1898 / 131 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dwirth{haftlihen Wochenblatt aufzunehmen. } Muster für plastische Er eugnisse, Schuhfrist 3 Jahre, } 24 Muster von Etiquetten, Flächenmuster, Fabrik- k von Stickereien auf Tüll und Mousseline, Flächen- | ; Beim Eingehen dieses Blattes bestimmt der Vor» angemeldet am 28. Mai 1898, Bora 11 Uhr. | nummern 1—24 Schußfrist 3 Jahre, angemeldet erzeugnisse, Fabriknummern 5337, 5338, 9346, 5351, 18 S Asdlicdl 1 R e M E fe T ZULIO fe aniffse, persiegelt, Muster in beg ür die Witiwe und ebeenaMsol- TA Uhr, {m iesigen Suftizgeblube, Portss L M mit Genebmigung bes Aufsichtsraths bis zur | Burgstädt, am 31. Mai 1898. am 24. Mai 1898, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. | 5354, 5387. 5361. 5363, 5365, 5366, 5367. 5368 E C O N en, Fabrik- | Schußfrift 3 Jahre, augemeldet t o 1012299/98, | gerin des Grobschmiedes Kaspar Saddeler, | Zimmer 23. “nâchsten Generalversammlung ein anderes an dessen Köntgliwes Amtsgericht. Nr. 1602. Firma Böhle « Co. in Hamburg, | 5373, 5384, 9394, 5396, 5398, 5403, 5405, 5408, RUMMENN 89, 83, 84: 15 Mansebetten Fabrik: mei 1T Ube 50 Mi , E den 6. Mai 1898, Julie, geb. Esel, zu Ohligs wird die Schußfrift MElne ben 31, Mat 1906, “Stelle. Ebert. ein versiegeltes Kuvert, angebli enthaltend: 15 Muster | 5410, 5411, 9413, 5419, 5422, 5427, 9430, 5433, d ries 85 bis einschließli 99 Flächenerzeu nisse Ne 4349 a Meifeu, & B für das am 1. Zuni 1889, Bormittags 113 Ubr, in Königliches Amtsgericht. Abiheilung 26, Die Mitglieder des Vorstands sind: - von Etiquetten, Flächenmuster, Fabriknummern 2323 5438, 5439, 5445, 5446, 5448, 5449, 5450, 5451, Schußfrist 3 Fahre angemeldet am 26. Mai 1898" Leipzig cin Padcket mit 6 hu noristisc an in versiegeltem Umschlag eingereichte Nodell für Schutz- 1) Kaufmann Julius Auer, Vorsteher Falkenstein, Vogtl. [17480] | bis 2281, 260-206, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 5459, 5455, 5458, 5460, 5464 5471! 2472, 5476, E Ti 0 j '| Postkarten, verfiegelt, Flähener den Künstler } vorrihtungen an größeren Sthlefsteinen zum gie | [17217] 2) Rathschreiber Johann Reutbebuh, Stell- | In das Mufterregister ist eingetragen: ibi 1898, Nadmittags 1 Ubr 45 Minuten, | 5479, 5481, 5483, 5485, 5487, 5489, Scbugfte “Köln, den 31. Mai 1898 rummern 1008/1 1068/C Sr erteugnisse Fabrik, | zeitigen Arbeiten vor dem Steive und in ber Mitte | “A2 tas ermögen des Schuhmachermeisters vertreter des Vorstehers, Nr. 108. Firma C. H. Lauge in Falkenstein, Hamburg, den 3. Juni 1898. 3 Jahre, angemeldet am 11. Mai 1898" Vormittags Köln, den 31. B : 9 nummern 1008/ 1—1008/6, Schußfrist 3 Jahre, an- | über der Achse auf weitere 3 Jabre verlängert. Johaunes Hermaun Otto Keilit, Inhabers eines Y Eldmcifie Fra L er. 1 versiegeltes Padet mir 16 MoCern Sal Spiben, Das Landgericht. 10 Ubr 45 Minuten, ' Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26. E A 9. Mai 1898, Nachmittags 12 Uhr Königliches Amtsgericht Ohligs. Wohnimee Na eiväfts N dete D I 4) Holzhändler Josef Sernatinger und Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 435, 434, 433, —— Köln, den 31. Mat 1898. . i A O t 8 Vormittag Ja r 1%, I beute, am 3, Jun N s S Sim 432, 431, 401, 430, 429, 427, 425, 424, 423, 422, | Wanmnover. [17485] Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26. Köln, F ee M andi | [17464] vie e Birma Holzwaareufabrix Lipfia, Wurzen. e [17477] | 1898, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren alle von Ludwigehafen (Zimmermann auf dem Ne- 421, 420, 419, Schußfrift 5 Jahre, angemeldet am Im hiesigen Musterregister ift eingetragen: Fn das Musterregister ist eingetragen: E ute Heinicke in Leipzig, ein Padet m | Fr das Musterregifter ift eingetragen: eroffnet worden, Verwalter: Herr Kaufmann A gentêweilerbof). 21. Mai 1898, Vormittags 10 Ubr. 1) Nr. 550. Firma Hannoversche Cakes- Köln 17469 Nr. 860. Vildt auer Ferdinaud Ua, n O gen für Kerbschniz- und Brandmalerei- | Nr, 157. Firma Zimmermanu «& Breiter | hannes Müller hier, Marschnerfîr. 3. Wahltermin Der Vorstand vertritt den Verein gerihtliG und | Falkeustein, am 31. Mai 1898 Fabrik H. Bahlsen zu Haunover, 1 Patet ent: | a Musterregister is eingetraue: 99] Ar IAbeDay 1 offener Umschlag, enthaltend Artikel, 7 15, 17g ogoifle Sabrifnummern e rp S [ voir vg de, 2 Rue O8 R 2 E Ats PrirdE, 4 A s f j Zniali s Amts idt. : Mir l 7 h 4 i 14 l , j - Y V ER Er E 2 V M2, dv, Je (TNographiemuster on arvendrud, abritis nme e zum d U rusungÿ-e (Willenerklärung) cesdiebt rhletcäftl, tee DE Rue L aa Ÿ) Dilviera - Orangen, Fabri die. T0” 9 I in Köln, 1 berficgelies Vena ed E Maftbaum“- 2858, 2604, 2005, 206, 6E 2808 2224 296 | E909 an ne Bs 28, I 42, 46-6 98, 102 bis | 165, 166, 171; 162 Vg 199 161, 162, 165, 166 11 Ube, Offener Arrest i ding eMittags menôunterschrift des Vorstehers oder feines Stell- L SDA E RESTA A meladen-Früchte, Fabrik-Nr. 420, sämmtlich aus | o, Stickereien auf Tüll und Mouffeline, Flächen- 226. 