1898 / 137 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| | Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 13. Juni 1898, 3000—500 Reutenbriefe.

9000—100|99 80G Rosto>kerSt.-Anl.|3 5000—100|]—,— Saarbrüd>er do. 96/32 5006-1000 Hannoversche . . [4 | 1.4,10/3000—30 [103,80G 2000—200 « « 34] vers<./3000—0

9000 —200 —,_— St. Iohann St.A./3 do. —,—-- 5000—?200|—,— Schöneb. Gem. A.|4 1000—100 Hessen-Nafsau . .|4 |1.4.10/3000—30 [103,50G 5000-500] do 3 vers<.|3000-—30

9000—100|—,— do. do. 96/34 - z v4 —,— 2000—100 _— S<hwecinSt.A.97|32 3000—100| - Kur- u. Lieumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 [103,10G 5000—200|—,— Spandau do. 91/4 1000—200/- do, do. « 134] vers<./3000—30 |—,—- 2200 -—200 ere do. do. 1895 3t 1000—209N—,— Lauenburger . . .|/4 | 1.1.7 |3000—30 |—,-— 5000—200 Stargard St.-A. 3} 5000—200 Pommersche . . .|4 |1.4.10/3000—30 1103,20G 5000—200|—, Stettiu do. 1889/34 2000—200 do. « « _134| vers<./3000—30 |100,00G 3000—b00l—,-- do, do. 1894/37 5000-—200| —-- Posensche . . . . .|4 |1.4.10/3000-——30 |—,— 5000—200 Stralsunder do. 2000—200/- do, « « « « [34] vers<./3000—30 1100,C00G 10000-200 Teltower Kr.-Anl.|: 1000 u.b00f---,— Preußishe . . .|4 |1.4.10/3000—30 [103,30G 2000—500| --,— Thorner St.-Anl.|: 5000— 200] —,—- do. 134] versh./3000—30 [100,10G 2000—b00] -—,— Wandsbe>. do. 91 2000—200|—,— Rhein. u. Weftfäl.|4 | 1.4.10/3000—30 [103,10G 2000—b00|—,— Weimarer St.-A.|: [1000—200|-——,-- do. do, wers<.|/3000—30 |—,— 1000 I—,— Westf. Prov.-A.[1 5000—200/94,25G Sädhsishe .. . .|4 |1.4.10/3000—30 1103,10G 1000 1 do d 5000 —200/100,30G Stlesische . . . ./4 |1.4.10/3000—30 |—,—- 3000-200199 70G If. do, . « « «/3F| vers<./3000—30 2000—-200 S<l3w.- Holstein.|4 | 1.4.10/3000——30 2000—-200|—, do. bo. vers<.|3090—30 |—,— 1000 Badische Eisb. - A.|3#| versh.[2000—200[100,30 bz riefe. do. Anl. 1892 u. 94/34| 1,5.11|2000—200] —, 3000—150[119,90bz do. do, 96 3000—200/95,90B 3000—300/114,00G Bay. St.EisbAnl. 10000 -200] —,— 3000—150|111,60G do. Eisb. Obl. 3000—150/100,80G do.LWsk.RentensB. 10000-150] —,— Bremer Anl. 188 5000—150[100,30G do: 188 5000—156/91,00B do. 1890. 3000—150/190,80G do. 1809 3000—150/100,80G 20. 1893 R hdos do, 1896... 3000—75 0bz .Hef.StA. 5000— 100/9000) | bor bu 96 TIL 3000—75 |100,10 bz o S E 3000—75 /91,00B do, i. fr. Verk, 3000—75 |-—,-— Hambreg.St.-Nnt. 3000—7ÿ |-—-,— do, St.-Anl.86 3000-—100 99,90 bz do. amsort.87 3000--—-100]91 00 bz do. do. 911 3000—200|-—,—- do. St.-Anl.93 3000—200/101,75 bz do. do. 1897|: 2000-—200/100,.00V Lüb, Staats-A. 95 5000—200/99,80G Mel. Eisb.Schld. 9000—200|—,— do. kons. Anl. 86 5000—200|—,— do. do. 90-94 3000-—75 |—, Sädch\.-Alt.W.Ob. 3000-75 [100 40bz Säch\.St.-Anl.69 7 [1500—75 1100,50G 3000—7% [90 90bz Sächs. St.-Rent.|3 | vers<h.|5000—500 3000—60 [100,00G do. dw.Crd, lla 1/4 | versch.|2000-—100 O -OO n do. do, la, Va, Ula Vil, 3000—10 100,25G Vill, IXa, U. 134) versh./2000—75 | 3000—150| —,-— do.do. Pfdb.Cl.ITa/4 | vers./1500 u.200 9000—100/100,00G do. do. Cl. la, Ser. 3000—100 E, la-Xa X X X X 9000—100/91 50B u Xb Il u. XX/34) vers, /2000-—75 5000—100/100,00G do. do. Pfdb 1B u.XIl1/3T| 1.4.10/2000—100 3000—100[-—,— do.do.Crd. 1B u. 1/34] 1.1.7 |2000—100 5000—10C 91 50B Schw.-Rud. Sch.|32| 1.1.7 /5000—100 $000-—1001100,003G Wald.-Pyrmont .|/4 | 1.1.7 |3000—300|—, DOOA— O Weimar Schuldv. |24/ 1,5.11/3000u1000 5000—100/91 50D do. do, fonv.|34/ 1,5.11/3000u1000 5C00—2001106 40B Württmb. 81—83|4 2000—200 A N Änsb.-Gunz 7 X [p 12 A anHgo {A Augsburger 7 fl.-È.|—|y. St 12 5000—100102,2001B | Bob, Pr. Anl.v.67/4 | 1.2.8 | 300 P o Bayer, Präm.-A.|à |1,6. 300 1170,75 bz 5000-——200|100,25B Die wg-Loofe|—|p.St(| 60 1112,25G EOOG. O Gala: d. E 34| 1.4.16 a R 5000—20 Hamdvurger Loose .|3 | 1.3. 1 134,00 A 10008 Lübecker Loose . .|3$| 1.4, 150: [urs 5000— 200 100/00B Metuinger 7 fl.-L.|—|y, St> 12 2275G An A : Oldenburg. Loose „(3 | 1 is 120 132,60G

