1898 / 133 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[18111] Actien-Zu>kerfabrik Wierzchoslawice,

Die zum 14. d. M. anberaumte ordentliche General- hersamimiung wurde dur Beschluß des Aufsichts- raths vom 6. Juni cr. auf den

98. Juni cr., Vormittags 9 Uhr, in Hotel Weiß, Inowrazlaw, verlegk. Tagesordnung :

1) Die in $23 unter 1 und 4 und $ 22 unter 9 vorgesehenen Gegenstände.

2) Antrag auf Ernennung von besonderen Revi- soren zur Prüfung der Bilanz und Geschäfts- führung.

3) Die in $8 24 und 29 des Statuts vor“

esehenen Gegenstände.

4) Abänderung des 8 19 Absaÿ 2 des Statuts.

5) Neuwahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. 6) Wahl von 2 Rechnungsrevisoren pro 1898/99.

7) Wahl des technischen irektors und Beschluß- fassung darüber, ob derselbe Mitglied des Vorstandes sein soll.

8) Herr Berne>ker und Herr von Kunkel ftellen den Antrag an Herrn Direktor Riepenhausen, er möchte über den Stand und Maherige Kosten der Baryt-Fabrik Bericht erstatten în der Generalversammlung. Nach diesem Be- richt: Beschlußfassung über zu treffende Maß- nahmen, welche zu treffen sind.

Wierzchoslawice, den 7. Juni 1898. Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. E. Simundt. O. Berne>ker. F. von Kunkel. C, Mahn>e. F. Riepenhausen.

[18107] ; Actiengesellschaft der Vorgebirgsbahn Köln—LBonn.

Am 2. Juli 1898, Nachmittags 5 Uhr, findet im Zimmer Nr. 29 des Rathhauses zu Köln die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre statt, zu welcher dieselben hiermit eingeladen werden.

ur Theilnahme find berechtigt die Aktionäre,

welche ihre Quittungsbogen spätestens am 2. Tage vor dem Tage der Versammlung bei dem Vor- staude der Aktien-Gesellschaft in Köln oder dem A. Schaaffhausen’schen Baukverein in Berlin binterlegt haben und fih dur eine Quittung über die erfolgte Hinterlegung ausweisen. Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstandes über den Vermögens- sand und die Verhältnisse der Gesellschaft nebft der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<hnung über das verflossene Ge-

\{<äftsjahr.

9) Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrehnung und des Vorschlages zur Gewinnvertheilung.

3) Genehmigung der Bilanz und Feststellung des Reingewinnes.

4) Ertheilung der Entlastung an den Aufsichts- rath und den Vorstand.

5) Wahlen zum Aufsichtsrath.

Köln, den 4. Juni 1898.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths der Actien - Gesellschaft der Vorgebirgsbahn Köln—Boun : Be>er.

[18014] Faluit Gesellschaft zu Hamburg. Neuute ordentliche Generalversammlung am MuKNErBeag. den 30. Juni 1898, im Bureau der Gesellschaft, Artushof, Nachmittags

S7 Uhr. Tagesorduung:

1) Vorlage des Gef chäftsberihts und Genehmigung

der Bilanz. l

9) Decharge für Aufsichtsrath und Vorstand,

sowie für Gewinn- und NVerlustrehnung.

3) Wahl eines Mitgliedes des Auffichtsraths an

Stelle des statutenmäßig ausscheidenden Herrn Oito Thiemer.

Die nah Maßgabe der Statuten zu [öfenden Stimmzettel sind am 29, und 30. Juni, Vor- mittags zwischen 9 und 12 Uhr bei den Herren Notaren Dres. Bartels, Des Arts und v. Sydow, große Bäerstraße 13, gegen Vorzeigung der Aktien in Empfang zu nehmen.

Der Jahresberiht und die Bilanz find vom 15. Funi ab täglih in den Vormittagsstunden im Bureau der Gesellschaft entgegenzunehmen.

Hamburg, 6. Juni 1898.

Der Aufsichtsrath. Alfred Kayser, Vorsißender.

[18003]

Waaren Einkaufs Verein Lauban

Actien-Gesellschaft.

Bilanz am 27. März 1898.

——— ———

Activa. M.

229

29 052 5 845 5 492

83 239

10 122

177 982

Waaren

Kasse und Bankguthaben Debitoren

&nventarium Grundstüe

Effekten

36 000

Aktien-Kapital 10 122

Reserve os s es Spezial-Reserve-Fond 8 750 A u. Schuldscheine . . 85 300 reditoren 72 Gewinn- u. Verlust-Konto 37 736

[18015

„Brema““, Bremen,

¡zu Bremen.