2227. 2213. Scha frist 3 Jahre, angemeldet | 104, 108, Su frift 2 Sue angciueltet va , 174, Fläwenerzeugnisse, Schußfrist 3 Sabre | n Sali E E : vertreters und eines weiteren Vorstandsmitglieds | Frankfart, Main. P S [17475] | Aepfeln bereitet, offen, Muster für plastische Er- erzeugnifse, Fabriknummern 5492, 5493, 5494, 5496, n 41. Mei 1898 fan A 10 Uhr 20 Minuten. | 10 Mai 1898 M tliags P 20 E den | 179, Sh S Genera SQugieN 3 Pte zum 2. ey wei ia A N unter der Firma des Vereins. 4 fiel ait I Fareegiter a E j a er A S angemeldet am 4. Mai | 5497, 5499 5500, 5501 5503, 5504, 5507, 5510 “öln den 31. Mai 1898 Ne. 4251. Directrice Auguste Amalie ledige " Biatt a L Juni 1898. A E S E S A Die Einsicht der Liste der Genossen is währen ‘ei Nr. 1291 Firma Augu errieth in | 1898, Morgens 114 Ußr. , 5512; 5515 5517. 5518, [ 5625, 5526, óniglihes Amtsgerich] j nger i its-Ref " Röniglidiés Arnis ) ri j des Dienststunden des Gerihts Sebi qeftalts Frankfurt a, M. hat für die unter Nr. 1291 eine | 2 Ne. 001. Tischlermeister Johann Pla- | 5527/ 5528, 8529) 5031" 2999 Leg! 2929: 6926, E E vin Muster für plastische C Ra E D O Stockach, 1. Juni 1898. genen Stiquettenmuster mit den Geschäfts- | mann zu Hannover, 1 andbôrt, Geschäfts-Nr. 47, | 5537" 5538" -e2g' ce! 2094 990d, " RBAS r ¿enan ifnummer 1842 Sdhihiri n ; PE E M Set Bar Amtsgericht. vummern 1359 b, 1456 b, 1458 b, 1461 b, 1462 b, | ofen, Mister für cuaiitge Erzeugnisse, Scuetci SBe Bor! DOBDr DOLL, DbdS, SOAE EESL! DOAS, E ferreainer (L dovetincene C809) Mit va nummer, T9, SHubirift 3 Jahre, 8 14 483 b, 1484 b, 1491 b, 1493b, 1503 F : ' 6673 5594 BEOE ERS / / Fi | 30 Mi A e t L Haungs. : E R L C E n ; b | 3 Jahre, angemeldet am 11. Mai 1898, Mergens 5572, 55T3, 5574, 9975, 5576, 5600, Schuß R ‘1234. Firmg Theyer ‘& Hardimuth zu 30 Minuten, E O 2a 08 Konkurse L Heber das Sa ott Max Suli Maa [17374] Sea E er SGubfrist um weitere 7 Jahre M 559 O Handelsgesellschaft 3 Iahre, angemeldet am 11. Mai 1898, Vormittags Wien in Oesterrei, ein Paket mit 8 Mustern Nr. 4252. Firma Gebr. Gerhardt in Leipzig, X Gutermaun in Magdeburg-Sudenburg, Breite- mlingen. ckann machung. : i j Ne a L i M : It : fene andel®dge}e ha i 10 Uhr 45 Minuten. ge|chmackvoll ausgesta1teter Briefbogen und Kubverts, ein Packet mit einer Serie vou 8 Postkarten, offen, | [17458] Konkursverfahren. weg Nr. 109, ist am 3. Juni 1898, Vormittags gon htesigen Genoffenschaftsregister ist heute unter | Maubach «& Ea Me Me a/d; MITEAE Winter zu ARMN es, 1 gaEe Ba Köln, den 31. Mai 1898. versiegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabrik. Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1005/1—8, Schuß- } Ueber das Vermögen des Kaufmanns Sally | 112 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der E ae: candfafe, eingetrageue Ge- | mit 20 Mee aid as L 10 Muster Vignetten N Q 113, 501 und 100 1 3 für Gittertbütren OIARS A IenaE O Sch 1frist 3 Jahre Maud den 30 April 1898" mlidat Ce Tg E E E 0e "6 Sant 808 Nh e Sih n s ‘Rock 1d. di sche t Sekrets Rot e E e n e e T b. 1 Mustee ‘1 I eb ¿ i E G: 509 : Schußfrift 3 J ¡0 , , ¿ags 41 Uhr 20 Minuten. 2. Juni 8, Nachmittags r, das Konkurs- } geno en[cha}tê-Sekretär Forke t nzeige- un Melindhausen i dew S6 11 Melinghaufen: | 4. 4 Dose Glut veictt flideneice | entra Serien, 200, 201 und 20% ofm | x 1n, fn a f „Nr 58, Birma Paul Franke « Co, in | Em Venus‘ Es: Broneewwagrenfabr. | vasahren eroffnet, Der Kaufman Shbloa tee | sro Sette Forte dier, Angele. n Datum des Statuts: 8. Mai 1898. Fabriknummern zu a. 1601—1610, zu b, 1611, zu c. angemeldet am 11, Mai 1898, Mittags 12 Uhr. : R E P altercegtter n rge: Cie | L S 26 1 ras d eig S ieiiaee Paxfet Deni) Trt Y Mae T g 0 N f ase rger E 104 Tae "h rf a E u 0D: Zul aoE D e mens: Betrieb einer Syar- | 1612—1616 ft 2 ahr r ‘V; : Nr. 852, Le f N Leipzig - C Non NOTSs a asen ¿olirdrüder-Modellen, ofen, Vétuster | forderungen sind bis zum - Zuni 1 e e +prlfungslermin am S9, Ju Gegenstand des Unternebmens: Betrieb einer Spar- | 1612 1616, zu d. 1533—1536, Schußfrist 3 Jahre, } 4) Nr. 553. Kaufmann Nichard Grofkurth Köln, 1 dérfieaeltes Pat e E 24 ‘Mustex N Prägung, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, | für plastishe Er;eugnisse, Fabriknummern 547, 548, Geribla anae ie ‘Erste Gläubigerversammlung | Vormittags 11 Uhr, i mittags 10 Uhr. Magdeburg, den 3. Juni 1898.

