1898 / 138 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

Nr. 31 020. F. 2413. Klasse 16h.

Feist-Saargold

Eingetragen für Gebrüder Feist & Söhne, Franfkfuct a. M, zufolge Anmeldung vom 21. 4. 98 am 27. 5. 98. Geschäftsbetrieb : Weinhandlung und Sektkellerei. Waarenverzeichniß: S>aumweine.

Nr. 31 023. N. 947. Klasse 16 b,

Eingetragen für F. A. Neubert, F Dresden-A., Mosczinskystr. Nr. 7, zu- folge Anmeldung vom 14. 4. 98 am 27. 5. 98. Geschäftsbetrieb: FImport und Vertrieb von Weinen. Waaren- verzeichniß: Wein.

Nr. 31 024. B. 3861, Klasse 16).

Buntebarth

Eingetragen für F. Buntekarth Nachfolger, Inhaber: Erusft Nehls, Prenzlau, Große &riedrichstr. 203, zufolge Anmeldung vow 10. 6. 97 am 27. 59 98 Geschäitsbetrieb: Liqueurfabrikation. Waarenverzeihniß: Liqueur. Nr. 31 025. E. 1515, Klasse 16e,

Evers&(ie

Eingetragen für Evers «& Cie., Düsseldorf, Ahnfeldstr. 73, zufolge Anmeldung vom 21. 2. 98 am 27. 9. 98. Geschäftsbetrieb: Anstalt für künst- lihe Mineralwässer und Fabrik diätetischer Getränke. Waarenverzeichniß : Künstliche Mineralwässer, mousfierende Limonaden, fkünstlihe Mineralwasser- falze, Bier, Wein und Spirituosen. Ne. 31 026, F. 2360.

Eingetragen für Gustav Faißt, Freu- denstadt, zufolge Un- meldung vom 26. 2. N 27 B98 Gel an ; B 7, 5. 98, Geschäft3- S betrieb: Fabrifation Id von Haushaltungsseifen, Huf- und Leder - Fette. Waarenverzeichniß : Huf- und Leder-Fett. Nr. 21 027. E. 1450. Klasse 21,

_Klafse 20k.

Eingetragen für Exner « Co., Altweistrit, zu- folge Anmeldung vom 27, 12, 97/24. 7. 88 am 28. 5. 98. Geschäftsbetrieb : Schuhstift- Fabrik. Waarenverzeichniß : Holzstifte.

Nr. 31 028, J. 868,

Die weltvetannie Na hmaschinen-G r o ß- Firma A. Tacobsohn, Borlin, Lin icn str. 126, a. d. Gr. Friedrichstr., bewährt durch langjähr. Lieferungen an Mitglieder von Forst-, Post-, Militär-, Krieger-, Lehrer- 1. Beamtenvereinen,

versendet die neueste ho-

armige Familien-Näh

=nas<ine „Krone“ für

Schneiderei und Hausarbeit

und gewerblihe KZwe>e,

mit leichtem Gang, ftarker

Y Bauart in s{<öner Aus

Wo stattung, mit Fußbetrieb u. Verschlußkasten für Mk. 50

Maschine Ausstattung 11

« Mk 45. Vierwöchentl. Probe-

zeit, 5 jähr. Garantie. Ring schiff{<en-Maschinen, sowie

A Schuhmacher: und Herren-

faigzanh \<hneider-Maschinen zu bil-

ligsten Preisen. Viele 1000e in Deutschland gelteferte Maschinen können fast überall besichtigt werden. Kataloge und Anerkennungen kostenlos franco. Maschinen, die in der Probezeit nicht gut arbeiten, nehme auf meine Kosten zurü>. Die Marken Krone sowie Milita ria-Herren- und Damen-Fahrräder von Mk. 150 an.

Eingetragen für M Jacobsfsohn, Berlin, Linien- straße 126, zufolge Anmelduna vom 14. 4. 98 am 28. 9. 98. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeichniß : Nähmaíchinen und Fahrräder, sowie deren Bestand- und Zubehörthbeile, außer Nähmaschinennadeln.

Nr. 31 029, Sch. 2742. Klafse 23.

