1898 / 129 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P E

Eingetragen für Joh. Georg Graff, Roth a. Sand, zufolge Anmeldung vom 28, 3. 98 am 18. 5, 98. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Echte, halb- ete und unechte Gold- und Silbergespinnste und daraus gefertigte Tressen, Franfen, Spißen, Schnüre, Lißen, Stoffe und Stickereien, ferner echte, halbechte und unechte Gold- und Silberdrähte, Plätte, Bouillons und Flitter.

Nr. 30 828. H, 3835.

Klasse 20 e.

Eingetragen für J. G. Hebart, Nürnberg, Sand- ftraße 13, zufolge Anmeldung vom 22. 1. 98 am 18. 5, 98, Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Nachtlihten. Waarenverzeichniß: Nachtlichte. Der Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 30 829. M. 2857, ace R

Klasse 23. Gingétragen für die Maschinenbau-Ansftalt für Kabelfabrikation Conrad Felfing jun,, Berlin, Blumenstr. 70, zu- folge Anmeldung vom 19. 2. 98 am 18. 5, 98, Geschäfts- betrieb: Maschinenbau - An- talt für Kabelfabrikation, Waarenverzeihniß : Maschinen jeder Art zur Herstellung von Kabeln und elektrishen Drähten.

Nr. 30 830, J. 769,

Eingetragen für Benuo

affé & Darmstaedter, Martinikenfelde b. Berlin, zufolge Anmeldung vom 13. 11. 97 am 18 5. 98. Geschäftsbetrieb: Herstel- lung und Vertrieb ‘nah-

genannter Waaren. Waarenverzeichniß: Kon- serven (Fleis und Ge- müse). Nährpräparate. Cakes, Kaffeesurrogate. Kakao und Chokoláde. Speisefette.

Nr. 30 S831, J. 770. Klasse 26 a.

FFLILAINVG

Eingetragen flir Benno Jaffé «& Darmstaedter, Martinikenfelde b. Berlin, zufolge Anmeldung vom 13. 11. 97 am 18. 5. 98, Geschäftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb nahgenannter Waaren. Waaren- verzeihniß: Konserven (Fleisch und Gemüse), Nähr-. präparate, Cakes, Kaffeesurrogate, Kakao und Choko- lade, Speisefette.

Nr. 30 832, R, 960,

Eingetragen für F. Ad, Nichter & Co., Nürnberg, zufoige Anmeldung vom 5. 8. 95 am 18. 5. 98. Geschäftsbetrieb :

abrikation ‘und Vertrieb nach-

r eibits E My erre verjeichntß : affeefurrogate ; Ghofolade; Kakaopulver und i wi abrikate aus Kakao, auch Kakaothee (Kakaobohnen als Rohprodukt ausges{lossen) ;

igkuhen, Lebküuhen und uckerwaaren (Zucker als solcher ausges{lo}sen); Kinder - Spiel- und Beschäftigungsmittel, wie Steinbaukaften und andere Bau- und Legespiele.

Nr. 30833, Sch. 2608.

_Schutzmarke

22 f 1 E

Klafse 26 a.

Klasse 26 d.

FGrtrafein

Eingetragen für Felix Schoeller Söhne & Co., Difingen a.' d. Donau Epe zufolge Anmeldung vom 9, 2. 98 am 18, 5, 98. Geschäftsbetrieb: Ver- trieb nachbenannter Waaren. renverzeihniß:

Nr. 20 834, N, 9183,

xN\N_%

Ei Pergamentyapierfabrik, zufolge Anmeldung vom 2. 2. 98 am 18. 5. 98. Ge- \chäftsbetrieb: Fabrikation von Papier jeder Art. Waarenverzeilhniß: Papier jeder Art, insbesondere Schreibmaschinenpapier.

Klasse 32,

Nr. 30 835, L, 2028,

Garol

Eingékragen für Aug. Leonhardi, Dresden-N.. zufolge Anmeldung vom 22. 11. 97 am 18. 5, 98, Geschäftöbetrieb : Fabrikation und Vertrieb“ nach- genannter Waaren. Waarenverzeihniß : Tinte, Tinten- pulver und -Extrakte, Stempelfarben, Stempelmafse, Stempelkifsen, flüssiger Leim, flüssiges Gummi, üssige Tusche. Der Anmeldung ist eine Be- chreibung beigefügt.

Nr. 30 836, K, 3192,

Klafse §2.

Eingetragen für H, C. Kurz, Nürnberg u. Berlin, zufölzge Anmeldung vom 28.10. 97* am 18. 5, 98, Geschäftsbetrieb: Hersteluyg und Ver- trieb nachstehender Waaren. Waarenverzeichniß : Blei-, Pastell-, Schiefer- und Farbstifte, mit und ohne Faffung, Federwisher, Griffel, Gumrmierer, Kreide, Radiergummi, Schreibtafeln, Siegellack, Tintenfässer, Tuschen, Tuschnäpfe.

