1898 / 127 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

, Wilhelm Nettelbeck hierselbst unter derselben E etcid ben 96. Mai 1898 tre n 26. Va L Königliches Amtsgericht. 10 c.

WElberseld. Bekanntmachung. [16210] Jn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 4672 die Firma Joh. Gusowski mit dem Sue hier und als deren Inhaber der Händler Johann riedri) Gusowski hier eingetragen worden. Elberfeld, den 26. Mat 1898. Königliches Amtsgericht. 10e.

Elberrseld. Bekanntmachuug. [16209] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 4673 die Firma Th. Book mit dem Siye hier und als deren Inhaber der Agent Theodor Book hier einge- tragen worden. / lberfeld, den 26. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. 10 c.

Elberfeld. Bekanntmachung. [16208] Fn unser Prokurenregister ist heute unter Mr. 1999 die seitens der Firma Alexander Schlieper hier dem Hugo Lohberg hier ertheilte Prokura ein- getragen worden. Elberfeld, den 26. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. 10 c.

Elsterwerda. Befauntmahung. [16212] Sn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 74 die Firma Braunkohlenwerke und Briquet- fabriken Frit Friedläuder, als Ort der Nieder- lassung Berlin mit einer Zweigniederlassung in Bockwitz, als Inhaber der Firma: der Kom- merzien-Rath Frit Friedlaender zu Berlin eingetragen worden. : Elsterwerda, den 17. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

WMsSCn. Handelsregister [16213] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Der Apotheker Peter Loers zu Cssen hat für seine

zu Essen bestehende, unter der Nr. 1175 des Firmen-

registers mit der Firma P. Loers eingetragene

P den Apotheker Dr. Ernst August ust zu Cssen als Prokuristen bestellt, was am

93. Mai 1898 unter Nr. 404 des Prokurenregisters

vermerkt ist.

Fraustadt. Bekanntmachuug. : [16214] Fn unser Firmenregister ift Folgendes eingetragen worden : iy j B am 13. Mai 1898: Nr. 1833. Bezeichnung des Firmeninhabers: Simon Seidemann. Ort der Nieverlassung: Frauftadt. Bezeichnung der Firma: Simon Seidemannu. Nr. 184. Bezeichnung des Victor Cobn. Ort der Niederlassung: Fraustadt. Bezeichnung der Firma: Victor Cohn. 2) am 14. Mai 1898: Nr. 185. _ Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Adolf Paetzold. Ort der Niederlassung: Fraustadt. Bezeichnung der Firma: U. Paeyold, Fraustadt, den 26. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Kaufmann

Firmeninhabers: Kaufmann

Genthin. E D [16216]

In unfercm Gesellschaftsregister ist die unter Nr. 63 eingetragene Handelsgesells{aft in Firma Ad. Netband mit dem Siße zu Derben a. E. wegen Autscheidens des Gesellshasters Paul Nehz- band heute gelöscht worden, Der Gesellschafter Adolf Neyband in Derben a. E. seht das Handels- geschäft unter der bisherigen Firma fort. Die Firma ist nunmehr heute unter Nr. 463 des Firmenregisters eingetragen. S

Geuthin, den 26. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Genthin. [16215] Sg unser Firmenregister ift heute unter Nr. 4623 die Firma Paul Netzband mit dem Siye zu Derben a. E. und als deren Inhaber der Ziegelei- besier Paul Neyband in Derben a. G. eingetragen. Geuthin, den 26. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Görlitz. [16218] Die Gesellschafter der hier am 1. Mai 1898 bè- gründeten und unter Nr. 524 im Gesellschaftsregister eingetragenen offenen Handelsgesellshaft: Hugo Fmmish «& Ausorge sind: i 1) der Elektrotechniker Hugo Immisch, 9) der Kaufmann Hermann Ansorge, heide zu Görliß. Görli, am 26. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Goslar. Bekanntmachung. [16217] Fn das hiesige Handelsregister Band I Blatt 52

t der Firma: E B H. C. Nolte

in Spalte Firmeninhaber heute Folgendes eingetragen: „Der On Heinrich Friedrih Richard Nolte in Goslar als Erbe des früheren Firmeninhabers.“ Goslar, den 23. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. 1.

Grätz. Bekanutmachung. [16219] Fn unser Firmenregifter ist heute Folgendes ein» getragen : s 1) Nr. 319. 5) Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Adam Szermer zu Gräß. 3) Ort der Niederlassung: Grät. 4) Bezeichnung der Firma: A. Szermer.

5) Eingetragen sort Verfügung vom 26. Mai

1898 am 26. Gräg, den 26. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Grebenstein.

eingetragen: firma Wilhelm Zoerb in Jmmenhausen. nhaber der

b in Immenhausen,

lant Anmeldung vom 20. Mai 1898,

[16220] Sn unser Firmenregister ift heute unter Nr. 49

ai

irma is der Kaufmann Wilhelm

Grünberg, Schles. [16221] | Die Firma „S. Wilezyus?ki Nchf., M. Riuk q Nr. 400 des Firmenregisters ist grd! L Grünberg, den 27. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Grünberg, Sehles. [16222 Fn unser Firmenregister ift heut unter Nr. 58 die Firma „H. Staroft“, als deren Fnhaber : Dampfsägewertsbesißer Heinrih Staroft in Rothen- burg a. O und als Ort der Niederlassung Rothetu- burg a. O. eingetragen worden.

Grünberg, den 28. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Halberstadt. (16223] Im Firmenregister ist bei der unter Nr, 1026 verzeichneten Firma „Gustav Briunger“ in Halbexstadt der Uebergang des Handelsgeschäfts auf die Wittwe des Kaufmanns Gustav Bringer, Friederike, geb. Werny, zu Halberstadt vermerkt und unter 1283 die genannte Wittwe Bringer als In- baberin der Firma Gustav Bringer in Halber- stadt neu eingetragen worden.