Zur Stimmabgabe

& Wolde, Bremen, hi Bremen, den 6. Juni

Einladung zur Geueralversammlung der Aktio- nâre der Gas- u. Elektricitäts-Aktiengesellschaft

28. Juni 1898, Mittags 12 Uhr, im Museum

Tagesorduuitng : 1) Berichterftattung über das Betriebsjahr 1897/98. 2) Rechnungsablage und Dechargeertheilung.

3) Wahl in den Aufsichtsrath. sind diejenigen Herren Aktio-

näre bere<tigt, welhe ihre Aktien \spätefteus am S7. Juni A898 bei den Herren

Gas- u. Elektricitäts - Aktiengesellschaft „Brema“‘. Der Ausfichtsrath. Herm. Mörsberger, Vorsitzender.

auf Dienstag, en

I. Schulte nterlegt haben. 1898.

[18105]

in Zittau bestehenden Akt Souuabend, den in Zittau im Komtor der abgehalten.

Tageso

pro 1897/98.

3) Beschlußfa

5) Statutenänderung. Díe Herren Aktionäre

hause Hardy «& Co. in Bank in Leipzig oder

Zittau, den 7.

Marx

Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der unter Mer Bete „Mechanische Weberei“

Nachmittags 3 Uhr,

1) Vortrag des Geschäftsberihts nebst Bilanz

9) Referat über die Prüfung der JFahresre<nung und Antrag auf Decharge der Direktion. Fung über Gewinnvertheilung.

4) Ergänzungs- bez. Neuwahl des Aufsichtsraths.

des Statuts eingeladen und haben behufs Theilnahme an der Generalversammlung spätestens bis zum Tage vor derselben ihre Aktien bei dem Bânk-

Direktion zu deponieren. Juni 1898. Die Direktion

der Mechanishen Weberei.

iengesellsGaft wird 25. Juni 1898,

Direktion der Gesellschaft

rduung:

werden hierzu na< $ 24

Berlin, bei der Leipziger bei der unterzeichneten

Haar.

[18103] Die Herren Aktionäre

hiermit zu der diesjähr

11, Juli 1898, Rathhause zu Friedland |.

1) Vorlage der Bilan

des Aufsichtsraths.

bei der Deutschen

land i. M. deponiert haben.

\{en Swmalspurbahn - Actien - Gesellshaft werden Vormittags AU{ Uhr, im

lichen Generalversammlung eingeladen. Tagesordnung :

rechnung sowie des Geschäftsberihts des Vor- standes pro 1897/98 nebst Revisionsbericht

2) Beschlußfassung über Aufbringung von Geld- mitteln zur Vermehrung der Betriebsmittel und zur Verbesserung der Bahnanlage.

3) Wahlen zum Aufsichtsrath.

Stimmberechtigt in der Generalversammlun find

nur diejenigen Aktionäre,

spätestens zwei Stunden vor der Versammlung

beim Vorstande der Gesellschaft in Fried-

Friedland i. M., 6. Juni 1898. Mecklenburg-Pommersche Schmalspurbahn-Actien-Gesellschaft. Der Ee

acob1.

der Me>lkllenburg-Pommer- igen, am Montag, den

M. {tattfindenden ordent-

z, der Gewinn- und Verlust-

wel<e ihre Aktien

Bank in Berlin oder

[17508] Sähsisch

in resden , Generalversammlu

eines Hinterlegung8\<

spätestens deu 23. ktien find:

folgt um 4 Uhr. Gegenftäude der 1) Prüfung des G

Genehmigung

2) Besch

177 982 Gewinn- und Verlust-Kouto.

3) Wahlen in den

———

M,

O bschreibungen „Bilanz-Konto Reingewinn

G P 0-0 S0 S 0D, 0

Soll. An “INCRAGELN L inte

Haben. Per General-Waaren- Kto. : Bruttogewinn „Konto pro Diverse

23 463

3 176 3071

. 137 736 67 447 62 948

4 499

fönnen von den Akti

genommen werden. Dresden, den 3.

Lauban, den 27. März 1898, Der Vorftaud. Heinri <. Wittich.

Dr. jur. Georg

N

Dampfsschissahrts- Gesellschaft. Die Aktionäre der Sächsisch - Böhmischen Dampf\schiffahrts - Gesellschaft werden hierdurh zur diesjährigen, Sonuabend, den 25. Nachuiittags 4 Uhr, im weißen Saale der Pelbig [Ven Restauration, Theaterplay Nr. 4 abzuhaltenden

Feder Aktionär hat \i< dur Vorzeigen

zum Statut der Gesellshast, Punkt 4, ges dachten Art auszuweisen? Die Hinterlegungsftellen für die bis

die Dresdner Bank, das Bankhaus Güuther & Rudolph, der Dresdner Baukvereiu und die Gesellschaftskafse, sämmtliche in Dresden. Der Saal i} geöffnet von Nachmittags 3 Uhr an, der Schluß dec Anmeldung er-

nungsabshlusses, sowie Genehmigung des leßteren nah Vortrag des Berichtes und Antrag dcs Aufsichtsrathes,

legenden Justifikations\heines und Ent-

Lng des Verwaltungsrathes. ußfassung über die vorges>}lagene

Vertheilung des Reingewinnes.

