1898 / 132 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R : [17680] | Fahrenkrug, Speditious- Commissious- Holz j Soltau. [17692] jy 10) Vorstandsmit i F ; : : | L | | glieder (Direktoren) sind: : E In das hiesige Handelsregister ist Leute Fol. } Und Kohlen Geschäft Prokura ertheilt ist. In das hiesige Handelsregifler ist heute Blatt 85 a. Bankdirektor Alexander Christian rahnslöver tbr, Frist e Recelbuna Wee Ne Toitans- am 0, Juni 1898 ; , Sorinittags 110 Ubr, Pte das Vermözen der Ehefrau des Kauf Soieasiebenu r sind us ult 1898 bei dent

“CCLXVII ad Nr. 267 eingetragen : Nixdorf, den 26. Mat 1898. eingetra irma: / ) x getragen die Firma: in Oldenburg, masse gebörigen Gegenstände und Forderungen bis | Prüfungstermin am 21, Juli 2898, Vor- | manns Carl Wurm, Mathilde Wurm, geb. | Gerichte anzumelden, Es wird zur Beschluß s Bee

. 3. R. Glombee. Königliches Amtsgericht. H. Rieckmann b. Bankdirekt . 4. Neustreliv. U Sees ilt dem. Niedetlalsünasotte Vi . Bankdirektor Gustav Friedri Carl Probst 3. Juli 1898, : mittags L Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | Schuber, ö \ ad Kol. 5. Kaufm. Robert Glombeck in Neu- | RustsehukK. Handelsregister [17681] | Jubaber der U aan Bete Kiebiann eiter ber Filiale ist Franz Landwehr i Bensberg, den 3. Juni 1898. pflicht bis zum 30. Juni 1898, : 8 2. ‘Nun 1898, Manon zur ae Rovtues) dies dhe Bat os E e fireliy. des Kaiserlich Deutschen Konsulats zu Bispingen. 11) Mitolieder des A fsichtsr t s Nate Vechta. „_ Beermann, Königliches Amtügeriht Chemnitz. Abth. B. verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt | stellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden - Reustrelit, den 27. Mai 1898. zu Nustschuc€ (Bulgarien). Soltau, den 28. Mai 1898. 2 M Ee Ferfmann ie Dlaenb GeriWtssYreiber des Nöniglien Anisgerits, Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: | Schreiber zu Höchst a. Main. Anmeldefrist bis | Falls über die in § 120 der Konkursordnung Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung I. Die am- 15, April 1896 unter Nx. 3 in das Königliches Amtsgericht. b. Kaufmann Aug Bruhn das RLRTD S E Sekretär Treff. zum 20. Zuli 1898. Erste Gläubigerversammlung: | bezeichneten Gegenstände auf Freitag - Jacoby. Prokurenregister eingetragene, von der Firma Seidel ie itz M g M Le [17645] j E S. Juli 1898, Vormittags 9 Uhr. Allge- | L li 189 ittags 160 Uhr, und «& Co è ; t c. Kaufmann L. S. Weinberg daf., d Vermö des Led | [17524 : n , g . ge- | L, Jul S, Vormittag , ——— C°, dem Herrn Lorenz Ziegler ertheilte Einzel- | Soltau. [17691] d. Kaufmann Carl Aug. Povhanken das Ueber das ermögen e ederwaaren- | [17524] Koukursverfahreu. : meiner Prüfunestermin: 20, Juli 1898, Vor- | zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Wokselden. [17668] | prokura ift erloshen. : In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 86 6 Bauunternehmer F E Ao vel as fabrikanten Johannes Brustmeiex (nicht ein- Ueber tas Vermögen des Kaufmanus A, Wilke | mittags 9 Uhr. Offener Aurest mit Anzeigefrist | Freitag, den 29. Juli 12898, Vormitt Sn das Handelsregister is zu der Firma Amalie Rustschu®k, den 2. Juni 1898. eingetragen die Firma : t f. Rèchtsanwalt Krad! ö 6: gte dal, getragene Firma I. Brustmeier) hier, Ritter- | zu Dortmund, Westenhellweg 4, ist heute, Mittags | bis zum 30. Juni 1898. UL Uhr, voc dem unterzeichneten Gerichte, Séênuder mit dem Siße in Sötern (Nr. 77 der Der Kaiserlich Deutsche Konsul: Feindel. G. H. Hildebrandt S Ziegeleibesißer Cart Dirt(a C daf straße 103, Hof, Quergebäude, 3 Treppen, ist heute, | 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Berwalter ist NRechts- | Königsteiu i. Taunus, den 2. Juni 1898. Sitzungssaale, Termin anberaumt. Allen Firmenalten) heute eingetragen: L R mit dem Niederlassungsorte Soltau und als Jn- Vechta, 1898, Mai 28 C Vormittags s Uhr, von dem Königlihen Amts- | anwalt Dr, „Kempenich zu Dortmund. Offener | Der Gerichts\hreider des Königl. Amtsgerichts. 11. | sonen, welche cine zur Konkursmasse gehörige 4) Die Firma ift erloschen. Schönau, Wiesenthal. [17683] } haber der Kaufmann Gustav Herm il e f | a erichte 1 zu Berlin das Konkursverfahren. eröffnet. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1898. ————_— in Besiy hab d Konkursmasse N obfelben, 1898, Mai 2. Sündelsrecilier. L S nn Gustav Hermann Hildebrandt Großherzogliches Amtsgericht. Abth. L. ¡erwalter : Kaufmann Rosenbach bier, Lintenstr. 