eingesendet. Marktbericht. Inserate. Technisher Theil: Goldgewinnung in Sibirien. Patent-Liste. Der Silberhof: Der Gesammteindruck. Inserate. Uhren-Industrie und Feinmechanik: Pariser Neuheiten in Taschen- uhren. Die moderne Taschenuhren-Fabrikation.

Handels-Register. Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesell haften auf Aktien werden nach s derselben von den betr. Gerichten unter der Ru rik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- iftereinträge aus dem Königreich SaS en, dem Königreich ürttemberg und dem roßherzog» thum Pellen unter der Rubrik Frentid rei, Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden erfteren w tlih, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren monatlich.

Aachen. N Bei Nr. 5048 des Firmenregisters, woselbst die irma „Schmitz & Deckers“ mit dem Ort der

Pia fung Aachen verzeichnet fteht, wurde in

Spalte 6 vermerkt: Der Kaufmann Ferdinand

Krusing in Aachen i} in das Pg: châft des

Leo Dedckers als Handelsgesellshaster eingetreten. Bei Nr. 1660 des Prokurenregisters, woselbft die

für vorstehende Firma dem vorgenannten Ferdinand

Os ertheilte Prokura verzeihnet steht, wurde

in Spalte 8 vermerkt: Die Prokura is} erloschen. Unter Nr. 2330 des Gesellschaftsregisters wurde

die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma

„Schmiß & Deekers“/ mit dem Siße zu Aachen

eingetragen: Die Gesellschafter sind: Leo Deders,

Tuchfabrikant, und Ferdinand Krusing, Kaufmann,

beide in Aachen. Die Gesellschaft hat am 24. Mai

1398 begonnen.

, den 24. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

Altena. [15261 In das hierselbst geführte Geseltlhastärenifeer | beute zu Nr. 1318, betreffend die Aktiengesellschaft Vereinigte Metallwaaren-Fabriken A. G. vormals Haller & C°_ in Altona: Ottensen,

Folgendes eingetragen worden:

Zufolge Beschlusses der Generalversammlung vom L s

eändert ; derselbe lautet jezt wie folgt:

Das Grundkapital der Ia Ie 1750000 4, eingetheilt in 1750 en zu je 1000 M, welche auf Inhaber lauten.

Altona, den 24. Mai 1898.

Köntgliches Amtsgericht. I1La.

Aliona. 15393]

In das bierselbst zeführte Prokurenregister ist heute unter Nr. 697 Folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann, Kommerzien-Rath Albert Warburg in Altona hat für sein zu Altona unter der Firma W. S. Warburg betriebenes und unter Nr. 2670 des Firmenregifters eingetragenes Geshäft dem Jürgen u Eduard Buchheister in Altona und Johannes

ei rats Ferdinand Pieper daselbst Kollektivprokura ertheilt.

Altona, den 24, Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. II1 a.

Barmen. / [14895] Unter Nr. 1967 des Gesellschaftsregisters wurde heute eingetragen die Firma vom Wege «C Krom- berg und als deren Theilhaber die Kaufleute Julius vom Wege und Willy Kromberg hierselbst. Die Gesellschast hat am 17. Mai 1898 begonnen. Barmen, den 23. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. I.

Barth, [15262]

In das hiefige Firmenregister ift zufolge Ver- fügung vom 17. Mai 1898 am heutigen Tage unter Nr. 126 eingetragen worden :

Die Firma „Apotheke Dawgarten Fr. Peters“ zu Damgarten und als deren Inhaber der Apotheker Fr. Peters zu Damaarten.

Barth, den 18. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Berlin. Handelsregifter [15471] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 23. Mai 1898 find am 24. Mai 1898 folgende Eintragungen erfolgt:

Jn unser Gesellschastsregister ist unter Nr. 17 174, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma : : Fabrik photographischer Papiere auf Aktien

vormals Carl Christensen i mit dem Sigze zu Berlin vermerkt steht, cin- getragen : y

In der Generalversammlung vom 4. März 1898 ift § 6 des Gesellschaftsvertrages geändert worden. /

In unser Gesellshastsregiïter ift unter Nr. 15 194, woselbft die Gejellshaft mit beshränkter Haftung in Firma:

Berliner Local-Anzeiger August Scherl,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sihe zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

In der Versammlung der Gesellshafter vom 2. April 1898 ift keshlossen worden, das Stamm- kapital um 800 000 Æ zu erhöhen. Der Gesellschafter Berlagsbuhhäöndler August Sqcherl zu Berlin bringt in Anrechnung auf seine Stammeinlage das in Bexlin Zimmerstraße 39 be- legene, im Grundbuhe des Königlihen Amts- gerihts T Berlin von der Friedrihftadt Band 21 Blatt 1500 verzeihnete Grundstü auf das erhöhte Stammkapital in die Gesellschaft ein.