Nr. 30 837. D. 1744. Klasse 33,

Eingetragen für G. C. Dornheim, Wilh. Bitter Nachfolger, Köln a. Rhein, zufolge An- meldung vom 18. 2. 98 am 18. 5. 98. Geschäfts- betrieb : Vertrieb nachgenannter Waaren. Waaren- verzeichniß: Feuerwaffen, JIagd- und Scheiben- munition, Jagdgeräthe mit Ausnahme von Schuhen, Mänteln, Jacken, Kragen, Kapuzen, Reitpeitschen, Mantelsäcken, Trinkbechern, Feldflas@en und Pferde- und Wagendccken, Wurfmaschinen, Glaskugela und Thontauben.

Klasse 33.

Eingetragen ‘für G. C. Dornheim, Wilh. Bitter Nachfolger, Köln a. Kh., zufolge Anmel- dung vom 18. 2. 98 am 18.5 98. Geschäftsbetrieb: Vertrieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: euerwaffen, Jagt- “und Scheibenmunition, Jagd- geräthe mit Ausnahme von Schuhen, Mänteln, Jacken, Kragen, Kapuzen, Reitpeitshen, Mantel- säcken, Trinkbehern, Feldflaschen und Pferde- "und Wagendecken. Wurfmaschinen, Glaskugeln und Thortauben.

Nr. 30 839. Sch. 2649.

Klasse 34, uet"

* Glanzine wie neu.

Eingetragen für Fxiß Schulz jun. ber: ébrich Adolf Schulz nud Gulido Abou Philipp), Leipzig, zufolge Anmeldung vom 7. 3. 98 am 18. d, 98. eswäftsbetrieb: Herstellung und er i6 Sea, ler P rodutte, ; Waaren- L i . en, -

Et und ‘Sfärke:Glanz. E O

Nr. 20841, M. 2782. Klasse 35.

/ h A Lg H M p f p Cla E N Ee C . D P S P

niß : apiere aller Art. Der Anmeldung i Tecibing beigefügt. er Anmeldung ift eine Be-

Klasse 27. | betrieb:

geträgen für die Neußer Papier-. uud ngekrägen - G, Neuß a. Rh.,

eingetra

Einaetragen für die Metallwaarensabrik vorm. | Aachen ertheilt gewesene ¡Nrrura bleibt bestehen. 1898,

Herstellung und . Vertrieb na{hgenaniter Waaren aarenverzeichntß : e perteon (La- terna mats).

Nr. 308420. W. L98L. lasse 57.

Helladont.

Eingetragen für A, Wasmuth & Co., Ham- burg, zufolge Anmeldung vom 21. 2. 98 am 18.5 98. Ge äftsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb von diätetishen Nahrungsmitteln und chemish-technishen ‘Und pharmazeutishen Spezialitäten. Waarenver- zeichniß: Zahnpulver, Zahnpafta, Mundwasser, Mund- pan Der Anmeldung ist eine Beschreibung bei- Nr. 30 842. H, 3688,

HEISTER.

Eingetragen für Ch. L. Heister, Frankfurt a. M. Neue Rothhofstr. 19h, zufolge Mimelbin on n rat d R O E a Bau-

i, renverzeichniß: S e für Deenkonftruktionen. E ans

Nr. 30 843, D. 1788,

Kiasse 37,

Klafse 38,

Es ist erreicht

Eingetragen für Otto Deter, Breslau, zufolge Anmeldung vom 28. 3, 98 am 18. 5, 98. Ge- {chäftsbetrieb: Herftellung und Vertrieb von Zigarren. Waarenperzeichniß: Zigarren.

Nr. 280844, M. 2666. Klasse 38.

CAGINOSTIR

Eingetragen für Werner Alexander Müller Dresden, zufolge ‘Anmeldung vom 22. 11. 97 am 18. 5, 98, Geschäftsbetrieb : Verfertigung und Vertrieb von Zigaretten. Waarenverzeichniß: Ziga- retten ohne Ausdehnung auf Zigarren.

Nr. 30 845, B. 4177, Klasse 38,

J. G. Böninger & Söhne

Eingetragen für Arnold Böniuger, Duiéburg, zufolge Anmeldung vom 27. 10. 97 am 18. 5. 98, Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Tabackwaaren. Waarenverzeihniß: Rauch-, Kaus, Schnupftaback, Zigarren und Zigaretten. Nr. 30 846, M. 2865. Klasse 41 a.

deidenhaus Michels

Eingetragen für Michels & Co,, Berlin, Leipzigerstr. 43, zufolge Anmeldung vom 21. 2, 98 am 18, 5. 98, Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Seiden- waaren. Waarenverzeichniß: Seidenstoffe, Sammete, Pelüche, seidene Röcke, seidene Tüchec uud seidene Schürzen. Der Anmeldung i} eine Beschreibung beigefügt.