131. } Konkursforderungen sind anzumelden bis zum 3. August [17492] Bekauntmachung. \{uldi nd ied auf ten NidhEs- an den Großherzoglihes Amtsgericht. Nr. 5018. Zu O.-Z. 241 des Firmenregisters | Soltau, den 2. Junt 1898. eili Erfte Gläubigerversammlung arm §9. Juni 1898, 1898. Erste Gläubigerversammlung den D, Juli Ueber das Vermögen des Kaufmauns Carl ME@utbaer zu veraßio gen ‘oder zu leisten, Hartong. „Firma B. M, Hipp in Schönau“ wurde unterm Königliches Amtsgeri Vormittags Ui Uhr. Offener Arrest mit An- | L898, Vormittags 11 Uhr, allgeweiger | Graefliug zu Landsberg a. W, ist heute, am | die Verpflichtung auferlegt, von dem B 31. M 08 of glich mtsgericht. Velbert. Bekanntmachun 177 898 t zur Anmeld 5 astermin L ; V Oi l d, P g gl, n . Mai 1898 eingetragen : E ea a" F “r Gesel ge [17700] zeigepflicht bis 6. August 1898. Frist zur Anmeldung | Prüfungstermin den 1A, August 1898, Vor- | 4. Juni 1898, Vormittags 8,15 Uhr, das Konkurs- | Sache und von den Forderungen, für welche WNokrselden. [17667] „Die Firma ist erloschen.“ Soltau. [17690] Î| Nr 0 E : s ile taus ifft heute unter der Konkursforderunzen bis 6. August 1898, Prü- | mittags 11} Uhr, Zimmer Ir. 39. verfahren eröffnet. Konkuréverwalter : Kaufmann | aus der Sache abgesonderte efriedigung in Si eiter ift Heute zu derl eme | Sébbnau, den 31, Mai 1898, A e Le vetemgiter i beutr O) | S0 e Mera, Gebe. Barltgeaf zit dem Sl N fungtterwin 0b 09 (a endete e Sladps h: Usisten Gmil Fraenfel t, Landsberg a, W. |Anmaldesist |syrus nebmen, beim Konkur zpenwalier bis pu S A eingetragen, E E T “De Na R C “ilber Emden S s O U E Breikgraf, beide zu i: Friedrichstraße S A1 Be B., part., Zimmer 32. | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | pflicht bis zum 1. Juli 1898. Erfte läubiger: 1 bétialibes Aa gg pa O Abth. L 7 \ N f TOLELAK à Oi RMOI M L e: , s h , g )OLDEN. : i N t 1 98. ——- L i L e QLO M O 4) Die Firma ist erloschen. e ä mit dem Niederlassungsorte Soltau und als Jn- Die Geselischaft hat am 1. Mai 1898 begonnen Be S IE Gerihtss{reiber 17566] Bekanntmachuug. Ln de I LI orlfis runden j Nohfelden, 1898, Mai 28 Schwetz. Befanuntmahung. [17684] f haber der Kaufmann Wilhelm Emde Solt 04 © Ae g , Sei ¿ [ j L achunug thr. gemeiner Prüfungstermin am { [17491] Konkurêverfahren. , , B , j Zufolge Verfügung vom 2. ist am 3. d. M Soltau; den 2. Juni 1898 n zu Sotuau. und ist ein jeder der Gesellschafter zur Vertretung des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 81. 1. Das Köntaliche Amtsgericht Eggenfelden hat | 18, August 1898, Vormittags LO0 Uhr. Ueber das Vermögen des Schuhmachers Johan A, e dt. in das Register zur Eintragung der Auss{licßung 2 Königliches Amtsgericht BHbEE den 1 Mai 1898, D 9] Ksuk Everfahr ines Jatob Win ; i a bi B Eoffr welt E R liche A E Welifowig in: Tse A Les rin d S E ' oder Aufhebung der ehelichen Güt i thai A R - den L. 28. [1754 öukfurêverfahren. manns Jakob Wiener in Negensburg die Eröffnung óniglices Amtsgericht. Vormittags 9 i i 6 E Nr. 43 ai Ma, f cat A Da Mine Soltau [17639 Königliches Amtsgericht. Ueber das Vermögen des Kaufmauus Max | des Konkurses über das Vermözen des Kaufmanns | Ae C: lags d Uhr, Las Fe E en Se Norden. Bekanntmachung. (17669) | Pommer in Schweh für seine Che mit Selma | In bad: blésige Sundeldregisier- ift_beute Blätt 86 | Wéraén. - Handelsregister [17712] I P a G Ae Neid 1 Fos f S siehe Bogtaner U I Mou: | - Mebr ¿bus O T Ee nri Uvoti| Rio TOALL Siaentiaa Pu eide u _In das hiefige Handelsregister til heute Da ohn dur Vertrag vom 9. Mai diefes J t ° i e - s \traße 10, eute, am 3, JZunl , WViittag en K. Gerichtsvollzieher Boginauer dahier a on- eber das Vermögen des aufmaun olf | mittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den eingetragen die Firma: die Gemeinschaft der Güter und des Seite uit e eia Miller a./Bahnuhof s Königlichen Amtôgerichts zu Werden. 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- fursverwalter ernannt. B | Tschöpe zu Liebeuwez:da ist heute, am 3, Juni | 12, Juli 1898, I ES Uhr, vor: S. E. Frieseuborg vèr Bestimmung aubges{loffen hat, daß: das! gegen- [mit dan: Nied E L e Die unter Nr, 49 des Firmenregisters eingetragene N nann Goedel zu Berlin, Sebastiansir. 76, is zum 1]. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines | Véiktags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Der Nechts- | dem Königlichen Amtsgericht, Zimmer Nr. 7. Offener mit dem Niederlassungsorte Marienhafe und als | wärtige und zukünftige Vermögen bes Ehefrau vie Fnhaber V Bit D und als deren Firma Nobert Becker (Firmeninhaber: der Kauf- L Konkursverwalter ernannt, Konkursforderungen {ind | definitiven Konkursverwalters, über die Bestellung | anwalt und Notar Prüschenk von Lindenhofen zu | Arrest und Anzeigefrift, sowie Anmeldefrist für die deren Juhaber der Müller Siebo Gblkes Friesenborg | Natur des vertragömäßig vorbehaltenen Vermögens Heinrich Wilbelm Müller 2 S ita mann Friedrich mann obert Becker zu Werden) ift gelöscht am L bis zum 15. Juli 1898 bei dem Gerichte anzumelden. | eines Gläubigeraus\{usses und über die in 8 120 ber | Liebenwerda is zum Verwalter ernannt. Offener | Konfursforderungen bis zum 22, Juni 1398. M E 2. Juni 1898 ge Mg S C, Ln d Ri B oltau. 3; N, S ueL 1008 | Es ift zur Bella ling e e Ce Ia ans S Ver Mi bezzihneten egan en e Ae ta Se n zum Tilsit, L Ben as vrden, Len 2. ZUnt de Schwetz, den 3. Juni 1898. i S nloli Bu Ee j i; i des ernannten oder bie Wahl eines anderen er- rüfung der Forderungen und deren Borzugöre{te | 1. Zul 19909. ¡xe Gläubigerversammlung am ugu i, Gerichts\creiber Königliches Amtsgericht. t önt E 2 Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Köntgliches Amtsgericht. : walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- | wurde Termin auf Moutag, den 27. Juni 1898, | 2. Juli 1898, Vormittags 9 Uhr, und allge- } des Königlichen Ataiterdata: Abtheilung 1 b. E S 22 Tilsît Haudelsregift [17695 A E Ei ausshufses und eintretenden Falls über die in § 120 } Vormittags 914 Uhr, im Sizungssaale des K. | meiner Prüfungbtermin am 16. Juli cr., Vor- nri A Ober-Glogau. Bekanntmachung. [17671] | Stew E e On bei Nr. 32, | für se aufmann Nlfood Sie qus Tilsit hat | Ziesar. Bekanntmachung. [17713] F d Fon E L IL-0 De M n E n Sorituoredih Ua mittags LL Uhr, Zimmer Ne, 9 des Amuggeri dd (e den Naila des versiorbenen Kaufman - . j . In unser Gesellschaftsregister i i Nr. 2 2 ¿ ; 4 Cx Í aiten 10 16, Zuni , H0rmittag 5 r, und zur . Forderungen un eren orzugSre e n gevaudes, Ï eber den Nachlaß des verstorbenen Kaufm N 148 "Vie Firma Josefa Patermaun zu | Lolclbs fer Geeli\Waftöregister if heute bei Nr. 32, | für seine Ebe mit Auguste, geb. Sing, dund | N74 ij heute unter Nr. 1 die Profura des | L001 898" Mitiago 12 Uhr, vor dem | 1V. Gs wurde offene 20. Juni 1898 einschließlich, | Liebenwerda, hen 2. Juri 1E ilung 1. | Wiliwe Greh au Wormditt ift auf nta dec ; f : : : tte, Gesellschaft mit b ä c Gh "A A y Kaufmanns L te ar die Fi n 28. Juli , Mittags x4 x, vor dem . Es wurde offener Arrest gegen den Wemein- Königliches Amtsgericht. eilung 1. iltwe Groß am 3, Jun , Vormittags 5 Uhr, E ita E E eren L, Boebel E zu Große. Räscyen“ deiner siebt, Folgeides eir Bde: N Et die Ga E ps "A. Gallus“ N eiae atésde wor Pa E unterzeichneten Gerichte, Hallesches Ufer“ 29/30, | s{uldner, fowie allgemeines Beräußerungöverbot | Veröffentlicht: Beer, Amtsgerichts-Assistent. | der Konkurs eröffnet. Verwalter ist Rehtsanwalt a 1 ana, ei Tau getra gen worden: S daltcide Veemboina, beléateot: g u, g ip Ziesar, den 2. Jani 1898. A Ét bis 15 1898 Offener Arrest mit gegen Sn gemäß SS Ada E der f rve [17589] beer ¿ ie G Giiubia obus til a E e da D L l as St kapi i S „1 Norfi e ; ; : K öntaliches 2 j i nzeigepfli 18 19. ZUU 15909. ordnung erlassen und im Wege des offenen Arresle it en. 898. Erste Gläubigerverjammlung den » un S R io ou, deu 1. Juni 1898 sellschafter t iliar 1888 von 100 000 Ausschließung der Felichn Güt a M E O E G Seffert, Gerichtsschreiber allen Personen, welche eine zur Konkursmasse | Ueber das Vermögen des Dekorateurs Alfred | 1898, Vormittags Al Uhr. Allgemeiner g l ies «L LH@e Gar E 000 246 erböbt Sorben, kain gung s en Gütergemein|chaft ein- des Königlichen Amtsgerichts 11 zu Berlin. Abth. 25. | gehörige Sache im Besitze haben, aufgezeben, nichts | Syllwasschy zu Magdeburg, Kaiserstraße 95, | Prüfungstermin den 18, Auguft 1898, Vor- E LRE E Nah Maßgabe dieses Beschlusses sind weiter die | Tilsit, den 3. Juni 1898 Genossenschafts - Ne ister : E E E Tg E an ben Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten | und zu Shönebeck (dort in Firma Th. Syll- | mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift R e A Ea S8 L 6, 8 und 10 des Getellschaftévertrages ab- * n SórLlides Amtageriébt g N [17535] Konkurs. und au die Verpflichtung auferlegt, von dem was\chy) ist am 4. Juni 1898, Mittags 125 Uhr, | bis zum 25. Juli 