Der Werth dieser Einlage ist auf 169 000 feflgeset worden.

Das Stammkapital beträgt nunmehr 7 070 (00 Demgemäß ift in der vorbezeihneten Versammlung & 4 des Gesellschaftsvertrages geändert worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 17 648, woselbft die Gesellshaft mit beschränkter Haftung in

Firma:

Mechauische Stcppfutterfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: :

In der Versammlung der Gesellshafter vom 11, Mai 1898 i} § 7 des Gesellschaftsvertrages ge- ändert, und es ift hierdurch bestimmt worden :

Die Gesellschaft hat zwei Geschäftsführer.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt entweder durch zwei Geschäftsführer gemeinschaftlih oder durch einen Geschäfteführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. j; / Jeder Geshäfisführer ist allein befugt, alle mit der Poft an die „Mechanische Steppfutterfabrik, Ge- fellshaft mit beshränkter Haftung“ eingehenden Briefe, Einscreibbriefe, Einschreibpacktete, Briefe und Pakete mit Werthangabe, gewöhnliche Pakete sowie Postanweisungen in Empfang zu nehmen und über die Sendungen selbft, ingleichen über die baaren Geldbeträge vollgültig zu quittieren.

Die Zeichnung der Firma erfolgt derart, daß die Geschäftóführer zu der Firma der Gesellschaft ihre Unterschrift hinzufügen. ;

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 3072, woselbst die Aktienaesellshaft in Firma:

Actien-Bauvereiu „Pasfage“‘“ / mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Der Bildhauer Richard Neumann is aus dem

Vorstante ‘geschieden.

Berlin, den 24. Mai 1898. Königliches Amtsgeriht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregifter [15472] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. Laut Verfügung vom 23. Mai 18938 if am 24. Mai 1898 Folgendes vermerkt: weib nee Se ubelgaeseliaft: ift unter Nr. 17151, e ndelsgele : S. Humke & Otto mit dem Sitze zu Berliu vermerkt steht, ein- getragen : Die Handelsgesellschaft i|ff durch gegenfeitige Uebereinkunft aufgelöst. Fn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 003, woselb die Handelsgesellschaft : I. Dreyfus « Co. mit dem Sißze zu Frankfurt a. M. und Zweig- niederlaf\ung zu Berlin vermerkt fteht, eingetragen : oe Zweigniederlassung zu Berlin is auf- gehoben. Ein gleicher Vermerk is in unser F anpenreainer bei Nr. 9064, 9078, 9828 und 12 328 eingetragen. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15 978, woselbst die Handelsgesellschast : Berliner Kaffee Rösterei E. & E. Grunow mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge-

tragen : S Die Gesenlaaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Kaukmann Reinhold Goeße zu Berlin sett das Handelsgeschäft unter der Firma: Berliner Kaffee-NRösterei N. Goetze

fort. Vergleiche Nr. 80 856 des Firmenregisters.

Nr. 30 856 die Firma: _ Berliner Kaffee-Röstexei R. Goetze mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Reinhold Goeße zu Berlin ein- getragen worden. Die Gesellschafter der VA am 1. April 1898 begründeten offenen Handelsge|ell chaft : Hoheustein «& NRoseuberg find die Kaufleutz: Leo Hohenstein und Hermann Rosenberg, beide zu Berlin. Dies ist unter Nr. 18 014 unseres Gesell\s{hafts- registers eingetragen worden. Der Kaufmann Gustav Hirsch zu Berlin hat für sein hierselb unter der Firma: Gustav Hirsch Firmenregister Nr. 14362) betriebenes Handelsgeschäft dem Kaufmann Willy Hirsch in Berlin Prokura ertheilt, und ift dieselbe unter Nr. 12833 unseres Prokurenregisters einge-

tragen worden. Gelöscht find:

Firmenregifter Nr. 25 075 die Firma :

Sountag & Winkler.

Firmenregister Nr. 27 591 die irma :

A. Weruer Baumeister

Atelier für Architectur u. Baugeschäft.

Firmenregister Nr. 6786 die Firma :

Osear Laufer.

Firmenregister Ir. 23 807 die Firma:

Carl Schmidt.