KOH-TF-N00R

Eingetragen für Ernst Scharff, Frankfurt a. M., Fahrgasse 18, zufolge Anmeldung vom 22. 4. 98 am 28. 5. 98, Geschäftsbetrieb: Stahlwaarenhand- lung. Waarenverzeihniß: Haar!chneidemascinen.

Nr. 31 032. K, 3337, Klasse 32.

Hußmarfe 11397.

Eingetragen für H. C. Kurz, Nürnberg u. Berlin, zufolge Anmeldung vom 29. 12. 97 am 28. 5, 98. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb na<h- stehender Waaren. Waarenverzeichniß: Blei-, Pastell-, Schiefer- und Farbstifte ‘mit und ohne Sassung, Bleistifthalter, Bleistiftfeilen, Briefbeshwerer, Brief- ôffner, Farben, Federhalter, Federktalterträger, Feder-

/ Nr. 31 038, Skt. 406,

kasten, Federwisher, Griffel, Gummierer, Kreide, Kreidehalter, Künstler- und Patentftifte und deren Einlagen, Lineale, Maßstäbe, Radiergummi, Nadier- messer, Reißzwe>en, Schreibtafeln, Schreibzeuge, Siegella>, Stempel, Tintenfässer, Tintenlöscher, Tusban, Tuschnäpfe, Winkel, Zirkel, Zwe>enheber.

Nr. 31 030, T. UU72, Klasse 25,

Stradella

Eingetragen für K. Louis Thierfeld, Johann- georgenstadt, zufolge Anmeldung vom 4. 4. 98 am 28. 9, 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb von Zithern. Waarenverzeichniß: Zithern.

Nr. 31 031. K, 3489, Klasse 28.

au, H 7,

|

Eingetragen für Ernft Theodor Kuntz, Leipzig, Thomasiusftr. 18, zufolge Anmeldung vom 24. 2. 98 am 28. 5. 98. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von nahh- benannten Waaren. Waaren- verzeihniß: Dru>ksachen aller Art. Der Anmeldung ist eine Beschrei- bung beigefügt.

Eingetragen für die Heilbronner Copirbücher- fabrik C. Holzwarth, Heilbronn, zufolge An- meldung vom 11. 2. 98 am 28. 5. 98. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb nachbezeihneter Waaren. Waarenverzeichniß : Kovierbücher.

Nr. 31034. T. 1118, Kiaffe 5L, PERLMUTTIN

Eingetragen für C. A. Tancré, Anklam |. P., zufolge Anmeldung vom 5. 1. 98 am 28. 5. 98,

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Seife. Waarenverzeichniß : Seife.

Nr. 31 035. L, 1918.

Klafse 38,

4 L ari L EASTTE J 7 d

Lr 2A Hegrot U N Tes

Eingetragen für Loeser «& Wolff, Berlin und Elbing, zufolge Anmeldung vom 28. 8. 97 /13. 8. 90 am 28. 5. 98. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von Zigarren. Waarenverzeichniß: Zigarren. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Klasse 42,

(i Ÿ S

Eingetragen für A. Steffens, Hamburg, Dovenfleth Nr. 44, zufolge Anmeldung vom 29. 8. 95 am 28. 5. 98, Geschäftsbetrieb: Export- und Import-Geschäft. Waarenverzeichniß: Hopfen, Seidenhüte, Strohhüte, seidene Müßen, lederne Schuhe und Stiefel, seidene Strümpfe, Korsetts, Leder, Wein, Spirituosen, Mineralwässer, Shirme, Schirmbestandtheile, photo- graphische Apparate, Wurst, Schinken, Gänsebrüste, Pökelfleis<h, Nahrungsmittel in vers{lossenen Be- hältern, (Bier und Mil ausgenommen), Butter, Käse, Kunstbutter, Schiffszwieba>, Pfefferkuchen, Malz, Hafermehl, Papter, Pappe, Kartonpapier, lithographishe Erzeugnifse, Farbwalzen, Porzellan- isolatoren, Ofenkacheln, Drainröhren, Schornstein- auffäße aus Thon, Glas, Wasserstandsgläser, ange-

fangene Sti>kerelen und Spitzen aus Seide und Leinenzwirn, Lederkoffer, lederne Feuereimer, Sättel,

ement, Zigarren, Rauch-, Kau- und Schnupftabad>, bren, Taveten.