und Darlehnékafse. | angemeldet am 9. Mai 1898, Vormittags 11 Übr | zy Hannover, 1 Kiste, entbaltend 1 Fahrradständer, für Gold- und Politurleiften, plastishe Erzeugnisse, [ Fabriknummer 550, Schaßfuist 1 Jahr, angemeldet Schußfrist 3 Jabre, angemeldet den 20. Mai 1898, | den L, Juli 1898, Vor den 30. April 1898, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. Bormitiags 9 Uhr 45 Minuten. Prüfungstermin den 19, Juli 1898, S ANe Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8. is

Die Bekanutmachungen erfolgen in der Sulinger | 45 Minuten. Ge|chäfts-Nr. 1, ofen, Muster für plastische Erzeug- : / / Fug C, j D Kt 6 ? 2) S Ma in F E N : e S c ¿ | Fabriknummern 394, 403, 404, 405, 406, 3354, 5 Lp : ; , : j s : uod E a der Steen a ‘M. L ne t M id A H Mee angemeldet am 20. Mai 3354, 370, 371, 384, 343 n, 402, 407, 408, 409, E Nr. 4236. Firma Kuustweberei Claviez & Nr. 04, Stickereifabrikant A, Hufenus zu | 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht gezeichnet bon zwei Vorstandsmitgliedern; die von | quetten „Etiquettes Extrait d’odeur pour lo 5) Nr. 554 Firtna ‘Wübbeus «& Vostwinkel | 222, 398, 399, 400, 391, 393, 395, 396 und 390, y Co. N EIENIAaNe mit Ernten Haftung in f St, Gallen 0 eeE OMIBII ein Packet mit zum 15. Juni 1898. : [17227] Koukursverfahren, dem Aufsichtsrath ausgehenden unter Benennung des- ! mouchoir®“ ofen, Flächenmuster, Fabriknummern { in Hanuover, 1 Kuvert mit Abbildungen von einem | SHußfrift 3 Jahre, angemeldet am 12. Mai 1898, y Leipzig, cin Paket mit Gn bhotographischen Ab. | 50 Mustern für B aumwoll- und Seidenstickereien Königliches Amtsgeriht zu Beutheu O.-S. Ueber das Vermögen der Firma L, Nichter « , , , h O 8 Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. y bildungen von Xylolin-Decken, Vêoquette-Sigzen, ! fog. Spiyen versiegelt , Flächenerzeugnisse, - Co. in Moderwitz, deren Inhaber der Spinn- [17216] Koukursverfahrzea. meister Johann Grdmann Armin Ludwig Richter

selben, von dem Vorsißenden oder dessen Stellver- } 4142 und 4143, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am j 1) Schirmhalter mit der Bezeichnung „Greif“ und Köln, den 31. Mai 1898. N „Taschen, -Deen und Carpets, sowie 6 Stoffproben } Geschäftsnummern 24770, 24829, 24844, 24885, sür Moqueite-Stü(æœaare, versiegelt, Flächenerzeug- | 24888, 24892, 24896, 24900, 24912, 24913, 25090, | Ueber das Vermögen des Kaufmanus Emil | in Moderwiß und der Rentier Oswin Kraßsch in

a A and Wobnort der V standsmitglied “M Is Be Red L hrradwerke vorm, { Selbäfts.-Nr. 1656 und 2) e CULEAE uit Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26 anten un ohnort der Borslandsmitglieder : (r ). Firma er Fayrradwerke vorm. } der Bezeihnung „Gnom“ und Geschäfts-Nr. 4, E y 7 i E Y nisse, Dessinnummern 5015 und 16, 5031, 5018 29051 u. 52, 25054, 25056, 25075, 95143 29147, | Conert, in Firma G. E. Conert in Burg b. M., | Meuselwitz find, ift eute, am 2 j Ï L 7 E i E F “f 7 L 1D L L 2 1 / 4 Ul f , Vil, « N - l, Dr \ E, U 1 M p á Ü, ' / , v . . * 1 1 . unt 1898, Oor- a. Beibauer Heinrich Ostermann in Oblendorf. Heinrich Kleyer in Frankfurt a. M., Umschlag / ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, ¿Schubfrist öl Ä 5033, 5033 a, 9088, 5121 u. 24, 5140, 5143, 5143 a, | 29154, 25156, 25159, 29164, 29167, 25178, 25226 | und iwar bc über das perfönlie Metrndaen des cities q Ubr vi C dfe b, Köthner Heinrih Schumacher in Melling- | mit der Abbildung von einem Modell für Ketten | 3 Jahre, angemeldet am 24. Mai 1898, Mittags | Köln, y E __ [17466] 9147, 5150 n. 51, 5153—5165, 5157, 5157 a u. b, | u. 27, 25233, 95237 ‘u. 38, 29240, 25247, 25253, | Emil Couert, als über das der Firma G. E, worden. Der Kaufmaun August Seydel hier it Uhr Fn das Musterregister is eingetragen: | 5162, 5162a u. b, 5163, 5163 a, 5164, 9167, | 25255, 25281, 25300, 25305 u. 6, 29309, 25311 | Couert, wird beute, am 2. Junt 1898, Mittags | zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen

Brn Heinrih Klare daselbst vlaftishe Gu fe a t ‘Cat s . Ne. 859. F Silberb «& Mayer“ c, Bollmeier Heinr are acl. plansche Grzeugnisse, &aeritnummer 526, S ri 6) Nr. 555, Firma HSaunoverscche Caoutchoue-, É. 3. irma ,, erberg wrayer“ in 1 RC —73, 175, 6177 u. 972 c ! u. 19, 95: 5, 25333, 95345. 9534 p 92 S verf ; ; : ; Die Willenserklärung und Zeichnung sür die Ge- j 3 Jahre, angemeldet am 20. Mai 1898, Vormiitags ? Guttapercha. und Telegraphenwerke in Linden, Köln, 1 vershnürtes Paket, enthaltend einen Verrens 289, 298. A 39. Sdubrcit 3 Salben, e A 95861, a SBS6A ane Sdubfif 5 Sab rest A L E us E iti oss "Erster Gläubigerver a Serte al noffensaft geschieht durch 2 Vorstandsmitglieder, | 10 Uhr 30 Minuten. : 1 Kuvert enthaltend 2 Muster von Radiergummi | Strobhut unter dem Namen „Luitpold“, plastisches den 30, April 1898, Rachmittags 3 Uhr 230 Mi- angemeldet ben 20. Mai 1898, Vorwittags 3 Uhr | 4. Juli 1898. Erste Gläubigerversammlung am gemeiner Prüfungstermin Freitag, den L Juli bei Zeihnung der Firma sind diefer die Namens- _Bei Nr. 1293. Firma Schriftgiesßterei Flinsh } uit aufgestempelten Postmarken, Fabrik-Nr. 71 u. 72, | Erzeugniß, Fabriknummer 1407, Schußfrist 3 Jahre, uten | 35 Minuten. / 23. Juni 1898, Vormittags 10 Uhr. All- | L898 Vormittags 9 Uhr E Gerichtsstelle Unter|Griften der beiden Vorstandsmitglieder bei- in Fraukfurt a. M. hat für das unter Nr. 1293 | ofen, Muster für Flähenerzeugnisse, Schubfrist | angemeldet am 17. Mai 1898, Nahmittags 5 Uhr. Nr. 4237. Dieselbe, ein Packet mit 25 Bausen | Nr. 4256. Firma H, B, Albrecht in Leipzig, | gemeiner Prüfungstermin am L6G, Juli 1898, | Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 24 Juni ¿ufügen, z l i eingetragene Muster für Shriftgießeret-Erzcugnisse 3 Jahre, angemeltet am 28. Mai 1898, Morgens Kölu, den 31. Mai 1898. _ i Sa | für Maoquette - Deckenborden, -Siße, -Taschen, | ein Paet mit 50 Abdrücken von Zinkäßungen, ver- Vormittags 10 Uhr. Konkursverwalter: Kauf- | 1898. i Die Liste der Genossen kann während der Dienst- | die Berlängerung der Schußfrist um weitere 7 Jahre f 101 Uhr. : i Königliches Amtsgericht. Abth. 26. | Moqu:tte Stückwaare, sowie 9 Stoffproben für | siegelt, Flädenerzeugnisse, Fabriknummern 12739, | mann Hermann Häusler in Burg. Neustadt (Orla), den 2. Juni 1898. stunden des Gerichts von Jedem eingesehen werden. angemeldet. ? ¿ Hauuover, den 31. Mai 1898. Gt I Mena o eue } Moqguette-Stückwaare, versiegelt, Flächenerzeugnisse, | 12742—44, 12746—49, 12753, 12754, 12760/61, Königliches Amtsgericht zu Burg. Der Gerichtsschreiber Sulingen, den 1. Juni 1898. j Fraukfurt a. M,, den 1. Junt 1898. Königliches Amtsgericht. 4A. Köln. A [17467] Telfinnummern 3436, 5155, 5170, 5170a, 6172, | 12763, 12767/68, 12772—77, 1278894. 19799 ——— des Großherzoglichen Amtsgerichts dafelbst. Königliches Amtsgericht. | Königliches Amtsgericht. 1V. E E aa TR E In das Musterregifter ist eingetragen : Z | 9174, 5176, 5176 a, 276, 278—281, 283—291, 293, 12809, 12815—12817, 12823—12830, Sußfrist | [17488] Konkursverfahren. G. Sattler, Sekr. A E N j r17491 | M9henstein-Ernstthal. [17487] } Nr. 854. Banquier Freiherr Simou Alfred Y 134, 166, 199, 207, 213, 214, 230, 267, 272, 13 Jahre, angemeldet den 21. Mai 1898, Nach- | Ueber das Vermögen des Gastwirths Heinri E E Weiden. Bekanntmachuug. [17368] ! Hamburg. ; S [17483] Jm Musterregifter ift eingetragen : ] vou Oppenheim in Köln, 1 vers{lossener Um- Schußfrift 3 Jahre, angemeldet den 30. April 1898, | mittags 3 Uhr. Meyer in Darmstadt wurde heute, am 31. Mai [17233] Bekanntmachung. Darlehenskassenverein Neualbenreuth,. n das Musterregister ift eingetragen: ; Vir. 202. Firma Gebrüder Himmelreich in | s{lag, enthaltend 2 Plakaten-Muster des Kölner Renn- Nachmittags 3 Uhr 30 Minuten. Nr. 4256. Firma Thurnex & Co. inStötteritz, | 1898, Nachmittags 52 Ubr, das Konkursverfahren (Auszug.) e, G, m. u. H. zu Neualbeureuth. Du Nr. 1335. Firma Hamburg- Amerikanische | Hohenftein-Ernsftthal, ein vershlossenes Paket mit vereins, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 20 und 21, Nr, 4238. Stickereifabrikant A. Hufenus | ein Paket mit Abbitdungen von 50 Schlüssel-, | eröffnet, Kausmann Karl Dechert in Darmstadt | Das Kgl. Amtsgericht Nürnberg hat am 31. Mat Schweiz, ein Paket mit | Zigarren- und Wein-Schränkchen, offen, Muster für zum Konkursverwalter ernannt, offener Arrest erlassen | 1898, Vormittags 114 Uhr, über das Vermögen des

E

Zur Veröffentlihung der Bilanz wurde die Ver- | Uhrenfabrik in Hamburg hat für das am 8. Mai j 1 Bettdeckenmusfter, Flächenmuster, Geschäftsnummer Sghutfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Mai 1898, zu St. Gallen in der S E eingetragene Muster, Fabriknummer 13268, | 1980, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Mai Nachmittags 5 Ubr 20 Minuten. 90 Mustern für Baumwoll- und Seidenstickereien | plastische Erzeuguifse, Fabriknummern 191-215, | mit Anzeigefrist bis 2. Juli 1898 und Forderungs- | Handelsmauns Karl Prucker hier, Färber- die Verlängerung der Schußfrist um 3 Jahre vi6 | 1898, Nachmittags 26 Uhr. Ï Köln, den 31. Mai 1898. i sog. Spiyen verfiegelt, Flächenerzeuguisse, { auf 6 Jahxe angemeldet. Königliches Amtsgericht Hoheuftein-Erustthal, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26. f Geschäftsnummern 25184, 25187, 25225, 25228 | 21. Mai 1898, Nachmittags 3 Uhr 20 Minuten. /

bantskundgabe, Organ des Bayerischen Landesver- bandes landwirth\chaftliher Darlehenskafsenvereine und der Bayerischen Zentraldarlehenskafse, bestimmt.

Weiden, den 24. Mai 1898. Nr. 1591. Ficma The Singer Manu-

226—250, Squßfrist 8 Jahre, angemeldet den anmeldefrist bis 2. Juli 1898 bestimmt, erste Glâu- straße 16, und dessen Ehefrau Auna Pructer Oh bigerversammlung auf Moutag, den 20. Juni das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: rar LON & I am 31. Mai 1898. 4 bis 25232, 25234—36, 25239, 29241—46, 25248 Nr. 4257. Dieselbe, ein Paket mit Abbildungen | 1898, Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Rechtsanwalt Dr. Geiershöfer in Nürnberg. An- ; Kal. Landçericht. Z sæcturing Company, Hamburg A, G., in Consftantin. IÖIln.' [17468] } bis 52, 25254, 252566—61, 25264, 29277—80, 25282 | von 50 Noten-, Journal- und Zigarrenshränk@en, ! Prütungstermin auf Montag, den 18, Juli meldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrift bis Der Kgl. Landgerichts-Präsident: (L. 8.) Straßer. ! Hamburg, ein versiegeltes Kuvert, angebli ent- ESEROS E In das Musterregister ist eingetragen : Y u. 83, 25285, 25289 u. 90, 29301 3, 29307, 25316 | Bücherregalen, Truben und Konjolen, ofen, Muster 1898, Vormittags 9 Uhr, anberaumt. 9. Juli 1898. Erste Gläubigerversammlung: Don- 4 „4 [haltend 1 leine Reklamekarte und 1 großes Plakat, i Karlsruhe. . E [16595] | Nr. 855. Firma „Facçonecisen - Walzwerk Y bis 19, 25336, 25429, S@ußfrist 3 Jahre, angemeldet | für plastiïche Erzcugnisse, Fabriknummern 291—270, | Darmstadt, 31. Mai 1898. | nerstag, 30. Juui 1898, Nachmittags Weiden. Bekanntmachung. [17367] j Flächenmuster, Fabriknummern 71 und 72, Su) Nr, 12340. In das Musterregister wurde ein- L. Mauasftacdt & Cie. Aktiecugesellscchaft““, zu Ï den 30. April 1898, Mittags 12 Ubr. | 272— 281, 2895-300, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet Großh. Hess. Amtsgericht. 1. 3 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: Sams- den 21. Mai 1898, Nachmittags 3 Uhr 20 Minuten. (gez) Rummel. tag, 30. Juli 1898, Nachmittags 3 Uhr,