In unserem Ge)elishaftsregifter find unter den nachftehend angegebenen Nummern gelösht worden die Gesellschaften :

Nr. 10 478. W. «& B. Krüger,

Nr. 12704. Haase & Eiseureich,

Nr. 14849, Blumeuthal & Co. Nachf.,

Nr. 14 868. Druckerei- und Militagir- Bilder- verlag Frankenstein & Bluhme,

Nr. 15 559. H. Wolffohn «& Co., Nr. 15842. Berlincr Papierwaarenfabrik J. E. G. Wulff & Go. Commanditgesell-

schaft,

Nr. 15 982. Vogler «& Co., Nr. 16107. Potthoff & Co., Nr. 16 308. Rud. Teichmann « Cie., Nr. 16414. A. S, Hamavn «& Co., Nr. 16 441. Deutsche Neklame Gefellschaft Tuchler & Co., Nr. 14708. Verlagsanftalt Merkur Müller «& Darius, Nr. 13 982, C. Krause & Sohn. Nachstehende Prekuren sind gelöfcht : Nr. 11 649 die Prokura des Carl Hamann für die Firma A, S. Hamaun «& Co, Nr. 11 706 die Prokura des Richard Scheel für die Firma Deutse Reklame Gefellschast Tuchler & Co. Nr. 11 324 die Prokura des Nudolph Vogler für die Firma Voglcrx & Co. Berlin, den 24. Mai 1898,

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90.

Bernburg. [14615] Handclsrichterlichße Bekanntmachuug. In das hiesige Handelsregister, Blatt 1070, wo die Zuckexfabrik Dröbel, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Dröbel, geführt wird, ift lavt Verfügung vom heutigen Tage Folgendes ein- getragen wocden : Der Amtmann Ferdinand Bukow in Bernburg hat sein Amt als Geschäftsführer der Gesellschaft niedergelegt und if an ‘einer Stelle der Ober- Amtmann Walther Grobe in Ro|hwiß in der Generalversammlung am 6. April 1898 als Geschäfts- fübrer der Gesellschaft gewäblt worden. Bernburg, 16. Mai 18983. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. deling.

Bernburg. [15263] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Fol. 1272 des biesigen Handelsregisters if beute die offene Handelsgeselishaft Gustav Jaensch Es in Rathmannusdorf und als deren Jn- haber : 1) der Handelsgärtner und Samenzüchter Guftav Jaensch in E CSene 2) der Landwirth Rudolf Hoerning in Rath- mannsdorf einaetragen worden. Beruburg, den 23. Mai 1898. Herzoglich Anhalt. Amtsgericht. Edeling.

Bitterseld. [15264]

In unserem Firmenregister ist heute eingetragen worden:

1) Bei ter Firma „Carl Paasch Nachf.““ Nr. 126 des Registers —: Die Firma i} in „Eduard Busch“ verändert.

2) Unter Nr. 146: Die Firma „Eduard Busch“ und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Busch in Bitterfeld.

Bitterfeld, den 24. Mai 1898.

Königlihes Amtsgericht.

Blankenburg, Harz. [15265] Im Handelsregifter für Blankenburg a. H. Bd. I

Fol. 152 sub Nr. 149 if zufolge der Anmeldung

vom 16. d. M. am 18 eojusd. etrgetragen die Firma:

w Friedr. Gropp,

als deren Inhaberin die Wittwe des Schlofser-

Belees Friedrich Gropp, Charlotte, geb. Knopf, zu

Rübeland,

und als Ort der Niederlassung: Rübeland.

In Spalte V1 daselbst ist vermerkt: Handel mit Material-, Kolontal-, Kurze und Schnittwaaren (seit 1, Juni 1891).

Blaukenburg, den 18. Mai 1898.

Herzogliches Amtsgericht. Lämmerhirt.

Berdeshelm. CORRLEEAs, [15266] In das hiesige Firmenregister ift am heutigen Tage sub Nr. 15 eingetragen die Firma H. H. Nölke und als deren Jnhaber der Buchdruckerei- e Hermann O Nôlke in Bordesholm. ordesholm, 20. Mai 1898. Königliches Amtsçericht.

Demnächst is in unser Firmenregister unter

Bordeskhólm. SBefanntmahung. In das hiesige Firmenregister Va am Tage 8ub Nr. 16 eingétraaen die Firma : Apotheke in Bordesholm J. Laubinger und als deren Inhaber der Apotheïer Johannes Rudolf“ Heinrich Laubinger in Bordesholm. Bordesholm, den 20. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Bekanntmachung. [15270]

In unserem Register zur Eintragung der Aus\{ließung eheliher Gütergemeinschaft ift beute unter Nr. 379 permerkt worden, daß der Kaufmann Julius Tilsiter in Bromberg für seine Ehe mit Johauna, geb. Davis, durch gerichtlichen Ehe- vertrag, d. d. Schweß, den 12. April 1898 die Ge- meinschaft ber Güter und des Erwerbes mit der Maßgabe ausgeschlossen hat, daß das Vermögen der Frau die Natur des Vorbehaltenen haben foll.