Nr. 31 036, L, 1946,

Fement, 2 lederne Treibriemen, Tinte, Parfümerién,

Kiasse 38,

M

F d ———— O f 2 S. è E g S ie Y “R Pai ; 6 d | Er A H E Ed Cas i A: Me a ;

Eingetragen für Loeser «& Wolff, Berlin u. Elbing, zufolge Anmeldung vom 28. 8, 97/13, 8, 90 am 28. 5. 98. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von Zigarren. Waarenverzeichniß: Zigarren. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 31 037, L, 1922. Klasse 38,

Lr

j & 4 erte

A A 7

Eingetragen für Loeser & Wolf, Berlin und Elbing, zufolge Anmeldung vom 28. 8. 97/13. 8, 90 am 28. 95. 98. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Zigarren, Waarenverzeichniß : Zigarren. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 31 039. E. 1078, Klasse 42,

Eingetragen für H. Ehlers & Co,, Bremen, zufolge Anmeldung vom 23. 1. 97/13. 9. 87 am 28. 9. 98. Geschäftsbetrieb: Ervortgeshäft. Waaren- verzeihniß: Wollene Lißen, Tuche, Uhren, Woll- garne, Knöpfe, Eisendraht, Flanelle, Stahl und Gisen in Platten und Stäben, Blauholzextrakt, Baumwollgarne, Gummibänder, Filz, Lichte, emaillierte Blehgeschirre, Fensterglas, Nägel.

Nr. 31 040, D. 1145. Klasse 42.

Eingetragen für München, Sendlinger f U ae 10 i 11, ¡ie O f folge Anmeldung vom a 107 23.11.96 am 28.5. 98, NA l Geschäftsbetrieb: Fa- E Le brikation und Ver- trieb nachbenannter Waaren. Waaren- | verzeihniß: Oele, Petroleum, La, Harze, Firnisse, ¿Farben, Farbwaaren, Fette (Oelkuchen), Zuer, Thee, Gewürze, Hanf, Mohnsamen, Macaroni, Nudeln, Polenta, aemis<tes Vogelfutter, Bogelreps, Kleesamen, Säe-Leinsaat, Fischwaaren, Seifen, Kerzen, Chokolade, Zuckerwaaren, Spiritus, Liqueure, Kognak, Num, Arac, Beizen, Bimstein, Karbolineum, Desinfektionsflüssigkeiten, Desinfektionéspulver, Der- trin, Essig, Essigessenzen, Feueranzünder, Fliegen- papier, Graphit, Gummi, Gurken, Haaröl, Parfüm, Hausenblase, Korke, Kreide, Leder-Appretur, Leim, Parquetbodenwihse, Pubpomade, Putpulver, Putz- steine, Pußwolle, Räucherkerzchen, Schella>, Schmirgel, Schwämme, Schwefelschnitten, Senf, Siccativpulver, Stablspähne, Staniol, Federweiß, Wichse, Zündhölzer, Pinsel, Vaselinefett. :

Nr. 31 041, S. 1972. Klasse 2.

HFuredol

Eingetragen für Paul Sünderhauf & Co., Berlin, Gr. Frankfurterstr. 89, zufolge Anmeldung vom 19. 4. 98 am 28. 5. 98. Geschäftsbetrieb : Drogenhandlung und <hemis<-pharmazeutishes Labo- ratorium. Waarenverzeichniß : Wanz-n- Vernichtungs- essenz. Der Anmeldung is eine Beschreibung bei- gefügt.

Nr. 31 043, Sch, 2723. Klasse 9 e.

Eingetragen für Carl Schwanemeyer, Jserlohn, zufolge Anmeldung vom 9. 4. 98 am 28. 5, 98. Geschäftsbetrieb: Fabrik von Nadeln aller Art. Waarenverzeichniß: Nadeln aller Art.

Nr. 31 044, T, 1158, Klaffe 10,

Eingetragen für die Triumph Cyecle Com- pany, Limited, Coventry (England) ; Vertr.: A. Wiele, Nürnberg, zufolge Anmeldung vom 11./3, 98 am 28. 5, 98. Geschäftsbetrieb: Fahri- kation und Vertrieb von Fahrrädern. Waaren-

verzei<hniß: Fahrräder.