Halberstadt, den 21. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

Walberstadt. [16224] Bei der unter Nr. 303 des Gesellschaftsregisters eingetragenen ofenen Handelsgesellschaft Dinugel- stedter Molkerei, Römmer, Krüger u. Comp. zu Dingelftedt ist heute folgende Ieränderung eins getragen worzen : Es sind folgende Gesellsafter : 1) der Oekonom Christoph Roloff, 9) dessen Ehefrau Friederike, geb. Mörig, 3) der Oekonom Carl Beer aus der Gesellihaft ausgeschieden, der ad 1 Genannte zugleih aus dem Vorstand, während an seine Stelle als Vorstandsmitglied der in die Gesellschaft neu eintretende Ockonom Otto Peters zu Dingelstedt ge- wählt ift. Halberstadt, den 24. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

Haltern. L : [16225] Die unter Nr. 10 des Gesellschaftsregisters ein- geiragene Firma Halterner Ringofen - Ziegelei, Hubbert und Timmermann Gesellschaft mit beschränkter Haftung Gesellschafter der Guts- und Ziegeleibefißer August Hubbert zu Hennewig bei Haltern und der Bauuntcrnehmer und Ziegeleibefißer Heinrih Timmermann zu Gelsenkirhen ilt ge- lösht am 15. Mai 18398.

Haltern, den 15. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Hannover. Befanntmachung. [16227 j Auf Blatt 1297 des hiesigen Handelsregisters ist

heute zu der Firma: C, Meyer einaetragen :

Die Firma ist exloschen. Haunover, den 25. Mai 1898. Königliches Amts3gericzt. 4 A.

Hannover. Befanntmahuug. [16226] Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 1844 zu der offenen Handelsgesellshaft in Firma Fr. Tovote cingetragen : _ R Nachdem der Gesellschafter Kaufmann Carl Heîn- rich Otto Fues verftorben ist, wird das Geschäft von dem anderen Gesellshaster Zivilingenieur Friedrich Tovote zu Hannover allein unter unveränderter Firma fortgeseßt. : : fu Die offene Handelsgesellschaft ift aufgelöft. Hanuover, 25. Mai 1898.

Königliches Amtégericht. 4A.

Heidelberg. [16229] Nr. 27 402. Zu O.-Z. 125 Band 2 des Gesell- \chaftsregisters wurde eingetragen : Die Firma „Herbold & Kref: ofene Handels- gesellshaft in Meckesheim. Theilhaber der Gesell- \haft sind: 1) Philipp Herbold, Mühlenbauer in Mecesheim, verheirathet mit Elisabetha, geb. Kern, von Meckesheim. Nach Art. 1 des Chevertrags vom 12. August 1895 wirft jeder Ehetheil 20 4 in die Gemeinschaft ein, während alles übrige Vermögen von derselben ausgeschlossen bleibt. : 2) Adam Kreß, Mühlenbauer in Meesheim, verheirathet mit Barbara, geh. Schleich, von Meckes- heim ohne Ehevertrag. Die Gesellshaft hat am 2. Januar 1898 begonnen. Heidelberg, 24. Moi 1898.

Gr. Amtsgericht.

Reichardt.

HWelmstúedt. [16228] Bei der im hiesigen Handelsregister Blatt 152 verzeichneten Firma Helmstedter Thouwerke Nühne «& Comp. ist heute Folgendes vermerkt : 1) daß die dem Kaufmann Carl Spandau und dem Ingenieur Alfred Pollak zu Emmenstedt er- v “Vers nat gelöst ift, a

a. dem Techniker Hans Aßmann,

b dem Techniker Reinbard Liebelt,

c. dem Kaufmann Heinrih Schmit, sämmtlih zu Emmenstedt, in der Weise Kollektiv- prokura ertheilt ift, daß die gemeinsame Unterschrist von zweien derselben die Firma rehtsverbindlih verpflichten soll.

Helmstedt, den 26. Mai 1898.

Herzogliches Amtsgericht. B. Benckendorff. Wirschberg, Schles. [16230] Bekanntmachuug.

Im Gesellschaftöregister is heute bei Nr. 227 Hirschberger Thalbahn-Gesellschaft mit be- \chräukter Haftuug vermerkt, daß der Haupt- mann a. D. Scheringer vom Amte als Geschäfts- führer entbunden und der Premier-Lieutenant a. D. Max Sommé hier zum alleinigen Geschäftsführer err iese: i, Schles, den 26, Mai 1898

rschberg i. es, den 26, Ma j Königliches Amtsgericht.

Horn, Lippe.

Grebenustein, den 20. Mai 1898. x Königliches Amtsgericht.

* 28. April 1898.

[16231] Bei der unter Nr, 2 des Gesellschaftsregisters der

wald - Sandsteinbrüche, Müller unv Heister, George Deihle, I. Berker“ zu Horn i. L., ift in Spalte 4 Folgendes eingetragen ;

Die früheren Inhaber der Firma Müller & Heister zu Hamburg, nämli die Wittwe Dorothea Müller, geborene Feldkirch, daselbst und der Kaufmann Friß Way daselbst bezw. dessen Wittwe sind aus der

eselshaft ausgeschieden. Dagegen ift der jeßige SFnhaber der Firma Müller & Heister zu Haiti Steinmehmeister Wilhelm Müller das., als Gefell- schafter in tie Gesellschaft eingetreten.

Horn, den 28. Mai 1898. : Fürstlich Lippisches Amtsgericht. G. Cordemann.

Kappeln, Sefanntmachung. 16232] Jn unser Register zur Eintragung der ehelichen Gâüterverßältnisse der verheiratheten Kaufleute und Häandelsfrauën is unter Nr. 6 eingetragen : i: Kaufmann As8mus Johannes Callsen in Sterup und Fräulein Anna Marie Diederichsen in Löftrup haben durch CGhevertrag vom 16. Mai 1898 die Gütergemeinschaft unter sich aufgehoben. Kappelu, den 25. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Kattowitz. Bekanntmachung. [16369] In unser Firmenreaister is * unter laufende Nr. 586 die Firma Wanjura’s Nachflg. P. Michalik zu Kattowitz und als deren Inhaber der Kaufmann Peter Michalik zu Kattowiß am 25. Mai 1898 eingetragen worden.