Bromberg, den 24. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befauntmachung. [15269]

In unserem Negister zur Eintragung der Aus- schließung eheliher Gütergemeinschaft ist heute unter Nr. 373 vermerkt worden, daß der Kaufmann

ulius Kuse in Bromberg für scine Ehe mit Ida, geb. Stausch, dur gerihtlihen Ehevertrag d. d. Königsberg, den 16. April 1885, die Gemein- schaft der Güter und des Erwerbes mit der Maß- gabe ausgeschlossen hat, daß das Vermögen der Frau die Natur des Vorbehaltenen haben soll.

Bromberg, den 24. Mat 1898,

Königliches Amtsgericht.

Bütow. Bekauntmachung. [14897] ; Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts zu Bütow.

In unser Gesellshaftéregister is heute unter Nr. 18 die Hanktelsgefellshaft in Firma Simon 1. Co. mit dem Sitze in Stolp uxrd Zweignieder- lassung in Bütow eingctcagen worden.

Die Gefellschafter find:

1) der Kaufmann Sally Simon,

2) der Kaufmann Gberhard von Bibra in Stolp.

Viütow, den 7. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

CasseI. Handelsregister. [15274]

Nr. 2181. Firma: L. Heincmann Heiems Sohn in Caffel.

Inhaber der Firma is Kaufmann Levi Heinemann in Cassel, laut Anmeldung vom 9. Mai 1898 ein- getragen am 11. Mat 1898.

Caffel, den 11. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. Handel®9regifter. [15273] Firma: H, J. Wertheim in

CasselL. Nr. 1345. Cassel. / Dem Kaufmann Moriß Rosenbaum in Cassel ist Prokura ertheilt. Auf Anmeldung vom 12. Mai 1898, eingetragen am 16. Mai 1898 Caffel, den 16. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Casse!?. Hanudelêregister. [15272] Nr. 2182. Ftrma Casseler Molkerci vou Louis Saul in Caffel. Inhaber der Firma ift der Molkereibesizer Louis Saul in Caffel. Laut Anmeldung vom 16, Mai 1898 eingetragen am 18. Mai 1898. Caf}el, den 18. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. . Abth. 4.

CasseL Handelsregister. [15271] Nr. 2183. Firma: C. Bürmann in Caffel. Inhaber der Firma is der Kaufmann Caspar

Bürmann in Caßel. Aur Anmeldung vom 17. Mai

1898 eingetragen am 18. Mai 1898.

Cassel, den 18. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Celle. Bekauutmachung. [14899]

In das hiefige Handelsregister ist heute Blatt 674 eingetragen die Firma:

H, Varrelmaun

mit dem Niederlassungsorte Celle und als deren S der Lederhändler Heinrich Varrelmann in

elle.

Celle, den 20. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IL.

Charlottenburg. {15276] In user Firmenregister is beute bei der unter Nr. 206 eingetragenen Firma „Dr. G. Bacharach“ vermerkt, daß der Siy der Firma nah Berlin ver- legt und die Firma hier gelöscht ift. Charlottenburg, den 24. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Charlottenburg. [15275]

In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 901 die Firma „Carl Miller“ mit dem Sitze zu Char- e ag geit M miord0 vil 11) und als deren Ju- haber der Tischlermeister und Jnnungsmeister dec Tischler-Jnnung zu Berlin, Carl Miller hier ein- getragen.

Ser den 24. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Dargun. [15278]

In das biesige Handelsregister if Fol. 43 Nr. 50 ur Firma Max & Julius Gimpel zu Dargun eute etngetragen zufoige Verfügung vom 24. d. M. :

Kol. 3. Die Firma is nah Uebergang des unter derselben geführten Zweiggeshäfts mit Aktiven und Passiven auf den Kaufmann Ludwig Wolgast zu Dargun erloschen.

Kol. 8. Die dem Kaufmann Ludwig Walgast zu Dargun ertheilte Prokura i} erloschen.

Dargun, den 25. Mat 1598.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth ia Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. ODruck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-

Anstalt Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

M 124.

Fab, rplan-Bekanntmachungen der deuten Eisenbahnen enthalten

Fünste B eil ag : zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 27. Mai

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die E ungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

1898,

nd, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reith. x: 1213)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Neich kann durch alle Poft - A-stalt i Berlin au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reis- und ouiglih Preußen Santa,

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

A Handels-Register.