Nachträge. Nr. 2483 (W. 121) Kl. 34. N.-A. v. 15, 2. 95 u. Nr. 28 380 (W. 784) Kl. 34. N.-A. v. 14. 1, 98. Der Geschäftsbetrieb erstreckt \ihch auf: „Fabrik hemish-pharmazeutishèr und kosmetischer Präparate.“ Gingetragen am 1. 6: 98.

Löschungen.

Nr. 29 428 (E. Le Kl. 42. N--A. p. 25. 3. 98, (Inhaber: Louis Eddelbüttel, Hamburg, Mönke-

damm 1.) Für „Gummi-Lüftreifen“ Ö 31. 5 98. F streifen“ gelöst am

(Inhaber: The Singer Manufacturing Company Han burg Act. -Ges., Hamburg.) Gelöscht am Nr. 5960 (S. 444) Kl. 9b. R -A. v. 14.5 95. (Inhaber: Hugo Solbisky, Witten a. Ruhr.) Das Zeichen bleibt für Haken bestehen; für den Rest gelöf{cht am 28. 5. 98.

Uebertragungen. Nr. 23 671 (B. 2727) Kl. 264.

N... A: ‘v.

Mainz. Nr. 11 043 (L. 898) K]. 10. R.-A. v. 26. 11. 95.

esellschaft vorm. A. L, Liepe «& Breest,

Brandenburg a. H. î

Nr. 5960 (S. 444) Kl. 9b. N.-A. y. 14. 5. 95.

Vebertragen auf: Gebrüder Schürhof, Gevels-

bera i. Weftf.

Verlin, den 3, Juni 1898, Kaiserliches Patentamt.

von Huber.

Handels- Negister.

[16603]

und Kommanditgesellschasten auf Aktien werden nach

Nubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels-

Köntigreichßh Württemberg und

Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren ELNEN Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli. Aachen. [16845]

Bei Nr. 4692 des Firmenregisters, woselbst die

assung Aathen - Schleifmühle | verzeichnet steht wee in Spalte 6 vermerkt : Der in eri d gestorben.

übetgegangen.

Unter Nr, 5186 des Firmenregisters wurde die irma „Karl Scheins“ mit dem Orte der Nieder- assung Aachen-Schleifmühle und als deren Jn- habèr der Banquier Nobert Suermondt in Aachen

en. Die für diese Firma dem Nobert S{hleicher in

Aachéi, den 31. Ma

Max Danuhoru, A.-G., Nürnberg, zufolge An- meldung vom 11. 1. 98 am 18. 5%. 98. ; Geshatta:

4. 9. 97. Uebertragen auf: Richard Kauffmann, [Käufmann Albert Palm ¡u Alt-Lands gegangen Palm fortsetzt. Vergleiche Nr. 179 des Firmen-

Uebertragen auf: Kondor-Fahrradwerke Actien- | regifters.

Apolda. Die Handelsre renerage über Aktiengesellschaften |«@iüträge bewirkt

regiftereinträge aus dem R A U g dem Mütúzél Jun. în Apolda und als deren

erzog» f d / Münze thum Be EN unter der Rubrik Leipzig respF E Garl Alexänder Arno’Mürzek

irma „Karl Scheins“ mit dem Orte der Nieder- |Wesl1itz.

Druck der Norddeutf

‘Aacken.

70844) Bei_ Nr. 4864 und 5028 des Fi wofelbst die Firma „Webe- und Appre A f

Karl Scheins“, bezw. „Karl Scheins, Färberei und Carbonifirauftalt“’ mit dem Orte der Nieder- laffung Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 6 vermerkt: Der Pra aber ist gestorben; das DE châft ift durch Vertrag auf den Banguter

obert Suermondt in Aachen übergegangen.

Unter Nr. 5184 des Firmenregisters worde die Firma „Webe- und Appretur : Anstalt Karl Scheins“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen und als deren Inhaber Robert Suermondt, Banquier Än Aachen, eingetragen.

Unter Nr. 5185 des Firmenregisters wurde die Firma „Karl Scheins Färberei und Carbonisir- anstalt“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen und' als deren Inhaber der Banquier Robert Suer- mens p Hen grngeiragen.

e für die Firma „Webe- und Avppretur- Et Mare CEN Mio R Strebol in urtsheid und Car e in Aachen ertheilt Kollektivprokura bleibt beleben, s E

Aachen, den 31. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. Abth, 5.

Aachen. 16847]

Bei Nr. 4224 des Firmenregisters, woselbst die Firma „Hüffer & Gaftrih“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen verzeihnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt : Der Robert Hüffer in Aachen ist in das Handelsgeschäft des Leo Hüffer als Handels- gesellshafter eingetreten.

_Vei Nr. 1619 des Prokurenregisters, woselbst die für vorstehende Firma dem Robert Hüffer in Aachen ertheilte Prokura verzeichnet steht, wurde in Spalte 8 vermerkt: Die Prokura ist erloschen.