M 206 02.1064 Papyenhm, 7 fl.-L.|—|y. S4 12. |—,—

lagen und die Gewährung einer Vergütung an die | Wally Reishl in München mangels einer den } Campina—Rosdzin, Frachtfäße des Allgemeinen Veber das Vermögen der Frau Wittwe L. itglieder des Gläubigerausshufses der Schlußtermin | Kosten des Verfahrens entspre<enden Masse ein- |} Tarifs und der Ausnabmetarife Nr. 1, 3, 4, 23, 61 “_"Corgó, Inh. der Zigarreuhaudlung Carl | auf den 2. Juli 1898, Nachmittags U2{ Uhr, | gestellt. : für den Verkehr mit Tärgul-Ocna, Frachtsäße des Corgé hieselbst, ist am 8. Juni 1898, Vormittags | vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hierselbst, Neue | München, 6. Juni 1898. Ausnahmetarifs Nr, 3 für Eisen und Eisenwaaren T Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : | Friedrihftraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Köstler. nah Baicoi, Monteor und Plcpeni, Frachtsäße des Auktionator J. H. Schulte zu Oldenburg. Offener | Nr. 32, bestimmt. 2 Ausnahmetarifs Nr. 65 für Nüsse für den Verkehr Arreft mit Anmelde- bezw. Anzeigefrift bis zum } Berlin, den 8. Junt 1898. [19084] von Bacau, Foesani, Pufeslti, Racaciuni, Tärgul- A A 1. August 1898. Erste Gläubigerversammlung am Thomas, Gerichts\{reiber Das Königl. Amtsgericht München 1, Abth. A. f. } Ocna, neue ermäßigte Frachtsäße des Ausnahme- : a Freitag, den 1. Juli 1898, Vormittags des Königliélßzen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. E hat mit Beschluß vom Heutigen das am } tarifs Nr. 66 für Schwefelsäure, ermäßigte Fracht- A tli t t ll Charl.St.A. 1889134 Ÿ Uhr. Allgemeiner Prüfungsterwin am Freitag, | . Februar 1898 über das Vermögen des Schuh- | säße des Ausnahmetariss Nr. 67 c. für Zinkbleh, m < fes geste te Kurse. do. L 11. 1895 31 den 12, August 1898, Vormittags 9 Uhr. | [19083] Bekauntmachunug. machermeisters Franz Wagner in München } Abänderungen des Artikelyerzeichnisses der Ausnahme- Berliner Börs 13. Juni Coblenz St.-A.86|31 Oldenburg, 1898, Zuni 9. Der Verlagsbuhäudler August Deubuer, | eröffnete Konkursverfahren als dur Zwangsvergleich | tarife und Berichtigungen. Der ermäßigte Fracht- BELIAE e vom 13. Juni 1898. | Seen S oss Großherzogliches Amtsgericht. Abth. V. hier, Kronprinzenufer 30, hat unter Beibringung | beendet aufgehoben, saß des Ausnahmetarifs Nr. 3 Ac. für eiserne Umrehnungs-Säßge. CottbuferSt.A.89|31 (gez.) Stukenborg. der Zustimmung seiner sämmtli<hen Gläubiger | München, 6. Juni 1898. Wasserleitungöröhren von Aachen und Aathen io S T d L É E R o s riot atis Bo, 1 Da Bis Beglaubigt: Ahlhorn, Gerichtsschreiber. beantragt, das Konkursverfahren über sein Vermögen Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Köftler. Templerbend na< Braila wird aufgehoben. ung, W, = 0,86 < 7 Wld, südd, W. = 1909 M 1 Gld. hol Crefelder do. [34 ; einzustellen. Der Antrag nebst den zustimmenden e Soweit dur den Nachtrag Erhöhungen und . = 1,70 # 1 Mark Banco = 1,60 4 1 \kanv. Krone = 1,125 46 Darmst bo N zl [19072] Konkurêverfabren. Grklärungen der Gläubiger liegt in der Gerichts- | [19167] Verkehrébeshränkungen herbeigeführt werden, bleiben Le 1 Pots n: Ney 4 Hie Stctilé < 99.00 Me A Dessauer do, 91/4 Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg | schreiberei, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B., | Das K. Amtsgericht München 1, Abth. B. f. | die bisherigen Frachtsäße no< bis zum 31. August | 4 ÆŒW R do do. 96/34 Burgdorf jum. in Hohenhamelu ist am 9. Juni | pt., Zimmer 25, zur Einsicht ter Gläubiger aus. | Z-S., hat mit Beschluß vom Heutigen das unterm { 1898 in Geltung. Amsterdam, Rott.| 100 c<sel. Bauk-Diak. Dortud. do. 93.95/31 1898, Nacmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren er- | Widerspruch ist binnen ciner Woche zu erheben. | 2. April 1897 über das Vermöaen des Delikatessen- Preis des Nachtrags 0,30 4 f B R 100 fl E E Dresdner do 1893 s öffnet. Konkursverwalter : Rehtéanwalt Dr. Brandis Berlin, den 9. Juni 1898, i geschäftsinhabers Autou Lindlmaier (Inhabers Breslau, den 3. Juni 1898. B ¡fel Antwv.| 100 fl, 4 Düfselvorfer 1876 34 in Peine. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Felgentreff, Geritsschreiber der Firma Ed, Houfiedy’s Nachfolger) hier Königliche Eisenbahn-Direktion, O a Vis 100 t L j do. do. 1888/31 %, Juli 1898. Anmeldefrist bis 25, Juli 1898. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. eröffnete Konkuréverfahren als dur Sch1ußverthei- namens der Verbands- Verwaltungen. Skandin Je 90 16, AM: do. do. 1890 31 Termin zur eventuellen Wahl eines andern Ver- luna beendigt aufgehoben. | va Ma ra e @ ins Pilge ias S E | do. do. 1894 34 walters 1x. am 25, Juni 1898, Vormittags | [19128] Konkursverfahren. München, den 8. Juni 1898. [19096] | Dp dgie 4 Ae S T, 4 Duisb.bo 82,856,893 0 Uhr, sowie allaemeiner Prüfungstermin am Das Konkursverfahren über das Vermögen des Der K. Sekretär: Dr. Grla<er. / Am 20. Juni d. J. wird die an der Bahnftre>e S 18 #55 0D, Do 06 zt 2, August 1898, Vormittags 10 Uhr. Nalhlosses der Shweinemcßgerin Marie Con- Osberghausen— Wiehl gelegene, bisher für den Per- : 1 Milreis ed Elberf. St.-Okl.|31 Peine, den 9. Juni 1898. rad, Witiwe von Viktor Cotriot, zu Dieuze | [19094] fonen-, Gepä>- und Wagenladungsverkehr eingerilhtete D do 1 Milreis 3M |( Erfurter do. |34 Königliches Amtsgericht. I. wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins K, Württ. Amtsgericht Nürtingen. Station Alperbrü> au< für den Eil- und Fracht- M B id u. Barc.| 100 ves 14: : Efiener do. IV.V 3t E ne hierdur<h aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | stü>autverkehr eröffnet. E E 100 ei, 2M. do. do. 1898/34 [19090] Konkursverfahren. : Dieuze, den 8. Juni 1898. Albert Heinrich Rauscher, Vauern in Wolf-| Elberfeld, den 8. Juni 1898, ' v 100 U Flensbg.St.-A.97|34 Ueber das Vermögen des Stickereifabrikauteu Kaiserliches Amtsgericht. \<lugen, wurde beute wegen Massemangels gemäß Königliche Eisenbahn-Direktion. 1008 lam (9) i Glau E ‘94: a u SUEU n D A der [190801 L $ 190 K.-D. eingestellt. ————————— L n M E Ï Gr.Lihterf.Ldg.A.|: afigen Firma Karl Luckner, wird heute, am ] Den 9. Juni 1898. 19097] Thiiringisch-Hesfisch-Bayzerischer 8 T. r Ldg, 9. Juni 1898, Vormittags $12 Uhr, das Konkurs- | Nachstehender Beschluß: Gerichtsschreiber Plan >. 9 LON DIO (2A, | Halberit bo, 1897| verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts-| Das Konkursverfahren über den Nachlaß des E Die Gültigkeitsdauer dés mit Bekanntmachung d u L f HallescheSt.-A.96 anwalt Stengel hier. Anmeldefrist bis zum 13, Juli | Shuhmachers und Schuhwaarenhäudlers | [19064] Koukur®verfahreu. vom 18, März d. Is. eingeführten Ausnahmetarifs ai Os öst. Wäh 100 l. 8 T. do. do. 1892|: 1898. Wahltermin am 22. Juui 1898, Vor- | Heiunri<h Henshe von Löttringhausen wird} Das Konkursverfahren über das Vermögen des | für Eis in Wagenladungen wird bis zum 31, Oktober S I 100 f P L 32 Han. Prov. .S.M: mittags ¿10 Uhr, Prüfungstermin am 283. Juli |} aufgehoben, da eine den Kosten des Verfahrens ent- | Zigarrenhändblers Helnrih Friedri<h Anton | d. Is. verlängert D. L A fl, ; 168,70 bz Via 0 1B 898, Vormittags D Uhr. Offener Arrest mit } sprehende Konkursmasse nicht vorhanden ift. Möller in Preeß wird nah erfolgter Abhaltung Erfurt, ven 9. Juni 1898. T fe M PR 100 Frs, ; t do. St „M. 1885 Anzeigepflicht bis zum 2. Juli 1898. Dortmund, den 21. Vai 1898. des Schlußtermins hierdur aufgehoben. Königliche Eisenbahn. Direktiou, i O A E P Hildesh. do. 80 Königliches Amtsgericht zu Plauen. Königliches Amtsgericht. Preetz, den 7. Juni 1898. als geshäftsführende Verwaltung. 2 G n Me 100 Lire / E Do vos D Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : ; (gez) Brüning. Königliches Amtsgericht. S ‘Pet abitre 1100 N. S I 9161 Höxter do. 97|34 Sekr. Boljahn. wird hiermit gemäß $ 105 Konkurs-Ordnung [19098] Mitteldeuts<-Rechtsrheinischer, L, O 1100 R. S/3M. mde nowrazlaw do E öffenilih bekannt gemacht. [18220] Vekauntmachung. RNechtsrheiuish-Hessischer Verkehr. Warschau 1100 R S8 T. 216 30B Karlôr. do. 86 [18836] Koukursverfahren. Dortmund, den 21. Mai 1898. _In dem Otto Kuhr'shen Konkurse soll die | Vom_20. d. M. ab werden die Stationen Blanken- Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 9 Sora Ho do. do, 89 Neber den Nachlaß des verstorbenen Weinhäudlers | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. } einzige und Schlußvertheilung erfolgen. Zu berü>- | stein (Saale) mit dem Fracbtsaße von 4 0,84 und Geld - Sorten, Vank i : (or e D 18 (0, Kieler do, 89 Foháunes Chriftiau Martin Hermann Cramer E T sichtigen sind 10 524,63 46. nit bevorre<htigte Forde- | Stostadt a. Main mit dewjenigen von 4 0,45 in Münz-Duk) $1 Bel, “Mot, 180 GEB; Kölner do, 94 in Preetz ist heute, Mittags 12 Uhr, Konkurs er- | [19091] rungen. Der verfügbare Massebestand beträgt | den Ausnahmetarif 7 c. für Schwefelkies ab Greven- Rand.Dut 15 G P N