Darlehenskafsenverein Großkonreuth, { frift 10 Jahre, angemeldet am 2. Mai 1898, Nad- | getragen : | Ralf 1 versiegelter Ums{la 1d 50 Muste N Nr. 423: 1 Zaul ; E ees c r E Os: P j : j ; : ,- l 9, enthaltend 50 Mustec- N Nr. 4239. Buchbinder August Pau Töpfer A j : e, G, n. 1, H, in Grofßkoureuth. | mitiags 2 Uhr 45 Minuten. i j 1) Zu Band IT O.-Z. 65. Firma des Anmelden- zeihnungen von gewalztem Metall, plastische Erzeug- ] in Leipzig-Neuftadt, ein Packet mit 45 Luftballon- Nr. 4258. Dieselbe, ein Paket mit Abbildungen Bekannt gemahht: Kümmel, Gerichtsschreiber. | jedesmal im Ziminer Rr. 17 des hiesigen Justiz- An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen | Nr. 1592. Firma S. Wulffsohn in Hawbursg, | den: Junker u. Ruh in Karlsruhe. Tag, und | nie, Fabriknummern 336, 342, 348, 692, 765, 768, Mustern in Menschen- und Thierform und sinnbild- | von 50 Truben und Saßkasten, offen, Muster für | E airs gebäudes. 78 : plastishe Erzeugniffe, Fabriknummern 301-— 347, | (17210) Konkursverfahren. Nüruberg, den 1. Junt 1895.

Iosef Schrems, Postexpeditor in Großkonreuth, wurde | ein versiegeltes Kuvert , angebli enthaltend f Stunde ter Anmeldung: 7. Mai 1898, Nachmittags 769, 770, 771, 772, 775, 781, 782. 783. 784 785 liher Darstellung 2c., versiegelt, Muster für plastische Iósef Härtk, Oekonom in Dippersreuth, als Vercins- | 12 humoriftische philatelistishe Postkarten mit An- ; 59 Uhr. Bezeichnung der Muster: Ein versiegeltes 786, 789, 795; 797, 800, 802, 805, 815, 816; 820" | G E Ae Arti 901— 545, Squßfrist | 317 a., 318 a., 319 a, Schußfrist 3 Jahre, an- Yeber das Vermögen des Nadfahrlehrers Her- Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. vorsteher, als Vorstandsmitglied wurde Engl!bert | sichten, Flädhenmufster, Fabriknummern 1 bis 12, } Padet, enthaltend 4 Abbildungen der Muster von 822, 823, 824, 825, 826, 828, 830, 831, 834, 837, 3 Jahre, angemeldet den 2. Mai 1898, Vormittags } gemeldet den 21. Mat 1898, Nachmittags 3 Uhr j mann Guillaume Kroneuwerth und defsen (L. S.) Hader, Kal. Ober-Sekretär. Freundl, Oekonom in Großkonreuth, gewählt. ¡ Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Mai 1898, | unker u. Ruhöfen mit den Geschäftsnummern 112a, 838, 839, 842, 843, 845, 846, 847, 853, 855 857 s 9 übr 45 Minuten. 20 Minuten. Ehefrau, Pus- und Modewaarenhäudlerin Weiden, den 26. Mai 1898. | Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. / | 112c, 116 a u. 116c. Muster für plastishe Erzeug- 898, 862, 867, 868, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet | Nr. 4240. Firma Meifizner & Buch in Leipzig, | Nr. 4259. Dieselbe, ein Paket mit Abbildungen | Amanda Ludewika Wilhelmine, geborenen | [17226] Konkursverfahren, ¿ Kgl. Landgericht. } Nr. 1593. Firma F. C. Fertig in Hamburg, ! nisse, Schußfrist 15 Jahre. am _ 23. Mai 1898, Mittags 12 Udr 30 Minuten. ein Packet mit 12 Künstlerpoftkarten aus dem Pracht- | von 50 Truhben und diversen Kästen, ofen, Muster | Oeters, in (niht eingetragener) Firma Aznanda Ueber das Vermögen der Handelsfrau, Wittwe -

eee

m E”