Kattowitz, den 25. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Koblenz. Befanntmachung. [16233] Fn das hiesige Handels- (Geselschafts-) Register ift heute unter Nr. 269 die Aktiengesellshaft unter der Firma „Obstproducten Judustrie Actien- gesellschast“ mit dem Siye in Koblenz - Neuen- dorf eingetragen worden.

Fhre Dauer is unbeschränkt. :

Der notarielle Gesellschaftsvertrag ist vom

Gegenstand des Unternehmens ift:

a. die Verarbeitung von Obst zu Obstkraut, Marmeladen, Syrupen und Konserven, die Herstellung von: Stärkesyrup und aller Art von Blechemballagen ;

. der Erwerb, die Pachtung und Errichtung fo- wie Veräußerung von Anlagen aller Art, welche der Grreihung des vorgedachten Zweckes dienen;

, die Errihtung von Zweigniederlassungen und die Betheiligung an anderen industriellen Unternehmungen , deren Geschäftsbetrieb zu dem Zwedcke der Gesellshaft in Beziehung steht ;

d. der Erwerb und Veräußerung von Grund- stücken und Gebäuden. E s

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 1 250 000 M, zerlegt in 1250 Aktien zu taufend Mark. Die sämmtlichen Aktien lauten auf den In- haber. Die Generalversammlung findet in Koblenz statt. Die Einladung zu derselben erfolgt in den für die Bekanntmachungen der Gesellschaft bestimm- ten Blättern unter Angabe des Zwecks spätestens drei Wochen vor dem Versammlungstage, dieser und der Tag der Bekanntmachung nicht mitgerechnet. Die Gründer der Gesellschaft find: : 1) die Eheleute Anton Peter Holingshausen, Kaufmann, und Maria Gertrude, geborene Zanders, ohne besonderes Geschäft, beide zu Koblenz wohnend, der Ehemann Holingshausen handelnd hierbei für A in eigenem Namen sowie als alleiniger Inhaber des zu Koblenz unter der Firma „Peter Rath & Cie * bestehenden Handels8geschäfts, ; 2) August Zanders, Kaufmann, zu Koblenz wohnend, 3) Gduard Zanders, Kaufmann, daselbst wohnend, 4) die zu Düffeldorf bestehende Aktiengesellschaft Niederrheinisde Bank, Zweiganstalt der Duisburg- Nuhrorter Bank, é 5) Carl Varenkamp, trechtsanwalt, zu Düsseldorf wohnend, welche die sämmtlichen Aktien übernommen haben. Die Eheleute Anton Peter Holingshausen bezw. die Firma „Peter Rath & Cie * bringen in die Ge- sellshaft das zu Koblenz unter der Firma „Peter Rath & Cie bestehende Fabrikunternehmen und Handelsgeschäast mit allen Aktiven und Passiven auf Grund der Bilanz vom 31. Januar 1898 zum ver- einbarten Preise von 1491 752,01 M eina, wohin- gegen die Aktiengesellshaft an Schulden 255 483,82 4 übernimmt, sodaß der reine Aftiywerth des “CEin- bringens der Eheleute Holingshausen und der Firma „Peter Rath & Cie“ 1236263 4 19 S beträgt.

Den Aufsichtsrath bilden die Herren :

1) Rechtsanwalt Carl Varenkamp, zu Düsseldorf wohnend, 9) Hermann Josef Schmit, Kaufmann, 3) Hubert Herber, Rentner, beide zu Koblenz wohnend. Zu Mitgliedern des Vorstandes wurden sodann ge- wählt die Herren : 1) Anton Peter Holingshausen, 2) Eduard Zanders, 3) August Zanders, - alle Kaufleute und zu Koblenz wohnend.

Sobald der Vorstand aus mehr als einer Perfon besteht, gehören zu einer die Gesellschaft verpflihten- den Zeichnung zwei Unterschriften. Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die Zeihnèn- den zu der Firma ihre Namen als Unterschrift bei- ügen. : Bekanntmachungen des Vorstandes erfolgen in der

Form, in der er die Firma der Gesellschaft zeichnet.

Die von der hiesigen Handelskammer ernannten

Revisoren sind die Herren: Bankdirektor Julius

Broustin und Rechtsanwalt Graeff 11, beide hier-

\elbst/ wohnend. i

Koblenz, den 27. Mai 1898, ;

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

KcÖnigshütte. [16234]

Die das Handels-, Genossenschafts- und Muster-

register betreffenden Geschäfte werden bei dem uuter-

zeichneten Amtsgericht für den Rest des Jahres 1898

von dem Amtsrichter Kleineidam bearbeitet. Königshütte, den 25. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Krefeld. [16235] Die Firma „J. Rebouillou‘’ zu Fischeln und

Labiau.

Ghemanne Louis Rebouillon ertheilte Prokura sind erloschen.

Eingetragen bei Nr. 4155 des Firmen- und sub

Nr. 1850 des: Prokurenregifters.

Krefeld, den 26. Mai 18398. Königliches Amtsgericht.

Firmenregister. [16236] Die unter Nr. 153 unseres Firmenregisters einge-

tragene Firma „E. A, Augstein“ in Pconitten ist durch Kauf auf den Kaufmann Emil Augstein in Pronitten übergegangen.

Dies ist bei Nr. 153 unseres Firmenregisters ver-

merkt und unter Nr. 209 desselben die Firma „S. A. Augastein“‘, Inhaber Kaufmnannn „Emil Aug- stein“, Ort der Niederlassung „Pronuitten““ zufolge Verfügung vom 21. Mai cr. am 24: Mai 1898 von neuem eingetragen.

Labiau, den 25. Mai 13898. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. Handelsregistereinträge [16239]

im Königreich Sachseu (ausfchließlich der die Kommanditgesellschaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften betreffenden Einträge), zusammengestellt vom Königlichen Amtsgericht

Leipzig, Abtheilung für Registerwesen.

E Am 20. Mai

Fol. 523. Georg Bergelt & Co. in Jöhftadt,

Carl Albin Max Flader ausgeschieden.