4) Beschlußfassung über Erhö der Mitglieder des Verwaltungsrathes auf 9 und entsprehende Wahl.

5) Wahlen in den Aufsichtsrath.

n unserem Hauptkomtor, Gerichts\traße 26

Bilanz, Gewinn- und Verlust-Rehnun ein- gelegen und vom 17. d. M. ab der Ge eriht sammt Rechnungsabs{<luß in Empfang

Der Verwaltungsrath der Sächsisch - Böhmischen Dam f\chiffahrts-Gesellschaft.

- Böhmische

Juni, ordentlichen ug eingeladen.

eines der im Nachtrag II1

Juni c. zu deponierenden

Tagesorduung find: eshäftsberihtes und Rech-

ingleichen

des von diesem vorzu-

Nerwaltungsrath. Pika dex Zahl

I, onären vom 15. d. M. an

\<äfts-

SFuni 1898.

Stöô>el, Vorsigender.

[17394]

Fn der außerordentlichen Generalversammlung unserer Gesellshaft vom 22. Januar cr. is eine Herabsezung des Grundkapitals beschlossen worden. Auf Grund der Artikel 248 und 243 des andelsgesezbuhes fordern wir hierdur< unsere läubiger auf, sich bei uns zu melden.

Deutsche

Petroleum - Glühlicht-Actien - Gesellschaft. Otto Alius. Ebner.

E E D C R TTTERNEA 7) Erwerbs- und Wirthschafls- Genossenschasten.

Keine. I

8) Niederlassung x. von Rechtsanwälten.

[18085] Bekanutmachuug. Der bisherige Gerichts - Affsessor Karl Miluer aus Kreuzna<h is heute in die Liste der Nechts- anwalte bei dem Landgerichte zu Koblenz eingetragen worden. Koblenz, den 4. Juni 1898. Der Landgerichts-Präsident.

[18084] Bekauntmachung. Die geprüften Rechtspraktikanten Dr. Marx Gäußler und S Kastor dahier wurden in- folge ihrer Zula}jung zur Nechtsanwaltschaft bei dem Kal. Landgeriht München 1 heute in die diesgericht- lie Rehtsanwaltslifte eingetragen. Müncheu, den 6. Juni 1898.

Der Präsident

am Königlichen Landgericht München I. Martin.

[18083] Der zur Rechtsanwaltschaft bei dem K. Landgerichte dabier zugelassene geprüfte Rechtspraktikant Oskar Straub dahier wurde heute in die NRechtsanwalt8- liste des K. Landgerichts Würzburg eingetragen. Würzburg, den 4. Juni 18398.

Der Kgl. Landgerichts-Präsident : (L. S.) Baumann.

[17752] Bekanntmachung. ; Der K. Advokat und Rechtzanwalt, K. Justiz- Rath Ernst Milizer in Hof wurde infolge Ab- lebens aus der Liste der Rechtsanwalte des K. Landgerichts Hof gestrichen. Hof, den 4. Juni 1898.

K. Sagen Der K. Landgerichts-Präsident: Elsperger.

E E EE E I E E E

9) Bank - Ausweise.

Keine.

j S7) t 0 T C Ld L

10) Verschiedene Bekannt- [18067] machungen.

Von der Direction der Disconto-Gesellschaft hier ift der Antrag gestellt worden : 4 3180 900 neue Aktien des Esch- weiler Bergwerksvereins zu Eschweiler-

Pumpe zum Börsenhandel au der hiefigen Börse zu- zulassen. f Berlin, den 6. Juni 1898.

[18066]

Von der Direction der Discouto-Gesell

bier ift der Antrag gestellt worden: esellschaft « 2 0086 000 Aktien der Neu-Walzwerk

Actiengesells<aft in Bösperde iu West

falen zum Börsenhandel an der hiesigeu Börse zuzulassen. Berlin, den 6. Juni 1898.

Bulassungsstelle ‘an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[18027] Badische CLebensversicherungs- Gesellschaft

in Karlsruhe. Die 22. ordentliche Generalversammlung findet Mittwoch, den 22. Juni d. I., Vor- mittags ¿1D Uhr, im Lokale der Gesellschaft, Amalienfyaße 91, statt.

Die Me R umfaßt die in $ 14 der Satzungen bezeichneten Punkte.

Die Mitglieder der Gesellschaft werden unter Pir weisung auf 88 9 und 10 der Saßungen zur Theil- nahme freundlichst eingeladen.

Karlsruhe, den 6. Juni 1898. Der Verwaltungsrath.