Dortmund. [15281] Die dem Kaufmann Jakob Urbah zu Dortmund für die Firma Urbach & C°_ zu Dortmund er- theilte, unter Nr. 592 des Prokurenregisters einge- tcaaene Prokura ift heute gelöscht. Dortmund, den 4. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Dortmund. [15279] Der Kaufmann Friß Schonheim zu Dortmund hat als persönlih haftender Gesellschafter der zu Dortmund bestehenden, unter der Nr. 795 des Gesell- shaftsregisters mit der Firma Schonheim & eingetragenen Kommanditgesellshaft den Kaufmann Heinrih Ufer zu Dortmund als Prokuristen bestellt, was heute unter Nr. 624 des Prokurenregisters ver- merkt ift. Dortmund, den 5. Mai 1898. Königliches Amtsgeriät. Dertmund. {15280] Unter Nr. 839 des Gesellschaftsregisters is die am 10. Mai 1898 unter der Firma Kugelmann «& cerrihtete offene Handelsgesellshaft zu Dort- mund h:cute cingetragen und find als Gesellsœafter vermerkt : 1) r Kaufmann Gustav Kugelmann zu Wagen- eld, 2) der Kaufmann Albert Schwarz zu Dortmund. Dorxrtmunud, den 12, Mai 1898. Königlihes Amtsgericht. DüsseldorLs. [14907] Bei der unter Nr. 1957 des Gesellschaftsreaisters eingetragenen Aktiengesellshaft in Firma: Bank für Bergbau und Juduftrie hier wurde heute nah- getragen: Jn der Generalversammlung vom 7. Mai 1898 i die Erhöhung des Grundkapitals um Millionen Mark durch Ausgabe von 7500 auf den Inhaber lautende Aktien zum Mindestpreis des Nennwerthes von je 1000 (4 beschlossen worden und ferner eine theilweise Aenderung der §8 12, 13 des Gesellschaftsvertrages. Düsseldorf, den 21. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [14908] Die unter Nr. 3715 des Firmenregisters einge- trogeve Firma N. Sahm hier ist erloscen. Düsseldorf, den 21. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Eiberseld. Befanntmachung. [15282] In unser Firmenregister is beute unter Nr. 4241,

woselbst die Firma Herm. Günther & Co. hier

vermerkt steht, Folgendes eingetragen worden :

Die Firma if in Deutsche Credit - Anstalt Herm. Günther & Co. geändert und von neuem unter Nr. 4669 des Firmenregisters eingetragen.

Demnach i} unter Nr. 4669 des Firmenregisters die Firma Deutsche Credit - Anstalt Herm. Günther «& Co. mit dem Sitze hier und als deren Inbaber der Kaufmann Carl Ernst Stommel hier eingetragen worden.

Elberfeld, den 23. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. 10 c.

Elberfeld. Bekanntmachuug. (15283] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 4670 die Firma Carl Krest mit dem Sitze hier und als deren Inhaber der Apotheker Carl Kreft hier eingetragen worden. Elberfeld, den 23. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. 10 c.

Elmshorn. Bekanntmachung. Pwt-vès

In das hiesige Firmenregister i am heutigen Tage sub Nr. 126 eingetragen die Firma: Julius Blaubach i in Elmshorn und als deren Inhaber der Kauf- Mais Johann Heinrih Julius Blaubach zu Elms- orn. Elmshorn, den 12. Mat 1898. Königliches Amtsgericht.

Erfsart. [15285] Im Firmenregifter is heute die Firma Nr. 1270: W. Plauers Nachfolger hier gelöscht worden. Erfurt, den 24. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

Essen, Ruhr. Handeléregister [15287] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Zu Nr. 545 des Gejellschaftsregisters, betreffend die Aktiengesellshaft Alfredushaus zu Essen ift am 20. Mai 1898 Folgendes eingetragen worden : An Stelle des frühecen Vorstands sind als Vor- standsmitglieder gewählt :

1) Kaplan Carl Boventer,

2) Kaufmann Julius Blum,

3) Ar(itekt Otto Krämer,

4) Kaufmaun Eduard Jolly,

9) Invalide Wilhelm Uhlenbrock,

6) Bauunternehmer Hermann Elting s0nior, sämnitlih zu Essen.

Essen, Ruhr. Handelsregister [15286] des Königlichen Amtsgerichts zu Esseu. Die unter Nr. 1241 des Firmenregisters ein-

getragene Firma J. Hüneberg zu Cateruberg

(Firmeninhaber der Kaufmann Julius Hüneberg zu aternberz) ist gelös{cht am 20. Mai 1898.

Das Central - Handels - Register für das Deutsze Reich erscheint in der Meg tägli. -— D

Bezugspreis beträgt L 4 50 „K für das Vierteljahr. Einzelne Nummern

osten 20 A, =—

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile §0 4.

Geestemünde. Befanntmahung. [15288] In das hiesige Handelsregister is eingetragen : 1) auf Blatt 597 Band 11 die Firma: C. F. Hohn zu Geestemünde mit dem Niederlassungso11e Geestemünde und als Inhaber der Kaufmann Kar! Friedrich Hohn zu Geestemünde; 2) auf Blatt 599 Band I1 die Firma: G, Lembcte mit dem Niederlassungsorte Geeftemüude und als Inhaber der Kaufmann Gustav Lembcke zu Geeste- münde; 3) auf Blatt 600 Band Ikl die Firma: Ad. Frage mit dem Niederlassungëorte Geestemünde und als Iuher der Kaufmann Adolf Frage in Geeste- münde. Geestemünde, 18. Mai 1898. Köni,liches Amts, ericht. 1. Gleiwitz. [15289] In unferem Gesellschaftsregister is die unter Nr. 184 eingetragene Handelsgesellshaft J. Bauer «& Co. zu Gleiwitz heute gelöscht worden.