P

funk brm J J funk jut (A) D

R > p > >

2E 1 H BSS

oo50 O0

O A _-. ! S _— D. íï

- R

_ -

-

bm ruck brd bam jr pem jem dum frank fend E jc peniì jrmb jrdk rend pernk: A2 i L I RAASA I

_ >32 -

-

aud puri pruch am} fam pad pan J] J] J park penk punk a) fr fut J] prub J

OoOoO0_ C00

¡ o,

5000—200|—,— Westpr.Prov. Anl. 3} 1000—200| —,—- Wiesbad. St. Anl.|33 3000—200|—,— do. do, 1896/32 3009—200|—,-- Wittener do. 1883231 2000—200|—,— P 1000 19.5004 —,— Berliner » «au 1000—-200|—,-— do. 44 3000—100]—,-- ; 4 2000-—200|—,— do. s C IRA 1000-—200|—,— do. neue , 3 5000—100C|—,— 0, neue , „13 5000—206|—,— Lands{<ftl. Zentral|4 5000-—200|—,— do, do. ¿ 5000—Z20C|—,— do, do,

2000—200|—,— Kur- u. Neumärk. 2000—2300|— do. REUE N 5000—500

£5

O

Sp b P

O

-

_

E F

A A I A S A

-

es E E E E E ami prxdk C prak jmd bura jumcò jmd Jud jun prent

S s . .