Unter Nr. 2332 des Gesellschaftsregisters wurde die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma e„Hüffer & Gastrich“ mit dem Sitze zu Aachen eingetragen. Die Geseklschafter sind:

Leo Hüffer und Robert Hüffer, beide Kaufleute in Aachen. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1898 bes gonnen. Aachen, den 1. Juni 1898. Königliches Amtsgericht. 5,

Aachen. 16846 _ Bei Nr. 1632 des Prokurenregifters, wosclbft d für die Firma „Grégoire & Heyden“ in Aachen dem Paul Wenig daselbst ertheilte Prokura ver- zeichnet fteht, wurde in Spalte 8 vermerkt: Die Prokura ift erloschen. Aachen, den 1. Juni 1898.

Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

Adelsheim. Bekanntmachung. {16702] Nr. 3501. In das Gesellschaftsregister wurde heute eingetragen : Zu D -Z. 6: J. Fischer in Adelsheim. roe Firma ift durch Aufgabe des Geschäfts er» oschen. Adelsheim, den 19. April 1898.

Großh. Amtsgericht.

(Unterschrift.)

Ahlen. Haudelsregister [16703] des iden Amtsgerichts zu Ahlen. In unser Gesellschaftsregister ist zu der daselbst unter Nr. 17 eingetrazenen Handelsgesell saft Orthey & Böcker zu Ahlen zufolge Verfügung vom 24. Vai 1898 eingetragen: Der Fabrikant Heinrich Orcthey zu Ahlen if am 18 Mai 1898 aus der Handelsgesellschaft ‘aus- getreten. Der Fabrikant Anton Böcker zu Aklen führt das Handelsgeschäft unter der bièherigen Firma fort. Die Firma if nunmehr im Firmenregister unter lfd. Nr. 53 eingetragen, und ferner in unser Firmen- register untér Nr. 53 die Firma Orthey & Böcker

Nr. 70- / 9 s zu Ahlen und als deren Inhaber der Fabrikant èr 43 (N. 183) Kl. 23. R.-A. v. 2. 7. 95. | Nton Böckee r Ablen Fabrika

Ahlen, dén-25. Mai 1898, Königliches Amtsgericht.

Alt-Landsberg8. [16704] In unser Firmenregister ift héute zufolge Ver-

fügung vom 25. Mai 1898 eingetragen worden :

a. In Spalte 6 bei der daselbft unter Nr. 122

eingetrazenen Firma G. Palm:

as Handelsgeschäft ist durch Bd auf den erg über- welchér dasselbe unter der Firma Albert

b. Spalte 1. Laufende Nr. 179, früher Nr. 122. Spälte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: der

Kaufmann Albert Palm zu Alt-Landsberg.

Spalte 3. Ort dex Riederläfsurig: Alt-Lands-

berg. Spalte 4. - Bezeichaung der Firma: Albert Palm.

Alt-Lanbvöbexg, den 27. Mai 1898, Königliches Amtsgericht.

ens) Iitti: - diesfeitigen Handelsrètsters * find folgende wyrden :

1) ‘Fol. 558 Bd. 11 is die Firma C. Münzcl

Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der | in Apolda gelös{@t und

2) Fôl. 1036 Bb. T1l1 ist die Firma Carl nhaber

eingttragen wotden, lt. Bées{hluß von heute. Apólda, den 25. Mai 1898, Großherzoglih S. Amtsgericht. 19.

[16706] In unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 4 ie Firma Banklomuniáändite Lowesky & Co

Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag | mit dem Sitze zu Beelitz i. M. und als önlih auf ‘den Banquier Robert Suermondt zu Aachen | haftender Ses y zt 2 Lowinsky in Beeliß i. M. eingeträgen.

Gesfellsshafter der Banqgulter chard

Beelitz, den 28. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Bérlin.

Verlag der Expedition (SchoT1z) in Berlin, Buchdruckeret und Vérlags-

Königliches Antégericht. Abth. 5.

Anstalt Bexlin 8SW., Wilhelmstraße Nr, 32,

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

„M 129.

Fünste Beilage

Berlin, Freitag, den 3. Juni

1898,

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen ber deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Litel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (i. 1298)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Mee tägli. —- Dex

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin aud durch lie Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. L R Si? M SL s S M A

1 Handels-Register.

Bergen, Rügen. [16707] In unser Firmenregister if unter Nr. 282 die Firma Priv. Löwen-Apotheke und Drogen- handlung Paul Seiler mit dem Sitze in Bergen a. Rügen und als deren Inhaber der Apotheker Paul Seiler in Bergen a. Na. eingetragen worden. Bergen a. Rg.- den 24. Mai 1898, Königliches Amtsgericht. IL.