Nr. 31 042, F. 2430. Klasse 2,

Eingetragen für I]: DEN APOTHEKEN;

die Fabrik Phar- mazeutis{<er Präparate Karl Eagelhard, Frankfurt a. M., zufolge Anmel- dung vom 5. 5, 98 am 28. 5. 98. Geschäftsbetrieb : Fabrikation phar- mazeutisher Prä- parate, Waaren- verzeihniß: Js- ländis<h Moos-

Pasta. T5 PFENNIGH,., Nr, 31 045. B, 43292. Klasse 14. C 9

Q f D tra I-T IAI GARN ats

Tex

Eingetragen für die Berliner mechanische Ney- Fabrik Franz Kliuder, Neubabelsberg , zufolge Anmeldung vom 5, 1, 98 am 28, 5. 98. Geschäfts, betrieb: Mechanische Nebfabrik. Waarenverzeichniß : Fischneße (aus Hanfgarn, Baumwollgarn, Leinengarn und Setde); Vanfneßgarn, Baumwollgarn und Leinen-Zwirn.

Nr. 31 046, K, 2783,

Eingetragen für Albert Kaatz, Dessau, zufolge Anmeldung vom 3.5, 97 am 28. 5. 98. Geschäfts- betrieb: Liqueurfabrik, Wein- und Spirituosen- [lé R 4 R Handlung. Waarenver- A L S R zeihniß: Weine, aus- A > 7

/

V /

genommen Schaum- chutz-Marie Schutz Marke. 4

weine, ———

i

Eingetragen für Georg Adam Beh, Nürnberg, zufolge Anmeldung vom 24. 2. 98 am 28. 5, 98. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb echter und leonisher Drähte und daraus gefertigter Waaren. Waarenverzeichniß : Echte und leonishe Drähte und daraus gefertigte Waaren. Der Anmeldung ift cine Beschreibung beigefügt.

Nr. 31 048, T, 1098.

Eingetragen für Severin Tschanu,

Pfetterhausen (O.-Elsaß), zufolge E Anmeldung vom 17. E dea E 12. 97 am 28.5. 98. ——

E 2

Taschenuhren- gehäusefabrik. Silberne Taschenuhrengehäuse. Klafse 19,

( Record 2

Nr. 31 049, B, 4591.

Eingetragen für Baruch « Loewy, Breslau, Tauenkzienstr. 17 a., zufolge Anmeldung vom 30. 3. 98 am 28. 5. 98, Geschäftsbetrieb : Schirmfabrik, Waarenverzeichniß: Sonnen- und Regenschirme. Nr. 31 050, C. 20LS. Klasse 20 a.

P ——>

Eingetragen für C. Conuradty, Nürnberg, zu- folge Anmeldung vom 4. 3. 98 am 28. 5. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb elektrischer und galvanifher Kohlen. Waarenverzeichniß: Elek- trishe und aalvanishe Kohlen aller Art.

Nr. 31 051. F. 2367, Klasse 20 Þ,

Klasse 17,

Eingetragen für Emil Finke, Bremen, zufolge Anmeldung vom 28. 2. 98/24. 1. 89 am 31.5. 98. Geschäftsbetrieb: Import und Export von Mine- ral- und Maschinenöl. Waarenverzeichniß: Mineral-Maschinenöl.

Nr. 31 052. Sh. 2568, “Klasse 23,

YICTORIA

Eingetragen für Ferd. Hub. Schmitz, Köln- Ghrenfeld, zufolge Anmeldung vom 15. 1. 98 am 31. 5. 98. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb na<hbenannter Waaren. Waacenverzeichntß: Gestanzte oder gegossene Luxus- und Gebrauhs- gegenstände aus Zinn, Kupfer, Messing, Weißmetall oder fonstigem geeigneten Metall, roh, ganz oder theilweise vergoldet, versilbert oder au mit Glas, Krystall oder Porzellan zusammen montiert, wie: Becher, Kannen, Krugde>el, Kerzenleuchter, Tablettes, Schüfseln, Schalen, Thee- und Kaffeeservice, Tisch- shaufeln, Bürsten, Bowlen, Weinkühler, Brotkörbe,

Tafelaufsäße, Dosen, Handspiegel, Vasen, Figuren.