[18113] Die Herren Aktionäre werden zu der am Mon- tag, den 11. Juli 1898, Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokale der Deutschen Bank in Berlin, Kanonierstraße 22/23, ftattfindenden ordentlichen Generalversammlung der Société du Chemin de Fer Ottoman d’Anatolie (Sonftan- tinopel) hierdur< eingeladen. Aktionäre, welche thr Stimmreht nah Artikel 25 der Statuten ausüben wollen, müssen ihre Aktien mit einem doppelten arithmetish geordneten Num- mernverzeihniß mindestens 10 Tage vor der Generalversammluug, also spätefieus am 30, Juni Abends, bei der Gesellschaftskasse in Konstantinopel, bei der Deutschen Bauk in Berlin, bei der Deutschen Bauk (Berlin), London Ageucy, Loudon, bei der Schweizerischen Kreditanstalt in Zürich, bei dem Wiener Bank-Verein in Wien gegen Empfangsbescheinigung deponieren und bis nah der Generalversammlung daselbst belassen. Ein- trittskarten werden von den Depotstellen mit der Bescheinigung über Hinterlegung von Aktien zuglei verabfolgt. Tagea neun : Vorlage des Geshäftsberihts und der Bilanz yro 1897, Bericht der Revisoren. Mets betreffs Dechargeertheilung. Beschluß über Verwendung des Uebers{husses. Wahlen zum Verwaltungsrath. 5) Wahl der Rechnungsrevisoren pro 1898. Berlin, den 7. Juni 1898. Dr. G. Siemens, Vorsitzender des Verwaltungsrathes.

(174401 Bekanntmachung.

&%n ber am 3. Juni 1898 stattgehabten Plenar- versammlung der Gesellschafter der Gasgesellschaft Oberursel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, ist die Auflösung der Gesellschaft beschlossen wordeu, was hiermit öffentlih bekannt gemacht wird. Gleichzeitig werden die Gläubiger der Ge- sellschaft hiermit aufgefordert, si bei derselben zu melden.

Oberursel, den 3. Juni 1898.

Gaßsgesellschaft Oberursel

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[17381]

haben : : 1) beim Zin|enfonds

2) ilgungsfonds 3) Sicherheitsfonds

und zwar in: a. 34 9% Pfandbriefen þ. 39/9 Pfandbriefen

im Sicherheitsfonds . . . « - -

im Betriebsfonds einschließli des kasse von

der Zuschußdarleheu von

im Verwaltungsfonds

Dasselbe hat dagegen am 20. Mai 1897 im Sicherheitsfonds im Betriebsfonds . . « » im Verwaltungsfonds .

und beträgt jeßt 7,53 %%o der Pfandbriefs{uld.

ai 1898 waren ausgegeben :

Am 20. Pfandbriefe zu 34% . u u 3 9%

gestundeter.

Wehle. v. Bethe. Weber.

4) Betriebsfonds . . . « « - « 5) Berwaltungsfonds . « « « -

Das eigenthümliche Vermögen des Instituts beträgt jeßt:

und der Wirthschaftskostenvorshüfse von . - - :

Es hat si hierna<h vermehrt um Der Tilgunadsonn von 5180 161 A 54 - beträgt 4,61 °/o der Pfandbriefshuld.

0.6/0 $5.0; S

Am 20. Mai 1897 waren dagegen ausgegeben: Pfandbriefe zu I E

O E S. 0.0 0. S >99

Das Pfandbriefkapital hat si< dana vermehrt um Zinsen waren am 20. Mai 1898 rüdständig 42 115 4 65

Marienwerder, Weftpr., den 27. Mai 18983, Der Engere Auss\chu| dex mene Wesiprenisden Lands E eller.

Braunschweig.

. m. b. H. Gustay Schmidt, Geschäftsführer.

Gemäß $ 38 des Statuts der Neuen Westpreußischen Landschaft machen wir hiermit bekannt, daß wir bei der von uns vorgenommenen Kafseurevifion folgende Bestände vorgefunden

72 088 M 40 S 5180161 „, 54 y 3869646 , 83, 3016149 „, 23 , 1262000, ,

GDIRI S R R. überhaupt 13 400 046 A S

Tae E

12 555 020 4 -S

727 0009

118026 , , Sa. wie vor 13 400 046 & 9

3 869 646 M. 83 S Is der 300 000 A S 20610 19834 , 76 , 320 040 4. 95 S 83336190 , ¡n 1.202000 4 y

S467 837 M4 01 S

3 535 541 M. 47 S 3104972 00 y 1262000 , y

zu]ammen

betragen :

8 202 514 "O 265 323 A. 01 S

104 250 0609 M4. 8 186 500

überhaupt 112 436 560 M.

101 020 590 M. 7 516 100

zusammen 108 536 690 3 899 570 M. einshließli<h 1108 Æ 40 A

L chaft. Hüllmann, ©®T . Leinyeber. Goerdeler.