Bergen, Rügen. j : In unser Firmenregister is unter Nr. 283 die

Firma Aug. Dose’'s Buchdruckerei mit dem

Sigze in Putbus und als deren Inhaber der Buch- woselbft die Handelsgesellschaft:

druckereibesißer Auguf worden. i Bergen a. Rg., den 26. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. 11.

t Dose in Putbus eingetragen

Berlin. Handelsregifter [16870] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 28. Mat 1898 ist am 31. Mai 1898 ia unser Gesellschaftsregister unter Nr. 3961, woselbst die Aktiengesellschaft:

Actien-Verein des zoologischen Gartens

zu Berlin i mit dem Sitße zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen : . Fn der Generalversammlung vom 17. März

1898 ift beschlossen worden, eine Grhöhung des Grundkapitals um bis 1 000 006 4 durch Aus- gabe von bis 1000 auf den Namen und je über 1000 4 lautenden Aktien herbeizuführen.

Das Vorstandsmitglied Hofbuchhändler Alexan- der Duncker ist gestorben. Der Geheime Hof- rath Carl Bork is aus dem Vorstande ge- schieden Der NMittergutsbesißer Rudolph Nichter zu Berlin und der Unter-Staatésekretär a. D. Wirklicher Geheimer Rath Dr. Paul David Fischer zu Berlin sind Mitglieder des Borftandes geworden. i

Zufolge Verfügung vom 31. Mai 1898 ift am felben Tage in unser Gefellschaftsregister eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer: 18027.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Allgemeine Terraingesellschast mit beschränkter Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnifse der Geselischaft :

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftuna.

Der Gesellschaftévertrag datiert vom 26. Mai 1898.

Gegenstand des Unternehmens is der Grwerb und die Verwerthung von Grundstücken.

Das Stammkapital beträgt 1000000 Æ&

En Gesellschaft hat einen oder mehr Geshäfts- rer,

Die Zeichnung für die Gesellschaft erfolgt derart, daß der oder die Zeichnenden bder Firma der GeseU- {haft ihren Namen Prokuristen mit einem das Prokura-Verhältniß andeutenden Zusaß beifügen.

Oeffentliché Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichs- und Königlich Preu- fischen Staats-Anzeiger.

Geschäftsführer ist der Kaufmann Hans von NAdelson zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 23. Mai 1898 is am 31, Mai 1898 in unser Gesellschaftsregister ein- getragen :

Spalte 1. Laufende Nummer: 18 028.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft: Fabrik für elektrische Apparate, Ed. J. von der Heyde Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellschaf: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung. h

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 30. März 1898, ein Nachtrag zu demselben vom 23. Mai 1898,

Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung elektrotehnischer Bedarfsartikel für Starfkslrom und von Beleuchtungsgegenständen, sowie der Betrieb ähnlicher Geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 125000 X

Nach näherer Maßgabe § des Gesellshaft3- vertrages bringt der Gesellschafter Kaufmann Eduard Julius von der Heyde zu Berlin in Anrehuung auf seine Stammeinlage sein zu Berlin unter der Firma: Ed. J. von der Heyde betriebenes Geschäft mit Aktivis und Passivis und Waarenbeständen auf das Stammkapital in die Gesellschaft ein. j

Der Werth dieser Einlage ift auf 75 (00 A fest- geseßt worden.

Die Gesellschaft hat einen oder zwei Geshäfts- führer, Es können auch stellvertretende Geshäfts- führer bestellt werden.

Die Vertretung der Gesellshaft erfolgt, wenn zwei Geschäftsführer bestellt sind, durch zwei Ge- [at aileer emeinshaftlich oder durch einen Ge-

äftsführer in Gêmeinschaft mit einem Prokuristen.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Geschäftsführer is der Kaufmann Eduard Jultus yon der Heyde zu Berlin.

Berlin, den 31, Mai 1898,

Königliches Amtsgeriht L. Abtheilung 89.

Bérlin. Handelsregister [16871] des Königlichen Amtsgerihts A zu Berlin, Laut Seriaguag vom 28, Mai 1898 ift am

31, Mai 1898 fa gendes vermerkt : n unser Gésellschaftsregifter ist unter Nr. 17 824,

¡ mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Nr. 30 879 die Firma :

[16708] mit dem Siye zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Samuel Renner in Berlin eingetragen worden.