Nr. 31 053, R. 2215, Klasse 283,

Eingetragen für Herm. Reus, Aachen, Lothringer- straße 14, zufolge Anmeldung vom 20. 1. 98 am 31. 5. 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb der nahgenannten Waaren. Waarenverzeichniß: Augenshoner (Vorrichtungen zum Schüßen der Augen gegen das direkte Lampenlicht) aus Seide.

Nr. 31 054, D. 1843. Klasse 23.

JDANA

Eingetragen für Meyer Davidsen, Paris; Vertr. : Dr. S. Hamburger, Berlin, Leipzigerstr. 19, zufolge Anmeldung vom 6. 5. 98 am 31. 5 98, Geschäfts- betrieb: Fabrikation von Maschinen. Waaren- verzeihniß: Maschinen zur Zerkleinerung von Steinen und Mineralien aller Art.

Nr. 31 055, W., 2059,

ethan ;

P

Eingetragen für das Westfälische Margarine- Werk, G. m. b, H., Bielefeld, zufolge An- meldung vom 4. 4. 98 am 31. 5. 98. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Margarine, _Kunst- butter, Speisefette, Meiereiprodukte. Der Anmel- dung ift eine Beschreibung beigefüat.

Nr. 31 056, K, 3484, Klasse 26 b.

¿S7 Lr S E S teres

Klafse 26 b.

as

(Fingetragen für Moriß 2 Krüger, Berlin, Skalitzer- ftraße 105, zufolge Anmeldung vom 22. 2 98 am 31. 5. 98. N Geschäftsbetrieb : Herstellung und S, Vertrieb von Leinöl. Waaren- (S2#6// verzeihniß : Leinöl.

É E L En

Nr. 31057. M. 2947, Klasse 26 c.

GOLIATH.

Eingetragen für Eduard Met, Bremen, zufolge Anmeldung vom 7. 4. 98 am 31. 5. 98. Geschäfts- betrieb: Handel mit Mehl. Waarenverzeichniß : Mebl. Der Anmeldung ift eine Beschreibung bei- gela. A E R O Nr. 31 058, S. 1754,

Klasse 26 e.

Eingetragen für die Saalfelder Farbwerke, vormals Bohn « Lindemaun, Actien: Gesell- schaft, Saalfeld a. d. Saale, zufolge Anmeldung vom 29. 10. 97 am 31. 5. 98, Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Kaffee - Surrogaten. Waaren- verzeihniß: Kaffee-Surrogat.

Nr. 31 060. K, 3520. Klafse 26 d.

N A

M ritte =

Nur Acht mit obiger Fabrikmarke,

Eingetragen für H. Knigge, Herford, zufolge An-

| |

„meldung vom 14. 3. 98 am 31, 5. 98. Geschäft-

betrieb: Dampf: Chokoladen - Fabrik. Waarenver-

‘zeichniß: Brustzu>er.

Nr. 31 059, Sch, 2591,

Einaetragen für

H. Schreuder, Vicetzer

Stärkefabrik,

Commandit- Gesellschaft, Viet, zufolgeAnmeldun g vom

Ai A

98 am 31. 5. 98,

Geschäftsbetrieb : Kartoffel- mehlfabrik. Waarenverzeich-

niß: Kartoffelmeh][.

Klasse 26 e.

Nr. 31 061, H, 3956,

Eingetragen für

Hatt-

Ansen,Mühleisen &Cie., Vierbrauerei zur Axt, Schiltigheim, zufolge Anmel- dung vom 3. 3 98 am 31.

5. 98: Bierbrauerei und

Geschäftsbetrieb : Malz-

fabrikation. Waarenverzei- niß: Malz und Malzkeime,

Berlin, den 14, Juni 1898. Kaiserliches Pateutamt. Huber.

von

[19172]

Die Entwi>kelung des Musterregisters im Monat Mai 1898.