Der Kgl. Landgerichts-Präsident : (L. S.) Straßer. | ein versiegeltes Kuvert, angeblich en1haltend 1 Zeichs j 2) Zu Band I1 D.-Z. 66. Firma des Anmelden- Köln, den 31. Mai 1898. h werke „Der Harz in Bild und Poesie“, versiegelt, | für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 348—378, j Octers, zu Hamburg, an der ürgerweide 82, | Fanny Friedewald, geb. Kober ein, zu Posen E Lie oe | Bung, darstellend einen zweitheiligen Glaëtfuß für ¡ den: Friedrich Geisendörfer, Eduard Mayer nici Amtsgericht. Abtheilung 26. / Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 18384/1—12, 380—398, „Schußsrist 3 Jahre, angemeldet den j wird heute, Nachmittags 31 Uhr, Konkurs eröffnet. } Berlinerstraße Nr. 16, ift heute, Beri 10x 4 Wittlich. A z [17375] } Tischlampen, 1 Zeichnung, darstellend einen Lampen- j Nachfolger in Karlsruhe, Tag und Stunde der R A h Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 3. Mai 1898, } 21, Mai 1838, Nachmittags 3 Uhr 20 Minuten. Verwalter: Buchhalter _ P, Woldemar Möller, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Als Vorstandsmitglieder des Uerziger Spar- und | brenner, Muster für plastische Grzeugnisse, Fabrik» ¡ Anmeldung: 25. Mai 1898, Nachmittags 49 Uhr. Köln. [17471] N Nachmittaas 12 Uhr 30 Minuten. L Nr. 4260. Dieselbe, ein Paet mit Abbildungen Neuerwall 72. Dffener Arrest mit Anzeigefrift bis Kaufmann Paul Hill zu Posen. Offener Arrest mit Darlehuskafseuvereins, eingetragene Genossen- nummern 10020 und 10021, Schußsrist 3 Jahre, { Bezeichnung der Muster : Gin versiegeltes Paket, ent- In das Musterregister i eingetragen : j Nr. 4241. Firma E, Ocker in Leipzig, ein von 45 Käste;z, Papterständern, Tischen, Bänken und zum 27. Juni d. J. einschließlich. Anmeldefrift Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist bis 28. Juni 1898. schaft mit uubeschräukter Haftpflicht in Uerzig } angemeldet am 11. Mai 1898, Vormittags 11 Uhr | haltend die Abbildungen von 2 Mustern von Majolika- Rr. 856. Firma „Facçoneiseu - Walzwerk y Etiquett,_ ofen, Fläwenerzeugnisse, Fabriknummer Rauchtishchen, ofen, „Muster für plastische ESrzeug- | bis zum 16. Juli d. Z. einschließli. Grfte Gläu- Erste Gläubigerversammlung am L. Iuli 1898, find a. ausgeschieden : C. H. Berres, þ. neu gewählt 90 Minuten, : } Dauerbrandöfen „Teutonen“ mit „den Geschäfts- L, Manustaedt & Cie, Aktieugesellschaft“, in h 26835, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 4. Mai nisse, Fabriknummern 399—403, 407— 410, 412 bis bigerversammlung d. 28. Juni d. J.- Vorm. Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 0b, Fos, Christoffel. Nr. 1594, , Firma Carlos Neckelmaun in | nummern 52 u. 54a, Spalte 5: Für plastishe Gr- Kalk, 1 versiegelter Umschlag, entbeltend 42 Muster N 1898, NaMmittags 4 Ubr, : 430, 434-—-436, 438—449, 453, 454, Schußfrist | L423 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 28, Juli | 16. Juli 1898, Vormittags Un Uhr, im Wittlich, den 1. Zuni 1898, i Hamburg, ein versiegeltes Kuvert, angebli ent- | zeugnisse, Schußfrist drei Jahre. zeihnungen von gewalztem Metall plastishe Erzeug- Nr. 4242. Firma Paul Hungar in Leipzig, 3 Jahre, angemeldet den 21. Mai 1898, Nah- d. J-- Vorm. 10} Uhr. ; R Zimmer Nr. 15 des Amtsgerichtsgebäudes, Wronker- Königliches Amtsgericht. 11. haltend 1 Modell einer Umschalt-Kravatie für | 3) Zu Band 11 O.-Z. 67. Firma des Anmelden- nisse, Fabriknummern 870, 873, 880, 881. 882, g83 eine Ansichtspostkarte, ofen, Fläenerzeugnifse, mittags 3 Uhr 20 Minuten. Amtsgeridt Hamburg, den 2. Juni 1898, : vie Nt. 2 tas 4 Selbftbinder, Muster für A A Grzeugniß, | den: Gebrüder Knauf in Karlsruhe. Tag und 885, 886, 887, 888, 889’ 891. 893. 894, 895, 896, Fabriknummer 1898, Shußfrist 3 Jahre, ange- Bei Nr. 3475, Die Firma Moritz Prescher } Zur Beglaubigung: Viedt, Gerichtsshreibergehilfe. osen, den 3. Juni 1898. E e Genossenschaftsregister ift unter Ne. L am 11 Dei 1806 matt 2 Ubr 20 Minde U Brieg dee Mufieee Ein versiegeltes 9009! 910 Dis du g09: 004, 906, o1E By Oer E E garrenbistenfabr E R Saa ""Morib | [17222] Konkursverfahren. s E s am 24. Mai 1898 die dur Statut vom 18. Februar Nr. 1595. Firma Harburger Gummi-Kamm- | Packet, enthaltend 10 Muster von Postkarten mit 919 990 921 933, 937. 939 940 941 und 942. Nr. 4243, Firma Alfred Schmidt in Leipzig, | Prescher Nachfolger in Leußsch hat für das | Ueber das Bermdgen der Firma Seinrich Ger- | [17231] Bekanntmachuug. 1898 errihtete Genossenshaft unter der Firma: j Compagnie in Hamburg, cin offenes Padet, ent- } den Geschäftsnummern 11—20. Spalte 5: Für Schußfrift 3 Sabre ‘anñemeldet att 4 Mai 1898" in Paket mit 24 Nüschenmustern, ofen, Muster für unter Nr. 3475 niedergelegte Paket mit 40 Etiquetten } hard zu Jserlohn ift heute, am 2. Juni 1898, | Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters „Molkerei. Genosscuschaft Lassau, eingetrageue !| haltend 2 Muster von Kämmen, Muster für plastische | Flächenerzeugnisse, Schußfrist ¡wei Jahre. Mittags 12 Ubr 36 Mitten , 590, wlastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 4491—4494, für Zigarrenverpackung und 10 Brandzeichnungen die { Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Frauz Josef Bernhard in Schongau wurde Genossenschaft mit unbeschränkter Nahschufs- | Erzeugnisse, Fabriknummern 776, 777, Schußfrist Karlsruhe, 31. Mai 1898. Köln ean 31. Mai 1898. 46, 4532, 45920— 4523, 4529, 4530, 4541, 4542 Verlängerung der Schußfrist bis auf 8 Jahre bezgl. ! Verwalter : ÿtechtéanwalt Mülier zu JZserlobn. An- | dur Be\chluß des K. Amtsgerichts Schongau vom pflicht“ mit dem Sie in Lafsau eingetragen. 3 Jahre, angemeldet am 13. Mai 1898, Mittags | Gr. Amtsgericht. TIL. Vöni liches Amtsgericht Abtheilung 26 10 4459, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den der mit den Fabriknummern 10344, 10359, 10360, | meldefrist sowie offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Peutigen, Nachmittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Gegenstand des Unternehmens ift die Milch- } 12 Uhr. Fürst. O 5E ? T /, Mai 1898, Nachmittags 4 Uhr. { 10374, 10411, 10416, 10421, 10541, 10546 und zum 22. Juni 1898. _Ersle Gläubigerversammlung | Der ofene Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis Fret- terwertbung U ecoemeinscaftliche Nednurig n Cr: 1696. Birma Harburger Stani Newa, L ——— [17461] | KöIn E [17473] pin V Firma Ae w AUMENE in oel ne Maree SUICETES P tis 2s E am 22. Juni igoe den 2 Po an inkl. 14 (8 Konkursverwalter efahr. e Detannimachungen der Genossenscha bmpagnie in Hamburg, ein versiegeltes Paet, | m, E 2 *elpzig - Neuduitz, ein Packet mit 59 Konturen elpatg, den 31. Vat ° 6 O MNEES ernannk der NRechtsanwa arl Sandtner in vab N aab A, n E Rus E i tteltia gi f muster von en: In e Aulerregifier ist detegen H i s E on erregisrer a Mugeirggen iche Fabrik gad it Fla M oder o Königliches Amfegeriht, Abtheilung B; Iserlohn, den wut O fe eng: aur i der Konkursforderungen zwei rjiandsmitgliede n Kreiéan a, e 2, b, ; 6 ° zei Nr. 728, Firm: ( er « Dl, G ee Ie egelt, e iffe, i r 33/88, midt. : , rift bestimmt bi itag, d , i für aoel E Öreifemwal. Die Mitglieder Da mm, L 2 Staubkünime, Must für plastische Köln Q für E 28 efndeteadeien E eg rauer I titiu- D Ne Ÿ h vis M 666/66 N 691/92, He 694/97, Arr 702, ZO L Le 6 Ae ¿s Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. l is j Zur Besc{lußfaung vie Konk lSubige orstandes find: Friedri v. le Fort in Papendorf, | Erzeugnisse, Fabriknummern zu g. 10000—10003, | Muster Lakrißen, Fabriknummern 020, 92) 929 nurTe® / 4 usler Ppapter- 89, X 799, X 801, X 809/11, K 1617, 1975/83, | Wamnheim. 76] ! S er die eventuelle Wahl cines anderen Verwalters, Ludwig Adebahr und Ludwig Menge, beide in Lassan. | zu b. 10004, zu c. 10C05, zu d. 16006, 10007, j und 323, die Verlängerung der Schußfrist bis auf | Stoffwäsche in vershiedenen Farben, DaGenertéuie 2451/93, 2455/56, 2459/60, 3184, 3358, 9293, | Nr. 28358. Jn das Musterregister wütbe ein- | [17215] Konkursverfahren. sowie über die Beftellung eines Gläubigerausshusses Wolgast, den 24. Mai 1898. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Mai 1898, } 10 Jahre angemeldet. nisse, 3 Vorhemden , Fabriknummern 16, L 9297/99, 15593, 15995/9686, Schußfrist 3 Jahre, getragen : j | Das K. Amtsgericht Kaiserslautern hat heute, | und über die in den §8 120 u. 1% der Konk.-Ord. Königliches Amtsgericht. Mittags 12 Ubr. Köln, den 4. Mai 1898. 18, 3 Manschetten, Fabriknummern 13, 14, 15, angemeldet den 6, Mat 1898, Vormittags l Uhr | Zu O.-Z. 7 Band IL. Firma M, Sterner ; des Nachmittags um 34 Uhr, über das Vermögen | bezeichneten Fragen, sowie zum allgemeinen Prüfungs- 6 Stehkragen, Fabriknummern 7, 8, 9, 10, 11, 12, 90 Minuten. in Mannheim, ein versiegeltes Paket, enthaltend | des Georg Gundermann, Kaufmann, in | termin werden die Betheiligten auf Samêtag, den