Die Handelsgesellschaft is durch Urtheil des Köntglichen Landgerichts T zu Berlin aufgelöst. Der Kaufmann Samuel Renner in Berlin seßt das Handelsgeschäft unter der Firma S. RNeuner fort. (Vergleihe Nr. 30 879 des Firmenregisters.) Dewnächst i in unser Firmenregister unter

S. Neuner

Sn unfer Gesellschaftsregister is unter Nr. 8419,

Abelsdor} & Meyer mit dem Siye zu Berlin vermerkt sticht, ein- getragen : Die verwittwete Frau Clara Abelsdorff, geb. Goldschmidt, ist aus der Handelsgesellschaft aus- geschieden. j In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 17 219, woselbst die Handelsgesellschaft : | W. Würfel & Co. I mit dem Siye zu Berlin vermerkt teht, ein- getragen : \ E Die Handelsgefellshaft is dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. N Die Gesellschafter der hierselbst am 1. April 1898 begründeten offenen Handelsgefellschaft :

F. Weyher | sind: i | der Lederwaarenfabrikant Ferdinand Weyher und j

der Kaufmann Curt Blehshmidt, beide in} Berlin. j H Dies ift unter Nr. 18 025 des Gesellschaftsregisters | eingetragen. 4 Die Gesellshafter der hierselb am 15. April ; 1898 begründeten offenen Handelsgesellschaft : R. «& P. Schaefer sind: j A | die Kaufleute Rudolf Schaefer und Paul } Schaefer, j beide zu Berlin. S | Dies iff unter Nr. 18026 des Gesellshafts- |

In unser Firmenregister is unter Nr. 17 657, Julius Lenuho}f

tragen: i 2

Der Fabrikant Louis Lennboff zu Berlin ift

in das Handelsgeschäft des Fabrikanten Julius

Lennhoff zu Berlin als Handelsgefellschafter

eingetreten, und es ift die hierdurh entstandene

Handelsgesellschaft unter Nr. 18 024 des Gefell- \chaftsregisters eingetragen.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter

Nr. 18 024 die offene Handelsgesellschaft :

Julius Leanhoff

mit dem Siye zu Berlia, und find als deren

Gesellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen

worden.

Die Gesellschast hat am 1. April 1898 begonnen. Die Prokura des Louis Lennhoff für die erft- genannte Einzelfirma is erloschen, und ift deren

Löschung unter Nr. 8089 des Prokurenregisters erfolgt. Gelöscht ist:

Prokurenregister Nr. 11 391 für die Firma: A. Ruf Jr. Berlin, den 31. Mai 1898. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90.

Bernburg.

Handelsrichterliche Bekanntmachung. Blatt 1202 des hiesigen Handelsregisters, woselbst die Firma „Bernburger Maschineufabrik

L. Bodenbender « C°, Commauditgesell-

schaft“ in Veruburg eingetragen fteht, ist heute

die dem Ober-Ingenieur Johann König in Bern- burg ertheilte Prokura gelöscht worden. Beruburg, den 27. Mai 1898. Herzoglich Anhalt. Amtsgericht. Edeling.

Beuthen, O.-Sehles. [16848] Als Prokurist der zu Beuthen O.:S. bestehenden

und im Firmenregister unter Nr. 2303 unter der

Firma: „Adolf Becker“ eingetragenen, dem Kauf-

mann Adolf Becker zu Beuthen O.-S. gehörigen

Handelseinrihtung is der Kaufmann Julius Beer

zu Beuthen O.-S. in unser Prokurenregister unter

Nr. 285 heut eingetragen worden.

Beuthen O.:S., den 24, Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Bocholt. Handelsregifter [16406] des Königlichen Amtsgerichts zu Bocholt. Unter Nr. 166 des, Gesellschaftsregisters ist die

am 1. Januar 1898 untér der Firma Wittwe J.

B. Vallée errichtete offene Handelsgesellschast zu

Bocholt am 26. Mai 1898 eingetragen und find

als Gesellshafter vermerkt: :

1) Heinrih, 2) August, 3) Franz, Gebrüder

Vallóe, Bauunternehmer, zu Bocholt.

Die Befugniß, die Gesellshaft zu vertreten, steht jedem der Gesellschafter zu. Bocholt, den 26. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

Bockenem. Befanntmahung. S Auf Blatt 23 des hiesigen Handelsregisters i

woselbst die Handelsgesellschaft : E Aust «& Co.

beute zu der Firma Gebrüder Mackensen zur Bierbaumsmühle eingetragen:

Mackensen zur Bierbaumsmühle.

woselbst die Firma : { 189 i‘ i | kapital von 6 000-000 / um i 200 000 M dur

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- | Ausgabe von 1000 Stück auf Namen lautende Aktien { zu 1200 Æ zu erhöhen.

(16709) |

Bezugspreis ira S : Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile F

i L 50 4 für das Bierteljahr. Einzelne Nummern

osten 20 H. =— O0 „.

1) als jeziger Inhaber der minderjährige Gustav ; lassung in Stoberau und mit nachstehenden Rehts-

2) Dem Kaufmänn Rudolf Kunze zur Bierbaums- |

mühle if Prokura ertheilt.

Bockenem, den 23. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. 11.

| yverbältnifsen :

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 17. Februar 98

898. Die Gesellschaft is eine Aktiengesellschaft. Gegenstand des Unternehmens ift ter Erwerb und

tats | Betrieb dec in Leut bei Leipzig unter der Firma

Bonn. Bekanntmachung. [16850]

í j

In unserem Handelsfirmenregister ist am heutigen } und Zigarrenfkistenfabrik

Tage unter Nr. 636, woselbst die Handeléfirma Peter Linden mit dem Hauptsißze in Bonn und einer Zweigniederlassung in Düsseldorf vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt: Die Zwetanieder- lassung is durch Vertrag auf den in Düsseldorf wohnenden Kauf.nann Heinrih Wirt übergegangen, welcher das Geschäft unter der Firma Peter Linden Inh. Heinrih Wirt fortseßt.