=

_-

D

-_

_

e)

_

A bk J J b J J I J hs J L

-

O0 05 F b S 20 Ste

.

5000—500/100,70 by 5000—500|—,— 5000—500[100 80bzG 10000- 200/93,50 bz 5000—200|—,— 5000—200|—,— 5000-—200/93,25 bz G

_—

—,— do,

¡ 100,25G Ostpreußi 20090—2C0]-—-,--- Ls M à 2000-—-—-200]---,—- Pommersche . 2000—B500|—,— o 1000 u.500|—,— do. Land.-Kr.|43 1000 u.5001—,— hg, do, ¿ 2000—500|—,— 20, neuland\M.|2 2000—500|—,— do. do, ¿ 2000---500]—,-— PosenshzeSer.l-Y|á 2000—2001/100,10G do, VI-X 2000-——200|—,— 00. Í 2000—500]—,— dg. 5000—100}100,40G FfLf. do,

2000—-200 Do, Mio 1000—20C—,- Sächsische ....

2000-—200[—,— do. D 2000-—100 do. landschaftl. 1000—300f—-,---- Séhles. altland\<.|: 1000—200f\- do. do. 5000-500] —, f o, lands. neue: [<./5000—200|—, do. do, do, |4 .19000-—2004—,— do. lds. Lt, A.|3 5000—2001 —,— do. do. Lt, A. 2000—209] „— des. do, Lk. A.|i 5000-—200/100,40G do, do. Lt. 0.13à 20090—200/ —,— do. de, Lt. O.

2000—200|—,— do. do. L&. O.|5 2000-——200[—- do. do, Lt, D./33 30:0—100/99,30bG fkL.f. | bo. do. Lt. D.l 2000—-100|-—,— bo. do. Lt. D.|3 5000—200199 50 bz Sc<h<l3w.Hlft.L.Kr.

5000— 10019930 bz G do, do. [34 9000-100], --- do. do, 1 5000—-200}— Westfälishe . ..

5000-206 do. E þ, 2000—200— do. c O 5000-500 do, 11. Folgel3i 2400--- 200}- da, LL Folge/3 5000.—$00 Wstpr. citters<. 1.13 /59000—500 be, do, 1B. 5000-—200/101,60et. bz B do, do. IL é 5000—200/94,30G do, neulnd\<.IT.|: 1000 u.d00} —,— do. ritts. I. 1000 u.500|—,— do. ba L (8 5000-—-200192,10 bz Obligationeu Deutscher Kolonialgesellschaften. 3000-—200]---,— do. nevInds{.T.|? 5090—80 [92,10 bz D -Ditafr. 3.-O. | |1,1.7 |[1000—800[107,2 bzGff.

2000—50 Kr. _— grn JFtal.Rente(209/,St)neue/4 | 1.1.7 20000—100 Fr. 100 fl. do. amort. 5% TIL. IV.|4 (1.1.7 509 Lire P. 1000 - 100 L —_, Jütl, Kred.-V.-Obl. . . .3F 5000 - 100 Kr. 1000-20 do. do. 4 5000 -- 100 Kr. 1000 u. 500 L -- Karlsbader Stadt - Anl. 1500 —500 A 100 uv. 20 2 Kopenhagener do, 1800, 900, 300 v0, do, 1892 2250, 900, 450 M 1000-20 L Lissab, St.-Anl. 86 1. 13. 2000 M 4050—405 M —grenr do. do. Tleine 400 4050-405 Luxremb.Staats-Anl. y. 82 1000 —-100 6 10 6: == 30 ; Mailänder Loose . 45 Lire ; 4050—405 A ÎI-—, do. Go 2s d 10 Lire 13,10 bz 4050— 405 Mexikani‘<e Anleibe .. 1000—500 L 198,30G 5000--500 „é bo, do. 100 $ 98,80 bz 15 Fr. 3 do. do. kleine 20 L 99,75 bz 5000—100 fffl. - do, do, pr. ult. Juni 98à98,10 bz 1000050 fffl. g do. bo, 1890 1000—500 L 98,30G 150 Lire y do. do. 100er 100 L 98,80 bz

405 n. 810 A 199,30bzG Gothenb. S4 y. 91 Sr. A. 800 u. 1600 Kr. |—,- be. do. 20er 20 2 99,7% bz 10000 —200 Kr. 198,50B tkL.f. Grie. A. 821-86 6%i.K.1.1.26 . 3. | 5000 u. 2500 Fr. |—,— do. do. pr. ult, Juni 98,10à,20bz 10000—200 Kr. 198,10G do. mit lauf, Kunon|-—| fr. 3. | 5000—2500 Fr. 140,40bzG do, Staats-Eisb.-Db[. 200—20 L 94,60 bz 5000—500 A |—,— de. 5 %o0 infL Kp. 1.1.94|—] fr. 3. 500 Fr. gier __ do. do, kleine 20 $ 94,60G 45,60 bz G do. mit lauf. Kupon 8. 500 40,40b1G Neufchatel 10 Fr.-L, ; 10 Fr. 24,90G

45,60 bz G do. 4/0 konf. Gold-Rente]---] fr. 3. 33 20bzG New Yorker Gold - Anl. 1000 u. 500 $ G. 1106,40@ 1000 L 7/6 00bz do. do. 33,20 bzG Nord. ins Wiborg 500 L 76,00 bz do. do. feine 33,20 bz G Norworgishe Hypk „Obl.

100 $ 77,00 bz do. Won.A.i.K.1.1.94 de, Staats-Anleihe 88

- I

pk fei J a] J} puund jor

D N pri is

D R t fa b f b f a : Em t b E p pk brt funk fk L dek EE dek dr t P D EN Bo - f fa j En U Er Bo DO hD P P E Do b D

I fmd pur

20090—500]—,— 5000—500]/93,70G 5000—500/100,75 bz G 5000—500/100,50 bz 5000—500f100 75 bz 5000—500/94,40G 5000-—200193,60G 3000—600|—,— 3000— 100] --,— 3000-—100]100,90B ./5000—100/102,00G

Pank urt prak pu pemek. amel prnach pen pra orb fra amd fund jreank Junk prak rei denncd D @ . * Se Se Fk Pank Frank Punk Punk Punk Per Punk furnks Park Pren Punk purnk Predi fork fred fred uni . S »

* e.