Gleiwitz, den 24. Mai 1898, Königliches Amtsgericht.

Göttingen. Befanntmachung. [15291]

In das hiesige Handelsregister ist heute ein- getragen :

Blait 37 zur Firma B. Reinhold Sohn in Göttingen,

Blatt 46 zur Firma A. M. Eckfstein & Söhue daselbft,

Blatt 556 zur Firma W. Fuge daselbft,

Blatt 594 zur Firma C. Busse, Carl Freise’s Nachfolger daselbft,

Blatt 622 zur Firma H. F. Brandes daselbft,

Blatt 692 zur Firma M. Adami daselbst,

Blatt 717 zur Firma W. Cohn daselbft,

Blatt 718 zur Firma W. Hampe daselbft,

Blatt 785 zur Firma Dr. Lange «& Hoffmanu Nachf. daselbft,

Blatt 802 zur Firma L. Kirch daselbft,

Blatt 823 zur Firma Fraukfurter Schuhlager Joh. Jos. Straufß daselbst :

„Die Firma ift erloschen.“

Göttingen, den 20. Mai 1898

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3.

Goldberg, Mecklb. [15290] Zufolge Verfügung vom 23, Mai 1898 i} heute in das hiesige Handelsregister Fol. 28 Nr. 54 ein- getragen : Kol. 3. Robert Müller. Kol. 4. Goldberg. Kol. 5. Goldschmied Robert Müller zu Goldberg. Goldberg i. M., den 25. Mai 1898. Großherzoglihes Amtsgericht.

Grünberg, Schles. {14911] In unserm Firmenreaister ist heute unter Nr. 584 die Firma „W. Werner“, als deren Inhaber Dampf- und Wassermühlenbesißer Wilbelm Werner in D, Wartenberg und als Ort der Niederlassung D. Warteuberg eingetragen worden. Grünberg, den 23. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Grünberg, Schles. [15292]

In unserem Firmenregister sind heute unter:

Nr. 9585 die Firma „Heinrich Riedel“, als deren Inhaber Brauereibentzer, Heinri Riedel in Lättniß und als Ort der Niederlassung Lättnitz,

Nr. 586 die Firma „Adolf Selowsky““, als deren Inhaber Kaufmann Adolf Selowsty in Grün- berg und als Ort der Ni-derlassung Grünberg

eingetragen worden.

Grünberg, den 24. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Guben. j [15293]

In unaser Gesellschaftsregister ift beute bei Nr. 127, wojelbst die Handelsgesellschaft in Firma „Berlin- Gubener Hutfabrik Aktiengesellschaft vormals A. Cohn“ vermerkt steht, in Spalte 4 über Rechts- verhältnisse der Gesellschaft Folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Hugo Bougher ist aus dem Vorstande geschieden.

Guben, den 24, Mai 1898.

Königliches Amtszericht.

Gummersbach. Befauntmachung. [14912]

In das Handelsregister is heute bei Nr. 56

Spinnerei Singerbring, Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung, eingetragen: Die Bollmacht

der Liquidatoren ift erloshen. Die Firma ift gelö\{cht. Gummersbach, den 21. Pai 1898. Königliches Amtsgericht.

Hadamar. [15294]

In ps hiesige Firmenregister i an Stelle des gestorbenen Jahabers der Firma „Josef Siebert Sohn“ einaetragen worden „die Wittwe bes Kauf- x anns Wilhelm Siebert, Agnes, geb. Douqus, in H 1damar.“

Hadamar, 21. Mai 1898.

Königliches Am1sgericht. T.

Hadersleben. Befanutmachung. L In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 185,

wojelbst der Apotheker Christian Wäger, Ort der

Niederlassung: Hadersleben, Firma: C. J. Wüäger verzeichnet steht, eingetragen : Die Firma ift erloschen. Hadersleben, den 21. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Walle, Saale. . [14915]

Heute sind in unserm Firmenregister folgende Eine |

tragungen bewirkt:

1) Bei der unter Nr. 599 eingetragenen Firma: e-Carl Tornow“ zu Halle a. S. ift Fclgendes vermerft :

Das Handelsgeschäft is durch Vertrag auf den Kaufmann Robert Schirmer zu Halle a. S. über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortsezt. Vergleiche Nr. 2452 des Firmenregisters.

2) Sodann ist unter Nr. 2452 die Firma: „Carl Toruow““ mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Inhaber der Kaufmann Robert Schirmer zu Halle a. S. neu eingetragen.