1898. »errEncagung im Handelsregister. | Fuglt f in unser Prokurenregister unter Ne. 46 | Tovaam I C n E R M T E E Se E ONex ist unter Nr. 496 | die dem Kaufmann S Saug zu Alt. än Uses Sieipetrceulites P: ouie het N Ins Genossen! haft Seaiftee Ut beute T e Ge pi A Zus L Oas Ih A SUNNA Rehe un Lur erde L längstens In 0E eit is ns E bis H G H 7 ° Döbern für die bezeichnete Ges î IV biet 5 c; e L f nossenschaft É ; - eröffnet. Konkursverwalter: Genera „Agent Ferdi- | Montag, 20. Juni 1898, 2 nzeige zu machen. e Ul . rste Gläubigerversammiung am c D fun: O. Voten. Dóbern für Vie beeibnete Geselsehai teilte Pro: | eingeiragen wotden, daf dod mter dec Firma August | 1er?" lge anen "Ganenecigest miei Y fn Samitt in Bites Be Mr ut | G SMeteen Jed’ & Amtsgeribts Gagerfeden. | Pedfingttermin am #8, Iult 1898, Vormitiags (Das. Konkurdbersahren über das Vermögen des : Far, i / Senftenberg, den 2. i 1898. : i E N * I beschränkter L he Tol ; á nzeigefrist bis zum 25. Junt 3, Frit zur Ans erihts\{zreiberet des R. Um13ger ggenfelden. } Prüfung8lermin a Ö , Vormittag e s : Inbaber: Goldschmied Otto Beier in Idar ftenbery, ies Umiegeriti auf dea Kaufmann Alfred Pobrer bier übergegangen | de! LeiElag der’ Genecalversammlune vo n ee Gorverungen bis um 7, Juli 16 | J V. Ko, Sekretariats-Asisent. —| A0 Ubr, Krämers Heinri ael L Dein tatt Oberstein, den 31. Mai 1898. indi Salina Bi Die Fi A O fortführt. i 99, Mai 1898 is das statutengemäß aud sdeid L Erste Gläubigerversammlung am 2. Juli 1898, E Magdeburg, den 4. Juni 1898. Gut L YEE ans ußtermins hier y GROETIAR N mt ggerays Solingen. [17687] | mit ders Bemexken neu eingetragen worden, daß thr | Borftandömitglied Johannes Rominger, Gemeinde- Vormittags 114 Uhr; am hiesigen Amtsgerichte, | [17496] Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8. | VÄsitenkirchen, den 3. Juni 1898 Hoyn. In unser Handelsregister ist Folgendes eingetragen | Fnhaber der Kaufmann Alfred 5 ohrer in Tor d ist. rath, als folhes wieder und an Stelle des ebenfalls Zimmer Nr. 9. Allgemeiner Prüfungstermin der a- Ueber den Nachlaß des am 8. Mai 1892 3u 01 K irtt. Amtsge Königliches Amtsgericht. worden : s Torgau, den 1. Juni 1898. S } ftatutengemäß ausscheidenden Vorstandsmitglieds gemeldeten Forderungen am 30. Juli 1898, Fürstenwalde verstorbenen Pantinenmachers [17520] Kgl. E. E Neresheim. A Oderberg, Mark. [17672] at Bei Nr. 4834 des Gesellschaftsregisters Firma Königliches Amtsgericht E Gustav Blickle, Schultheiß, in gleicher S d Uyr, au hiesigen Angers, pie vei uhr, d Lan un T is eröffnet. (Luder das Totecctbesilecs, Mattin Wige [17557] j N i i at bai x Fi à h S 3 j 2 immer Nr. 9. ormitta hr, da nkur e . ren : ; z E j An enrenisier N O ende Eine See if buch ner iti S ledeciunti r L hi Sea ft Johannes Scherle, Oberlehrer, gewählt Bielefeld, den 3. Jani 1898. | Konkursverwalter: Kaufmann Berschniß zu Fürsten- |} in Dischingen, ist heute, Nachmittags 44 Uhr, das O8 E aeurione un Gelsvig: FEe S ans ne: pr on Ernst Emil Hell Unter Nc 22 des Gesellshaftsregisters woselbst D 2 Zuni D Det -Geaugtbs@relher bes Köniatictan Aue s S, Kontarbfor derungen M a ommigua ven ie Berdueine N 15. Blewailer “ielt woven: erlei Fommen 3847 6000 au Da S 46 Laufende Nr. 45. er Ernst Emil Heller, Kaufmann zu Solingen, | die zu Traben unter der Firma „Trabener Landgerichts-Rath Sieger. P M Ac a pn, Ls S i : i a r 1 34 nihtbevorrechtigte Forderungen, Schlußrehnu ; L: ; 4 | feht das del8aeihà 2 x : oko i y j [17532] Konkurs. 29. Juni 1898, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- 4 nichtbevorre@lig r gen, ußrechnung G Souag des Firma-Inhabers : Kaufmann Fri Bi G E ie D da Firmen: E e aaa Aktiengefell(haft ein } Rerlin Ueber das Vermögen des Kleinhändlers Wilhelm | Prüfungstermin den 19. Juli 1898S, Vormittags | meldung der Konkursforderungen 1. Juli 1898. j und Schlußverzeichniß, ad auf der Gerichts« Ort dex Niederlassung: Oderberg i. M. registers. Durch Beschluß der ordentlichen Generalversamm- | Fn unser Genossenschaftsregister ift bei dtr. 248 E 7 R Mi a e der Ke Mies 2 J a 1E Gie or E Ban Ee ein S, Juli A898 „1 Bormitiags niedergelegt. E Bezeichnung der Firma: Frit Gaede. T1. Bei Nr. 911 des Firmenregisters. Die Firma | lung vom 10. Mai 1898 sind an Stelle der fret- Genossenschafts - Tischlerei „Ostend“ eingetragene 1898, Vormittags 10 Uhr inuten, der Konkurs | 24. Juni 1898. G ; E In e % E Barth, den 3. Juni 1898 s . M., de ; Ernst Emil Hell it de j i ¿N x ç V: (i E ut C R f ¿ETNNETFASEN Î eröffnet. Konkursverwalter: General-Agent Ferdinand Fürstenwalde Spr., den s. Juni 1898. 