A l C ; Gs N M Fngl.Bankn. 1£/20,39 bz do, do, 96

ôoffat. Verwalter: Kanzleigehilfe Fr. Seehase in Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1895,55 4 brüd> einbezogen. p Ss |c Ing ' Z i T. Pech, Offene Arrest mit Ameicofeist bis qum | Metallwaarenfabrikanten Oskar Eruft Bern- | Prökuls, den 5. Iuni 1898. Effeu, den 8. Junt 1898. E Cie O U S O0 L I R 8. August 1898. Anmeldefrist bis 8. August 1898. | hardt, früber hier, jeßt in Serkowitz, wird nah Der Konkursverwalter: Knobbe. Königliche Gisenbahn-Dircktion. K Gulo Sid e U talien ‘Ro. a L 35 do. 1895 Se Slänbigerversammlung hen 99, Juni | ersoier bbaltung des S$lußtermins hierdurh | g A s Cas Woid- Dollars(4,185G [Nordisbe Raten 1122203 | Landb, do. 90u.96 1898, ttags 12 Uhr. Prüfunastermin den | aukgehoven. Me De 2 ir eiAE E o Fh, On Rg ani 899 24, August 1898, Mittags 12 Uhr. Dresdeu, den 9. Juni 1898, Bekanntmachung. Das K. Amtsgeriht Sont- j Ausnahmetarif für Eis in Wagenladungen. Vei E s O N 16a a Ll Sd E 1896 Preetz, den 8. Juni 1898. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Eofen hat bdur< Beschluß vom Heutiaen das Kon- Die Gültigkeitsdauêèr des vorbezeihneten Aus- Ga: eus 116216 [R ff.d 100R|216 35 Î Magdb. do. 91, 1V Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : kursverfahren über das Vermögen der Gaftwirths- | nahmetarifs ist in den nachbezeihneten Verkehren d E BOO g ult. tg M40 0DDI Mainzer do. 91 Veröffentlicht: Lübke, Aktuar, Sekretär Hahner. erur Joscf Anton und Martina Ste> in } bis 31. Oktober d. J. ausgedehnt worden. Amerik Note , ms Fn S e N

- , Dn 2 Ee e 4 1 1 D. á 7 3 C o T O Gti cia « - als Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. 19093 A u als du h Schlußvertheilung beendigt aufgehoben. A. Naffau Badischer Verkehr, 10001.5008/4,175G |[S<hweiz. Noten|80,50bz do. do. 24 E A E ane [ ] onkursverfahren, Southofen, 10. Juni 1898. b. Nafsau-Württembera. Verkehr, fleine/4 16G NRuss.Zollku batte Mannheim do. 88 l F ea A Wer A E O é Æ P C; Red igt Rer Verkehr, do, Cu z N.Y, 2 f Do Meine 323 606 Mindener do. : i ibt Nai p e eubefgzer ax Moriß Bräuer in er K. Sekretär: (L. 8.) Neiner. d. Rheinish-Nassau- Bayerischer Verkehr, E s 4 / Nb. Rbr. do L E T S U, liber, das Verant Sosa ift zur Abnahme der Schlußrehnung des f —————— o. Frankfurt a. M. 2c.-Bayerischer Verkehr, Fouds Uns Mo - VAmteee, B AT, - : A { Verwalters der Schlußtermin auf den 7, Juli } [19073] Konkursverfahren. f. Oberhefsish-Pfälzisher Berkebr und Dt. R(3.-Anl. ky.131| 1.4.10|5000—200[102 8 Mir n RR_R der Glasermeifterseheleute Auton und Kres- }- : e N i  fn 1 <8.-Anl. ky.13F] 1.4.10 200/102,89bz B München bo.86-88 enz Deibl von Rain das Konkursverfahren er- 1898, Vormittags UL Uhr, vor dem König- In dem Konkursvertahren über das Vermögen des g. Main-Ne>karbahn-Oberhessisher Verkehr. ès, do. 34| verf<./5000—-200/102,70 bz de. 90 u. 94 dent, den Gerichtzvollzieher Linsenmeyr hier als liben Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Bauunternehmers Gustav Mauuigel in Sorau Frankfurt a. M., den 7. Zuni 1898. | do. do. 3 | ver!id).|5000—200196 00G do. 1897 Eibensto>, den 10. Juni 1898. ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Königliche Eisenbahu-Direktiou do. ult. Zuni | : M.Gladbacher do.

Do G 05 U I UC

i Pr O e Mb r be M L A und mul anl 2A T 23 int bil fi bank pan pur e O7 G O O-S O Q bund pr

e. Pri J 4 Pi funk N) Pet funk Pk Q N funk O fi Ps QO QO

Sr rERLRESrE

S SSS:

prui juni T puark, bank funk praul pad rei D

|

E. S S Mm

G5 P G C5 5 S S purmab rg gms, dum pre. ps. CIZ prmò .

O I £4

I5 tri I gund jor dura feuer dks pra fem. jamcA erri, Punk jar

co r

[18673] Vekanutmachung.