Am 23. Mai.

Fol. 819. Söldner & Rost in Buchholz,

August Rudolf Paul Söldner ausgeschieden.

Auerbach. Fol. 367.

Am 24. Malt. A. R. Puchelt in Rodewisch{, ge-

[1öscht.

Borna. Am 21. Mai. Fol. 91. C. A. Weidmüller, Mitinhaber Marx Weidmüller wohnt in AnnaLterg.

Chemnitz. Am 24. Mai. Fol. 478. Erust Gehreubeck, Ernst Gehrenbeck ausgeschieden. Fol. 661 Landbez, Emil Schirmer «& Co, in Siegmar, errichtet am 15. Mai 1898, Inhaber die Kaufleute Friedri Emil Schirmer und Friedrich

Max Biefeld.

Fol. 1694. C. A, Weidmüller, Wohnsiy Carl Bruno Weidmüller's it Borna. (Bez. Leipzig), Wohnst Max Weidmüller's ist Annaberg.

Crimmitschau.

Am 23. Mai.

Fol. 141. Fickert & Comp., Otto Bernhard Weidenmüller ausgeschieden. Fol. 765. Hermann Macht in Leitelshain, &nhaber Bruno Hermann Macht. Fol. 766. C. Wilhelm Schrader, Inhaber Carl Wilhelm Schrader. Fol. 767. Arthur Ehrenhauf:, Inhaber Bruno Hermann Arthur Ehrenhauß.

Am 24. Mai. W. Selbmaun, gelöscht.

Am 21. Mai. : i: Gebrüder Köberlin, auf Alfred Emil Richard Köberlin

Moritz

Fol. 39. Dôbeln.

Fol. 184. Schmidt übergegangen, Prokurist.

Dresden.

Am 18. Mai. _

Fol. 7335. Träukner & Würker Zweigniederlassung, gelöscht. j Fol. 7659. Dresduer Cenutral-Briket. Hand- lung Walter Frommhold, künftige Firmierung Dresdner Ceatral - Briket - Handlung Max Huhne. E Fol. 7893. Köppen « Jarish, Gesellschaft aufgelöst, Johaxn Gottlieb Paul Sarisch Liquidator. Fol. §461. Carl Kurth in BVlasewitz, In- haber Carl Eduard Kurth. Fol. 8462. Helmuth Geifiler, Inhaber Ghregott Helmuth Geißler. i j O

Fol. 8463. F. H. Köppen, Inhaber Friedrich Hermann Köppen. i

Am 21. Mai.

Fol. 7697. Martin Vürgel, gelöscht. Am 23. Mai. Fol. 5479. Wilh. Berens, Sih nach Plaueu h. Oresden verlegt. Am 25. Mai.

Fol. 3928. Clemens H: Müller, Pianoforte- fabrik, Clemens Hilmar Müller ausgeschieden, die Pianofortefabrikanten Heinrich Ferdinand Bruno Döhnert und Clemens Theodor Döhnert sind In- haber, künftige Firmierung Clemens H. Müller, Pianofortefabrik (Juh. Gebr. Döhnert). Fol. 8464, Paul S Inkaber Paul Eugen Hermann Gerhard. P L Am 26. Mai. i Nr. 4763. Hermann Frahnert, Fratz Ludwig Rudolph Hermann Frahnet ausgeschieden, Caroline Louise verw. Frahnert, geb. Günther, ift Inhäberin. Falkenstefn. Im 25. Mai.

Fol. 45. H. G. Ecfstein, Heinrich Gottlob Eckjtein ausge¡hieden, Auguste Emilie verw. Estein, geb. Strobel, Mitinhaberin.

Herrnhut. Am 20, Mai.

Fol. 92. Heinrich Jordan: in Oberoderwitz, Zweigniederlassung des in Berlin unter leicher Firma bestehenden Hauptges{chäfts JFnhaber die Kaufleute Carl Franz Hugo Jordan, Heinrich Wil- helm Jordan und Carl Friedrih Jordan in Berlin.

Kamenz. i Am 183. Mai. Fol. 140. Großmann « Backan, Inhaber heißt rihtig Karl Moriy Hermann Baan, künftige Firmierung M. Backan.

Lengefeld, i Am 20. Mai. Fol. 78. - Wilhelm von Herder in Werns- dorf, Johann voa Herder in Oschay ist Inhaber.

Leipzig. Am 18. Mai. Fol. 9368, Kanife «& Co., Prokura Paul Alexander Metrich 1 eriotven, m

. Mal.

ol. 3752. C. G. Kanit, Christian Gottlieb Gi ausgeschieden, Kaufleute Georg Paul Caniß und Wilhelm Otto Kelling Mitinhaber.

Fol. 4914. Julius Bachmann Nachf., auf

Nachf.,

Stadt Horn eingetragenen Firma: „Teutoburger-

die von der Inhaberin, Ehefrau Rebouillon ihrem

Friedrih Bernhard Straube übergegangen.

Fol. 6392. Robert Kiehle, Franz Albert Lud-

wig Knauer Prokurist.

ol. 6837. Müller & Weise, gelöst.

ol. 9526. - Sode & Zangi, Paul Ecnst Fritz Sode ausgeschieden.

Fol, 9570. Franz Engel «& Co., Paul Ernst Fritz Sode ausgeschieden, Siß nah Berlin verlegt.

Fol. 9923. W. Otto Frauke, auf Siegmund Gottlieb übergegangen.

Am 21. Mai.

Fol. 9392. Leipziger Musifwerke „Sona- tina““, Nudolf Wünsch & Co., Johannes Rudolf Wünsch ausgeschieden; Kaufmann Friedrich Woldemar Kurt Roßberg Mitinhaber; dessen Prokura erloschen ; Einlage des Kommanditisten erhöht :

Fol. 9763. G. Pöhle, Friederike Ernestine Pöhle, geb. Peyoldt, und Kaufmann Franz Hugo Pöôhle Mitinhaber. A

Fol. 10009. Mehl & Oehmichen in Leipzig- Reudnitz, errichtet am 1. April 1898, Inhaber die Buchdrucker Edmund Hugo Mehl in Leipzig-Reudnißz und Karl Arthur Oehmichen in Leipzig.