Halle a. S., den 20. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Halle, Saale. [14916]

Die dem Kaufmann Friß S{aefer zu Halle a. S. für die Firma August Schaefer zu Halle a. S. ertheilte Prokura ist unter Nr. 628 unseres Prokuren- registers heute eingetragen.

Halle a. S., den 20. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 1.

Hanau. Bekanutmachung. [14917]

Bei der Firma E. Dörr zu Hauau Nr. 1027 des hiesigen Handelsrezisters, ist nach Anmeldung vom 13. Mai 1898 heute eingetragen worden :

Das Geschäft ift nach dem Tode des Bierbrauerei- besißers Eduard Dörr hier auf tessen Wittwe Christiane, geborene Grünewald, hier übergegangen, welche dasselbe unter Beibehaltung der bisherigen Firma fortführt.

Hanau, den 23. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Heidelberg. [15295]

Nr. 26 761. Zu O.-Z. 623 Band 2 des Firmen- registers wurde eingetragen Firma „Leonh. König“ in Heidelberg —:

Obige Firma ift erloschen.

Heidelberg, 21. Mai 1898.

Gr. Amtsgericht. Neichardt.

Itzehoe. Bekanntmachung. [14918]

In das hiesige Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 233 eingetragenen Handelsgesellschaft Gebr, Wittmaacck vermerkt worden :

Der Kaufmann Julius Wittmaack in Jyhehoe ift am 1. April 1898 in die Gesellshaft als Gesell- schafter aufgenommen.

Itzehoe, den 20. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Ik.

Kaiserslautern. [15370] Handelsregistereintrag.

Im Folium über die Aktiengesellschaft „Gas: anstalt Kirchheimbolanden““ wurde etngetragen, däß der seitherige Vorstand Philipp Schah seine Stelle niedergelegt hat und daß L. Chr. Lucae, Kaufmann allda, provisorisch mit der Leitung der Geschäfte betraut wurde; der Eintrag bezüglich des Schah wurde gelöjcht.

Kaiserslautern, 21. Mai 1898.

Kal. Landgerichts\chreiberei. Mayer, K. Ober-Sekretär. Kempen, Rhein. {14919]

In das Prokurenregister biefiger Stelle wurde beute unter Nr. 27 eingetragen, daß dem Heinrich Fervers in Kempen für die unter Nr. 167 des Firmenregisters eingetrageneFirma „Jacob Pegels“ dahier Prokura ertheilt ift.

Kempen, Rheiu, den 24. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Kiel. Bekanutmachung. [15297]

Am heutigen Tage i} hierselbft eingetragen:

I. In das Firmenregister ad Nr. 1722, betreffend die Firma Dargel «& Cautieny in Kiel, Inhaber Aer Ln Andreas Christian Heinrih Dargel n Kiel :

Der Firmeninhaber Andreas Christian Heinrih Dargel ift verstorben. Die legitimierten Erben des\elben haben das Geschäft an die Kaufleute Eduard Carl Gustav Dargel und Paul Ferdinand Andreas Hansen genannt Hansen-Dargel in Kiel veräußert, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortführen; vergl. Nr. 609 des Gesellschaftsregisters.

IL. in das Gesellschaftsregifter sub Nr. 609 die Firma:

; Dargel & Cantieny mit dem Sitze in Kiel.

Die Gesellschafter sind die Kaufleute :

1) Eduard Carl Gustav Dargel, 2) Paul Ferdinand Andreas Hansen genannt Hansen-Dargel, beide in Kiel.

I[[. in das Prokurenregister ad Nr. 218, be- treffend die dem Handlungsgehilfen Paul Ferdinand Andreas Hansen in Kiel für die Firma Dargel «& Cantieny in Kiel ertheilte Prokura :

Die Prokura ift erloschen.

Kiel, den 24. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

Kiel. D [15298]

In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 2224 eingetragen die Firma :

Herm. Hiutß

mit dem Sitze in Ellerbek und als deren Jnhaber der Maschinenfabrikant Hermann Hint in Ellerbek.

Kiel, zen 24. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

Kiel, Bekanntmachuug. [15296] In das hiesige Prokurenregifter if am heutigen Tage sub Nr. 348 als Prokurist der Firma Görte «& Tiedemann in Kiel, Inhaber: der Kaufmann Friedrich Louis Görte in Kiel, eingetragen:

der Kaufmann Rudolf Christoph Hermann Tiede-

mann in Kiel, Kiel, den 24. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

Köm. [15242]

In das hiesige Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 4352 eingetragen worden die Aktiengesellschaft unter der Firma:

„Rheinische Nährmittelwerke, L _ Actiengesellschaft“,

welche ihren Sig in Köln hat und auf Grund der Akte vor Notar Burgharß zu Köln vom 3. März 1898 vnd 26. April 1898, sowie Aktes des Notars Maubah zu Koblenz vom 2. Mai 1898 errichtet worden ift,

Gegenstand des Unterrehmens ift Herstellung und Vertrieb eines Ersatzmittels der Frauenmilch in flüssigem, kondensiertem und festem Zustande, einer zuckerfreien Milch fär Diabetiker in flüssigem und kon-

densiertem Zustande und arderer Nährpräparate.