Im Mai 1898 haben die benannten Gerichte im Bekanntmachungen über o delle veröffentlicht :

Muster und

Amtsgericht peb

4

n eu

Muster Und

i T Modelle D B04 2) Led x O

S Cen E L Solingen . . 11

Da 10

6) Dresden . 7) Hamburg 8) Meerane . 9) Nürnberg . 11) StuttgartStadt 11) Offenbach . 12) Pforzheim . . 13) Plauen 14) Aáhen. 15) Mülhausen O 16) Annaberg 17) Frankfurt a. M. 18) Glauchau I Ga... 20) Hanau 21) Hannover . 22) München T . 20) Berlin T. 24) Heilbronn . 25) Lüdenscheid . 26) Mannheim . 27) Oelsnig . 28) Schwelm.

ot D D R O

29) Straßburg i.Els.

80) Bt 3) Dla. 32) Charlottenburg 33) Coburg . 34) Colmar 35) Düsseldorf . . 36) Elberfeld 37) 7 orst 08) Fut 39) Gera 40) Gmünd 41) Göppingen 42) Göttingen . 2 Q 44) Großschönau 46) Halle a. S. . 46) Hohenstein- Ernstthal .. 47) Lörrah 48) Máitz 49) Oberstein El Ore O ed Died S A, 54) Ansbach 60) Apolda .…. 56) Arnstadt . 57) Aschersleben . 58) Augsburg 59) Balingen. . . 60) Bamberg G Ban... 62) Berleburg 63) Bischofswerda 69 Blankenhain 65) Bonn .. GCOP Ade i 67) Bunzlau . 68) Darmstadt . . 69) Detmold .…. 70) Döbeln, 71) Dortmund 72) Duisburg 73) Elsterberg 74) Falkenstein. . 75) Finsterwalde 76) Frankenthal . Oa 78) Gelsenkirchen 79) Gießen. .…. 80) Gladenbach . 81) Glogau 82) Qi,

930 552 357

57 125 825

O Do DS s © s G9 H DO

DD A 1) M U i H DO DO H s S R m ÈR 00

ges

le nachstehend „Reichs - Anzeiger“ Üßte

davon

plaft. Flächenm,

472 132 212 57 717 68 35 88 19 39

D D

lol IESnl omBI Sl mol 8] |

E az

458 420 145

125 108 9 341 40 54 203

1545 62

328 79 48

1204 4

50 39 15 17

1

1

789

174 40 23

á 98

418 1 18 215

118

Muster Ur- davon Ambvgeriht yber gnd plaft. Flächenm. 83) Halberstadt . L 1

eidelberg . 1 L Hohenlimburg 112 112 Ra 1 X 87) Kirchheim . 1 88) Klingenthal . 1 89) Köln 12 90) Lichtenstein . I a 92) Lu>enwalde . 93) Ludwigsburg 94) Marienberg,

Sachsen .

96) Markneukirchen 96) Meißen 97) Me. 98) M. - Gladbach d) Montabaur .

85 86

1 1 1 1 E 1 1 L T L L 1 L 1 1 100) Mühlberg, Elbe 1 101) Nebeint 7 102) Neuburg, Day 103) Neu-Ruppin. 1 104) Neusalz, Oder 1 I Na L 106) Niederwüste- giersdor 1 107) Oberhausen, R A 108) Oberndorf, Ned, 1 109) D A1 O) Nabe f I Raue 1 112) Reichenbach, SPl L 1 1 I il 1 1 1 L L

118) Rei 114) Rixdorf 115) Ronsdorf . 116) Rottweil . 117) Rudolstadt . . 118) Salmünster . 119) Salzungen . 120) Shmölln 121) Schneeberg 122) Schónau, Wia 1 123) Schwarzenberg 1 124) Schweidniß . 1 120) Gienbua 1 120) Sorau 1 2 Spo L 128): Stein... 1 129) Stromberg 1 130) Traunstein . 1 18 M0 Donau L 1 T 1 x 1 1 1 1 1

Dor O

_> > C0 c cen

o Fak jf fund C D H

10 U (A 133) Villingen. . 134) Waldenburg,

Schlesien. 186) Waldheim . . 136) Walkenried . 137) Werden... 138) Wolfach . 139) Würzburg . . 1 1 140 Hau, 200 200 141) Dia 1 50 50

26 49 49

Zusammen 350 11743 3056 8687

Soweit hier ersihtlih, haben von den vor- stehend angeführten Gerichten diejenigen von Ahlen und Mühlberg (Elbe) zum ersten Male Eintragungen in das Musterregister be- kannt gemacht.