Boun, den 28. Mai 1898.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Braunschweig. [16711]

Bei der im Handelsregister Band T Seite 174 eingetragenen Firma:

Wittekop & / | ist heute vermerkt, daß dem Kaufmann Adolf Märtens hieselbst für obige Firma Prokura ertheilt ist.

Braunschweig, den 25. Mai 1898. Herzogliches Aratsgericht. N. Wegmann. |

Braunschweig. 16710] Bei dec im Aktiengesellschastsregister Band I1 | Seite 177 eingetragenen Firma: l Zuer. Nasfinerie Brunonia ; ist heute die den Kaufleuten Heimbert Poppe und Hermann Schiller hieselbst für obige Firma ertheilte | Prokura gelô\{t. j Braunschweig, ten 31. Mai 1898. Herzogliches Amtsgericht.

N. Wegmann.

Breslau. Bekanntmachung. [16712] Fn unfer Gesellschaftsregister ift bei Nr. 2689,

| Casablaneca. Befanntmachung.

Moritz Prescher Na&folger ‘besteßenden Kunstdruckeret

sammt deren Filiale in Stoberau kei Brieg.

Die Einlage der Aktionäre beträgt 900 000 A, zerlegt in 900 auf den Inhaber lautende Aktien zu 1000 A i

Vorstand is der Kaufmann Richard Wenck in Leipzig. Prokuristen sind Paul Ludwig Mort Schramm, Emil Walther Illgen und Erdmann Pau Arnold, von denen jeder nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zeichnen kann.

Alle Erklärungen der Gesellschaft müssen entweder von tem einen Vorstandsmitgliede, oder wenn mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden sind, von ¡wei solchen, oder von zwei Prokuristen, oder auch von einem Botstandsmitgliede und einem Prokuristen abgegeben werden. Die Prokuristen haben etnen dieses Verhältniß andeutenden Zusäg hinzuzufügen.

Andere Blätter als der Reichs-Anzeiger sind für die Publikation nicht bestimmt, und zwar géê- schieht diese in der Form, daß, wenn sie vom Vor- stande ausgeht, dessen Mitglieder, wenn sie aber vom Aufsichtsrath ausgeht, dessen Vorsißender oder fein Stellyertreter der Firma der Gesellschaft ihren Namen und die Bezeichnung threr Funktion beifügen.

eingetragen worden.

Brieg, den 28. Mai 1898. Königliches Amtsgericht.

[16720] än das diesseitige Firmenregister if unter Nr. 11

Se Firma Hermann Bazlen zu Casablanca und

als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Bazkben zu Casablanca eingetragen worden.

Dem Kaufmann Lut wig Pfannstiel zu Casablanca ist für die vorgenannte Firma Prokura ertheilt und

betreffend die Altiengescllschaft | diese Prokura unter Nr. 3 des Prokurenregisters ein-

_Gaôsmotorenfabrik Deutz : mit dem Sitze zu Köln Deuß und einer Zweig-

registers eingetragen. - - | niederlassung in Breslau, heut eingetragen :

In der Generalversammlung vom 16. Dezember 1893 ift beschlossen worden, das bisherige Grund-

Diese Grhöhung des Grundkapitals ist zur Aus- führung gelangt.

In der Generalversammlung vom 9. Dezember 1897 ift bes{lofsen :

I. Das Grundkapital der Gesellshaft wird dur

Aktien à 1200 A um 2880000" #4, also auf 10 080 000 M erhöht.

Die neuen Aktien werden al pari ausgegeben.

Das bisherige Grundkapital von 7 200 C00 M. ift { voll eingezahlt.

11. § 1 Abs. 1 und 3, § 3 Abs. 6, § 9, § 10 Ab! 1 und 2, S 14 Abs, 2, 3, (9 Und uter | Absas, 8 17 und § 20 des Statuts werden ab-

geändert, es lauten nunmehr wie folgt :

8 1 Abf. 1 des Statuts:

Die Alktiengesellshaft führt die Firma „Gas- motoreu Fabrik Deut“ und hat ihren Siy in „Köln-Deuh““.

8 20 des Staluts: L |

Alle Bekanntmachungen der Gesellswaft erfobgen unter deren Firma, welcher, je nahdem fie vom Vor- stande (Direktion) oder Aufsihtsrathe ausgehen, der Zusay „Der Vorftand*® bezw. „Der Aufsichtsrath“ und die Unterschrift eines Vorstandêmitgliedes bezw. des Vorsitzenden des Aufsichtsrathes oder seines Stellvertreters hinzuzufügen i und werden im Deutschen Reichs - Auzeiger und Königlich Preußischen Staats. Auzeiger veröffentliht.