Fol. 10010. Winkler’s Papierhandlung,

ber Arnold Theodor Winkler. ca acob Am 23. Mai.

Fol. 5255. E. Pfütenreuter, gelöscht.

ol. 7524. Gebrüder Gieuanth, gelöscht.

L 8652. C. E. Krüger, gelöscht.

Um 24. Mai.

Fol. 5792. Joseph Spiero Zrweignieder- lassung —, Prokura John Richard Sommerfeld’s erloschen, Hugo Kehler Prokurist. /

Fol. 6765. Hugo Ftiebel «& Co. in Leipzig- Reudnitz, gel ö1cht.

Fol. 10011. Hugo Schuster in Leipzig- Gohlis, Inhaber Adolf Hugo Schuster.

Am 25. Moi.

Fel. 10012. Scholze & Klemm, errihtet am 18. Mai 1898, Inhaber Buchdrukereibesizer Jo- hannes Carl Scholge in Leipzig und Kaufmann Emil Richard Klemm in Leipzig-Plagwiß.

Weerane. Am 25. Mai. Fol. 469. C. A, Wolfram, Wilhelm Eugen Wolfram ausgeschieden, Appreteur Robert Oswald Claus Mitinhaber.

Mitiweida, Am 21. Mai.

Fol. 243. Hermann Krabitz, gelöst. Fol. 264. Emil Möbius junm., gelöst. ol. 329, B, Möbius, Inhaberin Anna Bertha Möbiu3, geb. Keiselt, Rudolph Emil Möbius Profkvrist.

Mügeln, Am 20. Mai.

Fol. 79. Ofen-, Porzellaun- und Thonm- waarenfabrik Mügeln, Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung, Robert Liesche ist Direktor, Heinrich Konrad dessen Stellvertreter.

Penig. Am 20. Mai. Fol. 263. Kaufhaus Fortuna, Primo; Inhaber Max Primo. Fol. 264. Hermaun Liudnuer, Hermann Lindner.

Pulsnitz, Am 20. Mai. Fol. 213. A. F. Gebler in Großröhrsdorf, auf Hermann Bernhard Gebler übergegangen. Im 21. Mai. Fol. 205. G, A. Boden in Bretnuig, auf Emil Hermann Boden übergegangen.

Plauen. ; Am 23. Mai. Fol. 1363, Gustav Aruold gelö\cht.

Riesa.

Fol. 313 Betr “Bische! hab

Fol. 3. Vaul Bischek, nhaber Paul Maximilian Johannes Bde a E

Fol. 314. J. Zimmermanu Zweignieder- [assung des in Dresden unter gleicher Firma be- stehenden Hauptgesczäfts —, Inhaber August Heinrich Hermann Gerling und Albert Benno Rekitroh in Dresden. Fol. 315, Gustav Emil Müller Zweig- niederlaffung des in Dresden unter gleiher Firma bestehenden Hauptgeshästs —, Jnhaber Gustav Emil Müller in Dreéden.

Rochliiz. Am 18. Mai.

Fol. 196, Vereinigte Porphyrbrüche auf deut Nochlitzer Berge, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, an Stelle Karl Reinhard Fröhner's ift Rudolph Otto Neubert Gesäftsführer.

Schneeberg. Am 23, Mai.

Fol. 203 für Neustädtel, Aue und die Dorfscaften . Geßner, Möckel & Co,, Dampfziegelei Auer- hammer in Aue, Friedri Hermaan Scheibner ausgeschieden.

Waldheim. Am 17. Mai.

Fol. 36. Gustav Jacobi, auf Julius Richard Hille übergegangen, künftige Firmierung Richard Hille vormals Gustav Jacobi,

Fol. 233. Wilhelm Unger in Hartha, auf Jda Toska verw. Unger, geb. Zshoche, Übergegangen.

Werdan. Fol. 685. Rich E ais Inhaber August

ol. 685, ar ermann, Inhaber Augu Hermann Richard Ackermann. IE

Wolkenstein.

Am 20. Mai.

ol. 6. J. E. Reichel in Groftolbersdorf, gelöscht.

äawickau.

Inh. Max Inh. Eduard

Am 14; Mai.

Fol. 1549, Pietro Mauariu « Constantin Marchele, errichtet am 15. April 1898, Inhaber die Fabrikanten Pietro Manarin und Constantin Jacob Marcqhele.

Fol. 1550, Albin Nöhler, Inhaber Albin August Röhler.

aschopan. Am 25. Mai. Fol. 212. Sächsishe Hartpapierwaaren- abrik Johaunes Uhlich, auf Franz Eduard lter Wiede in Limbach übergegangen, künftiae Firmierung Sächsische Hartpapierwaaren- Fabrik Zschopau Walter Wiede.

Leipzig, [16238]

Auf Fol. 10 014 des Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeihneten Amtsgerichts ift heute die Firma Becker « Co,, Commandit: Gesellschaft

auf Actien, mit dem Sitze in Leipzig, eingetragen

und weiter verlautbart woiden daß die Herren Friedrich Say, Kaufmann hier, Alexander Schoeller, Geheimer Seehandlungs- Rath a. D. in Berlin. und Curt Beer, Kauf- mann hier, als persönlih haftende Gesell- schafter —, sowie die Jnhaber der Kommandit- aktien obiger Firma Inhaber der Firma sind, daß die Einlage der Kommanditisten 10 000 000 Mark, welhe in 10000 auf Inhaber lau- tende Aktien zu 1000 4 getheilt sind, be- trägt, und daß von den persönlich haftenden Gesellschaftern nur je Zwei gemeinschaftlich die Firma vertreten dürfen.

Weiter wird noch Folgendes bekannt gemacht : ee Gesellschaftsvertrag ist auêgeftellt am 27. April

Jeder der persönli haftenden Gesellschafter hat #ch in dieser Eigenschaft bei der Errichtung der Ge- \fellshaft mit einer Aktienzeihnung von 150 000 4 betheiligt.