Nr. 1697. irma Hamburg-Amcrikanische Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26. : N ; 0 s Uhrenfabrik o G S ein Derficadites Kuvert, j e aibiéui: auch 3 Klappkragen, Fabrikaummern 4, 5, 6, 3 Umleges- Nr. 4245, Dieselbe, ein Padcket mit 50 Konturen | 1 Biterkrug, 1 Pfeifenkopf und 1 Bierglasdeckel mit / Kaiserslautern wohnhaft, den Konkurs eröffnet 2, Juli 1898, Vormittags 81 Uhr, in den Muster- Negister. angebli enthaltend 2 Abbildungen von UHbrgechäusen | Köln. [17462] | Tragen, Fabriknummern 1, 2 und 3, „Schußfrist und Mustern chromolithographischer Erzeugnisse, ver- } den Geschäftsnummern 100, 101, 102, Muster für | und den Geschäftsmann Heinri Helfer in Kaisers- Sißungsfaal des &. Amtsgericht Schongau vor- (Die ausländishen Must d t aus Metall, 5 Abbildungen von Uhrgehäusen aus | In das Musterregister ist eingetragen : 3 Jahre, angemeldet am 25, Mai 1898, Bormittags siegelt, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern X 1019, } plastishe Erzeugnisse, Sjuyfrift drei Jahre, ange- { lautern zum Konkursverwalter ernannt. Offener geladen. lt erven unter Holz, Muster für plastishe Erzeugrisse, Fabrik- | Bei Nr. 730, irna Faconeisen- Walzwerk | 11 Uhr 20 Minuten. L 1024, X 1027/28, X 1032/33, X 1035, X 1037, | meldet am 24. Mai 1898, ! ormittags 11 Uhr. } Arrest mit Anzeigefrift bis 21. Juni 1898. Ende | Schongau, am 2. Juni 1898. P [d g \ t F 131 PT â , 1 r ? G i L C G j Köln, den 31. Mai 1898. X 1041, X 1043, X 1046, X 1048, C 2021, 6800, | Mannheim, 31. Mai 1898. der Anmeldefrist 8. Juli 1898. Termin zur | Der Gerihts\{reiber des K. Amtsgerichts Shongau:

Leipzig veröffentlicht.) A | nummern 765, 774, 1452—1456, Schußfrist 3 Jahre, | L, Mannfstaedt & Cie. Akticugesells{o t“ zu ao : 2 | Î Burgstädt. [17486] | angemeldet am 16. Mai 1898, Sarmittaus 11 Ubr | Kalk, E für die unter Nr. 70 Mg gb s Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26, 6802, 6915/16, 6923, 6942/44, 6947, 6955/56, Gr. Amtsgericht. 3. s Wahl eines etwaigen anderen Verwalters zur Be- I. Baumer, K. Sekretär. Im Monat Mai 1898 it in das Musterregifter } 45 Minuten. | Musterzeihnungen von gewalztem Metall, Fabrik- —— 6959/61, 6963/64, 6966, 6971, 6974/76, 6981, Mittermaier. Gg d über die Bestellung eines Gläubiger: [17225] jus n c

eingetragen: Nr. 1598. i in | num 7 F : 578, 1579, | Köln. 17473 6983/85, 6987/92, 6994, 7041/42 70565 56, 7082 ——————— ausschuffes und eintretenden Falles über die Vekauntmachung. erag s Name Carl Heinrich Erb in nummern (09, 716, 1675, 1576, 1677, 157 l I Schußfrist 3 Jahre, Tan eTDet den 6. L 1898" Ohligs. [16814] } der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände Frei- Ueber das Vermögen des ; ca, B August

Nr. 229, Firma Alban Läsfig in Hartmauns- Hamburg, ein versiegeltes Packet, angebli ent- 1580, 1581, 1583, 1584, 1586, 1587, 1588, 1589, | In das Musterregister is eingetragen: ichn dorf, 1 Muster füx einen imiticrten gedruckten | haltend: 32 Muster für Gladetecti und Dialee 1590, 1591, 1593, 1594, 1595, die Verlängerung Nr, 858. Firma „Kölner Stoffwäsche-Fabrikt Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. In das Musterregister ift eingetragen: tag, den 24. Juni 1898, Vormittags 9 Uhr, Maeßte zu Striegau ijt heute, am 2. Juni 1898, Schliß e alle Gos De OMhe, gzOE Pausen, Fabriknummern 1—32, Schußfrist | der Schußfrist auf 10 Jabre angemeldet. pat ges@vävtter Haftung.“ Mrt Köln, d hie tu rg Seer O Mie S use 50 Kon- Me 0s, U g Sara een 1000 Sue r h G aae 124 Uhr, L Forturdperfahren t erôfuet, nunimer D, verschlossen, Muster für Flächen- | 3 Fz re, angemeldet am 17, Mai 1898, N ittags Köln 9, Mai 1898. nürtes Padet, enthaltend 45 uster von Papier- ren und Mustern chromolithographischer rzeugnisse, | Umshlag mit 6 Modellen für Taschenmesser|chalen } Uhr, erwalter Kausmann Erni einer zu riegau. | Ÿ 3 Vbhr. 9 : aGmitiag | Ne den 8, Aa p versiegelt, 85/90 FOUR E Fabriknummern OdE S mis Ae iten, versiegelt, Muster für plastische Er- | des K. "Amtsgerichtes dahier. Anmeldefrist bis zum 14. Juli 1898. Erste Gläubiger-

erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre , angemeldet am óniglidhes tsgeriht. Abtheilung 26. Stoffwäsche in verschiedenen arben, und zwar: p 2 ; ß Guh g Königliches Amtsgerich heilung ffwäsch schie & 6, 7114, 7129, 7131/32 ¡eugnisse, Fabriknummern 173 R, 173L, 1734R,| Kaiserslautern, den 31. Mai 1898. versammlung am 30, Juni 1898, Vormittags