11 Uhr. : arth, den 3. Juni 1399. E Königliches Armsegerict. und als deren Hrhaber der Kaufmann Grnst Emil Sanggutb- Weingroßbändler T D A Robert grttagen: David Pie it gus bea Mecind L | S@midt in Bielefeld. Offener Arresi mi D Königliches Amtsgericht. Äbtheilung 1. Den 4. Juni aats A Æ gt Doms, its S 5 D Ci E S aoifiéra. -— Dis Doe S Ie in Traben, jeßt Rentner gef miezen. Lau Seifen que. Ser A IORS M E Le aer rhr 14 Sue 1898. Gríte | [17567] K. Württ. Amtsgericht Gmünd. (ias wénn ed R pIadenm. [17673] L & e n Jlseld, gewählt worden: mitglied geworden. Berlin, den 4. Juni 1898. | Gläubigerversammlung . am 4. Juli 1898, Ueber das Vermögen des Carl Heimberger, | [17578] [17546] Konkursverfahren. Der Karl Hermann Theodor Wuppermann, Kauf- seitens der Firma Nichtmann & Heller zu 1) Dr. Gustav Breucker, Weingroßhändler in | Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 96. | Vormittags 11{ Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, | Kaufmanus in Gmünd, wurde beute, Nachmittags | Ueber das Vermögen des Schieferdeckermeisters In dem Konkurövecfahren über das Vermögen des man f Sag Det f als Banda, | S e L olt Bote f | 9) Kun ’eohner, Budalie dich. | KirekknmAem eee wedem (17721 Seim Bageunien ai B: Auguse, L0s- | ewe, Eu n in Fe Gecihite | Karl August Frinsche in Sayda wied beute, am | Kasan ding - Sebastian, 3, Quergebiade L e4Sge]Mal De aufmanns } erloschen. Trarbach, den 2 'u : 1898 s Amts richt Kirchhund 7720] | angemeldeten Forderungen am S. Auguft A898, | notar Cluß in Gmünd zum Verwalter ernannt. | 4. Juni 1898, Vormittags 4 10 Uhr, das Konkurs- (PTI S IUNE Sebastian)tr. 8, uergevau nrich Theodor Wuppermann in Sthlebush in | "19 Bei Nr. 357. Die feitens der Fi - den 2. Zunl ger irchhundem. | Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, | Offener Arrest mit Anmelbe- und Anzeigepflicht bis | verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechts- | 2 Tr.), ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Vers: T S ME Nod ei zu S Ernst Emil He ile e ‘f Soling tone Ebefrau des Königliches Amtsgericht. Qt Es pro Sar und Darlehuskafsen- f Zimmer Nr. 9. zum 1. Juli 1898. Erste Gläubigerversammlung und | anwalt Uhlich hier. Anmeldefrist bis zum 30. Juni waltees Ls zur Aa S ven, Rees gegen MYnE Q e Uta, eingetreten ‘und die i t Emil He N ; e a L Bielefeld, den 4. Juni 1898. Prüfunastermin am Samstag, deu 9. Juli | 1898. Wahltermin am 17, Juni 1898, Vor- | das ußverzeihniß der bet der Berlhelung zW hierdurh entstandene ofene Handelsgesellshaft mit Faufmanns Seit An Lepelier Johanna, geb. Stamm, | Veekermünde, Bekanntmachung. [17698] Nach dem ueuen Statut vom 26. Dezember 1897 Der e oicbreiber des Königlichen Amtsgerichts, I. Taos Nachmittags 4 u Y mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 8. Juli berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf derselben Firma heute unter Nr. 88 des Gesellshafts- aselbst ertheilte Pro H, ; In unser HandelsgeseUlschaftsregister ist bei Nr. 60 | erfolgen Willenserklärung und Zeichnung unter der Den 3. Juni 1898. 1898, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest den 30. Juni 1898, Vormittags 1L Uhr, registers eingetragen. Die genannte unter Nr. 94 MORKER t A a 1898. Firma Dampfziegelwerk KirchenbruhGasters Firma der Genossenschaft durch den Vereinsvorsteher [17552] Koukurs Schölliug. Amisgerichts\{reiber Müller. mit Anzeigepfliht bis zum 17. Juni 1898. vor dem Königlichen Lagen I hierselbst, Neue dey Fitmenregiiters eingetragene Firma ift daselbst önigliches Amtsgericht. 3. S Folgendes eingetragen : T * zieht M “vao mige i arr Ueber das Vermögen des Nora aaren Königliches Aitögerige Sayda. Fee Lahe 2 Hof, Flügel B., part., Zimmer ge : : j E R L A TEN el (ieier händlers Louis Schölling in Weitmarmark, [17550] Konkursverfahren. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : r. 32, bestimmt. Opladen, den 24. Mai 1898. E Aeucateolfier (8 Éolócudis é [LIDaL, Der Diegriefvesger Hermann Be, nrt Se Son o ie Westfälische Genossenschaftézeitunm |ff Wiemelhauserstraße Nr. 96, i heute, um 84 Uhr | Ueber das Vermögen des Handelsmanns Louis Aktuar Blome. Berlin, den 2. Juni 1898, Kiniglides Amtsgerit. E Bimanntalien (U Solócids I T E E Me S E | Laie, - mac | Dorma, dat enten ed oben | F ES Letegeaidts uu Orbg au 4. Juri 1888, | 17-2] Nonfurdverfahren ves Sni Umltgerihis L Abihellang 81 i Y ; _ Ft ORA a i i s ursver : Rechtsanwa mann in um. niglihen Amtsger zu Gräß am 4. Juni / 9 on ) . , c . OsterwiceeK. Bekanntmachung. [17809] Mag Silikaa Ga N iareiväft r: t 2A Sans, zux Err Ts L Gesellschaft e pr t Bean m A. [17724] Erste Gläubigerversammlung zur eventuellen Er- | Vormittags 10 Ühr 15 Minuten, das Konkurs- | Ueber das Vermögen des Shuhmachermeisters Ee O egn a guelarit Bier: | rie haiica aufer Pan Se, Buhne | " Gintncen wfoias Dersiang vom 26-Mat 1808 | t gei" U e feewertbungs Y Hesefuna cine, Gtr h fowie gur | verfabren eroffnet, der ausmann Josef Handler in | Wilhelm rafe f G N Ubr dai Konkurs: | In dem Konkursversuhren tber bas Bermdgen der: e eute in unser Gesellschastsregister Folgendes | ¡u Solingen, übergegangen, welcher 'dasfelbe unter | am selbigen T ; enossenshaft Lindl A h estellung ein: igerau es und zur Be- f Gräß a erwalter ernannt, der ofene Arrest m . Ma , Vormittags 104 Uhr, das Konkurs- | : eingetragen worden : I : ' e4bigen Lage. genossenshaft Lindlar, eingetragene Ge- \hlußfafung über die im § 120 R.-K.-O. bezeih- | Anzeigefrist bis zum 11. Juli 1898 erlassen, die An- | verfahren eröffnet. Verwalter is der Kaufmann | Wittwe Auna Gerber, geb. Jensch, zu Berlin,- L urt Beschluß der Generalversammlung ai Pa A Sligo foriebt, Vera Pes T: An el D M AL O * P Tbeil M A P MNNE - ist neten Lt den AE, Juni N ore mera bis zum 11 Zuli 1808 nile be- | Hugo Eteiser in Sa B bis e Mae S e Senaame tee R . Mai 1898 is der Gesellshaftsvertrag mit allen ; i f ; e N G : D T BOR ; mittags r. gemeiner Prüfungstermin | stimmt und der Termin ver ersten läubigerversamm-e | 1898. Termin zur Beschluß}a}jung über die Wa es Ber nd zur Grheoun nwendun seinen Bestimmungen bis zum ersten Sult Ain vers S Ce 9 A Königliches Amtsgericht. „An Stelle des bisherigen Vorstandsmitgliedes den S3. Juli 1898, Vormittags 11 Uhr. | lung auf den 27. Juni 1898, Vormittags eines anderen Verwalters am 29. Juni 1898, | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung. z Bet Mr. : Die Firma Rudolf Krumm Wilhelm Kremer zu Stelberg is in der General- ; i ; ; 0 x ; u berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin: länaert. «& Plutte N ; ; Sth Ä 99 Anmeldefrist der Forderungen und offener Arrest mit | 10 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin ist ams g Osterwieck, den 1. Juni 1898. S Sitten ade Ge Tite zut n S g mger I i bebe ufe fl 7699] E Bn a by ais gm ie Dei Anteigepitihe bis L N LOE, den 21. Juli 1898, Vormittags 10 Uhr, j 183, MUFaN DERE Bam aoe N E ans m Un R Juni q anes U TE ard Königliches Amtsgericht. händler Paul Schütze daselbft L u er. ein A : s N occhum, den 4. Juni 1898. anberaumt. beraumt. Anzeigetermin bis zum 10. Juli 1898. or dem Königlichen Amtsgeri@te erjclbit, ée : i getragen : Dr, Müller zu Lindlar. Königliches Amtsgericht Grätz, den 4. Zuni 1898 Scelow, den 31. Mai 1898 riedrihstraße 13, Hof, Flügel C., part., Zimmer U Solingen, den 3. Juni 1898. 1) Firma: Filiale der Oldenb B Lindlar, den 1. Juni 1898. ¿raden Att P Tat O E G-Adio e E E ber. des: j fbr et tp Prenzlau. Befauntmachung. 17674 Ai U e enburger Bauk iu d Dee U Karp inski, Gerihtsschreiber Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Nr. 36, bestimmt. S eser Firmenregister t zufolge Verfügung O E 0) V iedaelafiiis Ler bit E a [17497] Konkursverfahren. des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 2. S H Berlin, den 3. Juni 189. rei n en Lage Folgendes eingetragen worden : Solingen. [17686] E E asuns De Se E E K l E A des dg ari géb ‘wer berg [17194] S E das Na E P ß ach ri des ic L Macatons 83. E : In unser Prokurenregister is Folgendes eingetragen j Vechta. 0 9 As E E O a E LO En S U Es A \ Es pes Nea ales: Amann | zugeben: S i 3) Die Aktiengesellschaft ist gegründet dur Ver- | nfurse. O merf e Le Ubr 30 Vin, kas Senfurdrerjahren er- | Harl eta Merrubgen has See me E ee S Sun 1800, Mitdas So E er A 6 Fonfurs: | [17547], Konkursverfahren. 3) Ort der Nlterlaf a: Prenzlau. m A tg Bua, ene der Fitma Rolf trag vom 8./12, Juli 1889 und hat am 30. März N d G A Ur erie, z dffnet. Der Rechtsanwalt Ohm hier wird zum Kon- | 2. Juni 1898, Vormittags 9 Uhr, das Konkursver- | verfahren eröffnek. Der Handelskammer-Sekretär | In dem Konkursverfahren über das Vermögen 4) Bezeichnung der Firma: F. H. Kraske. Albert Platte d t o ge dem Kaufmann | 1898 ein neues Statut ang?:nommen. eber das Bermögen des Schuhwaarenhändlers kursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis } fahren eröffnet. Konkursverwalter is Rechtéanwalt | Gerlah hier wird zum Konkursverwalter ernannt. | des Kaufmanus Julius , Gurau (in Firma Prenzlau, den 3. Juni 1898. Solin utte wi a T rokura ift erloschen. 4) Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb D GUete, Gustav Wilhelm Heidenreich zum 30. Juli 1898 bei dem Gerichte anzumelden. Es } Suntheim in Hersfeld. Offener Arrest ist angeordnet. | Konkursforderungen find bis zum 15. Juli 1898 | I. Gurau) hier, Geschäftslokal Bischofstraße 12, Königliches Amtsgericht. gen, den 3, QUni 10 von Bank-, Handels- und industriellen Geschäften { in Altoua, Schulterblatt 11, wird heute, Nach- wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen | Anzeigefrist bis zum 25. Juni 1898, Konkursforde- bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- | Wohnung an der Spandauer Brücke 9, ift zur Königliches Amtsgericht. 3. aller Art. j mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläue | rungen sind bis zum 1. Juli 1898 bei dem unter- \{lußfassung über die Beibehaltung des ernannten nahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Gr- E 176751 | Solt Ss R A G ¿ 5) Das Grundkapital beträgt 2000 000 „4, ein- { walter: Bücherrevisor Aug. Löhmann in Altona, bigeraus\chufses und eintretenden Falls über die in | zeichneten Gerichte anzumelden. Ersle Gläubigerver- | oder die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über | kebung von Einwendungen gezen das Sthlußverzeichnisp L orr p ; 4 [17675] O [17634] | getbeilt in 1987 Aktien a 1000 #6 und 65 ftien { Lelsingstr. 22. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 8& 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | sa Prüfungstermin arm 6, Juli 189 ie Bestell ines Gläubigerausshusses und -ein- | der bet der Vertheilung zu berücksid,tigenden Forde- Sn unser Gesellschaftsregister ist heute bei der | In das hiesige Handelsregister is heute B i A G | 15. Sul C : : g bezeichneten Gegen- | sammlung und Prüfungstermin am 6, Juli 1898, | die estellung eines Gläubigeraus\ und ein : i Fr Nr. 51 eingetragenen Aktiengesell ; ige Handelsregister ist heute Blatt 83 | a 200 4. Die eriteren lauten auf den Inhaber, } zum 15. Juli 1898 einschl. Grste Gläubigerver- fände auf den L, Juli 4898, Vormittags | Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten | tretenden Falls über die in Z 120 der Konkursordnung | rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die Fi f G eat Ae er enge Saft B eingetragen die Firma: die leßteren auf den Namen des Besißers, und sind f sammlung den 28, Juni 1898, Mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten } Gerichte. bezeihneten Gegenstände auf Freitag, deu L. Juli Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer: irma „Si u nwerk - hale, Actien Gesell- i D U, Hinze n leßtere nur mit Genehmigung der ordentlichen | 12 Uhr. Anmeldefrist bis zum 1. Auzust 1898 Forderungen auf den 19, August 1898, Vor- Hersfeld, am 2. Zuni 18983. 1898, Vormittags 94 Uhr, und zur Pcüfun Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus|hufse& schaft“ in Thale vermerkt: mit dem Niederlassungsoite Solta dal l ins{chl. Allgemeiner P ; Hersf g g N E T leinschaftlichen Generalversammlung | baber der Aa ng E A e un als Jn- | Genera verfammlung übertragbar. s J L as gemeiner Prüfungskermin den 22. August mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Königliches Ämtsgericht. Abth. 11. der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den der Schlußtermin auf den 28, Juni 1898, E Ns ib in Ven ung S nann Ern mandus Hinze zu} 6) Der Borstand (die Direktion) wird vom ; Alte, Mittags 12 Uhr. Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine uis e 29. Juli 1898, Vormittags 10 Uhr, vor dem Vormittags A1 Uhr, vor dem „Königlichen versammlungen der Inhaber ver Vorzugsaktien und | Soltau, den 28. Mai 1898 Aufsichtörath gewählt und besteht aus mindestens | ltona, den 4. Juni 1898 zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder | [17579] Koukursverfahren. unterkeichneten Gerichte im Sihungsaale Termin an- | Amtsgerichte I hierselbit, Neue Friedrichstraye 13, der Sbabee der Prioritätsaftien 2 “as ibe iat öniali: 4 Auredaeri ; 2 Mitgliedern. Im Bedürfnißfalle kann der Königliches Amtsgericht. Abth. V. zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird auf- Reber das Vermözen des Mühleubesitzers