Unter den Urhebern, welche Muster und Modelle in Leipzig niedergelegt haben, be- finden sih 5 Ausländer (Oesterreicher) mit 121 plastishen und 1 Flächenmuster.

Gegen den Monat April 1898 ist im Mai die Zahl der Gerichte um 6, die der Ur- heber um 52 und diejenige der Muster um 2978 (+ 187 plastishe, 3165 Flächenmuster) geringer geworden,

Ein Verglei<h mit dem Mai des ver- gangenen Jahres läßt erkennen, daß die Zahl der Muster in stetem Wachsen ist, da der Mai 1898 5822 Muster mehr aufzuweisen hat (1012 plastische und 4810 Flächenmuster), während die Zahl der Gerichte nur um 16 ge- stiegen is und diejenige der Urheber um 5 zurü>gegangen ift.

Es sind nun seit der Eröffnung des Musterregisters am 1. April 1876 im „Reichs- Anzeiger“ Bekanntmachungen über 1 640 176 neu ges<üßteMusterund Modelle(458028 dlastiste und 1182148 Flächenmuster) ver- öffentlicht worden ; davon wurden 15717 von Aus- ländern niedergelegt (von Oesterreichern 8550, Franzosen 1069, Engländern 1266, Spaniern 21, Nord-Amerikanern 258, Belgiern 1067, Nor- wegern 12, Schweden 11, Jtalienern 47, Schweizern 3403, Niederläudern 1 und Lichten- steinern 12).

*) Service unter einer Fabriknummer.

Handel und Gewerbe. Zeitschrift für die zur Vertretung von Handel und Gewerbe geseßlich berufenen Körperschaften. (Verlag von Siemenroth u. Troschel, Berlin W., Lüßowstr. 106.) V. Jahr- gang. Nr. 29, Jühalt: Amtliche Mit- theilungen des preußishen Ministers für Haudel und Gewerbe: Statistik der Güterbewegung auf den deutschen Eisenbahnen. Die Auslegung der Tarif- stelle 2 des Stempelsteuergeseßes vom 31. Juli 1895. Körperschaften zur Vertretung von Handel und Gewerbe: Ausschußsißung des Deutschen Handels-

tags betr. Wasserbauverwaltung in Preußen und Fracht für Stückgut. Reorganisation der Handele-

kammern in Württemberg. Abänderung des Handels- kammergeseßes in Baden. Erweiterung des Bezirks der Handelskammer zu Frankfurt a. O, Frankfurt a. O.) 2c. Poftwesen: Ausdehnung des Postregals auf geshlofsene Ortsbriefe. 2c. Eisenbabuwesen: Reform der Personentarife. D für Stückgut, Fracht für russis<es Holz. rat für Thomas- phosphatmehl und Superphosphate. Fracht für Dungstoffe und Futtermittel in einzelnen Monaten. Fracht für Häute und Felle. 2c. Börsenwesen. Bankwesen: Entwurf eines Hypothekenbankgeseßzes. Mustershuy. Gerichtswesen: Gese über die Angelegenheit der freiwilligen Gerichtsbarkeit, Gesetz, betreffend Aenderung der Sil Ga Gesetz, betreffend Aenderung der Konkursordnung. Zollwesen : Zollfreiheit für Petroleum zum Motoren- betrieb, Zoll auf holzessigsauren Kalk und auf Essigsäure. Zoll auf Baumwollgarn. Zoll auf Jutegewebe und -Säe zur Verpa>ung von Dünge- mitteln. Nussisher Zoll auf Porzellan. Nussischer Zoll auf Handwerkermesser. -— Arbeiterwesen : Sonntagsruhe. Unfallversicherung. Auszahlung des von winderjährigen Arbeitern verdienten Lohnes an deren Eltern und Vormünder. Persönliches.

Deutsche Kohlen- Zeitung. Fachblatt für die Interessen der gesammten Kohlenindustrie, des Kohlen-, Koks- und Holzhandels, zugleich offizielles Organ des Deutschen Braunkohlen - Industries Vereins und des Magdeburger Braunkohlen-Bergbaus- Vereins. (Verlag von Hugo Spamer, Berlin SW. 61, Teltowerstraße 47/48.) Nr. 45. JIn- halt : Magdeburger Braunkohlen - Bergbau - Verein, Gewerkschaft , Wilhelmssha<ht“ in Borna. Aus den Berhandlungen des preußischen Landtags. Holzhandel. Westdeut|<land. Meittel- deutshland. Vermischtes. Submissions- Kalender.