Auch die in der Generalversammlung vom 9. De- zember 1897 beschlofsene Erhöhung des Grund- Es um 2880009 4 ist zux Ausführung ge? bracht. | Dieselbe Generalversammlung hat die Abänderung | des § 2 Abs. 1 des Statuts beschlossen und lautet er nunmehr wie folgt: L

Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 10 080 000 M, eingetheilt in 5000 Aktien zu 900 Thaler = 600 4 und 5900 Aktien zu 1200 M Eine Erhöhung des Grundkapitals kann nur durch die Beriéralvetsaitimtiga bes{lossen werden.

Dem Ingçentieur Carl Stein zu Köln-Deuy ift für die vorbezeichnete Gesellschaft derart Kollektivprokura ertheilt, daß er stets in Gemeinschaft mit einem der Vorstandsmitglieder Max Münzel, Wilbelm Spiecker und Bela Wolf oder mit einem der übrigen Pro- kuristen die Firma zu zeihnen berechtigt ist, und ist dies in unser Prokurenregister unter Nr. 2370 heut eingetragen worden. i

Dagegen if die dem Gustav ter Meer für die vorbezeihnete Gesellschaft ertheilte Prokura erloschen und dies bei Nr. 2257 des Prokurenregisters ver- merkt.

Breslau, den 26. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Brieg, Bz. Breslau. Bekanntmachung. In unser Gesellschaftöregister is uuter Nr. 101

druckerei

Ausgabe von 2400 neuen, auf Namen lautenden }

eine Aktiengesellschaft unter der Firma Kunst- F r D Medialdee f Fe «is Erfsart. vorm. Mo er Nachfolger in Leu

mit dem Sihe in Leuß\ch und einer Zweignieder- | Nr. 171 Carl

| getragen worden. j h Casablauca, den 24. Mai 1898. Der Kaiserliche Konsul: Igen.

| Charlettenburg. [16714] | In unser Firmenregifter ist heute unter Nr. 902 | die Firma „Albert Schlesinger“ nach Ver- i legung von Berlin mit dem Sitze zu Char- lottenburg (Ublandstraße 184) und als deren In- haber der Kauftnann Albert Schlefirger ebenda eine getragen worden. Charlottenburg, den 27. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

g

Donaueschingen. Bckanntmachung. [16715] Nr. 8133. Unter O.-Z. 265 wurde” beute in das ! diesseitige Firmenregister eingetragen : 22 P

Firma „Adolf Frei Ehefrau“, Spezerei» und Ellenwaarengeschäft in Döggingen. Die Inhaberin dieses Namens ift verheirathet mit Sattl-rmeifter Adolf Frei in Döggingen. Jn dem am 1. Jani 1895 ‘errichteten Ebevertrage ift völlige Vermögens- absonderung als Güterrechtsnorm gewählt.

Donaueschingen, den 28, Mai 1898.

Großherzogliches Amtsgericht. Dr. Bodenheimer.

Duisburg. Handelsregifter [16716] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

In unser Firmenregister i unter Nr. 1254 die Firma Louis Eitrop zu Duisburg und als deren SFnhaber der Fahrradhändler Louis Eltrop zu Duis- burg am 28. Mai 1898 eingetragen.

Elberfeld. Bekanntmachung. [16717]

Die Firma Rowley & Grote hier hat dem Wilhelm Messó in Barmen Kollektivprokura ertheilt, Derselbe i} berehtigt, die Firma in Gemeinschaft mit dem bisherigen Kolektivyrokuristen Kaufmann Willi Emil Funke in Barmen zu zeichnen. Die } Kollektivprokura des Kaufmanns Rubelf Eroald Hauser zu Langerfeld ist erloschen. Der Wobnort des Firmainhabers Walter Grote ist von Elberfeld nach Barmen verlegt.

Dies ist beute unter Nr. 1924, 1961 und 2000 des Prokuren- und unter Nr. 4116 des Firmen- regifters eingetragen worden.

Elberfeld, den 27. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. 10 c.

Elberseld. Bekanntmachung. [16718] In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 4674 die Firma Wilhelm Stoecter mit dem Sihe hier und als deren Inhaber Friedrih Wilhelm Sto: cker hier eingetragen worden. Elberfeld, den 27. Mai 1898. Königliches Amtsgericht. 10e.

Flberseld. Bekanntmachung. [16719 Jn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 467 die Firma Otto Ever mit dem Sihe hier nd als deren Inhaber der ‘Möbelfabrikant Oito Everh

[16713] | hier eingetragen worden.

Elberfeld, den 28. Mat 1898, Königliches Amtsgericht. 10e.

16721] S i egister d tie hiefigen Firmen In Seel ae und r 65 Friedvrih