Ferner die Errichtung von Fabriken und Zweignieder- lassungen zu obigem Zwecke, sowie die Erwerbung und Beräußerung von Grundeigenthum und Fabrik- aa in Verbindung mit ovigem Zwecke in Deutsch- and.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträat 750 000A und ift eingetheilt in 750 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 M

In die Gesellschaft ist eingebracht :

1) das nachbezeihnete Grundstück Flur L. Par- zelle 460/79 an der Landstraße, Ackerland, groß 73 a 92 m, eingetragen im Grundbu} von Quadrath Band T Artikel 20, dieses Grundftück mit dem Rechte der Benußung eines Schienengeleises zum Eisenbahn- anschluß, von der „Handelsbank, Gefellshaft mit be» shränkter Haftung“ zu Köln ;

2) das alleinige und ausschließlihe Recht der Ausnußung und Verwerthung des im Besiß der Herren Johannes Adolf Rofe, Apothekers, früher in Darmitadt, jet in Köln, und Doctor philosophias Maximiiian ÿiiegel, Apothekers, früher zu Dar stadt, jeßt auch in Köln wohnend, und der genannten „Handelsbank, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ befindlihen geheimen Verfahrens zur Herstellung eines Ersfaßmittels der Frauenmilch im flüssigen, kfondenfierten und festen Zustande, einer zuckerfreien Milch für Diabetiker im flüfsigen und kondensierten Zuftande und anderer Nährpräparate von den dret Genannten.

Das obenbezeihnete Grundftück wird bewerthet auf 10 000 Æ und hat hierfür erhalten die „Handels- bank, Gefellshaft mit beshränkter Haftung“ 10 Aktien à 1000 A Für das übertragene Fabrifkgeheimniß, welches auf 405 000 Æ bewerthet ist, erhalten die Herren Rose und Riegel, sowie die „Handelsbank, Gtsellschaft mit beschränkter Hastung“ je 135 Aktien à 1000 Æ als Gegenrwerth.

Der Vorstand besteht aus mindestens ¿wei Mit- gliedern (Direktoren). Der Aufsichtsrath ernennt die Direktoren und Stellvertreter derselben und die Prokuristen. Die Ernennung erfolgt zu notariellem oder gerihtlich2m Protokoll.

Zu allen Erklärungen, welche die Gesellschaft ver- pflihten sollen, is nöthig die Unterschrift zweter Borftandsmitglieder oder Stellvertreter oder eines Vorstandsmitgliedes oder Stellvertreters und eines Prokuristen oder zweier Prokuristen.

Die Firmenzeihnung geschieht in der Weise, daß nah der Unterschrift „Rheinische Nährmittelwerke Actien-Gesellschaft“ die Namen der Vorstands- mitglieder, Stellvertreter und der Prokuriften folgen ; arius ist die Prokurenzeihnung kenntlich zu machen.

Der Auffichtsrath besteht aus mindestens drei und böchstens neun von der Generalversammlung zu er- nennendea Mitgliedern.

Die Generalversammlung wird in Köln abgehalten. Zu derfelven beruft der Vorsitzende des Aufsichts- ratbes bezüglih dessen Stellvertreter die Aktionäre mindestens 18 Tage vorher, die Tage der Einrückung und der Versammlung nit einbegriffen.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reihs- uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Bekanntmachungen der Gesellschaft, insoweit solche vom Vorstand ausgehen, find in der für die Firmen- zeihnung vorgeschriebenen Form zu erlaFen, insoweit solhe vom Auffichtsrath ausgehen, erfolgen solche unter derselben Firma, dem Zusay „Der Aufsichts- rath“ und der Unterschrift des Vorsitzenden oder Stellvertreters desfelben.

Zu Revisoren find bestellt:

1) Doktor Alex Wirminghaus, Syndikus der

andelêkammer,

2) Rechtsanwalt Doktor Max Peusquens, beide in Köln wohnend

Gründer der Gesellschaft sind:

1) die zu Köln bestehende und daselb domizie

lierte Firma „Handelsbank, Gesellschaft mit

beshränkter Haftung“,

E SSALAACH C Du D U A E C E J T“ ¿L ESADO L? TF4 Ai MOTO T B 24 I EFCL E Pr S E T S RPTCOW T FerteRt Er ZO G. his