For

al «ci G E Le K ic Edi E

ie E R S G C

Mierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. fl

M 133. Berlin, Mittwoch, den 8. Juni h,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif« und

Fahrplan-Bekanntmachungen der veutlGen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auh Y einem besonderen vam; unter dem Titel Central-Handels-Register für das Deutsche Reich, (0. 1334)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Réih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der lin au dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats- | Bezugsp reis beträgt T 4 50 H für das e egn E Sev dtert, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum Act Prei 00A Einzelne Nunueen m O

(F A SCERE I I E A V E 2 R R S L I

us Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich““ werden heut die Nrn. 133 4. und 133 B. ausgegeben.

2 ; sezt das Handelsgeschäft unter unveränderter « Berlin Prokura ertheilt, und ist dieselb t i Handels-Register. fia E 20687. bed Fi isters I 12 e O eee cingetragen es Bristerbergk A P E Mie fon inträge über ergl. Nr. d es Firmenregijlers. n unser Prokurenregister is untec Nr. 12 529, | Adolph Heitmann. : a ane Mer lbaften U A O ist in unser Firmenregister woselbst die Kollektibprofura des Schirmer und des Adolph Bilan, Inhaber: Bana E Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der r, 30 887 die Siena. cs tei Scheibe für die E Cohrs & Ammé. Diese Firma hat die an Emil dtubrit des Siyes dieser Gerichte, die übrigen Handels- } ¿nit dem Sitze zu Berlin e ls deren Inhaber | vermerkt steht einc R vyne Paul Glasemann ertheilte Prokura aufgehoben registereinträge aus dern Königreid) neh: A dem } ver Kaufmann Louis Silberstein in Berlin eingetragen Die Kollektivprokura des Kauf i und an Gdmund Karl Slehern, Sarl Been Königreich Württemberg und dem roßherzog» f worden getrag Wilb. Auc. Schi ift s manns Friedrich E A Panyer, Carl Adolf Max Hans Rein- thum essen unter der Rubrik Leipzig resp. In e Getdi@art R M ntt Bil 17 G68 Dn Gillekti eri G gg | ard und Alfred Julius Christian Vein>e der- Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die | elbst die Saudelgesellfd E “ist unter r. j 4 r O! e n en 0 Iean pd its an Molleto E E je e, e / i i / , ; j rft 2 n emeinscha beiden orfteren woe N L Bench onn L va El E. Ten I: à t d E n etl Nr. 13 S M N oéteut per Deus zu eichnen. R E j vop Sg S A IPOGNAANE e, METNMETAE IONE e S zu zeichnen. (Dergl, T. 14 es Prokuren- | Hellbut & Co. Walter Julius Theodor Herrmann Aachen. [18042] } getragen : registers.) t i L ! l 3 Cieo r. 2838 des Gesellibafteregfiers wurde | Die Gesofest 1A durch gegenseitige Ueber Göt fd: A die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma „Gebr. einkunft aufgelöst. Firmenregister Nr. 22 358 die Firma : dem bisherigen Inhaber Bernhard Wilhelm Odiuius" mit dem E zu Aachen eingetragen. Der Versicherungsagent Hermann Böhmken Max Rothgiefer. Gustav Sommer unter unveränderter Firma fort Die Gesellschafter sind: Johann Odinius und Josef zu Charlottenburg seyt das Handelsgeschäft unter Firmenregister Nr. 29 221 die Firma: Carl Hoeniger. Georg Herrmann Julius Gottlieb Odinius, beide Kaufleute in Aachen. Die Gesellschaft unveränderter Firma fort. L E. Fenske & Zinke. Wonnberger, zu Potsdam, ift aus dem unter dieser hat am 1. Juni 1898 begonnen. Vergl. Nr. 30 890 des Firmenregisters. Firmenregister Ir. 28 587 die Firma: Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe Agchen, den d AUM tes Königliches Amtsgericht.

unter

Demnächst i in unser Firmenregister unter Lina Adler. wird von den bisherigen Theilhabern Carl Hoeniger Nr. 30 890 die ais C6 Proc ter Nr. 11 679 die Prokura für die e Carl Wilhelm Ce beide L T, als :, Goetze 0. vorgenannte Firma. alleinigen Inhabern, unte ä i mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber | Berlin, den 4. Juni 1898. fortgeient. dh E E O