Die Gesellschaft bezweckt, das Handelsgeschäft der Kommanditgesellshaft in Firma Becker & Co. in Leipzig nebst deren Filiale in Greiz zu übernehmen, dasfelbe g-mäß Art. 22 des Allgemeinen Deutschen Handelsgeseßbuhs unter der Firma Becker & Co., Commandit - Gesellschaft auf

Actien, fortzuführen .und in Gemäßheit des Gesellshafts- vertrags dem Handel und der Gewerbthätigkeit zu dienen und Bank- und Handelsgeschäfte aller Art zu betreiben.

Die Einberufung der Generalversammlungen er- folgt durch die Geschäftsinhaber oder den Aufsichts- rath unter Mittheilung der Tagesordnung mittels öffentliher Bekanntmachung, welche dergestalt zu er- lassen ist, daß zwischen dem Tage der Ausgabe der die Bekanntmachung enthaltenden Zeitungsblätter und dem Tage der Versammlung, bride Tage nit mitgerechnet, ein Zroishenraum von mindestens sieh- zehn Tagen liegt.

Zur Stimmenabgabe bei den zu fassenden Be- {lüssen der Generalversammlung find nur diejenigen Kommanditisten berechtigt, welhe ihre Antheile wenigstens dret Tage vor der Generalversammlung bei der Gesellshaft oder bei den von dieser zu he- zeihnenden und bekannt zu machenden Stellen gegen Bescheinigung bis zur Beendigung der Generalver- sammlung hinterlegt haben.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ge- nügt es, wenn die Aktien spätestens am Tage vor der Generalversammlung, wie vorstehend angegeben, hinterlegt sind.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft gelten für aeböôrig veröffentlicht, wenn sie unter der Firma der Gesellschaft in den „Deutschen Reichs - und Königl. Preußischen Staats - Auzeiger“ ein- gerüdt sind.

Außerdem sind dieselben in

1) das „Leipziger Tageblatt“,

2) die „Leipziger Neuesten Nachrichten“,

3) die „Berliner Börsen-Zeitung“, __4) den „Berliner Börsen-Courier“ einzurücken, ohne daß jedoh hiervon die Rechtsbeftän- digkeit der betreffenden Bekanntmachung abhängt. Wenn die Bekanntmachuna auch nur dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats: Anzeiger veröffentlicht is, so kann sich kein Kommanditist mit der Unkenntniß des Inhalts der Bekanntmachung - entshuldigen, Gehen eines oder mehrere der bezeihneten Blätter ein oder werden sonst unzugänglich, so genügt bis zur Ergänzung der Gefellshaftsblätter die Bckanntmachung in den ver- bliebenen Blättern.

Das Unternehmen ift auf den Zeitraum bis zum Schlusse des Jahres 1933 beschränkt.

Durh Beschluß der Generalversammlung kann mit Zustimmung sämmilicher Geschäftsinhaber und des Aufsichtsraths eine längere Dauer auf eine fernere beflimmte Zeit, die jedesmal fünfzig Jahre niht übersteigt, festgeseßt oder die Auflösung der Gesellschaft vor Ablauf der festgeseßten Zeit be- {lossen werden.

Das Austreten einzelner persönlich haftender Ge- sellschafter hat die Auflösung der Gesellschaft nicht zur Folge.

Mitglieder des Aufsihtsrathes sind: der Kaufmann

Herr Konsul Max Krause in Leipzig, der Geheime Kommerzien-Rath Herr Arthur Georgi in Mylau, der Kaufmann Herr Carl Beckmann in Leipzig, der Kommerzien-Rath Herr Ernst Mey in Leipzig- Plagwiß, der Kaufmann Herr Wilhelin Oelßner in Leipzig, der Fabrikbesißer Herr Paul Arnold in Greiz, der Fabrikbesißer Herr Bernhard Bößneck in Glauchau, der Kommerzien-Rath Herr Eugen Esche in Chemniß, der Geheime Kommerzien-Rath Herr Adolf Frenzel in Berlin, der - Kommerzien-Rath Herr Emil Hecker in Berlin. Der schriftliche Bericht über den Hergang der Gründung tann an Gerichtsstelle von Jedermann eingesehen und auf Verlangen gegen Erlegung der Schreibgebühr abschriftlih zugefertigt werden.

Leipzig, den 27. Mat 1898.

Köntgliches Amtsgericht. Abth. TIB. Schmidt.

Lippstadät. Bekanntmachung. [16240] Die unter Nr. 283 unseres Firmenregisters ein- peragene Firma F. S. Cohen zu Lippstadt hat olgenden Zusay erhalten :

e1¿Srste westfälische Gamaschen-Fabrik“‘‘, was im Firmenregifter vermerkt worden ift.

Lippstadt, den 18. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Magdeburg. Saudcl8regisfter. [16241] In das Gesellschaftsregister ift unter Nr. 2014 eingetragen : „Naftalan-Gesellschaft, Gesellschaft mit beschräukter Haftuug““ mit dem Siye in Magdeburg. Die Gesellschaft gründet sich auf den Vertrag vom 22. Februar/6. April 1898, welcher Kch in den Beilageakten zum Gesellschaftsregister Band 110 Blatt 10 u. f. befindet.