23, Mai 1898, Vormittags £10 Uhr, Nr. 1599. Name Haus Julius Oppenheim-| - Ltre 15 BVorhemden, Fabriknummern 19 bis einschließli 1065/76, 7085/90, 7093 , L ; H I pp eyt Köln. [17463] | 30, 34, 35 und M 15 Umlegekragen, Fabrik 1137/38, 7141, 7145, 7165, 7169, 7173, 7177/78; 1734 L, 1734 R, 1734 L, Schußfrist 3 Jahre, an- Kgl. Amtsgerichts\chreiberet, 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin den

Nr. 230, Firma Alban fig in Hartmauns- | Lübbert in Hamburg, ein offenes Kuvert dorf, 4 Muster für Sportdi bu e in allen } haltend 3 Etiquetten zur Umbüllung ciner Bigarren- | In das Musterregifter is eingetragen : mern 31, 32, 33, 37 bis einshließlich 48; 12 Steh- 1206, 15503, 155834, 15536/37, 19567a, Schußfrist | gemeldet am 5. Mai 1898, Nachmittags 5 Uhr Koh, K. Ober-Sekretär. 28. Juli 1898, Vormittags AA Uhr, vor Längen, mit Druck in bunt, \{chwarz oder weiß ver- lafhe, Flähenmuster, Fabriknummern 200—202, | Bei Nr. 733. Firma „Rheinische Parfümerie- | kragen, Fabriknummern 49 bis einschließli 60, d Jahre, fgenete den 6, Mai 1898, Vormittags | 5 Minuten. ; dem 14 en aare zu Striegau, Zimmer sehen, Fabriknummern 1040 D, 1041 D, 1042 D, | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Mat 1898, } Fabrik Willy Horst“, in Köln, hat für das Flächenerzeugnifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 11 Uhr 50 Minuten, Nr. 219, Firma Ernst Pauls in Ohligs, | (17238] Z Nr. 14. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1043 D, [3 Wosien, Muster für Flächenerzeugnisse, | Nahmittags 3 Uhr unter Nr. 733 eingetragene Parfümerie- Etiquett, | am 26. Mai 1898, Vormittags 11 Uhr. Nr. 4247. Firma Heinr. Hoffmeister in Packet mit 1 Modell für Mefserklingen mit hohlem } Ueber das Vermögen der Haudelöfrau Adolfine, | 28. Juni 1898. ;

V Köln, den 31. Mai 1898. Leipzig, ein Paket mit 44 Vignetten und 2 Ein- Stahlheft, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, } geb, Geftner, Wittwe Leouhard Schneider, Striegau, den 2. Zuni 1898,

Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 23. Mai 1898, | Nr. 1600. Firma Coutinho & Meyer in | Fabriknummer 140, die Verlängerung der Schußfris{ i Vormittags {10 Uhr. amburg, ein versiegeltes Kuvert, bli ent- | auf 6 [det. önigli isgeriht. Abtheilung 26. laffungen (,„Nococo" und „Stiefmütterhen“"), ver- | Fabrik 1783, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | handelnd unter der Firma „A. Gefiner“ ¡u Köln, olff, g S g- ein f geltes Kuvert, angebli auf 6 Jahre angemelde Königliches Amtsgerich heilung siegelt, Slädenerzeuguisse, Fabriknummern 1429, i 9. ‘Mai 1898, Rabat 3 Uhr 45 Minuten. | wurde am 31. Mai 1898, Vormittags 9 Uhr, der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [17221] Konkursvérfahreu.

Nr. 231. Karl Friedrich Dostmann, Haud- | haltend: a, 7 Mu er von Zigarren-Etiquetten, | Köln, den 27. Mai 1898. E is | : schuhfsticker in Hartmannsdorf, 2 Konfettions- | Þb. 1 Muster eines Eisenabdrucks, Flächenmuster, ! Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26. Köln. [17474] 003-5, 2188—91, 2193—2208, 2211—2214, | Nr. 211. Firma Julius Hoppe in Ohligs, | Konkurs eröffnet. Verwalter Rechtsanwal1 Reimbold Mbe für Handschuhe, bestehend eines derselben aus Fabriknummern zu a. 2605, 2506, 2207 bis 2211, j ——————— In das Musterregister ift eingetragen : 2225 u. 26, 2228, 2231 u. 32, 2201—2257, 2064, Paket mit 1 Modeu für Hefte an Tisch-Dessert- zu Kölu, ffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Palb-Rand und das andere aus Ganz-Rand, an- | zu þ, 2508 2, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Köln. (17470) } Nr, 859. Firma „Kölner Stoffwäsche-Fabrik 2185, 2187, 2210, 571, 572, Schußfrist 3 Jahre, } messern und Gabeln mit Verzierungen, versiegelt, | 20. Juli 1898. Ablauf der Anmeldefrist am selben | Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Otto

1 vers “igemeldet den 7. Mai 1898, Vormittags 11 Uhr. | Muster tür plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 6022, Tage. Erste Gläubigerversammlung am 28, Juni Pommer in Lagow ist beute, Nachmittags 5 Uhr ch allgemeiner Prüfungstermin am ! 30 Minuten Konkurs eröffnet, Verwalter: Kauf

E n für jeden en aveifarbigem Kreuzstih, S e 2 Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. Fe 10 aereeglster ist gSragent ú d mit a E Una qn aim ; r. 4248. Fi Weeel & N ini S it 3 10. Mai 1898 | A898 und er e Î i é . F. u h ; i i c ì . . ; . ' i E 5 zuiteLen jur jeden Handschuhstoff und für jedes x Firma O. F. Helberg in Hamburg, | Nr Firma „Reifenberg & Mastbaum“ | schnürtes Paet, enthalten uster von Papier Leipzig - Reud A M A Ga Nab ritaes Cut 5 Meme vel E N 29, Juli 1898, jedesmal Vormittags mann Bernhard Kiesel in Zielenzig. Offener Arre\

Material, Fabriknummern 246 und 247, verschlossen, | ein versiegelter Ürasclag,lg angeblich enthaltend : | in Köln, 1 versiegeltes Packet, enthaltend 90 Muster ! Stoffwäsche in verschiedenen Farben, und zwar; nig, ein Paket mit 4 Mustern