der Versicherungsagent Hermann Böhmken zu Char- Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90. Plantagengesellschaft Clementina. [ottenburg eingetragen worden. i —— Die Ge]ellschaft ift eine Aktiengesellschaft. Die Gesellschafter der hierselb am 1. April | Breslau. Bekanutmachuug. [17886] Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 13, Mai 1898 begründeten offenen Handelsgesellschaft j In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 3073, 1898. vou Bodenhausen & Co. betreffend die ofene Handelsgesellshaft Leopold Der Sih der Gesellshaft ist Hamburg. de L Cuhn mit dem Siße zu Breölau, heute cin- Der Zwe> der Gesellschaft ist der Erwerb und die Kaufleute Kraft von Bodenhausen und | getragen : / Betrieb von Plantagen, insbesondere au<h_ der Thilo von Trotha, beide zu Berlin, Eine Zweigniederlassung is in Berlin errichtet. Erwerb und Betrieb der früher dem Doktor Sixto Dies i} unter Nr. 18 039 des Gesellshafts- Breslau, den 1. Juni 1898. Liborio Duran Borrero gehörenden, in der Republik registers eingetragen. : : Königliches Amtsgericht. Ecuador, Provinz los Rios, belegenen Plantagen Die Gesellschafter der hierselbft am 15. April 1898 E Clementina und San Clemente, welhe im Mai Ne Kaufmann N en A M ug Handelögele in Breslau. [17888] Sebi jon e E E A O und Sÿröôder jeorgstraße 46, bat für fein unter der irma ohu Rotermun c: Müller n ; ietor if di Nr. 42 ebrüder & Co. gekauft sind, sowie der Verkau Schröder « Grimm in Altona betriebenes und | sind: In unserem Firmenregutee L eee S | i

( : : eingetragene Firma is Frä der Plantagenprodukte. unter Nr. 2711 des Firmenregisters eingetragenes die Fabrikanten John Rotermundt und heute ua AURE E Mantel. zu Dres Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt Geschäft dem Kaufmann John Carl Willy Grimm Wilhelm Adolf Müller, beide zu Berlin. Breslau, am 2. Juni 1898. M. 1500 000,—, eingetheilt in 1500 auf den in Altona, Georgstraße 46, Profura ertheilt. Zur Vertretung der Geselischaft ist nur der Königliches Amtsgericht. Fnhaber lautende Aktien zu je 4 1000,—. Altona, den 4. Juni 1898. Gefjellshafter Wilhelm Müller berechtigt. A ; Der Vorstand besteht und zwar nah Be- Königliches Amtêgericht. II1 a. Dies ift unter Nr. 18 040 des Gesellschaftsregisters j E stimmung des Aufsichtsrathes —- aus Einem oder eingetragen. i aus mehreren Mitgliedern (Direktoren), welche Die Gesellschafter der hierselb am 31. Mai

| 1 vom Aufsichtsrathe gewählt werden. 1898 begründeten offenen Handelsgesellschaft : Die Firma der Gesellshaft wird, wenn der Hansen, Schwien & Co.

) Vorstand nur avs Einer Person besteht, von dieser die Kaufleute Adolf Hansen, Wilhelm S<hwien

allein, andernfalls von zwei Mitgliedern gemein* und Christoph Burmester, sämmtlih zu

schaftlih gezeichnet. Auch kann zwei Beamten der U Gesellschaft (Prokuristen) gemeinschaftlich, oder, G rum. 9 L 2 e î N , , Dies is unter Nr. 18041 des Gesellshafts- Ik unser Firmevregister ift bei Nr. 7597, betreffend venn dex Voran E Oie asc N registers eingetragen die Firma Gustav Ertel mit dem Siye zu eine 1 P of iste: das Recht de S ih F fer G ils e+areaîi ; - 902 | Breslau, heut eingetragen : m Prolurijien 9a eht der &irmenzet@nung woselbft die Se hei: ist unter Nr. 15 383, Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf 4 v z den Kaufmann Frit Möller zu Breslau dur Ver-

oe N éi j j ; ie Berufung der Generalver])ammiung erfo t j Greiner «& Lichtwald Len AR Ma g [ g erfolg mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- an Bro galt (vergl. Nr. 9817 des Firmen-

dur den Vorstand oder den Aufsichtêrath. Die

; é Einladung i mit Angabe der Tagesordnung E a Handelsgesellschaft ist d iti Demnächst ist in das Firmenregister unter ie Handelsgesellschaft ist dur gegenseitige | 7. 9817 die Firma Gustav Ertel mit dem Sitze

zweimal in den Gesellshaftsblättern zu veröffent- lichen, zuerst mindestens 3 Wothen und zum zweiten Uebereinfunft aufgelöst. …_ on 907 | zu Breslau und als deren Inhaber der Borgenannte In unser Firmenregifter ist unter Nr. 30 387, SLLCIGAS En Wi

Male mit einer Frist von mindestens 2 Wochen woselbst die Firma: Breslau, den 2. Juni 1898.

vor dem Versammlungstage. ; L ibuer & Co Die Bekanntmachungen der Gesellschaft werden G er & Co. E E j mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, ein- Königliches Amtsgericht.

Abth. 5.

Achim. Bekanntmachung. [17881]

Auf Blatt 332 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma:

Herz Anspacher

eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“

Achim, den 31. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht.