Gegenstand des Unternehmens ist die Einführung und der Betrteb der Heilsalbe Naftalan in allen Ländern der Erde, den sich der Mitgeselischafter, Fabrikbesiter Dr. Adolf List zu Magdeburg, durh

! einen mit dem Bergingenieur Enaelbert Jäger in

Tiflis und dem Kaufmann Jultus Donner in Blase- wiß (Sachsen) am 6. November 1897 abgeschlossenen

Verirag gesichert hat, sowie die etwaige Darstellun von pharmazeutischen E mit diesem Heil- mittel und die Herftillung von Verbandstoffen zur Erleichterung der Einführung und Anwendung des- selben als Volksheil- und Hausmittel. Der Gesell-

schaftsvertrag if zunächst -auf die Zeit vom 20. Februar 1898 bis 31. Dezember 1903 abgeschlossen worden. Das Stammkapital beträgt 200 000 M. Die Geselischaft wird dur einen oder mehrere Ge- {äftsführer vertreten; im leßteren Falle dürfen die mehreren Geschäftsführer nur gemeinschaftlich handeln und für die Gesellschaft zeihnen, indem sie zu der Firma der Gesellshaft sämmtlich ihre Namens- unterschriften hinzufügen. Ge|chäftsführer ift der Kaufmann Paul Nobert Beck in Radebeul i. S. Magdeburg, den 27, Mai 1898. Königliches Amtsgeriht A. Abtheilung 8.

Mansfeld. [16242] „In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 1, betr. die Mansfelder Discontogesellschaft Staffel- stein & Co, zu Mansfeld, eingetragen worden: Der persönli haftende Gesellshaster Postverwalter a. D. Otto Fritsh in Mansfeld is durch Tod am 18. April 1898 aus der Gesellshaft ausge|chieden. An seine Stelle ift als persönli haftender Gesell- schafter der Kaufmann Robert Krüger in Mansfeld eingetragen. Eingetragen zufolge der Verfügung vom 25. Mai 1898 am 25. Mai 1898.

Mansfeld, den 25. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Meschede. Handelsregister [16243] des Königlichen Amtsgerichts zu Meschede.

Unter Nr. 31 des Gesellschaftsregisters ift die am 1. Juni 1897 unter der Firma! H. Wiese «& Cie errihtete Ziegelstein-Fabrikation zu Meschede am 25. Mai 1898 eingetragen und sind als Gesell- schafter vermerkt:

1) Möbelhändler Anton Wigge zu Meschede und

2) Heinrih Wiese zu Meschede.

Die Ge!ellshaft hat am 1. Juni 1397 begonnen.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, hat Feder der beiden Gesellschafter.

Mittenwalde. Befanntmahung. [15916] In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 3 die am 1. April 1898 in Kraft getretene, unter der Firma Gasaustalt Mitteuwalde H. Jerratsch «& Comp. mit dem Sitze in Mittenwalde er- rihtete offene Handelsgesell]|{aft eingetragen worden.

Gesellschafter sind:

a, der Fabrifbesizer und Kommerzien-Rath Julius Karl Pintsch in Berlin,

b. der Fabrikbesißer Theodor Heinrich Richard Kraft in Berlin,

c. der Ingenieur Joseph Goch in Berlin,

d. der Ingenieur Hermann Jerratsch zu Wismar in Mecflenburg.

Zur Vertretung der Gefellschaft find nur die Ge- sellihafter zu þ. und c. berechtigt, und zwar jeder für fich.

Mittenwalde, den 25. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Münsterberg, Schles. Bekauntmachuug.

In unserem Gesellschaftsregister ift bei der unter Nr. 6 eingetragenen Firma Deutsche Thouröhren: und Chamottefabri?k mit dem Sitze zu Berlin und Zroeigniederlassung in Münsterberg zufolge Verfügung vom 26. am 27. Mai d. I. Folgendes eingetragen worden :

In der Generalversammlung vom 6. Mai 1898 ist beshlossen worden, das Grundkapital um 450 000 46 durch Ausgabe von 450 aof jeden Inhaber und über je 1000 lautern Aktien zu erböhen.

Münsterberg, ven 27. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Kunze.

[16244]

Oberweissbach. [16261]

Fol. 31 Bd. Il unseres Handelsregisters if unterm beutigen Tage die Firma Beyermaun «& Co. in Kahhütte als Zweigniederlassung der Firma Beyer- maun & Co, in Großbreitenbach eingetragen worden.

Inhaber der Firma sind der Kaufmann Mar Beyermann und dessen Schwester Bertha Beyer- mavn in Großbreitenbach,

Oberweifß;bach, den 23. Mai 1898.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Liebmaun. Oels. Bekanntmachung. [16262]

In unser Firmenregister ist heute das Erlöschen der unter Nr. 337 regiftrierten Firma: 1„Dampfbäckerei Bohrau Kreis Oels Carl

| Bartsch“ einaetragen worden. Oels, den 27. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Oldenburg, Grossh. In das Handelsregister Stahlwerk Augustfehn, Aciieugesellshaft, vorm. Schulze, Fimmen « C0. eingetragen : Die Aktienge]ellschaft hat fich zum Zweck der Um- wandlung in eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- tunq aufgelöst. Oldenburg, 1893, Mai 21. Großherzogliches Amtsgericht. V. Stukenborg.

[15400] ist heute zur Firma

Oldenburg, Grossh. [15399] In das Handelsregister ift heute in Band 1X auf Seite 68 unter Nr. 836 eingetragen : Firma: Stahlwerk Augustfehn, Gesellschaft mit beschränkter Háftung. Sit: Oldenburg im Großherzogthum. Datum des Gesellschaftsvertrages: 9. Mai 1898. Gegenstand des Unternehmens: Uebernahme und Weiterführung des vom Stahlwerk Augustfehn, gte dele vormals Schulße, Fimmen & C°_ betriebenen Gußstäahlwerks und fonstizgen Geschäfts. SO des Stammkapitals 4 130 000, Geschäftsführer: Fabrikant Georg August Ludwig Kellner zu Oldenburg. Der Geschäftsführer zeihnet die Firma, indem er dieser geschrieben oder im Stempelabdruck seine Namensunterschrift dee In gleicher Weise werden auch sonstige Willenserklärungen kundgegeben. Oldenburg, 1898, Mai 21.

Großherzoglihes Amtsgeriht. Abth. V.

Stukenborg.

Peitz. Bekanntmachung. 16264] In unser Gesellschaftöregister 1 Heute bei der

unter Nr. 10 eingetragenen Firma Em. Buchholz Jun. Folgendes eingetragen: E

Die Frau Fabrikant Olga Buchholz, geb. B holz, zu Pei is aus der Tubelgaefetshant geshieden. Der Fabrikant Bernhard Buchholz und der Fabrikant Hermann Gebhardt, beide zu Peitz, rg 1. Januar 1898 als Gesellsafter ein- getreten.