Emil | beraumt. Allen Personen welche eine zur Konkursmasse | Hof, Flügel C., part., Zimmer Nr. 36, bestimmt. Ee i besdloffen bas Suda éb Königl iches Imtégeriht. / Aufsichtérath Stellvertreter für die Direktoren er- j Veröffentlicht : ge even, nihts an den Gemeinshuldner zu verab- | Jasper Volmert in Kleve wird heute, den 4. Juni | gehörige Sache in Besi haben oder zur Konkurs-} Berlin, den 3. Juni 1898. : 1100400 « dur Ausgabe von 917 Prioritäts- | Soltau L 17693 nennen. ; ; | Grunert, Aktuar, als Gerichtsschreiber. olgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, | 1898, Vormittags 11& Uhr, das Konkursverfahren | masse etwas \{u!dig sind, wird aufgegeben, nichts __ Schindler, Gerichtsschreiber aftien, eine jede lautend über 1200 4 und auf den | In das hiesige Haudelsregister is heut a t 8 ] 7) Alle die Gesellschaft verpflichtenden Urkunden S von dem Besige der Sache und von den Forderungen, eröffnet. Konkuröverwaiter: Rechtéanwalt O. Hansen | an den Gemeinshulbner zu verabfolgen oder zu des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 83... Inhaber ausgestellt, zu erhöhen. Die neuen | eingetragen die Fièmiai fas E und \{riftlicen Erkläruagen der Filiale müssen ; [17526] L r welche sie aus der Sache abgesonderte Be- | in Ivehoe. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum leiften, au die Verpflichtung auferlegt, von dem N Prioritätsaktien follen mindestens zum Nennwerth A2 Willina Œ S hus unter der Firma derselben von einem Direktor oder | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friß riedigqung in Anspruch nehmen, dem Konkurs- | 26. Juni 1898. Anmeldefrist bis zum 1 August 1898, Besitze der Sache und von den Forderungen, für } [17527] L . Sedatgiben werden tb bén: Mila L E 1g Si uhu L Ls dem Leiter der Filiale unterzeichnet scin. A Kiel zu Berg. Gladbach iff am 3, Jani 1898, verwalter his zum 1, Juli 1898 Anzeige zu machen. | Erste Gläubigerversammlung am 27, Juni 1898, | welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Quevbliuburg, den 2. Juni 1898. Habe: Die Hand S itentE De ih M uy it E 8) 28 Sg de nare „(wird ; Nachmiitags © Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Königliches Anisgericht zu Bottrop, 2. Juni 1898. | Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- | in Anspru nehmen, dem Konkuré verwalter bis zum | Kaufmanus Philipp Nosenkranz, in eds Königliches Amtsgericht. und Heinri Wilhelm Au Tut Eubus ju S Ä rwa Town 0 jan Mr 2A enk mittels worden. Verwalter: Rechisanwalt Schmi, in E termin am Montag, den 22. August 1898, | 15. Juli 1838 Anzeige zu maten. Ph. Rosenkrauz in Charlottenburg, Kaiser i L Rechtóverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft seit | Anzei E L Bei chs:Au S e urgishen | B. Gladba. Frist zur Aumeldung von Konkurs- [17558] Konkursverfahren. Vormittags 10 Uhr. Königliches Amtsgericht zu Stolberg, Abih. 1. | Friedrichstrake 52 wohnhaft, mil mehreren Geschäfts Rixdorf. SBefauntmahunug. [17682] | dem 1. Oktober 1896. Jeder Gefell chafter ist be- | de A ß ie s deit G # er unter Angabe | forderungen bis 31. August 1898. Termin zur Be- Ueber das Vermögen des Maschinenufabrikanten | Jgtehoe, den 4. Jani 1898. E lokalen in Charlottenburg und Berlin, wird Sn unjer Prokurenregister ist am 26. Mai 1898 | re&tigt, die Firma zu vertreten el aealurgetage pr og E P Beit tue pn Gl T Seis G s fncvige A Ln Tie pr Co in R N S Pte das En ihändlers s R i oh Abbaltung des S : ‘00 E f N ns L | . ers, die Bestellung eine! äubigeraus\chufsses e rma „H. E, Zimmermanu Co.“ in ez) Mannharbt. eher das Vermögen des Spezereihändlers | dur aufgehoben. and Michard Gome 35 Nixdorf für AT utter Ne 28 O "aae eds Lit iht a Die von den Gefellshaftsorganen zu erlassenden und eintretenden Falls über die in § 120 der K.-D. Chemnitz, wird heute, am 3. Junt 1898, Vormittaas Veröffentlicht : Voigt, Sekcetär, Ludwig Söntgen ¿u Stolberg wird heute, am | Charlottenburg, den 26. Mai 18398. des Firmenregisters registrierte Firma Oskar wid zit An Uan e:folgen durch den Reichs- bezeichneten Gegenstände den 30, Juni 1898, 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 11, |} 2. Juni 1898, Nachmittags 34 Uhr, das Konkurs- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14. nzeiger und die Oldenburgischen Anzeigen. Vormittags 10 Uhr. Allgemciner Prüfungs- verwalter: Rechtsanwalt Justiz-Rath Dr. Oppe hier. verfahren eröffnet. Der Handelskammer-Sekretär m L EURTS

E E tte

B G A B E E E E