Altona. 788 In das bierselbst geführte Prokurenregister ist beute unter Nr. 699 Folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Hans Hinrih Grimm in Altona,

Breslau. [17890] In unserem Firmenregister ift die unter Nr. 7429 eingetragene Firma Josef Herbst zu Koberwith heute gelö\{<t worden. Breslau, am 2. Juni 1898. Königliches Amtsgericht.

Altona. [17883]

In das hierselb| geführte Prokurenregister ist beute unter Nr. 700 Folgendes" eingetragen wsrden: _ Der Kaufmann Hans Hinri<h Grimm in Altona, Georastr. 46, hat für setn unter der Firma Schröder «& Grimm in Altoua betriebenes und unter Nr. 2711 des Firmenregisters eingetragenes Geschäft dem Kaufmann Christian Wilhelm Bruhn in Langenfelde, Kielerftr. 38 1, Profura ertheilt.

Altona, den 4. Juni 1398.

Königliches Amtsgericht. T1] a.

find

EBresIau. Bekanntmachung. [17889]

Berlin. Handelsregister [18121] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 3. Juni 1898 sind am 4. Juni 1898 folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 17 378, woselbft die Aktiengesellschaft :

Westafrikanishe Pflanzungs-Gesellschaft

n : „Victoria‘‘ mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Zu Victoria in Afrika besteht eine Zweig- niederlassung.

Ein gleicher Vermerk if in unser Prokurenregister unter tr. 12684 und Nr. 12685, woselbft die Prokura des Hermann Dingeldey bezw. des Frit CGhrlicher für die vorgenannte Aktiengesellschaft ver- A feht, Cineteges

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 13 883, woselbst die Aktiengesellschaft: l

Allgemeine Deutsche Kleinbahu-Gesellschaft, A Actiengesellschaft eia ais Siße zu Berlin vermerkt steht, ein-

gens y mit dem Sitze zu“ Berlin vermerkt steht, ein- 1808 it Generalversammlung vom 1. Juni | getragen : Grundé XEGlossen worden, eine Erhöhung des Das Handelsges{<äft if dur<h Vertrag auf Bats E tals um 2 6500 000 4 dur<h Ausgabe den Kaufmann Ernst Harttung zu Berlin 1000 4 1 auf jeden Inhaber und je über übergegangen, welcher daéselbe unter unver- ec AGER Aktien herbeizuführen. änderter Firma fortseßt. Aonieli hes i 1898. Vergl. Nr. 30 891 des Firmenregisters. ontgliches Amtsgeriht T. Abtheilung 89. Demnägsst i in unser Firmenregister unter Berlin —— Nr. 30 891 die Firma : bis “i ci Handelsregister [18122] Hugo Fest Eisenbersg;, S.-A. Bekanutmachung. [17902]

Land NELLIE Amtégerichts A zu Berlin. | mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber Auf dem die Firma F. A. Reine>e in Eisen- 9) Ferdinand P:lyer, Kaufmann, hierselbst,

4, Iunt 1898 ung vom 3. Juni 1898 ist am | der Kaufmann Ernst Harttung zu Berlin eingetragen s betreffenden Folium 20 des hiesigen Handels- 3) Victor Manuel Seminario, Kaufmann, zu

D a folgendes vermerkt : Worden: registers ift heute verlautbart worden, daß Paul Paris, woselbst A Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 615, Die Prokura der Frau Marianne Fest, geb. Karl Hermann MReine>e in Eisenberg Prokurist der 4) Johannes Rudolph Lefeur,

e Handelsgesellschaft : Kraetke, für die erstgenannte Firma ift erloschen | Firma ist. Z hterselbst. mit dem Si Otto Venzmann und die Löschung unter Nr. 12710 des Prokuren- Eisenberg, den 3. Juni 1898. Zum alleinigen Vorstand ist beftellt: uit dem Sige zu Berlin vermerkt steht, einge | registers erfolat Deren Anger Adolph Robert Boehm, Kaufmann, hin ‘Der Sai Fn unser Firmenregister ift mit dem Siye zu Vorevs\<. Zur Prüfung des Gründungöherganges sind die v A Otto Benzmann zu Schône- | Berlin unter Nr. 30 889 die Firma : beeidigten Bücherreviforen Der Kan f der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Robert Donuer H. Hartung S aufmann James Klingenberg zu Char- | und als deren Fuhaber dér Schneidermeister Nobert und I. D. L. Spiegeler, gesells n ist E 1. Suni 1898 als Handels- | Donner in Berlin eingetragen worden. beide hierselbft, Die Sl er e RELTEIEN, Der Kaufmann Richard Wilhelm Carl Grmeler bestellt gewesen. Ditas ist in in Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: uni 2. i S tto Benzmanu Nachf. Wilh. Ermeler & Co. K. Lüthke. Inhaber: Karl Friedrich Ludwig Lüthke. tant O i betriebenes Handelsgeschäft (Firmen egister Nr. 13 340) Dieje Firma hat an Albert Meyer Prokura er- r Gesellschaftsregister ist unter Nr. 14464, | dem Kaufmann Erich Ermeler zu Berlin Prokura er- theilt. tbeilt, und is dieselbe unter Nr. 12 856 des Pro- Michels & Ce, Ziveignitdérlaisang der glet: namigen Firma im Hua JFnhaber: August Michels zu Leipzig, und Sulius Michels, im Haag.