ui pmk puri 7J puoá C) fund O DO

es brd jronk park brend Pri jacak rank jch jr Swe porck frem jet funk ¡ram pee pad jmd jau peudb fwd purmdbe fran jradk perenl June pmk prak hema pruch jem rank omn jan M Du -: M02 S S: 10S G_2@

c

e R G N Le s naò. buek C s Ee s pa j ut k 1s C brd jed Ct Q) Ms t S

3} pl =J

I

I A LAZATA A U

Verwalter aufgeftellt, offenen Arreft mit Anzeige- E : < j tb Un frift bis 18. aue 1898 o eh pu zur Wabl E Aktuar Frie drich, : der Schlußtermin / auf den 21. Juni 1898, im Namen der betheiligten Verwaltungen. Preuf;.Konf. A. lv erf<.|5000—150[102,70 bz Mürster do. 1897 eines anderen Verwalters und eines Gläubiger- Gerichts\reiber des Königlichen Amtsgerichts. Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- E do, do. bo. 4.10/5000-—150{102.80 bz $3türnb. do. IL 86 aus\hufses auf 21. Juni 1898 bestimmt, das S gerihte bierfelbst, Terminszimmer 3, bestimmt. [19099] Oberschlesischer Kohleuverkehr do. do. do. [3 |1.4.10/5000—100[86,50bz do. 96-—97|: Gnde der Anmeldefrist auf 6. Juli 1898 festgesetzt [19086] Koukursverfahren. i Sorau, den 1. Juni 1898. i na< Stationen der Gruppe I[ (Breslau, do. E Sani und auf A2. Juli 1898 Prüfungstermin an- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Erbe, Sekretär, Gerichtsschreiber Kattowitz und Posen), ( do.St.-Sculds<.|34| 1.1.7 |3000—75 [100,20bz Oftpreuß. Prv.-O. Kaufmanns Bernhard Marburg, in Firma des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 3. Zum 15. Juni d. I. erscheint zum obigen Kohlen- AachezerSt.-A.93 43 e T Pforzheim St.-A. Ai

S 20>: S S Sd S @ Fenk Dm Prod Junk Jueuk funk Pra Punndk fund Prerk fronb ank Lad font frank anb þe adi Frech Prem prrck - . *

34[v 34/1 3

L Mor ä br M1 min U Wr - B M r - D

pas uard Frma fam prvedt fummds prt jene, Prvent Jui jene Jene fue pre Jen pat, fac S E d bmak prak jed pn

P aba P pr Eil J bend 23 J BJ pk pumk J È

p pad O

„D E: S E

—— Offenburger do. 95

=J J puri s C

Ae Ml P

O ted

l

beraumt. s : C

Marburg « Meyer, hier, ist na< erfolgter ausnahmetarife der Nachtrag 111. Alton. St.A. 87.89 erf <.15000—-500199 7 )omm „S S A Soimmetér K. Sekretär. | Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. } [19166] Konkursverfahren. Derselbe enthält neue mäßig erhöhte Frachtsäße do. do. 1894/3 S 600000 99 70G Po T E, Í Frankfurt a. M., den 8. Juni 1898. In dem Konkursverfohrea über das Vermögen | nah den Stationen Baudach, Läsgen, Niewerle und Apolza St.-Anl.|3i| 5000— 100] —— doe Do L {19067] Konkursverfahren. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. TV. | des Schuhmachermeifters Paul Schüg zu Dberklinge und neue Arawtsage nah den übrigen Augsb. do. v. 1889/34] 1.4.10/2000—100 s do.St.-Anl.T.u.IL.|2 Ueber das Vermögen des Kaufmanns Walter Ct L Spandau, Lynarstr. 14, ist infolge eines von dem Ge- | Stationen der Lausitzer Gisenbahn Muskau—Teupliy do. do. v. 1897: 7 |2000—100} —,— do, Do D Kicewitt in Schwet wird heute, am 9. Juni 1898 [19089] ¿ i ó meinschuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- | —Sommerfeld, ferner ermäßigte Frachtsäßz nah Barmer St.-Anl.|3 ,/15000— 500] —,— otöham St-A.92 Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Betreff : Konkursverfahren über das Vermögen des | vergleiche Vergleichêtermin auf den 28. Juni 1898, | Stationen der Liegniß Rawitsh'er Eisenbahn und Beri. Stadt-Obl.|: .196000—75 1109 20G dam St.-A. Der Rechtsanwalt Dr. Eihbaum in Schwetz Metallschlägermeisters Johaunu Friedrich Ebert | Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen j mit Erhöhungen verbundene Berichtigungen je eines do. 1876—92 5000— 100/100, 50B do. o. wird zum Kontkursverwalter êrncunt. Soafuras in Fürth. Amtsgerichte Hierselbst, Potsdamer str. 34, Zimmer j Saßes nah Kobylin und Groß-Selten. Bouner St.-Anl.|: 5000—b00l —,— Rheinprov. Oblig. |: forderungen sind bis zum 15. Zuli 1898 bei dem Beschluß, Nr. 28, anberaumt. Die Erhöhungen treten erst zum 1. August d. J. Breölau St.-A.80| 5000— 206] do. VNIT. [81 Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- In vorstehender Sache wird na< Abhaltung des Spaudau, den 6. Juni 1898. in Kraft. »o. do. 911 5000— 200] do. L. ILITILI34 fassung über die Beibehaltung des ernannten oder S@lußtermins die Aufhebung des Verfahrens be- i Plo, Der Nachtrag ist durch die betheiligten Dienst- Bromberg do. 95/34 1000— 100 yo. ik. Il u. T. die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die \{<lofsen. Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. stellen unentgeltlich zu beziehen. Ca Teler@t,-A. 95/32 .13000— 200 RheydtStA91-82|31 Bestellung eines Gläubigeraus\<usses und eintretenden | Fürth, den 8. Juni 188. T Kattowitz, den 9. Juni 1898, Charltb.St.A. 89/4 2000— 100 Rirdorf. Gem.-A./4 Falls über die in $ 120 der Konkur8ordnung be- Königliches Amtsgericht. 619076] Bekauntmachung. Königliche Eisenbahu-Direktion. do. 1885 fonv.!31 2000 —100/- - Nosto>kerSt.-Anl.|: zeihneten Gegenstände auf den 9. Juli 1898 (gez.) Ebert. Der Konkurs über das Vermögen des C, Schultze B S A - —-— s Vormittags 10 Uhr, und itr Prüfung bee Zur Beglaubigung: zu Vlotho ist dur< Schlußvertheilung beendigt und | [19124] P, Ausläudis<he Fonds. l Dän. Bodsfredpsvbe, gar. angemeldeten Forderungen auf den 16, August (L. S.) HSelleri<, K. Ober-Sekretär. daher aufgehoben. : Saarbrücten- Pfälzischer Güterverkehr. Ar zentinis{<e5%/Gold-A. 1000—500 Pes. 80,30bz G Donau-Regulier.-Loofe ; 1898, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- S Vlotho, den 7. Juni 18983. Die Gültigkeitsdauer des dur<h Bekanntmachung v9. e do, fleine 100 Pes. 80,30 bz G Ezyptisce Unieihe (ar. . zeichneten Gerichte, Zimmer Nr. D Sli Ani [19078] Vekauntmachuug. Königliches Amtsgericht. vom 30. März d. J. eingeführten Ausnahmetarifs do. 439% do. ftnnere 1000 uv. 500 Pes. 66,60bz G do, V Unl 0 beraumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | „, Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- ——— Ï A Eis in Wagenladungen wird im obengenannten do. do. fleine 100 Pes. 66,60 bz G do. D E eh 30. Juni 1898 storbenen Kaufmanns Jeau Habermehl zu | [19075] BVeklauutmachung. erkehr bis zum 31, Oktober d. J. verlängert. do. 4% äußere v, 88 1000 L 167,70bz G do. do. 68 prù Z Königliches Amtsgericht zu Schwetz Geluhausen wird aufgehoben. Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- St. Johann-Saarbrücten, den 8. Juni 1898. do. 90, 428 500 L 67,70bz G do, do, pr, ult. Juni ? Geluhauseu, den 9. Juni 1898. mauns S. Gramm zu Vlotho is dur< Schluß- Königliche Eisenbahn-Direktion, do. do, ae 100 L 67,70bzG do, Daïra San.-ul. [18418] Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht. vertheilung beendigt und daher aufgehoben. namens der betheiligten Verwaltungen. do. do, feine 20 L 67,70bz G Finnländ, Hyp.-Ver.-AÄnl, Das K. Amtsgericht Weißenhorn hat mit Beschluß Vlotho, den 7. Juni 1898. Be Barlettaloose i.K.20.5,95 100 Lire 24,20G do, fund. Hyp.-Ank. . vom 6. Juni 1898, Nackmittags 6 Ubr, über das | [12071] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. [19100] E Bera. Kant.-Anl. 500 Fr. 0 bo, Loose... Vermögen des Schueidermeisters Pius Daigele | „In dem Konkursverfahren über das Vermögen bes S “as Stargard - Cüstriner Eisenbahn. E Fanden « RUE A Es, A. MeS Ml, Le in Jllerberg auf dessen Antrag das Konkursverfahren | Kaufmanns Ph. Rosenthal zu Graudenz ist | [19068] Konkursverfahren. Mit dem Lage der Betriebseröffuung der Neubau- Liozen u.Mer.St.-A.1897

eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Fakler infolge eines von dem Gemeinschuldner gemahten In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | ftre>e Berlinhen—Arnswalde, welcher noch besonders Bukarefier St.-A. v.1888 hier, Wahltermin findet am Freitag, den 1. Juli Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | Kaufmanus Salo Lewy (in Firma S, Lewy) | bekannt gemacht wird, tritt ein neuer Personen- und do. do. fleine 1898, Vormittags 9 Uhr, Prüfungstermin am termin auf den T7. Juni 1898, Vormittags | hier ift zur Prüfung der nachträglih angemeldeten For- | Gepäd>tarif für den Binnenverkehr in Kraft, dur do. v. 1884 konv. Freitag, den 22. Juli 1898, Vormitta 98 U Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, | derungen Termin auf den 4. Juli 1898, Mittags | welchen der Tarif vom 1. Mai 1896 zur Aufhebung do. v, 1888 kono. 10 Uhr, im Sißzungsfaale statt "Offener Arrest Zimmer Nr. 13, anberaumt. 1D Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hter- | gelangt. do, do, v. 1895 ift erlafsen mit Anzeioesrift bis 15. Fuli 1898, die Graudenz, den 9. Juni 1898. selbs anberaumt. Der neue Tarif enthält unter anderem Fahrpreise do. do, fleine Fust zur Anmeldung der Konkursforderungen Gndét _Sohn, Sekretär, : Wittenberge, den 7. Juni 1898. und Gepä>kfrachtsäße für die Stationen der oben- Budapester Stadt - Anl. am 14. Juli 1898. Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. i Herwig genannten Neubaustre>e, ferner Bestimmungen für do. Hauptstädt. Spark. Weißeuhorun, den 7. Juni 1898. E Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. die Beförderung von Land- (Straßen-) Fahrzeugen Buen. tres 9°/ai.K.1.7.91 Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts [19074] Konkursverfahren, und Wasserfahrzeugen fowie von- Leichen. do. do, Zerk, 9/0 i Das Konkursverfahren über das Vermögen des Die in den Tarif aufgenommenen zusäßlihen Be- dn s Rad

Wals, K. Sekretär. A ? Laudmauns Anudreas Christian Nissen in Me- - stimmungen VBerkehrsord d äg de s delby wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Tarif d, Bekanntmachungen Vors riften diciée I 2 N E j j u da: d 9.

Gs Uo V0 L S5 e) Y Y brd dam

J juni J ©

S E a Siu DA S. Wie Ina I Pi Pt Lt L Duk Pk Fund fes Puck Punk funk fand A ABURJNAY=ZOY A L J

C2 e

——>y —— I) e

das D E T hund dank dund dam LIE pen jan e

2-83-24

iÞ. bd F N fark J C K

O

èS

O

©

S y ak þ Ln E E

. prnsi gerad pur gerad pad furt rut. jm part S. S E S 2p

Î J J

=,

k ¡fn et J Pak S

S [A r

T

m O

rank frumk prak band C5

top prenk prt dd fam frem. red: ee «<4 N O a O A prui e s _ 2

s

[e D p p pri pr p

qr A o

S ¡fe jf IÈ> a G3 O CN S A2 Qu!

16> if i jf G5 fe S

; wW-

T E U = G —> -_>_->— —— fut Aa IANNSIRE

s 2 ai p 4A _—

o S j

2000—300 103,10G do. do. y. L886 2000—400 100,70bz G do, do. 00a 400 M 100,70bzG Freiburger Loose 2000—400 A 199,30bz G Galizische Landes-Anleihe 2000—400 A 199,30bzG Galiz. Propinations-Anl. 4050 M 99,30bz G Genua-Loose

Ce bo o As m O

_—

i pk et fel 2] rb dund prak D

tom tor tor tO— j 6 += j Uo (Q en S s | 04, 200 Sti Ses Zes Sai 23==2

G Ss _=I

=*

2500 u. 500 «A [100,90G

4500— 450 j I—,— 20400 —10200 M |—,—

2040-408 «A 196,75G

H f

Ar A Io NDBRND DDD |

=S Sw

S

[19127] Bekauntmachung.