Allgemeine Brauer- und Hopfen-Zei- tung. Offizielles Organ des Deutschen Brauer- bundes, des Bayrischen, Württembergischen und Badischen Brauerbundes, des Thüringer Brauer- vereins, des Vereins der Brauereien des Leipziger Bezirks, sowie des Deutschen Braumeifster- und Malzmeister-Bundes. Publikations-Organ fämmt- liher Sektionen der Brauerei- und Maálzerei-Be rufsgenossenschaft. Täglih erscheinendes Fachblatt. 38. Jahrgang. Nr. 129 u. 130. Inhalt: Die deutsche Malzfabrikation. Ueber das Vorkommen von Furfurol im Biere. Bierbrauerei und Malz- fabrikation im Handelskammerbezirk Nordhausen. Berwendung der Hefe zu Ernährungêëzrwoe>en. Biereinfuhr und Gerstehandel in Syrien. Patent- Anmeldungen in Defterreih. Ein- und Ausfuhr von Gerste, Malz, Hopfen und Bier in der Schweiz. Patentliste für die Shweiz Hopfenbau in Oesterreih. Hopfen. Verkehr am Zentralbahn- hofe in Nürnberg. Patent- und Gebrauchsmuster- liste für das Deutsche Reih. Neuer hermetischer Say rey (mit Abbildungen). Sicherung vor

aßdiebstählen. Jahresberichte von Alktien- brauereten. Tages-Chronik. Hopfenmarkt. Gerstemarkt. Fragekasten.

Das Deutsche Wollengewerbe. Zeitschrift für die gesammte Wollen-Industrie, Baumwollen- Industrie und die bezüglichen Geschäftsbranchen (Grünberg i. Shl.). Nr. 45. Inhalt: Titan- Beizen. Spinn- und Zwirnmaschine mit stetig verlaufendem Arbeitsgang. Webschüßen. Her- ftelung regulärer Wirkwaare mit verschränften Moaschen auf flahen Kulirwirkstühlen. Fleht- und Klöppelmaschine mit dur die Triebräder be- wegten Klöppeln, Deutiche Patente. Ge- brauhs8muster. Aus Württemberg. Aus dem Jahresberiht der Gewerbe - Aufsihtsbeamten im Königreih Württemberg für das Jahr 1897. Deuat]he Wollmärkte 1898, Pariser Neuheiten in seidenen Wirkwaaren. Die Bedeutung New Yorks für den Manufakturwaaren-Handel. Auflösen der Kartoffelstärke zum Gummieren. Marktberichte. _Der Metallarbeiter. (Eigen¿hümer und Herausgeber: Carl Pataky. Verlag von Carl Pataky, Berlin 8.) Nr. 45. Inhalt: Gewerb- liche RNundshau. Ausstanzen von Rosetten 2c aus Ble. Schußvorrichtung für Brunnen- und Saug- pumpen. Faß-Syphon. Wärmemotor von Diesel. Technishe Mittheilungen. Patente. Technishe Anfragen. Technishe Beant- wortungen: Alte Zinngeräthe reinigen und glänzend machen. Gestanzte Neusilberwaaren glühen. Verschiedenes. Büchershau. Der Geschästs- mann. Patentliste.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge bestimmten Blätter.

Buer, Wests. Bekanntmachung. {19370] Im Jahre 1898 werden die Eintragungen in das Handelsregister durch 1) den Deutschen Reichs. Anzeiger, 2) die Rheinisch, Westfälische Zeitung, 3) die Essener Volkszeitung, 4) die Volkszeitung für Buer und Umgegend veröffentliht werden. Buer W., 6. Juni 1898, Königliches Amtsgericht.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sißes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzi resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden erfteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli,

Altena. Handelsregister. [18983] des Königlichen Amtsgerichts zu Altena. In unferem Gesellschaftsregister is Folgendes ein- getragen : Kol. 1. Laufende Nr. 114.

Kol. 2. Firma der Gesellschaft : „Phönix Aktieu- gesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb

(Abtheilung Westfälische Union).