woselbst die Handelsgesellschaft : mit dem Sige S, Silberstein kurenregisters eingetragen worden. Hermann Krabb «& Co. Kommanditgesellsc<af x Qrpetgniederlassung der gleihnamigen Firma zu

getragen: zu Berlin vermerkt steht, ein- |} Der Kaufmann Franz Richard Rudolph Rother | Sievers & Ravenborg. Diese Firma hat an Dié Gesctls@aft ift dure -geaënseitigé Neber- zu Berlin hat S sein hierselbst unter ‘der Firma: | Julius Carl Christian Dohse Prokura ertheilt. Buenos - Aires. Peseta haftender Gesell« schafter: Carl Hermann Krabb, hierselbst.

von dem Vorstande mit der Unterschrift des

0 Dire orn, ita der 6 nig und E li / f s it der Unterschri

Breslau. Befanntmachung. (as E R tsrathe ausgehen, mit 2

In unser Firmenregister ist unter Nr. 9818 die S oder seines Stellvertreters vers Firma Th. Gumtau mit dem Siye zu Köln und Die einer Zweigniederlassung in Breslau und als deren nhaber der Kaufmann Theodor Gumtau zu Köln heute eingetragen worden.

Dem Emil Ebel zu Köln, jedo<h im Begriff, seinen Wohnsiß nah Breslau zu verlegen, is für die vorbezeichnete Firma Prokura ertheilt und dies E e E ug Satéuet dit vermerkt.

reslau, den 2. Zuni M Aktien übernommen haben, sind: Königliches Amtsgericht. l) die offene Handelögesellschaft in Firma E S A . Behrens & ne, hierfelbil, Breslau. i j __ [17891] 9) die ofene Handelsgesells<aft in Firma e R R der m Geg ee a Schröde:: Gebrüder & Co., hierselbst,

U ngetragenen Handelsgesellschaft in Firma j Seminari Breslauer Kannenbier - Versand Gesellschaft 3) Dari Manuel Seminario, Kaufmann, zu mit beschränkter Haftung zu Breslau ist heute 4) Adolph Robert Boehm, Kaufmann, hier- Hugo Menzel zu Breslau in unser Prokurenregister selbst,

5) Georg Friedri<h Ernst Otto Friesland, Kaufmann, hierselbst.

unter Nr. 2373 eingetragen worden. Der erste Aufsichtsrath besteht aus:

Breslau, am 2. Juni 1898. Königliches Amtsgericht.

R E E A D 1) Eduard Constantin Hamberg,

hierselbft,

getragen : Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Bäter Paul Hübner zu Mieyelfelde b. Soldin übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergl. Nr. 30 888 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 30 888 die Firma: i Hübner & Co. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Fnhaber der Bäcker Paul Hübner in Mteyelselde b, Soldin eingetragen worden. In unser Firmenregister ift unter Nr. 26 610, woselbst die Firma: Hugo Fest

Veröffentlichung der Bekanntmachungen erfolgt im „Deutschen Reichs-Anzeiger“ und in der „Hamburgischen Börsenhalle“. Sollte leßteres Blatt eingehen oder unzugänglih werden, so genügt bis zur anderweitigen Beschlußfassung dur die nächste Generalversammluna die Ver- öffentlihung im „Deutschen Reichs-Anzeiger“.

Die Gründer der Gesellschaft, welche sämmtliche

Banquier,

Kaufmann,

Hamburg. [17939]

Eintragungen in das Handelsregister. 1898. Juni 1.

Wilken & Schröder. Joyann Friederi< Schröder,

zu Altona, ift aus dem unter dieser Firma ge-

führten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von

dem bisherizen Theilhaber Nicolai Johann Jürgen

Wilken, hierselbft, a!s alleinigem Inhaber, unter

unveränderter Firma fortgeseßt.

Albert Jacobson. Inhaber : Albert Jacobfon.

: h. N. Rupprecht Heinr. Heisterbergk. August . Daniel [ius unft aufgelöst. betriebenes Handelögeschäft (Serenenregisr A) Heri ist in das unter dieser Firma Hibebs aufmann Louis Silberstein in Berlin | dem Kaufmann Hermann Heinrih Küntscher zu eshäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemein-

ja E A T E R Mt ne B I E T