Das Konkurêverfabren über das Vermögen des Fuhrmauus und Oekonomen Georg Hebliug von Aub wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und ftattgehabter Vertheilung nah Ie des Balnbterzezhuisjes dur< Beschluß von heute auf- gehoben.

Aub, den 6. Juni 1898, :

Königliches Amtsgericht. Haßmüller.

[19082] Koukursverfahreu.

Ju dem Konkurövecfahren über das Vermögen des Kaufmanns Otto Niebe (eaenagene irma Neyow «&& Niebe) hierselbst, Chaufjeestr. 45/46, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ber- walters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß-

termins hierdur< aufgehoben. Let, den 1. Juni 1898. Königliches Amtsgericht.

[19079] Koukur®verfahren. è

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schmieds und Eisenhändlers Joh. Wilh. Briel zu Mülheim (Ruhr) wird, na<hdem der in dem Vergleichstermine vom 20. April 1898 an- enommene Zwangsverglei<h dur<h re<htskräftigen

es<hluß vom 7. Juni 1898 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. /

Mülheim, Ruhr, den 7. Juni 18398,

Königlihes Amtsgericht.

[19085] Das Königl. Amtsgeriht München L, Abth. A, f. Z-S., hat mit Beschluß vom 4. ds. Mts., das

am 28. Mai 1898 eröffnete Konkursverfahren über

fassung der Gläubiger über die Erstattung der Aus-

das Vermögen der Spezereiwaarenhäudlerin

der- deutschen Eisenbahnen.

[19122]

Nordostdeuts<-Berlin-Bayerischer Verband. Die Gültigkeitödauer des dur Bekanntmachung

vom 8. März d. Js. eingeführten Ausnahmetarifs

für Gis in Wagenladungen wird bis zum 31. Oktober

d. Is. verlängert,

Berlin, den 9, Junt 1898. Königliche Eiseubahn-Direktion, namens der betheiligten Verwaltungen.

[19095 Numänuisch - Norddeutscher Cisenbahuverbaud Theil Ux, Heft A.

Am 1. Juli d. J. tritt der Nachtrag V zum Tarifheft 1 in Kraft. Gr enthält außer einigen be- reits im Verfügungswege eingeführten und vor- \hriftémäßig befanntgegebenen KLarifmaßuahmen Frachtsäge des Allgemeinen Tarifs für den Verkghr

Nähere Auskunft ertheilen die diesseitigen Fahr- karten-Ausgabe- und Gepäkabfertigungóstellen. Soldig, den 8. Junt 1898. Die Direktion.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Gxpedition (J. V.: Heidrich) in Berlin.

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags- Ansialt Berlin L Wilkeleclcge i

mstraße Nr. 32.

B E o

S pn S2

edo do. 20 2 77,60B do. do, m.l. Kup. 44,80bz S do, do. kleine:

. Stadt-Anl. 69/9 91 5000—500 Pes. 135,00bz G do, do. t. Kp. 1.1.94 —,— do. do. 1892|

do, 69/n 19 2 100 Pef. 35,00bz G do. do. m.l. Kupon 44 80bzG do. do. 1894

. do. pr. ult. Juni 35,20à,10 bz do.GldA.59/0i.9.16.13. 93 ; Oeft. Gold-Rente . „.

Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 | 405 M u. vielfahe 193,25 bz kl.f. do, mit lauf. Kupox 38,60bz G do. do kleine

do. NationalbankPfdbr.I1. 1000—500 . 93,70 bz 500f. do. i.K.15,12.93

do. do. IL 1000—500 A 193,70 bz do. mit lauf. Kuywon

Chilea. Gold-Anl, 1889 408 M —,— do. i.K.15.12.93

do. [79 j 2040 M 82,10 bz do. mit lauf. Kupon 10200 u. 20400 A

_— bel ngfors Stadt - Anl. 3 1000 A 103,00B

5000—500 A |—,— 20400—408 M |—,— 1000-200 fl. G. [102,70@

900 fl. &. [10270

1000--100 fl. 1000 —100

1009—100 f. 100 fl, 1000—100 f.

E IET T

I f O O f L Prt

K -

| [XZZ& 1 T REEETEEE

It i e Pl f i p t ei I bi part Ls t C0 0 A

ZSS

Wid t N

—,-— do. do. pr. ult. Junt 38,60 bz G : A Ee N

; ¿00 «fs / 20 L 38,60 bz G - DÓ, Vr, Ult Juni

5000-500 finn. M 196,00G . Silber-Rente . Pan fl. 5 c V0 Tleine

288

Tho

pi Q E ja a ESOO

=Y p pi > T i S S pa tos

J

p Wp Sni Jen hezide-iy =I>JI

Wert

olländ. Staats-Anleibe|3 500.2 107,25G do, Komnz.-Kred.-L.13

®

Q 0 O d E n B N D

do. do. Ps Ghinesishe Staats - Anl. do. 1895

- do. do, do. 1896 do. pr. ult. Juni do. von 1898 Atiania. Stadt - Anl.

do, do,

D

P E E punk J J funk

O: A

, do. r 180 u. 50 L [107,25G 50f. | Ftal.ftfe.Öyp.O, i.g. 1.4. 96]---| fr. Z.| 2500—20 Lire |—, . do. feine d Zer j —_ ¡ . do. pr. ult. Juni

100 fl. S 10000 -200 Kr. 181,50bzG*F 200 Kr. —_—,— 250 fl. K-M. I—,— 100 f, Oest. W. E 1000, 500, 100 fl, 1148 230bzS

A m

500—2%5 2 99,10B 9. L E N do. ftfr. Nat.-BE-Pfdb.|4

500-25 £2 do. do. do. 414 4500—450 A do. Rentealte (20/6 St.)/4 do. do. fléine/4

2000—-200 Kr. ¿ 2000-—200 Kr. do. do. pr, ult, Juni

. Staatss (Lok.) . . do. kleine , Loose v. 1854 . . Kred.-Loose v. 58,

1860er Loose . ;

S ju if ps b

Q _——

eni prt pre D: > LD

10> (f Q

wp Uo

== aa O

G5 ape