Die von der Firma Em. Buchholz jum. er- theilte, unter Nr. 2 des Pee EeiEA ein- getragene Prokura des Herrmann Gebhardt zu Peitz ift beute gelöscht worken.

Peitz, den 25. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Philippsburg. [16265] Firmenregistereinträge.

Nr. 4713. Zum Firmenregister wurde eingetragen : é 1) Unter O.-Z. 45: Louis Schuepf in Philipps-

urg;

ü O.-Z. 67: Wendelin Gaßner in Philipps-

Urg ;

O.-Z. 73: Julius Krahmer in Philippsburg;

O.,-3, 110: Oskar Machauer in Oberhausen;

D.-Z 111: Hermanu Maier in Oberhausen :

Die Firma ist erloschen.

2) Unter O.-Z. 116: Firma B. Hyll, Apotheke in Philippsburg: Inhaber ist Benjamin“ Hyll, Apotheker hier, verheirathet ohne Ehevertrag mit Luife, geb. Nocker, von Wiesbaden.

3) Unter O.-Z. 117: Josef Weber in Hutteu- heim. Inhaber ist Jojef Weber daselbit, ver- heirathet mit Wilhelmine, geb. Nott, von Langen- R E T F

nter O.-Z 118: Karl Geis in Philipps- burg. Inhaber ift Müller Karl Gei traselbst, verheirathet mit Luise Anna Elser von Rußbeim.

Nach § 1 des Ehevertrages wirft jeder Ghegatte 90 4 in die Gemeinschaft ein, während alles übrige Vermögen, gegenwärtiges und zukünftiges, liegendes und fahrendes, afktives und passives, von ‘der Ge- meinschaft ausgeschlossen und für verliegenschaftet erklärt wird.

9) Unter D.-Z. 7: Firma Gebrüder Will in Philippsburg. Inhaber der Firma is Kaufmann Eugen Nopp hier, verheirathet mit Franziska, geb. Albert, seit 25. Oktober 1883 ohne Chevertrag. Die Firma wird mit Einwilligung der Erben der verstorbenen Firmatinhaberin unter der seitherigen Bazeichnung weitergeführt.

Philippsburg, den 20. Mai 1898.

Grecßh. Amtsgericht. Dr. Mombert. Pless.

In unfer Firmenregister worden :

1) bei Nr. 248 Spalte 6:

die Firma M. P. Gawlik in Berun betreffend :

Die Firma ift durch Vertrag auf den Kaufmann Lorenz Gawlik in Berun übergegangen, welcher die- selbe unverändert fortführt.

(Vergleiche Nr. 252 des Firmenregisters.)

2) Unter Nr. 252 (früher 248) die Firma M. Þ. Gawvlif in Altberun und als deren Inhaber der Kaufmann Lorenz GBawlik in Altberun.

Plefs, den 20. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

[16266] ift h2ute eingetragen

PösSsnecK. [16267] Unter Nr. 236 des Handelsregisters ift eingetragen worden die Kommanditgesellschaft, Otto Waguer « in Pößnecck, als teren persönlih allein haftender Gejell|hafter der Kaufmann Otto Wagner in Pôßneck, sowte als Prokurist der Kaufmann Arthur Laue, jeßt in Gera, später in Pößneck. Pößneck, den 26. Mai 1898. Herzogliches Amtsgeriht. Abtheilung I. challer. PössneckK. [16268] Zur Firma L. M. Shmidt in Pöfneck, Nr. 235 des Handelsregisters, wurde eingetragen: Böttchermeister Hugo Schmidt in Pößneck führt das von ihm erworbene Geschäft als alleiniger Jn- haber mit Zustimmung des sfeitherizen Inhabers unter unveränderter Firma fort. Pößneck, den 27. Mai 1898. Herzogliches Amts ST e Abtheilung I. y aller.

Radolfzell. Sandelêregiftereintrag. [16269]

Nr. 7193. Zu O.-Z. 68 des diesseitigen Gesell- fhaftsregifters wurde heute eingetragen:

Firma Frauz Schmal & Cie. in Radolfzell. Offene Handelsgesellshaft mit dem „Sißze in Radolfzell. “ch4

Gesellschafter Aud: Qualbert Schmal, ledig, Bau- unternehmer in Radolfzell und Franz Shmal, Bau- unternehmer in Ueberlingen a. See.

Jeder Theilhaber ift berehtigt, die Firma einzeln zu vertreten und zu verpflichten. s R

Der Gesellschafter Franz Schmal if vereheliht mit Mathilde, geb. Dullenkopf, aus Donaueschingen seit 22. Oktober 1896 und fondern die Brautleute nah dem am 21. Oktober 1896 in Donaueschingen abgeschloffenen Ghevertrage ihr gegenwärtiges wie künftiges, liegendes und fahrendes, “aktives und passives Vermögen durhaus von einander ab.

Radolfzell, 24. Mai 1898.

Großh. Amtsgericht. Hoffarth.

Ratibor. 16270] In unser Firmenregifter is unter Nr. 832 die Firma Siegfried Fröhlich zu Nätibor und als deren Inhaber der Kaufmann Siegfried Fröhlich in Ratibor heute eingetragen worden. Ratibor, den 28. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Russ. Handelsregister. [ ens Der Kaufmann und Spediteur Kasper LefeS Münzuer zu Ruf hat für seine Ehe mit Natalie Nosenberg dur Vertrag vom 7. Mat 1898 die O der Güter und des Erwerbes aus-

geshlofsen.

e ¿gegenwärtigen Pera det R und allem, e später durch Er i s Glüdsfälle oder sonst erwirbt, wird die Eigen S des vorbehaltenen Vermögens beigelegt.

Dies s zufolge Verfügung vom 20. Mai er. # das Register über Ausschließung der ehelihén Gütere- gemeinschaft eingetragen worden,

Rufe, den 21. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. C EE